bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Die Revolution geht weiter

Die Revolution geht weiter

Was weiss ich? Vielleicht trifft 1% des Behaupteten zu? Vielleicht 10%? Vielleicht gar alles?

Früher waren Fulford Nachrichten kaum auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Von Monat zu Monat enthalten sie mehr und mehr konkrete, verifizierbare Details.

Thom Ram, 08.07.06

.

Herausgefischt aus Legitim.ch

.

.

Die Revolution geht weiter, während die alten Regime in Mexiko und der EU zusammenbrechen und die Geheimnisse des Weltraumprogramms preisgegeben werden

3 Jul 2018

by

Benjamin Fulford

Die kriminelle Kabale, die den Planeten Erde regiert hat, wird systematisch von der Macht entfernt, wobei der neueste Regimewechsel in Mexiko stattfand und bald in der EU. Ausserdem wird der Machtkampf in Washington D.C. definitiv von den guten Jungs gewonnen.

Offenbar ist auch eine echte Offenlegung sowohl über den Roswell-„UFO“-Vorfall als auch über die Anti-Gravitations-Technologie im Gange. Die beiden untenstehenden Links wurden uns vom japanischen Militärgeheimdienst geschickt, und sie sagen, sie wären echt. Einer scheint eine Patentanmeldung für ein Anti-Gravitations-Fahrzeug zu sein, während der andere behauptet, ein streng geheimes Dokument zu sein, das besagt, dass ausserirdische Körper und ausserirdische Raumschiffe tatsächlich von der US-Regierung geborgen wurden. Wir überlassen es Experten, festzustellen, ob sie echt sind. Falls sie es sind, wird es nicht mehr lange dauern, bis fliegende Untertassen in den Ausstellungsräumen auftauchen.

http://d3adcc0j1hezoq.cloudfront.net/wp-content/uploads/2017/06/Ultra-Top-Secret-MITD.pdf

https://patentimages.storage.googleapis.com/7a/2e/a1/db08e8429a89a2/US20030209637A1.pdf

Was aber definitiv real ist, ist die andauernde Revolution im Westen. Pentagon-Quellen sagen, dass die Zahl der versiegelten Anklagen in den USA jetzt bis zu 40.000 beträgt und dass Massenverhaftungen wahrscheinlich im Herbst beginnen werden.

Für diejenigen, die sagen, dass die Verhaftungen nie stattfinden werden, können wir antworten, dass viele Tausende bereits verhaftet oder von der Macht entfernt wurden. Über 50 Kongressabgeordnete und Senatoren sind zurückgetreten und die oberen Ränge des Justizministeriums, des Aussenministeriums, des FBI und der CIA wurden gründlich von Dienern des khazarischen Gesindels gereinigt. Wir haben auch den Tod vieler der obersten khazarischen Gangster gesehen, darunter David Rockefeller, Jacob de Rothschild, George Soros, Zbigniew Brzezinski, Bill Gates, etc.

Worauf wir alle jetzt warten ist, einige der verbliebenen oberen khazarischen Gangster wie die Bushs, die Clintons, Barack Obama und Benjamin Netanjahu (Mileikowsky) als Täter in Handschellen in den Medien der Welt gehen zu sehen. Dieser Tag wird bald kommen.

Auch der Vatikan räumt weiter auf. Von dieser Front stellen unsere Pentagon-Quellen fest: „Während der australische Kardinal George Pell wegen Pädophilie vor Gericht steht, wird Bill Clintons Kardinal Ted McCarrick in D.C. wegen Vergewaltigung eines Minderjährigen angeklagt.“

https://www.lifesitenews.com/opinion/details-of-the-homosexual-molestation-charges-against-cardinal-mccarrick

Der Fall von Kardinal Pell ist wichtig, weil er Wirtschaftsminister des Vatikan war und als solcher die Leitung der Vatikanischen Bank und ihrer geheimen Bestechungskonten im Namen der meisten sogenannten „Führer“ der Welt innehatte. Seine Entfernung öffnet den Weg für eine massive Kampagne des Vatikan in Afrika und Lateinamerika zur Bekämpfung von Armut und Umweltzerstörung. Da Pell aus Australien stammt, bedeutet seine Entfernung ebenso, dass riesige Goldvorräte auf der Insel Bougainville den Menschen auf der Erde bald zur Verfügung gestellt werden könnten, laut Quellen des Vatikans.

Einem der wichtigsten verbliebenen khazarischen Machtzentren, der BIZ – die Zentralbank der Zentralbanken – wurde jetzt aufgetragen, das gestohlene Gold zurückzugeben, das sie benutzt haben, um die sogenannten G7- und G20-Nationen zu finanzieren, laut Mitgliedern von asiatischen und westlichen Geheimgesellschaften.

Das wird für die westliche Öffentlichkeit sichtbar werden während und nach dem NATO-Treffen, das für den 11. und 12. Juli geplant ist, wo die grössten Veränderungen in der europäischen Führung seit dem Zweiten Weltkrieg in Gang gesetzt werden. Die russische und die chinesische Regierung sowie das Pentagon haben entschieden, die EU aus 28 Nationen durch einen 47-köpfigen Europäischen Rat zu ersetzen, der Russland und andere frühere Sowjetrepubliken einschliesst, laut russischen und Pentagon-Quellen. In einem solchen Szenario wird die NATO, die keinen wirklichen Grund für ihre weitere Existenz hat, abgebaut und durch ein russisch- und US-zentriertes westliches Bündnis ersetzt. Darüberhinaus wird Nordkorea, China und andere ebenfalls dieser Allianz beitreten, um eine planetarische Schutzmacht zu schaffen, die das veraltete westliche hegelianische Modell von rivalisierenden Nationen-Blöcken ersetzt, sagen die Quellen.

Es gab Hinweise auf diesen bevorstehenden tektonischen Wandel in der Geopolitik in den Medienberichten über das G7-Treffen, das am 8. und 9. Juni in Kanada stattfand. Laut einem Bericht sagte Trump den versammelten westlichen „Führern“, dass „die NATO so schlecht ist wie NAFTA“.

https://www.axios.com/donald-trump-foreign-policy-europe-nato-allies-worried-bd1e143a-e73a-415b-b688-d18ab2d902e7.html

Dann haben wir den NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, der in einer Rede in London sagte: „Es ist nicht in Stein gemeisselt, dass das transatlantische Bündnis für immer überleben wird.“ Ohne die Amerikaner haben die Europäer keine andere realistische militärische Option, als Russland zu umarmen.

Eine weitere öffentliche Bestätigung dessen, was unsere Quellen sagen, kam, als The Washington Post berichtete, dass Trump den französischen Sklavenpräsidenten Emmanuel Macron fragte: „Warum verlässt du die EU nicht?“

https://www.washingtonpost.com/opinions/global-opinions/trump-is-trying-to-destabilize-the-european-union/2018/06/28/729cb066-7b10-11e8-aeee-4d04c8ac6158_story.html?noredirect=on&utm_term=.5ed5bcb28eb1

Der Grund ist natürlich, dass Macron ein Rothschild-Sklave ist und den Rothschilds die EU gehört.
Bundeskanzlerin Angela Merkel, das führende khazarische Blutlinienfamilien-Mitglied an der Macht, wird mit zunehmender Wahrscheinlichkeit bald endgültig gestürzt werden, da ihr geschwächtes Regierungsbündnis durch die Einwanderungsfrage implodiert.

Es ist kein Zufall, dass sich Trump und der russische Präsident Wladimir Putin am 16. Juli in Finnland als dem Land treffen, das sich darauf vorbereitet, den Vorsitz im Europarat zu übernehmen.

http://tass.com/world/1011498

Hoffentlich werden wir bald sehen, dass Menschen, die in Massenmorde verwickelt sind, wie der Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk, ins Gefängnis gesteckt werden, wo sie hingehören. Angeblich wurde Tusk als Gegenleistung für die Ermordung eines Grossteils der polnischen Führungsspitze die europäische Spitzenposition zugesprochen.

https://www.reuters.com/article/us-poland-crash-kaczynski-idUSKCN0X80HR

Jetzt endlich zu Mexiko: der neu gewählte Präsident López Obrador verspricht die grössten Veränderungen in diesem Land seit seiner Revolution von 1910. Obrador wurde auf einer Welle des öffentlichen Ekels vor Korruption, Verbrechen und Verrat seitens des alten Regimes gewählt.
Ein Beispiel dafür war der Schritt des alten Regimes, die Wasserressourcen Mexikos an die vom khazarischen Gesindel kontrollierten Privatunternehmen zu verkaufen und dafür zweifellos massive Bestechungsgelder zu erhalten. An manchen Orten hat dies dazu geführt, dass sich der Preis für Wasser verdreizehnfacht hat, auch wenn sich Service und Qualität verschlechterten. Wir werden wahrscheinlich viele Verhaftungen sehen, die mit unglaublicher Korruption zu tun haben, da Obrador endlich seine Chance bekommt, Mexiko zu heilen.

https://www.greenleft.org.au/content/mexico-quietly-hands-its-water-supply-over-transnationals

Obrador wird wahrscheinlich auch die Drogengewalt in diesem Land beenden, indem er Drogen legalisiert und reguliert, beginnend mit Marihuana.

In der Vergangenheit hätte die US-Regierung eingegriffen, um jede Legalisierung von Drogen in Mexiko zu stoppen. Allerdings hat der US-Senat nach dem Vorbild Kanadas gerade ein Gesetz zur Legalisierung des Hanfanbaus verabschiedet, so dass es so aussieht, als ob dies eine gemeinsame Anstrengung [joint effort] Nordamerikas sein wird (verzeihen Sie das Wortspiel).

https://www.naturalnews.com/2018-06-30-under-republican-majority-u-s-senate-votes-to-legalize-hemp-farming-across-the-nation.html#

Zurück in Nordamerika, lassen Sie uns einen Blick auf jüngeren Entwicklungen im US-Machtkampf werfen. Von dieser Front bemerken unsere Pentagon-Quellen: „In einer unverblümten Warnung an den tiefen Staat löschte die NSA 685 Millionen Anrufaufzeichnungen unschuldiger Menschen, während sie den Rest für Militärtribunale und andere Zwecke aufbewahrte.“

Um sicherzustellen, dass die Militärgerichte gründlich vorgehen bei der Beseitigung des Schmutzes, der die US-Regierung infiltriert hat, gestaltet das Trump-Regime den Obersten Gerichtshof um, sagen die Quellen. Sie bemerken: „Der Oberste Richter Kennedy zieht sich schliesslich zurück, um Trump zu erlauben, das Gericht mit einer weiteren konservativen Wahl nach rechts auszurichten, die im September gerade noch rechtzeitig für die Eröffnung des Obersten Gerichtshofs am 1. Oktober bestätigt würde.“

Sie versprachen auch: „Nach Kennedy ist Ruth Bader Ginsburg die nächste.“
Ausserdem: „Wenn Obama nachgewiesenermassen unqualifiziert ist, weil er im Ausland geboren wurde, wird Trump dann die Richterinnen am Obersten Gerichtshof Elena Kagan und Sonia Sotomayor (beide von Obama ernannt) für eine konservative Mehrheit von 7:2 ersetzen.“ Allerdings sagen unsere Quellen, dass Obama in den US geboren wurde, aber der Sohn des Kommunisten Frank Marshall Davis und ein echter mandschurischer Kandidat war. In jedem Fall wird er des Betrugs überführt und daher disqualifiziert werden.

Das andere khazarische Machtzentrum, das das Trump-Militärregime säubert, sind die Unternehmensmedien. Die Unternehmenspropagandisten haben bereits den Informationskrieg verloren, da eine kürzliche Meinungsumfrage zeigt, dass 72% der Amerikaner denken, dass die etablierten Medien absichtlich Falschmeldungen berichten.


http://www.breitbart.com/big-journalism/2018/06/27/poll-72-of-americans-believe-establishment-media-intentionally-report-fake-news/

Ebenso stellen unsere Quellen fest: „Die zionistische Comcast erlitt einen landesweiten Ausfall, während ihr Angebot, Fox zu kaufen, von dem Justizministerium neutralisiert wurde, das schnell die Disney-Fox-Fusion genehmigte. Disney wurde erlaubt, Fox zu kaufen, um Comcast vom Grösserwerden abzuhalten, und das vergrösserte Disney kann durch Trump für das Mitmachen beim [Harvey-]Weinstein-Sex-Unternehmen gepackt werden“, fügen sie hinzu.

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es bei der Entfernung der khazarischen Mafia von der Macht um mehr geht, als „die bösen Jungs zu kriegen“. Es geht um die Rettung des Planeten. Die gegenwärtige (westliche) planetarische Führung hat das grösste Aussterben seit der Auslöschung der Dinosaurier geleitet, und die Aussterberate hat sich beschleunigt.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigt, dass 2017 das zweitschlechteste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen für den Verlust von Tropenwäldern, der grössten Quelle der biologischen Vielfalt auf diesem Planeten, war.

https://blog.globalforestwatch.org/data/2017-was-the-second-worst-year-on-record-for-tropical-tree-cover-loss

Dies ist einer der Gründe, warum eine Gruppe von prominenten Wissenschaftlern kürzlich einen Aufruf zu grossen internationalen Anstrengungen zur „Rettung des Lebens auf der Erde“ veröffentlicht hat.

https://www.theguardian.com/environment/radical-conservation/2018/jun/28/scientists-call-for-a-paris-style-agreement-to-save-life-on-earth

Wenn diese fanatischen Kriminellen von der Macht entfernt sind, versprechen die White Dragon Society und ihre Verbündeten eine massive Multi-Billionen-Dollar-Kampagne, um die Armut zu beenden und die Umweltzerstörung zu stoppen. Mit dem richtigen politischen Willen kann das innerhalb weniger Monate erreicht werden. Danach können wir damit beginnen, die ganze verborgene Technologie freizugeben und den Himmel auf Erden zu erschaffen sowie uns ins Universum auszudehnen. Wir betreten nicht-kartografiertes Gebiet.

Quelle: Benjamin Fulford
Übersetzung: Thomas (Antimatrix.org)

.

.

Herausgefischt aus Legitim.ch

.

.

.


45 Kommentare

  1. webmax sagt:

    Einfach nur faszinierend – und stringent!

    Gefällt mir

  2. webmax sagt:

    Nur der letzte Satz: “ …sowie uns ins Universum auszudehnen. Wir betreten nicht-kartografiertes Gebiet.“
    Das wird wegen der enormen Strahlung (vanAllen-Gürtel etc.) für Menschen tödlich sein.

    Gefällt mir

  3. Romy sagt:

    Das hört sich alles sehr gut an und es wäre an der Zeit, daß von diesen Verbrechern eine Menge verhaftet würden, zuallererst Merkel, diese Ober-Verbrecherin und Massenmörderin.
    Die Alte läßt sich von den Rothschilds und Soros für ihre Massenmorde bezahlen und soll Deutschland vernichten. Bevor das passiert, muß dringend dieses Verbrecherpack beseitigt werden.

    Gefällt mir

  4. thom ram sagt:

    webmax 17:16

    Damir leitest du mich auf eine andere Spur. Mondfahrten wie sie angeblich stattgefunden haben sollen, sind wegen des von Allen Gürtels unmöglich. So sehe ich das auch.
    Doch meine ich, dass Menschen interstellar rumfliegen, inoffiziell, von der Oeffentlichkeit abgeschirmt, mittels anderer Techniken als dummer Raketen. Und bei denen frage ich mich schon immer: Wenn sie in gewisser Weise ausserhalb von Schwerkraft sind – diese Raumschiffe haben Beschleunigungsraten, da würde man platt wie eine Flunder – vielleicht wird dann auch die van Allen Strahlung unwirksam? Ich habe noch nirgends was Schlaues darüber gefunden.

    Gefällt mir

  5. webmax sagt:

    Ich habe mich oft nach Merkels Motiv gefragt – denn Kadavergehorsam scheint mir nicht ausreichend.
    Ich vermute, dass der von der UNO schon lange beschlossene Infiltrationsplan (Zitat „das größte Experiment mit offenem Ausgang“), dass eine von Merkel vollendete Durchführung dieses Plans von ihr als Morgengabe zu dem von ihr angestrebten Posten des UN-Generalsekretärs dienen soll.
    Pfui!

    Gefällt mir

  6. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  7. Richard d. Ä. sagt:

    Das hört sich in der Tat faszinierend an. Wir alle wünschen uns eine Beendigung des gegenwärtigen Albtraumes.

    Aber:
    Was soll man von den Ausführungen halten, die Science-Fiction, Falschmeldungen (oder stimmt es tatsächlich, daß George Soros und Bill Gates bereits verstorben sind? *) und Ersehntes miteinander vermischen.

    * „Wir haben auch den Tod vieler der obersten khazarischen Gangster gesehen, darunter David Rockefeller, Jacob de Rothschild, George Soros, Zbigniew Brzezinski, Bill Gates, etc.“

    Gefällt mir

  8. ALTRUIST sagt:

    webmax
    08/07/2018 um 17:44

    Ich vermute , dass die Merkel den Auftrag hat , Eurasia unter Fuehrung der Deutschen , Chinesen und Russen zu verhindern .

    Richard d. Ä.
    08/07/2018 um 18:28

    Gary Byrne ist ehemaliger Agent des Secret Service und bekannt für seine enthüllenden Aussagen zur Lewinsky-Affäre . Jetzt hat er aktuell Klage eingereicht gegen die Clinton Foundation, die Clinton Global Initiative, die Clinton-Giustra Enterprise Partnership und weitere einflussreiche Gruppen einschliesslich Soros .
    In den VSamerikanischen Medien haben seine Aufdeckungen wie eine Bommbe eingeschlagen .

    Also Soros sollte noch am Leben sein .

    Gefällt mir

  9. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Du meinst.

    Reinkopiert.
    ============
    Mondfahrten wie sie angeblich stattgefunden haben sollen, sind wegen des von Allen Gürtels unmöglich. So sehe ich das auch.
    ============

    Ist das vielleicht ein Versuch mich zu provozieren?

    Little Britain USA – 8. Mann auf dem Mond Verschwörungstheorie – German

    (https://youtu.be/u3Ma3MfLdNk?t=11)

    Un ich lass Dich sogar noch in mein Haus.

    Nun ja!

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  10. look2him sagt:

    Der Himmel auf Erden ist auch bekannt unter dem Namen TRAUMPARADIES.

    Gefällt mir

  11. thom ram sagt:

    Richard 18:28

    Du hast mich erlöst. Ich hatte darauf gewartet, dass einer kommt und bestätigt, was ich meine, dass nämlich das so Ross immer noch in seiner Hülle steckt, wenn auch nach x-ter Herztransplantation.

    Das ist ein anderes Thema, doch mahne ich. Menschliche Organe sind nach Transplantation nur funktionsfähig, wenn sie von lebendem Menschen entnommen worden sind. Jeder, der sich einen Augapfel, eine Niere oder ein Herz implantieren lässt, macht sich indirekt des Mordes am Spender schuldig. Der Hirntot wurde eigens zum Zwecke erfunden, um noch von der Seele bewohnte, also noch lebendige Menschen zu ermorden, indem man ihnen dies das rausnimmt. Zwecks Bisnis. Zudem zwecks Folter. Bewusstlose spüren, was mit ihren Körpern passiert.

    Zum Thema.
    Dass Fulford so Ross tot sagt, indes der noch rumlatscht, unverdrossen weiterhin Tod und Verderben organisierend, das ist entweder ein Schreibfehler, oder es ist der Wink mit einem riesenlangendicken Zaunpfahl:

    „Leute, ich liebe es so sehr, euch nach Strich und Faden zu verarschen.“

    Einmal mehr.
    Ich liebe die Lektüre „Fulford“. Da speess ich ein bisschen ab und alles flutscht so schön.
    Ich halte alles, was er sagt, für möglich. (Sogar, dass so Ross tatsächlich tot, dass heute erscheinender so Ross Duplikat oder Hologramm ist, haha)
    Ich vertraue null darauf, dass wahr ist, was er sagt.

    Schön wäre, wäre alles wahr.

    Gefällt mir

  12. GeNOzid sagt:

    Quatsch. Es gibt keine Gravitation und keine Außerirdischen von fernen Planeten, weil es überhaupt kein Weltall und keine Planeten und anderen Sonnen gibt.

    Was jedoch offensichtlich schon lange geplant ist, ist ein Schwindelangriff von angeblichen Außerirdischen auf die Erde. Projekt Bluebeam. Das soll dazu dienen, daß die Menschen sich alle als eine Menschheit sehen für die Eine-Welt-Regierung.

    Gefällt mir

  13. thom ram sagt:

    Skepti 18:54, du Lauser, endlich hast du deine wahre Identität enthüllt.

    Mondläufer also.

    Zu Hülf, erschiess mich nicht. Kannsde morgen immer noch machen. Und ich gebe alles zu. Du warst aufm Mond.

    Und, unter Brüdern, bitte verrat‘ es mir im Stillen, du hast es ja gesehen…ist die Erde nun ein Pfannkuchen, eine Kugel oder sone Wabe oder noch waddanderedd? Ich werde deine Antwort nicht veröffentlichen, Mondkalbehrenwort.

    Gefällt mir

  14. thom ram sagt:

    Altrui 18:54

    Du vermutest?
    Du bist gut. Hat dir jemand den Schneid genommen? Klar ist sie dafür beauftragt. Und positiv ausgedrückt so, dass es unser Kosmos richtig versteht: Sie ist beauftragt, von ihrem Sitz an der umgeleiteten Spree aus dafür zu sorgen, dass es AAA Deutschen schlecht gehe, AA Europäern schlecht gehe, A der Weltbevölkerung schlecht gehe.

    Sie hat es gut gemacht und ist für die „Elite“ damit nicht mehr wichtig. Sie wird von der „Elite“ nun fallen gelassen, klar zu erkennen, sie wird der Wut der Enttäuschten überantwortet.

    Kommt dazu: Die „Elite“ funzt nicht mehr so, wie es hunderttausende Jahre lang der Fall war. Ich meinerseits vermute, die „Elite“ könnte Frau Angela Merkel nicht im Amt erhalten, selbst wenn sie, die „Elite“, es wollte.

    Gefällt mir

  15. thom ram sagt:

    Schau zu ihm 20:24

    Dein Einstieg hat mich ins Grübeln gebracht. Wie meint er es wohl. Doch wer David Icke kennt, wird mir beipflichten wenn ich sage, dass deine Definition haargenau zustrifft.

    Willkommen als Kommentierender, Schau zu ihm.

    Zu wem soll denn geschaut werden?

    Gefällt mir

  16. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Fakt ist, wenn man wie ich schon mal auf dem Mond war, sieht man die Welt eben mit anderen Augen, weil die Erde eben keine Scheibe ist.

    (https://youtu.be/aPoGmvrzrC0?t=11)

    Aber das ist eben ein prägendes Erlebnis gewesen und da ich ja von der NASA zum Stillschweigen gezwungen wurde, lade ich mir immer Handwerker ein, einfach nur zum Quatschen, um meine Einsamkeit zu vertreiben.

    Das Video ist eine Fälschung der Engländer, um meine Erfolge lächerlich zu machen.

    Gefälschte Mondlandung in James Bond Film

    (https://www.youtube.com/watch?v=5CjmEIWO9YI)

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  17. Besucherin sagt:

    NYT fordert den Abgang der großen Führerin der freien Welt

    https://www.welt.de/politik/ausland/article178988502/Angela-Merkel-New-York-Times-Journalist-fordert-Ruecktritt-der-Kanzlerin.html

    Ui zwick, heißt das jetzt „Feuer frei“ für die Schreiberlinge?
    Mein Sektflascherl im Kühlschrank wartet eh schon viel zu lange..

    Gefällt mir

  18. Wolf sagt:

    thom ram 21:51

    Zum Himmel sollst Du schaun, meint „look2him“ – Betreiber des Blogs „Der Himmel über mir“.

    https://derhimmeluebermir.com/about/

    Gefällt mir

  19. Wolf sagt:

    Wolf 22:54

    Der Blogger und Fotograf berichtet mit seiner Kamera nicht nur über den Himmel, sondern auch über die (ebenfalls nicht ganz saubere) Bodenhaltung der Menschen.

    Gefällt mir

  20. Skeptiker sagt:

    @Besucherin
    08/07/2018 UM 22:27

    Wieso soll Merkel zurücktreten?

    Macht das Merkel was falsch, wie das Handzeichen?

    Angela Merkel – Freudscher Versprecher – „Migration stärken“

    Das Merkel erschafft sich ein neues Volk, das nennt sich auch Umvolkung, aber genau das ist doch so gewollt.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  21. sego sagt:

    Der Fullford schreibt seit fast 10 Jahren immer dieselbe Soße. Schon 2011 habe ich von der quasi abgeschlossenen Entmachtung der Khazaren gelesen, inkl. der Auszahlung irgendwelcher Nesara Fonds usw usw… Wer das als Trostpflaster braucht, meinet wegen. Aber wahr ist das nicht. Und auch Trump gehört zur selben Mafia wie alle anderen. Sieht man schon an seiner extremen Solidarität zu Israel. Nur weil sich die Elite untereinander nicht immer gut gesonnen ist, heißt das noch lange nicht, dass das Gute gewinnt.

    Wenn ich mir allein die Chemtrailsprüherei ansehe und die in den letzten Jahren massiv steigenden Krankmeldungen (kriege ich berufsbedingt mit). Nie im Leben sind die entmachtet.

    Gefällt mir

  22. Klaus Borgolte sagt:

    Dieser Fullford hat auch Bill Gates für tot erklärt. Mir ist Netanjahu lieber als Fullford – und das will was heißen. Viele alternative Medien sind seit geraumer Zeit nicht mehr vorhanden oder zugänglich. Den Fullford laß‘ ich nicht mein Hirn vergiften. Lieber lese ich Hedwig Courths-Maler.

    Gklück auf
    Klaus Borgolte

    Gefällt mir

  23. GeNOzid sagt:

    @ Skeptiker

    „Fakt ist, wenn man wie ich schon mal auf dem Mond war, sieht man die Welt eben mit anderen Augen, weil die Erde eben keine Scheibe ist.“

    Genau das ist ja das Problem. Du warst eben, wie wir anderen auch, nicht auf dem Mond. Weil wir nicht so einfach zum Mond kommen, können „die“ einfach jeden Mist über den Mond erzählen, man kann sozusagen nicht selber hin fliegen und es nachprüfen. Deshalb ist es so leicht über den Mond zu lügen.

    Gab es da nicht mal dieses Buch:
    „Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Kugel.“ oder so ähnlich?

    Tobler hatte doch praktisch extra für dich ein Video hochgeladen. Leider hatte er keine deutschen Untertitel hierfür angefertigt. Kannst du englisch einigermaßen gut verstehen?

    Gefällt mir

  24. Klaus Borgolte sagt:

    Guten Tag Webmax (8.7. um 17:13)

    So richtig stringent ist Fullfords Beitrag wohl nicht.

    Glück auf

    Klaus Borgolte

    Gefällt mir

  25. webmax sagt:

    Klaus Borgolte
    09/07/2018 um 06:36

    Stringent: „Aufgrund der Folgerichtigkeit sehr einleuchtend, überzeugend; logisch zwingend,

    „eine stringente Beweisführung, Argumentation“

    Hallo Klaus Borgolte,
    meine Einschätzung des Artikels wollte ich im obigen Sinne verstanden wissen, und natürlich unabhängig vom Wahrheitsgehalt der Aussagen. Wie es thom ram ja in der Einführung ansprach, geht es ueher um Wahrscheinlichkeiten.

    Oder, andersrum: Das ziemliche Gegenteil von „stringent“ ist für mich der Münchner Schauprozeß gegen Beate Tschäpe.

    LG webmax

    Gefällt mir

  26. webmax sagt:

    Was vielleicht auch stets in Betracht gezogen werden sollte, ist das beliebte undercover Propaganda-Stilmittel der großen Übertreibung gegnerischer Behauptungen, um das Ganze der Lächerlichkeit preizugeben.
    Wer ist also Fulford?

    Ich halte viel von der These, wonach in der Politik nichts, aber auch gar nichts aus Zufall geschieht…

    Gefällt mir

  27. webmax sagt:

    Klaus Borgolte
    09/07/2018 um 06:00

    Es scheint sich bei der Todesbehauptung von Gates und Soros um zwar nicht falsche, aber eine etwas unglückliche Übersetzung des englischen Originaltextes zu handeln.

    Gefällt mir

  28. Vollidiot sagt:

    Klaus B.

    Hedwig CM:
    „Sie barg ihr trotziges Köpfchen an der breiten Brust des Leutnantes und bittere Zähren flossen aus ihren Augen.
    Er hielt sie mit seinen starken Armen und küsste sanft ihr weiches, duftendes Haar.“

    Richtig, das ist was Konkretes, Ehrenvolles.

    Nicht dieser stetig tropfende Schwachsinn dieses Langweilers Benni voll Fort.

    Gefällt mir

  29. Jochen sagt:

    @ sego
    um 04:40

    Ich schreibe nur noch selten etwas im Netz. Denn es bringt sowieso nichts. Nur manchmal überkommt es mich.

    „Nie im Leben sind die entmachtet.“

    Du sagst es Sego.

    entmachtet – Ein End[e]_macht_E.T. (der Außerirdische, der einzige seiner Art wohlgemerkt).

    Wenn er denn endlich mal erkannt werden würde von den Menschen.

    Bis dahin herrscht immer noch Krieg zwischen dem A[t]men und dem Atem bzw. zwischen dem Sein und dem Nichtsein bzw. zwischen dem E.T.Men und dem Alem bzw. zwischen dem kleinen Engel in weiß und dem Golem (siehe Video unten ab Minute 35:05). Denn der Friedensbringer ist nicht der Engel in Gestalt eines kleinen Mädchens im weißen Kleid, sondern es dreht sich eigentlich alles nur um den Apfel (lat. malum) in ihrer Hand (wie schon am Anfang und beim ersten Mal!!!).

    Gefällt mir

  30. thom ram sagt:

    Altruist

    Ich habe dir eine Mail geschickt. Sie wird nicht angenommen. Bitte nimm Verbindung mit mir auf, danke!
    kristall@gmx.ch

    Gefällt mir

  31. STEFAN MATUN sagt:

    Hat dies auf My Blog rebloggt.

    Gefällt mir

  32. Norbert Fuchs sagt:

    Webmax
    Thom rahm
    Der Mond ist 4 tausend kilometer entfernt, wenn man bedenkt das wir im Innenweltkosmos leben.
    Der Gesamtdurchmesser bedrängt 12 tausend kilometer, in dem sich alles befindet. Die ganzen astronomischen Größen ist die Propaganda der Auserwählten. Einstein war auch so ein Schwachkopf, und sich dessen bewusst. Wann begreifen wir das alles Theater ist.Gute Hinweise findet man unter Rolf KEPPLER INNENWELT.

    GRUß NORBERT FUCHS

    Gefällt mir

  33. Lex Barker sagt:

    Was für ein Ideot…..“Insider“ Fulford wurde also noch nicht aus dem morschen Hoffnung’s Sattel geschossen…wie immer fehlt seinen Hoffnungsflunkern, das ALLE Erdenmenschen besprühende/zerstörende Chemtrail/Harp- Problem…Benny stellt sich erst gar nicht die Frage was Gravitation sein soll…Antigravitation konnte er elegant in seine Satteltaschen stecken….jedoch das Aussterben der erfundenen Dinosaurier in Hoffnung- erweckenden Texten bleibt der Fullford Dummbatzlügengau…..Hoffnung heucheln …im Auge der White Dragon Loge…das passt zu Dir Benny, du “ hoffnungfinanzierter“ Rotzjunge…Natürlich kann Lex mit seinem Text ,dich nicht von weiteren Dummheiten abhalten…hoffe jedoch das Thom ( im ùbrigen hällt Er uns Internet gebildeten Bloggern am „Leben“ ) Fulford als wissenschaftliche Jesuitenzecke einordnet….einer von den Zecken die sog. von Kernphysik bis zur sog. Astrophysik die gleichen Herrenmenschen ùber das auf 500 Millionen zu reduzierende Menschenpackvolk in 500 Jahres Schritten , sodann unauffällig beseitigt …erkennt 😯

    Gefällt mir

  34. Norbert Fuchs sagt:

    Vollidiot

    Auch Schwachsinn hat einnen Sinn, nämlich sich darüber zu erregen.😉

    Gefällt mir

  35. Lex Barker sagt:

    Natürlich bleibt er uns Wahrheitssuchern …ein unbewerteter Volllidiot..nun ja..

    Gefällt mir

  36. Norbert Fuchs sagt:

    Lex Barker

    Dein Kommentar ist echt unter der Gürtellinie, benimm dich einfach, vielleicht fällt dir was besseres ein.An jedem Gerücht ist immer auch etwas wahr.
    Gruß Norbert FUCHS

    Gefällt mir

  37. thom ram sagt:

    Norbert 03:38

    Ich ziehe die Vorstellung vor, dass ich auf der Aussenseite rumlatsche.
    Dass die Erde hohl und reich belebt ist, diese Vorstellung allerdings hege ich auch.

    Gefällt mir

  38. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Das liegt am Auge des Betrachters.

    Otto Waalkes – Schule des Sehens

    =================

    Hier noch mal der Innenweltkosmos.

    Erde als Hohlkugel

    Also ich kann dabei herrlich ablachen, das ist besser als Depression zu haben.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  39. thom ram sagt:

    Norbert
    Noch.
    Hier in diesem Körper vertraue ich gewissen Wahrnehmungen. Das mag naiv sein.

    Mein Auge sähe am Meer keinen Horizont, sondern sähe die Erde, im Dunste verschwindend, sanftestens aufsteigend, und ein aufkommendes Schiff würde sich nicht per Mastapitze anmelden, sondern von leicht oben kommend sachte sich aus dem Luftdunst zeigen. Sone Art fliegender Holländer.

    Doch schluss damit hier. Solltest du weiter am Thema bleiben wollen, so gib oben rechts per Suchfunktion Titel ein. Wir haben in bb beides. Hohle Erde, auf der ich draussen rumlatsche, wie auch deine Version der du in der Kugel drinne hockst.

    Gefällt mir

  40. thom ram sagt:

    Skeptiker

    Ab heute ein Video pro Tag.
    Klar? Pro Tag ein Video, nicht mehr. Ich hab die Schnauze voll wieder, schon nach einer Woche nur.

    Weisst du, du Kautz, ich als Verantwortlicher verpflichte mich, die Kommentare zu lesen und die Videos zu sichten. Stell dir das mal vor, du.

    Was ich persönlich geprägte, sorgfältig abgefasste, kurzgehaltene Kommentare schätze!

    Was ich mich durchkämpfe, wenn schluderig geschrieben wird, wenn bei einem aus allen Nähten spritzt, dass er haarscharf am Thema vorbeischreiben will, um zu stören, und eben – ich komme zu dir – wenn einer täglich sein halb Dutzend Vids einstellt.

    Ich habe hier Einmannbetrieb. Und ich habe die Verantwortung. Und heute, oder war es gestern, Extrapost von dir. Wieder bist du mit einem Vid hinübergerutscht in den Bereich des so besonderen Volkes. So kreativ von dir, lustig lustig. Du wirst schon für mich Prozesskosten übernehmen. Und ins Knasti gehen. Du wirst natürlich Beides.

    Handle klug. Darin eingeschlossen Rücksichtsnahme.

    Gefällt mir

  41. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Dann lösche das doch, es ist nicht meine Absicht, Dir Probleme zu bereiten.

    Einerseits sind solche Videos im Netz zu sehen, aber anderseits wohl trotzdem verboten, was für eine Arglist.

    Dann sollen die sich doch selber verklagen, Geld genug haben die ja.

    (https://sariblog.eu/wp-content/uploads/2018/06/Rothschild1.jpg)

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  42. Skeptiker sagt:

    @thom ram

    Du schreibst:

    Reinkopiert.
    =========================
    ich komme zu dir – wenn einer täglich sein halb Dutzend Vids einstellt.
    ========================

    Gestern war ich gar nicht auf Deiner Seite.

    Weil ich hatte Depressionen.

    Ich hatte ein Traum, wo ich bei meiner Schwester zu Besuch war.

    Hier die entscheiden Stelle meines schlechten Traumes.

    Ich wurde gefesselt, aber das war ja noch harmlos, erst danach wurde es seelisch grausam.

    Misery- Hobbling Scene

    (https://youtu.be/2pbfkNI2d_A?t=62)

    Weil ich habe so eine Schwester, die hat offen zugegeben, das sie mich ausschalten muss, weil sie war ja jahrelang schon vor mir auf der Welt, wegen der Erbreihenfolge.

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  43. no one sagt:

    Skeptiker
    10/07/2018 UM 23:30

    Ich nehme das „we are one“ zurück, dass Sie mir kürzlich entlockten!
    Sie sind ein „Bot“, ein „AutoTroll“ o.Ä.

    Gefällt mir

  44. Skeptiker sagt:

    @no one

    Das alles ist gänzlich ohne von Bedeutung für mich, weil ich bin ja gar kein Mensch,

    Das Einzige was mich interessiert ist, ich habe was zum Anziehen, damit man mich nicht so leicht erkennt, eine Harley und Deine Waffe, aber mit Deiner Sonnenbrille natürlich.

    Extra in Klammern.

    Skeptiker, in der Kneipe von no one.

    (https://www.youtube.com/watch?v=Y2NuNMXdIp0)

    Nun ja!

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  45. thom ram sagt:

    Skeptiker ist gesperrt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: