bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Zum Sonntag / Das Eichhörnchen im 6. Stock mitten in Berlin

Zum Sonntag / Das Eichhörnchen im 6. Stock mitten in Berlin

Soo klein fein gut, und was? Zukunftsweisend.

Mönsch, der weiss, dass in einer jeder einzelnen unserer 100’000’000’000, also tausend mal tausend mal tausend mal hundert Körperzellen den gesamten Bauplan, also Billionen von Informationen unseres Körpers in sich gespeichert haben, wird erfühlen kinderleicht, was solche Geschichte bedeutet.

Nämlich wie briefmarkengross,

so kosmisch gross.

Ich verneige mich vor dem Eichhörnchen, und ich sage Dank der klugen Autorin.

Eingereicht von Hilke.

Thom Ram, 27.04.07

.

Klicke hier und erfreue dich!

.

.


7 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Pieter sagt:

    Allerliebst und herzerwärmend.
    Und die Queenmam die alte Hexe schießt sie ab und frißt sie, was für ein Ungeheuer !!

    Gefällt mir

  3. Hilke sagt:

    Pieter und Palina, die was du sagst zuerst schrieb im PK19:
    ich habe Hühner immer schon geliebt, ich aß sie trotzdem. Ich liebe Kühe und Schweine und aß sie trotzdem. Auch Muränen mag ich, ich aß sie trotzdem..bis, ja bis ich es nicht mehr wollte und brauchte.
    Ich guck mir lieber Einchhörnchen lebendig an, aber genauso alle anderen Tiere. Und ich muß mich nicht ständig dran erinnern, was alles passiert außerhalb meines Einflußbereiches, zieht nur runner. Mich und das reicht.
    Ich kümmere mich lieber um das was ich esse.

    Gefällt mir

  4. Pieter sagt:

    Hilke
    27/04/2019 um 23:08
    Du sagst es, ja und ich bring kaum noch Fleisch runter, Fisch gerade noch und hab kein gutes Gefühl dabei

    Gefällt mir

  5. Hilke sagt:

    Versteh ich gut Pieter. Als mir beim letzten Einkauf einer Fleischwurst vor vielen Jahren die Wurst entgegenqiekte, hörte ich auf, ich legte sie zurück. Bei Fisch ist es nicht anders für mich, ich war Taucherin und wer diese Tiere mal beobachten konnte, naja, der kann sie nur schön finden, oder. Sie sind auch ICH.
    Dennoch ist mein Mann auch Fleischesser und ich akzeptiere es, wie auch er mich akzeptiert, mit all meinem Mist. Er ist nicht dogmatisch, also kann ich es auch nicht sein, ich lerne ständig dazu.

    Gefällt 1 Person

  6. palina sagt:

    @Pieter
    wer nicht im Postkasten gelesen hat, versteht deinen Kommentar nicht.
    Deswegen füge ich das hier noch mal ein.

    So süß und so, ähem, lecker? In London kommt jetzt Eichhörnchen auf den Teller.
    Es wird erzählt, dass auch Queen Mum im Garten Eichhörnchen abgeschossen hat. Und zwar die grauen.
    https://www.watson.de/leben/tiere/668681920-eichhoernchen-in-london-kommt-jetzt-eichhoernchen-auf-den-teller

    dein Kommentar, Pieter.
    „Allerliebst und herzerwärmend.
    Und die Queenmam die alte Hexe schießt sie ab und frißt sie, was für ein Ungeheuer !!“

    Die Queenmam hat die nicht gefressen. Nur abgeschossen.
    Der Grund dafür sei der Hass auf die Ameriakner gewesen, den sie damit kompensierte.
    Weil diese grauen Eichhörnchen aus Nordamerika stammen.
    Und nicht so ohne sind. Vertreiben die braunen friedlichen.

    Gefällt mir

  7. Pieter sagt:

    palina
    28/04/2019 um 01:51
    Palina, wenns so ist, ist mein Zorn auf die „Alte“etwas geringer,ich finds aber trotzdem barbarisch, bei Tieren kommen Emotionen hoch bei mir, das ist unglaublich, da muß ich noch arbeiten an mir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: