bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Prickelndes zum Mord an Khashoggi / Prickelnder Vergleich zum Mordversuch an den Skripals

Prickelndes zum Mord an Khashoggi / Prickelnder Vergleich zum Mordversuch an den Skripals

Prickelnde Umstände.

Am Tage des Mordes an Jamal Khashoggi, am 02.10.2018, hatten sämtliche türkischen Angestellten was?

Sie hatten frei.

An demselben Tag wurde der normale Besuchsverkehr was?

Er wurde unterbunden.

Am Morgen desselben Tages trafen in Istanbul ein wer?

15 saudische „Touristen“ trafen des Morgens ein und flogen am selben Tage wieder ab – ohne ihre für mehrere Tage gebuchten Hotelzimmer aufzusuchen.

.

Prickelnder Vergleich:

Nach dem Mordversuch an den Skripals wusste die engellische Regierung schon nächsten Tages, dass Russland, natürlich auf Befehl Putins, der Täter gewesen war. So einige prima Regierungen wiesen 70 russische Diplomaten aus.

Nach dem Mord an Khashoggi, da passierte was?

Nichts.

Keine Regierung findet es für notwendig, etwas dazu zu sagen, wenn auf dem weltweit erklärt neutralen Boden einer Botschaft oder eines Konsulats ein Mord stattgefunden hat. Lediglich Trump fordert genaue Untersuchung, allerdings für Trump ungewohnt weich-diblomadische Art.

.

Thom Ram, 31.10.06

.

Der ganze Bericht von kla.tv

 

.

.


3 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Pieter sagt:

    Ja Thom so ist das. Alle haben gelernt
    Die Angestellten einer bestimmten ethnischen Gruppe die in den beiden Türmchen ihre Arbeit haben oder hatten waren, oh Wunder“ ausgerechnet an dem Tag dieses“ fürchterlichen Terroranschlags „beurlaubt.
    Gleiches Muster. Eine Seite schafft die Voraussetzungen, die andere erledigt die Dreckarbeit.
    Zwei Fliegen mit einer Klappe, einen“Ungeliebten“ Kritiker los geworden, einem Mächtigen, den man noch dringend braucht, einen Gefallen getan.

    Es wundert mich übrigens, dass hierzu keine Kommentare kommen. Ists soo unwichtig ?

    Gefällt mir

  3. Mir ist es einfach zu gruselig gewesen was da stattgefunden hat.
    Es hat mir einige Tage dermassen im Bauch und auf der Seele gelegen.
    Deshalb auch keine Auseinandersetzung damit, egal wie ich es hätte beleuchten wollen.
    Auch jetzt fehlen mir für dieses grausame Vorgehen immer noch die Worte……

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: