bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Antigenschnelltest und FFP2 Maske unter dem Mikroskop

Antigenschnelltest und FFP2 Maske unter dem Mikroskop

TRV 19.11.NZ9


22 Kommentare

  1. Die „Verunreinigungen“ kommen daher, daß er das zu testende Material mit seinem Messer „verletzt“ hat. Der „Fehler“ liegt also im Versuchsaufbau.

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Alles klar. Harhar.

    Gefällt 1 Person

  3. ve sagt:

    Was auch immer da drin ist, es kann nicht gesund sein. Es schmerzt noch Stunden nach dem Eingriff.
    Lieber Thom, es ist gut zu wissen, dass Du am anderen Ende der Welt die selbe himmelschreiende Ungerechtigkeit und Bösartigkeit dieser Zeit so tief wahrnimmst. Danke.

    Gefällt 2 Personen

  4. Einar sagt:

    Danke Thom….Einar schließt sich den Worten und guten Worten von ve an.

    Gefällt 1 Person

  5. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt 1 Person

  6. Reiner Ernst sagt:

    Sehr verdächtig ist doch, dass unbedingt und
    so oft wie möglich getestet – und natürlich auch geimpft werden soll.
    Wer hier nicht „merkt“ (es gibt Gefühle, die nicht trügen!), dass was oberfaul ist –
    und diese „Anordnungen“ sich keinesfalls um Hygiene-Maßnahmen handeln können –
    der weiß halt zu wenig. Oder er möchte seine Wohlfühlblase nicht verlassen.
    Irgendwann wird diese aber platzen – und dann ist das Erwachen mit Sicherheit sehr schmerzhaft.

    Ich hoffe, das meine Frau und ich uns so lange verweigern können,
    bis der Spuk zu Ende ist!

    KEIN TEST & KEINE SPRITZE !

    Gefällt 1 Person

  7. eckehardnyk sagt:

    Ich habe nichts von Blau und auch kein erschrecklich Bewegen am Ende wahrgenommen.
    Trotzdem interessant. Leider ein wenig zu wenig überzeugend. Außerdem immer verdächtig Musik im Hintergrund, wozu? Test und Maske sind außerhalb von Krankenhäusern sowieso nur ein Denkfehler der in ihr System vernarrten Nobelexen.

    Gefällt mir

  8. Thom Ram sagt:

    Testen?

    Mit einem Test, der nicht nachweisen kann, was nachgewiesen werden soll?

    Wer redet noch von Test?

    Richtig muß es heissen: Stab an Zirbeldrüse rammen, Stab, der mit x äh Verdachts erregenden Undingen bestallt ist.

    Gefällt 1 Person

  9. Angela sagt:

    Österreich geht ab Montag in einen erneuten Lockdown. Dieser gilt für alle Einwohner – ungeimpft wie geimpft. Zudem kündigte die Regierung eine Impfpflicht ab Februar 2022 an.

    https://kabel.vodafone.de/t/i0SNbMpg0K5NHvRgl8pMcrYNLZv_fvYNWJiZpL6QNR8

    und hier noch :

    Höchster Krankheitsstand in Gibraltar bei 100% Geimpften

    Gibraltar, der am meisten geimpfte Ort der Welt, hat wegen eines Rekordanstiegs von Covid-19-Fällen Weihnachtsveranstaltungen abgesagt und der Öffentlichkeit geraten, gesellschaftliche Zusammenkünfte zu vermeiden.

    100 % der Bevölkerung von Gibraltar sind vollständig geimpft, 40 % haben bereits ihre Auffrischungsimpfung erhalten.

    https://www.rt.com/news/540442…-cancels-christmas-covid/

    Mir fehlen die Worte…..

    Angela

    Gefällt 1 Person

  10. Thom Ram sagt:

    Auch in der Szene immer noch wird vom Test geredet, als ob der etwas aussagen könnte über den Gesundheitszustand des Getesteten.
    Kann er nicht.
    Der Test weist auf Rückstände von aktueller oder vergangener Krankheit hin, weist nicht hin auf die Art der aktuellen oder vergangenen Krankheit.

    Ich bin Schütze Löwe und habe damit zusammengefasst, was Gescheite auf drei A4 Seiten zu vermitteln versuchen.

    Nachtrag.

    Allen den Fachleut, die was von der Sache verstehen, bin ich dankbar. Allen ihnen, welche Wahres sagen. Ohne diese Fachleut könnte ich noch so Schütze Löwe sein, ich hätte keine Ahnung vom wahren Geschehen.

    Also.

    Ich danke Euch allen, Menschen, Leut vom Fache, die ihr sagt, was Ihr wisst, wahr gesprochen.

    Was ich kann, Schütze Löwe: Ich kann hundert Aspekte bündeln und als einfache Wahrheit aussprechen, in drei Sätzen.

    Gefällt mir

  11. Gernotina sagt:

    Eine Nachricht zum Wahn-Szenario – Quelle auch American Frontline Doctors

    Frag uns doch! Just ask us! WWG1WGA, [18.11.2021 16:58]
    [Weitergeleitet aus Kampf für unsere Zukunft ❣️]
    💥💥💥Breaking News 💥💥💥

    Frisch aus der Presse❗️

    „Die Europäische Beratungsgruppe der Weltgesundheitsorganisation für Immunisierung, ehemaliger Vizepräsident Professor Christian Perronne, sagte gestern, dass alle Geimpften über die Wintermonate unter Quarantäne gestellt werden müssen oder eine schwere Erkrankung riskieren.

    Perronne ist auf tropische Pathologien und neu auftretende Infektionskrankheiten spezialisiert. Er war Vorsitzender des Fachausschusses für übertragbare Krankheiten des Hohen Rates für öffentliche Gesundheit.

    Der Experte für Infektionskrankheiten bestätigte die sich rapide verschlechternde Situation in Israel und Großbritannien und erklärte: „Geimpfte Menschen sollten unter Quarantäne gestellt und von der Gesellschaft isoliert werden.“
    Er fuhr fort: „Ungeimpfte Menschen sind nicht gefährlich; Geimpfte Menschen sind gefährlich für andere. Es hat sich jetzt in Israel bewährt – ich habe Kontakt mit vielen Ärzten in Israel – sie haben große Probleme, schwere Fälle in den Krankenhäusern sind unter Geimpften, und auch in Großbritannien gibt es das größere Impfprogramm und es gibt auch Probleme .“

    Die aktuelle Arbeitsgruppe zur COVID-19-Pandemie in Frankreich soll nach Erhalt der Nachricht „völlig in Panik geraten“ sein, da sie eine Pandemie befürchtet, wenn sie den Anweisungen der Experten folgt.

    Der israelische Arzt Kobi Haviv sagte gegenüber Channel 13 News: „95 % der schwerkranken Patienten sind geimpft. Vollgeimpfte Personen machen 85-90% der Krankenhausaufenthalte aus. Wir eröffnen immer mehr COVID-Filialen.
    Die Wirksamkeit von Impfstoffen nimmt ab oder verschwindet.“
    NB “ Jeder Booster-Jab wird dies 10 X schlimmer machen !!

    Bitte an so viele Leute wie möglich weitergeben
    Ich bin mir sicher, dass das nicht in den Mainstream-Medien ankommen wird, aber wir müssen diese Informationen irgendwie herausbekommen … die Vs funktionieren nicht, daher sind V-Pässe veraltet.
    https://americasfrontlinedoctors.org/frontlinenew.s/immunization-expert-unvaccinated-people-are-not-dangerous-vaccinated-people-are-dangerous-for-others/

    TEILEN🙏💯❣️

    https://t.me/Kampf_fuer_unsere_Zukunft

    Gefällt 2 Personen

  12. Gernotina sagt:

    Zur aktuellen Situation in Österreich Dave Brych – vor 3 Stunden: – Lockdown für alle bis zum 20.12., danach nur für Ungepiekste

    Ab 1.2.2022 Booster erforderlich in Ö. alle sieben Monate – alles verbunden mit drastischen Strafen: Geld oder Knast
    Bis zum 1.2.22 wollen sie auch die allgemeine Piekspflicht einführen – am Samstag Demo in Wien

    Gefällt 1 Person

  13. Angela sagt:

    Mich würde interessieren, was man dann , wenn in Deutschland tatsächlich eine strikte Impf-PFLICHT mit hohen Bußgeldern eingeführt werden WÜRDE, machen könnte ? Außer auswandern natürlich…

    Angela

    Gefällt 2 Personen

  14. DET sagt:

    @ Angela
    20/11/2021 UM 00:27

    Was man tun kann bei einer Impfpflicht: Sich auf den Nürnberger Codex beziehen
    und den Leuten mitteilen was ihnen blühen wird, falls sie sich nicht daran halten.

    Hier nochmals die Adressen dafür: https://bumibahagia.com/2021/11/09/s-h-a-e-f-adressen/

    Gefällt 2 Personen

  15. Ost-West-Divan sagt:

    Es scheint eine Art Volkssport zu sein von den Typen, die uns beherrschen wollen, irgendwas zu bestimmen und nach ein paar Wochen gegen ihre eigenen Regeln zu verstoßen .In der Resolution des Europarates 2361 vom 27.1.2021 wird dargelegt , dass keine Zwangsimpfungen stattfinden werden.

    „In einer Resolution vom 27. Januar 2021 lehnt die Parlamentarische Versammlung des Europarats obligatische Impfungen gegen COVID-19 ab und fordert, dass sogenannte „Impfverweigerer“ nicht diskriminiert werden.

    Das Dokument mit der Nummer 2361/2021 trägt den Titel „COVID-19-Impfstoffe: ethische, rechtliche und praktische Erwägungen„. Es enthält die Positionen der Parlamentarischen Versammlung unter anderem zum Zugang zu den Impfstoffen, zur Verteilung oder Transparenz der Verfahren.

    Die Versammlung fordert die Mitgliedsstaaten und die Europäische Union auf:

    „7.3.1. sicherstellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung NICHT verpflichtend ist und dass niemand politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies nicht selbst möchte“.

    Gefällt 2 Personen

  16. Ost-West-Divan sagt:

    Die N a t u r r e c h t e des Menschen von Lysander Spooner .
    Von der Seite für Menschenrechte „institut-trivium.org “

    Wenn zwei „PERSONEN“ in einem Vertrag treten, Diebstahl, Raub oder Mord einem dritten Gegenüber zu begehen, so ist dies ein rechtswidriger und ungültiger Vertrag. Ganz einfach deswegen, weil es sein Ziel ist natürliches Recht anderer MÄNNER und WEIBER zu verletzen. Wenn zwei Nationen in einen Vertrag treten, dass sie dritte plündern, versklaven oder zerstören soll, ist der Vertrag rechtswidrig, nichtig und ohne Verpflichtung. Einfach deshalb, weil er gegen die Gerechtigkeit und natürliches Recht des Menschen verstößt.

    Im gleichem Zuge ist ein Vertrag rechtswidrig und ungültig, wenn die Mehrheit der Menschen eines Landes mit ihrer Regierung in einen Vertrag treten, jede Art von Ungerechtigkeit und Zerstörung der natürlichen Rechte Vorschub zu leisten auch dann, wenn die Mehrheit damit einverstanden ist. Ganz einfach deswegen, weil damit nicht nur die natürlichen Rechte derjenigen verletzt werden, die nicht damit einverstanden sind, sondern weil damit die natürlichen und unveränderlichen Rechte ausgehebelt werden und somit keine verlässliche Rechtsgrundlage mehr existiert unter welcher man dann auch solch einen Vertrag wieder aushebeln könnte.Ein solcher Vertrag mit einer Regierung hat keine moralische Grundlage. Er verleiht den berufenden keine Rechtmäßige Autorität, einen solchen Vertrag umzusetzen oder durchzu-führen. Er schafft weder eine rechtliche noch moralische Verbindlichkeit, weder für die Regierung noch für die Menschen, diesen Vertrag durchzusetzen. Die einzige Aufgabe die dann jeder gleichermaßen hat ist, ungehorsam und Wiederstand gegenüber einer solchen Regierung, die unter dem Anschein des Rechts (Colour of law = gefärbtes Recht), solche Ungerechtigkeiten ausführt und die Zerstörung der selben.“

    Gefällt 2 Personen

  17. Ost-West-Divan sagt:

    Angela, eine Zwangsimpfung würde gegen alle natürlichen Gesetze verstoßen.
    Sollte solches stattfinden, einfach vom Arzt eine Unterschrift verlangen, dass dieser bei etwaigen schädlichen Nebenwirkungen dafür aufkommt.
    Jetzt ist es völlig normal dass die zu Impfenden vor der Spritze ein Schriftstück unterschreiben, und schon hat der Geimpfte alle Rechte abgegeben
    und niemand wird für Impfschäden gerade stehen. Die Impfstoffhersteller haben das glaube ich auch auf ihren Verpackungen vermerkt.

    So dumm sind die Leute, dass sie noch selbst etwas unterschreiben, für einen Impfstoff der nur eine Notfallzulassung hat.
    Dabei müßte der Arzt doch ihnen bestätigen, dass der „Impfstoff“ sicher ist. Aber niemals würde der das tun.
    Wenn die Spritze angeblich so sicher ist, wieso übernimmt dann niemand eine Haftung!?
    Und keiner , die sich impfen lassen, denken darüber nach!? Nach Contergan und all solchen Sachen-aber da wurden die Leute noch entschädigt, aber hier unterschreiben sie selbst dafür, dass sie auf alles verzichten. Großartig.

    Gefällt 3 Personen

  18. arnomakari sagt:

    Das Virus gibt es nicht—–aber es gibt Sporen die man Virus nennt, und das sind Körpereigenen Sporen, wen man die nicht abbaut, und der Körper die nicht ausscheidedt wird man krank, das nennt man dann Grippe, Masken schützen nicht, aber eine gute ernährung, mit viell Vitalstoffe.
    Wie ich schon lange sagte, die Ungeschlumpften müssen sich von den Geschlümpften schützen.
    Kein Test und ungeschlumpft, so bleibe ich gesund, und keine Medikamente, die Natur bietet alles.

    Gefällt 2 Personen

  19. Gernotina sagt:

    Klaus Jäger, zur Zeit besonders fleißig und mutig:

    Fr. Merkel, wann vergasen Sie ungeimpfte Untermenschen? Grueße von Mussolini u. Ceaucescau
    Die Frage stelle ich öffentlich, angesichts der tyrannischen Handlungen der (noch) Regierenden,

    im Licht der historischen Erfahrungen der Europäer mit den Revolutionen in Frankreich, Russland und Europa.

    Meine Präsentation nennt den wahren Grund für die Spaltung der Bevölkerung in „Geimpfte u. Nicht-Geimpfte“.

    Und wußtet ihr folgendes? Leute, die mit einer mRNA „Impfung“ injiziert wurden, werden „legal“ vom US Supreme Court seit 2013 (!)

    als TRANSHUMANE betrachtet, die keinerlei Rechte haben. NULL. Keine Menschenrechte. Keine Staatsrechte, NADA.

    Ach, haben (((Sie ))) euch das nicht gesagt? Ich zeige es Euch, incl. Quelle US Supreme Court.

    Ungarns MP Orban u. a. Regierungsleute reden nun von der „Unvermeidlichkeit, daß alle geimpft sein müssen“. … der auch!

    Europas Völker werden getrieben wie Vieh. Auf welches Ende ?

    Dauer meiner neuen Präsentation ca. 37 Min.

    Die Präsentation darf herunter geladen und neu hochgeladen werden; auch die zugehörige Montage: „Herrschaft des Terrors“,

    die an meinen Kommentar als Dateianhang (jpg) ist.

    Vielen Dank an meine Unterstützer ! Ihr habt mehr verdient, und ihr bekommt mehr.

    Unter Christlich-Politisches 2021 – kostenlos, nur anmelden
    https://jaeger-bibelforschung.institute/courses/enrolled/1260195

    Gefällt 2 Personen

  20. viktoria sagt:

    Lockdown- und Impfpflicht-Hammer entsetzt ganz Europa
    „Freiheit für Österreich“: Tausende Franzosen protestieren vor Botschaft in Paris!
    Screenshot: Telegram

    Am heutigen Freitag preschte die Schallenberg-Regierung mit dem absoluten Tabubruch vor. Schon ab 1. Februar soll in Österreich eine Impfpflicht für ALLE Bürger gelten. Wer sich nicht fügt, dem drohen horrende Geldstrafen oder wochenlange Haft! Damit ist Österreich das erste EU-Land, in dem die Corona-Diktatur das Volk unter Androhung von Gefängnis in die Nadel zwingt. Schon der schikanöse Ungeimpften-Lockdown und nunmehrige Total-Lockdown entsetzt Bürger quer über den Kontinent. In Frankreich zogen bereits in der Nacht auf Freitag tausende Bürger aus Protest vor die österreichische Botschaft.

    Franzosen solidarisch: „Freiheit für Österreich!“

    Dort versammelte sich das französische Volk, um seine Solidarität mit den geknechteten Bürgern unseres Landes zu fordern. Tausende Franzosen bildeten ein Meer aus Fahnen und Lichtern und riefen: „Liberté pour l’Autriche!“ – „Freiheit für Österreich!“ Beachtlich ist diese Bekundung vor allem vor dem Hintergrund, dass zu diesem Zeitpunkt die jüngsten beiden Eskalationsstufen – Total-Lockdown und Impfpflicht – noch nicht einmal beschlossene Sache waren!
    Werbung

    Video-Player
    00:00
    00:23

    Auch Macron-Regime verschärft immer weiter

    Auch in Frankreich fährt das Corona-Regime von Emmanuel Macron immer härtere Geschütze auf. Die Einführung eines „Gesundheitspasses“ samt 3G-Nachweis für Bus & Bahn und einer Impfpflicht für das Gesundheitspersonal führte zu wochenlangen Protesten. Hunderttausende begehrten gegen die Willkür ihrer Regierung auf – der Mainstream versuchte den Widerstand unglaubwürdig kleinzurechnen (Wochenblick berichtete).

    Aus ihrer leidvollen Erfahrung wissen die Franzosen, dass immer noch eine neue Eskalationsstufe geht. Denn die hohe Impfquote ist der Macron-Regierung nicht genug des Zwanges Erst in der Vorwoche beschloss man, dass Bürger über 65 ab Dezember ihren Impfstatus verlieren, wenn sie sich keinen Drittstich holen. Dazu kommen massive Verschärfungen der 3G-Kontrollen. Und: Es bleibt freilich zu befürchten, dass das heimische Beispiel der generellen Impfpflicht in Europa Schule macht….
    Auf zum Protest: Freiheit aller Europäer auf dem Spiel!

    Das heißt: Bei der MEGA-Demo am Samstag in Wien wird nicht nur unsere eigene Freiheit verteidigt – sondern auch die befreundeter Länder. Es ist absehbar, dass sich Frankreich, Deutschland & Co. das Ausmaß der Proteste ansehen. Wenn das Volk in Wien seinen Unmut besonders zahlreich bekundet, ist es also möglich, dass die Herrschenden in anderen Ländern von einer ähnlich unbeliebten Verschärfung Abstand nehmen.

    Vielleicht wollen „Jene“ uns einfach nur los werden und danach den Rest vermischen und es gäbe Platz für „Neubürger“ alle wären gleich braun, gleich arm und folgsam! Also durchhalten nichts dauert – es kann nur besser werden. Grüsslein aus dem Macronenland

    Gefällt mir

  21. Gernotina sagt:

    @ Viktoria

    Fühl Dich umärmelt, Viktoria aus dem Macronenland, ob der Botschaft und halte gut durch bis zum „Sturm auf die Bastille“!

    Gefällt 1 Person

  22. petravonhaldem sagt:

    Zu Ösiland, besonders zum heutigen Tag!!: Alles Gute und Weitreichende für Euch!

    Hier in D wurde sehr gut „vorgearbeitet“.
    Alle Monstrationen wurden im letzten Jahr sehr vorausschauend quergelenkt und nun hat jeder,
    der auf die Strasse geht, sein quergestempeltes Tabu im Hirn.

    Na ja, welcher teudsche Geschlumpfte sollte auch wegen was denn auf die Strasse gehen……
    Ist doch alles in Ordnung.

    Der Rest ist selber schuld…………………

    Die Franzleute haben ihr Karma, die erleben Algerien und Argentinien …in Folge andersherum
    Dennoch fein, dass sie Freiheit für Österreich wünschen, mal sehen, ob da was für die direkten Nachbarn mit abfällt.

    Mitteilung vom Bodenpersonal:
    Letzte Woche hat es aus mir geweint, jetzt beginnt die bittere Stufe, gut fühlbar.
    Galle läuft über, ein echter Überläufer.
    G. wähnt den Sturm auf die Bastille……………..(s.o.)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: