bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Simon Parkes / Update vom 29.05.NZ9

Simon Parkes / Update vom 29.05.NZ9

NZ9=Neues Zeitalter, Jahr neun…und Simon spricht hier von gewaltigen Veränderungen. Tribunale haben bereits stattgefunden. CC, Connecting Consciousness, blüht auf. Med Betten sind Realität ebenso wie Nullpunktenergie, und, für mich ein Sahnehäubchen:

Heute habe ich begriffen, warum das QFS, das Quantenfinanzsystem, so funktionieren kann als wie es angesagt ist. Das QFS ist keine künstliche Intelligenz, wie das uns offiziell weisgemacht wird. Das QFS wird gesteuert von einer Bewusstheit. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Zwar benutzt diese Bewusstheit künstliche Intelligenzen, doch sind sie Werkzeug nur, unverzichtbar, doch sie sind nicht der Chef, etwa so wie unser Verstand Werkzeug von Geist, Seele und Herz ist (sein sollte!).

Dank dem teilweise aktivierten QFS sind die vormals unendlichen Geldreserven des Deep State gegen null gesunken. Wie das? Simon sagt es Dir. Und…ohne Geld sinkt IHRE Macht, zeitlich kaum verzögert, auch gegen null.

Manche meinen, QFS, Med Betten, Tribunale, Wahlbetrug, all dies sei heiße Luft, meinen, es gehe um „Demokraten gegen Republikaner“, fragen: Warum hat das Militär nicht schon lange durchgegriffen, wo es doch hinter Trump steht, wo Shaef in D angeblich unter den Negativkräften aufräumen soll?

Einfach Simon Parkes hören. Dann wird Vieles klar.

Was bin ich dankbar, daß es Menschen von seinem Schlage gibt, mannmann.

Kräftigt gute Hoffnung, bestätigt Gewissheit, seine Rede hier.

Thom Ram, 04.06.NZ9

.

https://germany.connectingconsciousness.org/de/library/view/2021-05-29_update

.

.


47 Kommentare

  1. mkarazzipuzz sagt:

    Das QFS befindet sich auf chinesischen „Quanten“ Computern.

    Gefällt mir

  2. mkarazzipuzz sagt:

    Lieber Tom,
    wie dumm muss man sein um darin eine Errettung zu sehen?
    Das System ist von Beginn an korrupt. Es ist Software.

    Ich müßte völlig verblödet sein, in ein solches System zu vertrauen.
    Lieben Gruß
    der krazzi

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Krazzi 21:53

    So das, was ich von Simon Parkes gehört habe, Wirklichkeit sein sollte, du siehst, daß ich mich vorsichtigster Ausdrucksweise bediene, was nicht meine Art ist, da mir nämlich das Thema saumäßig wichtig ist. Sollte also das QFS von einer Bewusstheit, nicht von einer KI, was ich diese Akbrützung hasse, gesteuert sein, dann ist alles möglich. Alles.

    Auch Du könntest dieses Bewusstsein sein, doch weil du, so wie ich, uns noch tief im Brunnenschaft unten rumbequaken tun, bist es weder du noch bin ich es, dieses QFS-Bewusstsein.

    So.

    Und wenn es ein Besusstsein ist, dann kann es sich nicht auf chinesischen Komputern „befinden“, gehts denn noch, Bewusstsein auf Computer? – auch dann nicht, wenn Du „Chinesische Komputer“ in Anführungsstriche setzest. Kein Komputer ist bewusst. Jeder Komputer kann rechnen. Bewusstsein ist ihm nicht inne. Und wird nie never inne sein.

    Genau Dasselbe gilt für „künstliche Intelligenz“ ………… Mönsch, ist doch nur ein irreleitender Begriff, will Bunzel blenden. jajajajajaja, künstliche Intelligenz gibt es. Ist vielleicht 100000 Male intelligenter denne Du oder ich, doch …. Bewusstheit, die ist übergeordnet. Wären die Erdenvampire bewusst, nie never nimmer hätten SIE ausgebeutet, Milliardenqualen verordnet, mittels Pestilenz, Hunger, Krieg, Folter, nie hätten sie Abermillionen Kinder in Panik halten können.

    Gefällt mir

  4. mkarazzipuzz sagt:

    Und noch etwas. „Jedes Land, welches GESARA nicht einhält wird vom QFS ausgeschlossen.
    Aber wer bestimmt, was in GESARA niedergeschrieben ist?
    Ich sehe die Russen und die Chinesen als Partner, nicht unbedingt als Freunde.

    krazzi

    Gefällt mir

  5. Bettina März sagt:

    Ich glaube erst irgendwas , wenn eine entsprechende Re GIER ung in Handschellen abgeführt wird, und es dick und fett in der „Zeitung“ steht. Und dann möchte ich dieses Med-Bett dann mit eigenen Augen sehen und Leute, die dies ausprobieren. Live und nix andres.

    Gefällt 1 Person

  6. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn dieser Pinochet von Israel tatsächlich nicht mehr an der Regierung beteiligt sein wird, dann ist das ein klares Zeichen, daß da gewaltige Dinge vor sich gehen.

    Gefällt mir

  7. mkarazzipuzz sagt:

    „*******************************“
    Und wenn es ein Besusstsein ist, dann kann es sich nicht auf chinesischen Komputern „befinden“, gehts denn noch, Bewusstsein auf Computer? – auch dann nicht, wenn Du „Chinesische Komputer“ in Anführungsstriche setzest. Kein Komputer ist bewusst. Jeder Komputer kann rechnen. Bewusstsein ist ihm nicht inne. Und wird nie never inne sein.
    „————————————-“

    Öhhmmm, du bist dir da sicher?

    Das sehe ich ein wenig anders. Computer können sehr wohl ein „Bewußstsein“ entfalten. Es ist nur eine Frage, was denn Bewußtsein ist.

    Und die, lieber Thom, haben wir ja noch gar nicht beantwortet. 😉

    der krazzi

    Gefällt mir

  8. Ost-West-Divan sagt:

    Bewusstsein, das ist der göttliche Funke, daß alles mit allem verbunden ist im Universum.
    Wenn ein Computer ein Bewusstsein haben kann, dann kann das höchstens ein einprogrammiertes ,starres Bewusstsein sein, welches von einem beseelten Wesen so eingegeben wurde. So bald etwas unvorhergesehenes passiert, wird das programmierte Bewusstsein überfordert. Das träfe zu auf zwischenmenschliche Dinge, wird aber beim QFS nicht so benötigt.

    Gefällt mir

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Da habe ich das göttliche Bewusstsein beschrieben.
    Das einfache Bewusstsein ist sich seiner Selbst bewußt.

    Darum habe ich nie verstanden, warum einer Selbstbewusstsein haben soll, nur weil er herrisch und hochnäsig daherkommt.
    Ich empfinde einen zurückhaltenden Mensch viel eher als sich seiner Selbst bewusst-will meinen hat Selbstbewusstsein.

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    Krazzi, 22:55,

    Uhrzeit, lach.

    Klar, erst definieren, sonst aneinandervorbeireden.

    Steinintelligent ist einer, der 2456240598 in die vierte Potenz setzen kann, mittels Hirneistung, Resultat 245023495824752340539245832745234509873453495835345789 oder so. Steinintelligent ist einer, der zwei Sätze Goethe oder Schiller zuzuordnen weiß, da ah na lü Tisch durchleuchtet.

    Für beide Vorgänge ist null Bewusstheit von Nöten. Kann jeder Rechner mit genügender Programmierung.

    Ja, Freund, Bewusstheit. Was ist das. Bewusstheit ist das, was die Kabale dem Menschen austreiben wollte und weitgehend austreiben konnte, doch nicht komplett.

    Bewusstheit in Wort zu fassen ist nicht möglich.

    Bewusstheit webt jenseits von zwei und zwei sind vier, auch jenseits von vierte Potenz von 24520349587 ist 245203452394582345374582405234502349872452349587.

    Du kannst Komputer noch so schlau machen, ihn dann benennen mit „künstliche Intelligenz“…das, worüber du verfügst, über Bewusstsein, darüber verfügt keine künstliche Intelligenz…………………….und ich vermute, exakt darüber verfügten die, welche Mutter Erde und alles was drauf kreucht fleucht seit Äonen beherrscht und ausgebeutet haben, exakt darüber verfügen die eben auch nicht.

    Gefällt mir

  11. Thom Ram sagt:

    Bettinchen, 22:52

    Wer im Glauben hängt, dem ist Wissen verschlossen. Ich sage Dir das in Freundschaft.

    Gefällt mir

  12. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Gefällt mir

  13. Bettina März sagt:

    Lieber Thomi, 02.07

    Glauben versus Wissen:

    was ist Wissen? Wissen von ich weiß was? Von wem ist das Wissen? Von Dir selber? Oder von einem anderen? Dem du glaubst? Weil Du meinst, er hat es, dieses Wissen? Oder weil es in Dein oder in mein Weltbild paßt; Ich bin schon wieder bei Huhn und Ei. Wer oder was war zu erst da? Tendiere ich zum Ei, wo war die Henne, die es gelegt hat, zusammen natürlich mit Papi Hahn. Oder das Huhn. Wer hat es erschaffen?
    Lieber Thom, ich weiß nix und ich glaube im Moment nicht viel. Kann sich täglich, oder wöchentlich natürlich ändern…
    Schlaf gut.

    Gefällt mir

  14. Ich halte mich mit solchen Information, Wunschvorstellungen sehr zurück und posaune das keineswegs hinaus!
    Wir wissen nicht was kommen wird,aber eines wird sicher sein: wenn es wirklich zu den Anklagen gegen Regierungen bzw. Regierende Politiker kommen sollte, wird es eine Schlammschlacht geben, spätestens dann können mehr Bürger aufwachen und sehen wie korrupt dieJudikative, Exekutive und Legislative sind. Sie sind miteinander verbandelt und Höhlen den Rest des Rechtsstaates komplett aus. Dieser Schritt scheint mir wichtiger zu sein, als denn je, damit jeder Dödel mal zu sehen bekommt wie korrumpiert unser System ist!

    Gefällt mir

  15. lodur sagt:

    shortsbelfast
    05/06/2021 um 14:19
    Die genannten Dödel sind bis in die unterste Schicht nicht frei von Vorteilnahme, Lüge, Betrug, abstauben… kurz, sich parasitär zu verhalten.
    Somit bekommt er, wenn überhaupt, eine Spiegelung seiner eigenen Lumpereien…
    Wie unten so oben. Der „Kleine“ ist nicht gut weil er klein ist….
    Eins noch: egal, was für vermeintliche, seit Jahren angekündigte weltweite „Befreiungen“ bewirken – eins können sie nicht u. das ist die
    Bewußtseinsarbeit eines jeden Einzelnen von uns. Ich bleibe dabei, daß eine äußere Veränderung nur dann stattfindet wenn zuvor eine
    innere Wandlung erfolgt ist. Und schaue ich mir den Alltag an, dann ist da nicht allzu viel Licht an Wesen-tlichem.

    Gefällt mir

  16. Ignifer sagt:

    Simon Parkes – der Typ hat „5G Bioshield“ USB Sticks für ein Schweinegeld an Gutgläubige vertickt.
    Was soll auf so einem Stick denn bitte gespeichert sein?
    Auf Anfragen gabs keine klare Antwort, sondern jede Menge hohle Worte.
    Die durchaus hübsch anzusehenden Roh Sticks gab es für nicht mal 30 Dollar auf Amazon. Also was zum Geier soll da draufgeladen worden sein, was – je nach „Wirkungsradius“ einen 15 bis 25fachen Preis erklärt?
    Und er hat Sex mit Aliens – sagt er. Ist das wichtig?

    Erinnert stark an Harald Thiers mit seinem Cosmic Tower, deren Preise dem Fass den Boden ausschlagen – bei dem habe ich noch nicht einmal eine Antwort auf meine höflichen Anfragen bzgl. des Wirkmechanismus bekommen.

    Und das sind dann genau dieselben Herzchen, die anderen was von freier Energie, bedingungslosem Grundeinkommen und freiem Zugang zu angeblichen Medbetten blubbern.
    Es geht ins freie, goldene Zeitalter, aber ich sacke mit abstrusen Wundergeräten noch jede Menge Geld ein.
    Genau mein Humor.
    Als Häubchen gibts dann noch den Commander J. oben drauf.

    Gibt es eigentlich noch irgendetwas, was einem Simon Parkes, Charlie Ward, Harald Thiers und all den anderen dieses Kalibers von den Hoffenden NICHT geglaubt werden würde?

    Für mein Empfinden sind die ganzen „Enthüllungen“ ein lang vorbereitetes Konstrukt und die Macher opfern ganz gezielt die „inkompetenten, korrupten, verlogenen und bösartigen Läufer, Türme und Springer. Und während alle Augen auf diese fallenden Figuren gerichtet sind, zieht die Königin unbemerkt bis ans andere Ende, macht dort den Rest platt und herrscht über das ganze Spielbrett.
    Diese Figuren sind in der Vergangenheit genau WEGEN ihrer schlechten Eigenschaften eingesetzt worden, um für die Augen der Menschen den Wahnsinn aufs Parkett zu bringen, damit man das dann als „Rettungsaktion“ medienwirksam niederreißen kann.

    Jeder Mist wird zur Zeit als von White Hats bewusst gesteuerte Maßnahme gedeutet, angeblich um den Menschen zu verdeutlichen was wirklich läuft.
    Nun, bis zu einem gewissen Punkt ist das richtig, aber ab dann müssten die Menschen weiterdenken und sich nicht wieder von Hoffnungsmärchen einlullen lassen – und das passiert gerade. Die Kreaturen wissen das ganz genau und setzen alles daran uns Wahrheit und Freiheit vorzugaukeln, um die Hühnerschar nicht völlig zu verprellen.

    Wie mehrere Hühnerhalter, die sich um die eine Hühnerschar streiten. Die einen behandeln die Hühner richtig beschissen und die Viecherl sind in bedauernswertem Zustand. Die anderen findet die Tierchen eigentlich ganz nett und würden sie relativ gut behandeln.
    Aber am Ende des Tages wollen alle an die Eier und ans Fleisch.

    Bin ich deshalb verzweifelt und sehe nur noch den Niedergang?
    Nein.
    Ganz imGegenteil.
    Nur glaube ich so gut wie nichts mehr was über „Truther“ verbreitet wird – es kommt sowieso so wie es kommen muss.

    Alles Liebe

    Gefällt 1 Person

  17. Thom Ram sagt:

    Ignifer 17:10

    Einem jeden Menschen steht es frei, dies zu glauben, jenes nicht zu glauben.

    Mit Interesse und sogar mit Vergnügen habe ich Deine Ausführung gelesen.

    In einem Punkt widerspreche ich entschieden. Nichts kommt, wie „es“ kommen muß.

    Alles kommt so, als wie ICH, der ICH wirklich bin, will. Mein Tagesbewusstsein spielt dabei zweite Geige. Per tagesbewusster Gedankenkraft kann ich ein bisschen steuern, doch da ich Anfänger bin, eben nur ein bisschen. Erste Geige spielt mein Hohes Selbst das ICH, welches ich per Tagesbewusstsein (noch) nicht erreiche.

    Gefällt mir

  18. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Zitat: „… In einem Punkt widerspreche ich entschieden. Nichts kommt, wie „es“ kommen muß….“

    Im Moment regiert noch das „Kollektive Bewusstsein“ , und die „kritische Masse“ ist noch lange nicht so weit, wie ein vollbewusster Schöpfergott zu agieren.
    Also „muss es“ kommen“, so wie es eben aufgrund des kollektiven Bewusstseins ( der „Schlafschafe“, als die sie hier immer bezeichnet werden) kommen KANN. Insofern stimme ich Ignifer zu.

    Angela

    Gefällt mir

  19. Ignifer sagt:

    Lieber Thom,

    natürlich stet es jedem frei zu glauben was er möchte – ob sich die kreierten Sandburgen und Wolkenschlösser jedoch als hilfreich erweisen, wird sich zeigen.

    Bei „kommt wie es kommen muss“ hast Du mich falsch verstanden.
    Damit meine ich nicht dass die kommenden Ereignisse festgeschrieben sind, sondern das sie gemäß dem sich entwickelnden Gesamtbewusstsein geschehen werden. Ginge ich von ersterem aus, so hätte ich meine Zuversicht zum Ende meines Kommentars wohl kaum ausdrücken können. ;).

    Gefällt 1 Person

  20. Ignifer sagt:

    Hallo Angela 🙂

    jetzt haben sich unsere Kommentare inhaltlich gerade die Hand gegeben – ich habe Deinen gerade gelesen.

    Gefällt 1 Person

  21. Thom Ram sagt:

    Ignifer 17:57

    Oh ja, da bin ich gänzlich ein Pferd standen. 🙂

    Was ich von Berichten und Darstellungen glaube und was nicht, das ergibt sich bei mir so:

    Es gibt Dinge, die sind gesichert. Beispiel: Das White House steht leer, jedenfalls „arbeitet“ der gute Onkel nicht dort drin. Das ist sowas von nicht normal, daß damit zusammenhängende Meldungen an Wahrheitswahrscheinlichkeit gewinnen.
    Dasselbe gilt für alles Gesicherte.
    An der Südgrenze von Texas ist die Hölle los (gesichert). Wenn ich dann lese, daß Texas damit beginne, die Grenze in eigener Regie zu sichern, scheint mir das glaubwürdig.
    DUMBs.
    Schönefeld und Stuttgart21, beides Projekte, so überflüßig als wie zwei Kröpfe, beide werden und werden nicht fertig. Sind nun D Ingenieure heute so blöd? Quark. Da finden im Verborgenen Arbeiten statt, die offiziellen Projekte sind Feigenblatt. Sodann sind die unzähligen Erdbeben an Orten, wo es normalerweise nicht bebt, und von Fachleuten als „künstlich erzeugte“ bezeichnet. Und was? Ja. Die rätselhaften Flugrouten gewisser Maschinen. Kreisen. Webartiges abfliegen. Die suchen was. ja was wohl, Erdöl wirds nicht sein. DUMBs sind für mich Tatsache.

    Gefolterte Kinder in den DUMBs. So sehr viele Berichte habe ich diesbezüglich gelesen…zum Beispiel die seltsamen nächtlichen Vorkommnisse beim White House, nicht zu reden von Augenzeugenberichten von Ritualen, nicht zu reden von Verhaltensmustern von Nasen, welche Adrenochrom saufen… für mich Tatsache, die Kinder. Es kommt dazu, daß ich von jahr zu Jahr noch klarer sehe, wie breit und tief gestaffelt Nasen auf wichtigen Posten hocken, denen ich noch nicht mal einen Marktstand anvertrauen würde. Gemisch von ignorant, bösartig, egoistisch, gewissenlos. Die wollen ihr Vergnügen. Kinder sind geeignet.

    Sandburgen, sagst Du. Nimmst Du die Kundgebungen in den Staaten wahr? Die für Donald Josef Trump? Wohl weil die Leute ihn vergessen haben? Es geht nicht um die Person Trump, es geht um die geballte Kraft der Mächte, welche für das Gute arbeiten. Trump ist eine Gallionsfigur, Integrationsfigur. Menschen, welche sich mit ihm seit Jahren eingehend beschäftigen, sagen glatt heraus, der Mann sei in seinen Unternehmungen genial, sei ein Genie.

    Das QFS.
    Ich bin überzeugt, daß ich noch in diesem Leben mit Dingen konfrontiert werden werde, die ich in meinen kühnsten Phantasien nicht hätte ausmalen können. Sandburgen? Lach. Liebe Ignifer, wir werden ja sehen. Schaunweama.

    Gefällt mir

  22. Ost-West-Divan sagt:

    Also die Macht des Ober-S da im Nahen Osten wackelt bestimmt nicht, weil die Dunkel-Anbeter noch in voller Kraft stehen.
    Aber soll es , wenn man 1 und 1 nicht zusammen zählen kann.
    All die 1000 Dinge sind sichtbar für Jeden, der Augen hat.

    Gefällt 1 Person

  23. Ost-West-Divan sagt:

    Interessantes kleines Puzzle-Teil- das Ende von Doktor Faustus?

    „Das Ende von Dr. Fauci alias Doktor Faustus kam so überraschend wie in einem Blitzkrieg. Am Dienstagabend erhielten die Washington Post und Buzzfeed auf dem Weg des Freedom of Information Act tausende von E-Mails, welche Anthony Fauci im Zeitraum zwischen dem Januar und Juni 2020 verschickt hatte.

    Dies führte anscheinend prompt dazu, dass alle großen Buchhändler in den USA das angekündigte Buch von Fauci “Expect the Unexpected” aus ihren Vorbestellungen herausnahmen.

    Sein Buchtitel ging also in Erfüllung, aber keiner erwartete diese unerwartete Wende im Kampf gegen den Deep State. Nahm der Buchhandel das angekündigte Buch aus dem Vorverkauf, weil Fauci in seinen zahlreichen E-Mails log und damit vermutlich auch in seinem Buch?“

    Gefällt 1 Person

  24. Thom Ram sagt:

    Ignifer, noch…

    ich glaube so manchen Seich nicht.

    Zum Bleistift lese ich in der Szene immer häufiger, wonach die Sagenhafte in Berlin Tochter vom Schnäuzchen sei.
    Nix die Bohne.
    Die und der haben keine Gemeinsamkeiten. Punkt eins.

    Ich habe viel über Schnäuzchen gelesen. Viel. Nirgends darin ein Hinweis darauf, daß da eine Tochter gewesen wäre.

    Zudem: Meine Intuition. Wenn ich lese, sie sei Tochter von ihm…da geht in mir nix damit in Resonanz. Da meldet sich einfach nichts.

    Wenn ich von den Sandburgen lese und höre, haha, dortens schon. Lächel.

    Gefällt mir

  25. Thom Ram sagt:

    OWD 19:52

    Ja. Sagenhaft. Und warum nur fallen mir da die Dominosteine ein?

    Gefällt mir

  26. Thom Ram sagt:

    Angela 17:55

    Ja.

    Eine der wenigen überlebenden Mütter, mit ihrem Kinde an der Brust. Die Meisten gingen im Bombenhagel weg, ins Jenseits. Sie nicht, und ihr Kind nicht, und ihr Kind hatte kein Trauma…weil die Mutter inmitten des Grauens im Vertrauen blieb.

    Du verstehst, was ich meine. 99% hatten sich ein Kräftefeld geschaffen, welches sie zum Ziele der Bomben machte, und die Bomben taten ihr Werk. Ist da aber eine inkarnierte Seele, welche mit diesem Kräftefeld nichts zu schaffen hat, sitzt sie „per Zufall“ dort, wo sie überlebt.

    Ich meine, wir sehen das im selben Lichte. Das von der Gemeinschaft geschaffene Kräftefeld ist gewaltig und zieht Gewaltiges an, sei es Po-, sei es Neg- ah tief. Doch für den Einzelnen gilt: Hat er sich ein Kräftefeld geschaffen, welches mit demjenigen der Allgemeinheit nicht mitschwingt, welches Anderes anzieht, dann geschieht ihm, dem Individuum, nicht Dasselbe als was der Allgemeinheit widerfährt, sei es Po-, sei es Neg ah tief.

    🙂

    Macht Spaß, mit Euch zu plaudern, und dies an einem Tage, da ich lange Stunden nicht so recht wusste, was mit mir anzufangen, etwas in mir mich fragte, wozu ich eigentlich hier (also als Thom Ram, hat mit „hier“= Bali nichts zu tun) rumlatsche, könnte es Langeweile nennen, eng geparkt neben Mangel an Vitalität. Seltsam.

    Gefällt 1 Person

  27. Ignifer sagt:

    Lieber Thom,

    Ich weiß nicht wirklich was um uns geschieht, aber ich bin vorsichtig mit Interpretationen, die in erster Linie das von uns allen erhoffte Platzen des Knotens bedienen.

    Gefällt mir

  28. Hilke sagt:

    Ignifer hat einen 7.Sinn:

    Gefällt mir

  29. Löwenzahn sagt:

    Ignifer, Hilke et al:
    Es ist das TUN was die Welt verändert. Sicher, die Gedanken sind im Vorfeld,
    als Idee, gefüllt mit der Absicht einen Plan zu vollziehen.
    Zur Zeit stelle ich wieder mal fest, daß ich zumindest, auch viel zu viel Zeit aufwende,
    um die „Lage“ einordnen zu können.
    DAS erscheint mir in der Flut der Informationen, ganz gewiß „gesteuert“.
    Und wie Ignifer schrieb, wir durchschauen das Schachspiel nicht komplett,
    sondern hangeln uns von Indizien zu Indizien, von Aussagen zu Recherchen wer, was, wo, wie.
    Ich denke auch, der Knoten platzte, wenn offiziell „unsere“ „Volksschädlinge“ verhaftet würden…

    Wenn wir in Deutschland etwas „reißen“ wollen,
    dann sollten wir aktiv im direkten Lebensumfeld uns einbringen,
    um gewappnet für genau diesen Moment zu sein.
    DAS erscheint mir als einzige Option um den theoretischen Überlegungen zu entgehen,
    wer mit wem, warum und weshalb, oder doch nicht, vielleicht aber doch usw.
    und so letztendlich im Nicht-Tun verhaftet bleiben.

    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
    😊

    Gefällt 1 Person

  30. Ost-West-Divan sagt:

    Es scheint hier bei Vielen so zu sein, daß sie förmlich darum betteln, daß sich keine Anzeichen dafür zeigen, daß die alte Welt weicht.

    Gefällt 1 Person

  31. Bettina März sagt:

    OWD 23.46
    Du mußt es ja wissen. Kannste auch Gedanken lesen? Finde Dein Pauschalurteil sehr arrogant.

    Gefällt mir

  32. Ost-West-Divan sagt:

    Ermüdend , Bettina.
    Ein kleines etwas Mehr an Zuversicht, vielleicht beschleunigt das den Prozess.
    Was kostet es denn, denen, die uns zu Maskenaffen machen wollen , die Energie zu entziehen?

    Der Prozess kann sich noch Jahre hinziehen, vielleicht kann etwas mehr Vertrauen ihn abkürzen.

    Gefällt mir

  33. Ost-West-Divan sagt:

    Mein Leben lang höre ich diese Sachen-„Nein Junge, die Welt ist wie sie ist“, „sie wird niemals besser werden“ oder auch „Du bist zu weich“ und zur Wendezeit sehr beliebt“ Ja, was wollt ihr denn ändern-es ist doch alles gut“
    Das ganze Leben geht das so. Und kaum hatten wir unsere Befreiung zur Wendezeit erreicht, konnte diese bestimmte Generation nicht schnell genug ihr doofes Westgeld bekommen. (Ich sage jetzt mal und benutze das Narrativ daß wir das Volk auf der Strasse das herbeigeführt haben , was natürlich Quatsch ist; aber damals glaubten wir es )

    Da gibt es diese bestimmte Generation , die zum Kriegsende geboren wurde, und die alles richtig findet, was die Obrigkeit macht.
    Niemals haben die sich mit ihrer Umwelt auseinandergesetzt. Alles ist richtig , was da von oben kommt. So lange man einmal im Jahr verurlauben kann und in einer Bettenburg einchecken.
    Diese unreflektierte heile Welt die macht aus einem Menschen ein totes Etwas. Das ist der totale Stillstand .
    Keine Ahnung wie ich darauf jetzt komme. Aber diese kurze Bestandsaufnahme ist so typisch für eine ganze Generation in der Gegend , wo ich herkomme.
    Keine Träume, kein Anspruch auf Veränderung, nur sinnloses Dahinarbeiten bis zur Verausgabung.

    Gefällt mir

  34. Bettina März sagt:

    OWD, auch wenn ich Dich ermüde und langweilig bin, klar, gibt es diese Menschentypen. Aber doch nicht hier auf bb. Wenn wir keine Zuversicht mehr hätten, wären wir nicht auf diesem Blog.

    Bin leider beruflich mit solchen obrigkeitshörigen Untertanen (Doppelmops, wie schwarzer Rappe und weißer Schimmel) in Kontakt. Höre wie oft von diesen liebreizenden Mitmenschen über mich: Aluhutträgerin oder Verschwörungstheoretikerin. Viel sage ich nicht mehr. Unterhaltungen sind sehr schwierig, weil jedes Wort auf die Goldwaage gelegt und gegen dich verwendet werden kann. Ich verstumme. Werde leise, irgendwann auch unsichtbar.

    Meine Geduld hat auch ein Ende.

    Kann sein, daß im Hintergrund viel passiert. Möglich ist, daß wir nur noch Puppet on the strings vorgeführt bekommen. Aber das führt einfach nicht zur Aufklärung der durch diese Dreckswesen kaputt gemachten Menschen unseres Volkes. Dann hör Dir doch Prof. Toel an, mit Bletchley Park usw. an, diese Mistviecher haben uns nicht nur, sinnbildlich, das Rückgrat gebrochen und unseren Verstand und Herz eliminiert, diese Perversen haben auch unsere Seelen, von vielen, auf dem Gewissen.

    Und wir brauchen für eine Veränderung die Masse unseres Volkes. Keinen Bürgerkrieg, keinen Mob, keine blutrünstige Revolution. Aber endlich Wahrheit und Aufklärung in diesem verdammten bezahlten Drecksmedium.

    Viele Berufstätige haben einfach keine Zeit sich in alternativen Blogs zu tummeln, haben evtl. noch mehrere Jobs, um sich über Wasser zu halten, wobei auch alternative Medien mit Vorsicht zu genießen sind. Nicht alle alternativen Blogs verdienen Vertrauen.

    Machen wir uns doch nix vor. Solange die Bezahlsender – benutze die englischen Wörter nicht gerne – leider sind sie im Sprachgebrauch, wobei ich hoffe, daß sich das auch endlich mal ändert – framen, nudgen, astroturfing usw. betreiben, können wir warten bis zum St. Nimmerleinstag.

    Mir gehen diese obrigkeitshörigen Vollpfosten und Büttel so dermaßen auf den Keks.

    In allen wichtigen Positionen sind diese mit leibhaftigen Deifeln besetzt und bestimmen über unser Leben und das unserer Kinder. Muß es erst soweit kommen, daß ich mir meine Enkelsöhne schnappen muß und auswandern, falls dies noch möglich sein sollte, nur das sie nicht geschlumpft werden?

    Dann kommst Du um die Ecke und machst Vorwürfe.

    Näää, das brauche ich dann wirklich nicht.

    Gefällt mir

  35. Thom Ram sagt:

    Hilke 20:18 wollte einsetzen Folgendes:

    Gefällt mir

  36. Angela sagt:

    Liebe Bettina !

    Zitat: „… Wie lange dauert das denn noch alles?
    Irrenhaus hoch drei…“

    Bei meinem Artikel:

    Konzentration und Geduld weisen den Weg ( Zen-Weisheit )

    habe ich während des Schreibens die meiste Zeit an DICH gedacht!

    A n g e l a

    Gefällt mir

  37. lodur sagt:

    Ost-West-Divan
    06/06/2021 um 02:09

    Zuversicht !
    Die Sicht ist ver-deckt, also zugedeckt.
    Es ist wie bei dem Wort „Vertrauen“. Oder gar nicht schön bei „verlieben“. Beides mal ist der Zustand aufgehoben.
    Am Ende noch Ver-Lust 😉

    Gefällt 1 Person

  38. Ost-West-Divan sagt:

    J lodur, das kenne ich von einem ganz bestimmten „Verein“, der alles ins Gegenteil dreht.
    Auf diese Weise kann man wohl selbst Goethe und Schiller als nichtig erklären; -man muß nur lange genug verdrehen.

    Ich glaube jeder normal denkende Mensch weiß was Vertrauen und Zuversicht bedeutet.

    Gefällt 1 Person

  39. Ost-West-Divan sagt:

    Bettina, wie kann man eine Veränderung erwarten, wenn man für die noch arbeitet und damit am Leben erhält, welche die Menschen zu Maskenaffen machen und mit den diversen Bestimmungen erniedrigen.
    Wie kann man da hoffen, daß sich etwas ändert, wenn ich mit meiner Arbeitskraft das System noch stütze.

    So lange hie 95 Prozent freiwillig mit einer Sklaven-Maske rumlaufen, muß es noch härter kommen-aber ich bezweifle ob die mal irgendwas raffen!?

    Das beste Beispiel ist doch diese absolute Parodie des gesunden Menschenverstandes, als vor kurzen die Baumärkte gesperrt wurden aber innerhalb des Baumarktes war der Gartenmarkt geöffnet- ja wer da dann noch nicht begriffen hat, was hier passiert und weiter mit Maske rumläuft, was soll der befreit werden.

    Gefällt 1 Person

  40. lodur sagt:

    Ost-West-Divan
    06/06/2021 um 17:02

    Feiner Humor ist wohl nicht angelegt.
    Was ist bitte ein NORM-al denkender Mensch ? Ein sogenannter ver-rückter Mensch hat sinngemäß die Norm verlassen, ist von ihr weggerückt.
    Ist also nicht mehr normal.
    Und nebenbei, die Normaldenkenden besitzen meist nicht DIE Intelligenz, die zwischen den Zeilen liest.
    SIE sind es, die in der Schiene harren ein Leben lang u. das Fortschritt nennen….

    Wenn für dich die Sprache inhaltlich oder wortstammgerecht nicht wichtig ist, wozu ist sie dann da ? Und von welchem Verein schreibst du ?
    Kenne ich nicht.

    Gefällt mir

  41. Ost-West-Divan sagt:

    Ich definiere Sprache ja nicht in dem ich wie ein Wissenschaftler ein bestimmtes Wort auseinandernehme.
    Wenn jemand einen anderen Menschen liebt, ist er verliebt.
    Das ergibt sich aus dem Kontext. Der ist für mich entscheidend.
    Was dann rein wissenschaftlich wirklich hinter einem bestimmten Wort steckt, ist eine andere Sache.

    Wenn die Satanisten aus dem Begriff Demokratie eine Dämokratie machen, dann beschmutzt das nicht den eigentlichen Sinn des ursprünglichen Begriffes.
    Es kommt ja wohl auf den Zusammenhang an, in welchen ich ein Wort gebrauche.

    Gefällt 1 Person

  42. Ost-West-Divan sagt:

    Wenn ich sage, ich gehe ZU meinem Nachbarn, dann möchte ich den doch nicht zudecken, sondern vielleicht nur ein Bier trinken.
    Und wenn ich etwas VER-arbeite, dann verabscheue ich nicht etwas sondern ich mache mir selbst etwas klar.
    Also was soll dieses VER-lieben, was ist so schlecht daran und am ZU.
    Ein Wort hat viele Bedeutungen, der Kontext erst entscheidet.

    Gefällt 1 Person

  43. Ost-West-Divan sagt:

    Jedenfalls ist das eigentliche Thema damit wieder vergessen-in dem man über diese Quatsch faselt.

    Gefällt 1 Person

  44. lodur sagt:

    Ost-West-Divan
    06/06/2021 um 19:11

    Ja, sei ver-sichert, daß die Sicherung dann nicht mehr da ist ;))))

    Gefällt 1 Person

  45. Thom Ram sagt:

    Sachlich bleiben. Schwer genug.

    Gefällt mir

  46. Ost-West-Divan sagt:

    lodur-ich wußte ja nicht, daß du Versicherungsvertreter bist.
    Diese haben natürlich keine Ahnung von Zuversicht, da sie ja nur von der Depression(der Leute) leben.

    Gefällt mir

  47. lodur sagt:

    Ost-West-Divan
    07/06/2021 um 15:38
    OWeDi
    Schön, daß du dein Beruf BIST. Ich bin es jedenfalls nicht ! Egal welcher Arbeit wir nachgehen, sie ist Teil des Verstandes u. möglw. erworbener
    Fähigkeiten. Sie ist u.a. dazu da, unser Überleben zu (ver)sichern.
    Warum sollte ich mich mit gleich welcher Tätigkeit identifizieren ? Mir genügt daß ich BIN. Ich bin ja auch nicht mein Auto, Haus oder meine Frau. Identifikation resultiert aus dem Ego u. zieht An-Haftung mit sich.
    Steht leider nicht im Kleingedruckten 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: