bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Sylvester 2022/2023 / Zugezogene Fachkräfte haben…

Sylvester 2022/2023 / Zugezogene Fachkräfte haben…

…in Berlin, und nicht nur in Berlin, Zeugnis ihrer Fähigkeiten abgelegt. Böller, Leuchtgeschoße, Schreckschußpistolen haben sie sinnvoll eingesetzt um ihrer Fröhlichkeit Ausdruck zu verleihen, garniert mit Zerstörung öffentlicher Einrichtungen und mit Angriff auf Feuerlöschfahrzeug mit Besatzung.

Egal wo so etwas passiert, es ist Trauer weckendes Zeitdokument.

Was Berlin betrifft, mein lieber Gott, Moritzplatz, Hermannplatz, Sonnenallee und so weiter, allesamt Orte, die ich tausendfach beschritt, und die ich liebe. Das haut halt einfach noch mehr um.

Unter uns die stereotype Frage: Was alles muß noch geschehen, damit genügend Deutsche sich zusammenschließen und sich zu wehren beginnen?

Der Sicherheitsdienst des Bundestages hat Wall (und Graben?) vor dem Gebäude errichtet.

Überflüßigerweise.

Wohl erst wenn eine jede deutsche Familie einen Beraubten, eine Vergewaltigte, einen Gefolterten oder Erstochenen zu beklagen hat wird es soweit kommen, daß Räumlichkeiten derer von zu Recht glühend wütenden Männern geräumt werden, Räumlichkeiten derer, welche Massenimmigration und andere nette Dinge, Lockdown, Kindermaske, Test und Stich gefördert und nebenbei daraus Profit geschlagen haben leergefegt werden, Leut aus poli Tick, Schur na lies muß, you Rist ick.

.

Was ist mit den in der Szene täglich rapportierten geheimen Militäraktionen, Aufräumaktionen?

Ich frage nur.

.

Nebenbei…wir haben da in Täuschland die gepanzerten Schwarzen, die Constelli-„Polizisten“. Welche gelegentlich sehr mutig Wehrlose misshandeln. Wo waren die in dieser Nacht? Saudumme Frage. Die wurden nicht ausgeschickt. Ja. Dies behaupte ich ohne jegliche Insiderinformation. Auf keinem der Videos habe ich die schwarzen Schwerbewaffneten gesehen.

.

Ein paar mustergültige Szenen. Eines von unzähligen Zeugnis ablegenden Videos nur:

https://t.me/c/1769717757/7972

.

Und wo sind unsere Kwalitätsmedien? Ebenfalls saudumme Frage. Heute ist der 3. Jänner. In der Süddeutschen finde ich über die Sylvesternacht nichts. My God again, kann das wundern? Nein.

.

Empöre ich mich? Ich gebe es zu: Ja.

Ich empöre mich nicht über die kleinen Destruktiven. Ich empöre mich noch nicht mal über alle die, welche mittels poli Tick und mittels medialer Propaganda illegale Einwanderer zu „Deutschland aus der Patsche helfenden Fachkräfte“ in dritter Potenz hochstilisiert haben.

Ich empöre mich darüber, daß der Deutsche Mann über die vergangenen 77 Jahre seelisch geistig moralisch kastriert worden ist, daß der Deutsche dadurch verlernt hat, seine Familie und sein Revier gegen Hyänen zu verteidigen.

.

Wären die Böllerer in Rio oder in Moskau aufgetreten, was wäre passiert? Selber ausmalen, bitte.

.

Ich stelle mir die Aufgabe, mir vorzustellen, was in Zürich, was in Bern und Luzern passiert wäre, wären die fröhlichen Destroyers dortens aufgetreten.

Der Schweizer wurde nicht über 77 Jahre dauerkastriert. Unser altes Schweizerheldentum wurde über die ganze Zeit unterfüttert, jeder Schweizer durfte und darf sich stolz zu seinem Schweizertum bekennen. Ist auch kein Bundesrat oder paar Lamentarier da, der „Schweiz, du Stück Scheiße“ öffentlich abgesondert hätte.

Ich meine,der Zürcher und der Berner, er hätte sich in seinen vier Wänden verschanzt, hätte das Aufräumen den Ordnungskräften überlassen. Kein Kompliment, das. Dem Luzerner traue ich noch Eigeninitiative und Corpsgeist zu. Innerschweiz, Urgestein. Kann mir wohl vorstellen, daß dortens Männer rausgegangen wären und die sehr lustigen Kleinen eigenhändig aus dem Revier gejagt hätten.

Ich meine allerdings, daß in Zürich, Bern, in Luzern erst recht immerhin das ganze Corps aufgeboten worden wäre, hätte stattgefunden dort als was in Berlin…und anderen deutschen Städten. Hyänen sind raffinierte Gemeinschaftskämpfer, doch verstehen sie sofort, wenn sie keine Chance haben und hauen ab. So hätten es die Distroirchen gehalten, hätten sich verkrochen

.

Warum es in der Schweiz so ist, warum in der Schweiz behördlicherseits Ordnung durchgesetzt wird, die Antwort auf diese Frage allerdings wieder steht auf einem anderen Blatte. Meine alte Leier. Confoederatio Helvetica als sicherer, zudem schöner und attraktiver Aufenthaltsort für……Und da wird eingesetzt (und ausgenutzt) die Redlichkeit des Schweizerpolizisten.

Nicht jeder wird diese meine Sicht teilen können. Um ihn teilen zu können, bedarf es langen Aufenthaltes in der Schweiz, bedarf es des Wissens, was hinter der guten, sauberen (keine Häme von mir!!! Ich hatte, selber Schweizer, über die 50 Jahre Kontakte mit abertausenden der Landsleut, darunter herrliche Begegnungen) Schweiz es eben auch noch gibt. Öffentlich bekannt BIZ, CERN und Weiteres.

.

Freunde, ich grüße Euch herzlich.

Thom Ram

.

Habe nachträglich noch mehr in der Süddeutschen rumgeschnuppert. Tatsächlich wurde Sylvestervandalismus am Rande erwähnt. Im Übrigen das Übliche: Vertuschen und vor allem Verschweigen. Eingestreut Vernünftiges. Der übliche Brei, wer den tilgen kann, ohne ihn gleich wieder kotzen zu müßen, muß schwerst gestört sein.

.

Nachtrag

Die Nachtaktiven Jünglinge haben ihre Gesellenprüfung mit Erfolg bestanden.

Motivation > Note 1

Zielgerichtetheit > Note 1

Tatkraft > Note 1

Teamwork > Note 2. Es kam vor, daß Busstationsscheiben von einem Lehrling alleine behandelt wurden. Am Teamgeist muß noch gefeilt werden.

Organisation > Note 3. Bald nach Mitternacht ging ihnen die Munition aus. Führungskräfte müßen ausgebildet werden.


24 Kommentare

  1. Bettina März sagt:

    Das beste Deutschland, das es je gab. Nur nicht für Deutsche. Da wird Jagd mit 3000 Lüllizisten auf Reisarm-Bürger gemacht, so eine Senioren-Gang ist halt rächtzz, Nadssi und gefährlich. Zwei Milliarden Teuros für den Kampf gegen rächtzz. Das ist das, was zählt. Die Silberstückchen sind halt wertvoller als Gold. Da guckt man/fru Poli-tikker und Schurnallie im Shithole an der Spree großzügig darüber weg. Die wissen das alles ganz genau und wollen es so, bzw. müssen es für die Kontrolleure umsetzen.
    Wer sich dagegen auflehnt ist gleich Nadssii, rächtzz rächtzz, Kwerdenker und was weiß ich. Siehst es ja an Ballweg. Der sitzt schon so lange ein. Kinderfik…er und anderes kriminelles Clan-Gesocks rennt draußen rum. Da wird von den Schermäns nix kommen. Die haben den Schuldkult so verinnerlicht, daß sie nur noch ängstlich zu Hause hocken, wenn der Mob draußen wütet. Genauso hatte es damals Killerbee vorausgeschrieben.
    Die Umvolkung ist gewünscht und sie wird in großen Schritten wahr.
    Diese Bäärdä ist so was von am Ar…h. Verdreckt, vermüllt, verramscht und verwest. Der Gestank ist fast nicht mehr auszuhalten.

    Gefällt 1 Person

  2. mkarazzipuzz sagt:

    „Unter uns die stereotype Frage: Was alles muß noch geschehen, damit genügend Deutsche sich zusammenschließen und sich zu wehren beginnen? “
    Welche Deutschen? Wann hast Du den Letzten in Berlin gesehen???
    Prost Neujahr!

    Gefällt 1 Person

  3. palina sagt:

    Gerald Grosz | Silvester: Böller-Chaos in Österreich und Deutschland

    Gefällt 1 Person

  4. Mujo sagt:

    Die Kluft zwischen habe nichts auch nichts in der Birne ausser Gewalt Exzesse und denen die mehr als genug haben und die Politik nach gutdünken Gestalten wird immer größer.

    In Süd-Amerika müssen sich die Mittelschicht und Wohlhabenden mit hohen Mauern und Veriegelten Fenster Schützen. Ganze Stadtteile sind nur eine Festung mit Sicherheitspersonal an der Einfahrt. Ich war Entsetzt, sowas hatte ich in Asien nur bei den Superreichen gesehen. In S-Amerika ist die Spaltung schon Normalität.

    Es ist die Pflicht von Häuptlingen ein Vertrauensvolles Verhältnis zwischen alle Bevölkerungs Schichten zu schaffen, dies ist aber mit einer völlig aus dem Ruder laufenden Immigrationspolitik den man riesen Geschenke macht ohne je eine Leistung erbracht zu haben nicht möglich. Wenn man hinzu noch die heimische Bevölkerung mit Energie Strafsanktionen das Leben schwer macht.

    Man kann es auch einfacher Ausdrücken, an der Führungspitze in der Politik sind nur lauter Versager.

    Gefällt 2 Personen

  5. palina sagt:

    @Mujo
    „Man kann es auch einfacher Ausdrücken, an der Führungspitze in der Politik sind nur lauter Versager.“

    Die sind mit Absicht dahin installiert worden.
    Hinter Habeck steht eine Beraterin, die von Morgen Stanley kommt.
    Merz war bei Black Rock.
    Usw.

    Die Lobbyisten sitzen längst in der Regierung.

    Gefällt mir

  6. palina sagt:

    Mein Kommentar mal wieder doppelt.Ohne mein Verschulden.
    Eins davon kann Thom löschen.

    Gefällt mir

  7. bettina märz sagt:

    Hat jetzt nix direkt mit den Silvester-Ausschreitungen zu tun. Herr Pacal Najadi, Schweizer Banker, der den Berset angezeigt hat.
    Herr Najadi hat auch viel wichtiges zu sagen. Im Prinzip gehört ja alles zu dem verlogenen Sauhaufen dazu.
    Ca. 26 Minuten-Vid

    https://odysee.com/@Corona-Investigative-Committee:5/Session-136-Pascal-Najadi-Odysee:e

    Gefällt 1 Person

  8. Gernotina sagt:

    Oliver Flesch zum Thema Silvesterkriegsschauplatz Berlin, sehr emotional:

    Gefällt 1 Person

  9. Stallbursche sagt:

    Haben wir eine Welt, in der die natürliche Ordnung, für Ordnung sorgen kann? Eine Welt, auf der Völker und Nationen, sich gegenseitig achtend, nebeneinander, nicht ineinander, leben können?
    Dank der Internationalisten (Globalisten), ist es schon lange nicht mehr möglich.
    Es wird alles wieder geregelt werden.

    Gefällt 1 Person

  10. Löwenzahn sagt:

    Was ist mit den in der Szene täglich rapportierten geheimen Militäraktionen, Aufräumaktionen?

    Ich frage nur.

    Thomas Ramdas, bis so gut der Letzte es kapiert hat.
    Die Pyramide wird von oben abgeräumt!
    Operation Schneeflocke läuft doch schon.
    Der Commander hatte uns alles erklärt!

    Gefällt 1 Person

  11. Gernotina sagt:

    Stallbursche!

    Die Antarktis wird für uns alle noch zur OFFENBARUNG werden, das ist gewiss! Sie ist ein Teil des Gesamtgeheimnisses
    um Deutschland, um unsere Erde!!! Von dort kommt für UNS!!! Gutes 🙂 !
    H und S, B.

    Gefällt 2 Personen

  12. latexdoctor sagt:

    @mkarazzipuzz
    Dazu fällt mir nur ein: „Daß ist die richtige Frage, ende“ – aus dem Film „I Robot“

    Gefällt mir

  13. Thom Ram sagt:

    Die nachtaktiven Jünglinge haben ihre Gesellenprüfung mit Erfolg bestanden.

    Motivation > Note 1

    Zielgerichtetheit > Note 1

    Tatkraft > Note 1

    Teamwork > Note 2. Es kam vor, daß Busstationsscheiben von einem Lehrling alleine behandelt wurden. Am Teamgeist muß noch gefeilt werden.

    Organisation > Note 3. Zu schnell nach Mitternacht ging ihnen die Munition aus. Führungskräfte müssen ausgebildet werden.

    Gefällt mir

  14. makieken sagt:

    Wie innen so außen… Die „Fachkräfte“ in unserem Land sind die (aggressiven) Fremdstoffe in unseren Körpern. Wer in der westlichen Welt ist schon frei von schädlichen Toxinen (z.B. Alkohol, Drogen, Nikotin, Zucker, Pharma etc.)? Aber bestimmt wird uns irgendwann das Militär retten und die natürliche Ordnung wieder herstellen. Oder Trump. Oder Superman. Oder… Egal, Hauptsache irgendwer anders.

    Gefällt 1 Person

  15. Thom Ram sagt:

    Makieken

    Sowohl als auch, sowohl als auch.

    Es geht darum, daß wir Menschen in uns selber aufräumen und uns wieder erinnern, wer wir sind. Hand in Hand dabei muß auch außen aufgeräumt werden. Die „Elite“ und deren Gefolgschaft werden ihre Pfründe nicht freiwillig aufgeben, da können 30 oder 60 oder 90 Prozent noch so fromm sein.
    Außen aufräumen kann nur speziell geschultes und ausgerüstetes Militär. Da sind immer noch auch nicht Nichtmensnchliche, sehr Gefährliche, welche es unschädlich zu machen gilt.

    Gefällt mir

  16. palina sagt:

    Die Deutschen haben ihre Werte aufgegeben | Interview mit Imad Karim
    Am gestrigen Nachmittag des 04. Januar 2023 sprach Helmut Reinhardt mit Imad Karim über die Gewalt in vielen deutschen Städten in der Silvesternacht. Imad Karim erklärt die Hintergründe der Taten und warum viele Migranten überhaupt kein Interesse daran haben, sich in Deutschland zu integrieren. Des Weiteren fehlt es vielen Deutschen an Mut zur Gegenwehr und zudem hat unsere Gesellschaft ihre Werte fast vollständig aufgegeben. Seiner Meinung nach werden die Gewaltexzesse in der Zukunft weiter zunehmen, da die jungen Männer aus überwiegend muslimischen Ländern der Ansicht sind, die Straße gehöre ihnen.

    Imad Karim lebt seit über 40 Jahren in Deutschland. Er ist Filmemacher, Regisseur, Autor, Journalist und Islam-Experte.

    Gefällt 1 Person

  17. Stallbursche sagt:

    1.Imad Karim ist Islamexperte.
    2.Die Deutschen haben ihre Werte aufgegeben.
    3.Migranten wollen sich in Deutschland nicht integrieren.
    4.Den Deutschen fehlt der Mut zur Gegenwehr.

    1. Warum ist er dann nicht da, wo er eigentlich hingehört.
    2.Die Deutschen wurden gezwungen, ihre Werte aufzugeben. Welche Deutsche.
    3. In Deutschland oder irgendwo anders muß sich kein Migrant integrieren. Warum auch, seine Wurzeln liegen woanders.
    4. Wo keine Deutsche, da kein Mut zur Gegenwehr.

    Gefällt mir

  18. palina sagt:

    @Stallbursche
    habe deine Kommentare bislang ignoriert.

    Du scheinst auf „Krawall“ gebürstet zu sein.
    Hauptsache immer dagegen.

    Dein Nickname ist Programm.

    Gefällt mir

  19. Stallbursche sagt:

    Palina 01:28
    Du liegst falsch.
    Ich habe niemanden beleidigt, und mit Fäkalsprache habe ich es auch nicht so.
    Sollte ich nur mitlaufen.
    Ich habe nichts gegen Stallburschen, ist eine ehrliche Arbeit. Da habe ich doch ausnahmsweise mal Recht, oder nicht Palina.
    Es mag sein, daß ich mich nicht immer habe schriftlich so ausdrücken können, wie es gemeint gewesen sein war.
    Jeder hat seine Zeit, und ich hatte meine bei BB.

    Gefällt mir

  20. Thom Ram sagt:

    01:22

    Geht es noch primitiver, Bursche?

    Gefällt mir

  21. Stallbursche sagt:

    07:42
    Geht es noch dümmer?

    Gefällt mir

  22. Löwenzahn sagt:

    Stallbursche,
    es ist schon mehr als traurig, daß Du Imad Karim mit amöbenhirnig gewaltbereiten Parallelgesellschaftlern gleichsetzt, indem Du die Frage aufwirfst, warum er hier sei. Das hat er in dem Bericht erklärt, er lebt als heute 65Jähriger seit über 45 Jahren in seiner „Heimat der Werte“, wie er sagt, die er zunehmend zerstört sieht und er schweigt NICHT zu der medial gepredigten „Religion des Friedens“, die durch salafistische Einflüsse das christliche Abendland zum Beuteland machen will, indem der „fromme“ Muselmane hier seinen „Jihad“ durchzieht durch Mißachtung hiesiger Kulturgepflogenheiten.
    Und da er seine Jugend im Libanon erlebte, kennt er natürlich dieses „Glaubenskonstrukt“ und die Gesellschaftsnormen.

    Er, sowie Necla Kelek, Hamed Abdel-Samad, Sabatina James… warnten schon vor 10 Jahren vor Parallelgesellschaften und mußten sich vielen Kritiken aussetzen; wir sehen heute, daß all diese vielen „Verschwörungstheorien“ real werden; Udo Ulfkotte hatte viele Hintergründe dazu erläutert… und lebt heute nicht mehr.

    Interessant ist, was Imad Karim sagt zu Illerkirchberg, ein Städtchen in der Nähe von Ulm, in dem am 5. Dezember 2022 die türkische 14jährige Schülerin Ece Sarigül ermordet wurde, nachdem sie und ihre 13jährige Freundin, ich las ganz am Anfang, daß ein drittes Mädchen noch dabei war, sie wurde aber nicht mehr erwähnt, also diese drei Mädchen von einem Asylanten aus Eritrea mit einem Messer morgens auf dem Schulweg angegriffen wurden.
    Ece starb nachmittags an ihren schweren Verletzungen und das zweite Mädchen ist auch schwer verletzt.

    Imad Karim recherchierte, daß bereits 2019 zu Halloween in Illerkirchen eine 14Jährige in einer Unterkunft von vier Asylbewerber vergewaltigt wurde, die aus dem Irak und Afghanistan dort untergebracht waren.
    Und so auch in Illerkirchen sehen viele Familien die immer mehr werdenden Asylunterkünfte kritisch, doch die Verwaltung unternimmt und ändert nichts; weder dort noch sonstwo.
    Und Imad Karim wundert sich, daß dennoch zur Bundestagswahl 2021 die Stimmen für die Parteien, die die Einwanderungspolitik befürworten, in Illerkirchberg angestiegen sind.

    https://wahlergebnisse-bundestagswahl-2021-bw.swr.de/public/ec/ergebnis-illerkirchberg.html
    In Illerkirchberg
    verliert die CDU stark (-10,0 Prozentpunkte) und erzielt 26,8 Prozent der gültigen Zweitstimmen. Die SPD erreicht 22,6 Prozent und gewinnt stark (+6,0 Prozentpunkte).
    Die AfD erzielt 9,2 Prozent und verliert leicht (-2,7 Prozentpunkte).
    Die FDP gewinnt leicht (+2,1 Prozentpunkte) und kommt auf 13,2 Prozent.
    Die Linke erreicht 2,2 Prozent und verliert leicht (-2,7 Prozentpunkte).
    Die Grünen erzielen 18,3 Prozent und gewinnen deutlich (+4,3 Prozentpunkte).
    Die Wahlbeteiligung liegt bei 82,2 Prozent.

    Und damit spricht er das Problem an, das durch die Medien entsteht.
    Statt den Regierenden sozusagen auf die Finger zu schauen, propagieren sie Regierungsdoktrine wie gefährliche Pandemie und mRNA-Impfschutz, Klimawandel durch den Menschen… und natürlich den Facharbeitermangel mit Migranten bzw. Asylanten bzw. Flüchtlingen zu beheben.
    Die Sau der Minderbezahlung qualifizierter Berufe wird natürlich nicht durchs Dorf getrieben, genauso wenig die Abwanderung von Deutschen aus diesem sich den Verhältnissen der Länder anpassenden Germoney, aus denen diese Menschen kommen.
    Digitale Demenz durch Lücken- und Lügenpresse hat viele in Deutschland befallen, so ließen sie sich impfen und wählen die, die eben oben genannte Punkte als politisches Geschäftsmodell den Kreislauf optimierten Geldfluß organisieren, wobei die reellen Geldwerte wie Grundstücke, Immobilien, Kunstgegenstände, Patente… ideelle als auch praktische Werte immer mehr dem „Volk“ entnommen werden…

    Deutschland ist der Garant, der „Geldmotor“ für die EU, die kein Mensch gewählt hat, sondern ist ein Konstrukt genau der Kräfte, die die Nationalstaaten zerstören und die nationale Identität, die Kultur der eingeborenen Menschen zwanghaft abschaffen will, durch all die Maßnahmen, um den Menschen ihrer Menschlichkeit und der Natur ihre Natürlichkeit zu berauben und in die Transhumanität bzw. in eine KI-gesteuerte Welt führen will.

    Gefällt 1 Person

  23. Mujo sagt:

    Es könnte auch ganz anders sein was die Sylvester Nacht betrifft !!

    Es ist Momentan groß die Rede von Verschärfte Waffengesetze. Wie das Schreckschuss Waffen nur noch mit Waffenschein sowie die ganzen Sportbögen und Armbrüste auch darunter fallen zu lassen wobei letztere 2 garnicht in der Sylvester Nacht vorkamen.
    Also die Bürger weiter entwaffnen oder Kriminalisieren wer im Schützen Verein ist.

    Ich meine der B…lödl…N…erd….D..oof Verein hat da auch die Stimmung vor Ort mit angeheizt damit da mehr passiert.
    Und für die Krawall macher soll es mehr Therapie möglichkeiten geben wo doch heute schon unser eins der eine Staatliche Psychologische Unterstützung benötigt mehrere Monate auf ein Termin warten muss. Wer also Selbstmord gefährdet ist soll gefälligst warten die Asyl suchenden kommen zuerst dran !!

    Was wie ein Irrenhaus.

    Gefällt mir

  24. Thom Ram sagt:

    05:08 Mujo

    Jo. Eines der Nebenziele dürfte es sein, Böller und Schreckschuß zu verbieten. Sagen ja einige der poli Ticker Pfosten offen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: