bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » X22 Report / 16.12.2020 / Überraschende Nachricht von Maria Bartiromo

X22 Report / 16.12.2020 / Überraschende Nachricht von Maria Bartiromo

.

Vorne weg ein Kommentar von Guido:

„Eine solche Ankündigung ist eine erstaunliche Aussage, die von der hoch angesehenen und langjährigen Journalistin gemacht wird, die seit über dreißig Jahren berichtet. Bartiromo, 53, hat mehrere Preise für ihre Arbeit gewonnen, darunter zwei Emmy Awards. Das Folgende ist ein etwa 20 Sekunden langer Ausschnitt aus einem längeren Segment. Er ist im Rahmen des Fair Use und der Nachrichtenberichterstattung geschützt.“

.

Umgang mit dem Pandemie-Impfstoff | Die Menschen müssen es sehen, um es zu glauben - Episode 2355a

https://nebadonia.files.wordpress.com/2020/03/daumen-nach-oben.png?w=640


https://nebadonia.files.wordpress.com/2020/12/image-34.png

Maria Bartiromo verlas diese überraschende Nachricht in ihrem Morgenmagazin.
Quelle:AG News

Die preisgekrönte Journalistin sagte ihren Zuschauern, dass sie aus Geheimdienstquellen erfahren habe, dass Trump die Präsidentschaftswahlen 2020 gewonnen habe.

Sie fügte hinzu, dass sich der Oberste Gerichtshof nun der anhängigen Fälle in Sachen Wahlbetrug annehmen muss, um das böse Spiel endlich zu beenden.

Der Bitcoin übersprang gestern erstmals die Marke von 20.000 Dollar und liegt gerade bei 23.300 Dollar, daran konnte man schon gestern erkennen, dass sich irgendetwas anbahnt.

Auf CBS verkündete der Chef der nationalen amerikanischen Geheimdienste John Ratcliffe, dass China, der Iran und Russland im November die Wahlen in den USA beeinflusst hätten.

Deshalb hatte Putin plötzlich doch noch Biden anerkannt und sich damit auch verraten. John Ratcliffe hat damit schon einen Tag früher als erwartet die Katze aus dem Sack gelassen.

Damit sind nun die Straftatbestände erfüllt, welche in der Executive Order aus dem Jahr 2018 in weiser Voraussicht festgeschrieben wurden.

Dieses Gesetz erlaubt nun Trumps Finanzministerium die Konfiszierung aller amerikanischer Leitmedien und Unternehmen, welche sich an diesem Komplott beteiligt haben.

Und das waren so ziemlich alle!

Auch Google, Facebook etc. müssen jetzt damit noch vor Weihnachten noch rechnen.

Der Deep State versucht das jetzt natürlich alles noch zu verhindern, aber es ist längst zu spät dafür.

Eine zuverlässige Quelle berichtete, dass Präsident Trump seine Verwaltungsangestellten angewiesen habe, die Hauptstadt zu verlassen.

Es bahnt sich also etwas Größeres an.

CodeMonkeyZ meldete, dass ihm mehrere Quellen gemeldet hätten, dass sich etwas bezüglich eines nationalen Notstandes anbahnen würde.

Die Aufdeckung des Wahlbetrugs wird auch Auswirkungen auf die globale Virenkampagne haben, weil alles ineinander vernetzt ist.

Die ersten Geimpften leiden schon wenige Tage nach dem Start der Impfung an Nebenwirkungen und deshalb tickt hier noch eine zweite Uhr, welche dringend angehalten werden muss.https://t.me/valkuerer/5030 ( https://t.me/valkuerer/5030 )
.
https://youtu.be/vhsGCYP4TZM?t=25

.


4 Kommentare

  1. eckehardnyk sagt:

    Gelassen bleiben, freies Denken wagen.
    Es scheint der Morgen einer neuen Zeit.
    Vom Himmel her die letzten Zeichen sagen.
    Verlässt die Wohnung du, dann sei bereit.

    Gefällt 2 Personen

  2. Bettina März sagt:

    Warum dauert das alles so lange, bis diese Medien endlich außer Kraft gesetzt werden? Hat denn Trump keine Gewalt darüber? Und wieso nicht? Wenn schon so viele Drecksäcke weg sind, warum nicht diese Medien-Mogule? Das wären doch die ersten, die dingfest gemacht werden müßten. Die halbe Miete. Wieso auf diesem komplizierten Weg? Das macht keinen Sinn. Für mich nicht. Sun Tzu. Erst mal die Medien kaputt schlagen. Die haben dann keinen Einfluß mehr auf die Menschen. So lange diese scheiß Zeitungen, TV und alle anderen soviel Macht haben, bringt das doch nix. Man, das ist doch nix Neues. Das ist das erste, was zerschlagen gehört. Endlich mal die Wahrheit und Ehrlichkeit scheibchenweise rüberbringen.
    Mittlerweile ist das nur noch eine Farce. Bis die Dummbildung aus den Köpfen der Bunzels ist, das dauert ja ewig, mindestens 10 Jahre. Nervig das alles. Worauf wartet der denn noch, der Donald? Hopp oder Topp….

    Gefällt mir

  3. Gernotina sagt:

    Ab 21.12. kracht es – und zwar auf verschiedenen Ebenen. Es musste aus bestimmten Gründen so lange dauern, es wurde alles quasi auf Termin gelegt. Dies hat mit rechtlichen Sachverhalten (USA – alles rechtlich abgesichert, bestimmte Schritte wurden gegangen auf dem Boden des Staatsrechtes) zu tun, es wird aber auch offensichtlich die Energie einer bestimmten Zeitqualität genutzt für den Bumerang, der jetzt unterwegs ist.
    Es gehen haarsträubende Sachen zum 21.12. durchs Netz. Darüber werde ich nichts schreiben – hat mit dem Thema „5D-Aufstieg“ zu tun.

    https://parler.com/profile/SHAEF/posts

    Hab noch nicht gehört, was sie dazu sagt:

    Gefällt mir

  4. Gernotina sagt:

    Paris heute – von Kai Stuht – verschiedene Beiträge

    Revolte in Paris zerschlagen, ein Schlag ins Wasser:

    https://www.bitchute.com/video/6MOYTPSE7qYu/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: