bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUFKLÄRUNG » Hallo, „Arzt“ oder Nichtarzt, der du in der Schweiz mRNA in Menschenleiber spritzen tust, du Vollpfosten,

Hallo, „Arzt“ oder Nichtarzt, der du in der Schweiz mRNA in Menschenleiber spritzen tust, du Vollpfosten,

du weißt nicht, was du tust, und damit bist du auf dem falschen Posten, weil du die Hohlschuld an Wissen über deine Tätigkeit nicht wahrgenommen hast,

oder du weißt, was du tust, und damit bist du – wie du ja weißt – Mörder.

So einfach ist das.

Lediglich eine Folge der mRNA Schlumpfung ist die komische Zunahme der Neigung des Blutes des Geschlumpften, zu gerinnen. Ja, und das hat dann den Tod des Geschlumpften zur Folge.

Aktuell, Praxis:

Weil in höheren Höhen Geschlumpfte mit höherer Wahrscheinlichkeit dieser Folge der Schlumpfung erliegen, haben in D alle Fluggesellschaften verfügt, daß Geschlumpfte nicht fliegen dürfen.

Die Armen. Ließen sich schlumpfen, um nach Italien oder so zu fliegen. Sommerurlaub. Harch, mit den Kengerchen. Ich bemitleide sie nicht. Ihre Seele hatte sich entschieden: Dem Meenstriichseich Glauben schenken. Schlumpfen lassen ist kein Problem. Einfach rinn die Nadel, und was da rinngemacht wird, hahaha, es wird schon kein Seich sein. Ist aber Seich.

Haben sich nicht bemüht. Haben sich nicht informiert. Sind Treiblinge. Treiblinge verlassen die Bühne, da ist nix dran, das ist einfach so. Finden sich wieder unter Treiblingen und sie Knechtenden. Bis irgendwann auch ihnen, den heutigen Treiblingen, ein Licht aufleuchten wird „…..hmmm……da stimmt was nicht……?“

Thom Ram, 04.06.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.

.

heinrich_a@aol.com


—–Original Message—–
From: Corona Transition <news@mail.corona-transition.org>
To: heinrich_a@aol.com
Sent: Thu, Jun 3, 2021 6:07 pm
Subject: Ein folgenschweres Geständnis

Wird diese Mail nicht richtig angezeigt?
Diesen Newsletter im Browser anzeigen. Ein folgenschweres Geständnis Es gilt nicht mehr der Satz: Denn sie wissen nicht, was sie tun.
Heute muss es heißen: Denn sie tun nicht, was sie wissen.
Robert Jungk
Liebe Leserinnen und Leser An der Pressekonferenz vom 1. Juni sagte Virginie Massery, Leiterin der Sektion Infektionskontrolle beim Bundesamt für Gesundheit BAG: «Nach der Zulassung durch die Arzneimittelbehörde Swissmedic sollen Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren bis Ende dieses Jahres in der Schweiz geimpft werden. Die Impfung der Kinder lässt sich problemlos bewerkstelligen, denn Impfstoffe gibt es genug. Auch werdende Mütter können sich gemäss BAG jetzt schon im 2. oder 3. Trimester mit einem der zugelassenen Vakzine impfen lassen.» Schliesslich gab Masserey unerwartet und offen zu: «Negative Auswirkungen für Kinder und Schwangere sind unbekannt.» Damit macht die Vertreterin des BAG das freigiebige Eingeständnis, dass die mRNA-Vakzine für ein Menschenexperiment eingesetzt werden. Im Widerspruch dazu behaupten das BAG, die Zulassungsbehörde Swissmedic und der Bundesrat immer wieder, dass die Impfstoffe sicher seien. Wissen sie was sie tun? Oder tun sie einfach nicht, was sie wissen? Und damit vorsätzlich? Menschenexperimente sind seit den Nürnberger Prozessen bzw. dem Erlass des Nürnberger Kodex aus dem Jahr 1947 strikt verboten – gerade an besonders «vulnerablen Versuchspersonen». Wieso macht Masserey ein so offenes Geständnis? Will sie sich damit vielleicht aus der persönlichen Verantwortung entlassen und diese auf die impfende Ärzteschaft überwälzen? Darüber kann nur spekuliert werden. Eines steht jedenfalls fest: Spätestens nach diesem Eingeständnis der obersten Gesundheitsbehörde machen sich jede Ärztin und jeder Arzt privatrechtlich und strafrechtlich haftbar, wenn sie oder er einem Kind oder einer werdenden Mutter ein Gen-Vakzin injiziert – ohne dabei ausdrücklich auf die unbekannten Folgen aufmerksam gemacht zu haben. Bevor die Einwilligung zu einer Impfung erteilt wird, muss eine Person vollständig über die Angelegenheit informiert worden sein. Und genau das wird in der ärztlichen Praxis nicht gemacht (wir berichteten). Deshalb können wir nur immer wieder dringend raten: Finger weg von den Covid-Impfstoffen! Herzliche Grüsse Stephan Seiler Hinweis für Freundinnen und Freunden von Landgemeinden:
Neuste Artikel: Deshalb kann man Anthony Fauci und Faktencheckern nicht vertrauen Noch vor einem Jahr machten sich Faktenchecker und der US-Immunologe Anthony Fauci über die Laborhypothese lustig. Inzwischen haben sie die Meinung geändert. Ein Kommentar von Matt Taibbi → Weiterlesen Dr. Peter McCullough: «Es geht nicht um die Bekämpfung des Virus – es geht nur um die Impfung» Die Behandlung mit Hydroxychloroquin und Ivermectin ist weltweit unterdrückt worden. Man wolle mit dem Impfstoff Menschen zur Verhaltenskontrolle markieren (mit Video). → Weiterlesen Zahl der Privatpleiten steigen markant an Über 30’000 Privatinsolvenzen gab es in Deutschland im ersten Quartal 2021. Das sind über 50 Prozent mehr als 2020. Doch die Corona-Krise dürfte bald erst richtig zuschlagen. → Weiterlesen Wer einmal die Spritze erhalten hat, für den gibt es womöglich kein Zurück. Die Impfdruck verfolgt offensichtlich das Ziel der eugenischen Bevölkerungsreduktion. Von Peter Koenig → Weiterlesen Was andre Medien melden Analyse zeigt: Geschlossene Schulen sind ein Unding Die Schulen in der Schweiz setzen seit längerem wieder auf Präsenzunterricht. Stets aber wurde vermittelt: Wird die Lage wieder schlimmer, ist «Home Schooling» erneut ein Thema. Eine Analyse aus Deutschland zeigt:Die Kinder nicht zur Schule zu schicken, ist kontraproduktiv. → Weiterlesen Gefahr bei Blutübertragungen von Geimpften? Droht eine Gefahr bei Blutübertragungen von Personen, die einen Impfstoff… erhalten haben? Sind auch in Deutschland mögliche Verbindungen zwischen einer Reihe von Myokarditisfällen und dem BioNTech/Pfizer-Vakzin aufgefallen wie in Israel? All diese Fragen wurden heute auf der Bundespressekonferenz gestellt. → Weiterlesen Die schuldigen Ankläger Alternativen Medien wird neuerdings mangelnde journalistische Sorgfalt vorgeworfen — da sollten sich die Öffentlich-Rechtlichen an ihre eigene Nase fassen. → Weiterlesen Für die SVP brachte der «Club» das Fass nun zum Überlaufen Das Schweizer Fernsehen berichte tendenziös, so die Volkspartei. Nun gehe man mit einer Beschwerde und politisch gegen den TV-Sender vor. → Weiterlesen Eine halbe Million Malariatote in Afrika – zwei Drittel Kinder Corona trifft vor allem Betagte. Malaria tötet vor allem Kinder – nicht bei uns, sondern südlich der Sahara. → Weiterlesen Fatale Nebenwirkungen Im Rubikon-Exklusivinterview berichtet der Infektionsepidemiologe Dr. Sucharit Bhakdi von tödlichen Folgen des Corona-Impfstoffs und warnt vor blindem Vertrauen in Politik und Medien. → Weiterlesen Corona: Für eine echte Aufarbeitung gibt es keine Instanz mehr Eine angemessene Aufarbeitung der destruktiven Corona-Politik wird es vermutlich nicht geben: Fast alle einflussreichen gesellschaftlichen Gruppen haben sie entweder aktiv gestützt oder sich weggeduckt. Mit einer schonungslosen Bilanz würden sie sich also selber belasten. → Weiterlesen SVP-Parmelin knallhart gegen Impfablehner Die SVP steht dem Covid-Zertifikat kritisch gegenüber. Nicht so SVP-Bundespräsident Guy Parmelin. Er sieht das Impfen quasi als Bürgerpflicht. Impfablehner müssten die Konsequenzen tragen – in Eigenverantwortung. → Weiterlesen «Wahrscheinlich war mein Song sogar zu soft!» «Schwiz Wach Uf»: So heisst der erste Mundart Song des Rappers Marty McKay aus Zürich. Der 38-jährige Musiker kritisiert darin unsere Politiker und die Corona-Massnahmen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. → Weiterlesen Rezension von «Kapital und Ressentiment» von Joseph Vogl Der Literaturwissenschaftler Joseph Vogl hat mit «Kapital und Ressentiment: Eine kurze Theorie der Gegenwart» ein Buch vorgelegt, das verstehen hilft, welche Macht sich durch die Verkettung von Finanzkapital und Internet-Plattformen zusammengeballt hat. → Weiterlesen Und was sagen die Qualitätsmedien? Tausende protestieren in London gegen Corona-Politik Beobachter mutmassen, dass die Berichterstattung über Proteste vor allem davon abhängt, inwieweit diese der Regierung als «politisch korrekt» gelten. Jüngstes Beispiel sollen die Proteste gegen die Corona-Politik in London vom Wochenende gewesen sein. → Weiterlesen Das Corona-Prognosedesaster – Manipulation mit Vorsatz? 100’000 Neuinfektionen pro Tag, eine Inzidenz von 2000 und die Triage auf den vollkommen überfüllten Intensivstationen – so sollte es im Mai in Corona-Deutschland aussehen, wenn die Prognosen aus den Monaten März und April eingetreten wären. → Weiterlesen Das Karzinom des Kapitalismus Rudolph Bauer zeigt in seinen Aufsätzen, dass linke Corona-Kritik zwingend ist. → Weiterlesen «Bundestagswahl als Alarmsignal» Facebook könnte mehr zum Ausgang der anstehenden Bundestagswahl beitragen als bislang angenommen. Bedenkliche Inhalte lassen sich ohne Probleme gezielt an die unterschiedlichsten Nutzergruppen ausspielen. → Weiterlesen Etikettenschwindel Agenda 2030 Wie die UNO die Welt in den Abgrund reisst → Weiterlesen © Corona Transition — 2021 Diese Mail wurde gesendet an: heinrich_a@aol.com
 Diesen Newsletter abbestellen  Mein Newsletter-Abo verwalten 

15 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. buddhi2014h sagt:

    Bei meiner letzten Routineuntersuchung Anfangs April streckte mir der Arzt ungefragt ein Zeugnis unter die Nase, womit ich „prioritär eine CoVID-Impfung erhalte.“ Ich war dermassen perplex, dass ich ruhig antwortete: „Wir schauen mal….“
    Mit der Konsequenz, dass ich nun meinen Hausarzt wechsle.

    Gefällt mir

  3. DET sagt:

    @ buddhi2014h
    05/06/2021 UM 04:18

    Du kannst die Hausärzte wechseln wie Du willst, die haben alle keine gültige Approbation (staatliche Zulassung) !!

    Gefällt mir

  4. buddhi2014h sagt:

    @ DET Ja – da hast du auch wieder recht!
    Die C-Show zeigt uns gnadenlos auf, wie abhängig wir vom SYSTEM sind, und wir Wege finden können uns daraus zu befreien. Wir bleiben am Ball Richtung Freiheit.

    Gefällt mir

  5. Bettina März sagt:

    Trotz allem: Habe das Gefühl, das nicht alle die Sumpfsuppe reinbekommen. Die vielen Toten würden auffallen. Denke mal, das ist irgendwie nach Alter usw. gestaffelt. Den Alten haben sie die totale Sumpfsuppe gespritzt. Die waren egal und überflüssige Fresser.
    Laut diesem Azizzzzziiii, Berater von Mitterand. Von 1981.

    Den Mittelalten evtl. 50 zu 50, plus minus null Kochsalzlösung. Bei den Jüngeren noch weniger. Nur Vermutung.

    Nur meine Meinung. Denn, wenn die allen die Giftsumpfsuppe gespritzt hätten, wäre das ein Massentod. Das geht nicht. Das paßt nicht ins Konzept dieses Abschaumes.

    Denke im Herbst wird es schrecklich, weil dieser Klabautersumpffischbach schon wieder im TV rumschreit . Und dabei hecken sie schon wieder eine schreckliche Perversion raus, auf die ich im Moment nicht komme. Denn, dann müßte ich ein genauso ein pervertiertes Gehirn haben wie diese Psychos, die uns immer noch re GIER en.

    Aber die lassen nicht locker, da muß noch was kommen, nach den Muh-tanten und Muh-onkels… 192 Staaten, da fällt immer noch was ein bis zur Klima-Sumpf-Abdrück-Steuer. Und nicht nur die Staaten: Bitte immer ein Mu uuu (h) davor:

    Wer macht mit:

    Eskimo-Tante
    Känguruh-Tante
    Frettchen-Tante
    Blue-Bayu-Tante
    Balearen-Tante
    Bikini-Atoll-Tante
    Atlantis-Tante
    Spare-Ribs-Tante
    Saumagen-Tante
    Ritz-am-Bää-Tante
    Schüttel-die-Bix-Tante
    Fußpilz-Tante
    Gonorrhoe- und weicher Schanker-Tante
    Butterkrem-Torte-Tante
    Mager-Quark-Tante
    Leck-misch-am-Arsch-Tante
    ….

    okay macht weiter… es kann nur noch mit Humor ertragen werden…

    Gefällt mir

  6. Angela sagt:

    @ ThomRam

    Zitat: „… Weil in höheren Höhen Geschlumpfte mit höherer Wahrscheinlichkeit dieser Folge der Schlumpfung erliegen, haben in D alle Fluggesellschaften verfügt, daß Geschlumpfte nicht fliegen dürfen.

    Wie kommst Du darauf? Hier fliegen munter alle Leute in den Urlaub, auf längeren Strecken einige mit Kompressionsstrümpfen, wie vorher auch schon.

    https://www.deutschlandfunk.de/gruenes-zertifikat-so-soll-das-reisen-fuer-geimpfte-in-der.1939.de.html?drn:news_id=1264597

    Gefällt mir

  7. Ignifer sagt:

    Liebe Angela,

    das ist genau das was ich meine – uns werden permanent widersprüchliche Informationen angeboten, damit sich jede Gruppe „bedient“ und bestätigt fühlt. Jeder soll an einem Tropf vermeintlicher Wahrheiten hängen – dass damit lediglich die Birne der Konsumierenden weichgekocht werden soll, wird von den meisten nicht gesehen.
    Und permanente Verunsicherung durch gegensätzliche, dafür aber emotional maximal aufgeladene Inhalte sorgt dafür, dass die in den Kinderschuhen verbleibende Menschheit verunsichert und verängstigt nach jedem Strohhalm greift, während sich der Fuchs im Hühnerstall schon mal das Lätzchen umhängt.

    Gefällt 2 Personen

  8. sam sagt:

    “Nur ein kleiner Pieks”? – Welche Risiken bergen die neuen Covid-19-Impfstoffe? (Fachtagung in Hamburg, 27.05.2021)
    https://kenfm.de/nur-ein-kleiner-pieks-welche-risiken-bergen-die-neuen-covid-19-impfstoffe-fachtagung-in-hamburg-27-05-2021/

    Gefällt 1 Person

  9. Thom Ram sagt:

    Angela 17:45

    Ich habs gelesen. Kann Ente sein. Kann aber sein, daß vom Beschluß bis zur Ausführung eine Zeit verstreicht.

    Gefällt mir

  10. mario hilgenfeld sagt:

    «Negative Auswirkungen für Kinder und Schwangere sind unbekannt.»
    Unbekannt , un.. Unkosten-Nichtkosten ? Unwetter-Nichtwetter ?
    Wer bei unbekannt an nicht bekannt denkt.. ..schulungsbedarf ,
    wer bei unabhängige .an nicht abhängige

    Gefällt 1 Person

  11. Texmex sagt:

    @ Thomram
    Copyright by Spitz und Stump(f)
    Der Kloputzer Rüüüdiger und seine Sagro- Tanten 😂😂😂
    Zur Schlumpfung:
    Ich habe in der Woche ein Video zugeschickt bekommen, das zeigt, dass viele gar nicht geschrumpft werden sondern nur so getan wird als ob.
    Nun frage ich mich, was wird da bezweckt?
    Wird nur betrogen und doppelt oder mehrfach abgerechnet?
    Schützen die Schlumpfer die zu Schlumpfenden vor der Schlumpfung?
    Versuchen sie den zu Schlumpfenden einzureden, sie seien geschrumpft und geschützt gegen einen zukünftigen biologischen Angriff?
    Ich komm nicht drus.
    Habt Ihr eine Ahnung?
    Kann das Video nicht verlinken, kommt von TikTok und heißt Elcoñolabernarda.com
    Vermute mal eher so: El coño de la Bernarda was entweder Vulva heißt oder Chaos, Desorganisation

    Gefällt mir

  12. Texmex sagt:

    Ach ja, hier ist noch ein bisschen ErklRäumfahrzeuge zum Ausdruck

    https://horchataypalomitas.com/el-cono-de-la-bernarda/

    Gefällt 1 Person

  13. Mujo sagt:

    Liebe Mitmenschen!

    Mein Name ist Thomas Binder.

    Ich bin praktizierender Kardiologe und Internist in der Schweiz, hatte meine Doktorarbeit in Immunologie und Virologie geschrieben und bin stolz darauf, Mitglied von „Atetheia – Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit“ und von „Doctors for Covid Ethics” zu sein, die beide für die Wiederherstellung der Wissenschaftlichkeit, auch Realität genannt, der Vernunft und der Menschlichkeit eintreten.

    Das angebliche Corona-Killer-Virus ist Nonsens.

    Die angebliche Epidemie von nationaler oder internationaler Tragweite ist Nonsens.

    Die Durchführung von RT-PCR-Tests an gesunden Menschen ist Nonsens.

    Das Corman-Drosten-RT-PCR-Testprotokoll ist Nonsens.

    Die Diagnosekriterien für die Krankheit COVID-19 sind Nonsens.

    Anti-soziale Distanzierung, Quarantäne, Isolation, Kontaktverfolgung, Masken, Schulschliessungen und Ausgangssperren, auch Lockdowns genannt, für asymptomatische, früher gesund genannte Menschen, sind Nonsens.

    Die unnötigen, unwirksamen und unsicheren seriellen experimentellen mRNA- und DNA-Injektionen sind Nonsens.

    Jeder Medizinstudent muss im zweiten Jahr die „Grundlagen der Epidemiologie“ studieren. Dort lernt er, dass bei Ausrufung einer Epidemie von nationaler Tragweite sofort eine Studienkohorte zur longitudinalen Überwachung gebildet werden muss. Diese Kohorte repräsentiert die Demographie der Bevölkerung und dient dazu, die Fallzahlen, den Schweregrad der Erkrankung und den Status der Immunität gegen den Krankheitskeim, der die Epidemie verursacht, hier durch Bestimmung von Antikörpern und T-Zell-Immunität, zu verfolgen.

    Obwohl es mehr als ein Jahr her ist, dass die WHO die COVID-Pandemie ausgerufen hat, existiert eine solche repräsentative Überwachungskohorte in Ihrem Land nicht.

    Entweder gibt es unter Ihren Ministern, Ihren Gesundheitsbehörden und deren Beratern niemanden mit dem Wissen eines Medizinstudenten im zweiten Jahr, oder Sie werden völlig getäuscht.

    Die Epidemie ist fake, aber die repressiven Massnahmen, die sie hervorgebracht hat, sind real; sie bedrohen unsere Freiheit, unsere Lebensgrundlagen und sogar unser Leben.

    Eine Endemie eines gemeinen Beta-Corona-Erkältungsvirus wird mit PR, PCR und Masken in eine Pandemie eines Killer-Virus aufgeblasen und mit seriellen unnötigen, unwirksamen, unsicheren experimentellen mRNA/DNA-Injektionen bekämpft.

    Je grösser der Dachschaden, desto schöner der Blick auf die Sterne!

    Liebe verantwortungsbewusste Mitmenschen!

    Wacht auf, steht auf und kämpft, friedlich aber entschlossen; wenn nicht für Euch selbst, dann für die Zukunft Eurer Kinder und Enkelkinder.

    Lasst uns alle gemeinsam diesen unwissenschaftlichen, unethischen, ungerechten, unmenschlichen Nonsens beenden, jetzt!

    https://video.cwl-live.ch/video/12/thomas-binder?channelName=Dani

    Gefällt mir

  14. sam sagt:

    Wurde Deutschland durch anders erfasste Fallzahlen beim RKI „über Nacht coronafrei“? Ein Faktencheck
    https://web.de/magazine/news/coronavirus/deutschland-nacht-coronafrei-faktencheck-35886480

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: