bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Erlass von Romana Didulo, Regierungschef Kanada

Erlass von Romana Didulo, Regierungschef Kanada

.

So einfach geht das. Keine Häme von mir, ernst gemeint.

Was Romana Didulo hier verfügt, das steht im krassesten Gegensatze zu all dem, was fast erdenweit installiert ist: Keine Tätigkeit ohne Bewilligung, Steuer, Auflage, Schikane.

Bitte selber gründlich sacken lassen. Ich übersetze ihre Verfügung so:

„Ich schreibe euch nichts vor. An euch ist es, euch zu organisieren. Ich schütze eure freie Tätigkeit.“

Ohne Steuern, Paragraphen, Verwaltungen, Schikanen, Vorschriften, Erlassen, Kleingeschriebenem, hinterfotzig Mensch Ausbeutenden Haken und Ösen.

„Leut, tauscht, gebt, was ihr zu geben vermöget, nehmt dafür, was euer Handelspartner zu geben vermag.“

Königin Romana Didulo ist in Kanada das, was heute Donald Johannes Trump in den Staaten: Der wahre gute Machthaber, wirkend hinter dem noch von der Kabale für das Publikum installierten Schleier, kirrer Kinderschnüffler Joe und sein Pendant in Kanada hätten etwas zu sagen.

Genial, der Erlaß von Romana Didulo. Sie fegt mit zwei Sätzen hinweg das installierte Handelssystem.

.

https://i0.wp.com/operationdisclosureofficial.com/wp-content/uploads/2021/06/E2de0_pWUAARin7.png?resize=640%2C640&ssl=1

ROMANA DiduloTelegramm 8/5/21

Gesetz über den Tauschhandel

Königlicher Erlass - 5. August 2021.

Ich, Königin Romana Didulo von Kanada, Staatsoberhaupt und Oberbefehlshaber, Regierungschef, erkläre hiermit den Tauschhandel im gesamten Land Kanada für rechtmäßig.

Dieses Tauschgesetz erlaubt den Tausch von Waren gegen Dienstleistungen, von Waren gegen Waren und von Dienstleistungen gegen Dienstleistungen ohne Geld (kein Geld erforderlich).

Q ##### Q ##### Q ##

Frieden und Wohlstand. Oder untergehen.

Ich spiele nicht Politik.

https://s.w.org/images/core/emoji/13.1.0/svg/1f1e8-1f1e6.svg

https://s.w.org/images/core/emoji/13.1.0/svg/1f1fa-1f1f8.svg

HRH Majesty Queen Romana Didulo,  @romanadiduloHead of State and Commander-in-Chief,Head of Government of Canada, Queen of Canada/President of Canada#WWG1WGA 

Kommt Kröte und sagt: „Will aber nicht, daß einer Macht hat.“

Dumme Kröte. Macht kann so oder anders eingesetzt werden. Wenn Mensch, der sich hoher Ethik verpflichtet fühlt, über Macht verfügt, dann gereicht das zum Segen Aller. Wenn Mensch über Macht verfügt, freien Austausch zu erlassen und zu schützen, dann gereicht das zum Wohle Aller.

Genial, die Romana Didulo.

Thom Ram, 07.08.NZ9 (Für Hinterbliebene 2021)

.

.


37 Kommentare

  1. Ich wußte gar nicht daß Kanada noch eine Königin hat…..

    Gefällt mir

  2. Thom Ram sagt:

    Marietta 21:32

    Kanada hat nicht noch eine Königin, Kanada hat wieder eine Königin.

    Gefällt 1 Person

  3. petravonhaldem sagt:

    „Kanada hat nicht noch eine Königin, Kanada hat wieder eine Königin.“

    ….und zwar eine Indigene!!
    Eingesetzt vom Militär, das den Untergrund säubert und ihre Ansagen schützt!

    Mit altem-Welt-Denken einfach nicht zu erfassen, dass sich im Hintergrund die Welt erneuert.

    Alle bisherigen Erlasse der Romana Didulo lesen und hören sich an: herzerfrischend, freilassend und ausgesprochen gerecht.
    Bei der tube nix Adäquates auf deutsch mehr zu finden, nur auf telegram.

    Kanada ist der Beginn der Erneuerung im für uns Sichtbaren.

    Gefällt 2 Personen

  4. Bettina März sagt:

    Im Lügipedia steht awer: Königin is die Kwiin Lisbet und dann kommt der Scharls….
    Wer hat den Mut das in WiLügipedi richtig zu stellen?

    Gefällt mir

  5. Thom Ram sagt:

    Och, Bettinchen, noch nicht erfahren?

    Die Kwiin ist letzte Nacht beim versuchten Verzehr eines Kinderschlüsselbeinknochens erstickt und ihr schlimmes Söhnchen, der Tschaarls, der hat darob so verreckt lachen müßen, daß er ob seines Lachens an Kreislaufinsuffizienz auch gleich hintenüber fiel. Tragisch, das Ganze. In England stehen die Fahnen auf Halbmast und eine jede Arbeit wird auf eine Woche eingestellt.

    Der Papst hat zum Gebet für die beiden Gebenebeinten aufgerufen die Erdenbevölkerung. Warum nur? Waren doch beide prima. Die Kwiin hat immer gelächelt und ihr Söhnchen hat doch dem WWF gespendet.

    Gefällt 1 Person

  6. Thom Ram sagt:

    Petra

    Was ich leide unter meinem Gehör und meinem kleinen Engellisch. Wollte verstehen ein jed Wort von Romana Didulo, erhasche aber nur einige herausgepickte Wörter. Mein aktuelles Kreuz. Habe hier Freunde, neue Freunde, und auch im direkten Gespräch, in Deutsch, frage ich jeden zweiten Satz nach.

    Solltest Du den Aufwand aufbringen können, bitte übersetze mir die drei Punkte, die Frau Didulo aufwirft.

    Gefällt mir

  7. Raphael sagt:

    Yepp,

    sehr interessante Geschichte hier um die Frau, welche da aus dem Nichts zu kommen scheint.
    Was ich so halbwegs erroieren kann, ist,
    daß sie die Gründerin und Vorsitzende dieser Partei zu sein scheint: 1st Party of Canada*
    daß sie eine/die leitende Position o. ä. bei einer Steuerberatungskanzlei hatte oder innehält…

    *Die Internet-Präsenz ihrer Partei (Link zur Seite: https://www.canada1stpartyofcanada.ca/our-leader/)
    ist für den ihr zugeschriebenen Background eher dürftig und unaufgeräumt

    – der Lebenslauf bleib nebulös und wird zumindest nicht, wie bei anderen Politdarstellern, „frisiert“ …
    oder ist das gewollt?
    Wer mag kann gar strukturelle Parallelen zu Obama und Macron finden,
    welche auch aus dem Nichts kamen und gar, zumindest der eine sogar Probleme mit der Geburtsurkunde hatte (;-)

    – Wo andere Portale noch rätseln, kann man hier zumindest ihr Alter errechnen: Baujahr 1975, na immer hin.
    siehe: „On July 25, 1990 at the tender age of 15 years old
    and with yet another heartache of having to leave what little familiarity and comfort she had left,
    Romana, summoned her courage to get on the Airplane bound for Vancouver Canada.“

    Doch wenn man da so weiter schaut und blättert, auf der Internet-Präsenz, kommt man dann doch ins Grübeln.
    Wenn ich von pseudo-königlichen Geblüt bin und auch noch
    „Commander-in-Chief,Head of Government of Canada, Queen of Canada/President of Canada“ bin,
    dann darf ich doch etwas mehr „Standing“, Qualität, wie Professionalität erwarten.

    Unter der Rubrik „EARLY LIFE“ findet man dann Folgendes:
    „Born to a privilege life (modern equivalent of Royal Family), the youngest of two children, Romana, was raised speaking English, Latin, Spanish, Tagalog, and Hiligaynon …“

    Was ist bitte schön diese nette Umschreibung: modernes Äquivaslent einer Royalen Familie ??
    und warum wird dann noch die Namensgebung für die „Königin“ erklärt und in den Vordergrund gestellt?:

    „A short background to the name: ROMANA
    ROM = 50% from Father’s name = ROMUALDO DIDULO
    ANA = 50% from Mother’s name = ANA DIDULO
    The Child’s name = ROMANA DIDULO“

    Also erhalten wir 50% Rom und 50% „Ana“ – bei Ersterem muß man nicht viel raten, so als langjähriger Verschwörungs-Beobachter,
    bei „Ana“ kann man dann doch ein wenig spekulieren.
    Wer hier eine zündende und nahezu eindeutige Idee hat, nur her damit!

    Wie sehr ich mir auch wünsche, daß diese Gesellen des „Deep State“ und der anderen „Organisationen“
    offenbart werden und letztendlich scheitern, doch hege ich da mehr als Bedenken.
    … und bleibe bei der Überzeugung, daß dieses diabolische Spiel der „Mutter-Organisation“, samt deren Geist,
    weiter auf das Hegel´sche Prinzip setzt – und wie gehabt These und Anti-These befeuert,
    um uns dann mit ihrer vermeintlich unumgänglichen Synthese zu beglücken …

    Danke für den spannenden Ausflug und das entführen in diesen Kaninchenbau, der leider nicht nur die alten Trigger aufweist,
    sondern auch ein wenig Zeit gekostet hat, u. a. um deine Kommentare zu beantworten.
    Freue mich jedoch immer noch wie Bolle über Feedback und Echo,

    Raffa.

    Gefällt 2 Personen

  8. Mujo sagt:

    @Raphael
    08/08/2021 UM 01:25

    Den Namen nach und ihr äußeres Erscheinungsbild würde ich sie als Philippinin einschätzen. Vielleicht mit Immigrierten Eltern nach Kanada.

    Die einzigen Echten Kanadier sind die Ur-Einwohner bekannt als first-Nation. Die auch Gewisse Sonderrechte haben.
    Die Königin Engelland ist ja schon ein Fremdkörper dort. Jetzt noch eine Krönchen mehr !!

    Oder ist sie so eine selbsternannte wie im „Königreich Deutschland“ vom Peter Fizek ?

    Wobei nicht Falsch verstehen ich Schätze den Peter sehr für sein Schaffenswerk was er und seine Gruppe möglich macht.

    Gefällt 1 Person

  9. Ost-West-Divan sagt:

    Schon seltsam. der gesamte Mittelmeerraum steht in Flammen und hier kein einziges Wort. Das ist ja so empathisch.
    Die Teufelsanbeter wollen anscheinend die Wiege der Philosophie zerstören.
    Aber die Dumm-Roboter können Gedanken eines Aristoteles oder Senecas nicht zerstören.
    Ein Mensch ,der geboren wird, trägt auch keinerlei Schuld in sich, nur für das ist ein Mensch verantwortlich, was er wahrhaft denkt und tut.
    Für nichts mehr oder weniger.
    Das muß mal erwähnt werden, wenn da behauptet wird, ein Mensch erleidet ein Unglück, und das sollte dann wohl die Strafe sein für vergangene Leben-was ist das für ein Schwachsinn ? Back-Wahn oder was ?!

    Gefällt mir

  10. Ost-West-Divan sagt:

    Keine Frau trägt freiwillig einen Schlips. Noch nicht mal ein Mann, der Würde hat.
    Und schon gar nicht ein Weib der Indigenen.

    Gefällt mir

  11. Mujo sagt:

    @Ost-West-Divan
    08/08/2021 UM 05:30

    „Keine Frau trägt freiwillig einen Schlips. Noch nicht mal ein Mann, der Würde hat.
    Und schon gar nicht ein Weib der Indigenen.“

    Ja, das finde ich auch. Wenn sie eine Indigene aus Kanada ist ?!

    Gefällt mir

  12. Thom Ram sagt:

    Ich kann keine Parallelen zu Obama, Macron und Peter Fitzeck ausmachen.

    Peter Fitzecks Königreich Deutschland ist ein flächenmäßig kleines Gebiet Deutschlands. Peter Fitzeck verfasst keine für Deutschland gültige Erlasse. Romana tut eben dies. Sie bestimmt über ganz Kanada.

    Macron und Obama sind hochkriminell. Damit sind sie und ist ihre Funktion umfassend umschrieben. Was Romana an Weisung erläßt, ist menschenfreundlich. Die zwei Sumpfkreaturen mit Romana in einen Topf zu werfen, auch nur ansatzweise, ist no go.

    Es scheint hier ein Unverständnis vorzuherrschen. Man scheint sich nicht denken zu können, daß sich Völker organisieren und eine Parallelregierung installieren könnten. Hallo, Leut, öffnet Euren Geist.

    Gefällt 2 Personen

  13. Thom Ram sagt:

    Die Wege trennen sich. Gute Menschen organisieren sich.

    Gefällt mir

  14. Thom Ram sagt:

    OWD 05:30

    Feuersbrünste in vielen Ecken. Türkei. Californien. So viele Orte, sie fallen mir gleich wieder aus dem Gedächtnis raus. Und noch verstehe ich nicht, wozu sie dienen sollen. Es kann die schlichte Zerstörungswut der Restfunktionäre des Deep State sein. Schwer nachvollziehbar, doch für mich nicht auszuschließen, daß sie schreckliches aber notwändiges Übel sind für irgendwelche Aufräumarbeiten der White Hats. Schwer vorstellbar, für mich nicht ausgeschlossen.

    Sammelsurium von Tagesmeldungen hänge ich in Telegram raus:

    https://t.me/ThomRamBali

    🙂

    Gefällt mir

  15. Ost-West-Divan sagt:

    Mir scheint das ein krankes Ritual zu sein der Teufelsanbeter, sie zelebrieren die biblischen Plagen von Fluten und Feuern.
    Diese Wesen beziehen sich doch immer auf irgendwelche alten Schriften die sie dann nach ihrem kranken Verständnis auslegen.

    Gefällt mir

  16. Raphael sagt:

    @ Mujo 8/8/21 1:25

    Danke Mujo für deine weiterführenden Gedanken.
    Mit einer (ursprünglichen) Philippina liegt du wohl sehr richtig.
    Auf der „Partei“-Seite von ihr ist ja auch zu lesen, daß sich ihre Großmutter während WWII. mit den Japanern „auseinander setzen“ mußte und dabei „erfolgreich“ war.
    Und ja, bei der „Namensgebung“ liegt das auch mehr als nahe – der „spanische“ Bezug und Stamm des Namens ist, wie du festgestellt hast gegeben.
    Bei mir klingelt es dann auch wieder sofort, der Trigger geht unwillkürlich an – haben wir hier doch wiedermal die Möglichkeit einens „päpstlich-röm.-kath. „Backgrounds“.
    Nix gegen katholische Gläubige, jedoch arbeiten meine Nackenhaare stark bei Kirchen und bei eben dieser umso mehr.

    Dein Schwenk hin zu Peter Fitzek ist rein strukturell-logistisch auch nicht so verkehrt.
    Habe ihn ebenfalls mit Wohlwollen und erst recht mit Respekt vor etlichen Jahren wahrgenommen.
    Er hat sich ja selbst auch gekrönt zum König … – doch welche Macht kann er ausüben?
    Und wenn jetzt diese Frau namens Rom.ana ähnliches postuliert und sich zur Regierungschefin,
    Königin und oberste Befehlshaberin der Streitkräfte Kanadas ausruft, dann hat das real wieviel Gewicht?
    Und diese Frage darf man sich offen und realistisch stellen.

    Wie schon geschrieben, ist sie lt. eigener Angabe (siehe Parteiseite) im Alter von 15 Jahren in Vancouver „an Land gegangen“…
    und wird jetzt Königin in einem fremden Land!??

    Die Fragenzeichen stehen zumindest mir in den Augen. Wer jedoch weitere, auch verifizierbare Fakten und Daten zu der Person hat, ist gerne eingeladen, sie mir zukommen zu lassen.
    Freue mich wie Bolle, wenn ich meinen Horizont erweitern kann und etwas mehr auf mein spärliches, wie stückwerkhaftes Wissen zu packen.

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 2 Personen

  17. Raphael sagt:

    @ Thom 8/8/21 10:35

    Lieber Thom,

    auch ich wünsche mir, nicht nur für die Kanadier,
    daß es eine greifbare, realistische Alternative gibt zu den dort derzeit wirkenden Kräften.
    Jedoch ist das, was ich bishier von der Frau erfahren durfte mehr als spärlich.
    Auch ich kann so etwas, wie sie jetzt für Kanada an den Start bringen will, postulieren.

    Mal eben ´ne flotte (und saubere) Internet-Seite kreieren, in den anderen sozialen Medien Kanäle einrichten
    und dann meine Position, Vorstellungen und Forderungen einstellen.
    Ja, ich kann sogar so weit gehen und sagen (letztendlich behaupten), daß ich der „neue Gessler“ bin,
    daß alle Streitkräfte meinen Hut grüßen mögen etc.
    Doch das wird nicht funktionieren, oder?
    Als „Neu-Preuße“ aus dem Rheinland kann ich zwar den Fluß der Quelle entgegen hinauf kommen,
    doch nehmen mich die Eidgenossen dann so auf, daß sie mir ob meiner schönen, wie wünschenwerten Worte folgen???

    Nun, es werden sich sicher etliche (hoffentlich) finden, die „meinem“ Parteiprogramm, wie eben auch den schlüssigen Fordedrungen folgen mögen,
    doch machen sie mich dann zum Roi de Suisse?
    Es wird dann doch ein Einhemischer sein, ein Exil-Schweizer (so wie du) und einer mit dem passenden Stammbaum.

    Verzeih´die nachlegenden und hoffentlich verständlichen Worte meinerseits,
    doch macht eine [imaginäre/noch irreale] Schwalbe keinen Sommer.

    Wie gesagt, es wäre für Kananda und ja, auch weltweit wünschenwert,
    daß die derzeitigen Mächte durch eine Volksbewegung abgelöst und natürlich auch zur Rechenschaft gezogen werden,
    doch sie mir meine Skepsis anhand der vorliegen Faktenlage nach.

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 2 Personen

  18. DET sagt:

    @ Raphael
    08/08/2021 UM 16:31

    Wie soll das einer verstehen „Neu-Preuße aus dem Rheinland“ ?

    Weißt Du nicht das die Rheinprovinz eine alte preußische Provinz war/ist ??

    Gefällt 1 Person

  19. Raphael sagt:

    @ DET

    Na, so alt ist die Rheinprovinz auch nicht, sondern eine spät-ererbte, gewonne und zusammengesetzte „Provinz“ aus dem Jahr 1822.
    Es mußte ergo erstmal Napoleon hier „vorarbeiten“ und auch erst 7 Jahre nach dem Wiener Kongreß gab es dann diese Provinz,
    wenn auch zuvor (um 1763) kleine Teile und „Flecken“ preußisch waren.

    Also keine Sorge, ich weiß um die „mittel-alte“ Geschichte meiner Region …

    Gefällt mir

  20. Thom Ram sagt:

    Raffa 10:35

    Gerne darfst Du Deiner Skepsis hier Ausdruck verleihen.

    Gerne teile ich Dir das Meine mit, bitte Dich, es sacken zu lassen.

    Im Neuen Zeitalter muß der Vorsteher eines Volkes nicht gebürtig Einheimischer sein. Raffa, da bitte reibe Dir die Augen. Solch Gedanke ist der indoktrinierten Denkweise des alten Systems verhaftet.

    Warum „Roi de la Suisse“? Kann auch Kanzler, Landesvater, Ratspräsident oder wie auch immer heißen. Beispiel Peter Fitzeck…er ist gnadenlos klar…und null hat er Machtgelüste. Man muß genau hinschauen um zu erkennen, welchen Geistern einer dienen tutet. Ein Fitzeck, Putin, Trump wird nur abgelehnt von Menschen, welche in geschlossenen Denksystemen herumeiern.

    Warum nicht unter Bezeichnung „König“ in der Funktion eines hochbegabten Dieners eines Volkes segeln? Name ist Schall und Rauch.

    Ich schätze an Dir Deine lautere Absicht. Ich schätze Deinen respektvollen Umgang. Dein Geist ist klar, doch noch schwabbeln da Wolken rum, welche es Dir erschweren, ihn in seiner vollen Potenz zu nutzen. Klarer Geist will mit dem Herzen verbunden sein. Das hast Du erreicht, und das ist Grundlage. Ich, aus meiner Sicht, ich gratuliere Dir dazu! Vernetze ihn zusätzlich mit Inspiration, mit Intuition und mit Grundvertrauen. Bitte verstehe dies als freundschaftliche Anregung. Dabei: Schnell gesagt. Übung macht den Meister.

    Bin ich Meister? Klar bin ich das, und Du bist es auch, nämlich so ist es,

    Ron Smothermon hat mir diesen Kronleuchter aufgesetzt:

    Wir üben hier nicht, um Meister zu werden.
    Wir sind Meister, welche hier üben.

    Herzensgruß vom Ram

    Gefällt mir

  21. Thom Ram sagt:

    https://i0.wp.com/operationdisclosureofficial.com/wp-content/uploads/2021/06/E2de0_pWUAARin7.png?resize=640%2C640&ssl=1

    ROMANA Didulo. telegramm 8/6/21

    Liebe Space Force Spezialkräfte und Intergalaktische Föderation der Lichter Spezialkräfte,

    Bitte, löscht alle Waldbrände in Kanada, besonders in British Columbia, Ontario, Saskatchewan und Manitoba Kanada.

    Schließt auch die Westküste der USA und die ganze Welt ein, wo auch immer die Waldbrände wüten.

    Bitte sorgen Sie auch für Regen für unsere Böden, Pflanzen, Tiere, Feldfrüchte und Seen.

    Und schließlich, bitte schießen Sie die DEW-Technologie ab, die für all diese Waldbrände in Kanada, den USA und der ganzen Welt verantwortlich ist.

    Vielen Dank für Ihre sofortige Hilfe.

    Es gibt 777 Bücher der echten Bibel.

    Den erdgebundenen Menschen wurden 66 (abgeänderte Erzählungen) zur Verfügung gestellt.

    Fragen Sie sich selbst… Macht Sie das zu einem Experten für irgendetwas?

    Oder habt ihr euch einfach in ein außergewöhnlich programmiertes Volk verwandelt?

    Q & A, Korruptes Land & Böses

    F: Königin Romana, welches Land war das korrupteste und böseste der Welt?

    A: Es war Kanada, bis zu der Zeit, als ich persönlich intervenierte und zusammen mit meinen Freunden und Familien Kanada und die Kanadier von der CCP befreite, die eine Front für NWO/Satanisten/Eugenik war.

    Q ##### Q ##### Q ##

    Frieden und Wohlstand. Oder untergehen.

    Ich spiele keine Politik.

    HRH Majestät Königin Romana Didulo, @romanadiduloStaatsoberhaupt und Oberbefehlshaber,Regierungschef von Kanada,Königin von Kanada/Präsidentin von Kanada

    WWG1WGA 🇨🇦 🇺🇸

    https://t.me/romanadidulo/680

    Gefällt mir

  22. Thom Ram sagt:

    Wer sich am graphisch und werbetechnisch unprofessionellen Auftritt von Romana Didulo aufhält,

    der möge ungeniert weiterhin graphisch und werbetechnisch perfekte Hochglanzwerbung,
    möge ungeniert weiterhin graphisch und werbetechnisch perfekte Indoktrination im www reinziehen.

    Wer Form über Inhalt stellt, wird weiterhin wurmstichigen Apfel verschmähen, nicht nährenden schönen Apfel konsumieren, nicht erkennen wollend, daß wurmstichiger Apfel mit Garantie gesund ist, daß die schöne Oberfläche des Industriebauernhof-Apfels keine Nahrung zwar Bauch füllt, doch nicht nährt, darüber hinaus vergiftet.

    Gefällt mir

  23. Raphael sagt:

    Danke für die Worte,
    auch die Lobhudelei, samt der „Ermahnung“, das Potenzial zu nutzen.

    Nur kurz:
    Hast du die Krönung von Peter dem Ersten gesehen.
    Mir wurde da so etwas von , sagen wir mal anders – und das hatte ich schon mal, als „Goldkettchen-Gerd“ nach der Wachablösung von Kohl/Genscher auf´s Podium stieg …
    Geht so in Richtung Hochmut und Selbstüberschätzung, was so gar nicht in meinen „Kanon“ paßt – auch, wenn Absichten, Programme und Prinzipien (auf dem Papier) in die richtige Richtung deuten.

    Und erlaube zu dem abschließenden Satz von „Kollegen Ron“ die Frage, ob wir wahrlich Meister sind? oder sind wir doch „nur“ Geschöpfe, die ihren Charaktern veredeln dürfen/mögen, um dem einen immer ähnlicher zu werden.

    Die Aussage an sich kommt mir so vor, von der Intention, dem Aufbau her, wie die Sache, daß alle Häuptling sein wollen
    und keiner Indianer …

    Wenn es nur noch Häuptlinge gibt … kommt dann nicht allzu oft der Wunsch, daß da einer „OBer-Häuptling“ sein mag – und das Schlamassel geht von vorne los.

    Es gab/gibt ja schon ein Geschöpf, welches in Rebellion zum Schöpfer ist
    – und was dabei herauskommt, können wir uns gerade live und extremst mit den von dir schon erwähnten Augen anschauen, die wir uns wahrlich permanent reiben dürfen.

    Ich kann voll und ganz deine Begeisterung verstehen, wenn da Entwicklungen aufpoppen und mit den Entwicklungen auch Personen, die gegen das etablierte, diabolische Syxstem arbeiten wollen und Hoffnung geben.

    Doch dürfen wir als „Wächter“ auf der Mauer und dem Burgfried genau hinschauen und bei erfolgten Werken (und nicht nur nach Absichtsbekundungen) schauen, ob denn das Avisierte auch Früchte trägt.

    Herzensgrüße retour
    (Plural mußte sein, wegen „ß“ (;-)),
    Raffa.

    Gefällt 2 Personen

  24. Raphael sagt:

    @ Thom

    Wertgeschätzter Thom,

    laß uns doch mal schauen, nach so ein paar Wochen,
    was die Dame, samt Bewegung und Partei so auf den Weg bringt und umsetzt.

    Das dann auch die Internet-Präsenz etwas geklärter daher kommt
    und wir nicht mehr, oder zumindest ich, über so „no-Go´s“ aus gestalterischer und praktischer Sicht stolpern wie:

    „CONSCIOUS CHOICE TO ACCEPT CANADA AS NEW HOME
    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.“
    und das kommt auf der Seite so und auch in ähnlicher Form mehrfachst vor.

    Wenn es dich nicht stört, gut.
    Ich mit meiner „alten Schule“, obwohl selbst eine kleine Schlampe,
    finde das für den Anspruch einer Chef*in, Königin und vor allem Führerin der Streitkräfte („Caution: Friendly Fire“) dann doch nicht …
    … so vertrauenswürdig bis prickelnd.

    Also. laß mal schauen, so in einigen Wochen,
    welche Umsetzungen denn da kommen!

    Ich hoffe, wir tauschen zuvor und weiterhin noch Buchstaben,
    Raffa.

    Gefällt mir

  25. Thom Ram sagt:

    Raffa 19:00

    Herzensgrüße mit Scharf – s zurück.

    Ich gehe gänzlich mit Dir eins, daß wir die Dinge wachsamen Auges betrachten sollen. Weil unser Auge Vieles nicht sehen kann, müßen wir in die Dinge auch hineinfühlen. Das Auge und der Verstand, sie sind wunderbare Werkzeuge, doch sind da stets Dimensionen, die sind von ihnen nicht auslotbar.

    Ich lade Dich ein, die Technik anzuwenden: „Ich nehme nun mal einfach an, es sei so.“ Im konkreten Falle: „Ich nehme nun mal einfach an, daß in Kanada eine Parallelregierung geschaffen worden ist, hinter welcher die Mehrheit der Bevölkerung, die Mehrheit von Polizei, Juristik und Militär steht.“

    Ich tue Solches. Damit weite ich meinen Geist, damit sende ich sogar Gedanken aus, welche der Menschheit dienende morphische Felder stärken.

    Zum Meister oder nicht Meister.

    Dasselbe! Ich lade Dich ein, es Dir einfach als Hypothese mal anzunehmen. Wir Beseelten „waren“ alle Meister. Ein Jeder von uns hat für sich beschlossen, in 3D hinabzusteigen, heißt, einen Bruchteil unseres Bewusstseins nur in den Erdenkörper mitzunehmen, um zu spielen das große Spiel:
    „Wie fühlt es sich an, mit nur Froschbewusstsein ausstaffiert unter anderen Fröschen zu weilen? Schaffen wir es, mit Froschbewusstsein ein Paradies zu schaffen, dort „unten“ in dem harten 3D? Ist es mir gar möglich, aus eigener Kraft, nur als Frosch, mich meiner ureigenen Größe zu erinnern?“

    Wir waren uns bewusst, daß wir uns dabei den Angriffen von Vampiren aussetzen. Wir wollten es wissen. Schaffe ich es als Frosch, mich diesen Angriffen zu entziehen?

    Die Antwort ist nicht ja und ist nicht nein. Wir haben uns hindurchgeschlängelt, waren allesamt mal Räuber, Mörder, Kaiser, König, Wohltäter und Betrüger, und, oh Wunder, hier jetzt finden wir uns in einer Situation, da wir uns endgültig entscheiden müßen, ja, müßen, mit oder ohne Scharf-s. Wer sich nicht für die Liebe entscheidet, der bleibt in der alten Welt, in den alten Strukturen hängen, wird weiterhin im Hamsterrad rotieren und wird saumäßig nun vergiftet mit dem Pieks.

    Wer sich für die Liebe entschieden hat, steht unter Gottes Schutz – so möchte ich es mal allegorisch sagen, ist gefeit gegen die Zähne der Hydra, gegen die Arme der Krake, gegen alle Gifte.

    Gefällt 2 Personen

  26. Mujo sagt:

    @Thom Ram
    09/08/2021 UM 09:11

    Thom, alles Richtig was du sagst. Aber hat diese Zeit nicht eigentlich Ausgedient auf irgend einen Heilsbringer sag ich mal überspitzt zu setzen ?!
    Oder sollten wir nicht alle Energie in uns selbst Erwecken und um unser kleines Universum am Laufen zu halten und zu Fördern ?!
    Ich bin da mittlerweile Vorsichtiger geworden wem ich meine Aufmerksamkeit noch gebe.
    Putin, Trump und wer noch alles sind eigentlich völlig Abstrakt für unser Leben und kaum durchschaubar wieviel Blut an deren Händen klebt.
    Bei Putin möge man sich nur an die Gewaltsame Schulstürmung erinnern das von Terroristen besetzt wurde. Fast 200 Kinder hat dies damals das Leben gekostet. Trump’s taten sind da auch nicht viel besser. Keiner der Präsidenten zuvor hat soviel gebombt in Afghanistan wie er.
    Und die Romana Didulo ist mir noch ein größeres Rätsel, zunächst mal im Positiven Neutralen Sinn !!!

    Ich schwanke natürlich auch immer wieder mal zu so eine/n hin wenn mich so einiges auf den Keks geht, aber sind im nachhinein bei genauer Betrachtung nur Querschläge des Verstandes. Wenn auch immer mit gut gemeinten Absichten 😉

    Gefällt 1 Person

  27. Raphael sagt:

    Thom, @ 9/8/21 9:11

    ich bin da etwas demütiger und aufgrund meines kleines Wissens auch etwas realistischer,
    was die Betrachtung und Bewertung meines Verstandes und auch meiner üppigen Gefühlswelt angeht.
    Vielleicht liegt auch in mir etwas von dem ungläubigen Thomas…
    wobei es mir nicht reicht etwas zu sehen,
    sondern es auch zu ertasten, zu riechen, zu schmecken, im Original zu hören
    und eben auch „empathisch in der Tiefe wahr.zu.nehmen“.
    So geht es für mich eben nur mit Verstand UND Gefühl,
    wobei ich versuche, nicht dem Wissen im Halbschlaf zu erliegen und auch nicht der billigen Emotion.

    Und so haben wir einen Maßstab in uns,
    den, wenn wir ihn pflegen und weiter ausbilden und fördern,
    der uns eine Hilfe ist.
    Nicht zu vergessen, daß es da diesen einen Geist gibt, der uns vorallem in alle Wahrheit führen wird.

    Zum Thema Liebe
    bin ich ganz bei dir – sie ist alternativlos und das Leben,
    gerade in Zeiten, wie diesen, welche ja u. a. in Mt.24,12 als Mahnung/Erinnerung/Impuls für uns steht:

    „Und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt,
    wird die Liebe in vielen erkalten…“

    Drum dürfen wir auch noch nicht mal lau sein, sondern heiß (;-)!!
    – und der Schutz des Herrn –
    doch das hast du ja schon „ins Feld geführt“, in dieser letzten Auseinandersetzung.

    Bleiben wir mal wieder und immer noch wacker,
    der Wahrheit auf den Fersen,
    denn die führt zum Leben,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

  28. Thom Ram sagt:

    Raffa 21:29

    Ja.

    Gefällt mir

  29. Thom Ram sagt:

    Mujo 21:06

    Freund, diesmal Pferd stehe ich Deine Rede null nicht, nämlich nicht könnte ich mich erinnern, daß ich auf einen Heilsbringer gesetzt hätte.

    Also wie.

    Ich betrachte zum Beispiel Dich und mich als Heilsbringer. Definitiv. Eine ganze Reihe derer, die hier auf bb kommentieren, ich betrachte sie als Heilsbringer.

    Doch sind weder Du noch ich die kosmische äh liebe gute äh Flotte, welche die zwei Milliarden guten Menschen auf äh paradiesischen Planeten vertransbordieren und die bösen 5 Milliarden auf Erden weiterhin äh schmoren lassen unter der Fuchtel der äh Echsen.

    Mujo, wo und inwiefern habe ich auf einen Heilsbringer gesetzt? Romana sei Heilsbringerin? So sie das ist, wofür ich sie halte zur Stunde…klar und definitiv ist sie Heilsbringerin!
    Doch nicht im Sinne von: Sie rettet die Menschheit.
    Nö.
    Sie tut das, was sie – und auch sie ist ein Frosch als wie Du und ich es sind – sie tut einfach das, was ihr möglich ist. Und wenn sie die Talente in sich trägt, einem Volke wirkungsvoll, wirkungsvoll, wirkungsvoll im Sinne des Neuen Zeitalters zu dienen, doch, ja, ich bezeichnen möchte sie als Heilsbringerin, nämlich als Heil Bringerin unter Heilbringern, derer da sind Millionen.

    Gefällt 1 Person

  30. Thom Ram sagt:

    Nachtrag zu 23:19

    Dürften etwa zwei Milliarden, blauäugig geschätzt vielleicht sogar drei Milliarden Heilsbringer derzeit auf Erden hausen.

    Gefällt mir

  31. Thom Ram sagt:

    Der Rest wird vom Acker gehen.

    Gefällt mir

  32. Gernotina sagt:

    @Mujo

    „Trump’s taten sind da auch nicht viel besser. Keiner der Präsidenten zuvor hat soviel gebombt in Afghanistan wie er.“

    Woher weißt Du, dass dies Trumps taten waren, bzw. dass er den rechtmäßigen US-Soldaten diese Taten befohlen hat ?

    Ist die Form des Krieges, der derzeit die gesamte Erde überzogen hat, immer noch nicht bewusst? Das Kämpfen hinter den Kulissen, das Ringen mit wahrhaft satanischen Kräften (die auch private gekaufte Armeen im Einsatz haben), die in jedem Volk von INNEN wirken und auch UNTER seiner Scholle?
    Mir scheint es so – und deshalb wird auch die Rolle eines genauso zweigeteilten! China nicht erkannt. Es wird immer noch zu sehr mit alten ideologisch verblendeten Maßstäben der tatsächliche Istzustand der Staaten und Völker bewertet – somit wird man zwangsläufig in die Irre gehen.

    Es findet IN! jedem Volk ein inneres Ringen von Hell und Dunkel statt, weil alle Völker zersetzt und auch unterwandert wurden. In Deutschland ist es vermutlich am geringsten ausgeprägt (dieses Ringen), weil der Michel immer wieder sein „Biedermeier-Konzept“ auspackt (Zippelmütz auf und gut is) und viele Michel denken: Wenn ich die Augen zumache, geht es weg. Ich sehe es nicht, also ist es nicht da – und wer darüber redet, ist ein Schwurbler mit Aluhut.

    Primitiv aber hochwirksam, die gesamte Vernichtungstrategie mit einem unsichtbaren Krieg hinter den Kulissen und im Inneren der Völker.

    Gefällt 2 Personen

  33. Gernotina sagt:

    Zitat J. Lorber: Es kommt zu einer großen „Sichtung“ von mehr als der Hälfte.

    Dachte früher an schrecklichste Vernichtungswaffen, an so eine Waffe jedoch nicht.

    Gefällt 2 Personen

  34. Mujo sagt:

    @Thom Ram
    09/08/2021 UM 23:19

    „Freund, diesmal Pferd stehe ich Deine Rede null nicht, nämlich nicht könnte ich mich erinnern, daß ich auf einen Heilsbringer gesetzt hätte.“

    Jetzt muß ich schmunzeln. Du stellst mir die frage und hast dann in Anschluss dir selber beantwortet und den Stimme ich zu weil ich es so gemeint habe wie du es schreibst 🙂

    Gefällt 1 Person

  35. Bettina März sagt:

    Zwei oder drei Milliarden von Aufgewachten? Thom 23.19
    Wo holst Du Dir denn diese Masse her?

    Denke eher im Millionenbereich, wenn überhaupt….

    Gefällt mir

  36. Mujo sagt:

    @Gernotina
    09/08/2021 UM 23:58

    „Woher weißt Du, dass dies Trumps taten waren, bzw. dass er den rechtmäßigen US-Soldaten diese Taten befohlen hat ?“

    Trump war der Oberbefehlshaber der Streikkräfte, ohne seine zustimmung und Wissen läuft nichts.

    US-Bombardierungen in Afghanistan erreichen 2017, 2018 und 2019 unter Trump immer wieder neue Rekordwerte (https://t.me/Adrenocrime/5968)

    Die US-Streitkräfte haben im Jahr 2019 so viele Angriffe in Afghanistan geflogen wie nie zuvor im vergangenen Jahrzehnt. Die US-Luftwaffe feuerte nach eigenen Angaben 7423 Bomben auf Ziele in dem Krisenstaat ab. Die Zahl liegt auch deutlich höher als während der Afghanistan-Offensive unter Ex-US-Präsident Barack Obama im Jahr 2009. Damals setzte die US-Luftwaffe 4147 Bomben ein.

    Zum selber recherchieren die Stichworte: Bombardierung,; Afghanistan; Trump benutzen

    Und weiter:

    HEXA⚛️TRIX, [28.02.21 12:25]
    Laut dem US Air Forces Central Command haben US-Flugzeuge 2019 7.423 Munition abgeworfen – das ist die höchste Anzahl von Bomben, die seit fast einem Jahrzehnt abgefeuert wurden.

    Im Jahr 2018 warfen US-Kampfflugzeuge 7.362 Bomben ab – die zweithöchste Summe in einem Jahr seit Beginn der Veröffentlichung der in Afghanistan freigesetzten Munition durch AFCENT.

    https://www.militarytimes.com/flashpoints/2020/01/27/the-us-is-bombing-the-hell-out-of-the-taliban-as-munitions-dropped-reaches-nearly-10-year-high/

    HEXA⚛️TRIX, [28.02.21 12:31]
    Die 10 in ihrem Bericht analysierten Luftangriffe fanden zwischen 2018 und 2019 statt. Die Tatsache, dass über 60 Prozent der Opfer der Bombenanschläge Kinder waren, spiegelt die überwiegend junge Bevölkerung Afghanistans und eine Kultur wider, in der große Familien in großen Wohngebieten zusammenleben.

    Es gibt keine offizielle Erklärung für vier der zehn von TBIJ untersuchten Streiks. Was die anderen betrifft, so berief sich das US-Militär nach Angaben des US-Militärs oder in Berichten der Vereinten Nationen auf Selbstverteidigung

    https://theintercept.com/2020/06/03/children-killed-airstrikes-afghanistan-tbij-report/

    Und noch weiter:

    HEXA⚛️TRIX, [28.02.21 14:42]
    Trump erlaubt den Einsatz von Landminen

    Ja wer macht denn sowas?
    🤔

    Landminen werden eingegraben, werden dann vergessen und zurückgelassen und irgendwann tritt ein unschuldiges Kind oder Erwachsener drauf…

    https://friedensdorf.de/2020/02/03/landminen_2020/

    https://www.n-tv.de/politik/US-Regierung-erlaubt-Landminen-Einsatz-article21548931.html

    https://www.defense.gov/Newsroom/Releases/Release/Article/2071692/landmine-policy/

    „Es findet IN! jedem Volk ein inneres Ringen von Hell und Dunkel statt, weil alle Völker zersetzt und auch unterwandert wurden.“

    Ja tut es. Ich habe auch nicht die Völker gemeint, sondern die Führungskräfte eines Landes. Und gerade in der USA hat der Präsident ähnlich wie in Russland die oberste Macht Entscheidungen zu Treffen. In Deutschland sind zb. die Politiker Machtlos. Hier Entscheiden schon lange die Konzerne wo es lang geht, was ja auch passt da wir einen Firmen Konstrukt als Staat haben.

    Zur Trump Entlastung möchte ich aber sagen das er seit langen einer der besten Präsidenten von Amerika war. Er hat einiges besser gemacht als viele seiner Vorgänger und er wurde betrogen um seine zweite Amtszeit.
    Ob er sie dann besser gemacht hätte als die erste steht in den Sternen.

    Aber darum geht es mir nicht und worauf ich hinaus will. Vielmehr geht es mir darum meine Energie und Kräfte für mein kleines überschaubares Universum ganz einzusetzen und das beste zu machen damit ich mich weiter Entwickeln kann und dadurch auch ein Vorbild für andere sein kann.
    Wenn das jeder für sich macht, gibt es kaum noch Mangel oder Konflikte auf dieser Welt so mein Fazit. Dann Regeln sich viele Dinge die noch verworren sind von selbst auf dieser schönen Welt so wie ich sie sehe und sehen möchte 😉

    Gefällt 2 Personen

  37. Thom Ram sagt:

    Bettina 07:41

    Holzschnittartig so:

    Ich rechne damit, daß 1/3 der Menschheit überleben wird. Überleben werden Menschen reinen Herzens.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: