bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WISSENSCHAFT / TECHNIK / TECHNOLOGIEN / FORSCHUNG » 5G » Militärbewegungen auf deutschem Boden / Umfrage!

Militärbewegungen auf deutschem Boden / Umfrage!

Was diesen April geschehen wird, kommt so, wie von höchsten Stellen angedacht und eingefädelt. Ich bitte um Mitteilung persönlicher Beobachtungen, damit wir wenigstens eine kleine Ahnung davon haben, was draussen läuft.

Marietta hat die Frage eingesandt, sie betrifft 5G und ungewöhnliche Militärbewegungen. Ich verbreite sie hiemit und danke für eingehende Kurzberichte.

.

„Freunde erzählten mir, daß im Frankfurter Messeturm, in der ganzen Nacht in der oberen Etage ( wo bestimmte Individuen sitzen die Strippen ziehen )
und auch in den Etagen darunter , die gesamte Nacht alles hell erleuchtet war….mit anderen Worten: man hat dort Treffen bei denen es sicherlich nicht nur um Kaffeetrinken geht.

In Irland, aber auch in Deutschland und wahrscheinlich auch anderen EU Ländern schickt man sich grad an, viele viele 5 G Masten aufzustellen.

Es rollen in Nähe der Militärbasen Jeeps und Panzer durch die Gegend.
Raum Limburg / Lahn

Verstärkt werden Militärmitarbeiter aus den USA eingeflogen oder vielleicht auch ausgetauscht.
Nachts ist reger Flugverkehr auf den grossen Flughäfen.
Die Bediensteten dort wissen wer von wo hereinkommt, haben aber die Datenschutzklausel unterzeichnet.

Kann leider kein Video einstellen, da es telefonisch übermittelt wurde und ich es nicht selbst gesehen habe.
Aber es waren Leute die sich darüber gewundert haben, Menschen denen sonst Politik ziemlich am Boppes vorbeiging.

Also, wer entsprechende Beobachtungen macht, der möge es bitte mit knapper Beschreibung und Regionsangabe mitteilen.“

.

Entweder sind innert Wochenfristen Systemkritiker im Knast, oder aber die Vampire. Jo. So einfach sehe ich das. Und mein Tipp lautet: Die Vampire werden es sein. Die Wetten stehen, das Wettbüro ist geschlossen.

Es geht rasend schnell. Schätze, schon nur in zehn Tagen werden wir erkennen können, in welcher Richtung der Hase läuft.

Thom Ram, 24.03.NZ8

.

Text aktualisiert.

Eine Woche ist verstrichen, wir haben den 01.April. Bitte hier indes Scherzchen sein lassen. Danke.

01.04.NZ8

.


28 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  2. jenz sagt:

    Das Glaskugelgucken hat nun auch keinen Zweck mehr – Auswandern ist zu spät und hinreichend wehrfähig sind die meisten auch nicht; schon gar nicht gegen das wozu 5G fähig ist. Das Gute ist doch – ihr merkt es ggf. gar nicht.
    Ungeachtet dessen kennt Ihr ja Flugplandaten.de!?
    Was dort auffällt, ist das (habe gestern erstmals seit langem geguckt) auf denFlughäfen in Berlin und Hamburg weitestgehend kein Flugverkehr herrscht. Anders in Frankfurt. Zumeist ne Menge kleiner Maschinen unterwegs, Learjets, Sportmaschinen u.ä.
    Hilft aber auch nicht weiter ausser dass man meinen könnte Olaf Scholz und Angela können nicht nach Chile fliegen.

    Gefällt 1 Person

  3. ri0607 sagt:

    Soeben bekomme ich eine Kopie eines Schreibens des AfD-Kreisverbandes, Landkreis Leipzig, verfaßt „gestern“ (23.3.2020 ?) um 11:55 Uhr:

    Nur wenige Menschen erkennen schon aktiv, in welch historischen Zeiten wir leben. Spüren werden es die meisten.

    Der Umgang mit und die Reaktionen auf das Corona-Virus sowie die gleichzeitig stattfindende Wirtschafts- und Finanzkrise werden die Welt nachhaltig verändern.

    Die EU und den Euro wird es nicht mehr geben. Die Nationalstaaten werden wieder eigenverantwortlich und doch gemeinsam handeln.

    Über die geopolitischen Veränderungen wird viel spekuliert, viele Menschen haben Angst vor der nahen Zukunft. Dabei haben uns die bisherigen Treffen von Trump und Putin intensiv spüren lassen, dass die „Chemie“ stimmt.

    In hundert Jahren werden die Historiker Bücher über das Jahr 2020 schreiben. In Filmen und Liedern wird das Geschehen überliefert werden.

    Also nehmt euch einen Stift und schreibt euer eigenes Tagebuch über diese bewegte Zeit. Eure Enkel werden es euch danken!

    Abschließend noch die letzte Meldung von Q:

    „HABT KEINE ANGST!“

    So also der AfD-Kreisverband, Landkreis Leipzig. Schön, daß die Strukturen unterhalb des AfD-Vorstandes kein Spiegelbild desselben sind!

    Gefällt 3 Personen

  4. Gernotina sagt:

    Kennt Ihr den deutschen BW General Markus Laubenthal ? Für mich war diese Information völlig neu, Donnerwetter !

    Das gab es seit General Steuben nicht mehr: Ein deutscher General, Markus Laubenthal, als „Brückenkopf“ im amerikanischen Heer von 2014 bis 2016 – Position: Chef des Stabes der US-Army in Europa (Standort Wiesbaden). General Markus Laubenthal trägt das S.H.A.E.F-Abzeichen!
    Diese Information beflügelt mein Denken im Positiven … bleibt jedem überlassen, wie er es interpretieren möchte. 😉

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.brigadegeneral-markus-laubenthal-deutscher-brueckenkopf-in-der-us-armee.12b7fc53-b953-449d-9038-4e03b747e05f.html

    „Markus Laubenthal ist ein Unikum – der erste deutsche General in Diensten der US-Armee. Als Stabschef beim amerikanischen Heer im Wiesbadener Hauptquartier verfolgt er die Rückkehr der gepanzerten Verbände nach Europa aus nächster Nähe – und dringt auf mehr Tempo.“

    Den Werdegang von General M. Laubenthal kann man auf Wiki nachlesen oder bei der BW. Zusammenhalten in Zeiten der Corona wäre „echt nicht schlecht“.

    Gefällt 1 Person

  5. Gernotina sagt:

    Über massive Militäraktivitäten in den USA, vor allem in Kalifornien, hatte ich gestern schon ein Video verlinkt. Auf dem Kanal von CirstenW
    (US-Bürgerin mit chinesischen Wurzeln aus Singapur) gibt es immer wieder Einzelheiten (Insights) zu spezifischen aktuellen Vorgängen in den USA – könnte man als Taschenlampe in den Kaninchenbau bezeichnen. Dazu hat sie ihre Verbindungen im Hintergrund.

    Die brutalen Shutdowns in den USA bezeichnet Cirsten als gewollte Wirtschaftsvernichtung, die nicht im Sinne der Regierung sei. Demokraten wollen die Ausschüttung von Hilfsgeldern an die Amerikaner runterfahren und stattdessen große Summen in die „Massenimpfung“ stopfen. Es sollen große Massenverhaftungen im Gang sein.
    In einem anderen Video wird über das Adrenochrome-Patent berichtet.

    Liken

  6. Erik sagt:

    Kleine Umfrage ungehörigerweise meinerseits… Was sagt euch euer Herz ?
    Hört sich ein bisschen nach Herr der Ringe an ? Vielleicht ist es das auch ein klein wenig.

    Beste Grüße an alle und alles 🙂

    Gefällt 2 Personen

  7. Löwenzahn sagt:

    Treibe mich nicht am Messeturm ‚rum, kann dazu nix sagen.

    Aber eben gefunden bei Terraherz:

    Folgen Sie bitte den Anweisungen der Besatzung

    Harald Lesch deckt am 05.03.2020 in den ZDFheute Nachrichten auf,
    dass Deutschland immer noch eine Besatzungszone der Besatzer, Besetzer USA ist.

    (Natürlich mit Empfehlung sich die Hände zu waschen 🙄 , für kleine Wutzis :mrgreen: )
    – knapp 3 Min. –

    Liken

  8. Immer wieder liest man reisserische Texte mit all dem was passieren könnte. Morgen wird es hell und gegen Abend ist mit zunehmender Dämmerung zu rechnen. Okay, das kann jeder, wie wäre es mal zur Abwechselung mit Kopien echter Schreiben und Befehlen? Wo bleiben Videoaufnahmen der zuverlegenden Truppen?? Auch die Meldungen von Cochem sind so lange als Bullshit anzunehmen bis Videoaufzeichnungen belegen, das heimlich Asylos eingeflogen werden, das Kriegsgerät in Deutschland umherfährt etc.! Seltsam, oder wie soll ich das verstehen??
    Nehmen wir mal einen Moment lang an, es sei real, wo sind dann all jene die dieses System verbrecherisch nennen und sie die unfälschbaren Beweise für dieses Komplott haben, warum steht ihr dann nicht vor dem Rathaus euerer Stadt/Dorf um darauf aufmerksan zu machen? Man kann dank moderner Technik sofort live senden…..
    Ausruhen auf den paar Angaben von 1949 wie der Rede von Carlo Schmidt ist zu wenig, es muss einen Zusammenschluß der Opposition geben,wie wäre es mit einer Verbindung mit Rüdiger Hofmann und einigen Anderen?

    Gefällt 1 Person

  9. stefan nathan sagt:

    Eine BW-Berufssoldatin (persönlich bekannt) berichtete, dass die BW-Kasernen geräumt und mit US-Soldaten gefüllt werden – sie nannte 90.000.
    „Die oberen Führungsebenen bekommen immer die Instruktionen von US-Offizieren vor Ort!“
    stefan nathan

    Gefällt 2 Personen

  10. Thom Ram sagt:

    stefan nathan 03:01

    DAS nenne ich eine Wortmeldung. Danke für die präzise Angabe.

    Liken

  11. buddhi2014h sagt:

    Jetzt geht die Post ab:
    Brigadier der Schweizer Armee muss zum Rapport mit der S.H.A.E.F.

    SHAEF übernimmt Bundesrepublik Deutschland

    Gefällt 1 Person

  12. makieken sagt:

    So viele Fake News aber auch zur Zeit von angeblich nachts eingeflogenen Flutlingen. Gut, dass die Qual-itätsmedien da gleich mal gegensteuern. Nicht, dass die Bevölkerung am Ende noch verunsichert wäre…

    1. Flughafen Altenburg-Nobitz – 18.03.2020

    „Wilde Gerüchte schießen zum Flugplatz Altenburg-Nobitz ins Kraut. Doch der Bau eines Zeltes neben dem Terminal hat eine nahezu banale Begründung: Die Spur führt nicht wie im Netz behauptet zur Einreise von Flüchtlingen, sondern zu Volkswagen nach Sachsen.“

    Aber natürlich wird die logische Erklärung für den Aufbau des klimatisierten Zeltes gleich mitgeliefert:

    „Für die Antwort, was es mit dem Zelt auf sich habe, verweist er an Volkswagen nach Sachsen. Das dortige Werk fertigt unter anderem Golf Variant. „Die Parkflächen im Volkswagen Werk Mosel sind mit Fahrzeugen derzeit belegt. Deshalb haben wir am Flugplatz zusätzliche Parkflächen angemietet“, sagt Carsten Krebs, Sprecher von Volkswagen Sachsen. Bereits am Mittwoch werden seinen Angaben zufolge die ersten Fahrzeuge auf dem Gelände des Flugplatzes eintreffen. „Das dort aufgebaute Zelt wird unter anderem dazu genutzt, Fahrzeuge aufzubereiten und final fertigzustellen.“ (https://www.otz.de/wirtschaft/fakenews-zu-flugplatz-altenburg-im-umlauf-das-plant-volkswagen-wirklich-id228719527.html)

    2. Flughafen Cochstedt – 24.03.2020

    „In den sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter grassiert seit einigen Tagen ein Gerücht. Demnach sollen am Wochenende auf dem Flughafen Cochstedt mehrere Flugzeuge mit Flüchtlingen gelandet sein, die dann mit Bussen abtransportiert wurden.“

    Aber auch hier können die Fake News fix entkräftet werden:

    „„Nein, das entspricht absolut nicht der Wahrheit. Es gab keine Flugbewegung“, sagt Andreas Schütz, Pressesprecher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Betreiber des Flughafens Cochstedt. Er ärgert sich über solche Falschmeldungen. „Sie schüren einfach nur Hass und sind gefährlich, gerade in diesen schwierigen Zeiten“, sagt er am Telefon.

    „Der Flughafen Cochstedt verfügt momentan überhaupt nicht über die technischen Möglichkeiten, dass dort ein Flugzeug landen kann“, erklärt der Pressesprecher des DLR weiter.““ (https://www.mz-web.de/salzlandkreis/fake-news-um-flughafen-cochstedt-gefaehrliche-geruechte-in-corona-zeiten-36463288)

    3. Flughafen Merseburg – 26.03.2020

    „Regionalflughäfen haben aktuell Konjunktur, wenn auch als Gegenstand von Gerüchten mit erkennbarem Einschlag zu Verschwörungstheorien. Sie kommen aus flüchtlingsfeindlichen Kreisen. Das Schema ist immer ähnlich: Jemand habe beobachtet, dass auf einem Flugplatz nachts Maschinen mit vielen Flüchtlingen angekommen sind, die per Bus weitertransportiert worden sind.

    In sozialen Netzwerken verbreiten sich diese Meldungen. Nach Altenburg und Cochstedt kamen solche Gerüchte nun auch für Merseburg auf. So behauptete etwa der Braunsbedraer AfD-Stadtrat Marcel Wald auf Facebook, auch adressiert an die MZ, dass in Merseburg mit Hilfe der Bundeswehr Flüchtlinge eingeschleust werden.“

    Aber auch hier gibt es Entwarnung für den Bürger, der Dinge sieht, die es gar nicht gibt: „Keine Nachtflüge mit Flüchtlingen in Merseburg“. (https://www.mz-web.de/merseburg/angebliche-nachtfluege-mit-fluechtlingen-rechte-streuen-verschwoerungstheorien-36469652)

    Ha, muss ich doch gleich mal dem RKI mitteilen, dass das Corona-Virus® inzwischen mutiert ist und in den bisherigen Symptom-Katalog neben Husten, Schnupfen und Fieber ganz klar auch Halluzinationen aufgenommen gehören. Und vielleicht auch Störungen des Geruchssinns. Ist ja naheliegend bei so vielen Gerüchten hier im Ländle…

    Liken

  13. ralf sagt:

    Hallo an alle
    Hallo Thom Ram
    Hatte es vorgestern schon mit dieser Meldung versucht hat aber irgendwie nicht geklappt.
    Ich hörte von einem BW Soldaten das die Amis weiter/abziehen. die Übung ist von deutscher Seite verschoben worden.
    Viele BW Soldaten sind zu Hause auf Abruf.

    viel Glück
    ralf

    Liken

  14. Ariane sagt:

    Am Abend sah ich ein Flugzeug, etwa Richtung Frankfurt fliegend, nur einmal aufblinkend, als wollts net gesehen werden.

    Wie kommt man eigentlich darauf, dass das Flüchtlinge in den Flugzeugen seien? Von wo? Würden einfach nur die Flugzeuge gemeldet, könnten sie es nicht als faschifakes bezeichnen.

    @Ralf
    Wurde auch gesagt was für eine übung?

    Liken

  15. ralf sagt:

    @ Ariane

    Defender 2020 ist/war ein groß angelegtes Nato Manöver/Übung.
    Dem jetzt ziemlich große Aufmerksamkeit gewidmet wird.
    ralf

    Liken

  16. ralf sagt:

    @ Ariane
    und ich sehe das auch so das wir mit faschifakes (was auch immer das heißen soll) überschüttet werden.
    ralf

    Liken

  17. ri0607 sagt:

    Dieses Filmchen wurde gestern (27.3.2020) bei „Kaitag am Freitag“ gesendet als Hinweis darauf, daß die „Befreiung durch US-Soldaten“ nicht bevorstünde:
    SHAEF Ramstein Fake Tagesbeweis 24.03.20 (4:17 min)

    Liken

  18. Jan sagt:

    Was geht hier in Europa anno 2020 vor sich?
    Können wir die Amerikaner hier zu Lande mit ihrem Militäreinsatz von Hunderttausende von Panzerfahrzeuge vertrauen, das sie wirklich das Gute mit uns vorhaben und uns von der falsche Machtelite befreien wollen?
    Oder wird an Karfreitag in Mitteleuropa überall die amerikanische Flagge gehisst und sind wir dann Ami-land.
    Sind Defender 2020 und die Coronasperren eine große „False Flag“ Aktion und geht hier inzwischen sang und klanglos eine Amerikanische Besatzung von Mitteleuropa vor sich und wird Europa vor der Nase von Russland hier weg gekapert durch die USA?
    Wird hier das 4te Reich vor unsere Quarantäne-Augen unverblümt installiert?
    Werden wir verraten oder befreit?“
    28.3.2020 von Freigeist Jan aus Holland

    Gefällt 2 Personen

  19. Ariane sagt:

    Jan, mir fiel derzeit auch immer wieder das Bild ein, als Putin Deutschland in Symbol eines Fussballs an die trompete von mcdonalds überreichte. Angeblich sollen ja irgendwelche Datenträger darin gewesen sein, wurde als info in deutsche bloggerszene einfliessen gelassen und kaum anderweitig hinterfragt, was das wirklich zu bedeuten hatte.

    Ist in Polen eigentlich auch noch soviel usmilitär und wurde dort „aufgeräumt“?

    Wieso braucht das usmilitär ahatohombohomben in der Pfalz, Ramstein und vor kurzem erst in Büchelheim oder Büchelberg oder so ähnlich? Nur um Deutschland (europa) zu befreien? Warum ist die Krone (auch Schottland) wirklich aus der eu ausgetreten und das so kurz vorher?

    Gefällt 1 Person

  20. Wolf sagt:

    Fragt man Mutter Erde, dann wird man feststellen, daß es gar keinen deutschen, französischen etc. pp. Boden gibt, sondern lediglich Menschenvölker, die sich auf einem Stück Boden, ähnlich wie ein Ameisenvolk ,eingenistet haben und denen der Boden entzogen wird, wenn sie sich nicht gegen fremde Eindringlinge behaupten. Die Grenzen „Europas“ und „Asiens“ sind Begriffe, die sich lediglich auf die menschliche Population beziehen (also nicht auf den Boden an sich). Das Europa der Westeuropäer ist im Begriff, allmählich zu verschwinden.

    https://bumibahagia.com/2020/03/31/liebe-mutter-erde-wie-gehts/

    Liken

  21. Stallbursche sagt:

    Grüßt Euch alle,

    was mir im Kopf rumschwirrt ist folgendes, könnte es vielleicht sein, daß man durch die Militärpräsenz, die Geiselhaft von uns Deutschen massiv verstärken will, so nach dem Motto, wenn IHR in den deutschen Basen kommt, lassen wir die Bombe hochgehen. Nur dann, haette sich daß mit Q, Trump etc. erledigt und die Rechnung der Amis usw. wuerde nicht aufgehen.
    Wer hat die Waffen? Genau, unsere Schutzstaffel! DLDR, habe ich mal irgendwo gelesen.

    Heil und Segen

    Stallbursche

    Gefällt 1 Person

  22. Hilke sagt:

    Von Postkästle 26 rübergemacht:
    Vielleicht sprühen die auch was. Am 24.3. kreiste 1 schwarzer Hupschr. ganze 1-2 Std. über uns, Wald, sehr nahe Autobahn-Verbindg. zum Flughafen D’dorf, auch Nähe Innenstadt. Grelle Signallampe am Frontteil, nach unten gerichtet. Wir fühlten uns wie gescannt und uns war leicht übel danach. 2 Tage danach schlapp gefühlt u. extrem trockene Schleinhäute Nasen/Rachenraum. „Der große Bruder sieht alles-Gefühl“ v. Orwell u. Annahme, daß die was gesprüht haben. Denn: ZUFÄLLIG las ich 1 Tag davor auf gimmix „Werden jetzt Hubschrauber Desinfektionsmaßnahmen sprühen?“ ………….
    Mein Bekannter meint, es seien 2 Hups gewesen, ganze 1-2 Std. ununterbrochen.

    Liken

  23. Hilke sagt:

    Kann mir jemand sagen, wo ich den offenen Brief von Prof Dr Sucharit Bakdhi an Mrkl finde?

    Liken

  24. outside the Box sagt:

    Hilke

    Hier:

    (https://youtu.be/xntcRe32PUs)

    Liken

  25. Hilke sagt:

    Danke otB!

    Liken

  26. Löwenzahn sagt:

    01.04.2020
    Über die Stadt der Furt der Franken West fliegen schwarze Hub-Schrabb-Schrabbs.
    Einer gegen 10 früh: rund, bauchig rundum, ohne Schrift.
    Zwei gegen 10:30, ebenso, nur unten abgeflachter.
    Richtung Innenstadt oder “fliegend zum Hafen“ nicht eindeutig erkennbar,
    da Route nur ein kleines Stück zu sehen war.

    Kenn‘ mich da nicht aus, aber gesprüht wurde nicht.
    Auch kein Bildchen gefunden.
    Die ha’m bestimmt Klopapier transportiert!

    Liken

  27. Thom Ram sagt:

    Jan

    Deine Frage ist meine Frage. Diese Frage bringt die Dinge in Europa auf den Punkt.

    Gefällt 1 Person

  28. makieken sagt:

    Falls jemand demnächst nachts den einen oder anderen Hubschrauber kreisen hört, bitte keine wilden Spekulationen anstellen, denn dafür gibt es eine logische Erklärung: Die Hubschrauber-Piloten der Bundeswehr müssen nachts fliegen üben, damit sie auch im Dunkeln fliegen können! So einfach ist das. https://www.mz-web.de/jessen/bundeswehr-in-holzdorf-im-mai-oefters-nachtfluege-36635912

    Vor wenigen Tagen flog zur Mittagszeit ziemlich tief und nah ein Transportflugzeug vorbei. Eine Erklärung dafür stand leider nicht in der Zeitung, aber es wird wohl die Essens-Lieferung für die Hubschrauber-Azubis gewesen sein. So einfach ist das. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: