bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / GEGENWART » Schweiz » +++ Schweiz +++ » Schweizer Urkantone / Weg mit der Corona-Diktatur!

Schweizer Urkantone / Weg mit der Corona-Diktatur!

.

Genau der richtige Weg. Auf. Schulterschluß. Gruppen bilden. Und wenn eine Gruppe gar drei Kantone umfasst, hat Bundesbern nichts mehr zu vermelden.

Bundesbern? Monsieur Berset ist ganz giggerig drauf, die gesamte Bevölkerung mit als Impfung getarntem tödlichen Mix zu spritzen, und wenn Kinder mittels Maske auf Sklavenstufe geschoben werden, so erweckt das sein Wohlgefallen.

Bah. Monsieur Berset ist einer. Wo sind die Räte, wo ist die Legislative? Es müßte ein einzig Toben anheben, wenn der Bundesrat Verfügungen erläßt, welche unsinnig undhochgradig volksschädigend sind. Aber nö. Die hocken maskiert hinter ihrem gläsernen Virus-Schutz. Schande.

Achtung.

Es gibt Gespritzte, die haben keine unangenehmen Erscheinungen. Die haben Placebo verpasst bekommen. Glück gehabt, wenn der Arbeitgeber gute Beziehungen hat und die Mitarbeiter nicht vergiften will, zum Beispiel, von mir vermutet, die SBB Geschäftsführung.

.

Bitte um Verzeihung für die kleine Schrift. Mittels kopieren und einsetzen ist der Text – per Mail habe ich ihn erhalten – hier nicht einstellbar. Ich habe mich mit Schirmschüßen beholfen. Vergrößern: Strg drücken und scrollen.

.

TRV, 15.09.NZ9

.


5 Kommentare

  1. eckehardnyk sagt:

    Die Botschaft hör ich gern, allein mir fehlt da was. Nicht lesbar, ob das die Kantonsregierungen oder ein privates Aktionsbündnis ist.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Thom Ram sagt:

    Ecki 16:51

    Ich tippe auf „Kantonsregierungen nicht“.
    Weiß nichts Genaues.
    Doch was ist Regierung, wenn 30% der Bevölkerung aufsteht.

    Gefällt mir

  4. Gast sagt:

    In meinem gesamten Umkreis sind alle gespritzt und alle fühlen sich damit pudelwohl, Placebo hin oder her…..

    Meine Meinung:

    In den 80iger Jahren hatten wir das Waldsterben. Aber der Wald steht immer noch, nichts ist geschehen.
    Dann kam AIDS. Ist Afrika davon entvölkert worden, wie prognostiziert? Keineswegs, der Kontinent verzeichnet das größte Bevölkerungswachstum.
    Dann kamen Vogel- und Schweinegrippe um die Welt zu entvölkern. Wieder ein Schuss ins Ofenrohr und nichts ist geschehen.
    Seit 2007 soll das Finanzsystem zusammenbrechen. Fehlanzeige, es wird gezockt wie nie zuvor.
    Dann kam G5 ins Gespräch, mit furchtbaren Gefahren. Jetzt ist es fast überall installiert und wieder geschieht nichts.
    Dann kam endlich der Kronenvirus mit der Prognose von hunderten Millionen Toten, aber selbst auf dem Höhepunkt der angeblichen Pandemie gingen die Sterbezahlen zurück. Wieder nichts geschehen.
    Aktuell haben wir die Impfung im Blickpunkt. Manche reden von unzähligen Toten in den nächsten beiden Jahren aber bisher ist noch immer nichts geschehen. In meinem Umkreis sind fast alle gespritzt, viele schon seit einem halben Jahr und sie fühlen sich immer noch prächtig, fahren und fliegen in Urlaub und lassen es sich gutgehen.
    Seit 35 Jahren warte ich schon, dass irgendetwas geschieht….. Aber das einzige, was sich bisher zeigt, ist der niedrige Stand des Massenbewusstseins mit den wenigen Ausnahmen natürlich….
    Wenn diese Welt wirklich in ein „Goldenes Zeitalter“ gehen soll, dann ist das mit dem derzeitigen Massenbewusstsein schlicht und einfach nicht möglich.
    Mit anderen Worten: Wenn es irgendwann einmal ein neues Zeitalter geben soll, so wie es Lothar Schalkowski in seinem Buch „Die neue Zeit, so sieht sie aus“ beschreibt, dann sind wir erst am Anfang des Anfangs des Anfangs all dessen was noch geschehen soll….

    Könnte es vielleicht sein, dass die Geimpften sehr wohl munter weiter leben wie bisher. Aber bedingt durch die Inhaltsstoffe der Impfung werden sie zu den perfekten Sklaven des Systems, manipulierbar und notfalls eliminierbar, um für das System die perfekte KI herzustellen, um alles total zu kontrollieren, so wie es aus den Interviews von Alexander Laurent hervorgeht??

    Gefällt 2 Personen

  5. petravonhaldem sagt:

    Gast
    15/09/2021 UM 20:13

    Lieber Gast, wunderbarer Beitrag, den sicherlich Viele werden unterschreiben können.
    Dieses Starren des Kaninchens auf die Schlange.
    Oder das gaaanz langsam stetig sich erwärmende Wasser in dem der (zu kochende) Frosch wohlig sich aufhält.

    Ja, es mag so sein, dass so die „willigen Helfer“ des KI-Gottes nach und nach gebildet werden.
    Dennoch.
    Wüsste das Kaninchen, dass es nur zu springen brauchte oder wüßte der Frosch, dass er nur das wohlige Wasser verlassen müsste………

    Wir Menschen ahnen, meinen zu wissen und mutmaßen viel, wir beginnen zu erwachen.

    Das ist der Beginn des „mündig“ werdenden Menschen, der sich entscheiden darf.

    Glotze ich weiterhin angstgelähmt auf die Schlange oder mache ich, was ich für richtig halte, für mich und die Meinen.

    Geht nicht, gibt’s nicht, sagte das Schöpferwesen und erschuf.

    Eventuell nicht gleich perfekt, aber begonnen.
    Einzig auf diese Art wird die bewußte Menschenwelt geschaffen.
    step by step,

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: