bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Der Plan

Der Plan

Bis zur Stunde hatte ich keine Antwort auf die Frage, warum Putin, Trump und Bolsonaro das Impfen empfehlen, da ich weiß, daß diese Männer nicht gegen, sondern für ihre Völker arbeiten.

Hier eine plausible Antwort darauf, möglicherweise die Antwort.

Thom Ram, 22.10.NZ9

.

Nachtrag. Wichtig!

Traugott Ickeroths Durchgaben verfolge ich seit langen Zeiten. Viel Wichtiges verbreitet er, Wichtiges, was ich inhaltlich unterschreibe.

Aber. Aufgepasst!

Ickeroth ist einer der unzähligen Gate Keeper. Wie das. Er stellt sich vor die für einen jeden Deutschen wichtigste Information, indem er guten Menschen wie mir und DIR pausenlos gut-Wichtiges erzählt, damit vom Wichtigsten ablenkt.

Die für einen jeden Deutschen wichtigste Information lautet:

Deutschland steht unter SHAEF Gesetz.

Vergiss das Grundgesetz.

Kein Lehrer, kein Polizist, kein Jurist, kein irgendwie vom Staate (der eben kein Staat ist, sondern als Firma geführt wird) hat die Berechtigung, als Lehrer, als Polizist, als Jurist, als irgendwie vom „Staate“ Angestellter, seine Arbeit auszuführen.

Um seine Arbeit auszuführen benötigt er die Lizenz von SHAEF.

Leut! Das deutsche Volk wird von A bis Z zum Narren gehalten. Und zu Narren sind 90% geworden, kochen ungültige Wahlen hoch, kuschen vor „Beamten“, kuschen vor „Schulleitern“, kuschen vor „Juristen“.

Kleines Detail: Auch in der BRiD geschlossene Ehen sind gesetzlich ungültig. Auf Gesetzesebene ist kein Verheirateterverheiratet.

Ich gebe Ickeroth hier das Wort, weil er etwas zusammengefasst hat, was erdenweit von erstrangiger Bedeutung ist.

Doch ist er ein Volksverräter – vorausgesetzt, er wurde von Seite SHAEF zu Mitarbeit aufgefordert worden sein.

Kapito???

!!!!!!!!!!!!!!!!

.

Noch, der Klarheit halber:

Alle Betreiber von großen Kanälen, selbstverständlich auch alle Redaktionsstuben großer Blätter, selbstverständlich auch Radio und TV seien (ich weiß nicht, ob das zutrifft, das muß ich einräumen) angewiesen worden, mit SHAEF zusammenzuarbeiten, die Bevölkerung aufzuklären.

Alle hätten sie dann versagt.

Verrat am Volke.

.


47 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Wiggerl sagt:

    Hat dies auf NETZ GERMANICA IMPERII rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Matthes sagt:

    Will nur bemerkt haben, daß Traugott Ickeroth ein Gate Keeper auf etwas höherem Niveau ist. Er lehnt deshalb die Gültigkeit der SHAEF Gesetze ab. Damit läßt er die Menschen in’s Messer laufen. Das mit dem Hintergrund zur Impfempfehlung von Trump war eigentlich von der ersten Sekunde (Bruchteile dessen) an klar und total logisch.

    Gefällt 1 Person

  4. Thom Ram sagt:

    Matthes 17:34

    Ich weiß. Ickeroth hat in der gesamten Zeitspanne, da ich seine Tagesneuigkeiten gelesen habe, nie auch nur mit einem Wort etwas von den SHAEF Gesetzen verlauten lassen.

    Es ist verrückt. Ickeroth sagt so sehr Vieles was wichtig ist und was ich unterschreibe. Wie Du sagst: Torhüter der – aus meiner Sicht – brillianten Sorte.

    Ich habe gezögert, etwas von ihm auf bb rauszuhängen. Gut, daß Du mir den Schubs gegeben hast. Ich werde im Beitrag dem Leser umgehend eben das vor die Linse schieben.

    Danke, Matthes, danke!!!

    Gefällt 1 Person

  5. Thom Ram sagt:

    Matthes, im Beitrag steht nun das Folgende. Habe ich das Notwändende gesagt???

    Nachtrag. Wichtig!

    Traugott Ickeroths Durchgaben verfolge ich seit langen Zeiten. Viel Wichtiges verbreitet er, Wichtiges, was ich inhaltlich unterschreibe.

    Aber. Aufgepasst!

    Ickeroth ist einer der unzähligen Gate Keeper.
    Wie, was soll das heissen.
    Das heisst saumäßig heiß das Folgende.

    Er stellt sich vor die für einen jeden Deutschen wichtigste Information, indem er guten Menschen wie mir und DIR pausenlos gut-Wichtiges erzählt, damit vom Wichtigsten ablenkt.
    Die für einen jeden Deutschen wichtigste Information lautet: Deutschland steht unter SHAEF Gesetz.

    Vergiss das Grundgesetz.

    Kein Lehrer, kein Polizist, kein Jurist, kein irgendwie vom Staate (der eben kein Staat ist, sondern als Firma geführt wird) hat die Berechtigung, als Lehrer, als Polizist, als Jurist, als irgendwie vom „Staate“ Angestellter, seine Arbeit auszuführen. Um seine Arbeit auszuführen benötigt er die Lizenz von SHAEF.

    Leut! Das deutsche Volk wird von A bis Z zum Narren gehalten. Und zu Narren sind 90% geworden, kochen ungültige Wahlen hoch, kuschen vor „Beamten“, kuschen vor „Schulleitern“, kuschen vor „Juristen“.
    Kleines Detail: Auch in der BRiD geschlossene Ehen sind gesetzlich ungültig. Auf Gesetzesebene ist kein Verheirateter verheiratet.

    Ich gebe Ickeroth hier das Wort, weil er etwas zusammengefasst hat, was erdenweit von erstrangiger Bedeutung ist.

    Doch ist er ein Volksverräter.

    Kapito???

    !!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram sagt:

    Noch, der Klarheit halber:

    Alle Betreiber von großen Kanälen, selbstverständlich auch alle Redaktionsstuben großer Blätter, selbstverständlich auch Radio und TV sind eingeladen und angewiesen worden, mit SHAEF zusammenzuarbeiten, die Bevölkerung aufzuklären.

    Alle haben sie der Aufforderung keine Folge geleistet.

    Verrat am Volke.

    Gefällt 1 Person

  7. Matthes sagt:

    Thom Ram
    22/10/2021 UM 18:07

    Perfekt! Gratuliere!

    Gefällt mir

  8. Ich nehme nicht an, dass er ein bewusster / wissentlicher Gatekeeper ist.
    Manchmal ist es nur der unterschiedliche Wissensstand.
    Wir sollten uns davor hüten, jemanden zu beschuldigen, ohne tatsächlichen Grund.
    Niemand muss irgendwem, der ansonsten gute Infos liefert, alles glauben oder glauben, dass er durch das Konsumieren von Informationen des selbst Denkens enthoben ist.
    Jeder trägt seinen Teil zur Aufdeckung der Wahrheit bei.

    Gefällt 3 Personen

  9. Thom Ram sagt:

    Matthes 18:22

    Solch Compelimento aus dem Munde eines blitzgescheiten Juristen, huuuu, dette jeht mir runter wie Honich.

    Und nun, Matthes, Ernst beiseite…

    Siehst Du die Möglichkeit, Normalo eine Vorgehensweise an die Hand zu geben, ihn, sich auf SHAEF Gesetz berufend, wehrhaft zu machen ohne daß er, so wie Du, paar a Grafen zu lesen und zu verstehen gelernt hat —-ohne daß er ein Jahr Auszeit nehmen muß, um danach immer noch nur einen Bruchteil dessen, womit Du Deine Verteidigungen erfolgreich durchgezogen hast, argumentativ wirkungsvoll vorbringen kann?

    Ich male mir das immer mal aus. Ich Papa. Das Jugendamt mit Bewaffneten dahinter, will mein Kind. Wenn ich „SHAEF“ sage, sagen die „was soll das“, und sie grapschen mein Kind.
    Schön, ich kann mich vor mein Kind stellen und mich erschießen lassen. Damit allerdings ist wenig gewonnen.

    Gefällt mir

  10. eckehardnyk sagt:

    Das Wichtigste beim Ickeroth scheint mir die verwaschene Rede bei Informationen oder Informanten, auf die es ankommt. Wer so Wichtiges zu sagen hat, darf solche „Fehler“ nicht machen, er macht sie aber bestimmt nicht ohne „Plan“, das heißt nicht, dass er den Plan kennt, nach welchem er seine Mitteilungen schlampig genug aussendet. Seine Strippenhalter wissen es aber gut genug, deshalb darf er reden.
    Mir ist auch ohne Ickeroth klar geworden, dass Putin und Trump bei ihrer „Empfehlung“ einer anderen Agenda folgen, als die uns bekannten Schädlinge (Ku.z, Me.l, L.ach und viele mehr). Die Überlegung der mit Namen voll genannten kann sein, meine These, die Menschheit säuberlich zu trennen. Wer sich tatsächlich impfen lassen will, der sollte es tun, das ist auch meine Meinung, ohne irgendwelchen Reptokrempel im Hirn. Die Gründe dafür sind so vielfältig. Meine Tochter hat sich trotz innerlicher Abwehr impfen lassen, um ihren Job zum Lebensunterhalt und um „als alleinerziehende Mutter“ präsent sein zu können, ausüben zu können. Davon gibt es gewiss Hunderttausende. Für die muss weltweit ein Schutzprogramm durch die Geistige Welt zur Verfügung gestellt werden, und es steht zur Verfügung. Die Betreffenden können es innerlich täglich herbeirufen. Davon redet auch der Commander, wenn er den bei ihm um Hilfe winselnden Leutchen erwidert, sie müssten sich von innen her, also durch ihre Mitgliedschaft in der Geistigen Welt schützen. Er benutzte das Wort „Geistige Welt“, als wäre er Anthroposoph.
    Das heißt aber nicht, dass alle vor dem durch die von „Politik“ (der Wegelagerer) und Big Pharma inszenierten Massenexperimente geschützt sind. Einige werden die Seite wechseln (sterben) oder Folgen zu tragen nicht umhin können, was schließlich ihr Karma ist.
    Es werden auch Ungeimpfte noch „coronisiert“, wenn es ihrem Karma entspricht. Das gilt besonders für Menschen (wie mich und dich), für die eine solche Erkrankung Ausstiegsmomente aus der Diktatur der Denkfaulenzer bereithalten könnte. Jede im physischen Leib sichtbar gewordene Krankheit ist schließlich eine Wendung und Wirkung des Geistes. Wer ihn versteht, wird ihm folgen, und ihn dann schließlich als den „Heiligen“ erkennen.

    Gefällt 3 Personen

  11. DET sagt:

    @ Eva-Maria Oeser
    22/10/2021 UM 18:30

    Alles was zum Besatzungsrecht gehört wurde veröffentlicht und die SHAEF-Gesetzgebung ist nur ein Teil davon.

    Kann man alles in den Bundesgesetzblättern nachlesen, auch hier auf diesen Blog;
    hier wurde genug darüber geschrieben.

    Gefällt 1 Person

  12. Thom Ram sagt:

    Eva-Maria 18:30

    Dein Eintrag gefällt mir, Eva-Maria. Danke.

    Was mich umtreibt: Ich kann nicht verifizieren meine Behauptung, wonach Blogbetreiber / Redaktionsstuben usw mit hohen Auflagezahlen, weitem Einflussbereich, tatsächlich zur Mitarbeit mit SHAEF aufgefordert worden sind.

    Zwischen den Zeilen/Worten des Commanders lese ich das heraus, würde es aber lieber explizit mal gehört haben wollen.

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    Ecki 18:59

    Haut mich um. Hast Dich selber übertroffen. Mon Dieu.

    Und was Trumps und Putins Impfempfehlungen anbelangt……

    Oft habe ich bei einer mich erreichenden Botschaft ein äh leises Zögern, Unwohlsein, sowas wie: „Wasn denne nun dette.“ Manche Male soo leise, daß es nicht mein Denkzentrum erreicht, um dortens tagesbewusst registriert und analysiert zu werden.
    Später wieder aufgerufen, Tagesbewusstsein erreicht habend, erinnere ich mich…. jau, da war doch dies „leise Zögern, Unwohl sein, sowas wie:“Wasn denne nun dette.“

    Bei den Impfempfehlungen der Zweie, ergänzt durch den heldenhaften Kämpfer Bolsonaro, da war es anders. Voll einfach war da ein jedes Mal für mich die Frage….hallooo, was soll das. Was steckt hinter dieser Aufforderung. Böses kann es nicht sein.

    Wenn Putin und Trump Impfung

    Gefällt 1 Person

  14. Thom Ram sagt:

    DET 19:03

    Was Du sagst, bedeutet: Einem geistig vifen Mann wie Ickeroth kann nicht entgangen sein, was in Deutschland gesetzesmäßig wirklich Sache ist. Richtig oder richtig?

    Gefällt mir

  15. DET sagt:

    @ Thom Ram
    22/10/2021 UM 19:21

    Richtig, dazu kommt, dass Ebel damals pausenlos auf dieses Thema herumgeritten ist
    und heute weiß niemand etwas davon. Alle Hochrangigen, z.B. in Berlin, wissen wer er
    war und tun so, als ob sie es nicht wüßten.

    Gefällt mir

  16. Thom Ram sagt:

    DET

    Ebel. Wer war/ist das, bitte?

    Gefällt mir

  17. Thom Ram sagt:

    Ich habe relativiert. Neu gefasster Text so, und diesmal habe ich die Geduld nicht, diese paar a Graphen zu löschen:

    Nachtrag. Wichtig!

    Traugott Ickeroths Durchgaben verfolge ich seit langen Zeiten. Viel Wichtiges verbreitet er, Wichtiges, was ich inhaltlich unterschreibe.

    Aber. Aufgepasst!

    Ickeroth ist einer der unzähligen Gate Keeper. Wie das. Er stellt sich vor die für einen jeden Deutschen wichtigste Information, indem er guten Menschen wie mir und DIR pausenlos gut-Wichtiges erzählt, damit vom Wichtigsten ablenkt.

    Die für einen jeden Deutschen wichtigste Information lautet:

    Deutschland steht unter SHAEF Gesetz.

    Vergiss das Grundgesetz.

    Kein Lehrer, kein Polizist, kein Jurist, kein irgendwie vom Staate (der eben kein Staat ist, sondern als Firma geführt wird) hat die Berechtigung, als Lehrer, als Polizist, als Jurist, als irgendwie vom „Staate“ Angestellter, seine Arbeit auszuführen.

    Um seine Arbeit auszuführen benötigt er die Lizenz von SHAEF.

    Leut! Das deutsche Volk wird von A bis Z zum Narren gehalten. Und zu Narren sind 90% geworden, kochen ungültige Wahlen hoch, kuschen vor „Beamten“, kuschen vor „Schulleitern“, kuschen vor „Juristen“.

    Kleines Detail: Auch in der BRiD geschlossene Ehen sind gesetzlich ungültig. Auf Gesetzesebene ist kein Verheirateterverheiratet.

    Ich gebe Ickeroth hier das Wort, weil er etwas zusammengefasst hat, was erdenweit von erstrangiger Bedeutung ist.

    Doch ist er ein Volksverräter – vorausgesetzt, er wurde von Seite SHAEF zu Mitarbeit aufgefordert worden sein.

    Kapito???

    !!!!!!!!!!!!!!!!

    .

    Noch, der Klarheit halber:

    Alle Betreiber von großen Kanälen, selbstverständlich auch alle Redaktionsstuben großer Blätter, selbstverständlich auch Radio und TV seien (ich weiß nicht, ob das zutrifft, das muß ich einräumen) angewiesen worden, mit SHAEF zusammenzuarbeiten, die Bevölkerung aufzuklären.

    Alle hätten sie dann versagt.

    Verrat am Volke.

    Gefällt mir

  18. Thom Ram 19:49
    Wolfgang Gerhard Günter Ebel (* 5. Januar 1939 in Berlin-Neukölln; † 29. Dezember 2014 in Berlin) war einer der vielen selbsternannten Reichskanzler des Deutschen Reiches, der den Leuten auch glauben machen wollte, daß SHAEF für uns Deutsche gültig sei und behauptet hatte, daß er von den „West“-Alliierten zum Reichskanzler bestimmt worden sein — „Marke Jansen“: gleiche Muster einer irrationalen Argumentation — auch wenn Ebel – meiner Auffassung nach – ein kluger, autodidaktischer Jurist gewesen ist.

    Wenn es jedoch überhaupt völkerrechtlich einen „Reichskanzler“ gibt, dann wäre dies seine Exzellenz Reichskanzler Norbert Schittke der *Exilregierung des Deutschen Reiches* — (meiner Kenntnis nach, von der Schweiz als „Exilregierung Deutsches Reich“ anerkannt.) —

    Gefällt mir

  19. Thom Ram sagt:

    Uhu 21:39

    Ich pfeiffe auf Gesetz, welches Tinte auf Papier steht.

    Ich halte mich an Grundsätzliches.

    Was du nicht willst, was man dir tue, das füge auch keinem Andern zu.

    Liebe Dich und Deinen Nächsten.

    Ich habe wenig Verwendung für auf Papier geschrubete Sachen, genannt „Gesetze“.

    Weil aber immer noch 99% der Leut meinen, was da auf Papier stehe, das habe Gültigkeit, vertrete ich die These, wonach in der BRiD in Tat und Wahrheit die SHAEF Gesetze obwalten über allem.

    Es ist ein Trauerspiel. Ich weiß gottverd. nur zu gut. Doch muß Mensch dort abgeholt werden, wo er zurzeit steht. Darum: Man halte sich, aktuell, an SHAEF Gesetz.

    Gefällt 2 Personen

  20. DET sagt:

    @ jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    22/10/2021 UM 21:39

    Wenn Du so allwissend bist, dann erkläre doch mal den Lesern hier warum die Alliierten
    Ebel einen Verbindungsoffizier zur Seite gestellt hatten.

    Gefällt mir

  21. Also dieser Ickeroth war mir immer schon suspekt. Habe ihn ein oder zweimal gehoert und es hat mich gefuehlsmaessig abgestossen, nun weiss ich warum. Was er sich hier zusammenschwurbelt ist schon hart an der Grenze des scient fiction, da braucht man kein Wort mehr drueber verlieren – einfach ignorieren. Gatekeeper ist wohl der richtige Ausdruck fuer ihn.

    Gefällt mir

  22. DET sagt:

    @ jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    22/10/2021 UM 23:57

    Wenn das solch eine bescheuerte Frage ist, dann werde ich sie Dir beantworten:

    Die Alliierten hatten Ebel als Reichskanzler anerkannt und einen Verbindungsoffizier ihm zur Seite gestellt,
    weil Reichsbahnbeamte automatisch auch unmittelbare Reichsbeamte sind!!

    Sie haben nur das deutsche Gesetz, Reichsgesetzblatt, Teil I, von 1939, Nr. 123, ausgegeben, am 11.Juli 1939,
    angewandt und nicht mehr; jene Passage steht unterm §18 (1) Reichsbahnbeamte !!!
    (ich habe es vor mir zu liegen und kann, wenn Thom es wünscht, eine Pdf-Datei davon rüberschicken)

    Gefällt mir

  23. Ost-West-Divan sagt:

    Ebel als Reichskanzler und mein Nachbar ist der neue Kaiser von China. Eben gerade gewählt vom Volk-keiner hats gemerkt.

    Gefällt mir

  24. DET sagt:

    @ Ost-West-Divan
    23/10/2021 UM 02:34

    Ja, Ebel war Reichskanzler und kaum einer hat es gemerkt; er hätte auch Reichspräsident werden können,
    wollte er aber nicht. Die Rechtsgrundlage dafür ist die „Erklärung in Anbetracht der Niederlage Deutschlands
    durch die Regierungen des Vereinigten Königreiches, der Vereinigten Staaten von Amerika und der Union der
    Sozialistischen Sowjet-Republiken und durch die Provisorische Regierung der Französischen Republik vom
    5. Juni 1945 , unterzeichnet von Shukow, Eisenhower, B.L. Monigomery und t.de-Lattre-Tassigny.

    Diese Erklärung besagt, dass die Alliierten hier das Sagen haben ,…. ob und wie sie davon Gebrauch machen
    ist ihre Sache, sie brauchen nicht das Volk zu fragen, sie haben Ebel gefragt welchen Posten als Reichsbeamter er
    übernehmen würde und er hat sich für den Reichskanzler entschieden.

    Gefällt mir

  25. Wolfgang E r n s t sagt:

    Shaef… Frage, warum werden x-Zeiten die inhaftierten als „Strafgefangene“ bezeichnet?… Du hast in sofern Recht mit dem auf Papier geschriebenen. „Menschengesetze“ sind umstösslich! Soll heißen, diese können jederzeit geändert, gestrichen oder z.B. außer Kraft gesetzt werden. Der Knackpunkt ist der, dass sie vorGESTZT wurden. So etwas bezeichnet man als Diktat! Politisch nennt man so was Diktatur! Eine Verfassung beschreibt den Zustand eines Körpers sowohl anatomisch als auch für einen Rechtskörper. Physikalisch kann kein anderer Körper zur selben Zeit den selben Raum einnehmen! Mal angenommen die Bundesstaaten/ Bundesländer hätten eine Rechtsgültige Verfassung so nicht zur selben Zeit ein anderer Staat diesen Rechtsraum für sich beanspruchen! Wenn überhaupt wäre es das Hoheitsgebiet des jeweiligen Bundesstaates. Staat= Volk + Gebiet (einschließlich Hoheitsgewässer und Luftraum) und Rechtmäßig zustande gekommenen Verfassung. Diese beschreibt das Innenverhältnis jedes einzelnen des betreffenden Volkes zu einander. Denkt hierbei an Euren eigenen Körper. Deshalb ist die Verfassung v. 1871 ungültig, bzw nichtig. Genauso verhält es sich mit „Gerichtsurteil “ die nicht vom zuständigen „Richter“ (was richtet dieser? Eventuell krumme Schienen?) eigenhändig unterschrieben ist! Dieses gilt auch für die Verfassung eines Staates. Diese „Unterschrift“ ist die Zustimmung des jeweiligen Volkes. Auch das Juden Völkerrecht ist Null und Nichtig, weil es keine Rechtmäßigen Staaten gibt, die nach dem von mir vorher geschriebenen zustande kamen. Naturgesetze hingegen können zwar „kurzfristig“ außer Kraft (=Energie) gesetzt werden (z.B. Hochsprung) aber dennoch hat diese Gesetzgebung weiterhin Bestand. Auch aus diesen Gründen gibt nur eine Möglichkeit für unser Volk und damit auch für die anderen Völker und Stämme der Erdlinge/ Erdianer!
    Andere Frage, warum hat der Anwalt Ursula Haverbeck nicht dieses beanstandet? Was die Unterschrift des Richters angeht meine ich???… Ehrliche Antwort? Money, Money makes the world go round…
    Ist Euch bekannt wer die Französische Revolution anführte? Dieses waren jüdische Anwälte… Im Auftrag wessen? Jepp, Rothschild! –> Traugott IckeROTH (-Schild)… Wer war mit den ROTHSCHILD verwandt und schrieb das Buch „Das Kapital“? Wofür steht dieses Buch? Kommunismus! Was ist deren Farbe? ROTh… Wie nannte man die französischen Revolutionäre noch bzw wer hat auf der linken Seite deren Parlament seinen Platz?
    –> JAKOB(d)i(e)ner, Jakobiner <–
    Aus diesen wurden die Sozialisten/ Kommunisten…
    Worin besteht der Unterschied zwischen Volk und Nation? Mehrere Völker "bilden" eine Nation. Wir aber sind ein Volk
    Germanen! Deshalb ist National Sozialistische Deutsche Arbeiter Partei eine "Nebelgranate"!!! Frage, warum nur Arbeiter? Zählen die anderen eines Volkes nicht? Auch der Begriff "VolksGENOSSE" zeigt in welche Richtung? Art-GENOSSEN… Soweit verstanden Ihr Lieben? Ja, ich weiß, war viel inPut. Zu diesem und dem anderen Juden (Ducki-Trump) eventuell später mehr.
    Einen schönen Abend noch.
    Der Erste/ ALLVATER

    Gefällt mir

  26. Ost-West-Divan sagt:

    „Ja, Ebel war Reichskanzler und kaum einer hat es gemerkt; er hätte auch Reichspräsident werden können,
    wollte er aber nicht. Die Rechtsgrundlage dafür ist die „Erklärung in Anbetracht der Niederlage Deutschlands
    durch die Regierungen des Vereinigten Königreiches, der Vereinigten Staaten von Amerika und der Union der
    Sozialistischen Sowjet-Republiken und durch die Provisorische Regierung der Französischen Republik vom
    5. Juni 1945 , unterzeichnet von Shukow, Eisenhower, B.L. Monigomery und t.de-Lattre-Tassigny.“

    Das Deutsche Reich hat Krieg geführt mit Russland, die Sowjetunion gab es da noch nicht. Man kann nur Frieden schließen mit den Staaten, die in den Krieg eingetreten sind. Einen 2. Weltkrieg gibt es nicht, der Erste Weltkrieg ist unterbrochen wurden durch Waffenstillstand. Also ist der sogenannte Zweite nur die Fortführung des Ersten.
    Das Deutsche Reich ist nicht untergangen, es existiert weiter und liegt im Schlaf da es nur durch einen Friedensvertrag wieder aktiviert werden kann.
    Wenn die Shaef-Kommando-Leute uns so lieben und den Rest der Welt, dann sollen sie öffentlich machen, dass die WELT einen Friedensvertrag benötigt, um zur Ruhe zu kommen. Ansonsten herrscht weiter Krieg bezogen auf über 50 Staaten weltweit.
    Und 100 Jahre sind nun vergangen-da müsste eigentlich jeder vernünftige Mensch sagen, der Kriegszustand ist auf Grund der 100 Jahre beendet. Was für eine Geisteskrankheit. Natürlich würde das gesagt werden von lebendigen Menschen-aber es wird nicht getan, weil es diese Kabale gibt. Aber nicht mehr lange.
    Sanduhr ist abgelaufen.

    Gefällt mir

  27. eckehardnyk sagt:

    Thom Ram vor 9 Stunden – Danke für das Bukettchen, alter Kämpe. – An den Früchten sollt ihr sie erkennen, steht schon in Evangelientexten. Hier im Block haben wir Text in Schrift und Ton als Exempel geistiger Fruchtbarkeit. Wem dies klar genug ist, spart für die Zukunft Bisse in geschmackloses oder angefaultes Obst. Man kann das lernen, besser man handelt danach.
    Manchen durchwachsenen Haufen muss man allerdings länger absuchen, bis man eine Geschmacks- oder Wahrheits-Perle darin findet.

    Gefällt mir

  28. Seit wann gibt es denn Staaten? Brauchen wir so etwas Parasitäres? Braucht die Menschheit so etwas, das den alleinigen Zweck hat, die Menschen innerhalb des Kartellgebietes auszubeuten?

    Viele Menschen verkennen, dass bereits Staaten an sich Betrug und Ausbeutung sind. Dabei ist völlig bedeutungsfrei, ob irgendjemand auf diesem Planeten 99 Prozent Wahrheiten mit 1 Prozent Lügen vermischt oder ob andere Verhältnisse vorliegen. Auch das Vortragen oder Weglassen von Halbwahrheiten ändert nichts an diesem Umstand.

    Wenn göttliche Schöpferqualitäten durch satanische Schöpferqualitäten ersetzt werden, dann liegt ein Götzendienst vor. Der Vater der Lüge beherrscht mit seinen geistigen und materiellen Dunkelwesen die Erde und die Menschheit. Diese Vorherrschaft kann nur durch Gott selbst gebrochen werden – zu seiner Zeit und auf seine Weise. Dazu bedarf es keiner menschlicher Aktivitäten und Ankündigungen. Glaubensgemeinschaften, Religionen und Parteien sind die größten denkbaren Parasiten und Ausbeuter!

    1. Das Leben des Menschen
    Alle, die wie Menschen aussehen, aber herzlose und seelenlose Dunkelwesen sind, werden zu gegebener Zeit die Erde verlassen, indem ihre Körper sterben. Das betrifft offensichtlich die Mehrheit der Menschheit. „Alle Menschen sind wertvoll.“ ist gelogen!

    2. Die Freiheit des Menschen
    Jeder Mensch entscheidet über seinen eigenen Werdegang, indem er Bewusstsein entwickelt und seine göttlichen Qualitäten in seinem Umfeld entwickelt. Eine „freie und gleiche Geburt“ ist gelogen!

    3. Sicherheit des Menschen
    Die Menschheit kann sich aufgabenorientiert und bedarfsorientiert organisieren – ohne Religionen und Parteien, ohne Staaten und ohne Zentralbanken! Jeder Zweck erfordert seine eigene Struktur mit Untereinheiten: Gemeinden, Versorgungsbetriebe, Verkehrsbetriebe, Landwirtschaft, Industrie – eben alles, was eine Zivilisation benötigt. Eine kostenlose Versorgung ist eine sozialistische Lüge!

    4. Transparenz und Offenheit der Informationen für alle Menschen
    Kreative Medienunternehmen sind frei von Konkurrenzdenken. Sie ergänzen sich automatisch, indem sie entstehen oder wieder verschwinden. Eine vermeintliche „Wahrheitsinstanz“ ist teuflisch!

    5. Schöpferisches Wertesystem
    Wer sich an der göttlichen Schöpfung orientiert, lässt von der satanischen Schöpfung ab! Es gibt keine „besten menschlichen Eigenschaften“. Jeder einzelne Mensch ist einzigartig! Nur Dunkelwesen brachten die Lügen von vermeintlicher „Menschlichkeit“ auf, die durch Kriege und mit Gewalt durchgesetzt wird!

    6. Entwicklung der Persönlichkeit
    Erziehung und Bildung gehen von der Familie aus und werden im Laufe des Lebens von Schulen und Universitäten aller Arten übernommen, die wirtschaftlich arbeiten müssen. Kostenlose Bildung ist eine weitere sozialistische Lüge!

    7. Gerechtigkeit und Gleichheit
    Wer arbeitet, erntet die Früchte seiner Arbeit. Alle anderen werden von ihrer Familie oder Gemeinde getragen. Unglücksfälle oder Krankheiten, die eine Gemeinde überfordern, werden von anderen Gemeinden mitgetragen. Aufgrund einzigartiger Eigenheiten und Bedürfnisse kann es weder Gerechtigkeit noch Gleichheit geben! Faule bleiben arm! Kein Lüge ist gröber als die von „Gerechtigkeit und Gleichheit“!

    8. Selbstverwaltung der Gesellschaft
    Die Verantwortung und die Arbeitsteilung erzeugen bereits Strukturen, so dass eine sogenannte zentrale „Selbstverwaltung“ entbehrlich ist. Die Notwendigkeit einheitlicher Regelungen ist ein riesengroßer Betrug!

    Zusammenfassung: Eine sozialistische Sekte, die auf der Ideologie des Satanisten Karl Marx beruht, braucht kein Mensch!

    Gefällt 1 Person

  29. Interessant, daß zwei meiner Kommentare zensiert wurden.

    Gefällt mir

  30. „Sie haben nur das deutsche Gesetz, Reichsgesetzblatt, Teil I, von 1939, Nr. 123, ausgegeben, am 11.Juli 1939“, angewendet […]

    Das ist albern, denn SHAEF hatte alle Gesetze des Deutschen Reiches von 1933 bis 1945 ungültig erklärt.

    Gefällt mir

  31. pol. Hans Emik-Wurst 23/10/2021 UM 06:32

    Wie viel Geld verdient man eigentlich, wenn man die kapitalistische Ideologie auch auf bb verbreitet? Lohnt sich das?

    Gefällt mir

  32. Thom Ram sagt:

    Uhu 09:21

    Das war ich.

    Gefällt mir

  33. Hans Kolpak sagt:

    Ich habe alle Ideologien hinter mir gelassen, weil ich durch Religion, Glauben und Parteien ein gebranntes Kind bin. Da überall Wahrheiten und Lügen vermischt sind, wird jedes Lager in meinen Gedanken etwas zum Zustimmen und zum Ablehnen finden. Weil ich mir selbst etwas ausdenke, finde ich in keinem Lager volle Zustimmung. Die Betreiber der Menschenfarm nutzen alle Ideologien für ihre Zwecke, so, wie es sich gerade ergibt. Ich schreibe seit 1999 im Netz, ohne damit zu verdienen oder um Spenden zu betteln. Ich beziehe Provisionen aus Werbung. Für Texte, die ich unter meinem bürgerlichen Namen als Journalist für Unternehmen schreibe, werde ich honoriert.

    Niemand hat mich beauftragt zu schreiben. Ich schreibe für mich allein. Deshalb fehlt mir auch die Prominenz eines Traugott Ickeroth oder anderer Pappkameraden. Rund 300 menschliche Besucher täglich durchschnittlich auf meiner Hauptseite sind wenig, oder?

    Ist das verständlich?

    Gefällt 2 Personen

  34. DET sagt:

    @ jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    23/10/2021 UM 09:28

    Das stimmt auch wieder nicht, dass SHAEF alle Gesetze zwischen 33 und 45 suspendiert hat;
    es wurden nur die Gesetze und Verordnungen abgeschafft, die die Diktatur unterstützten.

    Während dieser Zeit galt immer noch die Weimarer Reichsverfassung, die wurde aber nicht
    angewandt. Rudolf Hess z.B. hatte seinen Amtseid auf dieser Verfassung geleistet.

    Und ich habe es oben schon geschrieben und schreibe es für Dich nochmals:

    Es liegt im Ermessen der Alliierten ob und welche Gesetze sie hier anwenden und das gilt,
    solange es keinen Friedensvertrag gibt.

    Gefällt 1 Person

  35. DET 17:01
    Auch für dich nochmals: Niemand braucht einen Friedensvertrag mit Kriegsverbrechern.
    Ja, es liegt im Ermessen der Allierten, ob und welche Gesetze sie hier anwenden,
    aber für mich sind die belanglos, da ich mich nicht zu deren Sklaven machen lasse;
    deren „Recht“ ist die Ungerechtigkeit zu der ich mich nicht zwingen lasse.
    Es liegt an jedem Einzelnen Selber, ob er sich den Verbrechern unterwirft oder nicht!
    Wer sich SHAEF unterwirft, ist ein Handlanger der Alliierten und damit Hochverräter.
    Für mich sind solche Menschen feige Volksverräter.

    Ich halte es damit den Friesen:
    Liebe tot als Sklave
    Lewwer duad üs Slaav

    Gefällt mir

  36. Thom Ram 23/10/2021 UM 12:51

    Es ist dein gutes Recht, mich zu zensieren – es ist ja dein Blog.
    Gerne würde ich erfahren, gegen welche Facebook Gemeinschaftsstandards – ah, bb-Blogregeln ich denn diesmal vestoßen habe.

    Gefällt mir

  37. Thom Ram sagt:

    Uhu 21:35

    War was Widerwärtiges gegen SHAEF und so.
    ich hab wenig und weniger Bock, Solcherlei höflich zu erwidern (nicht nur Dir gegenüber), hallo, wir ind im Krieg, und wer denen, welche ihr Leben riskieren, um deinen und meinen Arsch zu retten, Dreck anwirft, der ist hier bei mir raus. Aus die Maus.

    Auch Du scheinst den Schuss noch nicht gehört zu haben. Fahren hier 99% der Leut maskiert, latschen hier 50% der Leut maskiert rum.
    Meine eine (lebensfrohe und sehr kreative) Tochter, die hat sich „schnell daran gewöhnt, mit Maske zu unterrichten“. Da löschts mir nur noch ab.

    Könnt hier natürlich einen Vortrag halten. Unnütz. Kluge halten eben Denselben sich selber. Toren würden kein Wort verstehen.

    Wo waren wir. SHARF. Wem dient SHAEF.

    Aus Deiner Sicht, zusammen mit Krazzi und Weiteren, Palina, wer noch, alles Nebelpetarden.

    Muß mir egal sein. Denkt, was Ihr wollt.

    Ich habe Ahnung von dem, was im Hintergrund geschieht, von den Großklopapieren selbstverständlich nicht bekannt gegeben, doch ebenso von den Bloggern mit hohen Besucherzahlen.

    Ich bin voll bei Jansen.

    Hör dir seinen Kanal von oben bis unten an.

    Gefällt mir

  38. Thom Ram sagt:

    Uhu 21:35

    War gestern oder vorgestern. Ich habs vergessen. Vermutlich hast du gegen Jansen oder so einmal mehr gestänkert.
    Schluss der Diskussion.

    Gefällt mir

  39. Thom Ram sagt:

    Uhu 21;19

    Genialer Einschub von Dir, Uhu.

    Doch…. wie wäre es damit: „Sich verhalten wie Wasser“?

    Gefällt mir

  40. Hans Kolpak 14:43

    1.) https://www.dz-g.ru/Ich-geh-meine-eigenen-Wege finde ich einen guten Artikel – es bringt dich mir als Menschen näher.
    „Bereits im August 2016 starb sie, was ich erst im Mai 2019 erfuhr. Allein in diesem Satz ruht eine eigene Tragik.“
    Ja, das ist eine schlimme Tragik! Solche Erfahrungen hatten mich in der Vergangenheit gefühlsmäßig aus der Bahn geworfen.

    2.) Deine Aussage „Zusammenfassung: Eine sozialistische Sekte, die auf der Ideologie des Satanisten Karl Marx beruht, braucht kein Mensch!“ entstammt jedoch der abscheulichen Ideologie des Kapitalismus und widerspricht damit deiner Behauptung: „Ich habe alle Ideologien hinter mir gelassen“.

    3.) Es ist die Ideologie der Religion der Kirche, daß Karl Marx ein Satanist gewesen wäre. Gleichzeitig ist es eine Anklage gegen einen Menschen, was einem Christen nach dem Evangelium verboten ist; außerdem ist es ein Urteil über einen Menschen, was einem Christen nach dem Evangelium auch nicht zusteht. Gemäß des Evangeliums ist Satan der Ankläger aller Menschen, Jesus der Verteidiger aller Menschen und Gott der Richter aller Menschen. Für mich ist es daher eine Anmaßung, einen Menschen sowohl anzuklagen als auch zu verurteilen, weil es das Evangelium schlicht und einfach jedem Christen verbietet, sich zum Ankläger und Richter irgendeines Menschen zu erheben.

    4.) Karl Marx hat keine Ideologie begründet, sondern die *materialistische Philosophie* der nicht idealistischen Philosophen der griechischen Antike erkenntnistheoretisch zum Höhepunkt weiterentwickelt und zu ihrem Abschluß gebracht – übrigens hat er das nicht alleine bewerkstelligt, sondern mit Friedrich Engels gemeinsam.

    Man kann ja meinetwege die Philosophie des *Dialektischen Materialismus* ablehnen – aber man darf sie dann trotzdem nicht als Ideologie bezeichnen, weil der *Marxismus-Leninismus* eine *materialistische Philosophie* und kein Idealismus, keine Ideologie ist noch sein kann.

    Gefällt mir

  41. Danke für Dein Mitgefühl!

    Ideologien und Dogmen entbehren einer Grundlage. Sie hängen in der Luft. Um ihr Scheitern zu verschleiern, werden sie gewaltsam aufrechterhalten. Philosophien beruhen auf Beobachtungen. Marx fabulierte unverständlichen und unerklärbaren Schwachsinn, den Engels mit glatten Worten verschleierte. Dieses Denken brachte die Verwirrung unter den linken Narren hervor.

    Wird ein Satanist schreiben: „Ich bin Satanist!“? Das ist keine ist keine übliche Ausdrucksweise. Man erfährt es oder liest es indirekt. Dazu gibt es umfangreiche Literatur, zu der ich in zwei Artikeln verlinkt habe.

    Gefällt 1 Person

  42. Frollein Schmidt sagt:

    „Be like water, my friend!“ wird inzwischen leider allzu oft als Rechtfertigung zum Glitschigsein mißverstanden.
    Wasser als Ganzheit umfasst aber mehrere Aggregatzustände und ohne eis-erne Schollen würde (wird sowieso) alles im reissenden trüben Strome absaufen.
    Wasser ist rein, solange es seine Ur-Struktur behält. Wird diese deformiert, haben wir es nicht mehr mit Wasser, sondern mit Giftbrühe zu tun.
    Wer die einmal geschluckt hat, mag zwar umso lauter von „Reinheit“ sprechen, es kommt aber doch nur noch Gift raus.
    Das ausufernde Gerede um die „Rechts- und Gesetzeslage“ ist zum beliebtesten Sport geworden, seit unser Boden gewaltsam besetzt wurde. Was für ein Affentheater! Das Spielfeld, auf dem da gestritten wird, ist schon lange kein natürlicher Boden mehr, sondern ein abstraktes Labyrinth, das gerade nur dazu dient, die Menschen davon abzuhalten, sich auf die harmonische Ordnung und den in ihr zur Erkenntnis angelegten urmütterlichen Ethos unserer Mutter Natur zurückzubesinnen.
    An welchem Ethos und auf welchem realen Boden bewiesener Taten muss sich heute noch jemand messen lassen, um als Führer, Held oder Heiland angenommen zu werden? …“Genießt die Show!“… Es hat schon seinen Grund, warum wir von unserer Geschichte und unseren Ahnenfeldern so sorgfältig abgeschnitten wurden, denn wären uns diese geläufig, dann hinge die Meßlatte wohl deutlich höher.
    Anstelle der täglichen Dosis Kino und Rätselkabbala wäre es sicher ratsam, öfter mal eine „ausgelistete“ Biographie einiger aus dem Gedächtnis gestrichener Zeitzeugen zu lesen.

    Gefällt 1 Person

  43. Thom Ram sagt:

    Frollein 05:30

    Bin dankbar für Deinen Kommentar.

    Gefällt 1 Person

  44. pol. Hans Emik-Wurst
    23/10/2021 UM 23:28
    „Danke für Dein Mitgefühl!

    Ideologien und Dogmen entbehren einer Grundlage. Sie hängen in der Luft. Um ihr Scheitern zu verschleiern, werden sie gewaltsam aufrechterhalten. Philosophien beruhen auf Beobachtungen. Marx fabulierte unverständlichen und unerklärbaren Schwachsinn, den Engels mit glatten Worten verschleierte.“

    Lieber Bruder, Freund und Genosse Hans Kolpak,

    „Ideologien und Dogmen entbehren KEINER Grundlage UND sie hängen auch nicht in der Luft.“

    Denn die GRUNDLAGE ist, daß der Mensch Sprache und Sprechen — und damit das Denken !!! (nicht zwangsläufig) entwicklen kann,
    WORAUS (selten genug) unser Gehirn ein „Bewußtsein“ zu SCHÖPFEN vermag!

    Gefällt mir

  45. Thom Ram sagt:

    Uhu

    Ich bremse Dich mal wieder. Ist mir zuviel, was Du täglich raushaust und dann noch in bolt.
    Bist ma wieder in Mode Ration.

    Genieße des Lebens, tue Gutes.

    Gefällt mir

  46. Stephanus sagt:

    Ich habe Traugott Ickeroth in einem Kommentar zu einem Artikel über die BRiD auf das Fehlen des Wesentlichen, nämlich die Gültigkeit der S.H.A.E.F. – Gesetze hingewiesen mit der Bitte, dies seiner Leserschaft zu verkünden.

    Er hat mir gegenüber eindeutig in seiner Antwort deren Gültigkeit verneint!!
    Seit diesem Zeitpunkt (war irgendwann im Juli oder August 2021) weiß ich aus eigener Erfahrung, daß er Gatekeeper ist.

    Gatekeeper sprechen viel Wahres aus und ziehen so ihre Leser in den Bann.
    Dann aber, wenn es darauf ankommt, den richtigen Weg zu weisen, schicken sie die Leute in die Irre!
    Zurück bleibt ein ratloser Haufen, die dann in Foren und Blogs über Wahnwitziges wie z.B. den „Gelben Schein“ zum „Nachweis der Staatsbürgerschaft“ diskutieren. Völlig aus der Bahn gebracht!
    Dies ist eine immer wiederholte Praktik der ausgebildeten Trolle.
    Traugott Ickeroth gehört, wie Matthes weiter oben sagt, zu den subtilen Verrätern!
    Ich lese nichts mehr von ihm, da er bei allen Themen um die Wahrheit herumschleicht und die Leute mit Bedacht vom Kern fern hält!

    Gefällt mir

  47. Hans Kolpak sagt:

    Kürzlich wies ich ihn auf Schwachsinn in seinem Impressum hin. Heute kam die Antwort, in der er sich hinter seinem „admin“ versteckte. Da ich mich mit substanzlosen Abmahnungen herumschlage, spiegelt sich dies in meinem eigenen Impressum wider.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: