bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Postkasten 41

Postkasten 41

Geht es Dir auch so? Die Zeiten rasen, was zum Beispiel den Postkasten betrifft, so habe ich das Gefühl, all Pott wieder einen neuen zimmern zu müßen.

Nun, es ist Erbsenarbeit, doch erledige ich sie gerne, da die Postkästen kontinuierlich vor guten Geistesblitzen sowie interessanten An-, Aus- und Einsichten- strotzen.

Neuleser:

Im Postkasten bist Du in Deiner Themenwahl absolut frei.

Im Postkasten setze vor die URL von Videos ein beliebiges Zeichen, ohne Leerschlag, damit das Vid-Bild nicht aufpoppt. Also zum Beispiel so:

#http://www…….

Grund: Aufgepoppte Videos fressen Bytes daß es kracht, überlasten den Kommentarstrang.

Lieb wacker tapfer gut Leut, wir machen weiter,

lasst uns dabei singen heiter 🙂

Zu den Postkästen 1-40 geht es hier lang.

Euer Thom Ram, 17.06.10

.


162 Kommentare

  1. palina sagt:

    Köhnlein über Affenpocken-Panik: Habe eher den Eindruck, Affenpocken sind ein Pausenfüller

    .https://rtde.website/inland/141275-koehnlein-ueber-affenpocken-panik/

    Gefällt 1 Person

  2. Ost-West-Divan sagt:

    -Zugfahren-
    Das Zugfahren der westlichen Pollitiker nach Kiew erinnert mich immer wieder daran, dass Lenin mit Geld in der Tasche im Zug nach Russland eilte, um eine Bewegung zu bezahlen, die Russland unterwanderte , zerstörte und in die schlimmste Krise seines Bestehens führte mit Millionen ermordeter Russen. (fuhr der Zug nicht auch durch die Schweiz)
    Kommt mir vor wie ein offensichtlich dargestelltes Sinnbild.
    Als lebten wir in Zeiten wo alles sich in Bildern offenbart.

    Gefällt mir

  3. palina sagt:

    @Ost-West-Divan
    17/06/2022 um 15:18

    -Zugfahren-
    ich tippe mal auf das 9 Euro Ticket.

    Gefällt mir

  4. petravonhaldem sagt:

    Plane auf Grund des Primzahlenereignisses eine wetterfeste gestickte Postkastenklappe mit einer schönen einundvierzig zu gestalten.
    Farben können noch in den Kreativkasten eingeworfen werden…… 🙂
    Vor dem Herbst allerdings wird es wohl nichts werden, da der Garten und die schon langsam beginnende Ernte und deren Verarbeitung doch relativ viel Zeit beanspruchen…..

    Gefällt 1 Person

  5. Mujo sagt:

    Na dann auf ein neues Abendteuer Leben, spannend geht es weiter 😉

    Gefällt mir

  6. Mujo sagt:

    @palina
    17/06/2022 um 14:57

    Sommerloch Ente würde auch passen.

    Gefällt 1 Person

  7. palina sagt:

    ein Link auf dem sehr gute Filme zu finden sind.
    .https://anthroblog.anthroweb.info/sehenswerte-filme/

    Gefällt 2 Personen

  8. palina sagt:

    Britische Innenministerin hat heute Julian Assanges Auslieferung an die USA genehmigt

    Heute, kurz vor Ablauf der Entscheidungsfrist, hat Innenministerin Priti Patel im Namen der britischen Regierung die Auslieferung von Julian Assange an die USA genehmigt. Er soll dort nach dem aus dem Ersten Weltkrieg stammenden Spionagegesetz angeklagt werden. Er könnte zu insgesamt absurden und mehr als lebenslangen 175 Jahren Haft verurteilt werden. Wikileaks tweetete eine kämpferische Botschaft, in der angekündigt wird, in Berufung zu gehen, wofür Assange zwei Wochen Zeit hat. Ob die Punkte im Einspruch am Londoner High Court erneut verhandelt werden können, entscheidet dann ein einzelner Richter. Wann diese Entscheidung fällt, ist einmal mehr unklar, während der Untersuchungshäftling Assange seit über drei Jahren in Belmarsh, dem „englischen Guantánamo“, eingesperrt bleibt. Ein kurzer Abriss von Moritz Müller.
    .https://www.nachdenkseiten.de/?p=84949

    Gefällt mir

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Nein Palina, die hohen Herren welche dem Schauspieler die Gunst erweisen in Kiew reisen mit dem Zug an, der Luftraum ist ja bekanntermaßen gesperrt.
    Ach, dann war das mit Lawrow eine Retourkutsche aus Verzweiflung.

    Gefällt mir

  10. „Die Sonne schien, da sie keine andere Wahl hatte, auf nichts Neues.“ (Beckett)

    Gefällt 2 Personen

  11. Ost-West-Divan sagt:

    Das weißt Du natürlich- das Zugfahren im 21. Jahrhundert ist so als wenn die US Armee ein neues Land besetzen wollte, und reist mit dem Segelschiff an.
    Übrigens ist schon alt-aber da Russland auch die Sibirien-Route gesperrt hat, müssen nun westliche Flieger einen Umweg machen, der so einige Stunden länger braucht Richtung Asien.

    Gefällt mir

  12. palina sagt:

    @Ost-West-Divan
    18/06/2022 um 00:17

    „Nein Palina, die hohen Herren welche dem Schauspieler die Gunst erweisen in Kiew reisen mit dem Zug an, der Luftraum ist ja bekanntermaßen gesperrt.“

    Ist mir schon klar. Meine Antwort war auch nur ein kleines Späßle.

    Gefällt mir

  13. Ost-West-Divan sagt:

    Sie schaffen einen Vorwand für eine Intervention, dann schicken sie ihre Flugzeuge, zerstören das Land und hauen wieder ab. Dann überlassen sie das Land sich selbst und den verschiedenen privaten Söldnertruppen.
    Mit keinem Wort wird wieder etwas erwähnt darüber, warum sie das taten, und in das Land intervenierten.
    Wenn irgendwas berichtet wird, dass der Söldner da gerade einen anderen Söldner-General ablöst , dann ohne Zusammenhang zu ihren eigenen
    Taten-die das ja erst hervorgerufen haben.
    So überlassen sie die Zerstörung sich selbst, die sie angerichtet haben. Aber fortan , wenn mal in einem Nebensatz über das Land berichtet wird, tun sie so, als hätten sie mit der Zerstörung nicht das geringste zu tun.
    Das schockiert mich zutiefst.

    Gefällt mir

  14. Bettina März sagt:

    Ost-West-Divan 00.56

    genauso mit Täuschland. Was schockt dich da noch?

    Das ist und war immer ihre Strategie. Hauptsache brennen, Tieropfer, Menschenopfer auf dem Scheiterhaufen, Kinderopfer, egal usw. bei Kriegen brennenden Städte, brennende Mernschen und was immer….das ist ihr Labsal.

    Brennen muß immer was. Besonders in Kriegen, in Dresden, wo hundertausende Menschen fast verbrannten. In den anderen vielen Kriegen, Vietnam, Kambodscha usw. ich will es nicht aufzählen, weil es so pervers ist.

    Brauchen sie für ihre Kraftabsaugung. Ohne Leid geht bei denen einfach nix. Von daher haben sie ihre Kraft. Brandopfer für ihren teuflisch satanischen König Baal, den sie anbeten, für den sie Kinder opfern, in seinen brennenden, nie versiegenden Ofenleib werfen.

    Genauso werden unsere Kinder geopfert für die Sumpfung. Im Prinzip werfen sie diesem Baal ihre Kinder zum Fraß vor, für die irrsinnige Spritzerei in seinem brennenden Leib.

    Und wir können nur dagegen wirken, daß wir unsere Kinder, Alte, Tiere, unsere Wälder unseren Lebensraum schützen. Und wenn da keiner aufsteht, dann sieht es düster aus.

    Gefällt mir

  15. palina sagt:

    unglaublich dieser Mensch auf seinem Kanal.
    Sehr realistisch.

    Stromnetz-, Blackout-, Gasnetz NEWS Juni 2022

    .https://www.youtube.com/watch?v=H7_JppeiRuA

    Gefällt 1 Person

  16. Bettina März sagt:

    Kaitag am FReitag
    Kai Orak hat es erwischt. Ein Unfall mit seinem Roller. Er hat keine Erinnerung. Liegt im Krankenhaus. Schwere Gesichtsverletzungen.
    Oleg Lohnes hat sich seiner angenommen.

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    zur Zeit gibt es im Garten oder draussen in der Natur sehr viele Kräuter.
    Ich mache Kräutersalz schon viele Jahre selbst.
    Kann man auch für Kräuterbutter verwenden.
    Nach deren Methode arbeite ich immer.
    Allerdings habe ich einen normalen Mixer und gebe gleich das Salz dazu.

    Grünes Kräutersalz

    .https://www.youtube.com/watch?v=D9G6dzjgDHw

    Gefällt mir

  18. Gravitant sagt:

    Ein Gedicht von Ameirgeran, der oberste Barde der Milesier, als er von Bord geht,
    um das Land im Namen des Volkes in Besitz zu nehmen :
    Ich bin der Wind, der auf die See atmet,
    Ich bin die Woge des Ozeans,
    Ich bin das Murmeln der Wellen,
    Ich bin der Stier der sieben Kämpfe,
    Ich bin der Geier auf den Felsen,
    Ich bin ein Strahl der Sonne,
    Ich bin die liebliche Pflanze,
    Ich bin der wilde Eber in seinem Mut,
    Ich bin der Lachs im Wasser,
    Ich bin ein See in der Ebene,
    Ich bin ein Wort des Wissens,
    Ich bin die Spitze des Speers in der Schlacht,
    Ich bin der Gott, der das Feuer im Kopf erschuf.

    Dies gilt traditionell als das erste Gedicht, das je in Irland verfasst wurde.
    Cogito ergo sum – Ich denke, also bin ich.
    Ich bin, weil alles andere ist.
    Ich bin in allem, und alles ist in mir.

    Gefällt mir

  19. palina sagt:

    NATO-Untersuchungsausschuss: Russland ist nicht schuld am Welthunger
    in Mantra der transatlantischen Medien-Netzwerke ist, nur wegen der Invasion Russlands musste die Ukraine Häfen verminen. Das ist nicht ganz falsch. Aber: Die Minen schwammen bereits bis nach Istanbul, daher sehen die Türkei und Russland ihre Aufgabe darin, die Hafen-Minen für den zivilen Schiffsverkehr zu räumen. Das erlaubt die Ukraine jedoch nicht, da sie Gefahr wittert, Russland würde sich der Güter des Landes ermächtigen und weitere Teile des Landes erobern. Das wiederum bestreitet Russland und äußert öffentlich, die Räumungen seien an keine Bedingungen geknüpft, auch wenn der westliche Mainstream einen solchen Sachzusammenhang abbildet. Was die westlichen Medien verschweigen ist, dass Präsident Putin einen völlig anderen Umstand beschrieb.

    Die westlichen Medien-Oligarchen entwickelten nun das nächste Narrativ. Nämlich, dass Russland nun auch noch am Hunger in der Welt schuld sei.

    Weshalb das kompletter Nonsens ist, beleuchtet diese Sendung. Die zur Verfügung stehenden Alternativen werden ausschliesslich durch die fatalen EU-Sanktionsblockaden verursacht. Auch löst der winzige Anteil am Weltexport von Getreide seitens der Ukraine überhaupt keinen Welthunger aus. Die Zahlen sprechen eher für eine jahrelange Vernichtungsstrategie westlicher Staaten, zu vorderst Europa, gegenüber Afrika und seine Autonomie in der Landwirtschaft. Ganz konkret liefert der Ausschuss dazu die Fakten, die Ihnen so noch nicht bekannt sind.

    Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler),
    Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)
    Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer)
    Thomas Röper (Freier Journalist für den Blog „Anti-Spiegel“ in Russland),

    .https://www.youtube.com/watch?v=u4W4XflPtQQ&t=2s

    Gefällt 1 Person

  20. palina sagt:

    Narrative #2 by Robert Winkler | Hannes Hofbauer
    Hannes Hofbauer, geboren 1955 in Wien, studierte Wirtschafts- und
    Sozialgeschichte und arbeitet als Publizist und Verleger in Wien. Im
    Gespräch mit Robert Winkler stellt er sein neuestes Buch „Zensur“ vor und nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschichte dieses Instrumentes der Machtausübenden.

    Sehr interessant. Kann ich empfehlen.

    .https://www.youtube.com/watch?v=q5QJ9kbgHL0

    Gefällt mir

  21. Bettina März sagt:

    Ein neues Vid von chnopfloch: Neue Erkenntnisse über Schlammflut, Magnetismus usw…
    #https://www.youtube.com/watch?v=yoVy1lnv_No

    Gefällt mir

  22. Mujo sagt:

    @palina
    19/06/2022 um 01:11

    Man geht doch nach den selben Muster wie bei Corona vor. Ich habe auch gehört das die Medien sagten das die Ukraine nur für ca. 2 % des Welthandels für Weizen zuständig ist, also Bedeutungslos. Und kurze Zeit danach ist Russland wieder Schuld an den Lieferstop und die Welt Verhungert wegen Russland. Dies schafft permanent Verwirrung, und genau das ist Absicht. Man möchte möglichst viel Verwirrung schaffen so das der einfache Bürger nicht mehr durchblick bis er abschalten und alles Apatisch Frist was er vor den Napf von oben vorgesetzt bekommt.

    Diese völlige Entkoppelte Politik unsere Oligarchen im Bundestag bestimmen ihr Spiel so wie es die gefällt und in den Kram passt. Gesetze gelten nur für das Fussvolk.
    Der Dumme ist der sich daran hält, den fast alle Gesetze dienen der Ausbeutung und Berreicherung dieser Oligarchen die es mit den Lobbyisten geschaffen haben.

    Gefällt mir

  23. Vollidiot sagt:

    LdT

    Immer befreien die Angelsachsen mit diesen Methoden.
    Alles kurz und klein, Massen von Toten.
    Aber, und das ist wichtig, hinterher wird der Wert von westlichen Demokraten verstanden,
    Und was taugen diese Ausgeburten von Wertedemokratien?
    Nix.
    Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates (Jugoslawienkriegteilnehmer, z.B.).
    Gerade wird aus der Parteienoligarchie die Diktatur – welch ein Übergang……………….

    Gefällt mir

  24. sam sagt:

    Gefällt mir

  25. sam sagt:

    Abonnieren bestätigen
    und auch alle anderen links in meinem Posteingang funktionieren NICHT mehr bei mir
    Secure Connection Failed

    Gefällt mir

  26. sam sagt:

    Vatikanisches Münzdesign für 2022 ansehen

    Gefällt 1 Person

  27. sam,
    ich dachte zuerst an ein Fake.
    https://www.muenzhandel-ortner.de/PP-Original-KMS-Vatikan-2022-2388-euro-Polierte-Platte
    Die Höllenbrut – Vatikan genannt zeigt hier ihre wahre Fratze.

    Gefällt 1 Person

  28. Bettina März sagt:

    sam, 22.45


    Schau dir diesen Beitrag an, vielleicht funzt es

    Gefällt mir

  29. sam sagt:

    Und falls Euch jmd.erzählen will, dass es diese Hitze früher nicht gab, hier ist die BILD Titelseite von 1957
    https://streamable.com/vkx44t

    Gefällt 1 Person

  30. palina sagt:

    @sam
    ich glabe hier auf dem Kanal schreiben überwiegend Leute älteren Semesters.
    Und die wissen genau wie das Wetter früher war.
    Auf meinen Fotos von früher gab es auch noch blauen Himmel und manchmal Wolken.
    Aber keine Streifen mit Flugzeugen voran, die Wolken bilden. Hier immer bei Sonnenaufgang direkt vor der Sonne.

    Gefällt mir

  31. palina sagt:

    @Mujo
    „Diese völlige Entkoppelte Politik unsere Oligarchen im Bundestag bestimmen ihr Spiel so wie es die gefällt und in den Kram passt. “

    Und warum machen sie das?
    Weil sie es können.
    Und auch noch gewählt werden.
    Siehe Wählerstimmen im Ahrtal.
    Da fällt die nichts mehr ein.
    Radio höre ich nur im Auto. Was die das in den Nachrichten absondern, da könnste ins Lenkrad beissen.

    Gefällt mir

  32. palina sagt:

    so umgeht man die Sanktionen.
    Der Rubel steigt und Indien verdient.
    Und uns redet man Sparpläne ein.
    Diese Geisteskranken in Berlin und Brüssel.
    https://blackout-news.de/aktuelles/indien-kauft-raffiniert-und-verkauft-russisches-oel-an-die-eu/

    Gefällt mir

  33. palina sagt:

    Gespräch mit Dr. Bodo Schiffmann und Andreas Kalcker über CDL.
    .https://www.youtube.com/watch?v=InHarWz3LSY

    Gefällt mir

  34. palina sagt:

    nochmal zur Erinnerung
    Julian Assange soll ausgeliefert werden.

    Britische Innenministerin hat heute Julian Assanges Auslieferung an die USA genehmigt

    Heute, kurz vor Ablauf der Entscheidungsfrist, hat Innenministerin Priti Patel im Namen der britischen Regierung die Auslieferung von Julian Assange an die USA genehmigt. Er soll dort nach dem aus dem Ersten Weltkrieg stammenden Spionagegesetz angeklagt werden. Er könnte zu insgesamt absurden und mehr als lebenslangen 175 Jahren Haft verurteilt werden. Wikileaks tweetete eine kämpferische Botschaft, in der angekündigt wird, in Berufung zu gehen, wofür Assange zwei Wochen Zeit hat. Ob die Punkte im Einspruch am Londoner High Court erneut verhandelt werden können, entscheidet dann ein einzelner Richter. Wann diese Entscheidung fällt, ist einmal mehr unklar, während der Untersuchungshäftling Assange seit über drei Jahren in Belmarsh, dem „englischen Guantánamo“, eingesperrt bleibt. Ein kurzer Abriss von Moritz Müller.
    .https://www.nachdenkseiten.de/?p=84949

    Gefällt mir

  35. Thom Ram sagt:

    Sam und Bettina

    Ich bitte heftig: Im Postkasten Zeichen vor die URL setzen. Kann das so schwer sein? Ihr seid ja nicht die, welche all Pott neue Postkästen zimmern müßt. Ich kann Euch sagen, es gibt ersprießlichere Arbeiten auf bb.

    Gefällt mir

  36. palina sagt:

    Deutschland erstickt am eigenen Sanktionsregime

    hervorragender Artikel von Peter Haisenko.Die 2 Bilder am Ende des Artikels haben es in sich.

    Seit acht Jahren versucht der Westen mit immer neuen Sanktionen die Regierung in Moskau zu stürzen. Russland hat diese Zeit genutzt, die Abhängigkeit vom Westen weitgehend zu reduzieren. So sind wir jetzt in einer Situation angekommen, wo die Sanktionen gegen Russland den Westen selbst zerstören.

    Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein, sagt ein altes Sprichwort. Genau da sind wir jetzt angekommen und der Westen muss jetzt Wege finden, sein eigenes Sanktionsregime zu umgehen.

    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20222/deutschland-erstickt-am-eigenen-sanktionsregime/

    Gefällt 1 Person

  37. Mujo sagt:

    @palina
    20/06/2022 um 13:07

    Frankreich bekommt momentan Null Gas so Gestern der meanstream verbreitet. Und man gibt zumindest zu das die Sanktionen gegen Russland kaum was bringen. Wie es uns selbst Schadet wird nur Ausweichen geredet oder ganz darüber geschwiegen. Das mal die eigenen Medien Recht haben könnten kann man nicht deutlich sagen ohne den Narativ zu Verletzen Putin sei Böse und Schuld an allen.

    Würde man das Gas durch Nordstream 2 Laufen lassen wäre das Problem gelöst mit den Wartungsproblemen des Nordstream 1, nur müsste man gegen die USA Arbeiten um seine eigenen Wirtschaftsinteressen zu schützen.

    Nebenbei sagten man noch im meanstream die Deutschen Reporter in der USA das es dort tunlichst komplett vermieden wird von Seiten der Regierung als auch von den Medien irgend welche Sanktionen gegen Russland zu führen. Ja fast ein Totales Schweigen herrscht irgend etwas Negatives gegen Russland zu sagen.

    Das die USA mit Russland Wirtschafts und Handelsbeziehungen hat die enorm Wichtig für die sind wird gleich ganz verschwiegen so mein Fazit.

    Ich dachte nach Merkel kann es nicht schlimmer werden aber diese Grüne Verbots Ide-oder besser Idiotieologie setzt dem noch eins drauf.
    Das die FDP so Passiv und von den Schwarzen gleich gar nichts mehr hört zeigt doch das die diesen ganzen Wahnsinn mittragen.
    Kein Wunder wenn die USA so entspannt ist, halb Europa steckt mit den Kopf in deren Anus drin wo keiner wirklich raus will.

    Aber wie heißt es schön Putin ist am allen Schuld, oder sind es bereits die Nebenwirkungen der Impfung !!!
    Letzteres darf man ja auch nicht sagen ohne den geschätzen Lauterbach zu verägern und das eigene Narrativ zu Verletzen.

    Und Flinten Uschi in Brüssel Zementiert dies noch in dem sie einen Schauspieler in Kiew hofiert und bald mit Gas aus Katar Rechnet.
    Preise steigen und frieren für Ukraine ist ja auch so Toll.

    Man braucht schon viel innere Gelassenheit um nicht durchzudrehen. Halb Europa ein einziger Kindergarten.

    Gefällt 1 Person

  38. palina sagt:

    @Mujo
    Kindergarten.
    Ich sehe die förmlich wie kleine Kinder im Sandkasten. Und einer klaut dem anderen die Sandschippe.
    Die Uschi wurde mit Absicht in dieses Amt verfrachtet. Die hat niemand gewählt.
    Zerstören und schaden ist ihr Berufs-Profil. Wobei vermutlich das Konto immer dicker wird.

    Gefällt 1 Person

  39. Vollidiot sagt:

    Manche Leute regen sich noch auf.
    Dabei haben die Grünen schon lange keinen Hehl aus ihren Absichten gemacht.
    Brauch nur zu sagen: Deutschland du mieses Stück Scheiße.
    Sie wurden dafür gewählt – im Gechensatz zum Braunauer, der net – das Ergebnis, egal: (Adi) …..hinterlasse(n) nur Trümmer, Ratten und die Pest.
    Geschichte hat was spiralförmiges……………

    Gefällt 1 Person

  40. palina sagt:

    JULIAN ASSANGE DARF AUSGELIEFERT WERDEN!
    Dr. Caimi aus der Schweiz

    .https://www.youtube.com/watch?v=tulCQweDEHM

    Gefällt mir

  41. Waldi sagt:

    sam 20/06/2022 um 01:10

    Die Bild-Zeitung war sicher schon 1957 für reißerische Schlagzeilen bekannt.
    In der Überschrift steht dort ganz fett „56 Grad!“. Wenn man im Kleingedruckten weiter liest, erfährt man allerdings „Bei 56 Grad im Gehäuse versagte die Bahnhofsuhr von Wanne-Eickel den Dienst.“ Es handelte sich demnach nicht um eine vom Wetterdienst gemessene Lufttemperatur, sondern um die Temperatur im Gehäuse einer Uhr. Wobei die Frage offen bleibt, wie man denn die Temperatur in der Bahnhofsuhr messen konnte. Tatsächlich gab es im Sommer 1957 in Deutschland eine Hitzewelle. Der Spitzenwert wurde am 4. Juli 1957 mit 39,3 Grad in Köln registriert.

    Was ich an der Bild-Zeitung vom heißen 7. Juli 1957 erfrischend finde, ist der Artikel rechts oben auf der Titelseite. Dort steht „Negerin schlägt Tennis-Elite der Welt! Eine Negerin ist seit Gestern beste Tennisspielerin der Welt!“ Damals durfte man sich zu gewissen menschlichen Themen noch ganz unschuldig ausdrücken.

    .https://faktencheck.afp.com/sites/default/files/styles/list_xl/public/medias/factchecking/g2/2021-06/d4f31af8b522899060313539c7e76e13.jpeg

    Gefällt 2 Personen

  42. Waldi sagt:

    sam 20/06/2022 um 01:10

    Der Leitartikel der Bild-Zeitung vom 7. Juli 1957 ist ein schönes Beispiel für eine mutwillige Täuschung zum Preis von 30 Pfennig. Wir leben in einem Zeitalter der Lüge.

    Gefällt 1 Person

  43. palina sagt:

    @Volli
    „Manche Leute regen sich noch auf.
    Dabei haben die Grünen schon lange keinen Hehl aus ihren Absichten gemacht.
    Brauch nur zu sagen: Deutschland du mieses Stück Scheiße.“

    Das haben deren Wähler glatt vergessen.
    Weil das kommt net in der „Macht um Acht.“ Sprich Tagessau oder Tagesschau.

    Dieses Klientel der Wähler kauft Bambus-Strohhalme, weil Plaste (so sagten sie immer in der DDR) Igitt.

    Und fahren mit dem Lastenfahrad in den Bio Laden. Natürlich mit Helm auf der Birne.
    Obwohl, wenn ich es mir recht überlege, ein Schlag auf den Hinterkopf würde vielleicht helfen.

    Johann König: Mit dem Porsche zum Bio-Supermarkt
    .https://www.youtube.com/watch?v=j8JfbVLmfVk

    Gefällt 1 Person

  44. palina sagt:

    Sommersonnen-Wende
    ein Beitrag von Wolf Dieter Storl
    Leva, deren Name „Traubenkirsche“ bedeutet, hatte mich zum Sommersonnenwendfest nach Lettland eingeladen. (Die Letten geben ihren Kindern gerne die Namen von Bäumen und Blumen). Was ich in dem baltischen Land erlebte, war ein wahrer Türöffner. Die Balten, insbesondere die Letten, sind erst spät christianisiert worden. Erst im 16. Jahrhundert setzte eine rigorose Missionstätigkeit der lutherischen Kirche ein, vor allem in den Städten. Bei den einfachen Leuten, dem Bauernvolk auf dem Land, blieb vieles von dem naturnahen heidnischen Brauchtum erhalten. Egal wer gerade herrschte, die deutschen Ritter, die Hansa, die Polen, die Schweden, der russische Zar oder die Sowjets, das Landvolk sang weiterhin seine Mantra-artigen Lieder, die Dainas, erzählte die alten Märchen und pflegte die überlieferten Rituale für den Ackerbau und bei den Hochzeiten und Bestattungen. Auch in den komplizierten Webmustern und Verzierungen von Tüchern und Strickereien hielt die Volkskultur überlieferte Liedinhalte fest, wob ihre spirituellen Visionen hinein, lesbar für jene, die sich auskannten. Das ist keine Museumskultur, nichts künstlich Konserviertes, sondern lebendiges Kulturgut.

    .https://www.storl.de/artikel/sommersonnwendzeit-in-lettland/

    Gefällt 2 Personen

  45. palina sagt:

    @Waldi
    „Wir leben in einem Zeitalter der Lüge.“

    Und der Täuschung.
    Nicht zu vergessen.

    Gefällt mir

  46. Waldi sagt:

    palina um 23:30 Uhr: „Und der Täuschung. Nicht zu vergessen.“

    Ich finde es schön, dass Du meine Gedanken zu Ende gedacht hast. Das Wort „Täuschung“ hatte ich nicht vergessen. Ich habe es aus dem Schlusssatz entfernt, weil ich es unmittelbar davor („eine mutwillige Täuschung zum Preis von 30 Pfennig“) gebraucht hatte.

    Gefällt 1 Person

  47. sam sagt:

    @Waldi
    Das sind die heissesten je gemessenen Temperaturen in (fast) jedem Land
    https://www.luzernerzeitung.ch/international/das-sind-die-heissesten-je-gemessenen-temperaturen-in-fast-jedem-land-ld.1373074

    Gefällt mir

  48. Waldi sagt:

    sam 21/06/2022 um 00:47

    40 Grad sind ganz schön heiß. Doch das war den Leuten von der Bild-Zeitung offenbar nicht genug. Sinngemäß hätten sie auch verkünden können, dass in einem in der prallen Sonne geparkten Auto am Bahnhof Wanne-Eickel im Sommer 1957 eine Innentemperatur von 56 Grad gemessen wurde. Allerdings hätte dann wohl auch der dümmste Zeitungsleser gemerkt, dass es sich um Unsinn handelt. Die besten Betrüger erzählen Wahrheiten, die mit irreführenden Aussagen verknüpft sind.

    Gefällt mir

  49. palina sagt:

    ich setze hier mal einen längeren Text ein den ich von jemand erhalten habe, dessen Zeitschrift ich schon lange lese.
    Text von Rüdiger Keuler. Heft Pelagius Seminar.
    Bezugsquelle .https://www.pelagius.de/
    Was können wir für den deutschen Volksgeist tun?

    Die Fastenzeit ist lange vorüber und so gehe ich davon aus, daß Sie heute ausreichend und hoffentlich auch gut gegessen haben. Die Nahrung brauchen wir Menschen, um unseren physischen Leib zu erhalten. Und für diesen ist es wichtig, daß die Lebensmittel gesund sind und das Wort „Leben“smittel verdienen und nicht nur Nahrungsmittel sind, die den Bauch füllen. Anderenfalls wird uns diese Nachlässigkeit in der Erhaltung unseres Leibes bald als Rechnung durch unsere Gesundheit serviert und wir haben unter Umständen lange zu tun, um unsere Gedankenlosigkeit in Sachen Ernährung wieder in Ordnung zu bringen.
    Aber nicht nur unser physischer Leib braucht gesunde Nahrung, sondern auch unser Ich (ich überspringe den Ätherleib und den Astralleib). Auch dieses verkümmert, wenn wir nur geistiges Fast Food zu uns nehmen (negative Begriffe lassen sich oft am besten in der englischen Sprache ausdrücken). Materialistische Gedanken oder als Spirituelles maskierte materialistische Gedanken, wie der heutige Buddhismus, Yoga oder New Age, Schamanismus, Reiki, Familienaufstellungen etc., ernähren das Ich nicht, sie haben einen astralen Ursprung, sie verändern den Menschen und sein

    Wesensgliedergefüge nicht. Sie sind der Weg vorwärts in die Vergangenheit oder zurück in die Zukunft. Der Mensch weiß in seinem Unterbewußtsein, daß er sich wieder dem Geistigen zuwenden muß und so betrügt er sich gerne selbst, indem er sich den spirituellen Inhalten zuwendet, die er in den vergangenen Leben bereits durchgemacht hat, die er schon kennt und die nichts Neues in die menschliche Entwicklung hineinbringen. Dazu gehört alle östliche Esoterik. Diese Neue ist aber notwendig. Denn das, was in der Vergangenheit dem Menschen und seiner Entwicklung notwendig war, kann es in der Gegenwart unmöglich noch sein. Und es ist ein ehernes Gesetz, daß das ehemals oder zukünftig Richtige am falschen Ort zur falschen Zeit Böses bewirkt. Also um den Geist in uns auf die richtige Art zu „ernähren“, bedarf es des Geistigen, das unserer Zeit frommt und das ist die anthroposophische Geisteswissenschaft, daß, wovon der Christus sagte „Ihr werdet die Wahrheit erkennen und die Wahrheit wird euch frei machen“ oder „der Glaube ist die Vorstufe der Erkenntnis“. Die geglaubten geistigen Offenbarungen müssen nun Wissenschaft und damit verstanden werden.
    Aber wie sieht es mit der „Nahrung“ für andere Wesenheiten als den Menschen aus?

    Gibt es auch für diese, zum Beispiel die Engel, etwas der Nahrung Vergleichbares? „Diese brauchen unser esoterisches Streben und das Studium der Theosophie als eine Nahrung für sich selber.“ Diese Worte von Rudolf Steiner stammen „Aus den Inhalten der esoterischen Stunden“ GA 266/III, Seite 182 in der Ausgabe von 1998. An einer anderen Stelle spricht Steiner davon, daß wenn sich der Mensch nicht dem geistigen Wissen zuwendet, sein persönlicher Engel, den die Religion den Schutzengel nennt, sich aus Ermang3elung dieser Nahrung in ein luziferisches Wesen verwandeln muß. Also die Verantwortung des Menschen geht weit über das hinaus, was er meint aus Lust und Laune heraus tun oder unterlassen zu können. Wenn er nicht dafür sorgt, daß seine Gedanken und damit auch seine Handlungen, sich in den kosmischen Zusammenhang einfügen, so sondert er sich von der Welt ab und wird zu einem Wesen, welches das Böse schafft und bewirkt und er reißt auch seinen Engel mit in den Abgrund. Er muß also all seine Energie darauf verwenden, diesen Zusammenhang, den er auf dem Wege in die Inkarnation in die physische Materie verloren hat, wiederzufinden und dabei den Irrtum und die Sünde, als Resultat der Sonderung vom Geiste, zu überwinden.
    Nun ist ein Volksgeist eine Wesenheit aus dem Range der Erzengel. Wenn wir uns also fragen, was wir für den deutschen Volksgeist tun können, so muß die Frage sein: Welche Nahrung müssen wir diesem zukommen lassen?
    „Und nach dem Maße, wie Theosophie in uns hineindringt und wir sie zu einem Teile unseres eigenen Wesens machen, in dem Maße können die Erzengel sie gebrauchen zur weiteren Entwickelung der einzelnen Völker und so zu ihrer eigenen Entwickelung.“ Ebenda Seite 183.

    Das bedeutet, daß wir Anthroposophie, 1913 nannte Steiner das noch Theosophie, nicht nur mit dem Kopf denken dürfen, sondern mit dem ganzen Menschen. Daß wir an diesen Gedanken dasselbe Erleben der Realität haben, wie wenn wir durch den Wald gehen, einen Sonnenuntergang bestaunen, den Garten umgraben, einschließlich des, allerdings geistigen, Schweißes. Daß wir vom Denken dieser Gedanken zum Erleben ihrer Realität fortschreiten. Daß wir an diesen Gedanken Freude erleben können, die uns tagelang begleitet und erhebt, daß wir daran Schmerzen empfinden können, die uns bedrücken und belasten und dies nicht nur für die nächsten drei Minuten.
    Ich muß allerdings gestehen, daß mir diese Art Anthroposoph in der Anthroposophischen Gesellschaft nicht begegnet ist. Dort trifft man nur die Anthro-Katholiken, die statt des Sonntagsbesuches in der Kirche nun die Zweigabende zur inneren Erhebung ver(sch)wenden und danach sich wieder ihrer Karriere, ihren Geschäften zuwenden: Zwei Kontobücher des Lebens. Und statt in der Beichte den Sündenerlass in der geistigen Wohllust, in dem warmen Bade der Geisterhebung suchen. Und was nicht paßt wird passend gedacht oder anders ausgedrückt sie suchen sich, die ihnen wohlschmeckenden Rosinen aus dem Kuchen Anthroposophie heraus, der Rest wird überlesen. Diese „Geistsucher“ frönen, nur auf eine andere Art, dem Pippi Langstrumpf-Syndrom, an dem die Menschheit in einem nie dagewesenen Ausmaß leidet: Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt. Nein, wir brauchen keine Horrorfilme, gehen sie stattdessen in die wöchentliche Peepshow der AAG-Geistesgrößen. Der Letzte dem ich riet sich dieses Geistesfreak-Kabinett anzutun, war gelinde gesagt traumatisiert, er mußte immer wieder zur inneren Bewältigung davon reden, was er im Kölner Zweig der AAG erleben mußte. Sie mögen dies lustig finden, mir ist es bitterernst damit, nur die Insassen der AAG-Psychiatrie werden das nicht bemerken, kein Psychopath hat Einsicht in seine Krankheit. Denken Sie an Jost Schieren und seinen Mordaufruf gegen Rußlands Präsident W. Putin. Ein Einzelfall? Tausende von Einzelfällen. Denken sie an den Aufruf zum Impfen der AAG, also Beihilfe zu Völkermord. Die Psychopathen der AAG sind nicht weniger krank, als die der NWO. Wie tief der geistig-moralische Sumpf der kriminellen Dornach Sekte AAG, in dem man versucht Rudolf Steiners Werk versinken zu lassen, ist, erfährt man aus der Schrift „Von der unausweichlichen Tragödie der anthroposophischen Gesellschaft“ von Willy Lochmann. Zu beziehen über info@lochmann-verlag.com oder 0041 61 301 5418. Wir schulden Herrn Lochmann für seine Ausführungen großen Dank.
    Verinnerlichen wir unsere geistigen Gedanken so, daß sie zu einem Teil unserer Wesenheit werden, so erheben wir die diese zur Nahrung für den Erzengel, egal welchem Volk wir angehören und wir befähigen diesen an der Entwicklung des eigenen Volkes zu arbeiten, es fließt uns also wieder, als Teil eines Volkes, die geistige Kraft des Erzengels zu.
    Und für uns Deutsche bedeutet das, es wird in der geistigen Welt daran gewirkt, daß wir als Volk nicht vernichtet werden können. Würden wir unsere Aufgabe, unsere Mission vollbringen, wäre dies auch nicht möglich.
    Die größten Feinde der menschlichen Entwicklung finden wir in den Mitgliedern der Anthroposophischen Gesellschaft.

    Rüdiger Keuler, Juni 2022

    Gefällt 1 Person

  50. Gernotina sagt:

    Noch ein Artikel (übersetzt)

    GENOZID: FDA genehmigt offiziell Covid-Impfstoffe für Kinder ab 6 Monaten
    VON ETHANH // 2022-06-19

    Am 17. Juni 2022 erteilte die US-Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) eine Notfallgenehmigung (EUA) für den „Impfstoff“ gegen das Wuhan-Coronavirus (Covid-19), der bereits Säuglingen im Alter von sechs Monaten injiziert werden darf. Zuvor durften nur Kinder ab fünf Jahren geimpft werden, und auch nur mit der Pfizer-Spritze, während Menschen ab 18 Jahren Moderna einnehmen durften. Dank der FDA können nun auch Kleinkinder mit beiden Marken ihre DNA dauerhaft zerstören lassen. Die Ankündigung erfolgte nur zwei Tage, nachdem ein Beratungsgremium der FDA, das sich aus „unabhängigen Experten“ zusammensetzte, einstimmig dafür gestimmt hatte, der Behörde die Notfallzulassung der Spritzen für diese neue Altersgruppe zu erlauben. „Die Zulassung hat eine niedrigere Beweisschwelle als die Zulassung und ist nur möglich, weil die US-Behörden die Ausweisung als COVID-19-Notfall beibehalten haben, obwohl die Zahl der Fälle, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit seit dem neuen Höchststand im Januar zurückgegangen ist“, berichtet die Epoch Times.

    Die FDA gibt zu, dass die Studiendaten von Pfizer für Kinder „nicht zuverlässig“ sind, genehmigt die Impfungen aber trotzdem.
    Die Impfungen tragen natürlich in keiner Weise zur Gesundheit bei und sind für Babys völlig unnötig. Aber Pfizer und Moderna müssen mehr Gewinn machen, und so tut die FDA auf Kosten des Lebens von Kindern, was die Wall Street will. Die FDA räumte in einer Erklärung ein, dass die armselige klinische Studie von Pfizer mit Kindern „aufgrund der geringen Anzahl von COVID-19-Fällen bei den Studienteilnehmern als nicht zuverlässig eingestuft wurde“. Trotzdem gibt die FDA dem Unternehmen alles, was es will, nur weil. „Aufgrund der geringen Anzahl schwerer Fälle bei geimpften und ungeimpften Probanden waren keine Schätzungen für den Schutz vor schweren Erkrankungen möglich – was der Hauptgrund ist, sich impfen zu lassen, da der Schutz mit dem Auftauchen neuer Virusvarianten erheblich abgenommen hat“, so die Times weiter.

    In seiner eigenen Erklärung lobte FDA-Kommissar Robert Califf die Entscheidung seiner Behörde und erklärte, dass Eltern, Betreuer und Ärzte verzweifelt auf die Gelegenheit gewartet hätten, Babys mit Warp-Geschwindigkeit impfen zu können. „Wir erwarten, dass die Impfstoffe für jüngere Kinder vor den schwersten Folgen von COVID-19, wie Krankenhausaufenthalt und Tod, schützen werden, wie wir es bei älteren Altersgruppen gesehen haben“, so Califf. Peter Marks, ein weiterer FDA-Vertreter, fügte hinzu, dass die Behörde angeblich eine „strenge und gründliche“ Analyse der Impfungen vorgenommen habe, bevor sie sie für die Verwendung bei Babys genehmigte. Wie wir im letzten Herbst berichteten, ergab eine Studie, die die Auswirkungen der Fauci-Grippeimpfung auf ungeborene Babys untersuchte, dass 90 Prozent von ihnen starben, nachdem sie die Injektionen erhalten hatten. Wie kann die FDA vor diesem Hintergrund diese lächerlichen Behauptungen über eine „strenge und gründliche“ Untersuchung aufstellen? „Unter dem Gesichtspunkt der Wirksamkeit macht es absolut keinen Sinn, diese Produkte zuzulassen“, sagt Brian Hooker, der wissenschaftliche Leiter von Children’s Health Defense (CHD).

    Am Freitag werden die US-Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) mit ihrem eigenen Impfstoff-Beratungsgremium zusammenkommen, um zu erörtern, ob sie die Impfungen für diese Altersgruppe in gleicher Weise wie die FDA empfehlen sollen oder nicht. Die Chancen stehen gut, dass sich die CDC der FDA anschließt, da die endgültige Entscheidung von der Direktorin Rochelle Walensky getroffen wird, die auf der Stufe des Bösen von Tony Fauci steht.
    „Dies ist ein Verbrechen gegen die Menschheit, die natürliche Immunität von Säuglingen mit experimentellen Produkten zu zerstören, die sich als gefährlich und nutzlos erwiesen haben“, schrieb ein Leser der Times. „Wenn sie Ihnen unverhohlen sagen, dass Ihre Kinder geopfert werden müssen, um ihre neue Weltordnung zu verwirklichen, dann muss die Debatte in Wut umschlagen“, fügte ein anderer hinzu.
    Die neuesten Nachrichten über die korrupte FDA finden Sie unter FDA.news.
    Zu den Quellen für diesen Artikel gehören: TheEpochTimes.com NaturalNews.com NaturalNews.com

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Gefällt mir

  51. sam sagt:

    Bärbel Bohley, die weitsichtige DDR-Bürgerrechtlerin sagte damals:
    „Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.

    https://dietmarferger.de/ein-startseiten-abschnitt/

    Gefällt mir

  52. petravonhaldem sagt:

    @palina
    21/06/2022 UM 02:50
    danke für das Fundstück und die Weitergabe!
    Kann ich nur bestätigen.
    Zum Glück aber wird „im Hinter-/Untergrund“ weiter gearbeitet.
    Und……von mehr Menschen als so landläufig vermutet werden könnte, allerdings in einer „unsichtbaren“ AAG ……. 🙂

    Gefällt mir

  53. Gernotina sagt:

    Petra: „Zum Glück aber wird „im Hinter-/Untergrund“ weiter gearbeitet.!

    Dies wurde mir kürzlich von einem Offizier der BW (Sondereinsatz – er bringt seinen Trupp immer wieder gesund nach Hause) durch die Blume (kryptisch) bestätigt bei zufälligem Treffen am Bahnhof. — Ich hab ihm gesagt: Bitte kommt bald, wir halten es nicht mehr aus, lasst uns nicht in dieser Sch… untergehen! Brach einfach alles aus mir raus …
    Diplomatisch meinte er am Ende: Es war gut, mit Ihnen zu reden – ich: umgekehrt auch.
    Sie werden uns nicht im Stich lassen, kommen, wenn die Zeit reif ist in D. – sie haben noch viel zu tun. Lasst uns für sie um Schutz bitten!

    Gefällt 1 Person

  54. Mujo sagt:

    @palina
    20/06/2022 um 23:28

    „Sommersonnen-Wende
    ein Beitrag von Wolf Dieter Storl“

    Was wie ein schöner Bericht. Es tut so gut auch mal was schönes Positives auf bb zu hören.

    Danke die sehr palina.

    .https://www.storl.de/artikel/sommersonnwendzeit-in-lettland/

    Gefällt 1 Person

  55. sam sagt:

    Kinder mit ECHTEN Superkräften (Drittes Auge)
    .https://www.youtube.com/watch?v=rC7xZmLcOeY

    Gefällt mir

  56. palina sagt:

    „Es wird langsam bitter in Deutschland“ – IM GESPRÄCH [POLITIK SPEZIAL]

    Dr. Kochanek ist ein Unternehmer, der in Neustadt Weinstraße wohnt.
    An diesem Ort steht auch das Hamabacher Schloss. Die Wiege der Demokratie.
    Leider wissen die Verantwortlichen im Rathaus dies nicht zu würdigen.

    .https://www.youtube.com/watch?v=LEKzl-zA3XY

    Gefällt mir

  57. palina sagt:

    „Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben.“
    | Heinz Erhardt (1909-1979)

    Gefällt 1 Person

  58. palina sagt:

    Gendern? Nicht mit Dieter Hallervorden!
    2 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=jlJCOHMrOdY

    Gefällt mir

  59. sam sagt:

    Was passiert in Cleveland?

    Gefällt mir

  60. Vollidiot sagt:

    sam

    Eine große unerzählte Geschichte.
    Wahr ist’s.
    Diese unerzählte Geschichte, wie Geschichten wahr sein können.
    In der Kürze der Zeit konzentriert man sich aufs Wesentliche, was Vorteile hat, die ganze Wahrheit wird so verkürzt.
    Auf die sehr abgemagerte, kurze Wahrheit.
    Erinnert mich an die kurze Wahrheit der aktuellen Herrscher.
    Die sagen auch nur die Wahrheit, aber ganz kurz. So wie auch z.B. BR24.
    KLauterbätsch, Hohler Scheck, Pfosten, Tübis OB Bobele (Gott hab seinen Babba seelich), Janosch (net Joschka) Frauen, Brinkfrau, Wühler, TschekiPEI und alle die mitgemacht haben und noch mitmachen. Danke!
    Fürs entlarfen.
    Sie delegitimieren den Staat – Wangenhalt – ans Werk!
    Die Zeiten ändern sich, aber die Lügen, die bleiben.
    Monströs und blutgierig.
    Nehmt euch ein Beispiel an den Franzosen, Wahlbeteiligung unter 50%.
    Das nächste mal hier auch, das wäre die Delegitimierung dieser BRD.
    Dann könnten alle Nichtwähler mit mRNA-Antiwahlenthaltungsspritzen beglückt werden.
    Und Medien, Politiker und Bischöfe könnten dann vor Glück schmatzen.
    Wer nicht wählt, also den Staat delegitimiert hat, der hat seinen Wertedemokratiewert verloren.
    Basta!
    Die Lüge hier hat einen gewaltigen Vollbart.

    Gefällt 1 Person

  61. Thom Ram sagt:

    sam 15:08

    Ja. Sehr eindrücklich. Hatten wir auf bb schon. Danach habe ich entsprechende Versuche mit meinen Schülerchen gemacht, ohne Erfolg. Ich hatte nicht die Einsicht wohl, wie das methodisch aufzuzäumen ist.

    Gefällt mir

  62. sam sagt:

    Was ist eine Frau
    erster link Satire
    .https://www.youtube.com/watch?v=5mnQTzhVgl8

    zweiter link sehr interessante Dokumentation
    Vollversion selber suchen oder per Torrent herunterladen
    WATCH What Is a Woman? Documentary
    .https://www.youtube.com/watch?v=wFW7y6HC1ek

    Gefällt mir

  63. Waldi sagt:

    Vollidiot 21/06/2022 um 20:21

    Da sieht man wieder einmal, welche Kunststücke dressierte Angelsachsen aufführen können.

    Gefällt mir

  64. Waldi sagt:

    sam 21/06/2022 um 15:08

    Verantwortungsvolle Eltern von Kindern mit ECHTEN „Superkräften“ (Ich verwende Deine Formulierung.) würden ihre Kinder nicht zur Schau stellen. Nur Materialisten würden daraus eine Zirkusvorstellung machen.

    Gefällt mir

  65. Waldi sagt:

    sam 21/06/2022 um 15:08

    Wenn ich zuviel über Tanzbären nachdenke, wird es mir beinahe schlecht.

    Gefällt mir

  66. palina sagt:

    McDonald’s verliert den Rechtsstreit mit Koch Jamie Oliver – Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff „gewaschen“

    McDonald’s verliert den Rechtsstreit mit Koch Jamie Oliver, der bewiesen hat, dass die von ihnen verkauften Lebensmittel nicht zum Verzehr geeignet sind, da sie hochgiftig sind.

    Chefkoch Jamie Oliver hat einen Kampf gegen die größte Junk-Food-Kette der Welt gewonnen. Oliver beweist, wie Burger gemacht werden.
    Laut Oliver werden die fetten Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff „gewaschen“ und dann in der Verpackung des Fleisch-„Kuchens“ zum Füllen des Burgers verwendet. Schon vor diesem Verfahren, so die Moderatorin, war dieses Fleisch nicht für den menschlichen Verzehr geeignet.

    .http://staseve.eu/?p=174006

    Gefällt mir

  67. palina sagt:

    „Kontrafunk“ vs. Mainstream – Punkt.PRERADOVIC mit Burkhard Müller-Ullrich

    wieder ein Lichtblick………………

    Am 21. Juni 2022 ist der neue Sender „Kontrafunk.radio.“ on air gegangen. Ein Vollprogramm mit Nachrichten, Politsendungen, Talks und Interviews. Gründer und Podcaster Burkhard Müller-Ullrich erläutert das „Kontra“ im Namen und will dem Mainstream Paroli bieten. „Ein Deutschlandfunk, wie er früher war“, soll es werden, sagt der frühere, langjährige Leiter der aktuellen Kulturredaktion beim Deutschlandfunk. Ein Gespräch über traurige Kollegen bei den ÖR, die Macht der Nachrichten-Agenturen und „After-Medien“.

    .https://www.youtube.com/watch?v=5vCPHOTnkVo

    Gefällt mir

  68. sam sagt:

    @ palina
    geht NICHT
    .http://staseve.eu/?p=174006

    Gefällt mir

  69. palina sagt:

    @Sam
    danke für die Meldung.
    Habe es gerade probiert, da geht nix.

    Schlauerweise habe ich mir den Text des Artikels kopiert und füge den hier ein.

    Betreff: Guten Appetit Gottschalk bei Deinen Fleischmüll aus fetten Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff
    Mc Donald’s verliert den Rechtsstreit mit Koch Jamie Oliver – Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff „gewaschen“
    Quelle:McDonald’s verliert den Rechtsstreit mit Koch Jamie Oliver – Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff „gewaschen“ | Staseve Aktuell – Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen

    Publiziert am 17. Dezember 2021 von staseve
    McDonald’s verliert den Rechtsstreit mit Koch Jamie Oliver, der bewiesen hat, daß die von ihnen verkauften Lebensmittel nicht zum Verzehr geeignet sind, da sie hochgiftig sind.
    Chefkoch Jamie Oliver hat einen Kampf gegen die größte Junk-Food-Kette der Welt gewonnen. Oliver beweist, wie Burger gemacht werden.
    Laut Oliver werden die fetten Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff „gewaschen“ und dann in der Verpackung des Fleisch-„Kuchens“ zum Füllen des Burgers verwendet. Schon vor diesem Verfahren, so die Moderatorin, war dieses Fleisch nicht für den menschlichen Verzehr geeignet.
    Oliver, ein radikaler Aktivistenkoch, der einen Krieg gegen die Lebensmittelindustrie geführt hat, sagt: Wir reden über Fleisch, das als Hundefutter verkauft und dann den Menschen serviert wird. Neben der Fleischqualität ist Ammoniumsäure gesundheitsschädlich. Oliver sagt dazu: „Der Prozess des rosa Misten“.
    Welcher vernünftige Mensch würde einem Kind ein in Ammoniumwasserstoff getränktes Stück Fleisch in den Mund legen?
    In einer anderen seiner Initiativen hat Oliver gezeigt, wie Chicken Nuggets hergestellt werden: Nach Auswahl der „besten Teile“ wird der Rest: Fett, Haut, Knorpel, Optik, Knochen, Kopf, Beine, einem Mec-Split-Smoothie Canica unterzogen – es ist die Euphemismus, den Ingenieure in Lebensmitteln verwenden, und dann, dass blutrosa Paste desodoriert, gebleicht, aufgefrischt und neu lackiert, in Mehl getaucht und gebratener Melcocha ist, bleibt dies in normalerweise teilweise gehärteten Ölen, dh Toxinen.
    Die Lebensmittelindustrie verwendet Ammoniumwasserstoff als antimikrobielles Mittel, was es McDonald’s ermöglichte, Fleisch in seinen Burgern zu verwenden, das nicht für den menschlichen Verzehr geeignet ist.
    Noch besorgniserregender ist jedoch die Situation, dass diese auf Ammoniumwasserstoff basierenden Stoffe in der Lebensmittelindustrie mit dem Segen der Gesundheitsbehörden weltweit als „gesetzliche Bestandteile des Produktionsprozesses“ gelten. Die Verbraucher werden also nie erfahren, welche Stoffe sie in unseren Lebensmitteln enthalten.
    BITTE HÖREN SIE AUF, IHREN KINDERN DIESES FAKE FOOD ZU FÜTTERN, denn JETZT WISSEN SIE ES.

    Gefällt 1 Person

  70. Mujo sagt:

    @palina
    22/06/2022 um 02:49

    „Oliver, ein radikaler Aktivistenkoch, der einen Krieg gegen die Lebensmittelindustrie geführt hat, sagt: Wir reden über Fleisch, das als Hundefutter verkauft und dann den Menschen serviert wird.“

    Da stellt sich doch die frage,….aber die Hunde dürfen wir Legal mit diesen Dreck vergiften !!!?

    Solch ein Fleisch würde ich nochweder einen Menschen als auch ein Tier zu Fressen geben.

    Gefällt mir

  71. Waldi sagt:

    palina 22/06/2022 um 02:49

    Der Bericht (McDonald’s verliert den Rechtsstreit mit Koch Jamie Oliver – Fleischteile mit Ammoniakwasserstoff „gewaschen“) ist wiederum ein Beispiel dafür, dass wir in einem Zeitalter der Lüge und Täuschung leben. Die Geschichte ist eine Mischung von Halbwahrheiten und frei Erfundenem. Man könnte das Ganze als Wunschdenken abtun, oder man könnte einschränken, dass es sich zwar um Propaganda handele, doch dass diese schließlich einem guten Zweck diene. Dennoch bleibt es eine erlogene Geschichte, die ungeprüft weitergereicht wurde, weil sie offenbar dem Geschmack des Lesers entsprach. Im Grunde genommen unterscheidet sich ein derartiger Medienkonsum kaum vom Konsumverhalten eines durchschnittlichen McDonalds-Kunden. Denn der unkritische Konsum von „Fast News“ ist sozusagen das geistige Äquivalent zum Verzehr von „Fast Food“.
    (Bitte nimm mir meine Worte nicht übel. Das musste ich jetzt mal loswerden.)

    Tatsächlich wird Separatorenfleisch in den USA mit Ammoniakwasserdampf desinfiziert. In der Europäischen Union ist dieses Verfahren jedoch verboten. Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass Nahrungsmittel in den USA häufiger mit Desinfektionsmitteln behandelt werden. Rohes Geflügel wird dort mit Chlor desinifiziert. Eier müssen am Ort der Produktion gewaschen werden, wodurch sie nur noch gekühlt verkauft werden können, weil die natürliche Schutzschicht der Eierschale dadurch beschädigt wird. Sogar pasteurisierte Eier werden in den USA im Supermarkt angeboten. All dies gibt es in der EU nicht!

    Vor rund 11 Jahren (April 2011) erklärte der englische Starkoch Jamie Oliver im US-Fernsehen mit Hilfe einer Waschmaschine und eines Hausputzmittels sehr eindringlich, wie Separatorenfleisch in den USA hergestellt wird. Der Fernsehsender ABC sendete damals mehrere Beiträge zu diesem Thema und machte den Begriff „Pink Slime“ (rosaroter Schleim) unter den Zuschauern bekannt. Die Sendungen erregten soviel Aufsehen, dass viele Supermärkte und bekannte Fast-Food-Ketten (u.a. McDonald’s und Burger King) in den USA kein Hackfleisch, dass mit Separatorenfleisch gestreckt wurde, mehr einkauften. (Damals enthielten rund 70 Prozent aller in den USA in Supermärkten verkauften Hackfleischprodukte einen Anteil an Separatorenfleisch.) Der Hersteller des Separatorenfleisches, das Unternehmen Beef Products Inc schloss daraufhin drei seiner vier Produktionsstandorte und verklagte den Fernsehsender ABC wegen übler Nachrede zu einem Schadensersatz in Höhe von 1,9 Milliarden Dollar. Nach rund fünf Jahren Gezerre einigte man sich schließlich auf eine nicht genannte Summe. Gemäß der Bilanz der Muttergesellschaft des Fernsehsenders (Walt Disney) dürfte es sich um einen Betrag von mindestens 177 Millionen Dollar handeln.

    https://apnews.com/article/fd4b266039154733b0144b75e2de88ba

    Jamie Oliver wurde wegen seines Auftrittes beim Fernsehsender ABC niemals verklagt. Er hatte auch keinen Rechtsstreit mit der Firma McDonald’s (ein ehemaliger Kunde von Beef Products Inc). McDonald’s änderte damals einfach die Hackfleischrezeptur.
    Inzwischen hat die zuständige US-Aufsichtsbehörde (Food Safety and Inspection Service) bekanntgegeben, dass die Firma Beef Products Inc ihr Produkt künftig unter der Bezeichnung „Rinderhackfleisch“ verkaufen darf, da das Produktionsverfahren dermaßen angepasst worden sei, dass das Produkt nun der gesetzlichen Definition von Rinderhackfleisch entspreche.

    https://thecounter.org/bpi-pink-slime-ground-beef-usda-reclassifed/

    Gefällt mir

  72. Waldi sagt:

    Der englische Fernsehkoch Jamie Oliver zeigt mit Hilfe einer Waschmaschine und eines Hausputzmittels wie Fleischpampe („Pink Slime“) in den USA hergestellt wird.

    .https://www.youtube.com/watch?v=ObcsswhO83I

    Gefällt 1 Person

  73. palina sagt:

    @Waldi
    danke für deine ergänzenden Informationen.
    Ich kannte den Koch gar nicht. Scheint hauptsächlich durch die Medien bekannt zu sein.
    Die konsumiere ich schon viele Jahre nicht mehr.

    Mir ging es hautsächlich um die Inhaltsstoffe von diesem Dreck aus dem Hause „Gasthaus zur goldenen Schwalbe.“ So nennt ein Bekannter von mir, diese Fressbuden.

    @Mujo
    Tierfutter – wenn ich Tiere hätte, würde ich dieses Dosenfutter oder anderes industriell hergestellte Futter, nie kaufen.

    Gefällt mir

  74. sam sagt:

    The Founder ist trotzdem sehenswert
    .https://www.youtube.com/watch?v=AX2uz2XYkbo
    gibts in vielem sprachen

    Gefällt mir

  75. sam sagt:

    wenn wir schon beim Fressen sind
    .https://www.youtube.com/watch?v=TUADs-CK7vI
    Untertitel in einigen Sprachen

    Gefällt mir

  76. Waldi sagt:

    @palina

    Der Koch Jamie Oliver ist in Großbritannien ein Begriff. Er wurde vom britischen Staatsfernsehen BBC engagiert, um dem dicksten Volk Europas eine gesündere Ernährungsweise nahezulegen. Später trat er auch im US-Fernsehen auf. In dem Video zeigt er einer englischen Schulklasse, wie man mit etwas Mehl und einem Ei frische Pasta machen kann. Zum Ausrollen des Teigs wird eine leere Weinflasche verwendet. Sein Kommentar dazu: „Die ärmsten Leute der Welt machen das beste Essen, wenn sie kochen können.“

    .https://www.youtube.com/watch?v=sNzA0wxym3w

    Gefällt 2 Personen

  77. Waldi sagt:

    @palina

    Die Sendung über Pasta stammt übrigens von Channel 4 (also nicht von der BBC). Als ich noch Fernsehen schaute, gab es diesen Sender im niederländischen Kabelfernsehen nicht. Jamie Oliver besitzt auch ein teures Restaurant in Amsterdam, in dem andere Köche für ihn kochen.

    Gefällt mir

  78. Mujo sagt:

    @Waldi
    22/06/2022 um 12:15

    „Rohes Geflügel wird dort mit Chlor desinifiziert.“

    Soviel ich weis stimmt auch dies nicht. Es wird CDL verwendet was eine völlig andere Chemische zusmmensetzung hat wie man es zu Trinkwasser Desinfizierung her nimmt oder wie in bekannten Kreisen zur Gesundheitlichen Heilbehandlung mit großen Erfolg.

    Separatorenfleisch ist als solches in der EU nicht Verboten. Bei Garnelen hatte ich auch mal danach gegriffen ohne darauf zu Achten und bemerkte es erst daheim was ich da hatte.

    Gefällt mir

  79. Mujo sagt:

    Ich habe Früher einige Kochsendungen von Jamie Oliver angesehen. Ich Schätze seine Art des einfachen Kochens mit wenig Mitteln. Nich diese Abgehobenen Kochsendungen die man heute im Fernseh bringt.

    Gefällt 1 Person

  80. petravonhaldem sagt:

    sam hatte ja weiter oben schon den link für den ersten Teil der Offenlegungen zum Thema AH und den 2.WK eingegeben.
    Es geht hier weiter, vor Allem viele „kleine“ Einzelheiten auf dem gegenwärtigen „Schauplatz“:

    .https://archive.org/details/adolf-hitler-die-groesste-unerzaehlte-geschichte-the-greatest-story-never-told-teil-2-3

    Gefällt 1 Person

  81. Waldi sagt:

    Mujo 17:34

    Ja, zur Desinfektion von Geflügel gebraucht man in den USA Chlordioxid, welches auch für Trinkwasser und in Schwimmbädern verwendet wird. Auch einige andere Chemikalien sind dort dafür erlaubt. Der Nachteil für den Verbraucher besteht u.a. darin, dass man dadurch schwerer erkennen kann, wie alt das Fleisch ist.

    In den Neunzigerjahren arbeitete ich in einer US-Kaserne in meiner deutschen Heimatstadt. Das Trinkwasser wurde dort zusätzlich gechlort, damit es den US-amerikanischen gesetzlichen Bestimmungen entsprach. Wenn man den Wasserhahn aufdrehte, roch es wie in einem Schwimmbad aus den Siebzigerjahren. Man konnte das auch schmecken.

    Separatorenfleisch findet man in vielen deutschen Wurstwaren (vor allem Supermarkt). Es wird jedoch (im Gegensatz zur USA) nicht mit Ammoniakwasser desinfiziert.

    Gefällt mir

  82. Waldi sagt:

    @Mujo

    Leider lässt Jamie Oliver lässt meistens das Fleisch anbrennen. (Daran erkennt man die englische Kochkunst.)

    Mein Lieblingskoch auf YouTube ist René Ameling. Er ist Berufsschullehrer und bildet in Amsterdam Lehrlinge zu Köchen aus.

    Für deutsche Rezepte schaue ich mir gerne Calle an (callekocht. com).

    Im belgischen Fernsehen gefiel mir früher die Sendereihe „Dagelijkse kost“ (tägliche Kost) mit Jeroen Meus (lecker und vor allem einfach kochen). Meus ist sozusagen die flämische Interpretation von Jamie Oliver, und ich finde, dass er anfänglich seine Sache viel besser als Jamie machte. Die Sendereihe läuft nun schon seit über zehn Jahren täglich im belgischen Fernsehen, und die Rezepte werden leider immer ausgefallener.
    In Belgien gibt es auch noch Sophie Dumont. Sie kocht zwar nicht besonders interessant, doch ich schaue mir ihre Sendungen hin und wieder gerne auf YouTube an, weil jede Sendung zweimal gefilmt wird: einmal auf niederländisch und einmal auf französisch.

    In diesem Video zeigt Sophie Dumont, wie man das flämische Nationalgericht „Flämische Karbonade“ (süß-saures Schmorfleisch mit Pommes frites und Chicorée-Salat mit selbstgemachter Mayonnaise) macht.
    .https://www.youtube.com/watch?v=R7CWKmWqUUs

    Hier nochmal das gleiche Rezept auf französisch.
    .https://www.youtube.com/watch?v=nTz_xJZwIrg

    Gefällt 1 Person

  83. Philipp A. Mende | Schriftsteller | Über „geisteskranken Pride-Zinnober“
    Eben las ich einen meines Erachtens sehr gelungenen Kommentar von einem gewissen Max Roland via Tichys Einblick. Der junge Mann schreibt:
    (…) Meine Sexualität ist meine Sache – und nicht die Sache eines Kulturkampfes oder Instrument für wirre, identitätspolitische Visionen einer dekonstruierten Gesellschaft.
    Ja, ich bekenne mich: Ich hänge der schrecklich reaktionären Ansicht an, einfach in Ruhe gelassen werden zu wollen. Ich erwarte auch keine Glückwünsche für meine Homosexualität. Ich weiß, es ist sehr unzeitgeistlich, sich nicht halbnackt mit Regenbogenflagge auf die Straße zu stellen und zu rufen „Seht her, ich bin schwul“ – aber das liegt mir nicht. Vielen anderen „LGBT“s übrigens auch nicht.
    Ich habe einfach keine Lust, ständig wegen meiner Sexualität herausgestellt zu werden. Ich – wir – sind völlig normal und das ist gut so. Und mehr wollen wir auch nicht sein. Ich bin schwul – und wenn das wichtig sein sollte, teile ich das auch mit. Wie gut, dass ich das in unserer Gesellschaft auch weitestgehend frei tun kann. Dafür bin ich dankbar.
    Wofür ich nicht dankbar bin: Jedes Jahr wie ein Objekt herumparadiert und als unfreiwilliges Zugpferd für allerlei Absurditäten eingespannt zu werden, die mit dem Befreiungsgeist aus der Christopher Street nichts mehr zu tun haben.
    ___________
    I couldn’t agree more.
    Eine auf einem unterdurchschnittlichen IQ sowie sich konstant (weiter)verbreitenden r-Strategie bedingte Politik bedeutet, völlig belanglose und bereits vor Jahrzehnten »abgehakte« Themen gewaltsam aus dem gepflegten Schrank des Privaten heraus in die künstlich überbelichtete Öffentlichkeit zu zerren und fortan in Dauerschleife gratismutig darauf herumzuhüpfen – der unterdurchschnittliche IQ verunmöglicht die Beschäftigung mit komplexe(re)n Problemen, die r-Strategie verhindert den Fokus auf tatsächliche Probleme.
    Stichwort Sexualität. Diese mit der Frequenz einer Stalin-Orgel immer wieder künstlich aufzublasen, herauszustellen und mit Fähnchen, Girlanden und Trillerpfeifchen gegen den Willen der meisten Leute, die einfach in Ruhe ihr Leben leben wollen, zu zelebrieren, zeugt für mich von einer zutiefst pathologisch gestörten Persönlichkeitsstruktur.
    Es in-te-res-siert schlichtweg niemanden, wer wen in der Welt der Erwachsenen privat befummelt, sofern die Voraussetzung der Freiwilligkeit gegeben ist. Niemand wird in diesem Land deswegen verfolgt, benachteiligt, ausgegrenzt oder verletzt – sieht man von kulturinkompatiblen Zwangsimportungütern einmal ab, die bizarrerweise von denselben importiert und willkommen geheißen werden, die in ihrem LGB-Dingsbums-Fetisch gefangen sind –, und jeder weiß das (mindestens insgeheim).
    Dieser geisteskranke „Pride“-Zinnober ist ein Paradebeispiel dafür, ein völlig unwichtiges Nicht-Problem, das in einer geistig gesunden Gesellschaft denselben „Stellenwert“ wie individuelle Lieblingsmusik, -gerichte, -bücher oder -filme genösse, zu einer Art griechischen Tragödie aufzupumpen und allein durch die fortwährende Beschäftigung damit „Probleme“ zu erzeugen, wo es keine gab und gibt – und diese dann wiederum politisch »bekämpfen« zu „müssen“.

    https://ef-magazin.de/autor/philipp-a-mende/

    Gefällt mir

  84. Bettina März sagt:

    Ldt 23.45
    Dazu paßt das Vid, ca. 20 Minuten über männlich, weiblich und „tausend“ Geschlechter.

    Aber das paßt zu der Dekadenz, die Irli (Irlmayer) vorausgesagt hat. Die Völker haben keine Moral mehr, es gibt einen Sittenverfall. Die Leute ziehen sich wie Narren an. Das Geld ist bald nix mehr wert … Wenn die Lumperei auffliegt, stehen die Menschen zusammen mit den Soldaten …..

    Es ist nur noch widerlich. Sie wollen uns als seelenlose Transhumane. Sie wollen unbedingt an unsere Seele. Aber sie werden es nicht schaffen.

    Sie wollen unsere Kinder. Die Kontrolleure sind selber so krank und kaputt, daß sie alles vernichten wollen. Aber wie gesagt, sie werden es nicht durchziehen können.

    *https://www.youtube.com/watch?v=XVNr9-7MozU
    hoffe, das Vid ist zu öffnen.

    Gefällt 1 Person

  85. palina sagt:

    @Waldi
    22/06/2022 um 15:29

    @palina

    „Der Koch Jamie Oliver ist in Großbritannien ein Begriff.“

    danke für die Aufklärung.

    „Leider lässt Jamie Oliver lässt meistens das Fleisch anbrennen. (Daran erkennt man die englische Kochkunst.)“

    Hatte kürzlich einen Engländer auf dem Wochenmarkt getroffen.
    Der erzählte mir, dass das Wild in England zweimal stirbt. Einmal bei der Jagd und einmal in der Küche.

    Einen der wenigen Köche die ich kenne ist Vincent Klink

    Sternekoch Vincent Klink über „Ernährungsstalinisten“ und sein Hausverbot für Allergiker (via Effilee)
    Ausschnitt aus einem Interview.

    .https://sozialgeschnatter.wordpress.com/2017/01/06/sternekoch-vincent-klink-ueber-ernaehrungsstalinisten-und-sein-hausverbot-fuer-allergiker-via-effilee/

    Hintergrund: Vor ungefähr zwei Jahren erregte Vincent Klink ein gewisses Aufsehen, weil er Allergikern per Schild an der Eingangstür (rechts) Hausverbot erteilte – aus Protest gegen eine aus seiner Sicht wenig praktikable Allergen-Kennzeichnungsverordn­ung. (Wer das Schild bis zum Ende las, merkte, dass das mit dem Verbot nicht wirklich ernst gemeint war.)

    Klink zu Effilee:

    Richtig ärgerlich ist, dass diese Leute einen meist schon von vornherein beleidigt anspringen, als würde man sie nicht ernst nehmen. Als Koch ist man erstmal der Schuldige und muss den Unschuldsbeweis antreten. Die Marotten werden einem als letzte Wahrheit dieser Erde vor den Kopf geknallt. Einfach nett darüber reden ist nicht vorgesehen. So einen Ernährungsstalinismus brauch ich nicht.
 (…)

    Das Wort [Allergie] wird auch viel zu leichtfertig verwendet. Kürzlich war meine Servicemannschaft in Paris und zwei Mädels haben zwölf Austern auf einmal verputzt und eine Art Eiweißschock gekriegt. Denen hab ich auch gesagt, dass sie jetzt keine Austernunverträglichkeit haben, sondern einfach zu viel davon gefressen. Natürlich sind zwölf Austern auf einmal keine tödliche Dosis, ich pack problemlos vierundzwanzig, aber ein junges Mädchen, das so was zum ersten Mal macht, darf sich nicht wundern, wenn ihr nach dem Essen kurz anders wird.

    Gefällt mir

  86. palina sagt:

    @LdT
    nennt man „Umerziehung des Volkes.“
    Dazu lassen die sich gerne Jahrzehnte Zeit.

    Steffen Königer über Genderwahn (Original AfD-Video) [Historical Speeches TV]
    .https://www.youtube.com/watch?v=QTsbRIWbJfo

    Gefällt mir

  87. Waldi sagt:

    palina 00:30

    Danke für den Hinweis auf Vincent Klink.
    Mit dem ominösen Begriff „Allergie“ werden häufig die Fehler der Lebensmittelindustrie vertuscht. Eine „Glutenallergie“ liegt meiner Meinung nach meistens am Verzehr von schlecht gebackenem Brot. Wer angeblich eine „Kuhmilchallergie“ hat, sollte mal rohe Milch probieren. Beim Hundefutter merkt man den Betrug und die faulen Ausreden noch viel deutlicher. Dadurch bin ich überhaupt erst auf den allgemeinen Lebensmittelschwindel aufmerksam geworden.

    Gefällt 2 Personen

  88. palina sagt:

    Weizenkrieg, Größenwahn und die neue Ordnung – es ächzt im Gebälk der Welt
    Wie geht es mit der Ukraine weiter? Warum will Selenskyj ausgerechnet jetzt die Krim erobern? Und hat Russland den Krieg nicht längst gewonnen? Das sind einige der Fragen, die ich mit Dirk Pohlmann und Marc Bartalmai in unserem Podcast bespreche.

    Am Ende beschäftigt uns auch der Fall Alina Lipp, die Post von der Lüneburger Staatsanwaltschaft bekommen hat.
    Inhalt:

    01:00 Über die psychische Verfassung von Wolodymyr Selenskyj
    06:00 Das „alte“ Europa in Kiew
    09:00 Ausschnitt aus der Tagesschau vom 13.06.2022
    10:00 Tote als Strafe
    16:30 Verbrannte Erde
    20:00 Putin: Das war’s
    26:00 NATO, Russland, China
    29:00 Der gewollte Krieg
    34:00 Angriffskrieg oder Präventivkrieg?
    39:00 Rot-weiße Fahnen
    45:00 Moldawien
    50:00 Was will und wer ist „der Westen“?
    58:00 Es ist gelaufen
    01:00:00 Suizid mit Ansage
    01:03:00 Der Weizenkrieg und der regelbasierte Westen
    01:06:00 Wo soll der Weizen denn hin?
    01:09:00 Europa hungert
    01:10:00 Der Fall Alina Lipp und die Folgen für Berichterstattung
    01:19:00 In welchem Krieg war eine Parteinahme verboten?
    01:22:00 Julian Assange und das Ende des freien Westens
    01:25:00 Wer wohin gesetzt wird
    01:27:00 Wirtschaft und Politik
    01:29:00 Das Bundesverfassungsgericht: Garantie für die Niederlage
    01:30:00 Angriffe auf Andersdenkende
    01:35:00 „Wehret den Anfängen“ ist vorbei
    01:36:00 Russischer Humor

    .https://www.youtube.com/watch?v=QsKsDfxXi6c

    Gefällt mir

  89. palina sagt:

    @Waldi
    „Mit dem ominösen Begriff „Allergie“ werden häufig die Fehler der Lebensmittelindustrie vertuscht. Eine „Glutenallergie“ liegt meiner Meinung nach meistens am Verzehr von schlecht gebackenem Brot. Wer angeblich eine „Kuhmilchallergie“ hat, sollte mal rohe Milch probieren.“

    Gluten-Allergie liegt an der Getreidesorte. Alles gezüchtetes Zeug.
    Urkorn oder anderes wird bestens vertragen.
    Ist auch nur beim Demeter Bäcker erhältlich.

    Milch von Kühen mit Hörnern machen keine Probleme.

    Bekommt man allerdings nur von Demeter.

    Gefällt 1 Person

  90. Mujo sagt:

    @Waldi
    22/06/2022 um 20:41

    Mujo 17:34

    „Ja, zur Desinfektion von Geflügel gebraucht man in den USA Chlordioxid, welches auch für Trinkwasser und in Schwimmbädern verwendet wird. Auch einige andere Chemikalien sind dort dafür erlaubt. Der Nachteil für den Verbraucher besteht u.a. darin, dass man dadurch schwerer erkennen kann, wie alt das Fleisch ist.“

    Nun bei uns wird das Fleisch begasst damit es schön seine Rote/Rosa Farbe behält. Dann sieht bereits altes Fleisch auch noch gut aus. Nur wenn man es Aufmacht am Geruch merkt man es.

    „In den Neunzigerjahren arbeitete ich in einer US-Kaserne in meiner deutschen Heimatstadt. Das Trinkwasser wurde dort zusätzlich gechlort, damit es den US-amerikanischen gesetzlichen Bestimmungen entsprach. Wenn man den Wasserhahn aufdrehte, roch es wie in einem Schwimmbad aus den Siebzigerjahren. Man konnte das auch schmecken.“

    In Augsburg waren mehrere große US-Kasernen Stationiert. Hier hat nie das Wasser nach Chlor gerochen. Aber vielleicht liegt es auch am guten Wasser das wir Allgemein hier in Süden Deutschland in Bergnähe haben. Da ist dies Unnötig.

    „Separatorenfleisch findet man in vielen deutschen Wurstwaren (vor allem Supermarkt). Es wird jedoch (im Gegensatz zur USA) nicht mit Ammoniakwasser desinfiziert.“

    Auch in vielen Fertiggerichten, gestreckt mit Bambusfasern.

    Gefällt 1 Person

  91. Mujo sagt:

    @Waldi
    23/06/2022 um 00:53

    „Beim Hundefutter merkt man den Betrug und die faulen Ausreden noch viel deutlicher. Dadurch bin ich überhaupt erst auf den allgemeinen Lebensmittelschwindel aufmerksam geworden.“

    Weizen ist weitgehend nicht für den Verzehr verträglich weil es überzüchtet ist wie Palina es bereits sagte. Darum gibt es schon Hundefertigfutter ohne Weizen weil es so viel Gesundheitliche Probleme macht.
    Nur der Mensch Konsumiert dies in hohen Mengen.

    Gefällt 1 Person

  92. palina sagt:

    @Mujo
    @Waldi

    danke euch für die verschiedenen Hinweise zu den Füllstoffen.

    War für mich einiges Neues dabei.

    Bei uns gibt es noch die Kaffeesteuer.
    Auch der Industrie gemahlene Kaffee wird mit Malzextrakt gestreckt, damit die Steuer gesenkt werden kann.

    Unter dem Begriff Kaffee versteht das Kaffeesteuergesetz grundsätzlich Röstkaffee und löslichen Kaffee, beides auch in entkoffeiniertem Zustand. Die Kaffeesteuer beträgt für Röstkaffee 2,19 Euro je Kilogramm und für löslichen Kaffee 4,78 Euro je Kilogramm.

    Neben Kaffee werden auch kaffeehaltige Waren besteuert, sofern es sich um eine Beförderung in das deutsche Steuergebiet handelt. Kaffeehaltige Waren sind Erzeugnisse, die in einem Kilogramm 10 bis 900 Gramm Kaffee enthalten. Hierzu gehören beispielweise kaffeehaltige Süßwaren.

    Gefällt mir

  93. Mujo sagt:

    @palina
    23/06/2022 um 01:48

    Bei der ganzen Kaffeebohne wird das Strecken kaum gehen. Beim Löslichen kann ich mir es gut Vorstellen das noch was anderes drin enthalten ist.

    Gefällt mir

  94. palina sagt:

    @Mujo
    geht natürlich nur bei gemahlenem Kaffee.

    Gefällt mir

  95. palina sagt:

    Netzfrauen
    Faktencheck Kaffee – gemahlener Kaffee incl. Abfall und „bittere“ Ernte

    einiges über Kaffee.

    Ich kann nur sagen bei mir gibt es nur Kaffee aus kleinen Bio-Röstereien.
    Oder direkt vom Land des Anbaus. Habe zum Glück Kontakte.

    .https://netzfrauen.org/2015/02/26/faktencheck-kaffee-gemahlener-kaffee-incl-abfall-und-bittere-ernte/

    Gefällt 1 Person

  96. Waldi sagt:

    Mujo 23/06/2022 um 01:37

    „In Augsburg waren mehrere große US-Kasernen Stationiert. Hier hat nie das Wasser nach Chlor gerochen.“

    Das Trinkwasser roch in meiner Heimatstadt nur in der Kaserne nach Chlor, denn dort wurde es von den Amerikanern zusätzlich gechlort. Ein amerikanischer Rechtsanwalt, der in der gleichen Kaserne arbeite und von mir Deutschunterricht bekam, hat mir das damals erklärt. Die Amerikaner hatten dort eine Rechtsabteilung, die sich hauptsächlich mit Umweltschäden wegen amerikanischer Manöver beschäftigte.

    Gefällt mir

  97. Waldi sagt:

    Mujo 01:37: „Nun bei uns wird das Fleisch begasst damit es schön seine Rote/Rosa Farbe behält. Dann sieht bereits altes Fleisch auch noch gut aus. Nur wenn man es Aufmacht am Geruch merkt man es.“

    Ja, das stimmt. Bei uns (und in den USA) befindet sich in den Supermarktverpackungen für rohes Fleisch ein „Schutzgas“. Doch wenigstens kann man es bei uns riechen, wenn das Fleisch schlecht wird. Wenn das Fleisch vorher mit Chlordioxid gewaschen wurde, riecht man das nicht so deutlich. Dann sieht man nichts, und man riecht auch nichts Verdächtiges.

    Gefällt 1 Person

  98. Mujo sagt:

    @Waldi
    23/06/2022 um 02:18

    Mein Vater war als KFZ-Mechniker in den Kasernen tätig. Reparierte sogar deren Panzer. Es gab viele Deutsche Zivilisten die dort tätig waren. Als kleiner Junge konnte ich oft mitkommen weil ihre Kantinen ein Büffett hatten das einmalig war zur damaligen Zeit. Ich hatte noch nie zuvor solch eine riesen Auswahl an Essen gesehen. Es sah eher aus wie das Büffett eines riesen Luxushotels als wie die Kantine des einfachen Soldaten.
    Mein Vater konnte dort täglich zu Mittag Speisen wie ein König.
    Er erzählte mir auch das die bei Manöver im Grafenwöhr wo er immer wieder dabei sein musste ein Zeltlager mit ebenso Reichen Tischangebot hatten. Die Bundeswehr Soldaten die da waren haben immer Neidisch auf uns geschaut wärend die ihre Dosenpanzerkekse gegessen hatten.

    Auch in der Kaserne hat das Wasser nie nach Chlor gerochen. Was ich aber wusste war das die US-Soldaten in ihrer Freizeit nur in Ausgewählte Badeseen zum Schwimmen gehen durfen. Dort wurden Regelmassig Wassertest gemacht was die Inhaltsstoffe betrifft.

    Gefällt 1 Person

  99. Waldi sagt:

    Mujo 02:56

    In Augsburg ist das Quellwasser bestimmt besser als in den fränkischen Niederungen.
    In den Alpen hat mir das Wasser bisher immer am besten geschmeckt.

    Gefällt mir

  100. Mujo sagt:

    @Waldi
    23/06/2022 um 03:02

    Um Augsburg rum liegen große Stadtwälder die vom Lech der aus dem Gebirge 90 km aufwärts gespeisst wird. Dort beziehen wir unser Trinkwasser. Es ist sehr Kalk haltig, aber von guter Qualität.

    Gefällt mir

  101. palina sagt:

    mein Lieblings Österreicher
    3 min.

    Sanktionen verursachen weltweit Millionen Hungertote – Gerald Grosz
    .https://www.youtube.com/watch?v=6X8achC-Ipk

    Gefällt mir

  102. palina sagt:

    Hochachtung vor dieser Frau.
    Paula P`Cay im Interview mit Viviane Fischer

    Corona-Ausschuss: Kampf gegen Schweigen
    Viviane Fischer, eine vielseitige Frau, sie ist nicht nur Anwältin,Volkswirtin,Hutdesigner sondern auch stolze Besitzerin einer Schafherde mit 160 seltenen Schafen.
    Die freie Journalistin Paula P’Cay traf sich für Infrarot mit ihr und sprach mit der Mutter von 2 Kindern und Mitbegründerin der Stiftung Corona – Ausschuss über die 2 jähriger Sammlung von Fakten zur Corona Lage,über die Energie die sie antreibt,über die Liebe zur Natur,ihre neuen Projekten und wie sie alles unter eiinen Hut bekommt.
    Sie sitzt im Vorstand der Partei “ Die Basis “ und betreibt ein Studio,wo sie 2020News und Filme produziert.

    .https://www.youtube.com/watch?v=JcwDEwLKfxI

    Gefällt 1 Person

  103. palina sagt:

    Sieg! Die Impfpflicht ist gefallen! Gerald Grosz
    3 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=wVVhZ458Oqc

    Gefällt 2 Personen

  104. palina sagt:

    KBV-Papier enthüllt 2,5 Millionen Patienten mit Impfnebenwirkungen in Deutschland im Jahr 2021

    Ein Dokument mit Sprengstoff dürfte in Kürze die ganze Impfkampagne der deutschen Bundesregierung ins Wanken bringen. Nun liegt der Epoch Times ein dreiseitiges Dokument vor, das an Brisanz kaum zu überbieten ist. Denn das Dokument gibt dem entlassenen BKK ProVita-Chef mit seinen Hochrechnungen recht: Fast 2,5 Millionen Menschen haben nach einer COVID-Impfung einen Arzt aufgesucht. Und das sind lediglich die Zahlen bis Ende 2021.

    .https://tkp.at/2022/06/23/kbv-papier-enthuellt-25-millionen-patienten-mit-impfnebenwirkungen-in-deutschland-im-jahr-2021/

    Gefällt 2 Personen

  105. palina sagt:

    [Weitergeleitet aus ❌RA Ludwig – Querdenkeranwalt]
    💥Das Pflegepersonal verdient unseren Respekt!💥

    Nicht nur, dass Pflegeberufe bereits seit Jahren völlig unterbezahlt sind, jetzt beschimpft der amtierende Gesundheitsminister (https://reitschuster.de/post/unfassbar-lauterbach-hetzt-gegen-umgeimpftes-pflegepersonal/) diejenigen, die ihre Grundrechte wahrnehmen.

    Lauterbach entlarvt seine Demokratie-Feindlichkeit auf spektakuläre Weise: Nicht nur dass er ungeimpfte Pfleger diffamiert – er spricht ihnen das Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit ab.

    Die Staatsorgane delegitimieren immer ungenierter den freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat.
    Warum will man wohl zur Maskenpflicht zurück? Nicht, um vor Gesundheitsgefahren zu schützen, sondern um Demonstrationen wieder kriminalisieren zu können.

    Lauterbach ist zurecht dünnhäutig. Das Bundesverfassungsgericht hat seiner „Gesundheits“Politik massive Grenzen aufgezeigt.

    Am Wochenende werden wir eine Webseite starten, mit der wir Pflegepersonal helfen werden, sich gegen die einrichtungsbezogene Impfpflicht zu wehren.

    Mein Kanal:

    t.me/RA_LUDWIG

    Gefällt 2 Personen

  106. palina sagt:

    diese Sendung halte ich für sehr informativ.
    Gibt es alle 2 Wochen.

    Alarmstufe Gas | Das 3. Jahrtausend # 80

    Es ist Hochsommer, aber Deutschland muss sich warm anziehen. Denn jetzt ruft der Wirtschaftsminister Habeck die Alarmstufe Gas aus und wirft die Kohlekraftwerke wieder an. Wem nützt das eigentlich? Außerdem: Der deutsche Luftwaffenchef erwägt den Einsatz von Atomwaffen und Englands Generalstabschef will den Landkrieg gegen Russland vorbereiten. Und Julian Assange wird wohl doch an die USA ausgeliefert. Über all das und mehr berichten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #80 des 3. Jahrtausends!

    .https://www.youtube.com/watch?v=BGOZh0ATNqM

    Gefällt 2 Personen

  107. sam sagt:

    UNGLAUBLICH!
    Schau dieses Stück Papier an,
    das Biden in der Hand hält, mit Anweisungen,
    die ihn daran erinnern, die einfachsten Dinge zu tun
    https://www.thegatewaypundit.com/2022/06/unbelievable-look-piece-paper-biden-holding-instructions-reminding-basic-things/

    Gefällt mir

  108. Gernotina sagt:

    Ein gutes Video über die Wichtigkeit von Borax, sehr hilfreich!

    Gefällt 1 Person

  109. Gernotina sagt:

    Tut mir leid, hab den Punkt vergessen!

    Gefällt mir

  110. Gernotina sagt:

    Dr. Walter Last, die Boraxverschwörung – gründliche Forschung und Analyse

    Klicke, um auf Die%20Borax%20Verschwoerung.pdf zuzugreifen

    Gefällt 1 Person

  111. Thom Ram sagt:

    Hat sich jemand mit „Ärzte ohne Grenzen“ auseinandergesetzt? Was ist von diesem Club heute zu halten?

    Gefällt mir

  112. Thom Ram sagt:

    Ich bin aktuell bb Reh aktiv, weil ich Privates zu äh verdauen habe. Verkraften von Familien-Interna. Verkraften von gefühlter Hilflosigkeit gegenüber von Nöten hier.

    Gefällt mir

  113. Bettina März sagt:

    Gernotina,

    habe mir vor ca. 8 Jahren ca. 250 Gramm Borax , bestellt in der Schweiz, in eine Apotheke, hier ins Bunzelland schicken lassen. Die Schweiz war damals noch nicht sanktioniert vom Codex Alimentarius. Bestellungen über Apotheken waren möglich. Ging damals leider nicht anders.

    Nunja, erst wurde ich von der BRD-Apoth.-Gehilfin impertinent gefragt, wofür ich denn Borax benötige. Ich sagte ihr, wegen Ungeziefer, und warum sie das wissen wolle. Sie meinte, sie müsse das fragen. Das sei so vom Apotheker-Gesetz???? her.

    Einige Zeit später bekam ich den Anruf, daß das Päckchen da sei. In der Apotheke wurde mir mitgeteilt, daß sie den Inhalt des Päckchen haben öffnen und prüfen lassen???? Auf meine Frage, warum und wieso, wurde mit mitgeteilt, daß es eben so Apotheken-Usus sei, weil man könne mit Borax gefährliche „Waffen“ herstellen.

    Gefällt mir

  114. Frollein Schmidt sagt:

    Nach der Meinungsfreiheit fällt in der BRD nun auch die Kunstfreiheit: Kunstwerk des indonesischen Künstlerkollektivs Ruangrupa zur Documenta in Kassel wird wegen Antisemitismusvorwürfen verhüllt.

    Es hat bekanntlich niemanden gestört, als, unter Regenschaft der jüdischen Kultusbeauftragten Knob Loch, die traditionsreichen deutschen Wagner-Festspiele zu einer abscheulich grotesken Transvestiten-Party umfunktioniert wurden. Es stört auch generell niemanden, wenn deutsche Werte, der Deutsche als solcher oder das Christentum in Wort und Bild schamlos verhöhnt und durch den Dreck gezogen werden. Selbst Aussagen wie diese hier:

    „Also: möchten die Horst Güntherchen in ihrem Blut sich wälzen und die Inges den polnischen Bordellen überwiesen werden, mit Vorzugsscheinen für Juden.“
    „Alles ist eingetreten, was man sich jahrelang gewünscht hat, das Land vermüllt, Millionen von Hansjürgens und Utes tot“ (1. Mai 1945).
    (Theodor W. Adorno: „Briefe an die Eltern“, Suhrkamp, 2003) –

    fallen in der BRD unter die literarische, künstlerische Freiheit und empören nicht, sondern „be-geistern“.

    Aber wenn in einem Zeitgeist-kritischen Bild, neben hunderten anderen auch nur ein Jude oder eine jüdische Institution karikiert oder infrage gestellt wird, oh dann ist es aus mit der künstlerischen Freiheit und die Gazetten überschlagen sich vor Empörung und Rücktrittsforderungen.

    Gefällt mir

  115. palina sagt:

    @Thom
    „Ich bin aktuell bb Reh aktiv, weil ich Privates zu äh verdauen habe. Verkraften von Familien-Interna. Verkraften von gefühlter Hilflosigkeit gegenüber von Nöten hier.“

    Wenn ich so dein Engagement hier lese und gelesen habe, kann ich das voll verstehen.

    Die 2 Jahre waren auch eine verdammt harte Zeit. Familien ohne jegliches Einkommen durch zu schleppen ist nicht so einfach.

    Und es ist ja noch nicht Ende der Fahnenstange.

    Gefällt 1 Person

  116. Bettina März sagt:

    Frollein Schmidt,
    entschuldige, aber was wundert dich da noch?
    Ist doch so gewollt.
    Und jeder macht mit.

    Gefällt mir

  117. palina sagt:

    so schön.
    Wisst ihr noch die Bustour vor 2 Jahren.
    Bodo, Ralf, Wolfgang und Samuel
    abends nach der Tour im Bus.
    Einfach legendär.

    Bodo, Samuel, Wolfgang & Ralf on Tour ft. by Alien’s Best Friend
    4 min.

    .https://www.youtube.com/watch?v=eYspF_48UI4

    Gefällt mir

  118. Frollein Schmidt sagt:

    Bettina März
    25/06/2022 um 02:01

    Mich wundert das natürlich nicht. Aber vielleicht trägt es ja dazu bei, dass endlich auch mal ein paar andere „Horst Güntherchen“ und „Utes“ sich zu wundern beginnen… Ich muss mich übrigens korrigieren: das Kunstwerk wurde nicht nur verhüllt, sondern inzwischen sogar ganz abgebaut.

    Gefällt mir

  119. Bettina März sagt:

    Thom,

    eine verdammt schwere Zeit liegt hinter uns, und wie lange sie vor uns liegt, wissen wir nicht.
    Falls die Offenbarung stimmig ist, hat sie uns jetzt voll in den „Klauen“.
    Es geht uns alle an den Kragen.
    Aber alles hat auch einmal eine Ende. (Ja, ich weiß, nur die Wurst hat zwei)
    Ewig kann es nicht weitergehen.
    Wenn jetzt die Leute hier in der BRD ihre Strom- usw. Nachzahlungen im Briefkasten haben und im Winter, keine Nahrung, Strom bzw. Heizung usw. nicht mehr gewährleistet ist, wir hier hungern bzw. frieren müssen, ist das Neue bald da.
    Vermutlich geht es den anderen Europäern ähnlich.
    Wie es in andern, noch ferneren Ländern ist, weiß ich nicht. Unsere Informationen sind sehr spärlich, weil auch den Alter naiven nicht immer zu trauen ist. Und keiner weiß, was stimmt oder nicht.
    Das einzige, was wir hier können, ist zusammenstehen, zusammenhalten.
    Hoffe, Ihr könnt das Problem lösen.

    Bis morgen, denn immer wieder geht die Sonne auf.

    Gefällt 1 Person

  120. Mujo sagt:

    @Frollein Schmidt
    25/06/2022 um 01:50

    Der „Knob Loch“ ist ein Idiot. Der macht mit sein ewigen Fingerzeig genau das gegenteil das die Menschen die Juden meiden wie die Pest um nur nicht etwas Falsches zu sagen oder machen.
    Das ist Spaltung Pur statt ein miteinander Menschliches auskommen. Alles wird mit schwere Belastet, kein Jude in Deutschland kann sich Normal bewegen und muss seine Zugehörigkeit ständig verbergen weil es ihn peinlich ist ständig unter diese Moral Dogma zu Leben.
    Das stammt nicht von mir sondern war ein Kundengespräch mit dem ich mich gut verstand und am Ende sagte er das er Jude sei.

    Gefällt mir

  121. Frollein Schmidt sagt:

    Mujo,
    Knobloch ist eine Frau.

    Sollte es tatsächlich solche geben, die mit diesem penetranten, unterdrückerischen Verhalten nicht einverstanden sind, wäre es an der Zeit, dass sie sich mal konsequent zu Wort melden.

    Gefällt mir

  122. palina sagt:

    Jörg Sperling: Vorsitzender des documenta-Forums tritt zurück
    Jörg Sperling hatte die Entfernung des antisemitischen Kunstwerks kritisiert, das documenta-Forum distanzierte sich daraufhin von ihm. Nun tritt Sperling zurück.
    Weiterlesen in Zeit online. de

    Die neuen “Kunstbeauftragten” werden immer dreister. Wird demnächst Charlotte Knobloch als Nachfolgerin vorgeschlagen?
    .http://sicht-vom-hochblauen.de/joerg-sperling-vorsitzender-des-documenta-forums-tritt-zurueck/

    Gefällt mir

  123. Gernotina sagt:

    Brisantes Gespräch von Robert Stein und Thomas Röper – das Band zu den Russen ist zerrissen, einfach unsäglich!
    Von heute, live…

    .https://www.youtube.com/watch?v=Kw5rr8-mmiM

    Gefällt mir

  124. Gernotina sagt:

    Anti-Spiegel – Infos – unbeschreibliche Zensur!

    Nichts mehr verpassen: http://t.me/nuoviso // https://t.me/AntiSpiegel
    Wieder sind zwei Wochen vergangen und wieder machen Röper und Stein einen „Ritt“ durch den medialen Wahnsinn. Und haben sie aufgezeigt, was man nach Meinung der deutschen „Qualitätsmedien“ alles nicht erfahren soll. Da es dafür immer mehr Beispiele dafür gibt, je weiter sich der aktuelle Konflikt zuspitzt, können sich die Liebhaber besonders langer Tacheles-Sendungen über diese Folge freuen.

    Links zur Sendung
    Kaliningrad
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/was-
    Gas-Lügen
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-
    Das Ende der Globalisierung
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/das-
    Gibt es Versorgungsengpässe?
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/ange
    Familienförderung in Russland
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/ande
    Russland hat Europa abgeschrieben
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/deut
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/puti
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/lawr
    US-Biowaffen in der Ukraine
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/pent
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/russ
    Lage in der Ukraine
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/habe
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/das-
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/in-d
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/ukra
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/das-
    Beschuss von Donezk und die deutschen Medien
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/waru
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/tage
    Zensur in Deutschland
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/mein
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wer-
    Assange
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wie-
    Die USA und ihr Hinterhof
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-
    US-Demokraten verhaften US-Republikaner
    https://www.anti-spiegel.ru/2022/us-d

    Nichts mehr verpassen: http://t.me/nuoviso // https://t.me/AntiSpiegel

    Gefällt mir

  125. Mujo sagt:

    @ Frollein Schmidt
    25/06/2022 um 03:06

    Charlotte Knobloch war 2006-2010 Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland. Ihre Scharfe Zunge ist bekannt wenn nur ein Hauch von verdacht sei das ein Jude Verbal oder in sein befinden Beleidigt sein könnte schoss sie aus allen Rohren und die meanstream Medien machten aus jeder Mücke von ihr einen Elefanten daraus. Beispiele findet man genüge wem es interessiert wenn man nur ihr Name auf Wikip. eingibt.
    Natürlich ist es eine Sie, ihre Männlichen Nachfolger die mir nicht so bekannt sind, schlagen in die selbe Kerbe rein wenn die zu Wort kommen.

    Die Jüdischen Normalen Bürgern trauen sich nicht gegen solche eigene Scharfmacher laut vorzugehen. Das ganze Theater ist vielen nur Peinlich.
    Aber warum soll sich deren Politik von unsere Schwachsinnige Politik in Berlin Unterscheiden. Die sind alle Abgehoben und nur mit sich selbst Beschäftigt, was das Volk wirklich will wird ständig Ignoriert.

    Gefällt mir

  126. Bettina März sagt:

    Mujo und Frl. Schmidt,

    warum sollten diese hinter der Hand geouteten Yooodn was ändern wollen? Im Prinzip geht es ihnen doch weitesgehend gut.

    Wieviel wurden seit den letzten 16 Jahren von denen hier im besten Däitschland aller Zeiten, gemeuchelt? Zählt mal die Bunzels….wen trifft der Haß
    hier im Bunzelland?

    Ick freu mir, wenn endlich Carotte Lauchknob und Sejof bleib bei deinen Leisten Schuster endlich das Zepter hier übernehmen. So kann das nicht weiter gehen. Immer diese pöööößen Räääächten. Wenn die Rääääschten mal weg sind, ist hier das Paradies auf Erden. Ups, hab vergessen, die haben ja schon das Zepter übernommen.

    Und überhaupt, was macht der arme Gillli Ofenanrim? Der wurde auch so pööös behandelt. Bekommt er endlich Schmerzensgeld für seine Schmach?
    Also es sollten mindestens 6 Millionen Sesterzen sein? Vom daitschen Steuerbunzelzahler, weil das Hotel steht auf daitschem Boden.

    Wer Sarkasmus findet, kann diesen behalten.

    So lange diese ganze Schiete auf Lüge aufgebaut ist, kann es nicht besser werden.

    Die einzigen, die man immer richtig am Ärschli packen kann, sind die Christen. Und macht der Babscht was dagegen? Nä, im Gegenteil.

    Gefällt mir

  127. Mujo sagt:

    @Gernotina
    24/06/2022 um 20:44

    Borax ist eine Tolle Sache, nehme es immer wieder seit gut 25 Jahren. Aber immer nur Phasenweise nicht ständig und sehr Vorsichtig beim Dossieren den es kann die Nieren Massiv Belasten.

    Der Patrick den ich sehr Schätze von „Vegan am Limit“ weil er als Chemiker sehr gute Recherchen macht hat über Borax ein eigenes Vid gemacht.

    .https://www.youtube.com/watch?v=PvwLJ1ltXWU

    Das Angebot für den 3 Kg Eimer würde für Jahrzente Reichen.
    Mein Bewährtes Rezept ist ein Teelöffel auf eine Flasche Wasser ( 0,75 l) gut durchgeschüttelt es lösst sich Super in Wasser auf und davon jeden Morgen ein halbes Schnapsglass 2 Monate lang, dann 4 Wochen Pause und dann nochmal 2 Monate. Danach 3-4 Monate Pause.
    So mache ich es schon seit vielen Jahren.

    Gefällt mir

  128. sam sagt:

    @ Gernotina
    All deine Links
    Diese Seite konnte nicht gefunden werden.

    Gefällt mir

  129. Thom Ram sagt:

    Sam + Gernotina,

    hier in Balinesien funktionieren die Links, die ich stichprobenweise angeklickt habe.

    Gefällt mir

  130. palina sagt:

    RUBIKON: Im Gespräch: „Der unfreie Staat“ (Alina Lipp und Flavio von Witzleben)

    Der unfreie Staat

    Im Rubikon-Exklusivinterview berichtet die freie Journalistin Alina Lipp über das gegen sie laufende Strafverfahren und betont, dass in Deutschland keine freie Meinungsäußerung mehr möglich ist.
    .https://www.youtube.com/watch?v=YwJQIKmD-Qc

    Gefällt mir

  131. Mujo sagt:

    @palina
    25/06/2022 um 19:04

    Diese Schein-Regierung wie wir sie im moment haben ist die schlimmste seit 80 Jahren. Noch nie wurden soviele Verbote ausgerufen und Menschen verfolgt weil sie zu ihrer meinung stehen oder die Menschwürde Achten weil sie keine Zwangsmaskierung wollen oder sich Tot-Spritzen lassen.

    Aber ich bin Unglaublich Stolz auf die Menschen die sich dies alles nicht Gefallen lasen und Standfest bleiben und geblieben sind. Und das sind in diesen Land über 30 % die den Arsch in der Hose noch haben. Auf die Stosse ich an, wir sollten einen eigenen Feiertag haben um dies zu Feiern.

    Gefällt 1 Person

  132. palina sagt:

    @Mujo
    das ist keine Regierung.
    Das ist eine Verwaltung des Untergangs von Deutschland, wenn nicht sogar der gesamten EU.

    Ich feiere mich jeden Tag und auch alle anderen, die standhaft geblieben sind.

    Gefällt 1 Person

  133. Mujo sagt:

    @palina

    Darum sagte ich Schein-Regierung. Sie soll nur den Anschein haben. Man kann auch Kasperl Theaterele aus den Bundestag sagen 😉

    Gefällt mir

  134. palina sagt:

    @Mujo
    ein besonders hinterhältiges Kasperl-Theater.

    Bei dem es keine Rücksicht auf Tote, Kinder und Alte gibt.

    Fällt mir gerade „Otto“ ein.

    Der Kasper im Alternheim:“Seid ihr alle da?“
    Ja, ruft es aus dem Puplikum.

    Der Kasper:“Aber nicht mehr lange.“

    Gefällt 2 Personen

  135. Bettina März sagt:

    Wem gehört alles? Wem gehört nix?
    von chnopfloch
    .https://www.youtube.com/watch?v=nSf2ANfKaio

    Gefällt mir

  136. Waldi sagt:

    Bettina März 20:53

    Alladdin ist ein Computer. Er besitzt nichts.

    Gefällt mir

  137. palina sagt:

    Frau Bahner, eine Frau der ersten Stunde, spricht an die Menschen, die heute demonstrieren.

    Grußwort von Beate Bahner nach Frankfurt und Hamburg, 25. Juni 2022
    Auch ich gehöre zu den 25 Millionen Menschen, die Deutschland nur als Scheindemokratie sehen (so die ZEIT) …
    Bleiben wir wachsam und nutzen wir die Chance, die wir durch diese Veränderungen seit zwei Jahren, erleben können!

    Christian Morgenstern:
    Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben.
    Machen wir uns von dieser Anschauung los,
    und tausend Möglichkeiten laden uns ein
    zu neuem Leben.

    .https://www.youtube.com/watch?v=QeDVNw6E3LY

    Gefällt mir

  138. palina sagt:

    Die asozialen Impfverweigerer (Gerald Hüther)
    13 min.

    .https://www.youtube.com/watch?v=98zGjRyzcpU

    Gefällt mir

  139. Bettina März sagt:

    Waldi,

    klar dem Roboter oder der KI gehört nix. Nur denen, die hinter dem Aladdin stehen?

    Wir sind Menschen.

    Uns gehört alles bzw. nix, was hier auf Erden ist, bzw. wir leihen es uns. Das wäre das Beste, was uns geschieht. Wir borgen bzw. leihen nur, was wir brauchen und geben es wieder, weil wir viel Wissen haben, an unsere Nachkommen zurück.

    Wir borgen uns nur von der Natur, und geben viel zurück für unsere Nachkommen, die ja auch nur borgen. So sollte es sein.

    Was sind Roboter und KIs? Personen, Sachen. Klar gehört denen nix. Oder sie haben ihre Robots und KIs patentieren lassen.
    Gesumpfte sollen ja auch patentiert worden sein. Sie gehören den TranhumanismenBio-Labs-Firmeneigner. Es gibt so perverse und absonderliche Patente, da kringeln dir die Zehnägel auf. Naja, wer es wissen will, kann es ja recherchieren.

    Hast Du von dem Schnipsel in der Zeitung gelesen, daß eine KI menschliche Züge angenommen hatte? Dieser Mensch, der dies öffentlich kundtun tat, wurde weggezwirbelt. Der ist jetzt arbeitslos. Könnte sein, daß es Aladdin war.

    Stell Dir, Waldi, eine KI vor, die ein eigenes Bewußtsein entwickelt. Kommt dann nicht irgendwann die Frage auf, hat sie auch eine Seele?

    Dürfen wir sie vom Stromnetz nehmen?

    Nur mal so gedacht.

    Gefällt 1 Person

  140. sam sagt:

    alibaba – amazon – uber – booking etc.
    sind webseiten

    Waldi
    25/06/2022 um 21:41
    Bettina März 20:53
    Alladdin ist ein Computer. Er besitzt nichts.

    Gefällt mir

  141. palina sagt:

    Hoffe und denke, dass viele BB Schreiber auf der Straße sind.

    💥Hier sind Zahlen zur Demonstrationsbereitschaft in Deutschland💥

    Aufgrund einiger Nachfragen zu meinen Aussagen zur Größe und Wirkmacht der Proteste:

    Statista veröffentlichte am 10. Juni 2022 Zahlen zu den Corona-Protesten (https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1240714/umfrage/demonstrationsbereitschaft-gegen-corona-schutzmassnahmen-in-deutschland/).

    Bis zu 15,1 % der Bürger sind bereit auf die Straße zu gehen.

    Zum Vergleich:

    Bei der letzten Bundestagswahl war der Stimmanteil bei den Wahlberechtigten:

    SPD: 19,69%
    CDU/CSU: 18,46%
    Grüne: 11,37%
    FDP: 8.81%
    AfD: 7,89%

    Wieviele Menschen tatsächlich teilgenommen haben zeigt eine andere Quelle, die ich bereits im Februar 2022 veröffentlicht habe:

    Eine vom CeMAS (Center für Monitoring, Analyse und Strategie) veröffentlichte Umfrage (https://cemas.io/blog/protestpotential/) zeigt:

    „Mehr als vier Prozent der Menschen in Deutschland haben bereits an Protesten gegen die Coronaschutzmaßnahmen teilgenommen. Das Mobilisierungspotential für solche Demonstrationen liegt jedoch doppelt so hoch: Mehr als jede:r Zehnte in Deutschland wäre bereit, in Zukunft an Protesten teilzunehmen.“

    Das bedeutet, dass die Marke von 3,5 Prozent der Menschen einer Gesellschaft, die erforderlich ist, um erfolgreich gesellschaftliche Veränderungen durchzusetzen weit überschritten ist.

    Es ist kaum vorstellbar, dass es jemals ein derartig großes Protestpotenzial in der Nachkriegsgesellschaft in Deutschland gegeben hat.

    Wenn man sich das Durchhaltevermögen und heute auch wieder die beeindruckende Zahl an Menschen in Hamburg und Frankfurt ansieht, dann versteht man vielleicht meinen Optimismus, dass wir Menschen in der Lage sind, auch als Gesellschaft gemeinsam füreinander und miteinander gegen faschistoide Tendenzen einzustehen.

    Mein Kanal:

    t.ne/RA_LUDWIG

    Gefällt 2 Personen

  142. palina sagt:

    werfe es jetzt nochmal in den Postkasten.
    Erinnerung an die Bustour.
    Das war der Beginn der Proteste.
    Legendär was in Deutschland passiert ist.

    Bodo, Samuel, Wolfgang & Ralf on Tour ft. by Alien’s Best Friend
    4 min.
    .https://www.youtube.com/watch?v=eYspF_48UI4

    Gefällt mir

  143. Bettina März sagt:

    Die Bustouren kamen nie gegen Dominion an…………

    Wir können hier machen und tun. Es geht einfach nicht.

    Röper hat auch gesagt, es gab nie eine Veränderung durch das Volk. Es kam immer von außen bzw. von oben….zum Nachteil des Volkes.

    Wo hat das Volk schon einmal gewonnen? Wo war das Volk mal wirklich frei? Thomas will Beweise haben.

    Vielleicht waren die Germanen mal einige Zeit frei. Keine Ahnung. Beweisen kann ich es nicht.

    Vielleicht ist einer hier, der es kann. Thomas freut sich auf Post.

    Gefällt mir

  144. Waldi sagt:

    Bettina März 26/06/2022 um 01:10

    Das sind Hirngespinste von Leuten, die nicht verstehen, dass das Leben, das Unbekannte, die Seele keine Maschine ist, die man nachbauen und „unsterblich“ machen kann. Diese Leute wissen auch gar nicht, was sterben bedeutet. Wenn Menschen an diesen Irrsinn glauben, wird er in ihren Gedanken real, eine Wahnvorstellung. Der Materialismus („Humanismus“) wurde einst erschaffen, um den Menschen vom religiösen Wahn zu befreien. Jetzt ist daraus ein neuer Wahn, eine Religion geworden.

    Die Informationen aus dem Video (das „Chnopfloch“ übrigens Wort für Wort abgekupfert und übersetzt hat) sind ja nicht schlecht. Nur lenkt die Darstellung vom eigentlichen Thema ab. Man macht einfach den Computer zum Sündenbock. Das ist ein Ablenkungsmanöver. Man hätte genausogut behaupten können, dass das ganze Fiatgeld (ja, es handelt sich um erfundenes Geld) der Firma BlackRock, einer „rechtlichen“ (erfundenen) Person gehöre. Es sind aber Menschen (geistige Stubenhocker), die dahinter stehen und davon profitieren.

    Wenn ein Computer heult, dann wurde er dazu programmiert. Kennst Du das Tamagotchi?
    https://www.gutefrage.net/frage/hilfe-mein-tamagotchi-ist-tot-

    Diesen Artikel empfehle ich Dir zur Lektüre:
    https://speerspitzedeswiderstands.wordpress.com/2022/05/14/hat-eine-ki-die-coronakrise-geplant/

    Gefällt 1 Person

  145. Bettina März sagt:

    Waldi,

    natürlich machen „sie“ die PCs, Roboter oder Kis schuldig. Ich habe ja gefragt, wer steckt dahinter? Wer baut sie, wer füttert sie, wer ist verantwortlich?
    Keine Antwort. Was ist an chnopfloch falsch? okay, dann ist der Schweizer für Dich nicht glaubhaft.
    Irgendwie kommt er hier nicht an. Werde auch keine Vids mehr einstellen. Ist wohl zu langweilig.

    DWD (dancing with demons) auch nicht. Der Henning von DWD. Jeder hat seine Meinung. Und das ist richtig so. Nur so können wir uns austauschen.

    Nur noch zu Rudolf Steiner: Jetzt frage ich: Die Verbindungen zur Satanistin Blavastky? die Verbindungen zum Satanisten Aleister Crowley/Sein Meister Pike? Er mag ja ein Weißmagier (Steiner) gewesen zu sein, Magier ist Magier. Trau schau wem. Habe damit nicht viel im Sinn. Schwarzmagie/Weißmagie? Was ist bis heute damit herum gekommen? Gar nix.

    zu den Tamagotchis:
    ohne die Links aufgemacht zuhaben, erinnere ich mich an diese kleinen Hühnchen, Kätzchen, Hündchen oder Gänschen?. Man mußte sie füttern usw. Das will man mit Menschen machen?
    Das habe ich irgendwo gelesen, weiß nicht mehr wo. Zuviel brainstorm – oder Gehirnsturm – , morgen in aller Ruhe schaue ich es mir an. Heute abend nicht mehr. Schlaf gut.

    Und lieber Waldi, es handelt sich dabei nicht um „Leute“, die Maschinen bauen…….666 ………………….666………………

    vielleicht klingelts………..666

    Gefällt mir

  146. Frollein Schmidt sagt:

    Mujo
    25/06/2022 um 03:51

    Der Nachfolger der Schalotte Knoblauch hat ein etwas ruhigeres Gemüt (zumindest im professionellen Sinne, nach außen hin) und es darum weiter gebracht, z.B. et Merkelchen und ein paar andere folgsame Günstlinge hochjepäppelt, das BRD-Kultusministerium endgültig in die hütenden Hände von yadvashem gelegt…so dass nun der „doitsche“ Bildungsplan endlich angemessen überwacht wird! Dazu gehört u.a.,

    – dass nun jeder Neuntklässler per humanisierender Verpflichtungsveranstaltung durch die belehrenden Traumatisierungs-Museen geschleift wird,

    – Schulbuchverlage ihre Geschichtsbücher umschreiben mussten, da diese zu wenig kritisch in der Palästinenserfrage gewesen seien,

    – Fragebögen durch die Klassen gehen sollen, in denen die politische Haltung der Eltern abgefragt wird,

    – festgelegt wurde, welche Materialien zur Schoathematik (die nicht nur im Geschichts-, sondern auch im Deutsch- und Ethik- und Sozialkunde, am allerbesten in JEDEM Unterrichtsfach zu behandeln ist!) angeschaut und gelesen werden sollen und welche aus der Liste zu streichen waren,

    – Lehrer regelmäßig zu Belehrungsveranstaltungen anzutanzen haben,

    – Unterrichtspapiere erarbeitet wurden, die die Lehrer bestenfalls 1 zu 1 abzuarbeiten haben, inklusive seitenweisen vorgefertigten Antworten, die Lehrerchen auf bestimmte Fragen oder Inakzeptabelitäten zu geben hat…!

    Zu diesen ellenlangen Unterrichtsempfehlungen, die bei vollständiger Befolgung quasi überhaupt keinen Zentimeter Raum mehr für irgend einen anderen Unterrichtsinhalt lassen, gehören u.a. mehrere vorgegebene Rollenspiele, die in Sekundarstufe 2, also mit 14-15jährigen, durchgeführt werden sollen. Eines davon „lädt die Schüler dazu ein“, einen Autounfall nachzuspielen, bei dem der Fahrer durch eigenes Verschulden seinen Freund auf dem Beifahrersitz zum Krüppel fährt, während er selbst unverletzt bleibt. Im nächsten Rollenspiel wird eine Situation nachgespielt, in dem ein Elternteil oder eine andere sehr nahestehende Person tödlich erkrankt ist und sterben wird.

    Nachdem nun diese Rollenspiele durchgeführt wurden, geht die Unterrichtseinheit nahtlos damit weiter, dass all das Erlebte emotional und gedanklich auf die Schicksale von Schoaopfern übertragen werden soll. Die Täter-Opfer-Verteilung ist klar.

    — Muss ich dazu noch etwas sagen?

    Was macht das mit den Kindern? …
    Es macht, dass jede noch so familiäre, private, intime, eigene Empfindung mit den „Schoaopfern“ verknüpft wird. Es macht, dass diese Kinder bei jedem noch so persönlichen Schicksalsschlag, der sie oder ihr nahes Umfeld trifft, immerzu, – auf ewig -, diese Verknüpfung reflexartig herstellen sollen!

    Und da sollte man sich doch bitte mal fragen, warum wer so etwas will ?!

    ———————————————————————

    Ich sehe im Übrigen keinen Unterschied zwischen „denen“ und „denen“, denn ich sehe unter den BRD-Politikern fast keine „meinigen“ mehr. Es mag ein paar letzte mit deutschem Stammbaum geben, weiß ich nicht, müsste man nachprüfen.

    Gefällt 1 Person

  147. Waldi sagt:

    Bettina März 05:21: „Und lieber Waldi, es handelt sich dabei nicht um „Leute“, die Maschinen bauen…….666“

    Diese Leute bauen keine Maschinen, sondern sie kaufen sie, und zwar mit erfundenem Geld.

    Gefällt mir

  148. Mujo sagt:

    @Frollein Schmidt
    26/06/2022 um 05:33

    Hast du was anderes Erwartet ?
    Diese System Hirnwäsche kann gar nicht anders als diesen Wahnsinn Aufrecht zu erhalten. Den alles hängt damit zusammen das es rund läuft. Darum ist auch die Schlumpfung als ein Standbein zum Sklaventum so Wichtig. Es Stumpft ab, dann noch 5G und Chemtrail dazu und du hast ein großteil der Schafherde unter Kontrolle. Das ein Paar davon wegsterben ist Kalkül.

    Ein drittel der Aufgewachten und davon noch mal ein drittel wird das ganze Spiel durchschauen und ihren eigenen Weg gehen. Ihr eigenes Schöpfungspotenzial vergrößern. Das sind die jenigen die durch ihre Gegenwart die Zukunft gestalten so das wir eine bessere Welt haben als heute.
    In ein Paar hundert Jahren wird man Freier über dieses und das letzte Jahrhundert Sprechen können. Jetzt hat man noch zu viel Angst das die Wahrheit rauskommt und für unruhen sorgt, ja gerade zu das jetzige System ins Wanken bringt.

    Die Geschichte hat gezeigt das selten große Umstrukturierungen zur Nachhaltigen und guten Veränderungen führen. Es sind meist kleine Schritte die kaum bemerkt das Schiff auf Reisen schiebt bis es immer mehr fahrt auf nimmt und den Raum Vergrößert der Frieden schaft in unseren Herzen.

    Die momentane Zeit Qualität steht eher auf Trennung und Konflikt, nur dies hält keiner lange aus. Den es zieht auch den Eliten die Energie ab. Darum ist jede Krise spätestens nach 2 Jahren vorbei. Wir haben dies bereits überschritten.

    Gefällt 1 Person

  149. Bettina März sagt:

    Frollein Schmidt
    bin voll bei Dir.

    Das geht ja schon lange so. Blechtley Park usw. Re-Education. Germany must perrish.

    Unsere Kinder werden nur noch gepiesackt, sind wie Sklaven. In den 70er Jahren noch nicht so dolle, aber jetzt um so mehr. Das ist doch alles lange schon geplant. Unsere Kinder und Kindeskinder werden krank, kaputt gemacht, sie kaputt zu spritzen, blöde MKM- Ministerkonferenzen-Kommissionen der Bundesländer für die Schulpläne.

    Raus aus dem Scheiß. Eigenverantwortlich. Nur schwer, weil nur bei uns die Anwesenheitspflicht für diese Schul-ka* zs gilt. Kein Land auf dieser Welt hat diese Pflicht. Nur deutsche Kinder. Die müssen in diese Bunker und werden drangsaliert von morgens bis geht nicht mehr. Unsere Kinder werden nur noch gequält mit all dem Scheiß. Kognitive Dissonanz bis zum Abwinken.

    Gefällt mir

  150. Bettina März sagt:

    Und lieber Waldi,

    langweilig…………..

    ist mir egal, ob sie sie bauen oder kaufen…. man kann auch Kümmel wiegen….langweilig und trägt nix zur Auseinandersetzung bei.

    Ich hab Hanf angebaut, wau, ich habe Hanf gekauft… wau…. nur als Beispiel….

    und der dritte Trottel: mit THC oder ohne? obwohl der dritte Trottel hat dann was von……….wenn mit THC…………..gähn…………….

    Gefällt mir

  151. Waldi sagt:

    Bettina März 05:21: „Und lieber Waldi, es handelt sich dabei nicht um „Leute“, die Maschinen bauen…….666“

    Erinnerst Du Dich noch an die schwedische Kinderfernsehserie „Der Junge mit den Goldhosen“? Jedesmal, wenn der Junge in seine Hosentaschen griff, zog er einen Geldschein nach dem anderen heraus. Mit dem Geld aus seiner Cordhose konnte jeden Unfug bezahlen. Genau dies können auch die Leute machen, die heute soviel Unfug machen. Der Computer „Aladdin“ ist jedoch kein Unfug. Er ist eine Rechenmaschine, die dafür sorgen soll, dass die Hosentaschen dieser Leute weiterhin gefüllt werden.

    Gefällt mir

  152. Waldi sagt:

    Bettina März 06:38

    Es ist ein großer Unterschied, ob man alles selber machen muss oder ob man alles mit erfundenem Geld kaufen kann.

    Gefällt mir

  153. Thom Ram sagt:

    Palina

    t.ne/RA_LUDWIG funzt bei mir nicht. Seltsam, wa?

    Gefällt mir

  154. sam sagt:

    Schwere Tragödie durch Einsturz einer Tribüne während der Feierlichkeiten in El Espinal Tolima Kolumbien
    .https://www.youtube.com/watch?v=yauGi73CoBc

    Gefällt mir

  155. sam sagt:

    Ernährung und Corona
    Untertitel in diversen Sprachen
    .https://www.youtube.com/watch?v=pcU0eEkV7Eg

    Gefällt mir

  156. Löwenzahn sagt:

    Ein ganz wundervoller Beitrag zur Gemüsegarten-Pflege
    vom Kanal „Neues vom Landei“ aus der Nordeifel.

    Nacktschnecken im Garten können einen nach ein paar regenreichen Tagen wirklich zur Verzweiflung bringen.
    Dabei kann es so einfach sein, sie im Zaum zu halten.
    Wie ich das mache, zeige ich Dir in diesem Video…
    … Gerebelte bzw. zerbröselte getrocknete Minze wirkt super…
    …Und noch ein wichtiger Hinweis zur Minze:
    Mein Video dazu ist schon seit etwa drei Jahren online, und dank eurer tollen Kommentare, Mails etc. weiß ich,
    daß sie bei den Meisten von euch stärker wirkt als jedes Schneckenkorn o.ä., bei einigen aber auch nicht.
    Gemeinsam haben wir zwei Hauptgründe dafür herausfinden können:
    Der eine ist überlagerter Minztee, der dann wirkungslos ist;
    der andere ist bei eigener Minze im Garten die zu lange Verweildauer am selben Standort.
    Um viele ätherische Öle bilden zu können, sollte Minze nach einigen Jahren einen neuen Platz oder frische Kübelerde bekommen.
    Auch das Trocknen hat einen Einfluß auf die Wirksamkeit:
    Frisch geschnittene Minze sollte so schnell wie möglich trocknen, aber nicht in der Sonne.

    ungewaschene Schafwolle um die Pflanzen herum ausbreiten…
    Aber:
    Wenn in einem Nutzgarten bislang beispielsweise Giftköder ausgestreut wurden,
    sind nach meiner Beobachtung überproportional viele Kapuzinerschnecken unterwegs.
    Es kann also so nicht sofort funktionieren…

    Tschüss, ihr Schleimer! Erfolgreich zum schneckenarmen Garten
    .https://www.youtube.com/watch?v=qO74otm4MpQ

    Gefällt mir

  157. Gernotina sagt:

    Ein Text von/über Project Camelot/Kerry Cassidy – ohne Gewähr… absolute Wahrheit kann es in menschlichen Quellen nicht geben zumal Lüge das Prinzip der Menschheit geworden ist – das Ausmaß scheint bodenlos zu sein …
    zu prüfen mittels der eigenen Resonanz, zu filtern durch eigene Frequenzen

    https://t.me/projectcamelotKerry/9535

    PROJECT CAMELOT, [27.06.2022 12:42]

    Israel Last: The war between Dark and Light is the war between Satan and God. Between the reptilian bloodline of Satan and the human bloodline of Jesus. Israel is last because Covid exposed the corruption in our health care and political systems, Israel will expose the root of all corruption and evil in our religion systems. The revelation of the hijacking of scripture by Satan centuries a go.
    The light on this planet was dimmed by the false light of darkness. The snake entered the garden of Eden and went undercover in the snakepit. The head of the snake in the Vatican, the body of the snake formed Silk road leading to Wuhan where it spread out it,s venom. Hidding in the Snake pit in Israel; where Satanisme hijacked parts of scripture and became the fals light that fooled humanity in evil frequencies of fear, shame and guilt. Separated from God and the Love we all are. Seperated in religions, race, politics creating dark for centuries. Seperated by a small group who benefited from the controlling of the energies and the people.

    This small group the satanic Elite, the Iluminati, the Cabal. All the ROYAL families of Europe and the Baltic and Russian countries claim their ancestor as WOTAN or ODIN. WOTAN or ODIN was a PENDRAGON – SERPENT – SNAKE – REPTILIAN 13 ROYAL families are REPTILIAN hybrids who are shape-shifters posing as HUMANS Serpent symbolism is all over the catholic religion. In St. Peter’s Basilica in the vatican the pope literally sits in the mouth of a serpent as the tongue and preaches deception. The Druze bloodline of Jesus are the descendants of “Jethro” ,The Priest of Midian in The Bible & “Torah” (Exodus 2:18). The 16th President Of The United States of America “Abraham Lincoln” , descend from The Kahlooni family. In 1855 ISIS was formed by Kings of Morocco & Libya [HASSAN Family] togheter with the Rotal British family. They signed in the Mohameddi Law which was to Kill The Bloodlines of Jesus Christ[DRUZE] 6 Yrs later they merged with Skull n Bones: Rothschilds, Schiff, Rockefellers, Scherff aka Bush, Kissingers, etc. Skull n Bones_ISIS Assassinated JFK. 1855 – ISIS Formed by Sanussi Family linked too UK Royals (Khazarians) 1861 – Merged with 322 Skull n Bones(Khazarians) 1870 – 1930 BIG PHARMA (Khazarian) 1871 Act of England(Secret Constitution placed by Secret Societies) Khazarians 1912 Titanic/Olympic Sinking (Who was onboard, what really happened) 1913 Federal Reserve 1917 – 1923 Bolshevic Revolution 1945 – 1959 Operation Paperclip/Mockingbird. 1948 –

    Israel Formed(Khazarian/Bolshevic Govt) 1949 – Mossad = CIA Formed Whistleblower General Flynn exposed the Gulen Terrorist Network: • Flynn discovered that the Obama administration was creating funding and arming of Jihadist who later waved the flag of ISIS • These jihadist actions were taking place in Gaza. • Obama with the help of CIA, NATO and his jihadist cronies, were seeking to top Assad in Syria. • These treasonous administrations created funding of ISIS a.o. • The US/Jihadist morphed into thr Arab spring, destabilized the middle east and created the orchestrated migration crises. • Hillary took part in the launching of the Arab spring as secretary of state under the Obama administration. • Flynn blew the whistle on the involvement in the Gulen terrorist Network of the Oboma administration and by default of HW Bush, G Bush, Clinton, the state department, FBI, CIA and the DOG.

    Now circle back to Israel today DO NOT BE FOOLED/ Those buildings fully Collapsing in Gaza strip being hit from one missile are CONTROLLED DEMOLITIONS. Deep State operators inside both Israel and Palestine camps have been INFILTRATED long ago (Mossad/CIA)// Israeli handlers are infact MOSSAD, >>UK MI6>>ROTHSCHILDs>>CIA. Dominion servers have alot to hide. From human trafficking to Epstein creation to VATICAN banks. The Mossad/Kazarian mafia controlling Ukraine. Connections from the Snake pit of corruption by Israeli Elites run deep into United States MSM [CIA] control).
    Here FOLLOW 👉White Rabbits Army👈to be up-to-date.

    Übersetzunmg Deepl

    PROJEKT CAMELOT, [27.06.2022 12:42]
    Israel Last: Der Krieg zwischen Dunkelheit und Licht ist der Krieg zwischen Satan und Gott. Zwischen der reptilischen Blutlinie von Satan und der menschlichen Blutlinie von Jesus. Israel steht an letzter Stelle, weil Covid die Korruption in unserem Gesundheits- und politischen System aufgedeckt hat, Israel wird die Wurzel aller Korruption und des Bösen in unseren Religionssystemen aufdecken. Die Enthüllung der Entführung der Heiligen Schrift durch Satan hat Jahrhunderte überdauert.
    Das Licht auf diesem Planeten wurde durch das falsche Licht der Finsternis verdunkelt. Die Schlange betrat den Garten Eden und versteckte sich in der Schlangengrube. Der Kopf der Schlange befand sich im Vatikan, der Körper der Schlange bildete die Seidenstraße, die nach Wuhan führte, wo sie ihr Gift verbreitete. Versteckt in der Schlangengrube in Israel, wo der Satanismus Teile der Heiligen Schrift gekapert hat und zum falschen Licht wurde, das die Menschheit in bösen Frequenzen von Angst, Scham und Schuld täuscht. Getrennt von Gott und der Liebe, die wir alle sind. Getrennt in Religionen, Rassen, Politik, die jahrhundertelang Dunkelheit schufen. Getrennt durch eine kleine Gruppe, die von der Kontrolle der Energien und der Menschen profitierte.

    Diese kleine Gruppe ist die satanische Elite, die Iluminati, die Kabale. Alle KÖNIGLICHEN Familien Europas und der baltischen und russischen Länder beanspruchen ihren Vorfahren als WOTAN oder ODIN. WOTAN oder ODIN war ein PENDRAGON – SERPENT – SNAKE – REPTILIANER. 13 ROYAL-Familien sind REPTILIANER-Hybriden, die Gestaltwandler sind und sich als MENSCHEN ausgeben Die Schlangensymbolik ist überall in der katholischen Religion zu finden. Im Petersdom im Vatikan sitzt der Papst buchstäblich im Mund einer Schlange als Zunge und predigt Betrug. Die drusische Blutlinie von Jesus sind die Nachkommen von „Jethro“, dem Priester von Midian in der Bibel und der „Thora“ (Exodus 2:18). Der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika „Abraham Lincoln“ stammte von der Familie Kahlooni ab. Im Jahr 1855 wurde ISIS von den Königen von Marokko und Libyen [Familie HASSAN] zusammen mit der britischen Familie Rotal gegründet. Sie unterzeichneten das Mohameddi-Gesetz, das die Blutlinien von Jesus Christus [DRUZE] töten sollte. 6 Jahre später schlossen sie sich mit Skull n Bones zusammen: Rothschilds, Schiff, Rockefellers, Scherff alias Bush, Kissingers, etc. Skull n Bones_ISISIS hat JFK ermordet. 1855 – ISIS wird von der Sanussi-Familie gegründet, die mit den britischen Royals (Khazarians) verbunden ist 1861 – Zusammenschluss mit 322 Skull n Bones (Khazarians) 1870 – 1930 BIG PHARMA (Khazarians) 1871 Act of England (geheime Verfassung, die von Geheimgesellschaften aufgestellt wurde) Khazarians 1912 Titanic/Olympic Sinking (Wer war an Bord, was ist wirklich passiert) 1913 Federal Reserve 1917 – 1923 Bolschewistische Revolution 1945 – 1959 Operation Paperclip/Mockingbird. 1948 –

    Gründung Israels (khasarische/bolschewistische Regierung) 1949 – Gründung des Mossad = CIA Whistleblower General Flynn deckte das Gulen-Terroristennetzwerk auf: – Flynn entdeckte, dass die Obama-Regierung Dschihadisten finanzierte und bewaffnete, die später die Fahne von ISIS schwenkten – diese dschihadistischen Aktionen fanden in Gaza statt. – Obama versuchte mit Hilfe der CIA, der NATO und seiner dschihadistischen Kumpane, Assad in Syrien zu stürzen. – Diese verräterischen Administrationen haben die Finanzierung von ISIS u.a. ins Leben gerufen. Die USA und die Dschihadisten haben den arabischen Frühling ausgelöst, den Nahen Osten destabilisiert und die Migrationskrisen inszeniert. – Hillary war als Außenministerin unter der Obama-Regierung an der Auslösung des arabischen Frühlings beteiligt. – Flynn hat die Verwicklung der Obama-Administration in das Gulen-Terrornetzwerk aufgedeckt und damit auch die von HW Bush, G. Bush, Clinton, dem Außenministerium, dem FBI, der CIA und der DOG.

    Nun zurück zu Israel heute, lassen Sie sich nicht täuschen. Die Gebäude im Gazastreifen, die von einer Rakete getroffen werden, stürzen vollständig ein und sind kontrollierte Zerstörungen. Die Betreiber des Tiefen Staates in Israel und Palästina wurden schon vor langer Zeit INFILTRIERT (Mossad/CIA)// Die israelischen Betreuer sind in Wirklichkeit MOSSAD, >>UK MI6>>ROTHSCHILDs>>CIA. Dominion-Server haben eine Menge zu verbergen. Vom Menschenhandel über die Epstein-Schöpfung bis zu den VATICAN-Banken. Die Mossad/Kasarische Mafia kontrolliert die Ukraine. Die Verbindungen aus der Schlangengrube der Korruption durch israelische Eliten reichen tief in die Kontrolle der MSM [CIA] der Vereinigten Staaten.)
    Hier FOLLOW 👉White Rabbits Army👈um auf dem Laufenden zu bleiben.
    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Gefällt mir

  158. palina sagt:

    @LdT
    danke für die Nachricht.
    Das ist ein sehr großer Verlust für die Familie und bestimmt auch für Max Otte und seinem Magazin.
    Mich hat es fast vom Stuhl gehauen.

    Gefällt mir

  159. Löwenzahn sagt:

    Der Chefredakteur von „Politik Spezial“ ist „unerwartet und plötzlich“ (?) verstorben,
    so Max Otte.
    Glasklare Recherchen, offene Worte, ehrlicher Journalismus.
    Ein Urgestein der Wirtschaftsanalyse.
    Wir werden Dich vermissen.
    Ruhe in Frieden Markus.

    Wir trauern um Markus Gärtner: Nachruf von Max Otte
    .https://www.youtube.com/watch?v=924E8BbZPgs

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: