bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » BUMI BAHAGIA / GLÜCKLICHE ERDE / POSITIV DER ZUKUNFT ZUGEWANDT » Venezuela / Flammende Botschaft an die Welt

Venezuela / Flammende Botschaft an die Welt

Ich bin verspätet, der angesagte Kongress hat vor zwei Tagen stattgefunden, doch mindert das die flammende Bedeutung der Botschaft nicht.

Venezuela!

 

.

Die Bevölkerung Venezuelas lässt es nicht mit sich geschehen. Im Gegensatz zu Europäern, DACH – Nasen allen voran, setzen sie sich nicht nur zur Wehr sondern sind Feuer und Flamme für ihre Identität, ihre natürlichen Rechte, sind selbstbewusst und stolz auf sich und auf ihr Land.

.

Wie kommt es, dass Europäer nicht aufstehen und für Recht und Ordnung sorgen?

Ich sage es. 

Es liegt daran, dass es zwei Generationen von Europäern materiell gut gegangen ist, was ursprüngliche gute Lebensgeister hat einschlafen lassen. Fastfud, Impfen, Chemtreels, Strahlungen, Dauerstress durch Arbeitsüber – oder unterlastung sowie pausenlose Beschallung kirrer Sequenzen durch die Leidmedien haben die Kastrierung  männlicher Tugenden schön gefördert, und so manche Frau getraut sich schon gar nicht mehr fraulich zu sein, was für den Nachwuchs, auf Kleinkinder, katastrophale Auswirkungen hat.

.

Die Botschaft richtet sich an die US. Vordergründig ist das berechtigt, doch du, guter Leser weisst: Die zerstörerischen Kräfte der US sind nicht das Hirn der Schlange, sie sind der Schlange Muskeln. Das Hirn ist international zu orten, teils immer noch Unbekannte ziehen nach wie vor die Fäden, und Maronis, Trompetis und andere Ferkel führen aus, was ihnen der Knopf im Ohr sagt.

.

Die Botschaft ist ein grosses Feuer. Ich will, dass der Geist der Menschen Venezuelas die ganze Welt ansteckt.

thom ram, 19.09.05 (Wer im alten Trott weitermachen will, bitteschön:2017)

.

https://www.kla.tv/index.php?a=showtodaybroadcast&blockid=9211&id=11098&autoplay=true

.

Einar Schereth: Mit offenen Augen durch Venezuela

.
.

.


13 Kommentare

  1. Adelso Bausdorf - Bildender Künstler sagt:

    Da haben Sie absolut Recht, ein Spruch aus Venezuela lautet: es ist nicht schlimmer blind als der, der nicht sehen will!
    No hay peor ciego, que el qué no quiere ver!

    Gefällt mir

  2. Besucherin sagt:

    Venezuela sagt tschüss zum Petrodollar

    http://www.thedailyeconomist.com/2017/09/its-official-as-another-opec-nation-has.html

    Da wären schon Russland, China und Iran, und jetzt auch noch Venezuela.
    Katar verkauft das Gas auch bereits in Yuan an China.
    Wird ein bisserl eng inzwischen für den US$.
    Gegen alle könnens auch nicht Krieg anzetteln.

    Gefällt mir

  3. paola sagt:

    @ thom ram

    Den unteren Link Einar Schereth… findet mein PC nicht. Könntest Du bitte mal nachschauen?

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    paola 20:43

    Danke für den Hinweis. Ich hocke in einer Ecke, da bloggen saunervig ist, die Leitung ist laaaangsam. Werde der Sache nachgehen, voraussichtlich morgen abend.
    Der Reisebericht ist toll. Ich hatte ihn 2014 rausgehängt und habe ihn zeitlich raufgezogen, anlässlich der Botschaft der Venezuelaner.

    Gefällt mir

  5. thom ram sagt:

    Paola

    Ahh, das Netz hat unsere Bitte erhört und hat mir 10 schnelle Minuten gegönnt, ich konnte den Schaden beheben – meine ich. Ist der Artikel bei dir jetzt sichtbar?

    Gefällt mir

  6. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  7. paola sagt:

    Leider nein, sagt immer noch „Uups! …nicht gefunden“. Ich habe hier gerade auch ewig-lange Ladezeiten. Ich schau dann morgen wieder vorbei. 🙂

    Gefällt mir

  8. palina sagt:

    hab auch noch gleich einen aktuellen Bericht bei Einar auf der Seite gefunden.
    Trump droht Venezuela schon wieder
    https://einarschlereth.blogspot.de/2017/09/trump-droht-venezuela-schon-wieder.html#more

    Gefällt mir

  9. palina sagt:

    ha Besucherin, da haben wir den gleichen Link gesendet.

    Gefällt mir

  10. Besucherin sagt:

    Venezuela verkauft das Öl jetzt den Chinesen, gegen Yuan

    http://www.voltairenet.org/article197970.htmlhttp://www.voltairenet.org/article197970.html

    Erwartet wird das übliche Prozedere für regimechange im Namen der Menschlichkeit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: