bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Selbsterkenntnis / Gedankenkraft

Selbsterkenntnis / Gedankenkraft

Hier wird es mal so richtig interessant.

Tipp

Auf Seite 34 sind Tipps. Für die Praxis.

🙂

Eingereicht von Wolfgang Böhmer.

Thom Ram, 29.10.NZ8

.

Selbsterkenntnis / Gedankenkraft 1

.

.

.

.


11 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Sofawetter. Habe es ausgedruckt. Wird Mittagspausenlektüre. Danke schon mal vorab.

    Liken

  2. Mujo sagt:

    „DANKE“

    Sehr Wertvoller Beitrag. Wer das beherzigt geht den Weg der Erkenntnis und ein Stück näher zu seinen eigenen Glück.

    Liken

  3. Security Scout sagt:

    Tips auf Seite 34???

    https://en.wikipedia.org/wiki/Names_of_God_in_Judaism

    Man sollte immer wissen, wen man anruft!!!

    Der Gott der Juden Adonai Tsebaoth hat sehr viele Namen!

    Ich warne!
    Der Lehrling der die Geister rief und sie nicht mehr los wurde.

    Grundsätzlich ist der Inhalt hervorragend.
    Es kann eine sehr große Hilfe sein!

    Eine sehr große Wahrheit steckt darin.

    Wenn jedoch ein Unwissender es falsch nutzt, kann er/sie getötet werden!
    Nicht jeder kann mit solchen Kräften umgehen.Der Profane setzt sich sehr großer Gefahr aus.

    Liken

  4. Mujo sagt:

    @SS

    Am Anfang waren wir alle Unwissende und haben unsere Fehler gemacht bis wir Reifer und Erfahrener wurden. Jedes Wissen hat immer zwei Seiten, die Erkenntnis aber auch über seine Folgen werden auch den Unwissenden langfristig Achtsamer machen.
    Deswegen ist es Wichtig solch ein Wissen jeden, ich betone Absolut jeden zugänglich zu machen. Nur das birgt die Chance aus den Sklaven bewusstsein auszutreten. Es sei den er wählt einen anderen Weg.

    Die letzten ca. 20000 Jahre Existens der Menschheit hat dieses Wissen zu einen Elitetum geführt das die meisten Versklavt hat. Wenn es alle bewusst Wissen ist es nicht mehr möglich. Dann bauen sich andere Systeme und Strukturen auf wie es idealer als jetzt für die meisten ist.

    Gefällt 1 Person

  5. arnomakari sagt:

    Ich habe die Seiten 34 bis 36 gelesen, sehr gut geschrieben, aber für meine Person schon lange bekannt,
    ich habe vor kurzen eine fern Energieübertragung gemacht, für eine liebe Bekannte 82 Jahre, mit erfolg, nur kurz Sie hatte ein Tumor an der Blase und konnte nicht opperriet werden, und bestrahlung woltte sie nicht, der Tumor hat sich aufgelöst und ist mit Blut ausgeschieden, das hat 4 tage gedauert, jetzt ist Sie wieder gesundheitlich gut dran, Sie fragte nur woher ich wusste das es nach 4 Tage alles wieder gut ist, ich sagte nur das war Telepathie… Lange reden kurzer Sinn….

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram sagt:

    Arno 23:20

    Gut. Sehr gut.

    Liken

  7. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  8. Security Scout sagt:

    Mujo
    29/01/2020 um 22:56
    @SS
    Am Anfang waren wir alle Unwissende…………

    100% Zustimmung Mujo!

    Aber, wenn Du beispielsweise einem jungen Mann, der mit 18 Jahren gerade seinen Führerschein gemacht hat,
    einen Sportwagen mit 600PS schenkst, bist Du in der Verantwortung!
    Natürlich könntest Du argumentieren, jeder, auch der junge Mann, hat das Recht „Erfahrungen“ zu machen.

    Verglichen mit dem was ich schrieb, ist das harmlos, denn der junge Mann kann NUR sein Leben verlieren.

    Liken

  9. Drusius sagt:

    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt, wie es ist, dann ist es nötig, daß sich alles verändert.
    Giuseppe Tomasi di Lampedusa

    Gefällt 1 Person

  10. Angela sagt:

    Jetzt habe ich den Text oben gelesen, finde ihn interessant und stimme dem meisten auch zu.

    Mich würde ja interessieren, WER diesen Text zusammengestellt hat. Ein großer Teil ist aus dem „Weißen Buch“ von Ramtha ( RSE, Ramthas school of enlightenment ) eins zu eins übernommen worden. Anderes wieder nicht.

    Angela

    Liken

  11. Mujo sagt:

    @SS 07:43

    „Aber, wenn Du beispielsweise einem jungen Mann, der mit 18 Jahren gerade seinen Führerschein gemacht hat,
    einen Sportwagen mit 600PS schenkst, bist Du in der Verantwortung!

    Jeder ist für sich selbst Verantwortlich, es sei den es ist noch ein Kind und bedarf den Schutz der Eltern.
    Ein 18 Jähriger ist Volljährig, und das in Gewissen Kreisen die es sich Leisten konnen Sportwagen zum Führerschein bestehen Verschenkt werden ist keine seltenheit. In den Genuss werden wir beide wohl kaum kommen, nicht nur wegen dem alter 😉
    Und wenn der 18 Jährige in ein Unfall Verwickelt ist mit anderen Teilnehmer steht nicht nur sein Leben auf’s Spiel.

    Wie auch immer, dieses Wissen steht jeden zu und sollte bereits an Schulen ein Lehrfach sein die sich nur mit solchen Themen wie auch bewusstsein Beschäftigt. Und nur dann passieren die großen Veränderungen zum wohle aller. Und was noch Wichtiger ist, ohne Endzeit Dramen, große Krisen und ähnliches.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: