bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'US Wahl'

Schlagwort-Archive: US Wahl

X22 Report / 16.12.2020 / Überraschende Nachricht von Maria Bartiromo

.

Vorne weg ein Kommentar von Guido:

„Eine solche Ankündigung ist eine erstaunliche Aussage, die von der hoch angesehenen und langjährigen Journalistin gemacht wird, die seit über dreißig Jahren berichtet. Bartiromo, 53, hat mehrere Preise für ihre Arbeit gewonnen, darunter zwei Emmy Awards. Das Folgende ist ein etwa 20 Sekunden langer Ausschnitt aus einem längeren Segment. Er ist im Rahmen des Fair Use und der Nachrichtenberichterstattung geschützt.“

.

Umgang mit dem Pandemie-Impfstoff | Die Menschen müssen es sehen, um es zu glauben - Episode 2355a

https://nebadonia.files.wordpress.com/2020/03/daumen-nach-oben.png?w=640


https://nebadonia.files.wordpress.com/2020/12/image-34.png

Maria Bartiromo verlas diese überraschende Nachricht in ihrem Morgenmagazin.
Quelle:AG News

Die preisgekrönte Journalistin sagte ihren Zuschauern, dass sie aus Geheimdienstquellen erfahren habe, dass Trump die Präsidentschaftswahlen 2020 gewonnen habe.

Sie fügte hinzu, dass sich der Oberste Gerichtshof nun der anhängigen Fälle in Sachen Wahlbetrug annehmen muss, um das böse Spiel endlich zu beenden.

Der Bitcoin übersprang gestern erstmals die Marke von 20.000 Dollar und liegt gerade bei 23.300 Dollar, daran konnte man schon gestern erkennen, dass sich irgendetwas anbahnt.

Auf CBS verkündete der Chef der nationalen amerikanischen Geheimdienste John Ratcliffe, dass China, der Iran und Russland im November die Wahlen in den USA beeinflusst hätten.

Deshalb hatte Putin plötzlich doch noch Biden anerkannt und sich damit auch verraten. John Ratcliffe hat damit schon einen Tag früher als erwartet die Katze aus dem Sack gelassen.

Damit sind nun die Straftatbestände erfüllt, welche in der Executive Order aus dem Jahr 2018 in weiser Voraussicht festgeschrieben wurden.

Dieses Gesetz erlaubt nun Trumps Finanzministerium die Konfiszierung aller amerikanischer Leitmedien und Unternehmen, welche sich an diesem Komplott beteiligt haben.

Und das waren so ziemlich alle!

Auch Google, Facebook etc. müssen jetzt damit noch vor Weihnachten noch rechnen.

Der Deep State versucht das jetzt natürlich alles noch zu verhindern, aber es ist längst zu spät dafür.

Eine zuverlässige Quelle berichtete, dass Präsident Trump seine Verwaltungsangestellten angewiesen habe, die Hauptstadt zu verlassen.

Es bahnt sich also etwas Größeres an.

CodeMonkeyZ meldete, dass ihm mehrere Quellen gemeldet hätten, dass sich etwas bezüglich eines nationalen Notstandes anbahnen würde.

Die Aufdeckung des Wahlbetrugs wird auch Auswirkungen auf die globale Virenkampagne haben, weil alles ineinander vernetzt ist.

Die ersten Geimpften leiden schon wenige Tage nach dem Start der Impfung an Nebenwirkungen und deshalb tickt hier noch eine zweite Uhr, welche dringend angehalten werden muss.https://t.me/valkuerer/5030 ( https://t.me/valkuerer/5030 )
.
https://youtu.be/vhsGCYP4TZM?t=25

.

„HISTORISCHER UND UNVERGLEICHLICHER GEWINN FÜR TRUMPF“

Mit freundlicher Genehmigung der RICHARDSON POST und mit Hilfe von Google Translate von Räuber Hotzenplotz ins Deutsche übersetzt:

„Historisch und beispiellos – PA, GA, MI, WI, NV hatten alle GOP-Wähler Stimmen für @realDonaldTrump abgegeben.

„Das bewahrt das Recht von @POTUS, Betrug mit seinen eigenen Wählern zu beseitigen.“ 

Verwirrt? Du solltest es sein!

Die gesamte von der KPCh kontrollierte US-Presse und die Tech Oligarchy haben Amerikas größten Präsidenten (je) unter einem großen Felsen begraben, auf dem „RIP“ steht.

Denken Sie nur an eine Sache – sie haben seit dem Tag seiner Wahl versucht, diese Katze zu begraben -, aber mit 9 Leben krallt er sich immer wieder zurück.

Rudy Giuliani und sein alter Polizeichef Bernard KeriK haben diese Nachricht gestern Abend bekannt gegeben – Trumps Sieg bleibt erhalten und wird nach den meisten Erwartungen an das Repräsentantenhaus gehen

Laut Gesetz haben die staatlichen Gesetzgeber die alleinige Befugnis, Wähler zu wählen. 

Die demokratischen Marxisten haben jedoch das Verfassungsrecht der Gesetzgeber in zahlreichen Staaten an sich gerissen und sie – wie in Michigan – auf rechtswidrige Anordnung der Tyrannen, die diese Staaten regieren, aus ihren jeweiligen Gesetzgebungen ausgeschlossen.

Gretchen Whitmer, die korrupte marxistische Gouverneurin von Michigan, verweigerte tatsächlich die Einreise zu den vom Gesetzgeber dieses Staates gewählten Wählern (Bild mit freundlicher Genehmigung von Geller Report).

Diese Gouverneure brachen das Gesetz – und behaupteten, ihre Staaten hätten sich für Biden entschieden, obwohl die überwältigenden Beweise beweisen, dass dies eine Lüge ist.

Wo bleibt uns das?

Mitten im Alptraum der Öffentlichkeit wollten uns die marxistischen Medien – sowohl soziale als auch unsoziale -, aber deshalb haben Sie die Richardson Post gelesen.

Das ist eigentlich eine gute Sache, also nimm Mut und halte die Linie.

Trumps Team ist trotz Medienfehlinformationen immer noch im Kampf

Aufgrund dieser Gesetzlosigkeit gibt es in Nevada, Michigan, Wisconsin, Georgia, Pennsylvania zwei Wählerlisten, und wir haben gerade gehört, dass New Mexico sich ihnen angeschlossen hat (obwohl noch nicht verifiziert).

Dies bedeutet, dass es eine rechtswidrige Liste von Biden-Wählern gibt, die von den Gouverneuren dieser Staaten mit nicht mehr Autorität, als Kermit der Frosch, gemäß der Verfassung geschickt wurde – und eine rechtmäßige Liste von Trump-Wahlmännern, die von den Gesetzgebern geschickt wurden, die diese alleinige Autorität haben.

Im besten Fall bedeutet dies, dass Trump durch einen Erdrutsch gewonnen hat – aber das würde einen funktionierenden Obersten Gerichtshof erfordern, den Amerika derzeit nicht hat, um das Gesetz und die Verfassung anzuerkennen und einfach zu befolgen.

Fehlt ein solches Gericht, so wird die gesamte Angelegenheit höchstwahrscheinlich am 6. Januar in die Hände des Repräsentantenhauses gelegt – während die Berge von Beweisen für Wahlbetrug in Absprache mit ausländischen Regierungen und Parteien weiterhin über eine schweigende Presse strömen -, aber eine erwachende Öffentlichkeit .

Hier zerreißt die Hexe des Hauses – Nancy Pelosi – den Bericht des Präsidenten über den Stand der Union – aber sie muss ihre Erzfeindin Donald Trump im Januar als Sieger bekannt geben

Also, hier ist was passieren wird.

In den nächsten zehn Tagen wird es ein großes Drama geben, da die unglaublichen Beweise für einen hoch koordinierten Diebstahl der Wahlen durch ausländische Terroristen und inländische Verräter aufgedeckt werden.

Viele Köpfe werden rollen und Verhaftungen werden beginnen, nachdem der unglückliche Generalstaatsanwalt Bill Barr auf die Weide geschickt wurde, um die Biden-Ermittlungen bis nach der Wahl zugunsten des Sumpfes zu verstecken.

Der stellvertretende Generalstaatsanwalt Jeff Rosen saß auf Barrs Stuhl und auf diesem Posten, bevor es letzte Nacht kalt wurde, und uns wurde gesagt, dass er nicht so schüchtern ist – aber wir behalten uns das Urteil vor, bis DC die Handschellen ausgehen.

Die Biden Crime Family befindet sich im Ermittlungsverfahren des US-Bundes und hat – wie berichtet – bereits zu Gesprächen über Konzessionen von Sleepy Joe mit dem Mehrheitsführer des Senats, McConnell, geführt, um Gefängnis oder Schlimmeres zu vermeiden.

Die Zusammenarbeit mit der KPCh, die Annahme von Bestechungsgeldern in Millionenhöhe und die Festlegung von Wahlen im Dienste Chinas sind etwas mehr als nur Vergehen. Joe kann derzeit nicht einmal die Sicherheitsüberprüfung für das Weiße Haus bestehen, geschweige denn gegenüber den Menschen.

Jetzt, da seine Kameradin Kamala Harris mit Dominion und der KPCh verbunden ist – ja, beide, über ihren Ehemann und seine Anwaltskanzlei -, steckt sie auch mit drin.

Das Letzte, was Präsident Trump tun möchte, ist, das Kriegsrecht zu erklären, und er muss dies möglicherweise nicht tun, da er im Justizministerium neues Blut hat – aber alle Vermögenswerte des Dominion müssen sofort beschlagnahmt und ihre Wahlbetrugsautomaten beschlagnahmt werden, wenn das dazu nötig ist.

Es reicht nicht aus, sie nur inspizieren zu lassen, da Staaten wie Georgien planen, sie zu löschen, und am 5. Januar erneut in einem anderen Betrug einzusetzen (Stichwahlrennen des Senats).

Durch die Beschlagnahme dieser Maschinen wird die Versuchung der Betrüger beseitigt. Sie können nicht behaupten, dass sie es versehentlich oder aus Notwendigkeit getan haben, wenn sie unter militärischer Beschlagnahme stehen.

Sie können ihre Wahlen wie seit zwei Jahrhunderten durchführen – mit legal registrierten Wählern, die persönlich abstimmen, wobei Wahlbeobachter jede abgegebene Stimme überprüfen.

Erwarten Sie also nicht, dass der Präsident bald eine Eva-Peron-Imitation macht. Das ist noch lange nicht vorbei – und ich nehme immer noch Wetten auf Trump von Zweiflern entgegen.

Howell Woltz

Die Richardson Post

howell@therichardsonpost.uk

%d Bloggern gefällt das: