bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Impfzwang / Weil Trump Marionette des Deep States ist,….

Impfzwang / Weil Trump Marionette des Deep States ist,….

hat er in den USA die Impfpflicht

aufgehoben.

Ja. Ich haue das um die Ohren all derer, welche von Anbeginn und bis zum heutigen Tage erzählen, dass Trump ja auch nur eine Schiessbudenfigur im Dienste der Erdenvampire sei.  Scheiss drauf. Wäre er es, Herr Bill Gates wäre sein Intimus, und zusammen würden sie Impf-Urständ feiern. Corona, Gopfertami, Corona wäre heute die Steilvorlage.

Ich haue es um die Ohren, nicht primär weil ich recht haben will (mein Ego will es, eines Jeden Ego ist so), sondern weil ich meine, dass ich die Taten dieses Mannes objektiver einschätze. Es ist einfach. Wäre er Diener des Deep States, dann hätten wir heute ein ausgeräuchertes Europa und der Rest der Erde würde unter Impfung, 5G, Haarp, Chemtrail und wahrhaftigen Pandemien stöhnen. Tut sie aber nicht. Stattdessen stoppt Trump Waffen-, Drogen- und Menschenhandel (Südgrenze, Häfen von New York und Los Angeles), feuert Deepstatler serienweise und hat veranlasst, dass jetzt, aktuell, in diesen Wochen beginnend, Untergrundbasen der Deepler zerstört werden und dass Gefolterte in Untergrundbasen befreit werden. Aber nein, natürlich ist er Marionette des Deep States. Heiliger Bimbam.

Und mein Gott. Wenn ich mir vorstelle, wie Bill Gates grad Schaum vorm Maul hat. Wohltat.

Thom Ram, 12.04.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

Bild anklicken.


99 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. Mujo sagt:

    Wie Trump jetzt die Situation mit Covid 19 umgeht wird entscheidend sein ob er noch eine weitere Amtszeit Präsident sein kann.

    Gefällt 1 Person

  3. petravonhaldem sagt:

    Mujo, Du bist köstlich! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  4. Katja sagt:

    „nicht primär weil ich recht haben will (mein Ego will es, eines Jeden Ego ist so)“

    Sehe ich nicht so, es ist eine Unterstellung zu sagen, dass das „Ego“ (ich nenne es je nach dem Rechthaberei oder Eitelkeit) in jedem seine Genugtuung braucht und jede Art von Wahrheitsfindung an zweite Stelle setzt. Das ist auch wirklich einer der dümmsten Gründe, an denen wir durchaus scheitern können. Die wirkliche Aufgabe wäre, eine Lösung zu finden, die funktioniert, weil sie von wahren Voraussetzungen ausgeht. Weil sie die richtigen Ursachen sieht.

    Welche Impfungen waren in den USA denn vorher verpflichtend, die jetzt freiwillig sind?

    Aber ansonsten beweist so ein Zug erst mal gar nichts in Bezug auf Trum, obwohl es auf jeden Fall begrüßenswert ist.

    Liken

  5. Katja sagt:

    Jetzt verstehen wir, warum er diesen Satz so oft geübt hat, er hat sich schon mal darauf vorbereitet, es zuerst zu Bill Gates, dann zu allen Rotschilds und notfalls auch der Queen von England zu sagen 🙂

    .https://www.youtube.com/watch?v=crmvHJpCkfM

    Liken

  6. Thom Ram sagt:

    Katja

    Bill Gates und Konsorten stehen in den Startpflöcken, die Menschheit gegen Corona zu impfen. Wenn irgend möglich per Zwang.
    Du verstehen? Du verstehen, was das bedeutet? Für die Menschheit?
    Das ist Deep State in Reinkultur.
    Und Trump sagt „no“.
    Mir scheint, es könnte sein, dass es dir ein bisschen an Vorstellungskraft mangelt, ich bitte um Verzeihung für diese persönliche Anmache. Dieses „no“ ist von umwälzender Bedeutung. Für die Menschheit. Auch für dich und deine Kinder.

    Gefällt 2 Personen

  7. Romy sagt:

    Wer überhaupt nur annimmt, D. Trump gehöre zum Deep State, dem hat man mit Sicherheit das restliche Hirn, wenn überhaupt noch eins da war, total ausgepustet. Es gibt zu 90% – leider – so saublöde Deutsche, die merken bis heute noch nicht, was hier passiert. Die haben noch nicht gemerkt, daß es überhaupt keinen Corona-Virus gibt, er ist nur ALIBI für Prominente und Politiker, also ein V.I.P. Virus. Aber die Dämlichkeit der Deutschen ist nicht mehr zu heilen. Es wird ja auch immer gesagt, keine Lüge kann groß genug sein und die DUMMDEUTSCHEN glauben sie. Zum Denken bei dem blödöen Volk reichts leider nicht mehr, Punkt und Basta.

    Gefällt 1 Person

  8. Katja sagt:

    Ich rede nie vom „Deep State“, das ist für mich ein Modebegriff und alle diese Begriffe sollen verschleiern. Ich verstehe sehr wohl, dass Zwangsimpfungen (von bestimmten Bevölkerungsschichten – nicht von allen) eine mögliche Gefahr sind in dieser hybriden Kriegsführung.

    Das Problem ist nicht neu.

    Say what you like, our Queen reigns over the greatest nation that ever existed.
    „Which nation ?“ asked the young stranger, „for she reigns over two … two nations; between
    whom there is no intercourse and no sympathy; who are as ignorant of each other’s habits,
    thoughts and feelings, as if they were dwellers in different zones, or inhabitants of different
    planets; who are formed by a different breeding, are fed by a different food, are ordered by
    different manners and are not governed by the same laws.“
    „You speak of“ — said Egremont hesitatingly.
    „The Rich And The Poor.“

    Disraeli, Sybil, Book ii, Chapter 5 (1845)

    Liken

  9. Aimee sagt:

    „Trump hat in den USA die Impfpflicht aufgehoben.“ Wo bitte schön finde ich eine seriöse Quelle für diese Nachricht?

    Gefällt 1 Person

  10. Dude sagt:

    Glaubt doch jeden Müll von diesem Desinfoportal Watergate.tv!

    Fakt ist: In den USA gibt es keine Impflicht. Gab es noch NIE!
    Beweist mir gerne das Gegenteil indem ihr mir das entsprechende Gesetz von whitehouse.gov oder federalregister.gov hier verlinkt.

    Fakt ist weiterhin: In der Schweiz gibt es seit 2013 einen Impfzwang der bis heute gilt!
    Beweise hier: https://dudeweblog.wordpress.com/2013/09/14/eidgenossische-volksabstimmung-vom-22-september-2013-abstimmungsparolen/
    Fakt ist zudem, dass Dänemark im Zuge einer Covid-Verordnung auch einen Impfzwang beschlossen hat.

    Ansonsten ist mir KEIN EINZIGES LAND bekannt, wo tatsächlich gesetzlich ein Impfzwang legitimiert ist!

    Liken

  11. Dude sagt:

    „Welche Impfungen waren in den USA denn vorher verpflichtend, die jetzt freiwillig sind?

    Aber ansonsten beweist so ein Zug erst mal gar nichts “

    Richtig katja! Danke fürs Mitdenken!
    Sie werden es Dir nicht beweisen können, da es ausgemachter Desinfo-Bullshit ist.

    Liken

  12. Ariane sagt:

    Da schliesse ich mich an, an das Danke an Katja und alle anderen, die mitdenken mit der intention wahrheit zu finden an erster stelle.

    Manche Leute hier bezeichnen andere in schönst erkennbarer projektionsmanier als „saublöd“, ohne zu merken, dass ihre eigenen hasstiraden voll sind mit vorgegebenen denkkonzepten verpackt in konstruierte kunstwörter wie „deepstate“, „elite“ u.v.m. Schon das Wort „verschwörungstheorie“ hatte anscheinend 40 bio dollar gekostet, es in umlauf zu bringen, bei den vielen anderen kunstwörtern war es vielleicht schon einfacher, denn die verbreitungskanäle waren schon gelegt, schliesslich gehört das internet ja dem usmilitär, und leute wie thom oder romy verbreiten es sogar kostenlos.
    Dabei sind diese kosten für propaganda sicherlich nur ein bruchteil davon, aber weitaus mehr als die tausend dollar die jedem us bürger versprochen wurden, wobei das wiederum wahrscheinlich auch als propagandakosten verbucht wird.

    Wildsäue haben übrigens saugute Nasen.

    Ich geh mich jetzt freuen. An der Wahrheit. Die fühlt sich so gut im Herzen an, so frei ein Lächeln auf meine Lippen zaubernd. Danke.

    Gefällt 1 Person

  13. Wolf sagt:

    Eine Website, die den Namen „Watergate“ trägt, muß den Lesern natürlich Sensationelles bieten. Die Artikel sind reißerisch aufgemacht; der Inhalt ist oft spekulativ.

    Tatsächlich gibt es in allen 50 Bundesstaaten der USA nach wie vor eine gesetzliche Impfpflicht für Kinder an öffentlichen und privaten Schulen (Ausnahme: medizinische Gegenindikation). In den meisten Bundesstaaten ist eine Freistellung aus religiösen Gründen möglich. In 16 Staaten können auch andere ethische Gründe geltend gemacht werden. (Quelle: Wikipedia)

    In Kalifornien gelten besonders strenge Regeln für Schulkinder. Wer seine Kinder vor einer Zwangsimpfung schützen will, dem bleibt dort praktisch nichts anderes übrig, als sie zuhause zu unterrichten (lassen).

    https://edsource.org/2019/what-schools-and-parents-need-to-know-about-the-new-vaccination-law/82242

    San Francisco Chronicle: Klage gegen Impfpflicht durch Bundesrichter abgewiesen
    https://www.sfchronicle.com/health/article/California-s-mandatory-vaccination-law-survives-13047905.php

    Gefällt 2 Personen

  14. Dude sagt:

    Wikipedia ist leider keine brauchbare Quelle. Nicht viel besser als Watergate.tv
    https://www.youtube.com/channel/UCQWqzh6Wcc_2mkBJ5sy3SqA/videos
    Wie wärs mit ner .gov-Source?

    Liken

  15. Dude sagt:

    Ps. „Wikipedia ist leider keine brauchbare Quelle.“ – da kannst auch gleich nach PSIRAM/GWUP verlinken, insbesondere beim Thema Impfen / Pharma. 😉

    Liken

  16. Dude sagt:

    Tom hat ja in anderem Kommentarstrang bei KenFM nach Denunzianten gefragt… hier bitte https://www.psiram.com/de/index.php/Impfkritik
    ;o)

    Liken

  17. Löwenzahn sagt:

    Wahrheit gefunden – Irrtum ausgeschlossen?
    Hei Leute, kommt mal runter!
    Wer weiß schon, welche Quellen glaubwürdig sind?
    Können wir uns jemals sicher sein?
    Ich denke nicht.

    Mich hat heute der Vortrag von Walter Veith wieder mal richtig ins Straucheln gebracht.
    Geht es Euch auch so?
    Ja, ich möchte glauben, daß das Böse, die weltvernichtende Kraft ihren Einfluß verliert.
    Aber seid doch mal ehrlich, in diesen langjährig aufgebauten Strukturen ist doch völlig unklar, wer wem dienlich ist, bewußt oder unbewußt, wissend oder unwissend.
    Und ohne Unterstützung einer Exekutive in einem, wenn auch vermeintlichen “Staat“ ist das doch eh alles aussichtslos für jeden Einzel-Kämpfer..l.
    Zumal im Scientist wurde dieser Potus vor Jahren schon gezeigt… möglich jedoch, daß er in seiner “Vorbestimmung“ ausschert; darauf hoffe! iCH!

    Hört ihn Euch an…
    Auch wenn ich mir wünsche das Duett oder Terzett zur Zerschlagung der pflanzlich tierisch menschlichen Unterjochung zwecks “blutigen Geburtssaales“ eines Weltenretters oder Messias‘:

    Prof. Dr. Walter Veith – Der Trump(f) im Ärmel
    – auch wenn dies schon bekannt gemacht wurde, paßt es aber gerade hier besonders gut… –

    Gefällt 2 Personen

  18. Wolf sagt:

    Dude 01:41

    Die Quelle aus der die Information zur Impfpflicht stammt – National Conference of State Legislatures (NCSL) – wird in dem Artikel auf Wikipedia explizit genannt:

    https://www.ncsl.org/research/health/school-immunization-exemption-state-laws.aspx

    Wenn Dir das und der Artikel des San Francisco Chronicle nicht reicht, dann kannst Du ja selber auf den 50 Websites der einzelnen US-Bundesstaaten nachforschen. Viel Spaß dabei!

    Liken

  19. Wolf sagt:

    Auch wenn es in den USA weiterhin eine Impfpflicht für Schulkinder gibt, so hat doch die durch Trump veranlaßte Schaffung einer Abteilung zum Schutz der Bürgerrechte (Office for Civil Rights – OCR) innerhalb des US-Bundesgesundheitsministeriums (HHS) viel Positives bewirkt. Das OCR richtet sich vor allem unterstützend an Abtreibungsgegner (z.B. an Krankenhauspersonal, das sich aus ethischen Gründen weigert, an Abtreibungen mitzuwirken, oder an Krankenversicherte, die sich weigern, Abtreibungen durch Beitragszahlungen mitzufinanzieren).

    Info auf der offiziellen Website des US-Bundesgesundheitsministeriums
    https://www.hhs.gov/conscience/index.html

    Text aus der Broschüre des OCR:
    „The Trump administration does not recognize abortion as a method of family planning and refuses to fund abortion in global health assistance. HHS continues to fight the concept
    of abortion as a fundamental human right on the international stage.“

    Klicke, um auf 2018-conscience.pdf zuzugreifen

    Gefällt 3 Personen

  20. Dude sagt:

    Oh, danke Wolff! Verwunderlich, dass Wikipedia hierzu mal ausnahmsweise brauchbar ist. ncsl.org ist definitiv einwandfrei. Warum nicht gleich die angeben?

    Und auch hhs.gov absolut einwandfrei. Besten Dank!

    Traurig das Clickbaiter-Portale wie watergate aus solchen faktenbasierten Basis-Infos so ne Scheiss-Propaganda machen müssen – und das dann auch noch ungeprüft übernommen wird… und dass von Fakten wie von Dir hier eingebracht kaum Notiz genommen wird in der Newshetzergemeinde des alternativen Mainstreams. (Bei Interesse – hiermit gerne das Angebot eines DWB-Autorenkontos zur freien Verfügung)

    Ich bin absolut kein Fan von der Trumpete, aber zumindest das „The Trump administration does not recognize abortion as a method of family planning and refuses to fund abortion in global health assistance.“ spricht definitiv für ihn, auch wenn ich nicht per se ein Gegner von Abtreibung bin.

    Liken

  21. stefan nathan sagt:

    Es tut sich was bei MSM’s:
    Die Tagesschau wurde heute mit „Hier ist das erste Fernsehen“ statt wie sonst „das Erste Deutsche Fernsehen“ eröffnet! (Im Archiv wird leider der gespeicherte Vorspann abgespielt.)
    Der Milliardär Bill Gates wird darin als „Experte“ vorgestellt. Schätze, jetzt we4rden wir zügig auf die Impfpflicht-Notwendigkeit vorbereitet…

    Bleibt positiv! – Frohe Ostern!
    stefan nathan

    Liken

  22. chaukeedaar sagt:

    Eine verlässliche Quelle wäre z.B. einer dieser wirren Trump-Tweets 😉

    Nö, Thom, Messias Trump hat keine Impfpflicht aufgehoben, aber mir scheint, die Desinfo-Kampagne „Q“ hebt die Recherche-Pflicht auf alternativen Blogs auf, he, he

    Gefällt 1 Person

  23. outside the Box sagt:

    Haha, der Bill Gates der Experte, der kämpft doch schon ewig gegen Viren, also schon seit Windows 95 glaube ich.
    na dann
    Frohe Ostern

    Gefällt 4 Personen

  24. Dude sagt:

    @Tom

    Q ist nicht per se Desinfo. Gewisse Fakten sind astrein (siehe vorerst https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/ – ein Artikel ist in Planung ). Leider wird viel BS dazu kolporiert, von Clickbaitern die wie Du richtig sagst:
    „hebt die Recherche-Pflicht auf alternativen Blogs auf, he, he“

    Liken

  25. Ariane sagt:

    Wolf
    „In den meisten Bundesstaaten ist eine Freistellung aus religiösen Gründen möglich. In 16 Staaten können auch andere ethische Gründe geltend gemacht werden.“

    Das ist doch mal eine Info, die mal hilfreich sein kann. Wenn man überlegt, wie die Amish-People in den propapaganda-filmen, also in den gehirnwaschenden meister-propper-filmen, als böse hingestellt wurden, wenn sie schulmedizinische behandlung strikt verweigerten. Als Kind hätt ich das fast geglaubt, heute kann ich die Amishs in der Hinsicht gut verstehen. Hat die Kelly-Family was damit zu tun? Hat mit grad was in mein Herz gesungen … Sometimes …

    stefan nathan

    Danke für die Info, nicht irgendwo gelesen, sondern selbst gesehen, nehme ich an, oder?
    Naja, so schnell kann das also gehen mit dem Teufel im Detail. Hihi. Petra Halden sieht das als Befreiung, oder? Befreiung vom Attribut „deutsch“. Das ist doch schon mal was, oder? Hallo Osterhasi, heute schon mit den Ohren geschlackert?

    Liken

  26. makieken sagt:

    Nomen est omen? (B)ILL GATES? Tore zu Krankheiten? Hmm…

    Gefällt 1 Person

  27. Helmut Nater sagt:

    Katja@es gibt keinen Deep State?Da muß man nicht mehr weiterlesen.Was Deine Cla·queure betrifft,ebenso!

    Gefällt 1 Person

  28. Renate Schönig sagt:

    Der Begriff > „Deep-State“ (Tiefer-Staat) beschreibt doch sehr gut, was in der Welt  -noch- vor-herrschend ist:

    Eine „tief-dunkel behaftete“ – (noch `über-wiegen-de) Un-Gerechtigkeit´.

    ****************************************
    Synonyme für „deep“ –
    nur um mal ein paar Beispiele zu nennen:

    – Underground – Untergrund

    – abysmal – abgrundtief

    – unfathomable – unergründlich

    etc…
    ****************************************

    DAS jedoch ändert sich jetzt rapide – dieses DUNKLE wird mehr und mehr durchLICHTet … immer schneller

    im Grund  h a t  „Deep-State“ bereits verloren…

    die WAHRHEIT wird mehr und mehr „zu Tage befördert“ …

    All diese (sehr milde umschrieben) > „Un-Gerechtigkeiten“ werden nach und nach aufgedeckt –
    Tag für Tag wird der Menschheit „scheibchenweise“ (die harte/schmerzhafte) WAHRHEIT gezeigt…

    Würde man „den RIESEN-Brocken“ auf  e i n m a l  präsentieren – könnten viele Menschen es nicht „verkraften“…. sie würden
    förmlich dran „ersticken“ .

    Für das Verbreiten der WAHRHEIT
    (und das ist ja eine(!) der Voraussetzungen für eine friedliche Welt – GOLDENES ZEITALTER)
    „sorgen“ u.a. auch Trump und Putin (und ihre „Helfer/Unterstützer) – und dafür gebührt ihnen Dank/Respekt/Anerkennung.

    Und > sie alle   h a b e n  die volle Unterstützung der Geistigen Welt !

    ********************

    Zur Erinnerung: – Thema „Gerechtigkeit betreffend“ :

    Die Kurzgeschichte -Die Waage der Baleks von Heinrich Böll-

    spielt Anfang des 19. Jahrhundert im Heimatdorf des Großvaters des Erzählers in der Umgebung von Prag.
    Sie handelt davon, dass der Großvater als Junge die Ungerechtigkeit der Familie Balek aufdeckt und gezeigt wird, dass in der Welt der Zeiger der Waage zur Seite der Ungerechtigkeit ausschlägt.

    Der Großvater des Erzählers lebt als kleiner 12-jähriger Junge in einer Flachsbrecherfamilie des vergangenen 19.Jahrhunderts, die in den Wäldern der Familie Balek ein Zubrot durch das Sammeln von Früchten des Waldes verdienen. Auch die anderen Kinder des Dorfes tun dies und lassen ihr Sammelgut von den Baleks wiegen, da nur diese und der Apotheker eine Waage besitzen.

    Diese Waage, die so genannte Waage der Gerechtigkeit, wird dem Jungen, seiner Familie und auch dem Dorf zum Schicksalsverhängnis, denn der 12-jährige Junge entdeckt, dass sie falsch geeicht ist.

    Nach einer Überprüfung des fehlenden Gewichts beim Apotheker bricht die heile Welt zusammen, denn jetzt wird das Ausmaß des Betrugs offensichtlich.

    In dem Moment, in dem das Dorf von diesem Betrug erfährt, sich Empörung gegen die Obrigkeit, werden aber von dieser niedergeschlagen und zwei Menschen unter anderem die Schwester des Jungen verlieren ihr Leben.

    Die Familie des Jungen muss das Dorf verlassen dabei erkennen sie, dass die Ungerechtigkeit allgegenwärtig ist.

    ********************

    Gefällt 1 Person

  29. Thom Ram sagt:

    Ich begrüsse es, wenn Leser Artikel hinterfragen, wenn Leser Artikel per Querverweisen konsolidieren oder aber deren Inhalt als Fragwürdig oder sogar als falsch zu erklären imstande sind.

    Ich habe indes in diesem Zusammenhang eine dringende Bitte. Man lasse es bleiben, Mitstreiter persönlich klein zu machen, wenn man deren Aussagen/Behauptungen nicht teilt.
    Gilt auch für mich. Es kommt auch mir vor, dass ich ausrutsche. Bitte um Verzeihung.

    Gefällt 3 Personen

  30. Thom Ram sagt:

    Ariane 00:57

    ***…denn die verbreitungskanäle waren schon gelegt, schliesslich gehört das internet ja dem usmilitär, und leute wie thom oder romy verbreiten es sogar kostenlos.***
    Zwar verbreite ich nicht das Internet kostenlos, meinen Senf hingegen schon. Welch treffenderen Ausdruck würdest du mir empfehlen, wenn die Rede von den leitenden Biorobotern ist. Deep State trifft die Sache genau. Ich bitte um Anregung.

    Kostenlos? Dazu möchte ich was anmerken.

    Ich bezahle für WP für den WERBEFREIEN bb Blog jährlich 100 Euronen. Schon mal gemerkt, dass bb frei von dem querdumm saublöden Geschmeiss ist?

    Im Laufe der 7 bb Jahre wurde mir ein Komputer gestohlen und zwei weitere sind mir abverreckt. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich die Neuen jeweils gratis bekommen hätte.

    Ich habe die 7 Jahre ohne Entgelt gearbeitet, im Schnitt täglich acht Stunden. Eine Leserin hat einen Dauerauftrag für mich eingerichtet, monatlich 25 Euros. Drei Mal haben Leser mir Kohle rübergeschoben, als Zeichen des Dankes. Dankbar bin ich diesen Zeitgenossen, wahrlich.
    Indes…

    Würde ich schweizerische Lehrerbesoldung ansetzen und meine Gesinnung umstülpen, so schuldete mir das Publikum fünfhunderttausend Franken.

    Nein, ich beklage mich nicht. Nein, auch weiterhin schreibe ich, ohne Gegenleistung zu ERWARTEN.
    Doch will ich nicht als scheisseverbreitender Blödmann hingestellt werden.

    Gefällt 1 Person

  31. Drusius sagt:

    Politik ist das Theater für die Deppen. Es wird die Welt umgeformt in die Herrschergewalt der absoluten Macht. Dazu wird gewaltig im Suppentopf der Informationen gerührt. Lüge, Täuschung und Wahrheit ergeben eine für die meisten Menschen unverdauliche Mischung.
    Plötzlich werden die Menschen eingesperrt, der Grund ist, wie alle Gründe der Macht, Schwachsinn

    Liken

  32. Webmax sagt:

    Bisher weltbeste Analyse des Weltgeschehens!
    .

    Putin und Trump – hurra!

    Corona Fake ade – nichts!

    Liken

  33. Webmax sagt:

    Wollen wir hoffen, daß das entwickelte einfache Mittel , welches seit 60 Jahren gegen Malaria hilft, von den Russen schnell als Corona-MEDIKAMENT verbreitet wird.
    Spannende Zeiten!

    Liken

  34. Ariane sagt:

    Thom

    Ich denke Dir ist durchaus bewusst, dass mit „es verbreiten“ die zuvor genannten Kunstworte gemeint sind.
    Es ist durchaus zu begrüßen, wenn aus anderen kulturen übernommene Kulturgüter als sogenannte lehnwörter in die eigene sprache eingehen, so war das schon früher und ich sehe das auch als eine Form der Wertschätzung. So darf das Internet gerne Internet bleiben und der Link muss nicht zum Netzverweis mutieren, nur weil man das für eine Reinheit der Sprache hält, es aber eher an Schule oder Fussballplatz erinnert, man hätte ja aucrh als Hinweis statt als Verweis übersetzt werden können. Egal, das kam nicht von Dir, war nur ein Beispiel aus der extremen Szene. Worte wie „Deep state, „elite“, „kabale“, „böse“ freimaurer, luzifer, satan, etc. sind jedoch bewusst gesetzte propagandawörter und paralon, um die massen von ihrer eigenen verantwortung und den wahren Übeltätern abzulenken, sie zum lynchen aufzuhetzen, todesstrafen gesetzlich durchzusetzen, eigentlich das gleiche schema, wie bei impfpflicht durchzusetzen, nur mit anderen pro- und antagonisten. Es sind die gleichen Feindbilder, die schon der papststaat benutzt hatte. Und wer von denen, die diese worte benutzen, weiss schon wirklich, wer damit wirich gemeint ist? Was die Freimaurer wirklich ursprünglich waren, oder die Kybele oder die Kaballa, woher sich das wort kabale ableitet? Wer oder was für ein Licht Luzifer bringt und wer für wen ein Teufel isg? Man erinnere sich, wie die Swatiska dämonisiert wurde, kaum einer, weder die Benutzer noch die Verteufler, noch wissen, wie Runen eigentlich entstanden sind? Und selbst wenn man deep state einfach nur als Untergrund übersetzt – agieren denn im obergrund nur die guten und im Untergrund nur die bösen? Nein. In den Untergrund sind stets auch die Staatsfeinde und Ketzer geflüchtet. Sollen wir uns also freuen, wenn ein „untergrund“ pauschal ausgehebelt werden soll, ohne über die wahren interessen des obergrundes“ wirklich Bescheid zu wissen? Nein.

    Und mit „kostenlos“ meinte ich, dass ich weder Dir noch Romy unterstellen will, bezahlte Desinformanten und Volksverhetzer zu sein. Dass ich naiv im Sinne von gutgläubig genug bin, dass ihr einfach nur auf einen zuckergusszug aufgesprungen ward, von dem ihr vielleicht noch heil abspringen möget.
    Fürs Internet an sich und die Gerätschaften zahlen wir schliesslich alle.
    Und nein, Dein Publikum schuldet Dir gar nichts. Sie tragen zu diesem Blog genauso Zeit, Wissen, Weisheit und Magnetkraft bei, und viele kommen in letzter Zeit wahrscheinlicb eher wev
    gen der Kommentatoren als wegen Deinem trmp-hype. Wieviele Falschmeldungen hast Du allein in den letzten zwei Wochen veröffentlicht? Und das nicht nur als Kommentar in einem bereits laufenden Thread hu dem Them, sondern jedesmal als neuen Post, Energie und Aufmerksamkeit den Lesern und Kommentatoren konsumierend? Aber Du meinst, nur Du gibst? Das wäre Projektion, wie es sogenannte Narzissten auch gerne hinstellen wollen. Und die himmeln merkwürdigerweise auch die scheinbar Mächtigen an. Weil sie sich damit identifizieren. Aber Menschen, die gene manipulieren, sind selbst manipulierebar, wie jetzt immer klarer erkennbar wird. Hoffentlich auch für sie selbst.

    Wer etwas freiwillig gibt, hat dafür selbst die Verantwortung, und kann es nicht danach zum vorwurf machen oder meinen, andere wären ihm was schuldig. Dann wäre es kein Geschenk. Oder sag offen, dass Du die 100 euro nicht alleine tragen kannst oder willst, und mach einmal im Jahr einen Aufruf, dass Dir jeder User 2 Euro geben soll. Von Daueraufträgen würde ich mich nicht abhängig machen, auch wenn das von Palina natürlich sehr ehrenvoll erscheint. Die meisten, die sich der Wahrheit anheim fühlen, haben solche Kapazitäten nicht, da sie keinen Systemjobs mehr nachgehen, dafür aber Selbstbestimmung über ihre Zeit und Arbeitskraft und ihre Meinungsbildung. „System“ ist auch so ein pauschales Kunstwort. Ich werde auch selbst sensibler für meinen Sprachgebrauch und folglich wieder kreativer werden.

    Grüssli

    Liken

  35. Besucherin - 213 sagt:

    Artikel von Robert F. Kennedy
    https://childrenshealthdefense.org/news/government-corruption/gates-globalist-vaccine-agenda-a-win-win-for-pharma-and-mandatory-vaccination/
    Maschinenübersetzung

    Zitat

    09. April 2020

    Gates‘ Globalistische Impfstoff-Agenda: Ein Gewinn für Pharma und Pflichtimpfung

    Von Robert F. Kennedy Jr., Vorsitzender, Children’s Health Defense

    Für Bill Gates sind Impfstoffe eine strategische Philanthropie, die seine vielen Geschäfte im Zusammenhang mit Impfstoffen (einschließlich Microsofts Bestreben, ein globales Impf-ID-Unternehmen zu kontrollieren) nährt und ihm die diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik ermöglicht.

    Gates‘ Besessenheit von Impfstoffen scheint durch die Überzeugung genährt zu werden, die Welt mit Technologie zu retten.

    Mit dem Versprechen, seinen Anteil von 450 Millionen von 1,2 Milliarden Dollar für die Ausrottung der Kinderlähmung aufzubringen, übernahm Gates die Kontrolle über Indiens National Technical Advisory Group on Immunization (NTAGI), die bis zu 50 Dosen (Tabelle 1) an Polio-Impfstoffen durch sich überschneidende Impfprogramme für Kinder vor dem fünften Lebensjahr vorschrieb. Indische Ärzte geben der Gates-Kampagne die Schuld an einer verheerenden, nicht durch Polio verursachten Epidemie der akuten schlaffen Lähmung (NPAFP), die zwischen 2000 und 2017 490.000 Kinder über die erwarteten Raten hinaus gelähmt hat. Im Jahr 2017 lehnte die indische Regierung Gates‘ Impfprogramm ab und forderte Gates und seine Impfpolitik auf, Indien zu verlassen. Die NPAFP-Raten sanken rapide.

    Die beängstigendsten [Polio]-Epidemien im Kongo, in Afghanistan und auf den Philippinen stehen alle im Zusammenhang mit Impfstoffen.

    Im Jahr 2017 gab die Weltgesundheitsorganisation (WHO) widerwillig zu, dass es sich bei der weltweiten Explosion der Kinderlähmung überwiegend um Impfstämme handelt. Die beängstigendsten Epidemien im Kongo, in Afghanistan und auf den Philippinen stehen alle im Zusammenhang mit Impfstoffen. Tatsächlich waren bis 2018 70% der weltweiten Poliofälle Impfstämme.

    Im Jahr 2014 finanzierte die Gates Foundation Tests von experimentellen HPV-Impfstoffen, die von Glaxo Smith Kline (GSK) und Merck entwickelt wurden, an 23.000 jungen Mädchen in abgelegenen indischen Provinzen. Ungefähr 1.200 litten unter schweren Nebenwirkungen, darunter Autoimmun- und Fruchtbarkeitsstörungen. Sieben starben. Untersuchungen der indischen Regierung werfen den von Gates finanzierten Forschern weitreichende ethische Verstöße vor: Druck auf gefährdete Mädchen aus den Dörfern, Schikanierung der Eltern, Fälschung von Einverständniserklärungen und Verweigerung der medizinischen Versorgung der verletzten Mädchen. Der Fall befindet sich jetzt vor dem Obersten Gerichtshof des Landes.

    Südafrikanische Zeitungen beschwerten sich: „Wir sind Versuchskaninchen für die Arzneimittelhersteller“.

    Im Jahr 2010 finanzierte die Gates-Stiftung eine Phase-3-Studie des experimentellen Malaria-Impfstoffs von GSK, bei der 151 afrikanische Kleinkinder starben und 1.048 der 5.949 Kinder schwerwiegende unerwünschte Wirkungen wie Lähmung, Krampfanfälle und Fieberkrämpfe erlitten.

    Während der MenAfriVac-Kampagne 2002 von Gates in Afrika südlich der Sahara haben die Mitarbeiter von Gates Tausende afrikanischer Kinder gewaltsam gegen Meningitis geimpft. Ungefähr 50 der 500 geimpften Kinder entwickelten eine Lähmung. Südafrikanische Zeitungen beschwerten sich: „Wir sind Versuchskaninchen für die Drogenhersteller“. Nelson Mandelas ehemaliger leitender Wirtschaftswissenschaftler, Professor Patrick Bond, beschreibt Gates‘ philanthropische Praktiken als „rücksichtslos und unmoralisch“.

    Im Jahr 2010 sagte Gates der WHO 10 Milliarden Dollar zu und sagte: „Wir müssen dies zum Jahrzehnt der Impfstoffe machen“. Einen Monat später sagte Gates in einem Ted-Gespräch, dass neue Impfstoffe „die Bevölkerung reduzieren könnten“. Im Jahr 2014 beschuldigte Kenias katholische Ärztevereinigung die WHO, Millionen unwilliger kenianischer Frauen mit einer „Tetanus“-Impfstoffkampagne chemisch zu sterilisieren. Unabhängige Labors fanden in jedem getesteten Impfstoff eine Sterilitätsformel. Nachdem sie die Anschuldigungen zurückgewiesen hatte, gab die WHO schließlich zu, dass sie die Sterilitätsimpfstoffe seit über einem Jahrzehnt entwickelt hatte. Ähnliche Anschuldigungen kamen aus Tansania, Nicaragua, Mexiko und den Philippinen.

    Eine Studie aus dem Jahr 2017 (Morgenson et. al. 2017) zeigte, dass der populäre DTP-Impfstoff der WHO mehr afrikanische Kinder tötet als die Krankheiten, die er verhindert. DTP-geimpfte Mädchen starben zehnmal häufiger als Kinder, die den Impfstoff noch nicht erhalten hatten. Die WHO hat sich geweigert, den tödlichen Impfstoff zurückzurufen, den sie jährlich zig Millionen afrikanischer Kinder aufzwingt.

    [Beamte der Weltgesundheitsbehörde] sagen, er habe Ressourcen der Behörde umgeleitet, um seiner persönlichen Philosophie zu dienen, dass gute Gesundheit nur in einer Spritze kommt.

    Befürworter der globalen öffentlichen Gesundheit auf der ganzen Welt werfen Gates vor, die Agenda der WHO von den Projekten abzulenken, die nachweislich Infektionskrankheiten eindämmen: sauberes Wasser, Hygiene, Ernährung und wirtschaftliche Entwicklung. Die Gates-Stiftung gibt von ihrem 5 Milliarden Dollar-Budget nur etwa 650 Millionen Dollar für diese Bereiche aus. Man sagt, er habe Mittel der Organisation umgeleitet, um seiner persönlichen Philosophie zu dienen, dass gute Gesundheit nur in einer Spritze kommt.

    Zusätzlich zu seiner Philanthropie, die er zur Kontrolle von WHO, UNICEF, GAVI und PATH einsetzt, finanziert Gates ein privates Pharmaunternehmen, das Impfstoffe herstellt, und spendet zusätzlich 50 Millionen Dollar an 12 Pharmaunternehmen, um die Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffs zu beschleunigen. In seinen jüngsten Medienauftritten zeigte sich Gates zuversichtlich, dass die Covid-19-Krise ihm nun die Möglichkeit gibt, seine diktatorischen Impfprogramme amerikanischen Kindern aufzuzwingen.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Gefällt 1 Person

  36. Besucherin - 213 sagt:

    Novartis stellt eine namhafte Menge Hydroxychloroquin für die Behandlung von hospitalisierten COVID-19-Patienten in Österreich kostenfrei zur Verfügung. Dies mit dem Ziel, Patientinnen und Patienten Zugang zu einer möglichen Therapie zu eröffnen. Österreich ist weltweit eines der ersten Länder, in welchem die Spende zum Einsatz kommt.

    https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20200406_OTS0072/novartis-gibt-spende-von-hydroxychloroquin-in-oesterreich-bekannt

    Liken

  37. Löwenzahn sagt:

    Ariane, es steht Dir doch frei, selbst aufklärende Info beizutragen.
    Wäre ich jetzt böse, würde ich sagen:
    Was erwartest Du, alles vorgefertigt, vorverdaut?
    Leicht konsumierbar? So richtig gut “auf Linie“? – welche ist Dir denn genehm?
    Du kannst doch im Falle es Dir erscheint weiteres hinzufügen.
    Und wenn Du auf Latein oder Altgriechisch zurückgreifen möchtest, gerne werde ich Deinen Ausführungen folgen, wenn Du meinst der Sprachgebrauch sei zu “läppisch“.
    Kritischem ist niemand abgeneigt, nur persönliches Niedermachen gefällt nicht so sehr. Also mir zumindest nicht. Weil Wissen ist tatsächlich eine Holschuld, soweit man daran interessiert ist.
    Auch gibt es Themen, die mir nicht liegen – na und?!
    Sind wir nicht alle auf der Suche nach einem Durchblick?
    Mir gefällt die Auswahl der Themen, als auch durch die Info der Kommentatoren Puzzlesteine zusammengetragen werden und sich so manches Bild zusammenfügt im aktuellen Weltgeschehen. Es ist doch ein Prozeß, ein Lebensprozeß der nie enden wird, denn Wissen wird man weder alles noch genug haben können… sofern man halt nicht vor der Glotze sich hypnotisieren lassen möchte und damit zufrieden ist… wer prüft denn da die Agentur-Meldungen, mhm?
    Das, was Du gerade als mögliches Wissensmanko anfügst, da bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich so ist… wenige 20jährige dürften hier schreiben, die interessieren sich doch für andere Dinge… ist doch in Ordnung.
    Bist Du gewohnt über den Tagesguck oder heute-morgen-Drehscheiben vorgefertigtes nur registrieren zu müssen?
    Hei, wir haben hier keinen Mathe-Unterricht, der klar gegliedert steigernde Fertigkeiten vermittelt.
    Auch ist dies kein Lehrgang der bis zur Abschlußreife unterrichtet.
    Außerdem denke ich, wird jeder auch noch andere Infoportale aufsuchen und so im Kreuzverweis die Themen anreichern, klärend einwirken, also so habe ich das zumindest bisher verstanden…
    Juristische Ausfertigungen Deutschlands über den Vertragsstand mit der Welt, gerne füge doch Vorträge von Schachtschneider ein…
    Also eigentlich weiß ich gar nicht so genau, was Du nun hast…
    ThomRam braucht sich wirklich nicht erklären!

    Gefällt 3 Personen

  38. Ariane sagt:

    Oh Löwenzahn spricht wieder mit mir? Hatte ich doch unlängst genau danach gefragt, von Dir zu erzählen, als es um Ernährung ging. Da kam aber nur Schweigen. Und jetzt greifst Du mich wieder an? Ohne auch nur einen Satz von mir zu zitieren oder zumindest sinngemäß darauf Bezug zu nehmen? Nirgendswo aber habe ich das Wort läppisch benutzt, das Du in Zitierfüsschen gesetzt hast.

    Ah ich sehes, Du glaubst, Thom verteidigen zu müssen.

    Ich habe niemanden persönlich niedergemacht, wie Du es nennst. Ich habe Verhalten kritisiert und klar benannt. Und wenn Du meine Texte liest, weisst Du, dass ich keine dieser plattformen konsumiere und auch keine videos. Mein Gehirn und meine Wahrnehmung darf sich schon seit vielen Jahren renaturieren. Meine Texte sind alle selber geschrieben, Erkenntnisse über viele Jahre erarbeitet, erlebt. Bibliotheken statt Internet und Tv konsumiert. Nachdem ich aber nun mal auf so ein Portal wie terra… geschaut habe, bin ich doch schon noch gewundert ob der Bestätigung meiner Ahnung: das was hier in manchen Posts von Thom und von manchen wenigen Kommentatoren als eigene Meinung hingestellt wird, ist eins zu eins von dort übernommen, sogar mit den gleichen mottos, phrasen und redewendungen. Ja, das ist ent-täuschend. Zum Glück! Ich hatte zwar nichts vorgekautes erwartet, aber einen Vertrauensvorschuss gegeben, dass die Vorauswahl schon etwas kompetenter in Bezug auf – Wahrheit erkennen – und – eigene Meinung bilden – gestaltet ist. Vielleicht ist das dann noch eher bei Dude zu finden. Zu allererst freue ich mich jedoch nun stets wieder an meinem Selbstvertrauen!
    Und in Bezug auf die einschlägigen Informationensportale, die Du erwähnst: schon mal was von „Zirkelschluss“ gehört?
    Also, ich habe Deine Vorwürfe geprüft und als Deine Projektion erkannt, die ich Dir hiermit gerne und freundlich zurückgebe. Sollte künftig Dich danach gelüsten, bitte konkreter. Vielleicht erkennst Du Deine Projektionen dann schon im Vorfeld und kannst sie gleich bei Dir behalten zur Integration.

    Thom hatte mich übrigens direkt angesprochen, und ob er auf meine Antwort noch was erwidern will, ist er wahrscheinlich alt genug, das selbst zu entscheiden. Hab mal über groupies gelesen, dass die so ein Bedürfnis entwickeln, ihre Gurus (Vaterkomplex) zu verteidigen und sich ihr verhalten zurechtschwurbeln selbst wenn … naja das sieht man ja auch bei trmp und seinen Anhängern.
    Apropos, was hältst Du als Veganer eigentlich von der von trmp „glühend verfochtenen“ Todesstrafe? Mochte Thom dann auch nicht mehr beantworten, obwohl er laut seiner eigenen Ethik selbst nicht töten darf.

    Auch Dir alles Gute!

    Liken

  39. enoon sagt:

    @Ariane Schatz…

    Das Bloggen ist ein Hobby, wie gärntnern in einem Schrebergarten. Man baut an was und wie man mag, und von dem man sich den größtmöglichen Ertrag erhofft. Man holt sich Samen und Pflänzchen von anderen Gärntern, weil deren Überfluß die Auswahl bietet.
    Schau dir die verscheidenen Gärten genau (oder auch Einrichtung/Wohnstil einer Wohnung) an, so kannst du detailiert das Innenleben, mit all seinen Vorlieben und Abneigungen, desjenigen erfahren.
    Die Kommentatoren sind Besucher, die den Garten düngen, sofern der Blog-Herr es erlaubt, oder sich am Inhalt ergötzen, echauffieren, amüsieren… gemäß dem individuellem Zeitvertreib. Nicht zu vergessen sind die, die den Garten des anderen nutzen um ihren eigenen zu promoten.
    Ist doch ein lustiges Spiel… nicht wahr?!

    Gefällt 2 Personen

  40. Mujo sagt:

    @Ariane

    Ariane und das mal vorweg ich spreche für mich allein.
    Wir sind alle hier auf diesen schönen Erde um zu Reifen mit all unseren Macken und Geistigen Potentialen. So einige Berichte die gepostet werden entsprechen auch nicht meinen Empfindungen, kann’s aber (meist) stehen lassen. Gelassenheit ist dabei eine schöne Eigenschaft die mir selber am besten gut tut. Solltest mal Ausprobieren 😉

    Gefällt 1 Person

  41. Ariane sagt:

    Danke enoon.

    Mujo, auch Antworten kann ein Ausdruck von Gelassenheit sein, bin so und so ganz gelassen ich selbst und vertraue mir, ob ich es tuen möchte oder nicht und fahre damit ganz gut. Für solche authentisches mich sein lasse brauch ich auch kein beruhigendes Bier. Allerdings habe ich jetzt bemerkt, dass vieles hier künstlich aufregt, wie auch die reisserische Aufmachung a la Bildzeitung oder rtl vieler geposteter videos zeigt, und somit Zeit- und Energiefresserei par excellence ist. In den letzten Wochen hatte ich fast de Ejndruck, der Blogbetreiber wäre ausgetauscht worden und viele gute Kommentatoren sind ins Schweigen gegangen. Meine Konsequenz daraus zu ziehen liegt in meiner Verantwortung, trotzdem danke Euch beiden für Eure wohlgemeinten Worte!

    Gefällt 1 Person

  42. Ariane sagt:

    enoon

    Und die ganze Gottlob-Schreber-Garten-Gemeinde hat dann in Bezug auf Meinungsbildung bzw. Meinungsänderung auch sowas wie „Herdenimmunität“. Hahaha, köstlich der Vergleich, danke dafür, enoon. SHAEFers Herden … weil ein Hirte ja ein so guter Mensch ist und die Schafe gar nicht zu seinen eigenen Zwecken vor den pöhsen Wölfen beschützt. Ein Schäfer will sich ja nicht die Milch und das Fleisch der Herdlein sichern. Doch will er.

    Alles Gute!

    Liken

  43. Mujo sagt:

    @Ariane

    Das Bier dient allein des Genusses. Da ich vor ca. ein einhalb Jahren den Stress Fristlos gekündigt habe. Brauch ich auch nichts mehr zum beruhigen. Mein Puls steigt nur bei der schönsten nebensache der Welt oder beim Sport 😉

    Liken

  44. Ariane sagt:

    Den Genuss gönne ich Dir von Herzen!
    Mögen sich andere, deren steigende Pegel – beide – spürbar und sichtbar im Sprachausdruck mitzuverfolgen waren, daran ein Beispiel nehmen.

    Singen tut so gut.

    Liken

  45. Ariane sagt:

    Andererseits, Mujo, kommt mir jetzt gerade, würde das auch bedeuten, dass Du keinerlei Risiko eingehst, ws Dein Herzlein auch mal pumpern lassen könnte, und dann wäre Biertrinken ebendoch ein Beruhigungsmittel, zwar nicht für einen vorhandenen Stress, sondern zur vermeintlichen Stressvermeidung durch Nichthandeln und Schöndenken. Egal, ist Deins, so lasse ich es bei Dir. Ich mag kein Bier.

    Alles Gute!

    Alles Gute!

    Liken

  46. Mujo sagt:

    @Ariane

    Mannnn…., ääh Frau, nicht soviel reininterpretieren sonst wird dir noch Schwindelig !!

    Vielleicht solltest du gerade deshalb ein Bier Trinken !

    Seh mal darüber hinaus das du mich gerade anmachen wolltest, bin schon vergeben, sorry 😉

    Liken

  47. petravonhaldem sagt:

    Die Auferstehung der Wahrheit……….

    Die Wahrheit hat eine eigene Frequenz………….

    Wertschätzung……………

    Katja hat es auch erlebt:

    Liken

  48. petravonhaldem sagt:

    Super, da rutscht mir doch der Fink dazwischen, egal, auch gut……
    Die Katja hole ich noch mal nach 🙂

    Liken

  49. petravonhaldem sagt:

    Katja Jaffan:

    .https://www.youtube.com/watch?v=lIzX-Re5-iw

    Liken

  50. enoon sagt:

    Upps, nicht dass ich nicht wüsste wie man „gärtnern“ richtig schreibt, ist mir doch heut früh beim speedtippeln ein „n“ zusätzlich ins gärtnern gekommen und im „Gärtner“ verrutscht, welches dem Vergleich, im Wortlaut „gärn“, allerdings eine recht trefflich verdeutlichende Bedeutung verleiht. Da muss ich doch glatt über mich selbst lachen…
    Habe die Ehre, liebe Ariane, es war mir ein Vergnügen 😉 !

    Liken

  51. Mujo sagt:

    @Petra 22:31

    Interessanter Bericht. Wundert mich nur das die Bundes Kartelle bei soviel Macht nicht Regulierend eingreifen ?!

    Liken

  52. Ariane sagt:

    enoon

    War mir nicht aufgefallen, hatte in ähnlicher Geschwindigkeit gelesen und daher richtig erfasst.
    Hab jetzt nach Deinem Hinweis sogar noch mehr deiner lieblichen „vertippsler“ gefunden, vielleicht war es das verSCHEIDEne, was dann wiederum Mujo zu einer sexuellen Interpretation meiner „Anmache“ veranlasste. Hihi.

    War mir auch eine Ehre und Vergnügen, enoon, gerne wieder.
    Wie sagen die „Holllllländer“?
    Wer Gott vertraut, der raucht a Kraut!

    Liken

  53. buddhi2014h sagt:

    und hier kommt der Hammer:
    Q war eine PsyOp, Trump Rücktritt als Präsident der usA und die NWO wird implementiert durch FEMA.
    ALARMMELDUNG – TRUMP NICHT MEHR PRÄSIDENT – SATANISTEN ÜBERNEHMEN DIE MACHT – SOFORT WEITER LEITEN!
    https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=646941d3d

    HEILAND Donald ERLÖSER-TRUMP-CHRISTUS lässt das Wolfsrudel in die SCHAFSKOPPEL!!!

    siehe auch: Die Wahrheit über Q Anon, Donald Trump und die kommende letzte große Täuschung des Satans
    https://www.bitchute.com/video/9yDipDWrNwhe/

    Liken

  54. Thom Ram sagt:

    buddhi 13:50

    Zum ersten Video ein Leserkommentar:
    Tagobert Eingetragen 1 Tag zuvor
    Wie unsachlich und naiv muss man sein, dass man nur ein Interpretation hat für diese Geschehnisse. Das ist doch absolut lächerlich. Nachdem der YOU TUBER nur mutmaßt, ES DEFINITIV NICHT WEISS, was hier läuft, möchte ich noch eine Anmerkung machen und MEINE Einschätzung, meine These, meinen Verdacht äussern:
    Nachdem große Teile der Geheimdienste HINTER Trump stehen, hat er möglicherweise Informationen erhalten, dass der Deep State, seine Gegner in Amerika großflächig Viren freisetzen wollen, damit viele Menschen erkranken und man damit Donald Trump stürzt
    nach dem Motto „er hat versagt in der Krise“. Das wollen ja die Demokraten.
    Deshalb ist es nur sehr schlau von ihm, alles an die FEMA abzugeben. Wenn die dann ein unlösbares Problem haben, kostet das NICHT seinen Kopf ! Alles total logisch.
    Trump trifft keine dummen Entscheidungen. Hier muss man einfach weiterdenken !
    Im übrigen, und das sollten „Aufklärer“ wissen, hat die FEMA mehr Sonderrechte, als die US-Regierung.
    Diese „Sonderrechte“ braucht Trump, um z.B. gegen Kinderhändler und Kinderschänder vorzugehen. Für mich ist das alles logisch.
    „Nichts ist so, wie es aussieht“

    Das erste und das zweite Video sind identisch.

    Das dritte Video bringe ich nicht zum Laufen.

    Liken

  55. Kunterbunt sagt:

    ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰

    „Deshalb ist es nur sehr schlau von ihm, alles an die FEMA abzugeben.
    Wenn die dann ein unlösbares Problem haben, kostet das NICHT seinen Kopf ! Alles total logisch.
    Trump trifft keine dummen Entscheidungen. Hier muss man einfach weiterdenken !
    Im übrigen, und das sollten „Aufklärer“ wissen, hat die FEMA mehr Sonderrechte, als die US-Regierung.“

    ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰ ⏰

    Liken

  56. Dude sagt:

    SORRY RAM: Bitte obige beide Comments löschen.

    @buddhi

    ich wiederhole es gern nochmal:
    Q ist nicht per se Desinfo. Gewisse Fakten sind astrein. Leider wird viel BS dazu kolporiert, von Clickbaitern!
    FAKTEN über bzw VON Q siehe vorerst (siehe vorerst https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/ – kein Bullshit – den findet man anderswo genügend z.B. in dubiosen Gootube-Kanälen – ein Artikel über Q ist in Planung )

    @Ram & all

    „Im übrigen, und das sollten „Aufklärer“ wissen, hat die FEMA mehr Sonderrechte, als die US-Regierung.“

    Das ist genau ein Beispiel für Bullshit. Die FEMA untersteht dem DHS. Und wer das DHS kontrolliert kann man hier sehen:
    https://www.bitchute.com/video/xDHc9w26YllA/

    ABER: Prinzipiell hat der US-Präsident – egal welcher – die Möglichkeit die Oberhoheit über die FEMA bzw. das DHS zu bekommen. Z.B. mit einem Executive Order.

    Liken

  57. Wolf sagt:

    buddhi2014h 17/04/2020 UM 13:50

    Das Video ist kompletter Quatsch. Daß Trump bereits am Freitag, dem 13.03. den Ausnahmezustand (National Emergency) ausgerufen hat dürfte inzwischen längst bekannt sein. Selbstverständlich wurde der Katastrophenschutz (FEMA) alarmiert („empowered“). Dies bedeutet nicht, daß der US-Präsident abgetreten ist. Er hat aufgrund des Ausnahmezustandes sogar noch mehr Handlungsfreiheit.

    Liken

  58. Wolf sagt:

    Dude 17/04/2020 UM 19:41

    „Die FEMA untersteht dem DHS.“

    Klar. Das hat George W. Bush veranlaßt (9/11 War on Terror). Der ist damals auch nicht zurückgetreten. Ganz im Gegenteil.

    Liken

  59. buddhi2014h sagt:

    @ Dude – WO sind die FAKTEN? Aus deiner https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/ werde ich jedenfalls nicht schlau…
    Ja, ich bin den Q Anons anfänglich auch wohlwollend gefolgt. Bis mich dann zunehmend ein unangenehmes Bauchgefühl überkam, das dann am 17. März definitiv gekippt ist. Es ist schon komisch, im Internet findet man scheinbar immer seine Thesen bestätigt, das andere blendet man einfach aus. Aber im Zusammenhang mit der Implementierung der NWO durch die 5. Industrielle Revolution (5G) macht das alles Sinn. …und die Chinesen kommen!
    ….fast hätte ich’s vergessen: „Ich bin Frieden“ – das könnte ihnen noch einen Strich durch die Rechnung machen. 🙂

    Liken

  60. Dude sagt:

    „WO sind die FAKTEN? Aus deiner https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/ werde ich jedenfalls nicht schlau…“

    9.4.
    Die Links klicken – führt zu kurzen Vids.
    Und das Bild betrachten und anklicken -> führt zur resignation-List mit Faktenbelegen und weiterem.

    „Ja, ich bin den Q Anons anfänglich auch wohlwollend gefolgt.“

    Ich nicht – ich hab mich mal oberflächlich damit befasst, und haufenweise BS dazu gehört (wovon ich viel immer noch für BS halte), und das ganze dann als BS abgetan. In letzter Zeit bin ich aber auf zu viele Dinge gestossen beim Research, das mich dazu veranlasste nochmal über die Bücher zu gehen. Auch was MAGAT und die Trumpete angeht. Und klar – es ist nachwievor viel BS, aber die Fakten sind unumstösslich auf der anderen Seite.

    „und die Chinesen kommen!“

    Jo, das ist so ein Pünktchen dass eben für die Trumpete spricht…. dass er der WHO den Geldhahn abgedreht hat auch… und dieser EO combatting human trafficking und pedozeug spricht auch für ihn… während gegen ihn spricht was er für wallstreet-geier im Kabinett hat (auch dazu einige Artikel bei DWB -> Autor MynePress) und wie er mit AIPAC schwänzelt…
    JEdenfalls ist dsa alles nicht so leicht als BS abzuhaken wie ich anfangs lange gedacht hatte…

    Liken

  61. Wolf sagt:

    Dude 18/04/2020 UM 08:21

    „…während gegen ihn [Trump] spricht was er für wallstreet-geier im Kabinett hat (auch dazu einige Artikel bei DWB -> Autor MynePress) und wie er mit AIPAC schwänzelt…“

    Wenn man die Machtverhältnisse und das politische System der USA nüchtern analysiert, dann wird man feststellen, daß ein US-Präsident ohne solche Leute nicht auskommt. Ein Präsident braucht Verbündete. Trump weiß das. Er ist Geschäftsmann.

    Was mir zudem auffällt, ist, daß es in der Geschichte der USA bisher nur zwei US-Präsidenten gab, denen es gelang, während ihres Wahlkampfes die Zensur des US-Medienkartells zu umgehen. John F. Kennedy schaffte dies, indem er in einer Live-Sendung im Fernsehen direkt zum Volk sprach. (Seitdem werden solche Sendungen nicht mehr live übertragen.) Trump schaffte es, das Volk über Twitter unzensiert zu erreichen.

    Wir wissen nicht, was Trump im Schilde führt. („America First“ bedeutet auch sicher nicht „Europe First“.) Dennoch sollte man über diese Fakten nicht hinwegsehen.

    Liken

  62. Tabburett sagt:

    @Kunterbunt am 17/04/2020 um 17:38

    Gut, dass Du uns das (Video) auch wieder mal in Erinnerung rufst.

    Liken

  63. Tabburett sagt:

    @ Dude am 17/04/2020 um 19:41

    Bravo.., jetzt kommt der Dude auch noch mit diesem Q-Mist um die Ecke…
    Selbstverständlich muss bei dieser Psy-Op auch mal was (mehr oder weniger belangloses) Wahres verzapft werden, um die Alterna(t)ivlinge bei Laune zu halten. Diese Liste mit ausgeschiedenen CEO’s etc. pp. ist im Zusammenhang jedenfalls in etwa das Gleiche, wie ein Buch mit 500 Seiten voller Täuschungen, Irreführungen & Luegen, gegenueber einem einzigen darin enthaltenen Satz Wahrheit.

    Und: Jeder ‚wohlriechende‘ Furz der Trumpete wird Q-uasi als ‚Weihrauch vom Himmel‘ bejubelt. Man will/kann den unheilvollen Gestank dieses Instrumentes(!) einfach nicht wahrhaben…
    Dabei bräuchte es dazu ’nur‘ ein entsprechendes Mass an Wissen, gesunden Menschenverstand und logisches Denkvermögen. Und mit etwas Mut (u.a. zur Ehrlichkeit) wird/kann dann auch die Intuition (wieder) richtig funktionieren..!

    Ich bin ja gespannt, wie lange die Q-Hallelujaner sich (denn noch?!) am Gängelband der (falschen) Hoffnung durch diese Psy-Op Arena führen(!) und hinhalten lassen. Das läuft ja nun immerhin schon seit ~3 Jahren…
    Die über 2 Jahrzehnte andauernde Verarschung der hoffnungsvoll naiven ‚Glaubensgemeinschaft‘, durch die New-(C)age Märchenbrüder Fulford/Wilcox & Co, werden jedenfalls kaum übertroffen werden können… Oder..?

    Gefällt 2 Personen

  64. buddhi2014h sagt:

    ●Trump ist ein Freund von Zion:

    ●und wieder mal haben die Simpsons die Zukunft vorhergesagt:
    Simpsons Donald Trump 2000 vs Trump escalator entrance 2015

    Gefällt 1 Person

  65. chaukeedaar sagt:

    @Tabburett 18/04/2020 UM 15:58

    Bingo! Die Grundstruktur von Desinformation sind manchen Wahrheitssuchenden leider noch nach vielen Jahren nicht wirklich present…
    https://chaukeedaar.wordpress.com/2012/08/17/bullshit-detection-unmasking-disinformation-agents/

    Hoffnung ist ein grosses Bedürfnis des an der Welt Leidenden, das ist normal. Man hat das schon mit 2012 gesehen, aber viele lassen sich lieber weiterhin täuschen. Ist halt so.

    Herzlichst, der Chaukee

    Liken

  66. Dude sagt:

    @Wolf

    Dochdoch – grundsätzlich ging das schon ohne solche Leute. Wenn man die Bibelspinner, die Waffennarren, die Hardcore-Kapitalisten (und ich rede jetzt nicht von den Geiern, sonder vom einfachen Mann), sowie die Neger- & Latino-Gemeinden hinter sich versammeln kann, haben diese anderen Kreise nicht mehr allzu viel Chance… Natürlich ist es kein leichtes vorgenannten alle unter einen Hut zu bringen… 😉

    Und was „nur zwei US-Präsidenten gab, denen es gelang, während ihres Wahlkampfes die Zensur des US-Medienkartells zu umgehen“ betrifft, mag das bis um die Jahrhhundertwende zutreffen – aber wenn Du mal ins 19. Jahrhhundert schaust, gab es da noch eine Reihe weitere; und Print gibts schon seit Gutenberg. 😉

    @Tabburett

    Wie gesagt, da gibt es wirklichsehr viel Mist um Q – und ich hielt bis vor kurzem auch alles für michst. Dennoch ist da eben nicht alles Mist. Überzeug Dich selber anhand der Fakten.
    Ich geb Dir noch ein weiteres Bsp. Wieso hostet die CIA, ja richtig gehört, cia.gov Fritz Springmeiers Buch Illuminati Bloodlines in der Library?
    Details en Masse hier https://dudeweblog.wordpress.com/2020/04/12/tief-gehen/comment-page-1/#comments
    Und ich finde nicht, dass man die Liste einfach so abtun kann, denn die Vervielfachung dieser Fluktuationen über die letzten Jahre ist mehr als nur ungewöhnlich. Mehr sage ich dazu auch gar nicht. Bloss, dass es sehr ungewöhnlich ist, und das vielleicht für Q sprechen könnte; vielleicht auch nicht.

    „Und: Jeder ‚wohlriechende‘ Furz der Trumpete wird Q-uasi als ‚Weihrauch vom Himmel‘ bejubelt“

    Was ich auch für ein Problem halte. Wie es Wolf im letzten Satz vorher gesagt hat… dem pflichte ich bei.

    Aber wenn Du Lust hast, kannst Du jederzeit gern mal eine sauber recherchierte und durchdachte Abhandlung zum Thema: Weshalb Q per se Bullshit ist schreiben. Dein Autorenkonto ist nachwievor noch aktiv.

    LG

    @Tom

    Du hast mal vor Jahren behauptet Melisse und Aaron gehörten auch zu den Desinfoagenten. Inwzischen sage ich: Das ist Bullshit! JEder der das behauptet, ist ein Desinfoagent und – den Begriff magst Du ja sehr – ein Denunziant. 😉

    Aber auch Dir beste Grüsse und frohe Ostern (auch wenn die in euren Landen nicht dieses Wochenende ansteht).

    Liken

  67. Wolf sagt:

    Dude 18/04/2020 UM 18:43

    Und was „nur zwei US-Präsidenten gab, denen es gelang, während ihres Wahlkampfes die Zensur des US-Medienkartells zu umgehen“ betrifft, mag das bis um die Jahrhhundertwende zutreffen – aber wenn Du mal ins 19. Jahrhhundert schaust, gab es da noch eine Reihe weitere; und Print gibts schon seit Gutenberg.

    Im 19. Jahrhundert gab es in den USA noch kein landesweites Medienkartell. Von einem gefestigten, flächendeckenden wirtschaftlichem und politischem Kollektivmonopol konnte damals auch noch keine Rede sein, was sich sogar in einem Sezessionskrieg äußerte.

    Liken

  68. Katja sagt:

    Mal eine ganz einfache Frage: Was ist denn die INTENTION von Q?

    Ohne die Intention zu verstehen, brauchen wir nicht über vereinzelte „Fakten“ reden. Wenn ich vor einem wilden Tier mit den Armen fuchtele, dann überlegt das Tier nicht, welche Symbolik oder sonstige verschrobene Bedeutungen oder Fakten in meinen Armbewegungen sind, sondern, ob ich ihm gefährlich bin und was ich damit vorhabe. Nur deswegen, weil Tiere das unheimlich schnell und gut herausfinden, liegen sie oft so richtig mit ihren Reaktionen.

    ———-

    Eine Mode entsteht nicht, weil ein 14jähriger mal die Hose von seinem Opa angezogen hat und damit in den Wald gegangen ist und dann alle denken: Boah, sieht das gut aus – und die Hersteller fangen an Baggypants zu produzieren. Moden entstehen, weil sie so geplant sind und von gut platzierten Stars oder sonstigen propagiert werden.

    Finanzleute, die wirklich am Aktienmarkt Geld verdienen, lesen nicht die Financial Times und wenn diese schreibt: Goldmarkt boomt! Kaufen sie Gold und werden reich. Sie haben ihre eigenen Informationskanäle und wissen, wann man kaufen und verkaufen muss, um tatsächlich zu profitieren.

    So ein „Phänomen“ wie Q entsteht nicht von selbst. Was wird hier bezweckt? Und natürlich auch: von wem?

    ———-

    Früher sagte man auch, dass der „Staat sich selbst bekämpft“, das nannte man Demokratie. Heute kämpft der Staat aber ganz alleine mit seiner dunklen Seite, weiß genau, was das wirkliche Gute für „alle“ ist (als ob für alle das gleiche gut wäre) etc.

    Die Leute sollen während dessen zu Hause bleiben und die Daumen drücken.

    Gefällt 1 Person

  69. Thom Ram sagt:

    Katja 21:20

    Nicht alles verstehe ich kristallklar, was du sagst, doch lese ich eine Hauptsache heraus, und ich hänge sie als Leuchtfeuer raus:
    Die Absicht ist es, welche zählt.

    Auch für fähigen Internet- und Medienforscher ist schwer abzuschätzen, was hinter einzelnen Q Tropfen steht, was gemeint ist wirklich. Bis zur Stunde orte ich bei Q gute Absicht, das heisst: Vampirismus stillegen, Recht gewicht verschaffen, Unrecht tilgen, lebensbejahende Kräfte stärken.

    Liken

  70. Thom Ram sagt:

    Sagte ein Denunziant zum Denunzierten:
    Du bist Desinfoagent.
    Zudem sagte der Denunziant:
    Du magst den Begriff „Denunziant“ sehr.
    Und setzte ein Zwinkerauge drunter.

    Gefällt 1 Person

  71. buddhi2014h sagt:

    Thom 22:00
    Da fällt mir August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ein: „Der grösste Lump im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant.“

    Liken

  72. buddhi2014h sagt:

    Katja 21:20

    Auszug:

    Die zwei Tiere

    Die beiden Tiere in der Offenbarung sind Konglomerate zweier getrennter und unterschiedlicher luziferischer Agenden. Dunkle Magie beschreibt diese Agenden als rechte oder linke Pfade. Licht und Dunkelheit. Schlecht und böse. Beachten Sie, dass ich nicht „gut und böse“ gesagt habe. Für diejenigen, die glauben, dass ein einzelner Mann zur Macht aufsteigen und irgendwie einen Tempel entweihen wird, und behauptet, dass er Gott ist und von der ganzen Welt verehrt wird, möchte ich Sie etwas fragen: Wie könnte ein einziger Mann das erste Tier überwinden? Den tiefen Staat, die Kabale und die Elite, die fast die vollständige Kontrolle über alle gegenwärtigen Formen von Regierung, Medien und Religion haben? Wie konnte ein Mann, egal wie mächtig er auch sein mag, sie alle überwinden und die Welt regieren, als wäre er Gott? Eine Person kann das nicht. Es braucht eine Armee von Fürstentümern und Mächten, um eine weltweite Agenda in diesem massiven Ausmaß zu erreichen. Es braucht eine große Täuschung von links gegen rechts. Um uns vom Weg der Wahrheit abzuhalten, hat uns die Agenda überzeugt, dass wir das Problem sind. Wir spalten uns auf jede mögliche Weise und kämpfen untereinander. Dies hält uns davon ab, die Wahrheit darüber zu erfahren, wer tatsächlich über uns herrscht und was ihr letztendliches Ziel ist. Der nächste Zweck ist es, uns davon abzuhalten, zu bemerken, wann die zweite Agenda eintrifft. Die zweite Agenda ist, wenn wir auf das Malzeichen des Tieres stoßen. Die erste Agenda ist zwar noch in Sichtweite, wurde jedoch bereits von der zweiten Agenda besiegt. Um jedoch vollständig zu verstehen, wie sich die Ereignisse entwickeln werden, müssen wir uns ansehen, wie die erste Agenda die Herrschaft über die Menschen auf der Welt erlangt hat.
    https://de.scribd.com/document/453424209/Das-Malzeichen-Des-Tieres

    Das Gesetz der Umkehrung:

    Trump und die Qanons sind Helfer des Antichristen

    Liken

  73. Thom Ram sagt:

    Buddhi 22:04

    Jojo. Jans furchtbar. Und wer es nicht erkennt, ist selber tschuld und reischlisch doof.

    Mit 100%iger Sicherheit wirst du es genau so erleben als wie du es dir denkst und hier schön ausmalst. Wenn ich schon nur „Antichrist“ höre. Machte mich schon als Konfirmand lachen. Antichrist. Oh Gottchen. Fühle dich geborgen in deinem beispielhaft klar definierten Weltbilde, lieber Buddhi. Weiterhin stelle ich meine äh etwas anders gedachte Plattform zur Verfügung, das kalte Grauen herbeizubeschwören, denn…..wichtig ist es, zu wissen, dass es Menschen gibt, welche in deinem Sinne denken.

    Ich denke grundsätzlich anders, die Destruktiven indes klar im Auge behaltend.

    Friede sei mit dir.

    Liken

  74. buddhi2014h sagt:

    Tom 23:31
    Es gibt noch einen Dritten Weg: Die Göttliche Anarchie im Einklang mit den Naturgesetzen.

    Liken

  75. Thom Ram sagt:

    Buddhi 23:39

    Ja und ja.

    Es kann sein, dass ich Voten von dir falsch verstehe.

    Liken

  76. Löwenzahn sagt:

    Lieber Buddhi,
    verwechselt hatte ich Dich… DU warst derjenige, der auf Herrn M. Passio hingewiesen hatte.
    Entschuldige bitte, ich wollte das schon lange Dir mitteilen.
    Bei all der Kenntnis über die falschen Christen frage ich mich schon, ob eine Anarchie, sei sie auch göttlich, zum augenblicklichen Stand der Weltenzeit möglich ist.
    Und ich denke nein.
    Mögen aufgeklärte Geister dies hoffen, denken, die Möglichkeiten eröffnen als Geistesideal.
    Doch weder die islamische, noch die chinesische Menschheit, auch nicht die falschen Christen werden dem folgen.
    Kurz, es ist derzeit noch ein geistiges Konstrukt das keine Möglichkeit der Umsetzung hat, denn es gilt immer noch das Recht des Stärkeren, sei es der, der gewissenlos den am Boden Liegenden tottritt oder auch der, der gewissenlos dem kalten Stahlrohr einer Kugel freien Lauf gewährt und nicht vergessend den, der Kraft seiner wirtschaftlichen Stärke der Armaggedon-Agenda folgt als forcierten blutigen Geburtssaales eines Messias, der für die wahren Christen schon längst in deren Geist und Herz Einkehr gefunden hat.
    Naturgesetze müssen die Menschen erst erkennen. Im allgemeinen gilt, das Gesetz des Mächtigen wie in Stein gemeißelt zur Demütigung des Bittenden, der weiß, daß die Gnade möglich wäre, welche keine Gnade, sondern Gerechtigkeit ist! Der Appell an das Gewissen wird ignoriert! Leidvoll für diese Welt. Der Deep-State partizipiert als Handlanger und stabilisiert genau diese, die Georgia-Guidestone-Agenda mit schönen Worten noch zu vertreten versucht mit der Vernebelung der Häupter all derer, die wahrhaftig und gerecht sein wollen, aber ihren Egoismus auf Kosten anderer nicht wahrnehmen.

    Liken

  77. Dude sagt:

    „Es gibt noch einen Dritten Weg: Die Göttliche Anarchie im Einklang mit den Naturgesetzen.“

    Als bekennenden Anarchisten im Geiste des Anarchosyndikalismus machst Du mich jetzt aber neugierig.
    Definier mal bitte.
    Ich kenne einige verschiedene Formen von Anarchie, wobei ich nur den Anarchosyndikalismus als wahre Anarchie betrachte ( https://dudeweblog.wordpress.com/2020/01/16/anarchie-als-loesung-und-ziel-fuer-eine-wirkliche-ordnung/ ), wobei man da noch zwischen den Gemässigten und den Revolutionären unterscheiden muss.

    Von dem Libertären Anarchismus halte ich rein gar nix. Das ist Ego-Gehabe mit neoliberalistischer Grundgesinnung vom Feinsten.
    Von dem Marxistisch geprägten Anarchismus, och das darf ich gar nicht sagen, sonst verstosse ich hier gegen die Kommentarregeln. Jedenfalls kann man da gleich Mitglied der linksautonomen Szene Zureich ( https://dudeweblog.wordpress.com/2015/03/18/zum-brennenden-blutgeldmoloch-zureich-was-die-schafsmedien-verschweigen-und-die-linksautonome-szene-ubersieht/ ) oder der Antifanten in Doofland werden.

    Aber effektiv: Von einer göttlichen Anarchie höre ich zum ersten mal. – und nebenbei befindet sich der Anarchosyndikalismus an sich schon im Einklang mit den Naturgesetzen.

    Liken

  78. Wolf sagt:

    buddhi2014h 18/04/2020 UM 22:24

    Um eventuellen Mißverständnissen zu entgegnen, möchte ich einige Worte zum Titelbild des von Dir präsentierten YouTube-Videos schreiben. (Das Video habe ich mir nicht angeschaut.)

    Das Foto zeigt Präsident Trump mit einer Delegation der Chabad-Bewegung am Nationalen Tag der Bildung und Weitergabe (Education and Sharing Day). Dieser Jahrestag wurde 1978 durch den US-Kongreß zu Ehren des Rabbiners Menachem Mendel Schneersons eingeführt. Er findet jährlich an Rabbi Schneersons Geburtstag (11. Nissan – jüdischer Kalender) statt. Als Staatsoberhaupt fordert der US-Präsident am Tag der Bildung und Weitergabe das gesamte Volk auf, dem Beispiel des Rabbiners zu folgen und sich für Bildung und eine bessere Gesellschaft einzusetzen. Im Internet kannst ähnliche Fotos aus dem Oval Office auch von Trumps Vorgängern finden.

    Präsident Donald Trump schrieb in seiner Proklamation zum Education & Sharing Day 2017:
    „Der Tag der Bildung und Weitergabe würdigt die bemerkenswerten Bemühungen des Rabbiners Menachem Mendel Schneerson, dem Lubawitscher Rebben, die Kinder unserer Nation durch wertebasierte Erziehung zum amerikanischen Traum zu führen. Als Pädagoge versteht Rabbi Schneerson, daß Bildung unvollständig ist, wenn ihr die moralische Entwicklung fehlt. Mit einem zuversichtlichen Geist ist er bestrebt, den Kindern beizubringen, ehrlich, höflich und selbstdiszipliniert zu sein, Unterschiede zu respektieren und darüber hinaus den eigenen Intellekt in vollem Umfange zu nutzen.“

    Wer meint, ein US-Präsident könne sich vor solchen Feierlichkeiten einfach drücken (wenn er es den überhaupt wolle), der irrt.


    Präsident Trump präsentiert seine Proklamation zum Education & Sharing Day 2018.

    Gefällt 1 Person

  79. Dude sagt:

    Danke für die Titelbildbeschreibung Wolf. Das lagt hier,wenn ich das LAden icht per Stop unterbreche, inzwischen schon fast so gottsjämmerlich wie auf der alten Luposeite – danke, verzichte. Scheiss Gootube-Spam könnte man auch einfach so einstellen, dass es nur als Link erscheint.

    Was das Bild betrift images.forwardcdn.com/image/1090×480/center/images/cropped/education-and-sharing-day-1522255811.jpg
    Geil Gephotoshopt!

    Liken

  80. Wolf sagt:

    Dude 19/04/2020 UM 03:24

    Schon möglich, daß das Bild mit Photoshop nachgebessert wurde. Solche Arbeitsabläufe gehören heutzutage zum Standardrepertoire der Hofphotographen.

    Weitere Info und Bildmaterial findest Du hier:
    https://www.timesofisrael.com/trump-meets-with-chabad-rabbis-in-oval-office/


    „(Um)Erziehung ist die effektivste Waffe, die es gibt, wenn man die Welt verändern will.“ (Das deckt sich mit dem Chabad-Programm.)

    Liken

  81. Wolf sagt:

    „Erziehung ist die effektivste Waffe, die es gibt, um die Welt zu verändern.“
    (Nelson Mandela?)


    Karlsruhe 2016

    „In England aber begriff man noch etwas: daß nämlich für diese geistige Waffe der mögliche Erfolg nur in der Masse ihrer Anwendung liegt, der Erfolg jedoch alle Kosten reichlich deckt. Die Propaganda galt dort als Waffe ersten Ranges, während sie bei uns das letzte Brot stellenloser Politiker und Druckpöstchen bescheidener Helden darstellte.
    (Adolf Hitler, Mein Kampf)

    Liken

  82. buddhi2014h sagt:

    Das Problem ist: „Lucifer wurde zu Gott erklärt.“
    (Wolf – das Video dauert 2 Minütchen – zieh’s dir mal rein!)

    Jesus war ein Anarchist, der die Menschen lehrte, wie man als Anarchist lebt (Mark Passio)

    Anarchie bedeutet nicht ‚ohne Regeln‘ sondern ‚ohne Regler‘.
    Anarchie bedeutet Selbstverantwortung übernehmen.
    – die volle Freiheit des Einzelnen – das höchste Menschenglück –
    – unter Begriffsgeschichte zu Anarchie lesen wir auf wikipedia: „Ursprünglich bedeutete Anarchie in der griechischen Antike die Abwesenheit des Alleinherrschers (Archon).“

    *gehe auch zu meiner Sammlung: https://forum.spiritscape.de/viewtopic.php?f=24&t=634

    So wie heute das Reizwort „Anarchie“ politisch verstanden wird, hat das rein gar nichts zu tun. Das ist neurolinguistische Programmierung (NLP). Ich habe mal mit einem „linksautonomen Zürcher“ darüber diskutiert. Dass Karl Marx von den Rothschilds gecastet wurde, liess er nicht gelten: „Das sei Verschwörungstheorie“. So richtet halt ein jeder sein Gärtchen.

    @Löwenzahn – Ich denke, die Umsetzung zu *Göttlicher Anarchie* fängt ganz ganz klein an. z.B. bewirtschaften wir dieses Jahr zu viert einen Schrebergarten, und da ist es schon schwierig, meine Ideen von Permakultur in die Gruppe reinzubringen. Zum Glück habe ich Unterstützung von erfahrenen Permukulturgärtner!

    Misinfodemic (Fehlinfodemie) – umgekehrt wird ein Schuh daraus

    „Das System hat keine Fehler, das System ist der Fehler“

    Gefällt 1 Person

  83. buddhi2014h sagt:

    @Wolf
    (Adolf Hitler, Mein Kampf) – In ‚Mein Vater war ein MIB‘ von Jason Mason steht auf p.95: „Der Jesuit Bernhard Stempfle war der Verfasser von „Mein Kampf“.
    ● Ich empfehle das Werk von John Coleman: ‚Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation und
    ● ‚Hitler war ein britischer Agend‘ von Greg Hallett und der Spymaster
    Wer böses dabei denkt, sieht Parallelen zu Donald Trump….

    Gefällt 1 Person

  84. Thom Ram sagt:

    buddhi 16:41

    Hitler sei britischer Agent gewesen.
    Entschuldigung. Wenn ich eine solch eindimensionale Behauptung höre, dann krallen sich meine Zehennägel. Ich halte mich gerne an Fakten. Zwei der wichtigen Fakten sind: Deutschland blühte 33-39 beispiellos auf, und dies ohne andere Länder auszurauben. Nicht deutschem Geist entsprang die Idee und die Notwendigkeit der zwei Kriege. Auf anderem Mist wuchs die Initiative dazu.
    Hitler war beides. Er war Lokomotive wie auch geschobener Wagen. Als Lokomotive sorgte er für Deutschland. Die ihn als Wagen stiessen, letztlich ihn und alle Deutschen in WKII, die lassen sich hinter den Kulissen finden.

    Liken

  85. Wolf sagt:

    buddhi2014h 18/04/2020 UM 22:24

    Jetzt habe ich mir das kurze Video angeschaut.
    Klar, der Trump ist ein „Team Player“. Er arbeitet mit Zionisten (Nationalisten) zusammen.
    Er kann ja nicht ganz alleine.
    Die Anderen (die Globalisten) spielen in der anderen Mannschaft.

    Auf Holländisch bedeutet „lucifer“ übrigens Streichholz (wörtlich: Lichtbringer).
    Man kann damit Kerzen anzünden (auch in der Kirche).

    Gefällt 1 Person

  86. buddhi2014h sagt:

    Thom 17:22
    Fakten? Welche Fakten?

    Geschichte ist eine Lüge
    Religion ist ein Kontrollsystem
    Geld ist ein Schwindel
    Schulden ist eine Erfindung
    Medien ist Manipulation
    Regierung ist ein Unternehmen
    Das System ist eine Lüge
    Wach auf!!!

    Liken

  87. Thom Ram sagt:

    Buddilein 17:55

    Keine Sorge, schlafen tue ich des Nachts.

    Bist eine stinkfreche Rotznase.

    Gefällt 1 Person

  88. Wolf sagt:

    buddhi2014h 16:41

    Mit dem Zitat aus dem Buch „Mein Kampf“ wollte ich lediglich darauf hinweisen, daß „Erziehung“/„Propaganda“ ein zweischneidiges Schwert ist, daß man vorzüglich als Waffe einsetzen kann.

    Das Hitler ein britischer Agent gewesen sein soll, erscheint mir als ein abwegiger Gedanke.
    Ich denke eher, man hat ihn wie eine Marionette behandelt und völlig unterschätzt.
    Natürlich gab es Verrat am Volk auf höchster Ebene.
    Er zählte zu den Männern aus dem Volk.

    Liken

  89. Wolf sagt:

    [Wolf 18:07]

    Auch ein Mann aus dem Volk kann sich irren, zum Beispiel bei der Schreibweise von „das“/„daß“.

    Liken

  90. Thom Ram sagt:

    Wolf 18:07

    Hitler habe zu den Männern aus dem Volk gezählt. Ich unterschreibe. Ich unterschreibe auf Grund von x x x Lektüre über diesen Mann. Er wurde mittels Siegermächte-Indoktrination zum Zerrbild gemacht. Stellvertretend ein einziges Beispiel. Mein Cousin zu mir, wir waren „alleswissende Gymnasiasten“,:“Hitler? Kunstmaler? Der Postkarten schlecht kopiert hat?“ Ich, „wissend“ zustimmend herablassend lächelte.
    So wurde es gemacht mit ihm und allen Naso Leuten. Nein, er war kein Heiliger so, wie es in einigen schwarz-weiss-Blogs dargestellt wird, doch im Grundzuge wollte er für die Menschheit konstruktiv wirken.

    Zu Gemälden von AH:
    https://bumibahagia.com/2016/07/13/die-bilder-von-adolf-hitler/

    Liken

  91. Thom Ram sagt:

    Buddhi

    Danke für dein Läik. Lass uns einfach ein Jeder so wach sein als wie es uns nur möglich ist.
    Schönen Sonntag noch für dich!

    Liken

  92. buddhi2014h sagt:

    Danke Thom – ich geh jetzt in meinen Garten! Bei dir ist der Sonntag schon fast gelaufen…

    Liken

  93. Thom Ram sagt:

    Buddhi
    🙂

    Liken

  94. Wolf sagt:

    @buddhi2014h

    Education & Sharing Day [Wolf 19/04/2020 UM 02:51]

    Ich habe den Rabbiner Menachem Mendel Schneerson leider nicht persönlich gekannt. Womöglich hatte er gute Absichten und wollte nur zur allgemeinen Völkerverständigung beitragen. Seine Anhänger glauben sogar, daß er der Messias war.
    Sein Bildungskonzept beruht auf den 6 Millionen „Verschwundenen“ und indirekt auf der Holocaust-Theologie. Gäbe es diese Vorstellung nicht, hätte man ihm sicher niemals einen nationalen „Ehrentag“ gewidmet.
    Die Chabad-Bewegung ist auch im deutschsprachigen Raum aktiv. Sie richtet sich vor allem darauf, den Nichtjuden das Judentum „schmackhaft“ zu machen.

    Liken

  95. Tabburett sagt:

    Es verhaelt sich in etwa so wie mit der „Neuen Germanischen Heilkunde“ und der Schulmedizin. Hat man die 5 biologischen Naturgesetze des (Wieder-)Entdeckers Dr. Hamer kapiert, lässt man sich von keinem Mediziner alter Schule mehr hinter’s Licht führen und (freiwillig) seine Gesundheit ruinieren. Auch von keinem alternativen „Heilkundler“ lässt man sich dann aus Unwissenheit mehr das Geld aus der Tasche ziehen.

    Dasselbe gilt fuer das Erkennen der ‚Manipulatoren der Wirklichkeit‘, respektive deren Söldner (Politiker, Medien, Militärs etc. pp.) und deren nützliche/naive Idioten/Schönredner/Träumer (siehe z.Bsp. aktuell Q-Anon, H.J. Müller, TRV, u.v.a.) – also der ganze Karsumpel an ‚alternativ‘ Medienschaffenden, New-(C)age Apologeten usw. – als das was sie sind: Konditionierte, indoktrinierte Schäfer, Schäferhunde, Schafe.

    Runde 8 Std. 50 Min., welche einigen Zeitgenossen (Weiber inklusive) ‚hoffentlich‘ nen Bewusstseinsschub verpassen können, um ihren ‚relativen‘ verklärten Blindflug(!) endlich in koordinierte Bahnen zu lenken:
    Mark Passio – die Naturgesetze – Deutsch (kompletter Vortrag – HD) .https://www.youtube.com/watch?v=TNEV8u7xgsY

    Auf dass endlich(!) Obrigkeits-, Religions- und Messiasglaube auf und mit dem Müllhaufen der Weltgeschichte entsorgt werde!

    Gefällt 1 Person

  96. Tabburett sagt:

    Es verhaelt sich in etwa so wie mit der „Neuen Germanischen Heilkunde“ und der Schulmedizin. Hat man die 5 biologischen Naturgesetze des (Wieder-)Entdeckers Dr. Hamer kapiert, lässt man sich von keinem Mediziner alter Schule mehr hinter’s Licht führen und (freiwillig) seine Gesundheit ruinieren. Auch von keinem alternativen „Heilkundler“ lässt man sich dann aus Unwissenheit mehr das Geld aus der Tasche ziehen.

    Dasselbe gilt fuer das Erkennen der ‚Manipulatoren der Wirklichkeit‘, respektive deren Söldner (Politiker, Medien, Militärs etc. pp.) und deren nützliche/naive Idioten/Schönredner/Träumer (siehe z.Bsp. aktuell Q-Anon, H.J. Müller, TRV, u.v.a.) – also der ganze Karsumpel an ‚alternativ‘ Medienschaffenden, New-(C)age Apologeten, usw. – als das was sie sind: Konditionierte, indoktrinierte Schäfer, Schäferhunde, Schafe.

    Runde 8 Std. 50 Min., welche einigen Zeitgenossen (Weiber inklusive) ‚hoffentlich‘ nen Bewusstseinsschub verpassen können, um ihren ‚relativen‘ verklärten Blindflug(!) endlich in koordinierte Bahnen zu lenken:
    Mark Passio – die Naturgesetze – Deutsch (kompletter Vortrag – HD) .https://www.youtube.com/watch?v=TNEV8u7xgsY

    Auf dass endlich(!) Obrigkeits-, Religions- und Messiasglaube auf und mit dem Müllhaufen der Weltgeschichte entsorgt werde!

    Liken

  97. Wolf sagt:

    Tabburett 22:03

    Wenn man das verinnerlicht hat, wird man automatisch zum „Anarchisten“ und hält sich nur noch an die eigenen Regeln – sofern möglich (schließlich kann man nicht alles alleine bestimmen).

    Gefällt 1 Person

  98. buddhi2014h sagt:

    Zu den Naturrechten:
    Wir holen uns die Macht zurück – Mensch vs. Person!
    https://www.bitchute.com/video/jWd9T90Yd9b1/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: