bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » „Stern“ / Heisse Kartoffel Angela Merkel

„Stern“ / Heisse Kartoffel Angela Merkel

Wenn „Stern“ den in der „Tagesschau“ verkündeten Nieder- und Abgang der Frau Merkel löblich besingt, so ist die Lage doppelt gemoppelt geklärt:

Die (noch übriggebliebenen) Strategen der (noch übriggebliebenen) „Elite“ lassen sie nun fallen.

Wer Schadenfreude empfindet, dem kann ich nachfühlen.

Wer Schadenfreude empfindet, hat nichts verstanden.

Da hat sich eine Seele zum Spielball der Vampire machen lassen, hat grossformatiges Unheil angestiftet. Hat grossformatiges Unheil angestiftet. Ja, ich habe es zweimal geschrieben.

Wenn diese Inkarnation nicht mehr durchkommt mit dem Kurs, der ihr laufend vorgegeben wurde, und wenn sie von so „herrlichen“ und „mächtigen“ Obimbos nicht mehr geküsst wird…..

was nur sollte sie initiieren, was tun? Etwas selber zu erschaffen lernte sie nicht nur nicht, es wurde ihr gezielt aberzogen. Und….

von wem wird sie danach noch geküsst werden? Sich selber zu lieben, das hat sie nicht entwickelt, nicht entwickeln können, das zu entwickeln ist sie von den Handlangern der lieben Vampire erfolgreich gehindert worden.

Man muss sich im Klaren sein. Die Mehrzahl der heute noch Macht Ausübenden, seien es poli Ticker, Wirt Schaft Hengste, you Risten, Chef re Daktöre, sie kamen auf ihre Posten auf Grund der installierten Systeme. Es wurde ausgewählt, und die Bestgeeigneten wurden gefördert. Bestgeeignet?

Bestgeeignet, all das zu tun, was 99,999% der Menschen zu dumpf rotierenden Sklaven macht, 0,001% der Menschen zu uneingeschränkten Herrschern machen soll.

.

Wer hier nun an Juden denkt, den geissele ich der Ignoranz. Er folgt einem in die Irre führenden schmalen Pfad. Ob dieses 0,001% sich als Jude, Hottentotte, Chinese, Christ, Guru, Linker, Rechter, Heiler, König, Retter oder Kaiser ausgibt, das ist so interessant wie ein feuchter Furz, denn Vampire sind es; Jude, Chinese, Christ, Guru, und so weiter, das sind allesamt lediglich Etiketten. Uninteressant. Vampire sind es. Sie entbehren der Empathie. Sie entbehren der Empathie. Ja, ich habe es zweimal geschrieben.

.

Frau Angela Merkel kann virtuos durchsetzen, was ihr vorgegeben wird. So ihr nichts mehr vorgegeben wird, hat sie nichts durchzusetzen, und sie steht da – bitte Entschuldigung, Seele Angela – wie die Kuh in der Autoausstellung, meint sich in irrealem Traum. Nicht mal ihre Macht kann sie wahren, wenn keiner ihr vorschreibt, dass sie sie erhalten solle.

.

Solltest du dir nun anschauen wollen, wie die bedauernswert armseligen NWO jour analistischen Funktionärchen des „Stern“ die Frau Kasner abservieren, so kannst du hier klickend draufkommen.

.

Schon diese erste Jahreshälfte des 06 (für Schlafende 2018) hatte es in sich. Und es wird sich steigern, das Tempo des Dramas.

.

Und mehr und mehr schwandt mir etwas Erbauliches.

Mehr und mehr zeigt sich mir, dass zwar wohl noch Ueberschwemmungen und Vulkanausbrüche stattfinden, dass noch Bomben geschmissen werden, dass noch gemessert werden wird. Doch das ganz Grosse Verderben wird nicht stattfinden.

Mir schwandt, dass zwar Dollar und so wertlos werden werden, dass dadurch jedoch keineswegs Hungersnot ausbrechen wird.

Mir schwandt, dass die von Sehern prognostizierten, fast alles dahinraffenden Kriege nicht stattfinden werden.

Mir schwandt, dass Mutter Erde nicht alles zerstörend sich schütteln werde, dass sie nachsichtig lediglich da und dortens, unmissverständlich mahnend, begrenzte Gebiete zerstören und zum Neuaufbau freigeben wird. Gebiete Indonesiens, vielleicht auch da wo ich hocke, werden dazugehören. Das wäre kein Drama, mein Gott aber auch. Es bitzeli in grösseren Zügen denken sollten wir schon.

.

Thom Ram, 10.07.06

.

.


21 Kommentare

  1. webmax sagt:

    Jetzt wirds aber heimatlich.
    Diese Frau ist ein Gesetzesbrecherin mit Vorsatz und ist immer noch dabei, ein ganzes Volk wissentlich mit Fremdherrschaft zu durchsetzen; und damit auszulöschen.
    Teeren und Federn ist das Mindeste, dazu Bauschaum in alle Körperöffnungen (Mit dem Lügenmaul würde ich beginnen).

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  3. thom ram sagt:

    webmax 00:48

    Tue einem Menschen an, was du hier eben als deinen Wunsch geäussert hast. Die Konsequenzen daraus trägst du alleine.

    Ich halte es anders. Mir steht es nicht zu, einen Menschen zu bestrafen. Ihn unschädlich zu machen, das ist meine Pflicht. Bestrafung ist kosmisch unzulässiger Uebergriff, Ausfluss von sich empörendem Ego.

    Ich empfehle dir, dir zu überlegen, was mit Parasiten wie Fischer, Rollstuhl, Hosenanzug, Roth und der ganzen Bande an sinnreichen Arbeiten zuzuweisen ist, statt dich in der Rolle des primitiven Folterknechtes zu suhlen.

    Ueberlege dir das ernsthaft, webmax.

    Gefällt 2 Personen

  4. webmax sagt:

    Habe längst überlegt: Arbeitslager! Vermögenseinzug. Bei Leugnen Sippenhaft.

    Gefällt mir

  5. webmax sagt:

    Künftig für Politiker wie Migranten: Es sind stets Zeit Bürgen zu stellen, die im Fall des Falles mit ausgewiesen werden. Wäre doch gelacht…

    Gefällt mir

  6. webmax sagt:

    Zwei statt „Zeit“

    Gefällt mir

  7. Vidokind sagt:

    Eine Souveränität zu halten ist auch mir so manchmal entglitten .
    Auf das es diesmal bestens funktioniert bei mir . L.G.

    Gefällt mir

  8. rechtobler sagt:

    Ein Leserkommentar heute bei hartgeld.com:
    „Ja, das könnte stimmen. Ich kenne einen ehemaligen Personenschützer von Ihr. Der wusste noch andere Dinge zu erzählen.
    Warum sieht sie so aus, wie sie jetzt rum läuft!? Sie muss so handeln, wie es ihr befohlen wurde. Sie macht diesen „offenkundigen“ Volksverrat gegen ihre innere Überzeugung, da sie den Deutschen prinzipiell nichts schlechtes wünscht! Der Laie erkennt es nicht! Aber diese Beschleunigung des Abbruchtheaters dient einzig dem Zweck, der Masse die Missstände in diesem System aufzuzeigen und ins Bewusstsein zu rufen. Ohne Merkels Maßnahmen ginge der Wechsel definitiv nicht! Und genau das macht sie kaputt!“
    Kommentar WE: Wir haben etwas reinbekommen, wonach Merkel schon vor 10 Jahren eine Flasche Wein Ex getrunken hat. Das habe ich zur Beurteilung etwas verteilt. Dass sie in dem von uns vor 2 Tagen verlinkten Stern-Artikel mit einem Weinglas gezeigt wird, ist kein Zufall.

    Dazu kann ich nur be – merkeln: tragisch – einfach tragisch!

    @ webmex
    Dazu brauchen wir uns keinerlei Gedanken machen – das Leben sorgt schon dafür, dass die Schlussabrechnung stimmen wird. Ich kann mir sogar vorstellen, dass die (einsamen?) Nächte der von Thom Ram genannten Personen nicht ganz sooooo erfreulich sind, ausser sie haben einen Schalter entdeckt, der die mit Sicherheit auftauchenden Gedanken abstellt. Alohol ist sicher keine Lösung! :-/

    Gefällt 3 Personen

  9. webmax sagt:

    @rechtobler
    Na, dann wäre doch die rumänische Diktatoren-Losung eine überaus entgegenkommende Abkürzung…

    Gefällt mir

  10. Wolf sagt:

    rechtobler 02:01

    „diese Beschleunigung des Abbruchtheaters dient einzig dem Zweck, der Masse die Missstände in diesem System aufzuzeigen und ins Bewusstsein zu rufen“

    Ein ähnlicher Gedanke kam bei mir auch schon auf: Die Drahtzieher beabsichtigen die Abschaffung der Demokratie. Deshalb wurden Merkel und Konsorten damit beauftragt, uns vorführen, daß Demokratie nichts taugt. Dies würde ihr auffallend „inkompetentes“ Auftreten erklären.
    Dennoch, die heillose Völkervermischung ist gewollt! Denn das Völkerwirrwarr erleichtert die Abschaffung der Demokratie.

    Gefällt mir

  11. Arno sagt:

    Ja das Leben ist sehr einfach , aber es wird immer zu kompliziert gemacht , wenn man bedenkt wie viele Politiker wir haben die immer nur Reden aber nichts kommt raus , Politiker sollen Diener des Volkes sein , und nicht Ausbeuter , ich habe viele Politiker gesehen die wieder Inkarniert sind , die meisten waren Arme Bettler , jeder muss das wieder Gutmachen was er im Vorleben getan hat ., so ist das Natur Gesetz ….

    Gefällt mir

  12. Wolf sagt:

    rechtobler 02:01

    Merkel die „Königsmacherin“?

    Ein heilloses Völkerwirrwarr macht Demokratie gänzlich unmöglich. Ein neuer König/Kaiser wird es richten.

    Gefällt mir

  13. Wolf sagt:

    zu Wolf 03:09 – „Merkel als Königsmacher“

    Zitate aus dem Buch „Praktischer Idealismus“ von R. N. Coudenhove-Kalergi
    ____________________________________________

    DEMOKRATIE IST EINE ZWISCHENPHASE

    „Unser demokratisches Zeitalter ist ein klägliches Zwischenspiel zwischen zwei großen aristokratischen Epochen: der feudalen Aristokratie des Schwertes und der sozialen Aristokratie des Geistes. Die Feudalaristokratie ist im Verfall, die Geistesaristokratie im Werden. Die Zwischenzeit nennt sich demokratisch, wird aber in Wahrheit beherrscht von der Pseudo-Aristokratie des Geldes.“

    „Demokratie entstand aus Verlegenheit: nicht deshalb, weil die Menschen keinen Adel wollten, sondern deshalb, weil sie keinen Adel fanden.“

    DEMOKRATIE = FASSADE DER PLUTOKRATIE

    „Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister.“

    „Diese Entwicklung. und damit das Chaos moderner Politik, wird erst dann ein Ende finden, wenn eine geistige Aristokratie die Machtmittel der Gesellschaft: Pulver, Gold, Druckerschwärze an sich reißt und zum Segen der Allgemeinheit verwendet.“

    ZUKUNFTSADEL

    „Ohne Adel keine Evolution. Eudämonistische Politik kann demokratisch – evolutionistische Politik muß aristokratisch sein.“

    „Von der europäischen Quantitätsmenschheit, die nur an die Zahl, die Masse glaubt, heben sich zwei Qualitätsrassen ab: Blutadel und Judentum. Voneinander geschieden, halten sie beide fest am Glauben an ihre höhere Mission, an ihr besseres Blut, an menschliche Rangunterschiede. In diesen beiden heterogenen Vorzugsrassen liegt der Kern des europäischen Zukunftsadels: im feudalen Blutadel, soweit er sich nicht vom Hofe, im jüdischen Hirnadel, soweit er sich nicht vom Kapital korrumpieren ließ.“

    ____________________________________________

    Richard Nikolaus COUDENHOVE-KALERGI
    (Erster Träger des Aachener Karlspreises und „Geistiger Vater der Europäischen Union“)

    Gefällt mir

  14. Klaus Borgolte sagt:

    Grüß‘ Gott Thom Ram,

    kannst du bitte einem Schlafenden erklären, das große Geheimnis lüften, was es mit der 06 statt 2018 auf sich hat. Oder willst du besser „keine Perlen vor die Säue werfen“?

    Glück auf
    Klaus Borgolte

    Gefällt mir

  15. thom ram sagt:

    Klaus B. 05:11

    2012 hielten sich zerstörerische und aufbauende Kräfte die Waage. Der Zyklus dauert 26’000 Jahre. In 13’000 Jahren wird der Höhepunkt erreicht sein für aufbauende, ein Minimum erreicht sein für destruktive Kräfte. Heute in 13’000 Jahren wird wieder beginnen die Zunahme an zerstörerischen und die Abnahme an konstruktiven Kräften. Heute in 26’000 Jahren wird ein nächstes Mal der Tiefpunkt an Segen, der Höhepunkt an Verdichtung erreicht sein.
    Das Ganze bewegt sich nicht im Kreis, sondern spiralförmig.
    In 26’000 Jahren wird sich das Destruktive in anderer Form manifestieren als heute, nämlich in vergeistigterer Form, weniger brutal denn heute.
    Man nennt es den Aufstieg.

    Die Geburt Joshuas war ein Meilenstein im vergangenen 13’000er Zyklus, Joshua kam als Leuchtfeuer, als Verkünder und Lehrer für das Neue Zeitalter, in dessen minikleinen Anfängen wir stecken.

    Neue Zeitalter treten nicht über Nacht, bumsela, klar erkennbar ein. Wer heute in die Welt schaut, wird mich einen Thoren nennen angesichts all des fortwährenden Vampirismus.
    Je weiter oben die Vampire in der Machtpyramide, desto klarer ist ihnen, dass ihr Spiel eingedämmt wird, unausweichlich. Das macht sie wahnsinnig. Dessentwegen öffnen sie in unserer Zeit sämtliche Pforten der Hölle, über die sie gebieten. Vergeblich, ihr Spiel wird beschnitten klar und klarer.

    Perlen vor die Säue?
    Ich sichte hier keine Säue, und was ich sage, betrachte ich nicht als besonders wertvoll. Ich sage einfach das, was ich denke, erzähle das,m was ich gelernt habe, das ist alles.

    Glückauf.

    Gefällt mir

  16. Vollidiot sagt:

    Jetzto hacken alle auf dem Merkelsche rum.
    Anerkannt werden darf, daß sie eine Stasitussi war, eine blauhemdige Margotbedienstete.
    Danach strich sie unserem Big Hellmut, zur Einstimmung auf Höheres, öfter übers Fiedele.
    Danach, als klunkernder Wischmop, beliebte sie mit inniger Inbrunst dem Globuli Obimbo die Klabusterbeeren zu entfernen, inklusive Tiefeninspektion.
    All dieses durfte wahrgenommen werden, es war aber en vogue – und so schwollen den Medienfurzern die Hosen vor lauter Unterstützerkraft und viele verbale Pollutionen brachen aus den Medienmündern.
    Und der Wähler?
    Das Elend schlechthin in dieser „Wertedemokratie“?
    Jetzt darf er das fade Süppchen mit Stinkmorchelraspeln auslöffeln, wohlgemerkt christlichwählenderweise!
    Wer darf all dieses Ernten?
    Auch die, die nicht wählen oder ein kleineres, aber trotzdem, Elend gewählt haben und aus Frust demokratisch jemand anderes wählen.
    70 Jahre wählen in einem Gebiet ohne Verfassung, ohne Staatsgebiet und einem Staatsvolk das sich in Auflösung befindet, besser, in einer (weiteren) Transformation.
    Wer genug von beglotzten Flachbildschirmen und bedaumten Schlaufons hat kann sich besseres suchen.
    Wer einmal diese BRD gesehen hat dem gefällt es eigentlich überall.
    Der Manipulationsgrad ist unglaublich.

    Gefällt mir

  17. webmax sagt:

    Politik und Prosa – ungenießbar. Ich finds scheiße, sorry

    Gefällt mir

  18. Skeptiker sagt:

    Das ist ein wirklich interessanter Film hier, obwohl der Titel ja ein bisschen merkwürdig ist.

    Ethnoforming – Ein neues Volk schaffen – Free Deniz Yücel – Freiheit für Horst Mahler

    =================
    Wer wusste das hier?
    Franklin D. Roosevelt über die Deutschen.

    (https://youtu.be/Ug4obnE8hqc?t=1796)

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  19. jpr65 sagt:

    Ich empfehle allen mal, diesen wirklich guten Artikel über Deutschland und die Bilderberger zu lesen.

    Denn die regeln hier alles, in Europa.

    Die Bilderberger, nicht die Polyticker oder Monarschen.

    Vielleicht wäre das ja auch mal ein Artikel zum Rebloggen hier auf bb.

    http://liebe-das-ganze.blogspot.com/2018/07/die-bilderberger-der-vatikan-und-die.html

    Erschienen am 08. Juli 2018 auf PRAVDA TV

    Gefällt mir

  20. thom ram sagt:

    Webmax 14:27

    Es wäre nett, würdest du mir unbedarften Leser erklären, was denn, was konkret denn Scheisse sei.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: