bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'quellen'

Schlagwort-Archive: quellen

Was weiß ich? 2

(LH) Wir hatten in Teil 1 überlegt, wie und warum die offizielle Geschichtsschreibung nach jedem Machtwechsel oder Krieg beginnt, die vorherige „Historie“ mehr oder weniger intensiv umzuschreiben – vielmals bereits in den vergangenen 100 Jahren in „Deutschland“. Nachfolgend soll es nun um mögliche Informationsquellen für eine wahre Geschichte gehen.
Luckyhans, 17./22. März 2019
————————————-

Teil 1 endete so: „Was bleibt mir also, um direkte, eigene und einigermaßen verläßliche Erkenntnisse über Vergangenes zu erlangen?

Da stehen mir – in absteigender Reihenfolge, was die Zuverlässigkeit der Informationen angeht – folgende Möglichkeiten offen:

(mehr …)

Zur Geschichte der UdSSR-1

Mit der hier beginnenden Artikelserie soll der Versuch unternommen werden, die bisher vor allem schlaglichtartig betrachteten Einzelereignisse aus dieser Thematik in einen Zusammenhang zu bringen. Bisherige Artikel zum Thema unter anderem:
https://bumibahagia.com/2014/05/10/der-9-mai-tag-des-sieges/#
https://bumibahagia.com/2015/05/09/hinweise-des-tages-9-mai-2015-70-jahre-was/
https://bumibahagia.com/2016/03/09/perestrojka-umbau-1/
https://bumibahagia.com/2016/03/11/perestrojka-umbau-2/
https://bumibahagia.com/2016/03/16/%d0%bf%d0%b5%d1%80%d0%b5%d1%81%d1%82%d1%80%d0%be%d0%b9%d0%ba%d0%b0-umbau-3/
https://bumibahagia.com/2017/11/01/vom-kalten-kriege-5/ und andere.
Der geneigte Leser wird gebeten, geduldig und mit Verständnis den Ausführungen zu folgen – und sich nicht zu früh zu Wertungen und Urteilen hinreißen zu lassen.
Vielen Dank.
Luckyhans, 27. November 2017
———————————————–

Wer sich mehr als nur oberflächlich mit der Geschichte der UdSSR beschäftigt, wird sehr schnell auf horrende Widersprüche stoßen. Das ist verständlich, denn zum einen wird ja bekanntlich die „dokumentierte“ Geschichte stets von den Siegern des jeweiligen Zeitabschnittes geschrieben.
Und damit regelmäßig umgeschrieben.
Es werden in einer zumindest jahrhundertelangen „Tradition“ auch Dokumente gefälscht und nachträglich „erstellt“ – wer da dahinterstehen könnte, darf sich zunächstmal jeder selbst überlegen…
(mehr …)

Diese vielen Menschen…

Wir hatten uns hier schon mehrfach mit der Frage beschäftigt, wo denn diese vielen Menschen, von denen uns die Lücken-Mädchen jeden Tag berichten, alle leben und wovon sie sich ernähren.
Dies betraf sowohl die Gesamtzahl der Bewohner dieses Planeten als auch das Beispiel China mit seiner angeblich ungeheuren Einwohnerzahl.

Heute nun ein paar zusätzliche Gedanken zu diesem Thema.
© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 7. Oktober 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
Wichtig:
Die Links sind zwecks Nachprüfbarkeit der Zahlen (!) im russischen Original angegeben – es dürfte jedoch für den aufgeweckten Leser kein Problem darstellen, die entsprechenden deutschsprachigen Seiten im Weltnetz aufzufinden.
Ob da wohl dieselben Zahlen stehen?
——————————————————————————————————————

„Die Bevölkerung der Erde nimmt schnell ab.
Bewerten kann man diesen Rückgang anhand der
realen Bevölkerungszahl Chinas. Viktor Mechow hat dazu einen sehr interessanten Artikel geschrieben, in dem Argumente dafür herangezogen werden, daß die Bevölkerung Chinas 3 – 4mal geringer ist als man uns beigebracht hat zu glauben (dazu gibt es ein sehr interessantes Video, auf dem unser o.g. bb-Artikel beruht).
Wahrscheinlich kann man dasselbe auch über
Indien sagen, und auch zu anderen offenbar armen Ländern, mit einer „unbezahlbar“ großen Bevölkerung…

(mehr …)

40 Millionen Geheimnisse

Was so alles in den Archiven der Geheimdienste herumliegt an Papieren… so manches, was den darin verzeichneten so ganz und gar nicht recht sein kann, wenn es zu deren Lebzeiten an die Öffentlichkeit gelangt… wer läßt sich schon gerne bloßstellen… ja, aber ein jeder wird irgendwann mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert werden, und sei es in den letzten Augenblicken seines Lebens – da wird alles ganz klar und deutlich offen daliegen, und da gibt es keine Ausflüchte mehr… warum also nicht von Anfang an sich anständig verhalten?

© für die Übersetzung aus dem Russischen by Luckyhans, 29. Juli 2017 – Kommentare und Hervorhebungen von mir.
——————————————————————————————————————

Wer hat 40 Millionen Anzeigen geschrieben? (линк к русскому оригиналу)

11. Juli 2017, 13:14 – Autor: Аlexander Rostowzew

Sehr bald werden wir das wissen…

(mehr …)

Fulford / Weltgeschehen / November 0004 (2016)

Natürlich werde ich Prügel bekommen, dass ich Fulford – Text verbreite. Okay, prügle mich, wenn du willst.

Ich lese Fulford gerne. Ich halte das ganze Spektrum für möglich:

Alles wahr.

Teilweise wahr, teilweise übertrieben, teilweise ungenau, teilweise nicht wahr.

Alles frei erfunden.

Für mich steht fest, dass hinter den Kulissen mehr passiert, als dass nur ein Herr Rothschild mit einem  Herrn Papst oder einem Herrn Rockefeller zusammen mit lieben Herren Nationalbankbesitzern ein bisschen an den Rädern dreht. Da walten noch andere Wesen und andere Kräfte.

Und darum lese ich Fulford gerne, denn in seinen Geschichten kommen sie vor.

thom ram, 17.11.0004 (mehr …)

%d Bloggern gefällt das: