bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Heute ist der 8.8.8.

Heute ist der 8.8.8.

Ich datiere das Neue Zeitalter mit dem Jahre 2012.

Wer sprunghafte Verbesserung des Lebens auf unserem Planeten erwartet, berücksichtigt nicht die Zeitspannen, um die es geht. Während jeweils 12000 Jahren nehmen konstruktive und zerstörerische Kräfte gegenläufig zu – und ab. Es gab alle 12000 Jahre den Höhepunkt der konstruktiven Kräfte, alle 12000 Jahre den Höhepunkt der zerstörerischen Kräfte. Ein ganzer Zyklus dauerte 24000 Jahre.

Die Erde näherte sich 12000 Jahre lang der Zentralsonne unserer Galaxie, 12000 Jahre lang entfernte sie sich von ihr.

Vor 6000 Jahren war einer der Umkehrpunkte. Vor 6000 Jahren war die Erde weitest möglich von der Zentralsonne entfernt, die Zerstörerischen auf dem Höhepunkt ihrer Macht.

2012 war das Jahr der Ausgewogenheit. Zerstörerische und konstruktive Kräfte erreichten ein Gleichgewicht. Seit 2012 überwiegt das Konstruktive kontinuierlich zunehmend.

Das ist das scheinbar Übergeordnete.

Das völlig Unterschätzte ist die Macht menschlichen Denkens.

Wir verfügen über gewaltige Macht. Wenn es die Menschheit will, werden diese Zyklen verändert, nach dem Willen der Menschheit verändert.

So die Menschheit das dauerhafte Paradies auf Erden will und sie sich ihrer Macht bewusst geworden sein wird, wird dieses 24000-Jahre- Theater umgestaltet werden.

.

Heute ist der 8.8.8.

.

Es würde mich freuen, würden Leser, welche in Zahlensymbolik bewandert sind, etwas zum heutigen Tage verlauten lassen.

.

Herzensgruss in die Runde.

Thom Ram, 8.8.8.

.

.

 


26 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. haluise sagt:

    eine 8 sieht aus wie ein UNENDLICHKEITS-SYMBOL

    ICH sehe die dreifache UNENDLICHKEIT … hahaaa … luise

    Gefällt 1 Person

  3. Die 8 wird auch als die Zahl der Regeneration und Auferstehung bezeichnet.
    ———-

    „Herztor.de“ beschreibt die kosmische Bedeutung der 8 ausführlicher:

    „Die KOSMISCHE BEDEUTUNG der Zahl 8“

    Zeige HERZ in allem, was Du tust und
    setze Deine Talente nur zum Guten des Lebens ein!

    Die ACHT ist die Zahl der UNENDLICHKEIT.
    Der RAUM, der zwischen den Dimensionen der Polarität liegt.

    In der Mythologie gelangt man über die 7 Stufen der Himmelsleiter
    zur ACHT, dem Paradies, der Auferstehung und Glückseeligkeit.

    Unsere Tonleiter endet mit der Oktave, und BEGINNT WIEDER NEU.

    Immerwährender ANFANG.

    Die ACHT ist im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS Symbol
    der „DURCHLICHTUNG“.

    Du ERKENNST zunehmend mehr Zusammenhänge.
    Beginnst HELLFÜHLIGER zu werden. Deine geistigen FÄHIGKEITEN
    werden ganz individuell wiedererweckt, bzw. gestärkt.
    Dein Körper passt sich deinen seelischen Empfindungen immer mehr an.
    Du spürst konkret wie du alte Belastungen auflösen konntest
    und Gegenwärtiges unmittelbar auf dich wirkt.
    Dein Körper wird FEINFÜHLIGER, so wie deine Wahrnehmungen
    genauer und immer aufmerksamer werden.
    Du ERKENNST für dich NEUE ZIELE.
    ———-

    Unterschreib ich ALLES ! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  4. Gabriela von Valentin sagt:

    Zwar bin ich kein Experte der Numerologie, aber Heiler und Mensch der sich als Teil der Natur empfindet. So kümmere ich mich auch um verletzte Tiere, die ich irgendwo finde.
    Neulich fand ich eine, wohl von einem Auto angefahrene Blindschleiche am Straßenrand liegend. Ein Teil des Schwanzes fehlte. Ich nahm sie mit und brachte,das bereits leblos Tier wieder zum leben. Nach einjger Zeit schlängelte sie sich,weiterhin auf meiner Hand liegend zu einer Lemniskate zusammen, wobei sie zusätzlich mit Kopf und Schwanzteil das Omega bildete. So blieb Sie ca 1/2 Std liegen.

    Wenn das mal kein Zeichen ist….

    Gefällt 2 Personen

  5. Wolkenfürst sagt:

    Das ist es ,wovon die meisten Menschen keinen Schimmer haben. Die Macht des menschlichen Denkens und der Vorstellungskraft.

    Wenn man jemanden etwas zu sagen versucht,was 5G betrifft oder die Manipulation durch Medien-dann hört man meistens:“ach ja,da können wir doch nichts tun“.
    Damit tun die Menschen genau das ,was sie aus der Sicht der dunklen Kräfte tun sollen ,sich ohnmächtig fühlen .
    Das soll ja erreicht werden.

    Gefällt 2 Personen

  6. Karin sagt:

    Ja, heute ist ein energetisch extrem kraftvoller Tag. Die liegende und die stehende 8 zusammen sind ein kosmisches Abbild für Unendlichkeit und Ewigkeit, also Raum und Zeit. Mit Hilfe dieser Symbole lässt sich wunderbar unsere „Realität steuern“, denn wir sind Schöpfer. Außerdem öffnet sich an 8/8 das sogenannte Löwentor, ein wichtiges energetisches Portal, dem wir uns ganz bewusst öffnen und die kosmischen Energien integrieren können.

    Liken

  7. 8.8.8.
    Heute wäre meine hochverehrte Mutter 100 Jahre alt geworden!
    Wir feiern das.

    Gefällt 3 Personen

  8. Mujo sagt:

    @Wolkenfürst

    „Das ist es ,wovon die meisten Menschen keinen Schimmer haben. Die Macht des menschlichen Denkens und der Vorstellungskraft.“

    Das Unterschreibe ich voll. Dafür gibt es aber auch einen Grund, weil Opferhaltung für viele so unwahrscheinlich bequem ist. Da Sulen sich viele um nicht zu Handeln. Der beste Sklaventum die sich die Obrigkeit nur wünscht wenn man den nicht zwingen muß sondern es aus freien Stücken macht.
    Wie sonst sollte es möglich sein das soviele den Unsinn mit den Masken mitmacht und es noch für gut hält. Ja geradezu andere denunziert die es nicht Tragen.

    @Thom & alle

    Mit Nummerologie kenn ich im Chinesischen aus. Wir haben das Jahr 2020, also die Doppelte 2 die für Leichtigkeit aber auch Ungenauigkeit und Chaos steht. Die doppelte steht für Krankheit, bei einen Menschen in der Geburtzahl ist er hochgradig gefährdet wenn ihn das nicht bewusst ist und gegensteuert. Die Null ist ein wirkverstärker. Somit Spiegelt sich wieder was im diesen Jahr los ist.

    Und keine sorge wer eine Doppelte 2 im Geburtsdatum hat. Sie muß umgerechnet werden nach den Chinesischen Mondkalender daraus ergibt sich eine andere Zahl und dann muß in Bezug zu den anderen gesehen werden die gegensteuern.

    Letztendlich aber geht es um’s bewusst werden. Bin ich da drin, stehe ich ausserhalb des immer schneller drehenden Karussells. Somit könnte es für viele eine Chance sein in dieser Krise auszusteigen, nicht aus den Leben oder Land, sondern aus der eigenen Gedankenfalle in der sich so viele befinden.

    Gefällt 1 Person

  9. Mujo
    08/08/2020 um 19:23
    ———-
    Bin neugierig mujo 🙂

    WAS „liest“ DU aus meinem Geburtsdatum ? 21.12.1949 (17 Uhr)

    Wenn´de magst – kannst mir auch per mail mitteilen … Ram kann dir meine mail-Adresse geben 🙂

    Liken

  10. Bettina März sagt:

    Gabriele,

    eine herzerfrischende Geschichte mit der Blindschleiche.

    Gefällt 1 Person

  11. Mujo sagt:

    @Renate

    Dein Mondgeburtstag ist der 2.11.1949
    Die Geburtsstunde spielt in dieser Nummerologie keine Rolle. Das kommt erst bei der Chinesischen 5 Elemente Astrologie zum tragen.
    Viele einzer stehen für Materiellen Wohlstand, das sind Menschen die gut Abgesichert sind oder ein Händchen für Wirtschaftlichen Erfolg haben. Mehrer neuner stehen für Aufrichtigkeit und geradlinigkeit. So mal als kleiner anhaltspunkt. Mehr sollte man dann eher auf den Privaten weg machen.

    Ganz allgemein ist die 8 im Chinesischen die Glückszahl, das ist ein Boster für’s vorrankommen. Mehrer 8 die steigerung. Kann aber auch ins verderben führen, denn es macht keinen unterschied welcher Erfolg forsiert wird. Und es kann Anstrengend sein weil man ständig auf hohen Level agiert. Nicht ohne Grund waren die 80er des letzten Jahrhundert für viele eine gute Zeit.

    Liken

  12. Mujo
    08/08/2020 um 21:02
    ———-
    Danke dir mujo f.d. „Einblick“ 🙂

    Liken

  13. Kunterbunt sagt:

    petravonhaldem
    08/08/2020 um 19:11

    ❤️ ❤️ ❤️ ❤️ ❤️ ❤️ ❤️ ❤️

    Liken

  14. Wolf sagt:

    @Thom

    „Heute ist der 8.8.8.“

    Das ist Deine Zeitrechnung.
    Sie entspricht im Grunde genommen dem Gregorianischen Kalender.
    Lediglich das Beginnjahr ist in Deiner Zeitrechnung ein anderes.
    ___________________________________________

    Meine Zeitrechnung

    Jahresbeginn:
    Der Jahreswechsel fand in der Nacht vom „22./23. Dezember“ (Gregorianischer Kalender) statt.

    Monatszyklus:
    Das Jahr hat 13 Monate, die jeweils 28 Tage umfassen. (Die zwölf Monate des Gregorianischen Kalenders ergeben keinen Sinn.)

    Der Tag der Wintersonnenwende ist der Tag 0.

    Somit ist heute der 5.9. (5. November)!

    Gefällt 1 Person

  15. Kunterbunt sagt:

    http://maya.at/Kin-Info/Kin-Info-Index.htm
    Ich präge die Entwicklung des freien Willens

    Liken

  16. Kunterbunt sagt:

    Heute habe ich jemandem geschrieben, ich hätte die nicht existierende Zeit vertrödelt.

    Deshalb hat sich meine/unsere Agenda an diesem schönen Samstag verschoben.

    Auch Hypothetisches bzw. Virtuelles zeigt demnach seine Wirkung.

    All diese Kalender sind eine meist praktische +Übereinkunft+ auf diesem Planeten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kalendersysteme

    Liken

  17. Thom Ram sagt:

    Wolf, 21:46

    Haha, natürlich habe ich recht, natürlich hast du recht. Die 12 Mond ate haben mit dem natürlichen Geschehen nichts gemein, sind inszeniert, sind Bestandteil der gewollten Verwirrung menschlichen Denkens. Unser heutiger Monat trägt im Geburtsschein den Namen Mondphase, hat aber mit der Mondphase nichts gemein. Eine der tausend installierten Komplettverarschungen der aus IHRER Sicht ameisensklavischen Scheissmenschen.

    Doch gibt es Translators, gibt es Umrechnungstabellen vom Schein zum Sein, dies nebenbein, äh nebenbei, ich rede von Astronomie.

    Frage an dich:

    Im wievielten Jahre nun darf ich deiner Meinung nach glückelich schätzen mich, aktuell rumzulatschen? Im wievielten Jahre deiner Meinung nach zu dem von dir zum Jahre Null erhobenen? Wo würdest du das Jahr Null ansiedeln? Aus welchem Grunde dortens?

    Spielereien, doch nicht nur Harm lose.

    Liken

  18. Wolf sagt:

    Der Tag der Wintersonnenwende ist der Tag 0.
    (Dann schließt sich der Kreis und beginnt wieder von vorn – was auch durch die Form der 0 symbolisiert wird.)

    Gefällt 1 Person

  19. Wolf sagt:

    Thom Ram 22:02

    Das Jahr Null ist individuell verschieden. Ich würde es bei Dir als Dein Geburtsjahr ansiedeln.

    Liken

  20. Wolf sagt:

    Kunterbunt 08/08/2020 UM 21:57

    Ich lebe öfters außerhalb der Zeit. Das ist wichtig für die Regeneration.

    Gefällt 1 Person

  21. Kunterbunt sagt:

    Wolf 08/08/2020 um 22:33

    Yep, und wie! Regeneration von der Gleichschaltung.

    Liken

  22. arnomakari sagt:

    @ Mujo. was bedeutet 31.03.1938, ich denke es ist ein gutes Geburtsdatum?

    Liken

  23. Judith Endler sagt:

    Liebe Gabriela von Valentin,heute ist nach den Übertragungen von Johann Kössner(ausgehend von Argüelles) die Tagesenergie Qualität von Mensch
    zwei-kann jeder nachlesen.Ich hole,sofern ich in der Nähe bin,rette ertrinkende Insekten aus den Trinkgelegenheiten der Gänse(die bei mir -hoffentlch so lange leben,wie es geht(40 jahre können sie werden)-muß ich wohl ein Testament machen-es gibt zwar Bienentränken,aber die weißen Eimer sind doch Fallen,die dunklen meiden sie zum Glück -ich empfinde bei jedem Insekt,wenn ich sie noch retten kann-Freude und sie stechen auch nicht,bei Bienen wäre es ja ihr Tod-Haltet mich für bekloppt aber ich rette auch Mücken…

    Gefällt 2 Personen

  24. Frido sagt:

    Also hier in Friesland gibt es eine Redewendung,die lautet, in Hochdeutsch:
    „Egal wie 88“
    Und auf Wiki kann man lesen:
    Das Unendlichzeichen (∞) ist ein mathematisches Zeichen, mit dem Unendlichkeit symbolisiert wird. Es ähnelt einer liegenden Ziffer Acht. In der Bedeutung als unendlich große Zahl wurde es 1655 von dem englischen Mathematiker John Wallis eingeführt.

    Gefällt 2 Personen

  25. Mujo sagt:

    @arnomakari

    Dein Chinesischer Monddatum ist der 30.2.1938

    Die Doppelte drei steht für verstärkte Spiritualität, besserer zugang zu anderen ebenen.
    Priester und Mönche, aber auch Heiler und Schamanen haben oft die doppelte drei
    im Mond Geburtstag.

    Liken

  26. eckehardnyk sagt:

    Judith Endler, deiner Mückenrettung halte ich meine momentan täglich zu vollziehende Wespenrettung entgegen. Sie kommen aus einer abgehängten Decke, wo immer ihr Nest im Dunkel darüber liegt. Doch das ist eigentlich Nebensache. Warum tun wir so etwas?
    Dein Text dazu könnte in einem Gedichtwettbewerb erscheinen, wenn Du ihn formen würdest. Nur das Geformte ist da.
    Der das geschrieben und ein für allemal so für richtig befunden hat, war Arzt im Überlebensberuf. Im Hauptberuf Lyriker, was ihn fast umgebracht hätte.
    Wenn dir so viel auffällt, ist es an der Zeit etwas daraus zu machen. Schreib mir, wenn du Fragen, was ich gut fände, dazu hast: hilf@eahilf.de. Sei gegrüßt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: