bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Totaler Lock Down in den Staaten? / Reim??

Totaler Lock Down in den Staaten? / Reim??

.

In schneller Folge erreicht mich die Voraussage, wonach in den US innert weniger Tage ein kompletter Lockdown für die Dauer von 14 Tagen stattfinden werde.

Die Nationalgarde wird in Bereitschaft gestellt, inklusive Reserve, das ist Tatsache.

Um die 400’000 Männer leisten den freiwilligen Dienst in der Nationalgarde. Ziehe ich das, zum Vergleich, auf die Schweiz herunter, so wären das in meinem Heimatlande etwa 5000 Mann, prozentual gerechnet zum Beispiel in Zürich 500 Mann. Was können die ausrichten? Sie werden wohl nur in den Metropolen aufgestellt werden? Irrtum? Eben gerade die Nationalgarde zeichnet sich dadurch aus, dass überall vor Ort wohnende Männer sind, welche bei Übergriffen einschreiten? Für Volksaufstand nichts. Als schnelle Truppe bei Kriminalität von ein paar Dutzend wohl ausreichend?

.

Zu Beginn der Kronenaffäre sperrte Trump die Einreise von Chinesen. Das Signal war klar: Die Krankheit ist sehr gefährlich.

Neulich war Trump, so die Darstellung, leicht kränklich und Kronen Po Sie tief getestet im Krankenhaus (oder wo auch immer, besondere Krankenhäuser sind per Untergrund erdenweit mit so allerlei Institutiönchen vernetzt), und völlig gesundet nach drei Tagen demonstrierte er: „Seht her. Das richtige Medikament angewandt, ist die Krone schnell zerschlagen.“ Und ausdrücklich ermahnte er sein Volk, von Angst abzusehen und Vertrauen zu fassen.

Und nun landesweiter, strenger Lockdown.

Da gehen gehen mir alle Lampen an. Was nun soll denn das? Was nur, zum zum Teufel, kann sich darauf reimen?

Ist es das, worauf ich hoffe, ich darf wohl sagen, worauf wir hoffen? Wird in der durch Lockdown geschaffenen Übersichtlichkeit die große Verhaftungswelle stattfinden?

Es ist die einzige Erklärung, die mir einfällt. Übersehe ich etwas?

Thom Ram, 16.10.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.


6 Kommentare

  1. Hilke sagt:

    So sehe ich das auch, zumal einige der Verbrecher schon Geständnisse gemacht haben lt. Alex von frag uns doch gestern abd.

    Liken

  2. Ich zitiere Uwe – ER schreibt mAn bei
    https://bewusstseinsreise.net/roter-oktober/#comment-48844
    immer ganz gute Zusammenfassungen – wie z.B. die nachstehend von mir zitierte:

    Uwe:
    16.10.2020 um 09:56 Uhr

    #################################################

    Das Wichtigste vom Tage bislang:

    Für die unter Euch, die nicht permanent den Geschehnissen folgen können, hier einmal die Kernpunkte:

    Das Thema Benghazi Hochverrat am US Militär / an den US NAVY Seals seitens Clinton / Obama / Biden ist vollumfänglich inklusive Beweisen in der US-Öffentlichkeit angekommen. Die führenden Kartellmedien wie CNN, FOX, New York Times etc. berichten.

    Auch die Burisma-Korruption (Joe und Hunter Biden, Ukraine) ist komplett im amerikanischen Volk angekommen.

    Für den Abend ist prognostiziert, dass Namen im Kontext Epstein-Island offengelegt werden. Damit sind dann die Verstrickungen von Bill und Hillary Clinton, Bill Gates und Hunderten anderer Satanisten in Sex, Pädophilie, Menschenhandel und satanische Kindesmisshandlung in der Öffentlichkeit.

    Die Senatsanhörung von Amy Coney Barrett ist abgeschlossen. Wir können von einer Amtseinführung zwischen 22.10. und Monatsende ausgehen. Damit steht dann der oberste Gerichtshof in den USA bereits zur rechtsgültigen Richtung aller Mega-Themen.

    Die Social media des Tiefen Staates (Google, Youtube, Twitter, Facebook etc.) sperren alle Accounts rund um “Q” und “Qanon”.
    Zudem wurden bereits Nutzer wie die Trump Pressesprecherin Kayleigh McEnany und führende Politgrößen gesperrt.
    Der Tiefe Staat schiebt sichtbar grenzenlos Panik. Ein Abschalten der Social Media ist nur noch eine Frage kürzester Zeit.

    Der zweite Lockdown wird mit aller Gewalt auf Basis unverändert vollends erlogener und in die Höhe gepuschter Fallzahlen inszeniert. In den Nachbarländern ist er bereits ausgerufen. Bei uns kommunizierte “Söder” bereits die Unvermeidbarkeit. Ich denke die Lockdown-Verhängung erfolgt zeitnah.

    Wir sehen unverändert mannigfaltige Hinweise auf laufende Säuberungen und Verhaftungen, so beispielsweise Bombenfund-Absperrungen in Hof.

    Betrachten wir die zahllosen parallelen Handlungsstränge, ihre sukzessive Eskalation und ihr zielgerichtetes Zusammenlaufen, so korreliert alles mit der Hoffnung eines Ende des 2020-Spektakels beginnend mit dem Wochenende.
    Überdies existieren umfangreiche Hinweise für ein mögliches Erscheinen von John F. Kennedy Junior am Samstag, den 17.10.

    Im Falles eines Lockdowns (genannt: “Quarantäne”) über 2 Wochen würde dieser Ablauf genau passend zum Termin der US-Präsidentschaftswahl münden. Hierbei ist aber fraglich, ob es überhaupt zu einer Wahl kommen wird.

    #################################################

    Gefällt 1 Person

  3. renateschoenig
    16/10/2020 um 19:48
    Ich zitiere Uwe …..
    ——————–

    Zitierter Text:

    Uwe:
    16.10.2020 um 12:11 Uhr

    #################################################

    Das nächtliche Geschehen:

    Bekannterweise üben die Social Media (Alphabet, Facebook, Twitter, Instagram, Youtube etc.) einen immensen Einfluss auf den Wissensstand und die Meinung der Bevölkerung aus. Wesentliche Mechanismen hierzu sind die gezielte Zensur, sowie die ebenfalls gezielte unnatürliche Wichtung von Beiträgen (z. B. bei Suchmaschinen).

    In der Nacht sahen wir die finale Panik der Social Media, primär auf Twitter und Facebook.
    Absolut ALLE Beiträge rund um “Q” und “Qanon” sowie sämtliche Artikel und Beweise zu den Korruptions-/ Hochverratsthemen rund um Biden / Clinton / Obama werden konsequent weg-zensiert. Zahllose namhafte Accounts wurden bereits gesperrt.

    Dieses führte bereits zu regelrecht wütenden Stellungnahmen redlicher Figuren wie beispielsweise Senator Ted Cruz, der für Dienstag eine Vorladung der CEOs und für Freitag kommender Woche eine Entscheidung ankündigte.

    Das Verhalten der Social Media Big Tech Firmen wird als Straftat eingestuft, da es einer vorsätzlichen Wahlmanipulation entspricht.
    Sobald der Passus “230” entzogen wird (der vom Tiefen Staat eingeführt wurde), stehen die Social Media in voller Verantwortung.

    Wir können also bis Ende der kommenden Woche verfolgen, wie die bereits länger abzusehende Zerschlagung dieser Big tech Companies umgesetzt wird.

    Interessant war überdies in der Nacht ein zeitweiser Totalausfall von zumindest Twitter.

    #################################################

    Gefällt 1 Person

  4. Notarzt sagt:

    Wenigstens versuchen die westlichen Medien sich noch in korrekter Berichterstattung, wie man an den Regalen in den Zeitungsständen sehen kann… 😉

    Liken

  5. Ich zitiere Uwe, der hier https://bewusstseinsreise.net/roter-oktober/#comment-48876
    17.10.2020 um 09:12 Uhr

    auf Folgendes hinweist:

    ***Heute am 17.10.2020 ist es soweit.
    Um 17:17 geht QBooK online!

    QBooK wird Facebook und YouTube in einem! OHNE ZENSUR!!!

    QBooK wird das Licht der Wahrheit sein, was Facebook und YouTube aggressiv versucht zu verdunkeln.

    ***

    Warum haben wir QBooK gegründet?

    Der Ausgangspunkt der heutigen sozialen Netzwerke basiert auf Angst und Manipulation!
    Angst ist [ihre] Währung der Kontrolle!

    … Mehr Eines der Themen, die die heutigen Menschen am meisten, vielleicht am wichtigsten brauchen, ist Einheit und Solidarität.
    Deswegen haben wir QBooK gegründet! QBooK wird Facebook und YouTube in einem! OHNE ZENSUR!!!

    https://t.me/QAnons_Deutschland/325902***

    Liken

  6. Andrew sagt:

    Ich lese immer wieder in vielen Foren, wie schlimm alles unter Trump geworden ist. Die Leute haben wohl vergessen wie es unter Obama war:

    – Drohnenkönig

    – zum Ende seiner Amtszeit war Obama sogar unbeliebter als der verhasste Vorgänger G. W. Bush

    – Obama hat die Staatsschulden verdoppelt, obwohl er versprochen es besser zu machen als der Vorgänger G. W. BUsh, der ein riesiges Schuldenberg nach seiner Amtszeit für Obama hinterlassen hatte !

    – Finanzkrise: Unter Obama gab es viel mehr Lebensmittelkarten-Empfänger (food stamps)
    als unter Trump und als unter G. W. Bush!

    https://money.cnn.com/gallery/news/economy/2017/01/06/obama-economy-10-charts-final/6.html

    https://www.politifact.com/factchecks/2016/jul/21/donald-trump/trump-43-million-americans-food-stamps/

    – Unter Obama war die Korruption sehr weit verbreitet. Man denke nur an die Aussagen der US Demokratin Elizabeth Warren (aus derselben Partei wie Obama)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: