bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'aufräumen'

Schlagwort-Archive: aufräumen

D.U.M.B. / Der Krieg unter der Erde

Gehe auf

https://t.me/Q74You/3341

Dort siehst du das, und das ist gemeint:

Wann bist Du erstmals auf das Thema „Deep Unterground Military Bases“ gestoßen? Ich kann mich nicht erinnern, meine, es sei mir erst vor wenigen Jahren auf dem Schirm erschienen.

Ich skizziere, was mir bis zur Stunde zu Ohren gekommen ist.

(mehr …)

Hundertschaften rücken aus

Ich juble nicht.

Ich höre von Hausdurchsuchungen, von Festnahmen, von Anklagen. Um Tilgung organisierten Verbrechens gehe es.

Nicht leise, komplett irritiert mich, dass „unsere Regierungen“ nun angeblich gegen den Tiefen Staat vorgingen.

Anderseits Marks Bekenntnis zum menschlichen Bedürftnis nach Nähe und Austausch, welches derzeit unterbunden wird, das unterschreibe ich.

Ich zähle Mark zu den Forschern (derer einer ich ausgesprochen nicht bin), und meine innere Stimme attestiert ihm Rechtschaffenheit.

Könnte es sein, dass er halt grössere Zusammenhänge noch nicht kennt, nicht weiss, wie die „Richtigen“ in führende Positionen geliftet werden, in Politik, Juristik, an Universitäten, nicht zu reden von Wirtschaft und Moneybusiness? (mehr …)

Warum nur haben Männer wie ein Putin den Lockdown verfügt? / Die Antwort.

Die Antwort ist einfach. Sie wird von einem Teil der Leserschaft als Ammenmärchen abgetan werden. Für mich ist sie ebenso einleuchtend wie wahr.

Schon beim ersten Lockdown äusserte ich meine an Überzeugung grenzende Vermutung, wonach Staatschefs deren anvertrauten Völkern die Hölle auf Erden versprochen wurde, so sie sich weigern sollten, den Lockdown zu verfügen.

Was ich hier lese, wundert mich keinen Dreck, zu lange schon ist mir bekannt, dass die Erdensphäre seit Menschengedenken von mächtigen, steinintelligenten Wesen beherrscht wurde, von Wesen ohne Herz, ohne Empathie, von Wesen, welche sich vom Leid der Kreatur ernähren. Ich bezeichne sie gewöhnlich als Vampire, oder schlicht als SIE. Alles unterstand IHNEN, da SIE meisterhaft mit den menschlichen Schwächen zu spielen wussten, es verstanden, Menschen gegeneinander aufzuwiegeln, Menschen dazu zu veranlassen, sich untereinander tödlich zu quälen. So man IHREN Einfluss bis ins Detail verfolgt, waren sie quintilliardenfach erfolgreich.

Sie hatten, kosmisch gesehen, ihren Auftrag! Sie haben ihn perfekt erfüllt! Es ist vollbracht!

Sie müssen die Erdensphäre verlassen, sie haben sie bereits verlassen. Vor etwa 15 Jahren bekam ich Kunde davon. Nun sind SIE weg.

An uns nun ist es, aufzuräumen und frischen Mutes Bohnen zu stecken.

Aufräumen erstens, zweitens, drittens in uns selber, in unserem Alltag. Tun wir das, sinkt die Macht der menschlichen Vollstrecker in sich zusammen, wie von Zauberhand.

Bohnen stecken? Ja! Jeder stecke die Bohnen, die zu stecken ihm die grösste Freuden bereitet!

Euer Thom Ram, 04.08.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht) (mehr …)

Eltern, Kind und Kinderstube 56. von 144 Perlen vor die Säue?

56. von 144 Alles was recht ist!

Eckehardnyk

1

Was recht ist soll recht bleiben; aber was ist recht? Was ist link? Ein linkes Ding? Offenbar hat das Etwas recht machen was mit Gut machen zu tun. Da kommt auch gleich das Wiedergutmachen hinzu.

2

Mit dem Guten hatten wir ja schon bemerkt, hat es so seine Bewandtnis: Es geht rasch vorüber. Es steckt in den Gelegenheiten oder die Chancen stecken in ihm. Es gehört Gefühl dazu, die passenden Möglichkeiten für das Gute zu bemerken. Außerdem gehört ein „glückliches Händchen“, die rechte Hand, dazu, auch wenn man Linkshänder ist. Wozu sagt man „Alles, was recht ist!“?

3

Bleiben wir doch in der Kinderstube. Dort herrscht gerade Chaos, weil nichts am rechten Ort zu sein scheint.

(mehr …)

Der Sturm ist da / Liveticker

Der Sturm ist da. Ja. Er fegt in leisest möglicher Form über die Lande, die meisten Menschen sind in Sicherheit. Ich spare Druckerschwärze. Klicke schlicht Traugott Ickeroth an. Du erfährst wahrlich knackige Details der Erdengeschehnisse der letzten paar Tage,

angefangen damit, dass Trump die FED zwingt, für jeden US Bürger 1000 Dollars locker zu machen, einfach so, ja, Helikoptergeld, ja, für die gewöhnlichen Bürger, nicht für liebe Banken

(du hast richtig gelesen. Und Mrkl und der Affenzoo an der umgeleiteten Spree unterdessen lassen hungernde Deutsche verrecken seit Jahren, seit ehedem, dieser Vergleich muss sein.)

über eine Liste von ganz wichtigen Leuten wie zum Beispiel mein Jahrgänger und Kinderfresser Prinz Charles, (mehr …)

…und noch eine Zusammenfassung des aktuellen Geschehens

Gabrieles Auffächerung der heute rasanten und einen grossen Teil der Menschheit direkt betreffenden Ereignisse deckt sich mit dem Bilde, welches ich mir auf Grund täglich umfangreicher Lektüre selber mache.

Alle sich mit Besonnenheit äussernden reich Informierten betonen das, war wir auf bb seit Jahren immer und immer memorierten: (mehr …)

Ein völlig neuer Planet

Dichter Nebel

Epidemie benannt

lanciert vom Bösen

dem Guten dienend

masslose Verfügungen (mehr …)

Der Tage / U-Boot auf Schleichfahrt

Seit sieben Jahren täglich richtete ich den bb-Scheinwerfer auf kleine und grosse Weltereignisse, welche mir wichtig schienen und welche mich beschäftigten. Die Motivation hiefür war einfach immer lebendig.

Gestern und heute kommen mir die Ereignisse vor als wie ein U-Boot auf Schleichfahrt. Oh, an Aktionismus mangelt es nicht, meine Güte, man könnte meinen, sämtliche Behörden seien voll durchgeknallt, springen auf die lächerliche Corona-Geschichte auf und treffen Massnahmen, welche Millionen Normalos in ihrer Bewegungsfreiheit massiv einschränken und zur Folge haben/haben werden, dass statt Rindsfilet ein Stück trockenes Brot auf dem Tische prangt. Für Not von Millionen ist gesorgt.

Wie war das mit dem U-Boot auf Schleichfahrt? (mehr …)

Defender 2020 / Übung?? / Ein anderes Szenario

Man liest, von der einen Seite mit Genugtuung, von der anderen Seite unter Wehklagen, dass die US nun mehr Waffen nach Europa transportieren als jemals seit WKII. Genugtuer sind so töricht zu meinen, es wäre ganz prima, würde Uncle Sam dem Russischen Bären ans Leder gehen. Erstens erkennen sie die heutige Rolle Russlands nicht, zweitens haben sie keinen Hochschein davon, was geschähe, würde die NATO Russland mit Geschossen zu kitzeln beginnen. Und die Wehklager? Nun, sie sagen, Import von kluger Technologie, von Humanwissenschaften, von guten, nützlichen Dingen eben wäre besser als wenn teures und zerstörerisches Gerät Europa überflutet.

Nur eine Übung? Warum dann dieser Gigaaufwand?

Es gibt dazu eine Vision. (mehr …)

Starkstromkabel, durchgeknabbert von Marder / Aufklärendes, aber holla

Ich kuck mir ja viele Vids von Informierten an. Das Vorliegende

„Deep State vs. Trump –

Die Masken Fallen –

Peter Denk bei SteinZeit“

stufe ich ein in Klasse A1.

Mehr verrate ich nicht. Thom Ram, 17.11.06 (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: