bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Und dunkel ward’s / Kosmische Köstlichkeit im weissen Haus

Und dunkel ward’s / Kosmische Köstlichkeit im weissen Haus

Also ich denke mal, Stromausfall im Weissen Haus darf ich als Rarität eintüten?

Und der Strom fiel aus, für Sekunden nur, doch aus fiel er.

Kucken du.

.

Trump hatte an der Pressekonferenz, zusammen mit Putin, am 16.07. in Helsinki, klar zum Ausdruck gebracht, dass der Behauptung, geliefert von US Geheimdienststellen, wonach Russland sein Wahlresultat hackenderweise gepusht habe, jede Grundlage fehle.

Seine Zusammenkunft mit dem Bösesten der Bösen im Allgemeinen, die vorgegebene Behauptung im Speziellen, löste einen Schitstoorm  von Seiten sämtlicher „Elite“-Hörigen, also Grossklopapieren, TV Anstalten und Spezi-poli Tickern, aus.

Hier nur als Einwurf, da nicht das Thema: Jeder normale Mensch bricht in Begeisterung aus, wenn sich Verfeindete verbrüdern.

Hier nun sprach Trump den Geheimdiensten öffentlich sein Vertrauen aus, was mit Obigem, oberflächlich betrachtet, schlecht zusammenpasst. Doch ist das eben Trump pur. Er sagt etwas über „die Geheimdienste“, meint jedoch keineswegs allesamt dieser Clubs, sondern die Auswahl, welche mit ihm zusammenarbeitet. Geheimdienstler, welche gegen ihn arbeiten, die lachen zwar, fühlen sich jedoch von Chef weder blossgestellt noch sonstwie angegriffen, und das kann konstruktive Folgen haben.

.

 

Nun sehe ich drei Möglichkeiten.

.

A) Ein Operator im Weissen Haus verfolgte die Rede Trumps und war so empört, dass er „die Sicherung rausschraubte“.

Wenig wahrscheinlich, da viel zu schnell erfolgt. Ein empörter Operator müsste erst mal kurz verdauen, was Trump eben gesagt hat, Entschluss fassen und Hebel umlegen. Der Vorgang war zu schnell, als dass diese Option in Frage käme.

.

B) Trump hatte angeordnet, dass das Licht ausgehen soll dann, wenn er sein Vertrauen in die Geheimdienste bestätigt.

Wahrscheinlicher, da er Phantasie hat, der Doni. Doch auch im 1% Bereich, denn solch Detail-Witzchen sich auszudenken und anzuordnen hat auch Trump kaum die notwendigen 240 Stunden im Tag.

.

C) Das Licht ging wegen technischen Versagens aus. Kein Mensch evozierte es willentlich.

Das nun nenne ich kosmisches Lächeln.

Der Doni hat etwas Freundliches gesagt. Die Adressaten verstanden es allesamt. Seine Verbündeten wurden gestärkt. Seine Widersacher wurden weder beleidigt noch angegriffen. Sagte ich schon.

Es ist sowas wie Herzensdiplomatie.

Und da ging das Licht aus.

Wie, bittesehr, könnte der Kosmos seinen Beifall anders ausdrücken? Jajaja, Trumpi befreundete die Geheimdienstler in Globo, was als Lüge ausgelegt werden kann, da ja eben nicht alle Geheimdienstler seine Freunde sind.

Kosmos griff ein und setzte ein Zeichen. Drei Sekunden Stromausfall. Als Strafe für die Halblüge.

Drei Sekunden Stromausfall als Strafe, das ist wie „ich prügle dich mittels eines sanften Streichelns“.

.

Einfach nur köstlich. Kööstlich.

Danke, Kosmos.

Kosmisches Lächeln. Göttlich.

.

Thom Ram, 18.07.06

.

.

 

 


6 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Bei uns ging gestern abend nicht das Licht aus, sondern für 2 Sekunden waren punktgenau beide Laptops schwarz, aus, still…….
    Nach 2 Sek. ging meiner wieder schön da weiter, wo ich gerade gearbeitet hatte,
    der von meinem Mann war aus die Maus und mußte neu gestartet werden.
    Strom war überall vorhanden.
    Und unser Haus ist kein Weißes!!
    Jaja, müsteriöös…. 🙂

    Gefällt mir

  3. Vielleicht das Testen von 5 G Strahlung und einem neuen Haare Programm ?
    Oder aber die neuesten Besucher aus dem All melden sich an, ihr Klingelzeichen sozusagen 😉

    Egal, Doni ist auf jeden Fall in seiner Reaktion dazu herrlich direkt in der Antwort.

    Irgendwie mag ich die Art sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.

    Gefällt mir

  4. Ohhhhh entschuldigt…….mein neu erworbener PC hat sowas wie Korrekturprogramm, das macht immer ganz merkwürdige Wortschöpfungen.
    Oben sollte nicht Haare stehen sondern Haarp Programm !

    Gefällt mir

  5. Julian Vögel sagt:

    Spannender Artikel! Auf lesefunk.de gibt es auch einen Beitrag über das Weiße Haus

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    Julian 05:20

    Sei willkommen auf bb, Julian.
    Also du und ich geben eine Volière ab. Voegel und Voegeli, lach.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: