bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » USA » Donald Trump » Donald Trump / Ich werde bis zum letzten Atemzuge für euch kämpfen

Donald Trump / Ich werde bis zum letzten Atemzuge für euch kämpfen

Donald Trump sagt,

der vollzogene Wechsel von Partei und Akteuren sei von geringer Bedeutung, von Wichtigkeit sei, dass ein Paradigmenwechsel stattgefunden habe, denn: 

Neu werde die Regierung für das Volk da sein, werde im Interesse des Volkes agieren und wolle vom Volke kontrolliert werden.

Donald Trump sagt, er wolle bis zum letzten Atemzuge für den USA – Menschen kämpfen. (Sowas möchte ich mal aus dem Munde eines Europa poli Tickers hören. Unvorstellbar)

Die Parole heisst: United States first.

Er akzeptiere, dass andere Länder, Amerika analog, ihre eigenen Interessen ins Zentrum ihrer Bestrebungen stellen, und er wolle alte Bündnisse stärken und neue bilden.

Er kündigt an, den „islamischen Terrorismus“ ausrotten zu wollen.

.

Für mich sind das gute Botschaften.

Da sind zwei  Ausnahmen. Er sagte „islamischer Terrorismus“.

Dieser Mann muss wissen, wie Terrorismus in Wirklichkeit gewachsen ist, er muss die Weltgeschichte und die verheerende Rolle der Staaten darinne kennen. Dass er dann den Terrorismus kurz bündig mit dem Islam zusammenbindet, das lässt mich einen Schritt zurücktreten.

.

Er sagt, Amerika habe (ich formuliere salopp) die ganze Welt subventioniert. Meines Wissens ist es anders rum. Amerika hat wertlose grüne Scheine über die Welt verteilt und hat aus fremden Ländern wertvolle Güter bezogen. In meinem Weltbild sind die US bis zur Stunde der Vampir der Welt. Von den Mächten, die dahinterstehen, soll hier nicht die Rede sein.

.

Es geht mir mit seiner Rede als Präsident wie vor seiner Inauguration: Ich glaube, dass er meint, was er sagt.

thom ram, 21.01.0005 NZ Neues Zeitalter, da Völker in ihren Eigenarten erstarken und sich gegenseitig schätzen.

.


36 Kommentare

  1. Jürgen sagt:

    Eine sehr eindrucksvolle Rede, zumindest diese Ausschnitte. Ich will ihm gerne glauben schenken. Der Verstand sagt allerdings, da könnte auch Einiges „anders“ gemeint sein.
    „America first“ könnte auch bedeuten, dass er TTIP weiter durchsetzen wird, da es ja Amerika nützt.
    …. könnte auch bedeuten, dass er in allen Ländern, wo sich Amerika mittels Kriegen in die nationale Politik eingemischt hat, dort weiter wüten, weil es ja Amerika nützt.
    …..könnte auch bedeuten, dass es weiterhin Kriege geben wird, da sich ja Amerika daran bereichern kann.
    Ein Verhalten, welches ausschließlich Amerika nützt, ließe sich noch fortsetzen.
    Wie du, Thom, schon sagtest, dass er den Terrorismus als Islamischen Terrorismus definiert, könnte bedeuten, dass künftige „home made“ Anschläge weiterhin als islamische Anschläge hingestellt werden und diese nun Ursache dafür werden, weitere Einbußen der Freiheit der Amerikaner bewirken.
    Dass er die Macht dem Volk geben will, könnte bedeuten, dass er über künftige Anschläge das Volk dahin bringen wird, dass es um mehr Sicherheit = weniger Freiheit betteln wird.
    Wie gesagt, ich möchte ihm glauben, wir sollten dennoch genau beobachten, was jetzt passiert.
    Ich war auch vor 8 Jahren von Obama begeistert und musste mich eines Besseren belehren lassen.

    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Besucherin sagt:

    Hier die Übersetzung der gesamten Rede

    http://www.tagesschau.de/ausland/trump-rede-111.html

    Über weite Strecken könnte das auch von einem links – radikalen Revoluzzer sein.
    Ich verstehe ihn so, dass er Amerika wieder aufpolieren will, sich im Ausland weniger einmischen, und ich kann mir vorstellen, das er Soros und Konsorten die regime – changes abstellt, die fuck the EU – Nuland ist auch schon weg.

    Er sagte übrigens radikal-islamischer Terrorismus, und ich könnte mir vorstellen, dass da die Saudis ein wenig die Ohren anlegen.
    Im Wahlkampf hat er immer wieder das desaströse Handelsdefizit – im Schnitt 700 Mrd. miese jedes Jahr – angesprochen, und nun sind die Schulden knapp davor, die 20 Billionen Marke zu reissen

    http://www.usdebtclock.org/

    Irgendwann hätte sowieso wer was tun müssen, ewig weiterwursteln geht halt nicht.
    Ich wünsche ihm viel Glück für seine Amtszeit.

    Gefällt 1 Person

  4. thom ram sagt:

    Besucherin

    Danke für deinen Hinweis auf den Text der ganzen Rede!
    Und speziellen Dank für deinen wichtigen Hinweis auf meine unkorrekte Wiedergabe seiner Rede. Er sagte in Wirklichkeit „radikal islamischer Terrorismus“. Der Unterschied zu „islamischer Terrorismus“ ist gewaltig. Wichtig. Danke!

    Gefällt 2 Personen

  5. corvusalbusberlin sagt:

    @ Jürgen,

    ich war nie und zwar von Anfang an nicht von Obama begeistert. Er war mir sogar äußerst unsympathisch.

    Ein Heuchler, ein Charlatan, der glaubte mit seiner Fresse und seinem Charisma den Menschen Sand in die Augen streuen zu können.

    Trump war mir vom ersten Augenblick begeistert. Je frecher und ungehobelter er sich benahm und das tat er ja nun wirklich – bewusst – je mehr gewann er meine Zuneigung. Ja, Zuneigung.

    Er ist ein Querdenker. Man weiss bei ihm nie, woran man ist.

    Aber ich bin überzeugt, dass seine Ansprache aus voller ehrlicher Überzeugung ans Volk gerichtet wurde.

    Ich bin überzeugt, dass nun eine völlig neue Ähra mit diesem Präsidenten beginnt , auch wenn er sicherlich vieles nicht so umsetzen kann, wie er möchte.
    Aber das , was er kann, wird er umsetzen, wie er es versprochen hat.

    Unsere Arschlöcher von Politiker, die ihn nur runtergemacht und kein gutes Haar an ihm gelassen haben, werden Reihenweise anstehen, um ihm den Schwanz zu lutschen.
    Darauf freue ich mich sehr.

    Gefällt mir

  6. corvusalbusberlin sagt:

    Huch Ära und nicht Ähra. Entschuldigung! Aber wenn man täglich viel schreibt, passiert so mancher Tippfehler.

    Gefällt mir

  7. ALTRUIST sagt:

    Zwischenzeitlich hat Trump die Bueste von Churchill dem Kriegsverbrecher , die Obma entfernt hatte wieder in seine Office zurzurueck bringen lassen .

    Das zeigt die Achse Vatikan – London of City – Wasington DC funktioniert lebhaft .

    Ein Teil der globalen Familien , die auf Israel eingestimmt sind , konnten gar nicht anders , als sich auf Trump zu fixieren .

    Mit der Globalisierung ist kein Gewinn mehr zu machen , die patriotisch gesinnten Amerikaner haben deutlich an Kraft gewonnen daunter auch das Militaer .

    Das Land ist vom Niveu her runter gerutscht auf das eines Entwicklungslandes .

    Kaum noch Wertschoepfung , Zerfall der Infrastruktur , Massenvererelendung .

    Um ihre globale Vormachtstellung zu sichern und um einen Buergerkrieg zu verhindern ist Trump in dieses Spile gebracht worden .

    Sie auch die Manipulationstufen des Sklavendaseins unter

    https://bumibahagia.com/2017/01/21/meine-leben-als-sklave-in-15-minuten-erklaert/comment-page-1/

    Gefällt mir

  8. Es läuft alles nach Plan 🙂

    Und pünktlich zur Amtseinführung, wagt der erste Mainstream-„Journalist“ den offenen Freitod für wahre Berichterstattung.
    Ob sie vorher im CBS-Besprechungsraum Strohhalme gezogen haben, wer es als erster präsentieren darf?!? 😀

    Gefällt mir

  9. SecurityScout sagt:

    Den Vortrag habe ich mir auf Youtube herunter geladen zum offline sehen (benutze das das addin Video DownloadHelper von Firefox).

    Da ist es interessant ab der Minute 17 die ca. letzten 45 Sekunden sich offline, Bild für Bild anzusehen.
    Obama und vor allem seine Frau Michelle sehen Trump mit „unverhülltem Haß“ an.
    Das ist auf mehreren Fotos überdeutlich zu sehen.

    Wer Trump ins Amt gebracht hat mit Hilfe seines Schwiegersohnes Jared Kushner sind die
    „Chabad Lubawitsch Vereinigung“.
    Diese haben/hatten jederzeit Zugang zu Bush/Obama und auch Putin.

    Trump ist ein Präsident nach den Wünschen von Israel.
    Er ist sicher bereit, den Mittleren Osten in einem Flammenmeer aufgehen zu lassen.

    Dafür kann/darf er bei sich Zuhause in den VSA Ordnung schaffen.
    Alles hat seinen Preis. Er MUSS natürlich Kompromisse machen.

    Ich sehe ihn darum als positiv für die Interessen der VSA.

    Es wird spannend werden, wie er mit dem Merkel Regime umgeht.

    Dazu verweise ich auf Art. 120 Grundgesetz:
    (1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen.

    Das ist ein Freischein für die VSA die Besatzungskosten beliebig zu erhöhen.

    Was wäre wenn China, Rußland und VSA sich die Welt aufteilen in jeweilige Machtzonen
    bzw. Interessens-Zonen?

    Eine Win-Win-Situation für alle drei Länder. Hohe Profite auf Kosten anderer Länder wären gesichert.
    Natürlich, wie immer, eine Sonderrolle für Israel, Armageddon inklusive.

    Sehe ich momentan nirgendwo auf dem Radar in der Welt.

    Gefällt 1 Person

  10. @SecurityScout

    Vielen Dank für den Input mit der BildfürBild-Analyse 🙂

    Der Hass wurde viele Jahre genährt 😉 Es sind ja auch nur Menschen 😀

    Aktuell von Fulford:
    „Quellen des Russischen Inlandsgeheimdienstes FSB konnten ihrerseits bestätigen, dass Donald
    Trump im Jahre 2013 Russland besuchte und bei der Gelegenheit in demselben Hotelzimmer übernachtete, in dem Barack und Michelle Obama geschlafen hatten. „Alle Hotelzimmer rund um den Roten Platz in Moskau sind mit Video- und Abhöranlagen versehen, alles wird aufgezeichnet“, erzählt eine FSB-Quelle und bestätigt, eine Video-Aufzeichnung zeige Trump, wie er Prostituierte veranlasste, auf das Bett zu urinieren, indem die Obamas geschlafen hatten. “
    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/01/deutsch-benjamin-fulford-16-01-2017.pdf

    und etwas älter, ein Beitrag von 2011:

    Gefällt mir

  11. Ich habe mir, während und nach Meditation, die Rede auf mich wirken lassen.
    Einige Punkte haben mich erschreckt anfangs, die er dann später wieder ein bissl relativiert hat.
    Das Ausklammern von Israel hätte ich mir gewünscht, oder zumindest eine gewisse Distanzierung davon.
    Mit seiner Rede hat er versucht den Bürgern der USA zumindest ein wenig Selbstbewusstsein zurückzugeben und wieder aufleuchten zu lassen…..und auch sein Aufruf an alle Staaten der Welt, wieder sich auf ihre Stärken zu besinnen, hatte was….bin mir aber nicht so sicher ob seine Finanziers auch der Meinung sind , dass Deutschland sich wieder auf seine Stärken besinnen darf. Das müsste in Konsequenz bedeuten, dass er die Sanktionen gegen Russland wieder aufhebt, die Obama erzwungen hat. Das Beste was er tun könnte wäre, dass Deutschland den Besatzerstatus nicht mehr innehat, sondern wieder ein souveränes Land sein kann……dann glaube ich seinen Worten.

    Ansonsten halte ich es mit den Bayern, die da sagen “ schaug’n mer mo, da siagt mer schoa“ ( wahrscheinlich keine korrelte bairische Schreibweise 😀 )

    Ach ja, die drei Heiligen zum Schluss der Rede waren auch ganz besonders zu betrachten.
    Was war denn der Letzte für Einer, der Dunkelhäutige ?
    Den konnte ich nicht zuordnen…..

    Gefällt mir

  12. ALTRUIST sagt:

    FSB-Quelle und bestätigt, eine Video-Aufzeichnung zeige Trump, wie er Prostituierte veranlasste, auf das Bett zu urinieren, indem die Obamas geschlafen hatten. “

    ………………………………………………………………………

    Diese FSB Qoelle ist nicht zertifiziert und dementiert worden in den russischen und amerikanischen Medien durch Offizielle .
    Fulford eben .

    Gefällt mir

  13. Jürgen sagt:

    Bin schon gespannt auf das Video von Bombard’s Body Language. Eine Amerikanerin, die sämtliche Menschen aus der Öffentlichkeit unter dem Aspekt der Körpersprache analysiert.
    Trump benutzt hauptsächlich vier Fingerstellungen an seiner rechten Hand. Die offene Hand, die Faust mit dem drohenden oder zeigenden Zeigefinger, die gestreckten Finger mit Zeigefinger auf Daumen (auch als „6“ bekannt) und alle Finger gebeugt und Zeigefinger auf Daumen (könnte auch als „6“ durchgehen).
    Interessant die Minute 1:35, Während der Worte: „This moment ist your moment, it belonged to you“, zeigt er die Faust mit dem zeigenden Zeigefinger. Nur beim letzten Wort „you“, wo er doch auf jeden Fall auf das Publikum als Vertreter des Volkes zeigen sollte, zeigt er die „6“.
    Ich halte sehr viel von Körpersprache, jeder „spricht“ sie, jeder „versteht“ sie, unbewusst. Manche setzen sie bewusst ein, um bestimmte Effekte zu erzielen oder um bestimmte Informationen an bestimmte Leute zu geben.

    LG Jürgen

    Gefällt mir

  14. Volver sagt:

    Ist Donald (Name bedeutet Weltherrscher) Trump wirklich der richtige oder befindet man sich mal wieder im Irrtum?

    Onkel Donald – „Bist du es, der da kommen soll, oder sollen wir auf einen andern warten?“ (Matthäus 11:3)

    Matthäus 11
    4Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Gehet hin und verkündiget dem Johannes, was ihr sehet und höret:
    5Blinde werden sehend, und Lahme wandeln, Aussätzige werden rein, und Taube hören, Tote stehen auf, und den Armen wird das Evangelium gepredigt.
    6Und selig ist, wer sich nicht ärgert an mir!

    Der Name Jesus bedeutet: „Ich bin“ = YHWH (Gott).

    Ist Donald Trump der „ich bin“?

    Nein, isser nicht! Denn der „ich bin“ ist, wenn er kommt, ein Wassermann, der Mann mit dem Krug.

    Der Donald Trump ist ein Zwilling, was gut zum Motto „divide et impera“ der NWO paßt. Und umsonst bekommt von ihm auch niemand etwas, sonst wäre er nicht Milliardär geworden.
    So laßt ihr euch schon wieder, falls ihr wirklich auf den D. Trump baut, vom Fürsten dieser Welt um den Finger wickeln.

    Bei dem „ich bin“ gibt es dagegen alles umsonst, denn auf dieser Welt gehört in Wirklichkeit KEINEM irgendetwas, außer dem „ich bin“, denn er ist der wahre König dieser Welt, und der verschenkt alles sehr gerne an die Armen und ohne etwas dafür zurückzuerwarten.

    Offenbarung 22:17 Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; wer will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.

    Komm! = Man Tau!

    Gefällt mir

  15. Usul sagt:

    Wenn er die nächsten 100 Tage überlebt!

    Ich denke die Euro-Staaten haben „dick“ aufs falsche Pferd gesetzt!

    USA betreibt ja regen Handel mit Russland, während Merkel und Co. sich an ihre Vorgaben gehalten haben.
    In der Hoffnung gebauchpinselt zu werden und in der Hierachie aufzusteigen!

    Die wissen in Berlin überhaupt nicht was jetzt los ist. Die anderen Euro-leader nochweniger!
    Die haben versucht die Welle abzureiten, austeigen ist beim surfen ganz schlecht.

    Ja und nun ist Welle abgeebbt und der „Weiße Hai“ fordert sein Tribut. Wird richtig spannend…. wer frißt wen?

    Die Schuldfrage wird ganz wichtig in der „Veröffentlichten Meinung“

    Dem Elefanten ans Bein pieseln bringt nichts, wenn man Zebra oder GIERaffe ist!

    Warten wir mal auf die Maus, wo ist die versteckt?

    Ich Tippe London oder Israel?
    Manchmal denke ich auch „Berlin“ ! (Das ist aber nur so ein Gefühl, welches nicht festzumachen ist , Aufgrund der ver-ordneten kollektiv-Schuld)

    Wie sagte das dicke SiGGi doch so schön:
    „Die Amis müssen bessere Autos bauen“

    Das zeigt doch schon wie weit die denken können, als ob das irgendein Problem dieser „Welt“ lösen würde!

    Das Merkel muß Chamäleon werden, oder sie wird zertreten werden!

    Gefällt mir

  16. corvusalbusberlin sagt:

    @Usul
    „Das Merkel muß Chamäleon werden, oder sie wird zertreten werden!“

    Dieses machtgeile wWeib ist bereits zertreten,nur sie hat es noch nicht gemerkt.
    Sie scheinbar auch nicht.

    Gefällt mir

  17. ALTRUIST sagt:

    GENDERN IST OUT !

    Von der offiziellen Webseite des Weißen Hauses sind nach der Amtseinführung des 45. US-Präsidenten Donald Trump Inhalte über Klimawandel und die Rechte sexueller Minderheiten entfernt worden, berichtet die Zeitung „The Washington Post“.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20170121314211001-homepage-weisses-haus-sexuelle-minderheiten/

    Gefällt mir

  18. ALTRUIST sagt:

    Von Paul Craig Roberts

    WENN SIE TRUMP ERMORDEN WERDEN WIR ZU DEN WAFFEN GREIFEN !

    Trumps Kriegserklärung gegen die Gesamtheit des US-amerikanischen Establishments

    http://n8waechter.info/2017/01/trumps-kriegserklaerung-gegen-die-gesamtheit-des-us-amerikanischen-establishments/

    Gefällt mir

  19. Volver sagt:

    „Donald Trump / Ich werde bis zum letzten Atemzuge für euch kämpfen“

    Mich stört das Wort „kämpfen“. Ein Kampf erfordert immer einen Gegner. Dabei kommt mir dieses Bild in Erinnerung:

    Anders herum aber wäre es genauso falsch, denn der echte Jesus kämpft nicht, und seine Anhänger auch nicht, noch nicht einmal für ihren Anführer.

    Johannes 18:36 Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt; wäre mein Reich von dieser Welt, so hätten meine Diener gekämpft, daß ich den Juden nicht ausgeliefert würde; nun aber ist mein Reich nicht von hier.

    Nur wenn er kommt, dann kommt er als Sieger und als solcher gehört ihm schon alles, wodurch sich jedweder Kampf erübrigt. Das ist der Unterschied zwischen dem Menschen Donald Trump, dem von der NWO eingesetzten Weltherrscher und dem Sohn des HERRN, dem König der Welt (hebr. El Olam).

    Gefällt mir

  20. Hilke sagt:

    @Jürgen
    Soweit ich gesehen habe, hat Trump gewisse Handbewegungen NICHT gemacht: Der Griff an die Krawatte, der den „hohen illuminierten Herren“ anzeigt: Unterstützt mich JETZT. (Vielleicht führte das dann dazu, daß die Implantate aktiviert wurden…???) Und: die 2 Finger einer Hand hochstrecken, nämlich Daumen u. Zeigefinger, Bedeutung setze ich voraus zu kennen.
    Ja, er zeigt die Faust, jedoch das finde ich ehrlicher, als dieses smarte Getue eines Kriegsobamas, und ehrlicher als die trügerische Hausbackenheit eines MERKwürdigen Roboters, der manche dazu animierte, sie Mama zu nennen… Was für eine Kindheit diese wohl hatten, nicht auszudenken.
    Auch mir gefällt das Wort Kampf nicht, und dann denke ich daran, wieviele von uns gegen alles mögliche gekämpft hatten, im Denken, in Blogs, im eigenen Leben, nur bei anderen sieht das gleich viel dööfer aus, bei sich selbst glauben wir ja, es in der Hand zu haben, wie weit wir gehen, beim anderen wissen wir nie so genau…
    @Volver: Jesus bringt das Feuer, das Feuer der Wahrheit, jedoch er siegt ohne zu kämpfen.
    Ich kämpfte so lange gegen meine Wahrnehmungen an, glaubte anderen mehr als mir, ich kämpfte gegen mich selbst und da bin ich weitaus kein Einzelfall.
    Ein Kampf kann aber auch fruchtbar sein, wenn das Abgestorbene, Alte, sprich die alten Strukturen nicht von allein den Weg alles Irdischen gehen wollen und wir das Tote/Untote auch noch regieren lassen. Womit wir wieder bei den
    Regierungen sind: die IN uns und die (scheinbar) äußeren.

    Gefällt mir

  21. Hilke sagt:

    Ich meinte: kleiner Finger u. Zeigefinger

    Gefällt mir

  22. ALTRUIST sagt:

    Wenn der Trump der Praesident der Deutschen waere , wuede die Rede so ausschauen .

    Nun lassen wir mal Trumps Rede auf Deutschland bezogen auf uns wirken!

    Wir, die Bürger Deutschlands, sind vereint in einer großen nationalen Kraftanstrengung, um unser Land wieder aufzubauen – und sein Versprechen für alle Bürger wiederherzustellen.

    Zusammen werden wir den Kurs Deutschlands und der Welt auf Jahre hinaus bestimmen. Wir werden auf Herausforderungen stoßen. Es wird nicht immer leicht sein. Aber wir werden es schaffen.

    Alle vier Jahre gibt es in unserem Land Wahlen, die der BRD gehören, die ihre Parteien von Deutschlands Bürgern wählen lässt und obwohl selbst das höchste BRD Gericht, mit Urteil vom 15.07.2012 feststellte, daß alle Wahlen nichtig und ungültig sind und zwar bis 1956 zurück, wird die BRD immer noch für Deutschland gehalten, weil ihr das nur recht sein kann, damit ihr Schwindel nicht auffliegt!

    Der heutige Tag hat indes eine besondere Bedeutung. Denn heute übertragen wir nicht nur die Macht von einer Schein-Regierung von einer Partei zur anderen – vielmehr nehmen wir Merkels Berlin, die Macht – und geben sie euch zurück, dem deutschenVolk.

    weiter auf

    https://ddbnews.wordpress.com/

    Gefällt mir

  23. ALTRUIST sagt:

    Gefällt mir

  24. Usul sagt:

    @ corvusalbusberlin um 00.53

    Zitat:
    „Dieses machtgeile Weib ist bereits zertreten,nur sie hat es noch nicht gemerkt.Sie scheinbar auch nicht.“

    Also als Weib würde ich die nicht bezeichen, ein Weib hat Klasse oder ist eine muse!

    Ich denke eher die ist in irgendeiner Art krank. Vielelicht ist ja auch gechippt worden als sie sich beim Skifahren die Hüfte gebrochen hat?

    Und meinst Du mit „Sie scheinbar auch nicht“ miche?

    Wenn ja: Noch isse nich wech!

    ….aber wenn se wech is dann wirds lustig!

    Gefällt 1 Person

  25. Skeptiker sagt:

    @Volver

    Das Bild ist aber eine Fälschung.

    Hier das Original.

    Oder auch:

    Gruß Skeptiker

    Gefällt mir

  26. thom ram sagt:

    Usul

    Merkel müsse zum Chamäleon werden? Wie kann ein Chamäleon zum Chamäleon werden?

    Generell möchte ich mahnen: Dass Frau Merkel vom Amt entfernt werden muss, steht ausser Frage. Die Frage lautet: Wer kommt danach. Ich erwarte keine grundsätzliche Veränderung, wenn sie und ein paar ihrer Mitfliegen weg sein werden. Grundsätzliche Veränderung wird einsetzen, wenn Volksvertreter vom Volke mit unmissverständlicher Deutlichkeit zur Rechenschaft gezogen werden, wenn sie gegen das Volk arbeiten.

    Unmissverständliche Deutlichkeit bedeutet: Täglich 1000 Telefonate, täglich 5000 Briefe an Privat, täglich 10’000 Eingaben an die Pinocciomedien, immer mal ein paar Hundertschaften vor der Haustüre, und wenn die schwarzen Karossen den Palast an der umgeleiteten Spree verlassen wollen, ein paar Tausendschaften auf den Ausfallstrassen. Und, meines Erachtens wichtig, kräftige Unterstützung von Lokalblättern, welche an den Lügen kratzen und den Willen der gewöhnlichen Menschen kundzutun willens sind.

    Mir geht beim Schreiben gleich wieder die Galle hoch. Man sieht gelegentlich, wie sich Sesselwärmer an der umgeleiteten Spree verhalten. Kindergarten ist im Vergleich dazu eine gepflegte Hochschule.
    Wenn ein sich Volksvertreter Nennender nasenbohrend in sein HP vertieft, parteikonform klatscht oder feixt oder Unflätiges ruft, indessen vorne einer ein brandheisses Thema auffächert, gehört ihm von Volkes Seite eine Watsche, dass er in die Ecke fliegt.

    Gefällt 1 Person

  27. Usul sagt:

    Ja lieber Thom, nimm dir das nicht so zu -Herzen!

    Der kranke Saftladen an der Spree mit seinem Gewürm und den MSM Unken kann UNS mal gepfelgt!

    „Ich höre was Du sagst, aber verstehe nicht was Du meinst“

    —–So interpretiere ich das was die dort absondern.———

    Mehrfach hatten wir doch in Diskussionen die Einsicht, das es unsere Energie ist die das dort am Leben hält.

    Deine kleinen Feuer sind eine Wohltat 🙂

    Was ich nicht verstehe in diesem Gewurschtel, ist wieso es nicht möglich ist sich richtig anständig zu wehren?
    Ich bin ja mittlerweile auch SESSElpupser, nicht weil ich resigniert habe, sondern weil der dirkekte Kampf einzeln gegen das fortgesetzte Unrecht was da jeden Tag verzapft wird keinen Sinn macht und die Schlacht wohl eher so wie im Herrn der Ringe entschieden wird!

    Der kleine Frodo muß es richten und benötigt sogar noch das Merkel um den Knechtschaftsring ins Feuer zu werfen.
    (Symbolisch!)

    Alleine in deinem Blog sind so viele Themen, die dringend der Aufmerksamkeit bedürfen, aber jeder der hier schreibt hat eine eigne Meinung.

    Du wirst angegriffen wegen der Unterstützung von der Deutschen Mitte.

    Was soll man dazu sagen—- Ethik Fehlanzeige! Wildes Gefasel von allen Seiten. Rationales Denken ??
    —————————-Klar das es später was besseres geben muß————

    Eh ein Wunder das Du das Alles überblickst.

    Merkel als Chameleon war vielleicht falsch ausgedrückt und eine Schande für dessen Gattung, Unke ist ja nicht gleich Unke!

    Also ist Sie doch Krank und wir bedauern sie aber „Hassen“ sie nicht. Weil das System ja durch ihren Abgang nicht wirklich besser wird. Wohl nur anders?

    Sie hat uns die Galle überlaufen lassen, nun aber verdauen wir sie und ihre „Energie“ wird umgewandelt in Schaffenskraft!

    So unke ich es mir jedenfalls!

    Gefällt mir

  28. ALTRUIST sagt:

    Inhaltlich nichts Neues an Kommentaren .
    Schade .

    Gefällt mir

  29. Usul sagt:

    @ Vorkommentator

    Sehr qualifizierter Beitrag, danke!

    Gefällt 1 Person

  30. ALTRUIST sagt:

    Usul

    Du schreibst zutreffend , so ist es .

    Du bist der Beste . Alle anderen sind die Zweitbesten .

    Lieben Gruss

    Gefällt mir

  31. corvusalbusberlin sagt:

    @ Usul
    Ja, klar meinte ich Dich. Aber recht hast Du, wenn Du sagst:“Ein Weib hat Klasse oder ist einen Muse.

    Aber es gibt auch andere Weiber, wie die Merkel, denn einen Penis hat sie ja nicht vorzuweisen.

    Dass diese Frau nicht mehr ganz dicht ist, dämmert inzwischen so einigen.Ich frage mich , warum man keine Psychiater einschaltet. Aber die Klage am Bundesgericht gegen sie ist abgewiesen. So weit sind wir.
    Gerechtigkeit für alle!.

    Raus bekommen wir das also erst, wenn sie abgetreten ist oder abgetreten wird und ihren Wanst unter
    paraguayischer Sonne bräunen lässt. Auf unsere Kosten!

    Wenn die weg ist, wird es wirklich lustig. Die vielen Danksagungen und Tränen……huh, huh, huh……

    Gefällt mir

  32. hanskolpak sagt:

    Die Rothschilds machen Geschäfte mit allen. Wenn ein Geschäftsmodell versagt, dann konzentrieren sie sich auf eines, das mehr abwirft.

    Sklaven muss es gut gehen, um sie ausbeuten zu können.

    Ein paar Hintergrundinformationen zu Donald Trump habe ich heute in Dänemark entdeckt:
    http://www.dzig.de/Donald-Trump-gesammelte-Werke

    Spielt Donald Trump ein doppeltes Spiel?
    21. Januar 2017 | Trump: Gesicht der NWO wechselt nochmals von Kommunismus zu Faschismus – Oder…?
    19. Januar 2017 | Trump Weltuntergangs-Chabad Lubawitscher – Putin Weltuntergangs- Chabad Lubawitscher – John McCain Weltuntergangs-Chabad Lubawitscher – Also Frieden oder Weltuntergang?
    25. Juli 2014 | Pharisäische Lubawitscher Chabad – jüdische Herrscher der Herrscher. Was haben sie im Sinn?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Parteien der Israel-Connection seit dem 7. November 2016 regelrecht aufblühen und neuerdings extrem selbstbewusst auftreten:
    http://www.dzig.de/Israel-Connection

    Der Unterhaltungswert dessen, was in der westlichen Welt seit Sommer 2015 geschieht, ist erheblich gewachsen.

    Gefällt mir

  33. DON’T BELIEVE GERMAN LUGENPRESSE. DON’T BELIEVE @CNN. DON’T BELIEVE @CAMPOGENO. WE HAVE ALTERNATIVE FACTS:
    https://campogeno.wordpress.com/2017/01/21/bilderserie-godfather-trump-save-america-first/
    #CAMPOGENOSUCKS

    Gefällt 1 Person

  34. thom ram sagt:

    Hallo, sei willkommen auf bumi bahagia, Donald.

    bumi bahagia = Erde glücklich, also „Glückliche Erde“ sieht bei dir sehr kraftvolle und sehr erden- und kreaturfreundliche Absichten. bumi bahagia sieht bei dir auch Absichten, welche Erde und Kreatur wenig schätzen werden.

    Ich will, dass du noch mehr Einsichten in wichtige Wahrheiten gewinnst, und zwar zack schnell. Die zwei Wichtigsten:
    Was ist mit Israel wirklich los? Wie wurde Israel gegründet, und vor allem: Mit welcher Absicht wurde Israel gegründet?
    Wozu brauchen die USA wahnwitzige viele und teure Tötungsmaschinen?

    Gefällt 1 Person

  35. Vollidiot sagt:

    Volvi

    Jesus kämpft nicht.
    Wozu auch.
    Er läßt kämpfen und schaut zu und sagt sich, wenn er wieder einen sieht, ha ick doch jut jemacht, wieda eena der dat Moos aussem Tempel feecht.

    Gefällt mir

  36. Usul sagt:

    @ corvusalbusberlin
    23/01/2017 um 05:07

    Hallöchen, es ist ja nicht damit getan das Merkel weg ist, Wenn Du meinst ja, dann stellst Du nur einen neuen Hydrakopf oben auf das System!

    Ich kann mir nicht vorstellen, obwohl ich den Zorn in deinen Worten spüre, das Du einem NEUEN Bundeskanzler/IN deine Hoffnungen schenkst und wirklich erwartest das dann alles besser wird?

    Der gesamte Bundesreichstag ist von der Krankheit befallen!
    Landesregierungen dito!

    Das mit dem Geläut von Frau Merkel, habe ich nicht überprüft (mach ich auch nicht freiwillig :-), dank Gendering und Inzuchtmaßnahmen der hier immer erwähnten Blutlinien…… siehe Obama, sein „WEIB“ die englische Familie, Madonna usw., Chelsea Manning alias Bradley, ist heute ja alles möglich!

    Man kann es sich nicht vorstellen, weil man gar nicht so verquer denken im Stande ist.

    Das Frau Merkel weg muß, ist unbestritten!

    Ich habe ihr damals einen Brief geschickt, auf die Aussage von ihr : “ Dann ist das hier nicht mehr mein Land“
    habe ich ihr geschrieben: Sie hat genug für unser Land getan, sie möge in Anstand zurücktreten!

    Als Dank bekam ich ein Schreiben vom (Bundeskanzleramt bezahlt von meinen /unseren Steueren) das mit dieser Antwort die Sache für die erledigt ist, wenn ich möchte könne ich ja eine Petition einreichen!

    Und zur Klage geg. Merkel:
    Die Rechtsprechung ist auch befallen, ich Tippe auf BSE

    lg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: