bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Kalifornien / Natürlich ganz natürliche Waldbrände // California / Naturally natural forest fires

Kalifornien / Natürlich ganz natürliche Waldbrände // California / Naturally natural forest fires

English below.

Ich hoffe, keiner komme mir mehr mit der dreisten Behauptung, die Brände in California seien „normal“.  So gut wie überhaupt nichts geht dortens „normal“ zu. Wozu hat der Mensch eigentlich Augen und ein Hirn? Die Vorgänge dort sind so verrückt wie WTC7, welches sich wegen eines Zimmerbrandes zu 100% in Staub aufgelöst hat. Zu 100% habe ich geschrieben, und es ist die Tatsache.

Was in Kalifornien abgeht, ist auf den ersten Blick und mittels erstem Gedanken vielleicht nicht zu erkennen, spätestens aber im zweiten Anlauf gehen aber auch beim Dümmsten die Warnlampen an. Wenn nicht, dann ist er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich Ack ad eh micker.

Ende der Polemik.

Einfach genau hinschauen und dem Hirn das Denken erlauben.

.

An denkbaren Motiven für die Zerstörungen sind mittlerweile derer Viere auflistbar:

Schadenersatz-Geld von Washington D.C. nach Kalifornien pumpen. Welch beredtes Zeugnis des Zustandes der Auftraggeber. Sachwerte zerstören, damit Geld kommt. Geht es noch hundsfottitiotischprimitiver?

Trassee für die geplante Bahn-Fernstrecke „bereinigen“. Wäre nicht das erste Mal. Hat in den Staaten Tradition. Millionen Indianer haben das eigenleibig erlebt – und erleben es, in Reservate abgeschoben, noch heute.

Ein paar tausend Republikaner aussschalten. So als kleine gute Zugabe. SIE lächeln milde dazu…sind ja nur ein paar tausend.

Zugang zum Gold unter der Stadt Paradise verschaffen. Gold haben SIE (nebst Gebrauchsware Kind) nie genug. Jedes Mittel ist recht, um daran zu gelangen. 

Thom Ram, 19.11.06

.

Quelle: Tagesereignis.de

Ausschnitte (!) aus dem Artikel:

.

Brief an QAnon: „Dies ist kein gewöhnliches Feuer in Kalifornien!“ Das Feuer ist so heiß, von den Häusern bleibt nichts übrig. Bäume bleiben stehen.


Auch in Europa gab es in diesem Jahr bereits „merkwürdige“ Feuer, bei denen man vorher blaue Laserstrahlen sah. Es ist alles dokumentiert. Griechenland: Vom Haus mitten im Wald bleiben nur die Grundmauern stehen. Man könnte meinen, der Wald müsste doch auch Feuer gefangen haben. Hat er aber nicht. Kein einziger Baum brannte.

In diesem amerikanischen Beitrag sieht man ein anderes Phänomen: Das Haus in der Mitte bleibt zur Hälfte völlig unversehrt, während die andere Hälfte bis zur Unkenntlichkeit niederbrennt. Die Hälften sind glatt geschnitten, wie mit einem Skalpell. Oder vielleicht doch einem Laser?

.

Ganzen Artikel lesen.

.

.

I hope no one will come back to me with the bold claim that the fires in California are „normal“.  Almost nothing is „normal“ at all. Why do people have eyes and brains? The processes there are as crazy as WTC7, which has dissolved 100% in dust due to a room fire. To 100% I wrote, and it is the fact.

What’s going on in California may not be recognizable at first sight and by first thought, but at the latest in the second attempt the warning lights go on even at the dumbest. If not, then he is probably ad eh micker with a bordering security.

End of the polemic.

Just look closely and allow the brain to think.

.

In the meantime, the four of them can be listed on conceivable motifs for the destruction:

Pump compensation money from Washington D.C. to California. (What eloquent testimony to the condition of the client. Destroying material assets so that money can come. Is it still more dogfottitiotish primitive?)

Clean up“ the route for the planned long-distance railway line. (Wouldn’t be the first time. A tradition in the states. Millions of Indians have experienced this in their own right – and are still experiencing it, deported to reservations, today.)

A few thousand republicans to switch off. (So as a small good encore. THEY smile mildly to it…are only a few thousand.)

Access to the gold under the city of Paradise. THEY never have enough gold (together with commodities child). Every means is right to get there. 

Thom Ram, 19.11.06

.

Source: Tagesereignis.de

Excerpts (!) from the article:

.

Letter to QAnon: „This is no ordinary fire in California!“ The fire is so hot, nothing remains of the houses. Trees remain standing.
November 18, 2018


 

Also in Europe there were already „strange“ fires this year, with which one saw blue laser beams before. Everything is documented. Greece: Only the foundation walls of the house in the middle of the forest remain standing. One could think that the forest must have caught fire after all. But it didn’t. Not a single tree burned.

In this American contribution one sees another phenomenon: half of the house in the middle remains completely undamaged, while the other half burns down beyond recognition. The halves are cut smooth, like with a scalpel. Or maybe a laser after all?

.

Read full article.

.

Translated with http://www.DeepL.com/Translator

.

.


21 Kommentare

  1. jpr65 sagt:

    Waldbrand made in USA:

    Waldbrände, das sieht man doch! Und wer was anderes behaupten will: Bald fliegt unser Satellit auch über euer Haus!

    So gezielt den Waldbrand vom Waldrand direkt über den Siedlungsrand bis in die einzelnen Häuser springen lassen, perfekt!

    Jetzt braucht man nur noch ein paar Physiker und Feuerwehrleute, die das erklären können, wie so etwas möglich ist.

    z.B. durch Funkenflug-Schläuche äh -Schleusen äh -Kanäle oder was ?

    Und noch ein Video:

    Gefällt mir

  2. NORBERT FUCHS sagt:

    Ìch glaube es sind Strafaktionen und Machtdemonstrationen .Die noch herrschenden sollen weichen.und sich nicht mit denen anlegen.
    Die 3 Macht hat ja imTschetschenienkrieg die Panzer schmelzen lassen.Es ist eine deutsche Technologie.
    Trump könnte verbündete haben um die Migration zu stoppen um sich noch mehr respekt zuverschaffen.
    Der tiefe Staat soll sich fürchten.Er wird es auch.Trump wird auch von denen geschützt.Wer sich solche Häuser bauen lassen kann, verdient nicht mit erlicher Arbeit,die müssen alle mal In den geistigen Kernspinn.

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  3. NORBERT FUCHS sagt:

    Gottschalks Haus wurde an
    seinem Hochzeitstag abgefackelt 11.11.2018 =3×11 höchster Grad der Freimaurer.

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  4. Mensch sagt:

    ein wenig anderes Thema, dennoch wichtige Wort zum weiterteilen im Weltnetz:
    333reine laubere luft333
    000chemtrails000
    000solar radiation management000
    000stratospheric aerosol injection000
    000haarp000

    Gefällt mir

  5. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  6. DET sagt:

    Der Admin von http://nesaranews.blogspot.com gibt auch auf.
    Er wird von den Gerichten fertig gemacht und er ist seit kurzem
    erst wieder daheim; sie hatten ihn schon einmal eingesperrt.
    Sein Blog war mit einer der besten.

    In einem Artikel zum Feuer in Kalifornien schreibt er, dass die
    Funkanlagen von den Stromzählern als Zielleitsystem von den
    DEW`s genutzt werden.

    Geht nochmal auf die Seite, solange sie noch online ist.
    Es gibt dort auch neue Bilder zu den Bränden.

    Gefällt mir

  7. NORBERT FUCHS sagt:

    Mensch
    Erkläre es mir

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  8. jpr65 sagt:

    Trump hat etwas sehr Merkwürdiges im Zusammenhang mit den „Waldbränden“ von sich gegeben:

    Nun besuchte US-Präsident Donald Trump das Katastrophengebiet. Dort äußerte er sich auch zu einer möglichen Ursache des Brandes: „Man muss sich besser um die Böden kümmern. Die Böden der Wälder sind sehr wichtig.“ Dann behauptete er, in einem Gespräch mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niinistö folgendes über Wälder in Finnland erfahren zu haben: „Sie verbringen sehr viel Zeit damit, das Laub zu rechen und den Wald zu säubern. Sie haben keine Probleme.“

    In einem Interview mit der finnischen Zeitung „Ilta-Sanomat“ stellte Niinistö klar, dass er das nie gesagt habe. Am Rande der Feierlichkeiten zum Ende des Ersten Weltkrieges am 11. November in Paris habe er kurz mit Trump über Forstwirtschaft gesprochen.

    Nachzulesen z.B. hier: https://www.kreisbote.de/politik/streit-mit-donald-trump-weisses-haus-erlaesst-regeln-fuer-journalisten-news-ticker-zr-10557958.html

    ——————

    Ja, ich nehme mal an, daß da ein ganz anderer Wald gemeint ist, der gesäubert werden soll…

    Jetzt wird das alles natürlich total lächerlich gemacht, im Web, aber so wird es auch verbreitet. Und wer wach ist, der versteht, was der Präsident damit gemeint hat.

    Gefällt mir

  9. jpr65 sagt:

    jpr65
    20/11/2018 um 15:17

    Das war die Ankündigung der großen Säuberungsaktion in den USA durch Trump.

    Die versiegelten Anklagen werden jetzt abgearbeitet. So lese ich das!

    Gefällt mir

  10. jpr65
    20/11/2018 UM 15:21
    ———-

    Auszug aus Original-Text – mit deepl übersetzt ins Deutsche:

    „Tatsächlich bestätigte Dr. Davis die Echtheit der von Goode veröffentlichten Dokumente in einem Auftritt am 24. Juni 2018 im Radio von Küste zu Küste, wo er sagte:

    …. dass 2 oder 3 dieser Papiere im Internet „durchgesickert“ waren, von „jemandem auf dem Ring“. Die Umgehungsstraße ist eine Autobahn, die Washington umgibt. Ein Verweis auf „innerhalb der Ringautobahn“ bedeutet Angelegenheiten, die für US-Regierungsbeamte, Lobbyisten und Regierungsunternehmen von Bedeutung sind.

    Während die meisten UFO-Forscher zögern, Goodes Rolle bei der Veröffentlichung der DIRD-Dokumente zu diskutieren, und verweisen stattdessen auf weniger umstrittene Quellen wie Tom DeLonge’s To The Stars Academy und George Knapp’s,

    Was Goodes öffentliche Veröffentlichung der beiden DIRD-Papiere eindeutig zeigt, ist, dass er einen hohen Zugang zu echten Insidern mit Dokumenten hat, zu deren Freigabe sie durch ihn berechtigt sind. Dies trägt dazu bei, das Vertrauen in die Genauigkeit dessen zu stärken, was Goode über Bones und Sigmund in Bezug auf die Dunkle Flotte enthüllt hat, und die Aussichten auf vollständige Offenlegung durch zukünftige Dokumentenfreigaben, ähnlich den DIRD-Artikeln und Dokumentationen wie Above Majestic.“

    Mehr hier: https://www.exopolitics.org/above-majestic-producer-reveals-secret-space-program-disclosures-document-dumps-imminent/?fbclid=IwAR1Ch9H7dt1NSxYPa5_RscFZg6omoSGr1llJTvCZSq6L5F6xh8BxaFmny7Y

    Gefällt mir

  11. Mensch sagt:

    @NORBERT FUCHS
    3 steht für Manifestation
    0 steht für Löschung

    Gefällt mir

  12. NORBERT FUCHS sagt:

    Mensch
    Dankeschön 💥Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  13. NORBERT FUCHS sagt:

    Trump ist unser Trumpf.

    Das Treffen 2016 in der Anarktis Kerry ,kyril ,dort wurde der Auftrag erteilt Clinten auszuschalten.

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  14. Reiner Ernst sagt:

    Beim Treffen zum Fototermin haben die beiden – vor kurzem – gezeigt,
    dass sie sich „irgendwo“ einig sind. Vielleicht beim gemeinsamen Feind?
    Daumen hoch von Putin – und anschließend angedeutetes Schulterklopfen von Trump.

    Gefällt 2 Personen

  15. jpr65 sagt:

    Reiner Ernst
    20/11/2018 UM 23:28

    Interessant, die beiden (Putin und Trump) begrüßen sich wie Kumpel und nicht wie Staatsmänner aus den größten Staaten.

    Und die Murksel wird von Putin ignoriert, obwohl ihm Deutschland doch so am Herzen liegt, dem Putin.

    Oder weil Deutschland ihm am Herzen liegt? Wohl eher das…

    Gefällt mir

  16. Thom Ram sagt:

    Reiner 23:28

    Die kurze Szene spricht Bände. Dank für den Fund!

    Gefällt mir

  17. NORBERT FUCHS sagt:

    Thom
    Pack schlägt sich pack verträgt sich.
    Diese Sequenz kommt mir so vor,Ihr könnt mir garnichts,ich habe selbst die hinter mir die die Illumitaten befehligen.
    Die versuchen auf Sie einzuwirken.

    basta

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  18. NORBERT FUCHS sagt:

    Der gemeinsame Feind ,die Gralsmacht ist doch klar.
    Den Krieg haben die USA begonnen 1947 in der Antarktis,ab und zu gibt es Befehle.

    Norbert Fuchs

    Gefällt mir

  19. NORBERT FUCHS sagt:

    Thom
    der Haß auf die Deutschen kommt daher,daß niemehr eine Nation mit Ihrem Gralswissen entkommen kann und gefährlich wird.
    Die Gralsmacht ist überlegen in jeder Beziehung nur halt Ihre Anzahl ist zu klein.aber als Partisanen der Lüfte einzigartig.
    wenn die richtige Konstelation eintritt wird das mit Trump eine Befreiung.

    Gruß Norbert Fuchs

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: