bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'vermutung'

Schlagwort-Archive: vermutung

Der 21. Dezember

Wappnet euch. Ich habe Kunde, doch weiß ich nichts. Sollte am 21. 12. weiß Gott was Unerwartetes und verd Großes und möglicherweise Schreckenerregendes geschehen…fürchte dich nicht. Bleibe in deiner Ruhe. Vertraue in dich, deine eigene Macht und in das göttliche Leben. Horche auf die Stimme deines Herzens.

(mehr …)

Mario Ohoven / Autounfall / Aha

Ich zitiere https://www.hna.de/

22 Jahre Mittelstands-Chef

„Gesicht und Stimme des Verbands“: Wirtschafts-Größe stirbt bei einem Verkehrsunfall

02.11.202008:20

Mario Ohoven: Der Präsident des Mittelstandsverbands BVMW warnt vor einem möglichen zweiten Lockdown.
Mario Ohoven: Der Präsident des Mittelstandsverbands BVMW warnt vor einem möglichen zweiten Lockdown.© dpa/Rainer Jensen

Mehr als zwei Jahrzehnte hat Mario Ohoven die Wirtschaftspolitik in Deutschland mitgeprägt. Nun ist der Mittelstands-Präsident bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

(mehr …)

Hunter Biden / Die 18-jährige in seinem Laptop

Zuerst die Photographie.

Es gibt Menschen, die betteln darum, gefoltert zu werden. Warum den Wunsch nicht erfüllen, wenn es beiden gefällt?

(mehr …)

Defender 2020 / Übung?? / Ein anderes Szenario

Man liest, von der einen Seite mit Genugtuung, von der anderen Seite unter Wehklagen, dass die US nun mehr Waffen nach Europa transportieren als jemals seit WKII. Genugtuer sind so töricht zu meinen, es wäre ganz prima, würde Uncle Sam dem Russischen Bären ans Leder gehen. Erstens erkennen sie die heutige Rolle Russlands nicht, zweitens haben sie keinen Hochschein davon, was geschähe, würde die NATO Russland mit Geschossen zu kitzeln beginnen. Und die Wehklager? Nun, sie sagen, Import von kluger Technologie, von Humanwissenschaften, von guten, nützlichen Dingen eben wäre besser als wenn teures und zerstörerisches Gerät Europa überflutet.

Nur eine Übung? Warum dann dieser Gigaaufwand?

Es gibt dazu eine Vision. (mehr …)

Der „Täter“ von Hanau sei „identifiziert“ / Aha, Verschwörungstheoretiker

In der Nacht 21./22. Februar fanden in Hanau per Schusswaffe(n?!!) Massaker statt. Ungefähr 10 Menschen seien ermordet worden. Man mag sich öffentlich auf keine eindeutige Zahl festlegen.

Die Exorbitante Leistung von Bild und von den anderen Grossklopapieren: (mehr …)

Brand Notre Dame / Eine Spur

Auf Grund von Stellungnahmen von  Baufachleuten schliesse ich aus, dass der Brand „per Kippe“, „per Kurzschluss“, „per weiss ich nicht was Nachlässigkeit“ ausbrach.

Heisst. Der Brand wurde gelegt.

Welches kleine ALoch, per diffusem Youtubefilmchen festgehalten,  hielt es für nötig, dort einen verlässlichen Brandbeschleuniger anzubringen und zu zünden?

Welche etwas grössere Macht, sagen wir mal Makkaroni, hatte ein Interesse daran, dass es dortens brennt? Damit sich die Franzosen hinter ihn stellen gegen die böse Macht der Brandstifter? Vielleicht zum Beispiel gegen alle die sehr bösen Muslime? Egal. Hinter ihn stellen mögen sie sich, weil die Notre Dame oben brannte? Wenn dies Unwahrscheinlich mir Daherkommende, dann jedenfalls war es ein Furz inn Ofen. Bedauernswerte Marionette Makkaroni wird so wenig als Führer de la Grande Nation anerkannt als wie vor dem Brand. Zu klein und zu simpel, diese Erklärung.

Oder.

Ganz Böse wollten dem Christentum zeigen, dass nu ma endgültig Schluss sei mit diesem Jesuszeugs?  Da hätten sie anders Feuer gelegt, garantiert, und gleichzeitig in 1000 Kirchen. Und nicht zu gleicher Zeit in islamischer Moschee. Und nicht nur Feuer im Dachstuhl.

Ganz liebe Kräfte wollten alles Satanische, was in der Notre Dame miteingewoben ist, vernichten? Dann hätten sie bis in die tiefen Gruften unterhalb der Erdoberfläche alles in veräschert. Solches aber tun lichte Kräfte nicht.

Und so heiter weiter. Keine der bisherigen Vermutungen konnten mich überzeugen, auch nicht die, dass ein Einzeltäter (schwammig gesichtet, auf Video einsehbar, ganz oben sich bewegend, dabei ein Lichtblitzchen erschien), es für nötig befand, dortens mal Hähnchen grillen zu wollen. Weil sein Grill nicht funzt. Grad.

.

Hilke gab eben was ein, was mich aufjucken liess.

.

Könnte es sein, dass dortens, beim dritten, beim kleinen Turm, etwas losgelöst wurde mittels Feuer. Könnte es sein, dass dieses Loslösen einzig und alleine mittels Feuer und feuerlöschendem Wasser erwirkt werden konnte?

.

Da gehen in meinem Hirni Schalter von „no go“ auf „this is the way“, von „Alles unverständlich“ auf „Klar einleuchtend“.

.

Dazu setze ich voraus die These, welche mir von Hilke verklickert worden ist heute:

„Könnte es sein, dass der Brand etwas Schwarzmagisches aufgelöst hat?“

.

In meinen bisherigen Kommentaren verfocht ich, dass Lichtkräfte zerstörerisches Feuer niemals einsetzen würden zur Erreichung ihrer Ziele.

.

Doch.

.

Wie wäre es damit? (mehr …)

Genova / Brückeneinsturz III

Heute finde ich Bilder, welche zum Denken und Schlüsse ziehen geeignet sind. Menschen vom Fach, Bauingenieure, Architekten, Statiker, Materialkundige mögen es mir bitte nachsehen, dass ich Laie in ihrem Gebiet rumstochere. Jede einleuchtende Widerrede, jede wichtige Ergänzung ist mir willkommen. Ich stochere rum, weil sich mir ein winzig kitzekleines Detail nicht auf das Ganze reimen will.

.

Die intakte Konstruktion.

. (mehr …)

Beschrieb der Bombardierung Syriens / Meine Spekulation / Wo steht die Türkei? / Die NZZ informiert / Nachspeise

Ich zitiere Russia Today RT. Der Leser möge offensichtliche Uebersetzungsschwächen selbständig richtig-denken.

„Sergej Rudskoi, Chef der operativen Hauptabteilung im russischen Generalstab, hat heute eine Erklärung zu den Angriffen auf Syrien durch die USA, Großbritannien und Frankreich abgegeben. Ihm zufolge sei eine Reihe der Gebäude, auf die die Angriffe abzielten, leer gewesen.

„Diese Objekte, die angeblich mit dem sogenannten ‚militärischen Chemieprogramm‘ von Damaskus in Verbindung stehen, wurden teilweise zerstört. Gleichzeitig wurden sie lange Zeit nicht benutzt, es befanden sich keine Personen oder Geräte in ihnen.“ Das würde auch erklären, warum bislang keine Opfer gemeldet wurden, weder in der Armee noch unter Zivilisten.

Er betonte, dass 71 von 103 Raketen von syrischen Flugabwehrsystemen, die hauptsächlich mit „sowjetischen Flugabwehrkomplexen“ ausgerüstet seien, abgefangen worden seien. „Dies zeugt von der hohen Effizienz der Waffen in Syrien und den hervorragenden Fähigkeiten der syrischen Armee.“

Außerdem erklärte er, dass man aus Rücksicht auf westliche Beschwerden von einem Verkauf an Syrien von S-300-Systemen abgesehen habe. „Ich möchte darauf hinweisen, dass wir vor einigen Jahren aufgrund der ernsthaften Bitten einiger unserer westlichen Partner die Lieferung der Flugabwehrsysteme S-300 an Syrien abgelehnt haben.

Unter Berücksichtigung dessen, was geschehen ist, halten wir es für möglich, diese Frage neu aufzuwerfen – nicht nur in Bezug auf Syrien, sondern auch in Bezug auf andere Länder.“ (mehr …)

Auspackungen eines schweizerischen Geheimdienstlers

Das Buch, hier auszugsweise vorgelesen: Jan van Helsing: „Geheimoperationen in der Schweiz.“

.

Jede gehörte oder gelesene Geschichte kann frei erfunden sein. Ich nehme die Darstellungen des schweizerischen Agenten für bare Münze.

So ich damit richtig liege, sagen mir dessen Aeusserungen: (mehr …)

Fakten und Vermutungen

Es scheint nicht immer einfach zu sein, zwischen Fakten und Vermutungen zu unterscheiden – viele Menschen scheinen den Unterschied „vergessen“ zu haben – ja man hat manchmal den Eindruck, daß es ihnen sogar einerlei sei, ob etwas faktisch geschehen ist oder ob das Geschehnis nur berichtet wurde.
Bis hin zu der abstrusen Schlußfolgerung: „was ich nicht im Fernsehen gesehen habe, das hat auch nicht stattgefunden…“
Luckyhans, 12. September 2017
————————————–

Daß die modernen Hauptströmungs-Medien sich komplett gewandelt haben und, anstelle Informationen zu verbreiten, praktisch nur noch Propaganda, Manipulation, Piar (PR) und „strategische Kommunikation“ betreiben – mithin nur noch lügen was das Zeug hält, aber meist mit ein paar Tröpfchen Wahrheit garniert -, kommt immer mehr Menschen zu Bewußtsein.

(mehr …)

Studie belegt: Impfen ist gesund

„Studie belegt: Impfen ist gesund“

Reingefallen. Eben nicht.

Bitte um Verständnis für meinen Rattenfängertitel. Er will Impfgläubige herziehen.

Indes es nach meinem Informationsstand keine seriöse Studie gibt, welche belegt, dass geimpfte Menschen weniger krank seien denn Ungeimpfte, kommt nun das (von mir längst Erwartete):

Eine Studie, welche belegt, dass ungeimpfte Menschen im Durchschnitt gesünder sind denn Geimpfte.

Ha. Das nenne ich Götterdämmerung des Neuen Zeitalters.

thom ram, 20.05.05 NZ (mehr …)

Johnson, Gove, May – Was ist dort los / ARD verwendet den Begriff „Kabale“ – Was ist dort los

Englischer Premier – Kandidat Boris Johnson hat seine Kandidatur handstreichmässig zurückgezogen. Johnsons Verbündeter (?) Michael Gove kandidiert jetzt selber. Es hängt in der Luft, dass Theresa May die ist, welche nach vorne gestellt werden wird.
.
Warum erzähle ich das und warum stelle ich – ausgerechnet ich – eine ARD – Meldung hier ein. An mir wäre der Kandidaturwechsel vorübergegangen, ich hätte gedacht, naja, ob dieser oder jener Premier wird, eh ist er Marionuttchen des Geldadels.
Hannes für den Frieden hat mich darauf aufmerksam gemacht. Er ist, so wie ich auch, über zwei Details des hochoffiziellen Berichtes von ARD gestolpert: Ganz gar unauffällig fällt das Wort „Kabale“. In ARD fällt das Wort „Kabale“! Und dass (in ARD!) fast ebenso beiläufig erwähnt wird, dass die Frau May „kein Blut an den Händen habe“, das, also das in ARD, das lässt einen doch wirklich aufhorchen?
.
Hannes für den Frieden aber denkt weiter. Ich nehme seine Betrachtung mit Respekt auf und leite sie gerne an dich weiter, lieber Leser. Ich habe Hannes gefragt, was denn soo sehr weltbewegend an dieser ARD Meldung sein soll. Seine Antwort kannst du  unter der ARD Nachricht lesen und erwägen.
Danke, Hannes!
thom ram, 01.07.0004 (für Eewiggestrige 2016)

(mehr …)

Michael Winkler zu Tianjin

Ich vermute, Michael Winkler vermute richtig.

thom ram, 17.08.2015 (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: