bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Kleine Feuer / Ken Jebsen / Aufbruch

Kleine Feuer / Ken Jebsen / Aufbruch

Herzerhebend.

Diesem Manne wurde vor Wochen angedroht, dass es seiner Tochter nicht so gut gehen werde, sollte er weiterhin seinen Mund aufmachen.

Und er macht weiter, beispielhaft ungebrochen vital so, wie sich der liebe Gott den Menschen erdacht hat, beispielhaft klar im Geiste, beispielhaft menschenverbunden, beispielhaft den Kurs von KenFM korrigierend: Weniger Darstellung vergangener und aktueller Missstände, erweitertes Plakatieren von Menschen, welche Projekte denken und verwirklichen, welche bb, bumi bahagia, eine glückliche Erde mit aller Kreatur, schaffen.

Ich sage noch einmal: Herzerhebend. Danke, Ken.

.

Thom Ram, 12.01.06

(Für Schnarchnasen 2018…2012 hat ein neues Zeitalter begonnen, sinnigerweise läuft unser aktuelles Jahr unter Zahl 6)

.

.

.

.


6 Kommentare

  1. palina sagt:

    für mich unter anderem einer der besten Journalisten in Deutschland.Durch seine Interviews bin ich schon auf viele Menschen aufmerksam geworden, von denen ich zuvor noch nie gehört hatte. Der erste davon war Dr. Daniele Ganser. Die Serie „die Macher“ ist ein ausgezeichnetes Format. Wird dieses Jahr noch mehr Menschen präsentieren, die sich für andere Wege entschlossen haben. Bin sehr gespannt.

    Mache hier auch nochmal auf Human Connection aufmerksam. Dennis Hack war auch schon zum Interview bei Ken Jebsen. Er arbeitet an einer Plattform, die das etwas andere Fatzebuck werden soll.
    Sammelt im Moment noch Spenden. Da mich die Idee begeistert hat, habe ich mich mit einer monatlichen Spende als Dauerauftrag beteiligt.
    https://human-connection.org/events-und-news/

    KenFM im Gespräch mit: Dennis Hack (Human Connection) – DIE MACHER (2)

    Gefällt 1 Person

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. haluise sagt:

    PRIMA

    Gefällt mir

  4. jpr65 sagt:

    Der Mann hat seinen Leuchtturm eingeschaltet und er leuchtet weit. KenFM hat fast 190 000 Abos auf der Tube. Der braucht meinen Weckruf nicht mehr, der ist selbst ein Wecker. Der lebt den Journalismus noch.

    Gefällt 1 Person

  5. palina sagt:

    jpr65
    schau dir mal die Klickzahlen auf der Seite von Dr. D. Ganser an. Fast alles von Ken Jebsen aufgenommene Vorträge oder Interviews.
    https://www.danieleganser.ch/beliebteste-videos.html

    Gefällt 2 Personen

  6. jpr65 sagt:

    Sehr beeindruckend finde ich sein Statement zur Verleihung des Kökner Karlspreises, das erst im zweiten Anlauf durchgeführt werden konnte. Weil dem Veranstalter der Verleihung in Berlin gedroht wurde, und zwar indirekt über die Politik.

    So sollten Journalisten sein! Ehrlich, authentisch, klar und deutlich!

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: