bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Plauderplauder / Glockenhelle Stimme

Plauderplauder / Glockenhelle Stimme

Hier ist es so. So zwischen sieben und acht Uhren des Abends hocke ich da am Tippelboard, sinniere über God and the World, über Sein und Nichtsein, und da oft kommt von unten ein Ruf:

„Uhu!“

In hoher Sopranlage. Kannst Du den Ruf hören, guter Leser? Hohe Sopranlage, So – Mi / g“ – e“.

Das ist Agus, der Elfjährige. Sein „uhu“ bedeutet: „Hallo, wir sind hier zu dritt, kommst Du bitte spielen (jassen, skaten)?“

Was ich sagen will. Ein jedes einzelne Mal ist dieser Ruf für mich ein heller Lichtstrahl. Lupenrein klar und hell ist er.

Kristallklar. Reines Wasser. Springlebendig.

Und?

Es ist die Stimme eines Kindes, welches in gesunder Umgebung aufgewachsen ist. Der Klang ist Zeugnis. In diesem Klang schwingt: „Ich bin glücklicher Mensch.“

Im Grunde wenig glückliches Kind kann rufen so nicht. Unmöglich. Agus kann so rufen. Er ist im Grunde glückliches Kind.

Angesichts dessen, was auf Erden alles an Schrecklichstem abgegangen ist und auch heute noch abgeht ist mir dieser reine Ruf Verheissung:

Dies gibt es auch. Und dies wird sein auf Erden.

.

Thom Ram, 15.11.Neues Zeitalter, Jahr neun

.

Nachträglein.

Und wenn mein weltbewegendes Thema hier am Tippelboard noch so überweltbewegend war, ein jedes Mal bin ich dem Rufe gefolgt innert Minuten. Hat was mit Erdung zu tun.

.


12 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Wir suchen hier noch zwei artgerechte Doppelkopfpartner zweck Supraerdung 🙂

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Petra 20:59

    *zwei artgerechte Doppelkopfpartner zweck Supraerdung*

    Ich bin dreimal rinnrausrinnrausrinnraus in diese Suche, finde den Schlüssel nicht, zu Pferd stehen, was gemeint. „Doppelkopf“ hmmmmm. Vielleicht per Mail weiter, ja?

    Gefällt mir

  3. nokbew sagt:

    Einfach nur schön! 😁

    Gefällt mir

  4. petravonhaldem sagt:

    Thom Ram
    15/11/2021 UM 21:25

    guggstdu hier mal:

    ein tolles Spiel, wir lieben es, geht allerdings nur zu viert:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Doppelkopf

    Gefällt mir

  5. Was reden da Petra? Doppelkopf zu viert spielen geht in der Pandemie wirklich nicht. In den Spielregeln fehlen nämlich die Abstandsregeln und die Maskenpflicht.
    Doppelkopf spielt man/frau/div heute online allein gegen 3 Künstliche Intelligenzien. Macht wirklich Spaß wenn du nur wolle Spaß.

    Gefällt 2 Personen

  6. petravonhaldem sagt:

    Träumer, Du nicht richtig lesen und kapiern.
    Artgerecht war gewünscht.

    Werde mich wohl dann doch noch ümpfen lassen, um in Zukunft artgerecht gegen Dreie spielen zu wollen wegen Spaß haben.
    Werde in mich gehen, mal sehen, was es da zu sehen gibt.

    Gefällt mir

  7. petravonhaldem sagt:

    Ach, mir fehlt der Wiibersmorge resp. Das Gefögel dortens…………

    Gefällt 1 Person

  8. Ware des noch Zeide bei de Wiibersmorge. Der Faulgeier Ludwig will die sofort wieder zurück. https://bumibahagia.com/category/forum-mit-postkasten/bloedel-und-frisch-ab-leber/wiiberzmorge/

    Gefällt mir

  9. Thom Ram sagt:

    Meine damaligen Flug-Akrobatik-Schüler sind mittlerweile auch schon gesetzte Damen und Herren, führen ihrerseits Jungflieger in die höheren Künste ein.

    Werd heut ma rübersegeln und einen Augenschein vornehmen, was von der Anlage noch stehen tut.

    Gefällt 1 Person

  10. Stephanus sagt:

    Unser Spiel im Württembergischen war in Jugendzeiten immer das Binokel (auf Schwäbisch „Benoggl“). Haben halbe Nächte damit verbracht… bis das Bier aus war.
    Dann haben wir von unseren Badischen Freunden Cego gelernt mit Geiß, Mund und Gstieß. Beim Cego-Spiel kam immer wieder durch, daß die Baden-Fraktion den Abstimmungsbetrug bei der „Zusammenlegung“ von Württemberg und Baden nie verwinden konnte.
    Aber die Badener dürfen beruhigt sein: Es gibt keine Gründungsurkunde des Landes Baden-Württemberg. Die Engländer haben aus beiden lediglich einen Verein gegründet… Das hat ein fleißiger Rescherschör aus meinem Bekanntenkreis nach Durchforstung diverser Archive herausgefunden.
    Also, liebe Badener, ihr seid eigenständig – ohne Württembergbehinderung…! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  11. Stephanus sagt:

    Hier etwas zum Nachdenken zum Eingangsthema „Glockenreine Sopranstimme“:
    Eine Chorkollegin aus der Soprangruppe unserer Kantorei hat kürzlich – etwa drei Monate nach ihrer Spritzung – einen schlimmen Schlaganfall erlitten.
    Sie war bis dahin immer munter und ging mit uns öfters nach der Probe zum Einkehren.
    Ihre klare Sopranstimme ist nun verstummt…

    Gefällt mir

  12. christinasuriya sagt:

    Huhu, Thom,
    der „Uhu“ hat mich so sehr angerührt – Danke!
    So ähnlich hatten wir es früher auch mal: es wurde in einem bestimmten Rhythmus von der Nebenwohnung an die Wand geklopft – und schon waren wir drüben oder umgekehrt.
    Heute wird der Spruch aus Matth 10,..? immer mehr zur Wirklichkeit: „Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Der Sohn…..“ Das Schwert der Wahrheit!
    Alles Liebe

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: