bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Frau Merkel und die Immigranten / Eine etwas andere Betrachtungsweise

Frau Merkel und die Immigranten / Eine etwas andere Betrachtungsweise

Als ich die Szene vor vier Jahren sah, überpurzelten sich meine Gedanken. Heute, da sie mir ein zweites Mal auf den Schirm flattert, tun sie es noch mehr.

Ich setze voraus, dass die Sequenz nicht eingeübt, also nicht Theater war. Ich setze es voraus, weil ich Frau Merkel für eine unbegabte Schauspielerin halte. Ich schätze sie ein als Menschen, der sagt, was er denkt, der sagt, wovon er überzeugt ist und das in ihrer Macht Stehende tut, um ihr ehrlich wichtig Scheinendes in die Tat umzusetzen. Klartext: Ich halte sie für eine komplettindoktrinierte Inkarnation, welche keineswegs rote Bäckchen bekommen muss wie der Herr Bundespressesprecher Herr Herr Seifert, der weiss, dass er eiert und lügt wie gedruckt.

Ich stelle dies Video nicht ein, um nun Frau Merkel zum Objekt von Spekulationen oder zum Objekt von Kritik zu machen.

Ja, sie fährt den Rest Deutschlands an die Wand. Darüber brauchen wir hier nicht zu debattieren, ich denke, dass dies 99% der bb Leser klar ist.

Ich stelle es ein, auf dass ich du wir uns Gedanken darüber machen und sie austauschen, wie es kommen kann, dass ein Mensch (dass das Beispiel hier Frau Merkel und Bundeskanzler ist, möge bitte!! links liegen bleiben) in ein und demselben Jahre 2015 gegenüber einem betroffenen Mädchen vernünftig argumentierend Grenzen für Einwanderung setzte, wieder auf dem Kanzlerstuhl sitzend indes das, was sie hier äusserte, vergass und Anweisung zu kompletter Öffnung der Grenzen gab und damit ihren Schutzbefohlenen, nämlich den Deutschen, ein Kuckucksei ins Nest setzte.

Also.

Ein Mensch sieht ein Kind in Drangsal. Dieser Mensch sagt ihm auf Grund seines Wissens und seiner Macht das, was in gutem Sinne menschlich ist.

Derselbe Mensch, in anderer Situation, nämlich ohne betroffenes Kind vor sich, im Kanzleramt, er hört seine innere Stimme der gut menschlichen Vernunft nicht.

.


16 Kommentare

  1. Drusius sagt:

    Aus meiner Sicht geht es um ein Gesellschaftsexperiment, so wie in der Sowjetunion der Kommunismus als Testmodell ausgerollt wurde mit Menschenverlusten zwischen 40 und 110 Millionen). Menschen spielen keine Rolle dabei. Der zweite Weltkrieg war auch ein solches Gesellschaftsexperiment.
    „Wir tauschen euch aus“ Bevölkerungsaustausch in den Tagesthemen
    (https://www.youtube.com/watch?v=aP2F6brrJXQ)

    Migrationspakt: Experiment mit Menschen ?
    (https://www.youtube.com/watch?v=er96UKxV-Uc)

    So könnte das Ergebnis des organisierten „Clash of Civilizations“ aussehen: (http://www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx).
    Es werden mehrere Wege gegangen „Energiewende“, Vernichtung des Staates, der Nation, Familie, Identität. Das letztliche ist eine „Neue Weltordnung, deswegen wird die gegenwärtige auf vielen Wegen beseitigt.
    Die Theateraufführung sehen wie eine Satire aus.

    Liken

  2. Drusius sagt:

    Eine Überdenkung des Problems aus dem kausalen Prinzip, Selbstreflektion: Die Rolle der „bösen Mutter“ im Außen. Sprach- und Denkverstörungen.
    Kausale Gesetze – weißt du, was du da sprichst?!
    (https://www.youtube.com/watch?v=ai1mWL6WJhc)

    Liken

  3. Security Scout sagt:

    Hm??

    Also ich sehe keinen Widerspruch.

    Madam Albrigth die ehemalige Außenministerin der USA wurde gefragt, daß wegen ihrer Politik über 500.000 Kinder
    getötet wurden.
    Man fragte sie: War es diesen Preis wert?
    Sie antwortete, Ja es war den Preis wert.

    Genau so handeln Menschen „auf Befehl“, wie es Soldaten oder (Hochgrad)- Freimaurer tun.
    Dem Befehl des Generals oder Großmeisters MUSS Folge geleistet werden.

    Darum stellt sich für mich die Situation in Europa sehr klar da.
    JEDER kann diese Information auch haben und entscheidet dann, ob er den WILLEN hat etwas zu WOLLEN,
    oder er bleibt passiv.

    Dinge geändert haben in der Vergangenheit IMMER die Menschen, welche AKTIV in die Handlung gegangen sind.

    Natürlich ist Politik hart, wie Frau Merkel sagt.
    Ich habe keinen Zweifel, daß sie sofort 500.000 deutsche Kinder opfern würde, wenn die Priesterin Merkel den Befehl
    dazu erhält.

    Wie naiv sind die Deutschen???

    Liken

  4. Drusius sagt:

    Interessant wäre es, die Ursache für diese Art der Politik zu suchen. Wer stimmt zu? Wer denkt nicht darüber nach? Sind solche Extreme nur möglich, wenn wir es ignorieren? Wir werden vielleicht sogar mißhandelt. Haben wir unsere Wünsche mitgeteilt. Wir gehen in die Welt und die Welt kommt zwangsweise zu uns. Eine Wahrnehmung der ganzen Welt, der Menschen dieser Welt, scheint ein unbewußter Wunsch der Menschheit zu sein, sonst hätte „die böse Mutter“ die Energie nicht. Es ist die Kraft, die böses will und gutes schafft?

    Liken

  5. Besucherin sagt:

    Damals haben sie noch geglaubt, dass Assad verliert. DE hatte Wehrdienstverweigerern unbürokratisches Asyl in Aussicht gestellt, und eine zeitlang hat es Assad auch empfindlich geschwächt.
    Wäre er gestürzt, hätte man die alle zurück schicken können, vielleicht sogar im Blaumann einer dt. Firma, die beim Wiederaufbau Aufträge abgesahnt hätte.
    Aber, es hat nicht geklappt.
    Nun sind sie halt da.

    Liken

  6. Security Scout sagt:

    Drusius
    15/12/2019 um 19:40 Es ist die Kraft, die Böses will und Gutes schafft?
    Der Herrscher dieser Welt ist der, den man den Grausamen nennt. Er herrscht über die Materie und
    möchte jetzt auch den Geist der Menschen beherrschen.
    Dazu gilt es den Geist der Menschen mit der Materie (intelligente Hardware-Computer) zu einer Cloud verbinden.
    Wichtig ist es, die Menschen in niederer Schwingung zu halten, Triebe überbetonen, extreme Gewaltanwendungen in Filmen welche auf das
    Unter-Bewußt-Sein wirken.

    So hält man die große Masse in der Matrix aka „geistigen Sklaverei“.

    Habe den Eindruck auch hier verabschieden sich immer mehr, weil sie nicht den WILLEN haben etwas zu WOLLEN
    und das „Leben lieber einfacher haben wollen“.

    🙂
    SS

    Liken

  7. Mujo sagt:

    Bei Merkel das scheiden sich die Geister. Langzeit Politikerin, Menschenfreund ?
    Teflon Kanzler !
    Eins muß man ihr lassen, Macho gehabe alla Schröder hat sie nicht. Vielleicht deshalb mit ein Grund warum die so lange den Stier Deutschland Reiten konnte.
    In wirklichkeit kennt sie kaum einer. Wir sehen nur das was uns der Bildschirm überbringt.
    Sie hat Fehler gemacht, große Fehler. Da stellt sich die frage hätten es andere an ihrer Stelle anders gemacht ?……..wenn Menschen Kinder, Frauen nach Tausende Kilometer Flucht zu Fuss Hungrig, Erschöpft am Maschendrahtzaun gehindert werden Deutschen Boden zu betreten !!!
    Schwierig das ganze, bin Froh nicht in ihre Haut zu Stecken.
    Es gibt noch jede Menge andere, die Liste wäre Unendlich.
    Tatsache sie hat sehr oft zu Gunsten der bedürfnisse der Industrie und Großkapitalisten gehandelt, weniger für den Menschen hier was ihre Aufgabe wäre.
    Jetzt geht sie bald, gut. Was da aber momentan in die Startlöcher nach ihr steht ist Leider noch viel mehr Trauriger.

    Jetzt mal betrachten rein aus dem Verstand.
    Gut das er jetzt Vizekönig geworden ist, auf Lebenszeit. Andere übernehmen die Aufgabe die es viel besser können, und den ist es egal wer da oben den Kasper spielt. Der spielt sein eigenes Spiel mit seinen Spielregeln nach den Gesetzen des Universums. Die er von anderen gelernt hat und jetzt folgt, und es hoffentlich noch viel viel mehr werden die dem ebenso Folgen. Bis es eines Tages im großen andere Strukturen bilden werden die so ein Affentheater wie das in Berlin kein interesse mehr zeigen.

    Gefällt 1 Person

  8. Drusius sagt:

    Besucherin
    Assad heißt Löwe und der Löwe steht für die davidische Blutline, soweit man das lesen kann. Um ein paar Wehrdienstverweigerern zu helfen, geht es weder in der Agenda 21 noch in der Agenda 2030 der UNO. Es geht einfach um Umvolkung. Alle 1,9 Jahre im Durchschnitt wurde von den USA ein Krieg begonnen, bei dem es nicht um ein paar Wehrdienstverweigerer ging. Die Flüchtlinge kamen dabei selten nach Europa. Wenn jetzt ganze Flüchtlingsarmeen herüberschwappen, dann ist das wohl nicht auf Blauäugigkeit zurückzuführen, sondern auf Planung. Die Grenzen europaweit zur gleichen Zeit aufzureißen, dazu bedarf es einer Organisation und Planung. Ich würde einfach die Märchenzeitungen aus der Hand legen und lieber ein paar Märchenbücher lesen. Die bilden noch Gefühle und Traditionen.

    Liken

  9. Drusius sagt:

    Mujo
    Merkel sitzt mit Schröder in der gleichen Ur-Loge. Die Gemeinsamkeit haben sie schon.

    Liken

  10. Drusius sagt:

    Security Scout
    Stimmt, es geht um den Geist oder die Seele der Menschen. Auch die Religion soll jetzt den Kommunikationsraum als Konflikt füllen, die sich schon in die hintersten Kämmerchen zurückgezogen hatte. Teile und herrsche beginnt auf neue Art.

    Liken

  11. Kunterbunt sagt:

    @ Drusius

    Da min. zwei Fraktionen,
    die sich nicht in allem einig sind,
    gegeneinander kämpfen,
    ist nicht immer alles aufs µ vorhersehbar,
    denke ich.
    Ansonsten gehört Recherche
    zu Besucherins
    und deinen
    bemerkenswerten Stärken 😉

    Liken

  12. Kunterbunt sagt:

    Experiment Völkeraustausch
    Gerd Dudenhöffer, „Man muss auf dem Teppich bleiben“
    https://www.youtube.com/watch?v=zu2bpu8tppc – 2:35

    Liken

  13. Drusius sagt:

    @Kunterbunt
    Die Fraktionen sind sich nur ein der Beseitigung des größten Teils der Menschheit einig, die wichtigsten Leute haben das unterschrieben (Komitee der 300)- (Quelle: Volker Strohm, Youtube, Demokratie in Gefahr, ab Minute 9. Die Differenzen dürften meiner Meinung nach nur Marginal sein. Es lohnt sich eigentlich nicht, die Schauspieler zu kritisieren, wenn das Drehbuch ein großer Mist ist.

    Liken

  14. Drusius sagt:

    Mir scheinen die Fraktionen zwei Seiten der Medaille zu sein: der angloamerikanische Zweig der okkulten Kräfte als linke Hand agierend – wie linke Parteien (zerstörend ), und die rechte Hand („gegen“ die Aktionen der angloamerikanischen Achse gerichtet, aufbauend). Das ist die Grundidee inter dem System, um die Welt zu kontrollieren. Es ist eigentlich der Oroberos wieder zu sehen, erschaffen und zerstören.
    Wir können uns die Kritik an den Schauspielern wirklich sparen.

    Liken

  15. Kunterbunt sagt:

    Drusius 17/12/2019 um 20:51
    Fatalerweise sind sie sich darin einig! Woher nehmen sie sich dieses Recht…
    ——————————————————————————————————
    -Eso-Sarkasmus ein-

    Dem haben wir ja auf einer gaaanz gaaanz hohen Ebene aus zugestimmt.
    Damit wir was lernen können, klar.
    Ja, sonst könnte es gar nicht passieren.
    Damit sie sich’s hier so richtig gemütlich machen können.
    Es ist ja ihr Planet… meinen sie.

    -Eso-Sarkasmus aus-

    Wer’s glaubt, wird selig = [von allen irdischen Übeln erlöst und] des ewigen Lebens, der himmlischen Wonnen teilhaftig
    ——————————————————————————————————
    Drusius, habe in dein eingestelltes Video „Zustimmung der Masse“ in einem andern Strang reingeschaut. Danke!

    Liken

  16. Drusius sagt:

    Kunterbunt

    Wir haben schon Programme und wohl noch einiges zu lernen.
    „Um die Weltregierung zu verwirklichen, ist es notwendig, den Individualismus, die Loyalität zur Familie, das Nationalbewußtsein und die religiösen Dogmen aus den Gedanken der Menschen zu eliminieren.“
    Brock Chilsom – Direktor der Weltgesundheitsorganisation (WHO)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: