bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Klein-Saugutes von Bali

Klein-Saugutes von Bali

Ich hocke hier und tippele, sind 11 Uhren nachts, kloppet es an die Türe, und der Papa von Eka will mir unbedingt ein Video zeigen. Wird da eine indonesische Ärztin interviewt, und die sagt schlicht alles was wahr ist, was corona betrifft. Virus gibt es nicht, Covid Virus somit erst recht nicht. Der Test weist keinen Virus nach, sondern Zellabfälle von einer wann auch immer stattgefunden habenden Grippe, und so weiter und so fort. Sie zieht die gesamte gotterdammte Corona Story über den Tisch. Sie sagt, sie sei im Verbund mit 200 gleichgesinnten Ärzten.

Auch in Indonesien gibt es Klardenker mit Eiern, im vorliegenden Falle mit Eierstöcken. Diese Frau hat Mut, mein Gott, genau sie wohl wissen dürfte, mit welchen Mächten sie sich anlegt.

Papa Eka, der leitet das weiter an einige hundert seiner näheren und ferneren Bekannten. Von denen wird weitergeleitet werden.

So läuft das. So muß das laufen. Hier hat es weniger Hochschul-Hirngewaschene als in der Schweiz und so. Hochschulhirngewaschene sind, so meine Erfahrung, am lernresistentesten. Könnte ja ihr mühsam erschaffenes Weltbild zusammenkrachen.

Faustregel:

Je gebildeter, desto dümmer.

Parallel dazu: Je reicher, desto geiziger.

Ich kenne Ausnahmen! Sie bestätigen die Regel. Und dankbar bin ich Euch, Ausnahmen, aber wie.

Thom Ram, 11.07.NZ9

.

.


16 Kommentare

  1. palina sagt:

    sehr schön Thom.
    Der Untersuchungsausschuss arbeitet ja international.
    Das Blatt wird sich wenden.

    Gefällt 3 Personen

  2. Reiner Ernst sagt:

    Bin jeden Tag erleichtert, wenn ich bumi bahagia öffnen, anschauen und mich informieren kann.
    Indonesien scheint ja kurz vor dem Untergang zu stehen. Unglaubliche Fallzahlen und viele, viele Infizierte – auf die anscheinend der Tod wartet.
    Genügend Holz für die Särge scheint’s ja noch zu geben:
    https://www.tagesschau.de/ausland/corona-indonesien-103.html

    Gefällt 3 Personen

  3. lodur sagt:

    @Thom
    ….Hochschulhirngewaschene sind, so meine Erfahrung, am lernresistentesten. Könnte ja ihr mühsam erschaffenes Weltbild zusammenkrachen.

    Faustregel:

    Je gebildeter, desto dümmer.

    Parallel dazu: Je reicher, desto geiziger.

    Kann dir da nach all den Erfahrungsjahren voll zustimmen. Bei den Besagten ist das kindlich-spielerische Wissensdurstigsein längst zubetoniert.
    Und die letzten 15 oder so Monate offenbaren wieviel Betonköpfe herumlaufen. Manchmal schwer auszuhalten u. geistigen Abstand zu halten.
    Es kommt eben zu der seit Jahrzehnten körperlichen Vergiftung noch die Geistige hinzu. Und da hilft dann kein Ausleiten mehr 😉

    Gefällt 3 Personen

  4. Reiner Ernst sagt:

    Bezüglich der Bildung muss ich dem Thom tatsächlich beipflichten. Selbst nur mit der sog. Mittleren Reife abgegangen, aber während meiner 50-jährigen beruflichen Tätigkeit „eigentlich“ nur gelernt (vom Bleisatz, über Fotosatz zu Mac und PC inkl. etwa ein Dutzend Layout- und Bildbearbeitungsprogrammen…) –
    kann ich heute meinen Nachkommen (mit Abi und Studium) die Welt erklären! Zusammenhänge aufzeigen, das logische Denken anregen,
    ABER SIE KAPIEREN ES NICHT ! Sie sind ja so gebildet! Sie meinen, „die Welt und ihr Leben“ beherrschen zu können. Für jeden und Alles eine Versicherung abschließen zu können! Die Enkel (7-10) wurden bereits in früher Kindheit „gegen ALLE Möglichkeiten der Erkrankung“ geimpft. Mit Mehrfachimpfungen, darunter auch gegen Gebärmutterhalskrebs. Ja geht’s eigentlich noch? Ich bin fix und fertig, wenn ich darüber nachdenke – momentan ist für diese Altersklasse ja das C*-Impfen noch nicht zugelassen, aber ich vermute, dass SIE für Kinder demnächst eine Notzulassung für dieses Gift erhalten. Gotthilf – so hieß ein Urgroßvater.

    Gefällt 3 Personen

  5. palina sagt:

    @Reiner Ernst
    die sind aus-gebildet. Das heisst da geht nichts mehr mit Bildung.
    Finde den Begriff wunderbar.

    Vielleicht hilft ja GOTTHILF noch aus der Ferne.

    Gefällt 2 Personen

  6. palina sagt:

    @ Reiner Ernst

    Tagesschauartikel runtergeladen und abgespeichert.
    Historisches Dokument.
    Sammle so einen Kram und lasse später ein Buch für die Enkel daraus binden.

    Damit sie erkennen wohin die Menschheit sich im Jahr 2020 und 2021 entwickelt hat.

    Nämlich zurück ins Mittelalter mit Schmart Fon.

    Manchmal erwarte ich noch die Scheiterhaufen.

    Gefällt 4 Personen

  7. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  8. lodur sagt:

    palina
    12/07/2021 um 00:42

    Ja, Palina, die deutsche Sprache ist soo wunderbar und vielschichtig. Leider wird sie viel zu wenig dafür eingesetzt.
    „Aus“ als Vorsilbe ist Klasse. Fällt mir gerade die Marmelade-Werbung ein: “ mit auserlesenen Früchten“ …. ;))

    Gefällt 1 Person

  9. palina sagt:

    @lodur
    köstlich – im Sinne der Marmelade. LOL.

    diese Hose ist modern
    Die Sachen modern vor sich hin.

    So kann man das Wort „modern“ je nach Aussprache einsetzen.

    Gefällt mir

  10. arnomakari sagt:

    Was soll man dazu noch schreiben, das meiste ist doch schon gesagt woden, die Dummen werden nie allle, und glauben einfach alles, ich glaube es erst wenn es bestätigt wird, aber wer gut informiert ist lebt länger, esse viel Knoblauch und du wirst von verschiedene Menschen gemieden.
    Aus meiner Spruchsammlung…
    An einen schönen Tag im Schattenzu sitzen und
    ins Grüne zu blicken ist die beste aller Erwuickungen….

    Gefällt 1 Person

  11. stefan nathan sagt:

    Noch einer zur deutschen Sprache:
    Der Mann, der die Frau mit dem Kinderwagen umfuhr.

    Gefällt mir

  12. Mujo sagt:

    Indonesiens Bevölkerung Platzt aus allen Nähten. Die werden gucken das sie so viele wie möglich Impfen bevor ihnen das um die Ohren fliegt. Wenn der Großteil mal spannt das sie kräftig durch den Kakao gezogen wurden dann Gnade den die andere zum Impfen gezwungen haben.

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    Reiner 00:02

    Der Jennifer Lange und allen Verantwortlichen von der Tagesschau wollte ich links und rechts eine watschen und den Arsch verdreschen.

    In Hochglanz wird dem Deutschen der ganze Scheiß verzapft, zum Beispiel daß man hier zu wenig Sauerstoff habe…wo Sauerstoff intubieren kontraindiziert ist. Das Hinterletzte Elaborat, dieser Artikel.

    Ja, es ist wahr, es war noch nie so schlimm als wie jetzt, ja ja ja ja ja, doch schlimm ist es wegen den Freiheitsberaubungen, nicht wegen einer Überzahl an Kranken.

    Herrgott, ist das ein verdammt verdammter Artikel. Ich wünsche denen eine Bombe ins Büro.

    Ja Mann, Tatsache ist, daß Geschlumpfte zu verrecken beginnen. Dies allerdings. Delta ist die reine Erfindung.

    Und SIE ziehen die Schlinge immer noch enger nun. Heute dürfen Mofa-Läden-und -reparaturstätten nicht öffnen, ebenso Händi Läden. Das Volk wird veraaaaaaaaaarscht.

    Ich predige es seit 1,5 Jahren. So lange als ihr gehorcht, so lange machen SIE weiter. Wie groß muß der Leidensdruck werden bis das Volk die Paläste stürmt.

    Gefällt 2 Personen

  14. lodur sagt:

    @stefan nathan
    12/07/2021 um 05:53

    Noch einer zur deutschen Sprache:
    Der Mann, der die Frau mit dem Kinderwagen umfuhr.

    Der B-richtbestatter wollte eigentlich schreiben “ der Mann, der die Frau mit dem Kinderwagen antanzte“
    Aber der Schef war dazu nicht zu gewinnen….

    @PAULINA
    Echt Klasse mit dem modern. Fällt mir modern(des) talking ein ! Macht Sinn im Nachhinein 😉

    Gefällt mir

  15. Raphael sagt:

    Verzeih, lieber Thom,
    daß ich die folgende Zeile hier einsetze:

    „Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.“

    Paßt ergo auch auf anderen „Ebenen“, wie hier ja schon in den Kommentaren angeführt …

    oops, nur der eine „Nachleger“ (entschärft(;-)) noch:

    „Ich preise dich, … dass du dies vor Weisen und Verständigen verborgen und es Unmündigen offenbart hast.“

    Tja, auf dem Weg hin zur Wahrheit finden wir das Leben,
    alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

  16. palina sagt:

    @Raphael
    12/07/2021 um 14:44

    Verzeih, lieber Thom,
    daß ich die folgende Zeile hier einsetze:

    „Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.“

    Ist mir bei meinem langen Mexico Aufenhalt aufgefallen.
    Auf dem Land, unter der nicht indoktrinierten Bevölkerung, gibt es einen gesunden Mensch Verstand.

    Es gibt auch den Spruch: Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

    Gilt für alle, die sich dieser Gen-Therapie und den Menschenversuchen unterziehen.

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: