bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Drei Briefe von Michael Ballweg

Drei Briefe von Michael Ballweg

Jeder hier weiß es. Michael Ballweg sitzt in U-Haft. Nicht jeder weiß es, sein gesamtes Vermögen, inklusive Kleinigkeiten wie sein PW wurden beschlagnahmt, Tresore geleert, sämtliche Elektronik nicht nur von ihm sondern auch von seinen Mitarbeitern konfisziert. Man beließ ihm 300 Euro, das war es.

Er bleibt in Gelassenheit und Zuversicht. Wahrer Mensch, wahrer Mann.

Ich bin überzeugt davon, daß Jurist, welcher sich auch nur an das Grundgesetz hält, zu schweigen von Juristen, der die eigentlich obwaltenden SHAEF-Gesetze anwänden würde, Michael Ballweg eine Straftat nachweisen könnte. Nun aber, da Juristen indoktriniert oder und gekauft oder und erpresst sind, ist es wahrscheinlich, daß Michael wegen x was verurteilt und „bestraft“ werden wird. ( Analog zu mir minikleinem Fischchen, der ich Dez.2017 in der CH wegen „Rassismus“ bestraft wurde, analog zum Leuchtfeuer Ursula Haverbeck, welche auch sehr rassistisch sei und einsitzt, die über 90 Jährige, tüchtige, ethisch tadellose Ehren-Dame.)

Heute in der BRiD ist es so: Michaels Anwälte können seinen Fall bis vor das BVG ziehen. Dort sitzt Herr Harbarth. Soweit, so schlecht, und soweit, vermute ich, wird mir hier jedermann beipflichten.

Was ich nun anfüge, das darf gerne als leere Spekulation betrachtet werden, doch ist es meine Überzeugung: Es wird in Europa gewaltig krachen. Noch ist es nicht so weit, denn noch ist die Mehrheit in relativ komfortabler Zone, hat nämlich noch Wasser und Brot. Ist da nicht mehr Wasser, nicht mehr Brot, und das leuchtet am Horizont, dann werden korrumpierte Leut wie Herr H. unwiderstehlich von ihren Sitzen gehoben werden. Militär wird übernehmen – und damit meine ich nicht die Wundesbehr. Militär wird übernehmen, für Ruhe und Ordnung sorgen so lange, bis neue Strukturen geschaffen sein werden.

Hawerbecks und Ballwegs, zwei von Vielen, sie werden rehabilitiert werden und ihre Fähigkeiten in den Dienst der Allgemeinheit stellen können.

Thom Ram, 28.08.10

.


11 Kommentare

  1. „Hawerbecks und Ballwegs, zwei von Vielen, sie werden rehabilitiert werden“

    Wie wahr, wie wahr — aber erst Jahrzehnte nach dem sie Ermordet wurden!

    Siehe Nicola Sacco e Bartolomeo Vanzetti

    Gefällt 1 Person

  2. Thom Ram sagt:

    Uhu 15:05

    …nun, wir werden ja sehen.

    Gefällt 1 Person

  3. latexdoctor sagt:

    Das ist es ja daß die Globalisten, welche sich ganz überheblich als „Eli“(ten) bezeichnen lassen, WOLLEN: Krieg, nislang nur gegen die welche sich nicht ERNSTHAFT wehren (DE, AU, CH) die Migranten gehören nicht zu den in Klammern genannten, den diese würden ERNSTHAFTEN WIDERSTAND leisten und das könnte die „Eli“ gefährden

    Gefällt mir

  4. latexdoctor sagt:

    Hat dies auf Märchen von Wurzelimperium S1 SunShinE rebloggt und kommentierte:
    „Sie“ wollen und brauchen eine GROßEN Krieg, denn jetzt haben sie alles in Posiion gebracht, weil dei Menschen zu lange alles duldeten

    Gefällt mir

  5. Mujo sagt:

    Da stimme ich mit Juhu überein, erst nach den Tod wenn überhaupt kommen die zu ihren Recht.
    Man braucht nur Snowden oder Assange ansehen dann weis man wohin der Wind weht.
    Aber es gibt auch jede Menge Beispiele hier. Ärzte die wegen Maskenbefreiungsatest bei Kindern wie Schwerverbrecher Behandelt werden und auch alle Vermögen gesperrt werden. Die Prozesse die gegen den Arzt „Rolf Kron“ Laufen sind reine Polit Propaganda. Noch heute nach fast 2 Jahren lebt er alleine von Spenden, an sein Vermögen hat er noch immer kein Zugriff.

    Gefällt 1 Person

  6. palina sagt:

    dieser Great Reset und die Pläne des WEF werden niemals durchkommen.
    Und Ballweg und andere werden noch zu Lebzeiten für ihre Taten geehrt werden.

    Vergangene Zeiten hat so was länger gedauert.
    Aber im Zuge der Digitalisierung verbreiten sich Informationen so schnell, dass da kein Weg mehr dran vorbei geht.

    Sieht man doch schon.

    Die Lügen werden in Null komma Nix widerlegt.

    Das war deren Verhängnis und sie versuchen die Informationen wo es nur geht zu bekämpfen.

    Nützt aber nichts.
    Die Zahnpasta ist aus der Tube.

    Gefällt 1 Person

  7. Thom Ram sagt:

    Ich teile Palinas Sicht.
    Die Dinge entwickeln sich heute schon rasend schnell, und mit V Warp werden sie sich entwickeln.

    Wir leben in der Zeit des Frühlings des Neuen Zeitalters, der große Strom zieht nach oben, zieht in Richtung Freiheit, Eigenverantwortlichkeit, Selbsterkenntnis, Miteinander, Lebensfreude.

    Was uns dargeboten wird ist weitgehend das vom DS inszenierte, höllische Spektakel. Hinter den Kulissen wachsen Projekte und wird längst schon aufgeräumt. Weil man davon so gut wie nichts hört, könnte man verzweifeln.

    Kleine Puzzleteilchen zeigen sich. Zwei bereits gänzlich offenkundige Tatsachen: Die sagenhafte Familienförderung und das Verbot der Bewerbung von Genderismus und „Sondersexualität“ in Russland.

    Gefällt mir

  8. Mujo sagt:

    @Thom

    Deine und palinas Worte in Gottes Ohr.

    Natürlich passieren Veränderungen, aber das weitgehend bei jeden selbst. Im Großen sehe ich nachwievor die Spielchen der Egozentrik das mal besser und mal schlechter ist.
    Wir haben doch mittlerweile eine gute Statistik hier, ca. 70 % im Lande sind geimpft. Ein sehr guter Grad von der Entwicklung der Bevölkerung in diesem Land oder mit anderen Worten die neue Zeit beginnt sehr langsam sonst wäre es genau umgekehrt.

    Und Russland ist eine ganz andere Nummer. Und man darf das auch nicht zu hoch sehen. Wärend der Corona Zeit sind die viel Härter gegen ihre eigene Bevölkerung losgegangen wie bei uns. Das wird hier allzu oft Vergessen. Wer mit seinen Hund wärend des lockdown Gassi ging wurde Verhaftet wie ein Schwerverbrecher. Soweit ist hier im Westen keiner gegangen.
    In Russland sehe ich nur gute Entwicklung weit ab von den Städten wo man in Ruhe gelassen wird. Ist aber nicht jeder Mann/Frau Sache weit Abgelegen zu sein.
    Auch in Russland ist nicht alles Gold was Glänzt, die Armut ist dort enorm hoch. Die Renten bescheiden niedrig. Und das in ein Land mit Unbegrenzten Rohstoffen auf Jahrhunderte hin das alle Welt dringend benötigt. Und die Korruption treibt dort große Blüten Aufgeteilt unter den Oligarchen die unermesslich Reich sind.

    Um Ballweg und die andern tut es mir wirklich Leid. Die müssen als Bauernopfer für das Korrupte System herhalten. Haben die vor Gericht Erfolg bringt es das System zum Wanken weil dann viel mehr den Mut haben sich zu wehren. Also dürfen sie nicht Gewinnen. Man wird versuchen sie zu einen Kompromis zu bringen, aber vor allem so zu ermüden das sie selbst und auch andere es sein lassen werden weiter zu machen. Ballweg und Co. sind unbequeme Streiter die Stören auf den Weg der Agenda die man wenn nicht mehr so Laut aber gewillt ist sie Fortzusetzen.
    Wie sagte mal der Scheidende EU Kommisar Junker, wir gehen Scheibchenweise vor, wir stellen etwas in den Raum und wenn keiner was sagt gehen wir weiter so lange bis es kein zurück mehr gibt. Und wenn etwas nicht Funktioniert nehmen wir einen anderen Weg. Es wäre Naiv zu Denken das die EU oder Nato ein völliges Umdenken innerhalb kürzerste Zeit durchlaufen werden, zumal die USA immer noch das meiste sagen im hintergrund hat. Sicher werden die sich auch der neuen Bewussteren Zeit anpassen müssen, aber das geht nur in sehr kleinen Schritten. Zu sehr hängen die an ihre Macht die keiner von denen hergeben möchten.
    Je mehr sich aber die Menschheit selber weiter Entwickelt, desto eher ist es die Chance das es schneller geht. Es liegt wie immer an jeden einzelnen.

    Gefällt 1 Person

  9. Thom Ram sagt:

    21:16 Mujo

    Zurückhaltend einverstanden (zurückhaltend, weil ich keine Einsicht habe in Wohl und Wehe des durchschnittlichen RU Menschen).

    Es wäre Naiv zu Denken das die EU oder Nato ein völliges Umdenken innerhalb kürzerste Zeit durchlaufen werden, zumal die USA immer noch das meiste sagen im hintergrund hat. Sicher werden die sich auch der neuen Bewussteren Zeit anpassen müssen, aber das geht nur in sehr kleinen Schritten. Zu sehr hängen die an ihre Macht die keiner von denen hergeben möchten.

    Das sehe ich krasser:
    EU und NATO Hauptprotagonisten, die werden keinen Millimeter von ihrer eingeschlagenen Fahrbahn weichen. Sollten sie sich kompromissbereit zeigen, dann lediglich um die Haut zu retten, lediglich zum Schein. Sie würden zurückweichen, um bei nächst sich bietender Gelegenheit heftiger zuzubeißen.

    Gefällt mir

  10. Thom Ram sagt:

    Mujo 21:16, noch…..

    angesichts der Werbung finde ich es erstaunlich gut, daß sich 30% nicht haben spritzen lassen. 30%? Das ist nicht nichts.

    Es stand in den Sternen geschrieben. Viele werden die Erde verlassen. Ich hatte mit 1/3 gerechnet. Wenn es denn mehr sein sollten…auch kein Drama. Ein Jeder kommt an den für ihn idealen Platz.

    Gefällt mir

  11. Stephanus sagt:

    Mujo und Thom:
    90% der „Trutherszene“ ist vom System geschult, bezahlt und wird in die Propaganda eingebaut. Zu Ballweg deshalb kein weiterer Kommentar mehr.
    Ein paar nachdenkliche Töne, was das Verlassen der Erde angeht:
    Wir dürfen die drei dunklen Tage nicht vergessen – das wird vielleicht von uns allen unterbewertet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: