bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Lupenreine Beurteilung der „Pandemie“-Maßnahmen durch das Amtsgericht Weimar

Lupenreine Beurteilung der „Pandemie“-Maßnahmen durch das Amtsgericht Weimar

.

Es gibt noch Juristen, welche den Mut für Recht-Sprechung haben!

Versagt haben erdenweit alle Menschen, welche die Anordnungen akzeptierten und ihnen Folge geleistet haben und immer noch Folge leisten, vom Minister bis zur Kioskfrau, von der Professorin bis zum einfachen Papa, inklusive natürlich sämtliche vampiristischen Tagediebe in den Parlamenten, deren Taten sich im Durchwinken erschöpfen. Und was ist mit denen, welche den Fahrplan vorgeben? Sie wissen, was sie tun. Sie sind gekauft, auf welche Art auch immer – und viele sind erpresst, auf welche Art auch immer. Sie gehören von der Menschenfamilie abgesondert.

Sichern. YT wird umgehend löschen.

Thom Ram, 22.01.NZ9

.

Hier geht es zum Urteil >>>>> https://ludwigdertraeumer.files.wordpress.com/2021/01/freispruch_wg_kontaktbeschraenkung_2021_01_11_ag_weimar_beschluss.pdf

.


22 Kommentare

  1. palina sagt:

    sehr gut die Entscheidung.
    Habe es gleich an unseren Bürgermeister, an das Ministerium für Gesundheit und an unsere regionale Zeitung gesendet.

    Gefällt 2 Personen

  2. Dieses Urteil wird noch Geschichte machen. Es darf daher nicht im Nirwana verschwinden.

    Klicke, um auf freispruch_wg_kontaktbeschraenkung_2021_01_11_ag_weimar_beschluss.pdf zuzugreifen

    Gefällt 3 Personen

  3. Webmax sagt:

    Ach, das geht ans Landesgericht und wird wegen Formfehler oder so an die Kammer zurück verwiesen – wo der Richter natürlich versetzt wurde.
    So läuft das doch meistens.

    Gefällt mir

  4. griepswoolder sagt:

    Die Bekämpfung des Virus sollte jetzt übrigens kein Problem mehr sein. Wie ich Gestern las, ist es gelungen ein Fahndungsfoto von dem Virus zu erstellen, so das es sich jetzt leichter finden läßt…
    Forschern gelingt erstes 3D-Foto des Coronavirus
    https://www.dw.com/de/forschern-gelingt-erstes-3d-foto-des-coronavirus/a-56286708

    Gefällt mir

  5. Mujo sagt:

    @Webmax 18:43

    Könnte sein, oder auch nicht.

    Die Botschaft ist im moment aber sehr Wichtig. Das ist ein Wink mit der Zaunlatte in Richtung Merkel Regierung.
    Denn es wird nicht nur ein Richter in Deutschland Lesen, sondern viele. Und das kann wiederum andere Richter ermutigen in ähnlicher weise vorzugehen. Wir brauchen diese Stimmung die diese maßnahmen zum Kippen bringt in einer Breiten mehrheit.

    Gefällt 2 Personen

  6. Gernotina sagt:

    Veränderungen hinsichtlich der Plandemie – aus den USA

    http://seelenfreiheit.blogspot.com/2021/01/3206-warum-sollten-wir-dem-tiefen-staat.html

    Gefällt mir

  7. palina sagt:

    @Mujo
    22/01/2021 um 19:35

    so ist es. Das war ein verdammt wichtiger Richterspruch.
    Im Corona Untersuchungsausschuss Nr. 36 wurde das unter anderem auch abgehandelt.

    Das Wichtigste an der Sache ist, dass die im Untersuchungsausschuss international zusammen arbeiten. Mich hat es mal wieder sehr positiv erstaunt, was da alles zum Vorschein kommt.

    Endlich fliegt mal die ganze Pharma Mafia Kiste auf, die hier schon Jahrzehnte lang ihr Unwesen treibt.
    Ist ähnlich wie bei Gladio. Das ging auch Jahrzehnte bis es aufgedeckt wurde.
    Kann das Buch von Ganser dazu empfehlen.

    Von meinen Adressaten an die ich das verschickt habe kam nix.
    Habe ich auch nicht erwartet.
    Mir geht es darum, dass die informiert sind und später nicht sagen können – wir haben von nichts gewusst. Schreibe ich auch immer dazu.

    Sitzung 36: Ist es ein Teufelszeug? – mRNA-Technologie im Schafspelz

    Gefällt 2 Personen

  8. Bettina März sagt:

    Hier geb ich einen Link drunter:
    Beate Bahner zum Weimar-Urteil

    Gefällt 2 Personen

  9. Bettina März sagt:

    Die Staatsanwaltschaft Erfurt will gegen das Urteil angehen….

    Gefällt mir

  10. palina sagt:

    @Bettina März
    23/01/2021 um 04:08

    Die Staatsanwaltschaft Erfurt will gegen das Urteil angehen….

    bitte Link dazu.
    Danke

    Gefällt mir

  11. Bettina März sagt:

    Palina 04.17
    Den habe ich leider nicht, hatte das vorhin bei Hajo Müller Tageskorrektur gesehen. Dort haben sie ein Bild und einen Bericht davon gezeigt…..

    Gefällt mir

  12. palina sagt:

    @Bettina danke.
    den Müller schaue ich mir nie an.
    Ist für mich nicht interessant.

    Gefällt mir

  13. palina sagt:

    Großkundgebung am 31. Jänner 2021, ab 13:00 Uhr in Wien

    ein wenig off Topic.
    Aber Prof. Bhakdi äußert sich dazu.

    Gefällt 1 Person

  14. Mujo sagt:

    @palina 05:38

    Harter Toback vom Bhakdi. Aber wo er Recht hat hat er Recht.

    Gefällt 1 Person

  15. palina sagt:

    @Mujo
    „Harter Toback vom Bhakdi. Aber wo er Recht hat hat er Recht.“

    Das ist die Realität. Bhakdi ist sehr besonnen.
    Dachte er wäre schon weg aus Deutschland. Hatte er sich mal zu geäußerst. Wenn das so weiter ginge, dann werden sie das Land verlassen.
    Kann ich sehr gut verstehen.

    Gefällt mir

  16. Mujo sagt:

    @palina

    In seiner Heimat kann er auch nicht gehen, dort ist es noch viel schlimmer.
    Südamerika wäre im moment besser, das muß ein aber auch Liegen. Falls dort ein Flieger überhaupt hingeht ?!

    Ich denke Bhakdi bleibt, die Stimmung kippt langsam. Selbst bisher sehr besonnene Freunde von mir Platzt gerade der Kragen.

    Der Bildungsminister von Thüringen (Die Linke) giesst gerade Öl ins Feuer, der spricht von Schulen die bis Ostern Geschlossen bleiben sollen.
    Schau mal beim Ludwig auf seinen Telegram, da hab ich das Video dazu.

    Gefällt 1 Person

  17. palina sagt:

    @Mujo
    ist mir klar, dass Bhakdi nicht nach Thailand gehen kann.
    Wie du schreibst, Südamerika wäre da besser.
    Habe gute Kontakte nach Mexico. Da läuft alles halbwegs normal.

    Oh freut mich, dass manchen endlich der Kragen platzt.
    Habe das bei Ludwig in Telegram gesehen.

    Schaue da jeden Tag vorbei.

    Weiss leider nicht wie man da was reinstellt oder kommentiert.
    Hatte noch keine Zeit mich damit zu befassen.

    Gefällt 1 Person

  18. Mujo sagt:

    @palina

    Ich übertrage von anderen Telegram Kanälen mit dem ich in Kontakt bin. Damit sich die info’s verbreiten, das geht viel schneller als auf Tube oder sonst wer. Wie man es auf bb überträgt hab ich mich noch nicht befasst. Könnte aber auch zu einer überlastung führen wenn ich damit anfangen würde !
    Telegram ist mittlerweile riesen groß mit Unglaublich vielen guten Beiträgen.

    Gefällt mir

  19. Drusius sagt:

    Order di Mufti ist halt das, was läuft. Irgendwie, will man die Gläubigen noch bei der Stange halten und wirft denen einen Kullerkeks hin, der völlig unverdaulich ist.

    Gefällt mir

  20. griepswoolder sagt:

    Ich weiß nicht, ob hier schon mal irgendwo darauf hingewiesen wurde, aber es gibt einen interessanten Film von Arte zu dem Thema, den letztens zufällig auf YT gefunden und erstmal neben etlichen anderen Videos heruntergeladen hatte und momentan ansehe.
    Corona: Deutsche, Franzosen und Schweden in der Krise | Doku | ARTE – sehr kritisch ! Wer ihn noch nicht kennen sollte, dem wäre es zu empfehlen.

    „Seit Anfang 2020 fordert das Corona-Virus die Welt heraus. Die Regierungen Europas reagierten zunächst mit einem Lockdown. Allein Schweden setzt bis heute auf Freiwilligkeit. Zu Recht? Oder bewährt sich gar dieser Weg? Die Doku vergleicht den Kurs Deutschlands, Frankreichs und Schwedens im Gesundheitswesen, in Wirtschaft und Gesellschaft – und zeigt auch die Rolle der Medien.

    In den Medien entsteht täglich ein Bild des Schreckens und der Gefahr. Hat die Politik Frankreichs und Deutschlands mit der deutlichen Beschränkung von Freiheiten der Bürger überreagiert und eine Situation geschaffen, die sich nur schwer wieder zurückdrehen lässt? Reicht es wiederum aus, im Wesentlichen auf Aufklärung, Eigenverantwortung und Freiwilligkeit zu setzen wie die schwedische Regierung?

    Die ARTE-Autorinnen haben in den drei Ländern ganz unterschiedliche Menschen aus Wissenschaft und Gesellschaft getroffen und befragt: Risiko-AnalytikerInnen, AktivistInnen, LehrerInnen, ÄrztInnen und JuristInnen. Dabei stehen die sich abzeichnenden Folgen für die Krankenversorgung, für die Menschen in Altenheimen und an den Schulen im Fokus. Diskutiert werden auch mögliche Schäden für den Rechtsstaat durch die Notstandsgesetze. Etwas schält sich heraus: Durch Corona haben sich bestehende Risse in der französischen Gesellschaft vertieft, in Deutschland sind neue entstanden. Allein Schweden scheint frei von unversöhnlichen Gegensätzen. Versuch einer Bestandsaufnahme bei ARTE.

    Dokumentation (D 2020, 52 Min)“

    Übrigens wurde auch in den USA festgestellt, das die Übertragungsrate in Schulen sehr gering ist, wie ich las.

    Gefällt mir

  21. Mujo sagt:

    @griebswoolder 11:59

    Für die ÖR sehr Kritisch. War eine Zeitlang auf YT gesperrt. Das es wieder zu sehen ist, ist ein gutes Zeichen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: