bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » US(A) / „Präsident“ Bidens erste Taten / Ich lasse mich zwar nicht kreuzigen, doch…

US(A) / „Präsident“ Bidens erste Taten / Ich lasse mich zwar nicht kreuzigen, doch…

gelobe ich, ab April 2021 nur noch Katzenbilder hochzuladen auf bb, sollte sich herausstellen, dass wir, gute Menschen, normal und wirklich gute Menschen, nicht gewonnen haben, dank hervorragenden Kämpfern, derer Gallionsfigur und einer der Vordenker in den Staaten Donald Johannes Trump ist, sollte die Sumpfgestalt, welche im Oval Office gezeigt wird, tatsächlich nicht nur medienwirksame, sondern tatsächlich in die Tat umgesetzt werdende Verfügungen erlassen haben und noch, tatsächlich wirksam, weiter erlassen wird.

Für mich ist das Fake der erlesensten Sorte.

Ich habe im bestialisch stinkenden Blätterwald rumgeschaut, schaudernd, was sich mir dortens sonst noch zeigte. Die NZZ hält sich zurück, spricht von Erlassen, ohne deren Inhalt zu konkretisieren. Die Leute dort riechen Lunte. TAZ, SZ, Blick, Bild, BAZ, sie rapportieren Inhalte der Erlasse. Grenzmauer zu Mexiko: Bau gestoppt. Wiedereintritt in den ganz lieben Club WHO. Klima wird wieder verbessert. Und so weiter…allerdings, keine der Gazetten listet sämtliche 17 von Herrn Bäiden „unterzeichnete“ Verordnungen auf.

Hä? Habe ich 17 gelesen? 17? Warum gerade 17? Insider weiß zu deuten wohl.

Schauspieldetail:

Herr Bäiden sitzt, maskiert, bitte nachdenken, am Tisch, vielleicht irgendwo, vielleicht im Oval Office, bewegt sich robothaft, unterzeichnet Dokumente, auf welchen per Kamera keine Schrift zu erkennen ist, es sind, per Auge beurteilt, leere Blätter.

Ich Pferd stehe ganz leicht, wenn man mich für einen blauäugigen, vielleicht sogar dummen Blödmann hält, der sich an schöne Zukunftsvisionen klammert. Tatsache ist, dass ich mich an rein gar nichts klammere. Sollte Herr Bäiden echt sein, sollten seine Verfügungen in die Tat umgesetzt werden, sollte er weitere Verfügungen in satanischem Sinne erlassen, redliche Verfügungen streichen echt und wirksam, dann…….. auch ok für mich. Katzenbilder auf bb. Habe mich täuschen lassen. Kommen die Häscher und einmal mehr, und weg von hier. Geschah schon oft.

Weiß aber, dass ich erkenne.

Fake Fake Fake. Weiß es, da ich 1000 Puzzleteile mir zusammengetragen habe.

Zweifler, nein, da spricht nicht die Stimme eines Verblendeten. Ich habe das Geschehen verfolgt. Nichts kann den Durchbruch des Guten wenden.

Auf Trump wurden x Anschlagsversuche vereitelt. Warum wohl. Die Auftraggeber der Häscher, sie verfügen über Billionen. Und kriegen nicht gebacken, einen Präsidenten zu eliminieren??? Nachdenken ist angesagt, nachdenken.

Trumps Reden der letzten Tage…vielleicht ein wenig zuviel von „Amerika ist das Größte“, ist seiner auch vorhandenen kleinen Naivität geschuldet. Doch nichts Negatives ist darin, nichts. Keine Anspielungen auf Bösartigkeit der Gegner, keine. Einer, der mittels giganteskem Wahlbetrug abgewählt worden ist, legt solche Ruhe an den Tag? Reinziehen und bedenken das, bitte.

x Mordversuche gab es.

Bösartig sind sie, sind sie. Dieses Johannes Verhalten…bewundernswert, wahrlich. Gemisch von menschlicher Größe und Schachspiel.

Und sollten wir eine kleine Truppe sein, erdenweit, wir gewinnen und gestalten neu.

Nein, das ist keine Durchhalteparole. Ja, es ist meine Überzeugung.

Thom Ram, 21.01.NZ9

.

.


15 Kommentare

  1. wtheisenberg sagt:

    Hallo Thom Ram und Leser
    Folgendes ist mir bei dem Video, wo Joe die „Dekrete“ unterzeichnet, aufgefallen:
    Am Schnluss wird er von Journalisten gefragt, was in dem Brief gestanden sei, den er von Trump erhalten habe. Er sagte: Da es sehr privat sei, könne er nichts darüber sagen, aber der Präsident sei sehr grosszügig gewesen.
    Bemerkenswert, nicht?
    Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6Rrr4Ni4xTw

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    noch mehr aufschluss… luise

    https://traugott-ickeroth.com/liveticker/

    Gefällt mir

  3. griepswoolder sagt:

    Die Hinterlassenschaft eines Briefes an den Nachfolger (vermutlich Ratschläge oder Empfehlungen) ist seit einigen Prädidenten Tradition. Auch der Vize von Trump hat seiner Nachfolgerin einen Brief hinterlassen. Er nahm übrigens für seinen Heimflug nur ein normales kleineres Regierungsflugzeug, obwohl er mit der Air Force Two hätte fliegen dürfen…

    Gefällt mir

  4. Andreas sagt:

    Noch mehr aufschlussreiches ?

    Gefällt mir

  5. Andreas sagt:

    Sorry, hab´s Leerzeichen vorm Link vergessen.

    Gefällt mir

  6. Thom Ram sagt:

    Andreas

    Links nicht aufpoppen lassen: Gilt nur für den immer schnell rappelvollen Postkasten.

    Gefällt mir

  7. Webmax sagt:

    Visionär?

    „Unsere Träume sind jetzt beendet. Diese unsere Schauspieler,
    Wie ich dir vorausgesagt habe, waren alle Geister und
    Sind zu Luft geschmolzen, zu dünner Luft;
    Und – wie der unbegründete Stoff dieser Vision –
    Die wolkenbedeckten Türme, die wunderschönen Paläste,
    Die feierlichen Tempel, der große Globus selbst,
    Ja, alles, was vererbt, wird sich auflösen,
    Und wie dieser unwesentliche Festzug verblasst,
    Bleibt kein Gestell zurück. Wir sind aus solchen Stoff
    Wie Träume gemacht werden und unser kleines Leben
    Ist mit einem Schlaf umrundet … “

    Shakespeare, The Tempest, 1611

    Gefällt mir

  8. Wolf sagt:

    Ein paar Fotos von der Inauguration-Gala im Weißen Haus

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    Die Fotos 22:23

    Brüll.

    Gefällt mir

  10. Wolf sagt:

    Die Fotos 22:23

    Da hat wohl jemand eine „Stinkbombe“ ins Weiße Haus geworfen.

    Gefällt mir

  11. buddhi2014h sagt:

    BittelTV: MEIN WICHTIGSTES VIDEO: Joe Jesus Biden wird die Pandemie beenden. Dank WHO und 🇨🇳. BITTE TEILEN!

    WHO korrigiert Aussagen zum PCR-Test

    WHO-Informationsblatt für IVD-Anwender 2020/05
    Nukleinsäure-Testverfahren (NAT), die die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) zum Nachweis von SARS-CoV-2 verwenden

    20. Januar 2021

    Zielgruppe: Laborfachleute und Anwender von IVDs.

    Zweck dieses Hinweises: Klärung von Informationen, die zuvor von der WHO bereitgestellt wurden. Dieser Hinweis ersetzt den WHO-Informationshinweis für Anwender von In-vitro-Diagnostika (IVD) 2020/05 Version 1, herausgegeben am 14. Dezember 2020.

    Problembeschreibung: Die WHO bittet die Anwender, bei der Interpretation der Ergebnisse von Proben, die mit der PCR-Methode getestet wurden, die Gebrauchsanweisung (IFU) zu beachten.

    Anwender von IVDs müssen die IFU sorgfältig lesen und befolgen, um festzustellen, ob eine manuelle Anpassung der PCR-Positivitätsschwelle vom Hersteller empfohlen wird.
    Die WHO-Leitlinie Diagnostische Tests für SARS-CoV-2 besagt, dass eine sorgfältige Interpretation schwach positiver Ergebnisse erforderlich ist (1). Die Zyklusschwelle (Ct), die zum Virusnachweis benötigt wird, ist umgekehrt proportional zur Viruslast des Patienten. Wenn die Testergebnisse nicht mit dem klinischen Bild übereinstimmen, sollte eine neue Probe entnommen und mit der gleichen oder einer anderen NAT-Technologie erneut getestet werden.

    Die WHO weist IVD-Anwender darauf hin, dass die Krankheitsprävalenz den prädiktiven Wert der Testergebnisse verändert; mit abnehmender Krankheitsprävalenz steigt das Risiko eines falsch positiven Ergebnisses (2). Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person mit einem positiven Ergebnis (SARS-CoV-2 nachgewiesen) tatsächlich mit SARS-CoV-2 infiziert ist, mit abnehmender Prävalenz sinkt, unabhängig von der behaupteten Spezifität.

    Die meisten PCR-Assays sind als Hilfsmittel für die Diagnose indiziert, daher müssen Gesundheitsdienstleister jedes Ergebnis in Kombination mit dem Zeitpunkt der Probenentnahme, dem Probentyp, den Assay-Spezifika, klinischen Beobachtungen, der Patientenanamnese, dem bestätigten Status etwaiger Kontakte und epidemiologischen Informationen berücksichtigen.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
    https://www.who.int/news/item/20-01-2021-who-information-notice-for-ivd-users-2020-05

    Gefällt mir

  12. Drusius sagt:

    Ich würde mir einmal den Hintergrund von Schauspielveranstaltungen verdeutlichen: (https://www.youtube.com/watch?v=ty20THGKxLI&list=PLWlTw_8UMLW-mcG70pWWMnZpaNpHRTUH1&index=59)

    Gefällt mir

  13. Wolf sagt:

    Letzte Meldung:

    Joe Biden bekommt Nobelpreis für ersten Tag als Präsident!

    https://babylonbee.com/news/joe-biden-wins-the-nobel-peace-prize-for-his-incredible-first-day-as-president

    Gefällt mir

  14. Wolf sagt:

    Joe Biden auf einer Pressekonferenz am 8. Januar 2021 in Wilmington, Delaware:
    „Bei der Bombardierung von Dresden starben 250 Menschen oder 2.500 … und die Zeitungen schrieben, es wären 25.000 oder 250.000 gewesen – eine große Lüge!“

    Die „Dresden Lüge“ – 225.000 Tote klagen an
    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2015/die-dresden-luege-225000-tote-klagen-an/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: