bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Der nicht ermordete Markus B. in Köthen / The not murdered Markus B. in Köthen

Der nicht ermordete Markus B. in Köthen / The not murdered Markus B. in Köthen

Markus B. habe einen Streit schlichten wollen. Er sei von Goldstücken tätlich angegriffen worden, Fusstritte auch an den Kopf. Markus habe einen Herzschrittmacher. Er starb darauf im Spital. Die offizielle Diagnose laute: Herzversagen.

Die Herren Haseloff und Kretschmer nehmen den Anlass zum Halali gegen Rechtsextremismus.

Zu lesen zum Beispiel hier.

.

Der in Sachsen Anhalt frisch gelandete Ausserirdische hört sich das an. Steigt schnell wieder ein und haut ab, indess der liebe Gott im Himmel sich fragt, ob er vielleicht etwas falsch eingefädelt hat.

.

Einschub.

Ich erinnere daran, dass die Polizei von den poli tick- Gewaltigen den Befehl hat, von Goldstücken verübte Straftaten vor der Oeffentlichkeit geheim zu halten

.

Also der 22 jährigen Junge deines Nachbarn will einen Streit schlichten. Du gehst hin, trittst ihn krankenhausreif und im Krankenhaus stirbt er an Herzversagen.

Logischerweise folgt:

Des Jungen ist nicht zu gedenken und seine Angehörigen sind nicht zu trösten.

Dein Verhalten war in Ordnung, denn er ist nicht an Schädelbruch gestorben.

Jeder, der laut sagt, du seiest gemeingefährlich gewalttätig, verrät sich dadurch als rechtsextrem und wird als Solcher diffamiert und bekämpft.

.

Herren wie Haseloff und Kretschmer sind geistig verwirrt oder und schwer bestochen oder und krass erpresst, gehören in jedem Fall von ihren Posten entfernt und sinnvoller Arbeit zugeführt. Holz fällen.

.

Thom Ram, 10.09.06

.

Nachtrag.

Zwischen schwerer körperlicher Misshandlung eines Menschen mit Herzschrittmacher und seinem darauf folgenden Herzversagen kann selbstverständlich vernüftigerweise logischwerweise verständlicherweise unmöglich nie nimmer kein Zusammenhang erdacht werden.

Ich gehe kurz auf Visite zum lieben Gott. Er braucht grad Trost.

.

.

Markus B. wanted to settle a dispute. He had been assaulted by gold pieces, kicks to the head with his feet as well. Markus had a cardiac pacemaker. He then died in hospital. The official diagnosis was: heart failure. 

Mr. Haseloff and Mr. Kretschmer take the opportunity to fight Halali against right-wing extremism.

To read for example here.

.

The alien freshly landed in Sachsen Anhalt sounds that. He quickly gets back in the UfO and leaves, while the dear God in heaven wonders whether he may have got something wrong.

.

(I remind you that the police have been ordered by the police to keep crimes committed by gold pieces secret from the public.)

.

So your neighbor’s 22-year-old boy wants to settle an argument. You go there, kick him brutal and he dies of heart failure in the hospital. 

Logically follows:

The boy cannot be remembered and his relatives cannot be comforted. 

Your behaviour was fine, because he did not die of a broken skull. 

Anyone who says out loud that you are violent and dangerous to public safety betrays himself as a right-wing extremist and is defamed and fought as such.

.

Gentlemen like Haseloff and Kretschmer are mentally confused or and heavily bribed or and blatantly blackmailed, should in any case be removed from their posts and put to meaningful work. Cutting wood.

.

Thom Ram, 10.09.06

Translated with http://www.DeepL.com/Translator

.

Supplement.

Between severe physical maltreatment of a person with a cardiac pacemaker

and his subsequent heart failure, it is of course reasonable, logically difficult and understandably impossible never to think of no connection.

I go briefly on visit to the dear God. He just needs comfort.

.

 


5 Kommentare

  1. Komme grad von der Arbeit, gehe immer am Betriebsratsaushangskasten vorbei…….was sticht mir sofort ins Auge ?
    Ein dickes Plakat, knallbunt mit den Worten „Hier ist kein Platz für NaZis“
    Muss stark an mich halten um nicht sofort alles hinzuwerfen……
    Doch derjenige der dann Nachteile hat bin einzig und allein ich, und das gönne ich Denen nicht.

    Aber irgendwas MUSS ich mir überlegen.

    Gefällt 1 Person

  2. petravonhaldem sagt:

    Danke für den überaus gesunden Tipp, hin und wieder den Liebe(n)Gott zu trösten…..

    Im Radio hörte ich, dass in Spanien tausende Frauen auf die Straße gingen, um Aufklärung zu fordern, was mit Ihren Kindern geschehen sei, die direkt nach der Geburt den Frauen gestohlen worden seien mit der knappen Aussage, diese seien gestorben.
    Das alles sei in den 80ger und 90ger Jahren gewesen………

    Gefällt mir

  3. mayaste sagt:

    Es gibt bald keine Worte mehr für diesen Irrsinn….und Holz fällen wäre noch viel zu angenehm

    Und all die verschwunden Kinder sind die größte Büchse der Pandora!

    Gefällt mir

  4. Besucherin sagt:

    Kann es sein, dass die Klopapiere ein weiters mal in die Falle getappt sind? Nachdem die „Hetzjagden“ sich bloß auf das lächerliche „du bleibst hier, Hase“ – Video reduziert haben, wurde das „Herzversagen“ nur mündlich übermittelt, und Seehofer hält sich wiederum zurück.
    Wenn das offizielle Ergebnis dann doch Gewalteinwirkung als Todesursache bescheinigt, steht die Presse wieder blöd da.
    Für mich sieht das sehr nach der Trickkiste Steve Bannons aus, aber warten wir ab.

    Gefällt mir

  5. Jochen sagt:

    Die nächste tote Deutsche (der Täter, äh, Tatverdächtiger, ein Syrer), und es werden bestimmt noch weitere folgen:

    https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/frauenleiche-in-hamm-entdeckt-100.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: