bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Was noch soll ich sagen? / Guter Leser, laß…

Was noch soll ich sagen? / Guter Leser, laß…

Les jeux sont faits. Die Stellungen sind bezogen, die Meinungen gemacht, der Fokus der Menschenseelen entweder gerichtet auf „die Bühne verlassen“ oder auf „hier bleiben und den Teppich Neues Zeitalter mitweben“.

Zu Beginn von bb, im Oktober NZ2 (2013), da hatte ich drei vier Quellen, suchte zu Beginn mühselig nach mehr. Heute kann ich dutzende Quellen anzapfen, könnte täglich dutzende Begebenheiten rapportieren und viele sorgfältig verfasste Abhandlungen über laufende Entwicklungen weiterreichen, von wahrer Heilkunde bis zum Unsinn von E-Autos , von glücklichen Farmen und wahrer Astrologie bis zu für den redlich Forschenden offenkundigen Geschichtslügen.

Es will mir immer weniger von der Feder, will sagen, meine Finger wollen nicht so recht.

Nö, keine Bange, das ist nicht Ankündigung eines Abschiedes, es ist lediglich Beschrieb des Status Quo.

Nochmal scheiben, daß die US Wahlen 2020 Gigabetrug waren, daß nun Stimmen nachgezählt werden, daß Veröffentlichung der wahren Resultate innert höchstens Wochen ansteht, daß das grandiose erdenweite Team der White Hats, zusammen mit Trump, dessen Team und beherzten Soldaten längst erdenweit am Aufräumen sind?

Nochmal verzapfen, was DUMBs sind, daß die zum großen Teil bereits ausgehoben oder geflutet oder verstopft , daß hunderttausende in schwerster Not dahinvegetierende Kinder befreit worden sind?

Daß Mainstream sachte damit beginnt, bisher Geleugnetes zu veröffentlichen, die Existenz von Ufos, das Verbrechen des Verprühens unseres Himmels?

Daß die Bildzeitung die Kinder um Verzeihung für die grausamen und sinnlosen Corona-Maßnahmen bittet, daß dies dessentwegen wohl stattfindet, weil ein reicher Ami den Springerverlag übernommen hat, vor etwa einem Jahr, ein Ami, der in seiner Gesinnung auf der Seite der White Hats steht?

Daß der Virus tatsächlich aus dem Labor von Wuhan stammt, daß Gates, Blackrock und so weiter das erdenweite Corona- Unternehmen finanziert hatten und es noch tun?

Daß der Tage in China viel zu viel Regen fällt, daß somit die Wahrscheinlichkeit, daß der weltgrößte Damm, der anerkanntermaßen baulich angeknackst ist, bersten wird, vielleicht nächste Woche schon, und daß dies den sicheren Tod von hundertsechzig Millionen Chinesen zur Folge hätte / haben wird, daß damit auch ein (das?) Kerngebiet chinesischer Wirtschaft unter den Wassermassen untergehen würde / wird?

Daß GESARA kommt – wo ich GESARA keineswegs verstehe, nur ahne, wie das denn funktionieren soll, sogar ein Charly Ward, der heiße Kanäle hat, der sich mit GESARA intensiv auseinandergesetzt hat, sagt, daß er nicht restlich durchblicken könne, und daß damit das alte Finanzsystem komplett bersten wird?

Dass die KPC (kommunistische Partei China) die letzten Jahrzehnte erdenweit wichtige Gremien unterwandert hat, dies mit niederträchtigen Absichten?

Daß die Gegenbewegung, die White Hats, eben dasselbe getan haben, seit 60 Jahren, und daß die White Hats auf voller Linie siegen, daß die Kabale indes „bis zur letzten Patrone“ rumballern wird, in Form von Wettermachen, „impfen“ forcieren, Antifa fördern, Panik verbreiten („in Indien liegen die Corona Opfer auf den Straßen“)…..daß dortens in Indien ganz Anderes läuft, muß man schon selber erforschen?

Ich könnte hier lange weiter aufzählen, was längst gesagt oder neu, doch nicht maßgebend ist.

Doch eben….meine Tippelfinger schauen fragend zu mir rauf:

„Lieber Bossi, da lesen Menschen, die wissen das alles schon,

und wenn einer kommt, der noch nichts davon weiß, dann weiß er noch nichts davon darum, weil er in all der langen Zeit, da er hätte lernen können, nicht hinhören wollte. Und der wird sich den Ranzen voll lachen und „Spinner seid ihr“ rufen.“ Sagen mir meine Tippelfinger heute.

.

Doch, etwas möchte ich sagen, lach.

Und meine Tippelfinger sind herzlichst einverstanden 🙂

Da strebe in den US eine You Rist in an, Trump so sehr anzuklagen, daß er verhaftet werden werde. Noch sind mir die Anklagepunkte nicht bekannt, doch was die Juristin auch immer ins Feld führt oder führen will…

als weiterer steinharter Bumerang für die Reste des Deep States wird sich die Aktion entpuppen.

Man muß sich das mal vor Augen halten, mein Gott, da wird ein Präsident mittels Gigawahlbetrug abgewählt, er weiß es, Viele wissen es, und was macht er, der Abgewählte? Tobt er? Nö. Er stellt lediglich öffentlich fest, daß Betrug stattgefunden habe. Er sagt dies mit der Stimme dessen, welcher sich stets an Gesetz gehalten menschenfreundlich verhalten hat.

Die Juristin muß verrückt oder kirre bezahlt sein, solch totes Pferd aufzuzäumen, nämlich einen Trump anzuklagen – wobei nicht Trump das tote Pferd ist, sondern die zu erwartenden Anklagepunkte, das muß ich wohl schon haha expliziten.

Die Trump Truppe, die lächelt. Ich wette. Deep State wieder und nocheinmal startet schweinedummen Versuch, wird ihm vor und auf die Füße fallen.

Tja, Deep State heute ist eben nicht Deep State von gestern, da die hier Inkarnierten kirre raffinierte Vorgaben von Nichtinkarnierten erhalten hatten. Deep State heute handelt etwa so, wie eine Landratte ein Segelboot handhaben würde. Äh, ungeschickt. Von Aufkreuzen keine Ahnung, der Baum knallt ann Kopp, nicht mal Vorwindsegeln können sie noch, na ja, ich gebe zu, Backstagwind haben DIE eh schon längst nicht mehr. IHRE Boote sind gekentert oder und sind kurz vor dem Kentern. SIE ertrinken und landen an Orten, da SIE nicht mehr mit unbewussten Menschen spielen können, sondern SIE landen, so meine ich, unter IHRESgleichen….ups, wenig beneidenswert, stein steinhartes Lernfeld.

.

Guter Leser, laß

uns schlicht unser Bestes denken und schaffen. Unsere Gedanken lenken, noch nicht erkannte in uns schlafende bissige Hunde, welche erwachen, erkennen und sie zu Freunden machen, lächeln, wenn wir einem Menschen, einem Tierfreund, einem Baum, einem Stein begegnen.

Dies ist so schön hier in Bali. Kommt einer entgegen. Augenbrauen kurz eine kleine Idee heben und lächeln. Wird erwidert. Immer.

Herzensgruß in die Runde.

Thom Ram, 28. 05. NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

.

.


19 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. haluise sagt:

    „schweinedummen Versuch“ — eher menschendumm
    schweine sind klug, intelligent, mehr im bilde als viele regenten … luise

    Gefällt 3 Personen

  3. Bettina März sagt:

    OT:
    Bei der heutigen Corona-Ausschuß-Sitzung läuft u. a. ein Chat mit. Einer der Foristen schrieb, daß Dr. Jens Bengen sich vor zwei Tagen das Leben genommen hat.

    Gefällt mir

  4. Thom Ram sagt:

    Dr. Jens Bengen? Habe sich das Leben genommen?

    Passt nicht. Wer so kämpft, nimmt sich nicht von gestern auf Morgen das Leben.

    Es kommt vor, daß Kämpfer verzbweifeln und sich gar selber das Leben nehmen, doch dieser Mann? Habe sich selber hinüberbefördert? Klingt bei mir nichts an.

    Dürfte da schon ein Taser den Tod zeitlich nähergeholt haben. Noch hat die Kabale willfährige Agenten, da, hier dort, teils bereits erkannt, doch noch nicht allesamt. Nicht Erkannte immer noch können schießen aus dem Hinterhalt.

    Jens, Dein Einsatz war nicht umsonst. Und Du, Du wirst wieder kommen und die glückliche Erde mitgestalten. Nichts ist verloren. Wir gewinnen, permanent, zunehmend.

    Gefällt 3 Personen

  5. buddhi2014h sagt:

    dazu fällt mir ein:


    You Must Unlearn What You Have Learned.

    Gefällt 3 Personen

  6. Gernotina sagt:

    Ja, Tom, es ist eigentlich alles gesagt, dass hast Du sehr treffend dargestellt. Scharmützel anderer Art – sozusagen aus den „menschlichen Niederungen“, wer hat dazu Lust, möchte dafür seine Lebensenergie verschwenden, angesichts der geistigen „Rods of God“ die über uns hängen und deren Ingangsetzung, Abläufe und Nachwirkungen wir weder durchschauen noch uns wirklich vorstellen können.

    Es geht nun vermutlich um das Antippen des ersten Dominosteines und das könnte sogar eine „Verhaftung“ Trumps sein, wie amerikanische Patrioten ausstreuen, das Gerücht läuft um. Da ja nichts geschieht, was nicht im Voraus geplant wurde, machen wir uns auch deswegen keine Waffel.
    Der „Aufstieg“ geht einher mit steigenden Frequenzen und wer mit denen kompatibel ist, wird weniger Sorgen haben, es geschieht nicht zu seinem Nachteil.

    Unser Sonnensystem verändert stetig seine Position im Verhältnis zum Zentrum unserer Galaxie, ist schon in die „manasischen Schwingung“ eingetreten, wodurch sich energetische und physikalische Auswirkungen auch auf der Erde immer stärker bemerkbar machen. Wir werden es an den Veränderungen unseres Planeten erkennen, er wird immer stärker in Aufruhr geraten, womit die MS-Wissenschaft herzlich wenig anfangen kann. Auch keine Kabale der Welt wird sich diesen kosmischen Gesetzen entziehen können. Insofern ist „kosmische Gerechtigkeit“ die wirksamste und unerbittlichste, um einen Saustall aufzuräumen. Beobachten wir einfach die Entwicklungen und lassen es geschehen. Es hindert den Menschen ja nicht daran, das zu tun, was in seinen Händen liegt, hoffentlich das Richtige. Diese Möglichkeit hat jeder bis zu seinem letzten Atemzug.

    Schon absurd, Trump vier Jahre lang ständige Todesbedrohung überleben zu lassen, um ihn dann von „Herrn Biden“ verhaften zu lassen ;).

    Die beiden Britinnen reden u.a. über das Thema „Trump Verhaftung“ als Operation. Michelle Fielding ist eine Sensitive – sie sprechen auch über die Verzögerungen, der Verlangsamung der „Zeitlinie“ und was daraus folgt (ab Min. 7/8).

    Fazit: Das Feld der Desinformation scheint größer zu sein als zuverlässige Information oder Orientierung. – Über das Schlumpfprogramm ab Min. 18…
    Es soll (nach Michelle) einiges bei den Inhaltsstoffen verändert worden sein unter Aufsicht des Militärs – betrifft die Tödlichkeit gewisser Inhalte.
    Dies heißt nicht, dass der „Stoff“ frei von Gefahren sei … es ist komplexer, hat auch mit Frequenzen zu tun und mit emotionalen Strukturen des Einzelnen und den energetischen Veränderungen, die alle betreffen. Es soll zusammenhängen mit der Forcierung des notwendigen Aufwachprozesses zum Aushalten der Wahrheit und ggf. gewisser Tesla-Energien (heilende).

    https://www.youtube.com/watch?v=aLObQJ2yBjg&t=11s The Plan Is To Set Up Trump To Be Arrested, And A Third Lockdown… Here’s The Inside Scoop!!

    Gefällt 3 Personen

  7. arnomakari sagt:

    Leider muss ich Euch enttäuschen, Dr. Jens Bengen hat kein selbstmord gemacht, er wurde Verselbstmordet, das hat mir der Pendel gesagt, und dann habe ich den Todesengel gefragt der hat gesagt er wurde ermordet, aber das es so aussieht als ob es selbstmord war.
    Wenn du kleine Dinge in aller Ruhe genießen kannst,
    dann wohnst du in einen Garten voller SELIGKEIT:

    PHIL BOSMANS

    Gefällt 4 Personen

  8. Gernotina sagt:

    MK Ultra – wie man es erkennen und aufbrechen kann:

    file:///D:/Users/Johanna/Downloads/Telegram%20Desktop/Stufe21-MK%20Ultra-REV1.pdf

    Gefällt 1 Person

  9. Mujo sagt:

    @arnomakari
    29/05/2021 UM 03:35

    Der Verdacht kam mir nach den ersten Schreck von seinen Tod. Da war ihn jemand behilflich beim Übergang in die andere Welt.

    Gefällt 2 Personen

  10. Thom Ram sagt:

    Ich wusste es in der ersten Sekunde. Genau wie damals bei 9/11.

    Gefällt 2 Personen

  11. eckehardnyk sagt:

    Mich überrascht Gernotina
    28/05/2021 um 23:08 in dem englischen Video, wie selbstverständlich das „Lockdown“ im Mund dieser jungen Damen klingt. Als gehöre es zum Alltag, längstens, seit hunderten Jahren. entweder sie sehen das vergangene Panorama in sich, das ähnliche Zwangsspiele (Hexenjageden, Autodafés) schon immer an der tagesordnung sein ließ, oder sie sehen die Zukunft mit solcherlei Machtexkrementen bestückt, als gehöre das zum täglichen Leben.
    Wer Jens bengen persönlich gekannt hat, möge ihn denkend begleiten und seinen Weg ins Geisterland helfen zu beschützen. Petra Kelly und ihr Freund Bastian und einige mehr von dort lassen grüßen.

    Gefällt mir

  12. Löwenzahn sagt:

    Ein hochkarätig brisanter Mediziner, der nicht nur inhaltlich das Pharma-Kartell kritisierte, sondern auch Kritik gegen die Politik erhob und die Interessenskonflikte der „demokratischen“ Instanzen im „aktuellen Deutschland“ und die internationalen Verbindungen von Wirtschaftspolitik und Geldpolitik aufwarf, also auf die verantwortlichen Lobbyverbindungen hinwies.
    Ein mental starker Mann.
    Mit starken Argumenten.
    Unvorstellbar ein Freitod.
    Jens Bengen, ruhe in Frieden!
    Sein Tod muß untersucht werden!

    Jens Bengen, der als Urologe aus Trendelburg online-Atteste gegen die Maskenpflicht ausgestellt hat und in das Visier anzugreifender Mediziner rückte, weil er das von Anfang an vertrat, was heute immer mehr in das Licht der Öffentlichkeit rückt: der Pandemie-Fake.
    Er war bis Sommer 2019 im MVZ Hofgeismar tätig, eine Kleinstand in Hessen im Landkreis Kassel und teilte in einem YT-Video mit, er habe sich von der Schulmedizin verabschiedet. Sein YT-Kanal: Schwert der Wahrheit… ist nicht mehr aufzufinden. ABER der Suchmodus mit der Nennung seines Kanals als auch seines Namens läßt sehr viele „Informationen“ „aufploppen“…

    Beate Bahner hat Bodo Schiffmann von Dr. Bengen’s Tod informiert, und er geht davon aus, daß er keinen Ausweg mehr gesehen habe.

    Er hat sich vorgestern das Leben genommen! Dr. med. Jens Bengen ist tot

    *

    Thomas Trepnau im Gedenken und im Gespräch mit Jens Bengen; das Gespräch beginnend mit dem Ermittlungsverfahren der für ihn zuständigen Ärztekammer wegen des online-Attestes…

    Mach’s gut lieber Jens. Im Gedenken an Dr. Jens Bengen

    Gefällt 1 Person

  13. Ost-West-Divan sagt:

    Unvorstellbar, hat mich sehr getroffen.
    Was mich dabei so auf die Palme bringt sind diese Sklaven, die nach 1 Jahr noch nichts raffen. Auch wegen denen laufen so kluge, erwachte Menschen wie Jens Bengen gegen Mauern.
    Beim Einkaufen genau so viele Maskierte wie vor einem Jahr.
    Ich gehe seit einem Jahr ohne Maske in den Aldi, und letzte Woche wieder eine ermüdende Auseinandersetzung mit der Kassiererin
    Sie regt sich auf, weil sie den ganzen Tag eine Maske trägt und ich beim Einkaufen keine.
    Das sind die schlimmsten Sklaven, nach oben trauen sie sich nichts zu machen und dann versuchen sie einem mit ihrem Quatsch Hausrecht zu beeindrucken.
    An diesen bekloppten Sklaven kann man verzweifeln-an einem Tag könnte alles vorbei sein.
    Ich kann mir vorstellen daß er massiven Druck und Schikane erleiden mußte seitens der offiziellen Weißkittel-Vereinigungen.
    Warum können selbst zu Zeiten des Internets sich nicht mehrere Menschen zusammen schließen und einen so großartigen Mann schützen!?
    Er hatte doch Kontakt zu vielen anderen, die noch heute berichten-seltsam.

    Gefällt 1 Person

  14. Gernotina sagt:

    Mich hat der Tod von Jens Bengen geschockt und erschüttert, ich habe keine Worte dafür, will keinen Salm dazu schreiben.
    Auch ich glaube nicht, dass er sich das Leben genommen hat. Dass er sich zurückgezogen hatte, ist mir sehr wohl aufgefallen, und ich hatte den Gedanken, hoffentlich geht es ihm gut.
    Dieser mutige Arzt, ein Goldstück seiner Zunft, hat ganz in meiner Nähe gelebt und praktiziert. Ich bin einfach traurig, dass er nicht mehr mit uns ist
    und wünsche ihm von Herzen, dass er geborgen ist auf seiner Reise durch die Unendlichkeit. Ich kann einfach nichts sagen, weil es mir weh tut …
    ich wünsche ihm Frieden und die Liebe seines Schöpfers.

    Gefällt 1 Person

  15. Hat dies auf Muss MANN wissen rebloggt und kommentierte:
    an Löwenzahn
    „Beate Bahner hat Bodo Schiffmann von Dr. Bengen’s Tod informiert, und er geht davon aus,
    daß er keinen Ausweg mehr gesehen habe.
    Er hat sich vorgestern das Leben genommen! Dr. med. Jens Bengen ist tot.“

    **************************************************************************************************************************
    Vorweg! – ich weiß, es hört sich „blöde an“: dieses „Vorweg“ …
    und ich bitte bei allen denen, die das mißverstehen oder mißverstehen könnten im Voraus um Nachsicht!

    Vorweg kondoliere ich allen Angehörigen und Freuden des Dr. med. Jens Bengen.
    **************************************************************************************************************************

    ergo est: Dr. med. Jens Bengen „ist tot“.

    Dazu finden sich bei der Eingabe „Dr. med. Jens Bengen ist tot“ 3.880 Ergebnisse bei GOOGLE –
    an erster Stelle drei Videos, gefolgt von allen möglichen Internet-Portalen. (Stand: 29.05.2021 um 23°° Uhr MESZ)

    Ohne jeden Beleg und ohne jeden Beweis! wird ein unbescholltener MENSCH
    *Dr. med. Jens Bengen* als „Selbstmörder“ verfehmt!

    Überall wird verbreitete, daß er sich das Leben genommen hat.

    — Solche Nachrichten finde ich ungeheuerlich skandalös! —

    Wie kann ichohne jede Kenntnis – ohne jedes Wissen — das Gerücht verbreiten,
    daß ein Mensch sich das Leben genommen hat, wenn ich erfahre, daß er verstorben ist???

    — (a) „Dr. med. Jens Bengen hat sich das Leben genommen“ – hört sich für mich so an:

    „Deine Tochter ist um 6°° Uhr gestorben“ …

    „das war deine Schuld, weil du Bier trinkst und Zigaretten rauchst!“

    WORTWÖRTLICH wurde mir das am 13. Oktober 1995 genauso von einem „Geistlichen“ um 9°° Uhr mitgeteilt.

    — (b) „Dr. med. Jens Bengen hat sich das Leben genommen“ – hört sich für mich so an:

    „Deine Frau ist am 5. September 1997 gestorben“ …

    „sie haben ihre Frau EMORDET“

    WORTWÖRTLICH wurde mir das genauso von einem Offizier der Polizei
    im BEISEIN des stellvertretenden Botschafters der Bundesrepublik Deutschland
    am — seltsam auch — am 13. Oktober 1998 — auch seltsam — um 9°° Uhr mitgeteilt.
    … „wofür er sich vor dem *Hochgericht* verantworten kann! ::: Ich kann hier nichts mehr tun.
    Er wird noch heute dem *Hochgericht* zugeführt und dem zuständigen Richter zur Entscheidung übergeben.“

    Was mich danach „schockierte“; besser verwirrte,
    war die Frage des stellvertretenden Botschafters der Bundesrepublik Deutschland:

    „Haben Sie Ihre Frau ermordet?“ —-

    „Wie kann mich ein Deutscher – auch noch eine Deutscher Beamter – mir so eine Frage stellen?“

    Innerlich erschüttert, habe ich ihm mit: *NEIN!* geantwortet.

    „Jeder weiß doch, WIE MEINE FRAU umgekommen ist!
    (zwei Polizisten waren beim Tod meiner Frau anwesend);
    die Kriminalpolizei habe ich doch auch nach dem Tod meiner Frau sofort informiert;
    drei Kriminalbeamte kamen am nächsten Tag;
    es wurde doch auch eine Obduktion durchgeführt …
    nach der ich doch – nachdem ihr Leichnam freigegeben wurde –
    ich MEINE Frau im BEISEIN von einhundert Menschen beigesetzt habe!“

    „WIE und WARUM wird mir so eine Frage gestellt!!! ??? –
    WAS habe ich denn nur VERBROCHEN, WAS???!!!“

    MEINE Frau ist tot! Weshalb sagen die Leute, daß ich sie ERMORDET hätte???“
    — habe ich denn nicht schon genug gelitten? Mein Kind tot; meine Firmen weg,
    meine erste Frau MIT MEINEN drei Kindern zurück in Deutschland …

    „Beate Bahner hat Bodo Schiffmann von Dr. Bengen’s Tod informiert,
    und er geht davon aus, daß er keinen Ausweg mehr gesehen habe.
    Er hat sich vorgestern das Leben genommen.“

    Bengens Tod — ohne ‚ !!! —

    Das sind LÜGEN!

    Beate Bahner hat Bodo Schiffmann NICHT „von Dr. Bengens Tod informiert“

    Dr. Bodo Schiffmann GEHT NICHT davon aus, „daß Dr. Bengen keinen Ausweg mehr gesehen habe“.

    „Dr. med. Jens Bengen hat sich NICHT das LEBEN genommen!!!

    Er wurde — wie tausende von Menschen vor ihm — ERMORDET!!!

    Vielleicht bin ich aber nur ein sonderbarer oder gar ganz blöder Mensch! (?)

    … aber seit 2013 führe ich Buch über die MENSCHEN, ***die UNS aufgeklärt haben***
    … und die *KOMISCH – SONDERBAR – „gestorben“ sein sollen!

    Kennt noch jemand den *HONIGMANN* ???
    — Ernst Köwing; * 24. Juli 1946 in Bremen; † 24. Februar 2018 in Lingen —

    Kennt noch jemand dessen Freund – einen Arzt,
    den man einfach mal so vor seiner Haustür !!!
    in Ostfriesland ERSCHOSSEN HAT??? !!!
    an Löwenzahn
    „Beate Bahner hat Bodo Schiffmann von Dr. Bengen’s Tod informiert, und er geht davon aus,
    daß er keinen Ausweg mehr gesehen habe.
    Er hat sich vorgestern das Leben genommen! Dr. med. Jens Bengen ist tot.“

    **************************************************************************************************************************
    Vorweg! – ich weiß, es hört sich „blöde an“: dieses „Vorweg“ …
    und ich bitte bei allen denen, die das mißverstehen oder mißverstehen könnten im Voraus um Nachsicht!

    Vorweg kondoliere ich allen Angehörigen und Freuden des Dr. med. Jens Bengen.
    **************************************************************************************************************************

    ergo est: Dr. med. Jens Bengen „ist tot“.

    Dazu finden sich bei der Eingabe „Dr. med. Jens Bengen ist tot“ 3.880 Ergebnisse bei GOOGLE –
    an erster Stelle drei Videos, gefolgt von allen möglichen Internet-Portalen. (Stand: 29.05.2021 um 23°° Uhr MESZ)

    Ohne jeden Beleg und ohne jeden Beweis! wird ein unbescholltener MENSCH
    *Dr. med. Jens Bengen* als „Selbstmörder“ verfehmt!

    Überall wird verbreitete, daß er sich das Leben genommen hat.

    — Solche Nachrichten finde ich ungeheuerlich skandalös! —

    Wie kann ichohne jede Kenntnis – ohne jedes Wissen — das Gerücht verbreiten,
    daß ein Mensch sich das Leben genommen hat, wenn ich erfahre, daß er verstorben ist???

    — (a) „Dr. med. Jens Bengen hat sich das Leben genommen“ – hört sich für mich so an:

    „Deine Tochter ist um 6°° Uhr gestorben“ …

    „das war deine Schuld, weil du Bier trinkst und Zigaretten rauchst!“

    WORTWÖRTLICH wurde mir das am 13. Oktober 1995 genauso von einem „Geistlichen“ um 9°° Uhr mitgeteilt.

    — (b) „Dr. med. Jens Bengen hat sich das Leben genommen“ – hört sich für mich so an:

    „Deine Frau ist am 5. September 1997 gestorben“ …

    „sie haben ihre Frau EMORDET“

    WORTWÖRTLICH wurde mir das genauso von einem Offizier der Polizei
    im BEISEIN des stellvertretenden Botschafters der Bundesrepublik Deutschland
    am — seltsam auch — am 13. Oktober 1998 — auch seltsam — um 9°° Uhr mitgeteilt.
    … „wofür er sich vor dem *Hochgericht* verantworten kann! ::: Ich kann hier nichts mehr tun.
    Er wird noch heute dem *Hochgericht* zugeführt und dem zuständigen Richter zur Entscheidung übergeben.“

    Was mich danach „schockierte“; besser verwirrte,
    war die Frage des stellvertretenden Botschafters der Bundesrepublik Deutschland:

    „Haben Sie Ihre Frau ermordet?“ —-

    „Wie kann mich ein Deutscher – auch noch eine Deutscher Beamter – mir so eine Frage stellen?“

    Innerlich erschüttert, habe ich ihm mit: *NEIN!* geantwortet.

    „Jeder weiß doch, WIE MEINE FRAU umgekommen ist!
    (zwei Polizisten waren beim Tod meiner Frau anwesend);
    die Kriminalpolizei habe ich doch auch nach dem Tod meiner Frau sofort informiert;
    drei Kriminalbeamte kamen am nächsten Tag;
    es wurde doch auch eine Obduktion durchgeführt …
    nach der ich doch – nachdem ihr Leichnam freigegeben wurde –
    ich MEINE Frau im BEISEIN von einhundert Menschen beigesetzt habe!“

    „WIE und WARUM wird mir so eine Frage gestellt!!! ??? –
    WAS habe ich denn nur VERBROCHEN, WAS???!!!“

    MEINE Frau ist tot! Weshalb sagen die Leute, daß ich sie ERMORDET hätte???“
    — habe ich denn nicht schon genug gelitten? Mein Kind tot; meine Firmen weg,
    meine erste Frau MIT MEINEN drei Kindern zurück in Deutschland …

    „Beate Bahner hat Bodo Schiffmann von Dr. Bengen’s Tod informiert,
    und er geht davon aus, daß er keinen Ausweg mehr gesehen habe.
    Er hat sich vorgestern das Leben genommen.“

    Bengens Tod — ohne ‚ !!! —

    Das sind LÜGEN!

    Beate Bahner hat Bodo Schiffmann NICHT „von Dr. Bengens Tod informiert“

    Dr. Bodo Schiffmann GEHT NICHT davon aus, „daß Dr. Bengen keinen Ausweg mehr gesehen habe“.

    „Dr. med. Jens Bengen hat sich NICHT das LEBEN genommen!!!

    Er wurde — wie tausende von Menschen vor ihm — ERMORDET!!!

    Vielleicht bin ich aber nur ein sonderbarer oder gar ganz blöder Mensch! (?)

    … aber seit 2013 führe ich Buch über die MENSCHEN, ***die UNS aufgeklärt haben***
    … und die *KOMISCH – SONDERBAR – „gestorben“ sein sollen!

    Kennt noch jemand den *HONIGMANN* ???
    — Ernst Köwing; * 24. Juli 1946 in Bremen; † 24. Februar 2018 in Lingen —

    Kennt noch jemand dessen Freund – einen Arzt,
    den man einfach mal so vor seiner Haustür !!!
    in Ostfriesland ERSCHOSSEN HAT??? !!!

    Gefällt mir

  16. Bettina März sagt:

    Jauhu,
    das war Dr. Mauch.

    Gefällt 1 Person

  17. Löwenzahn sagt:

    Georg Löding
    30/05/2021 UM 07:13

    Ich verstehe Deine Aufgewühltheit, Deinen Zorn.
    Mir ging es ähnlich, deshalb schrieb ich auch: Das muß untersucht werden…
    Nicht nur deshalb, weil auch die Geschichten des Lebensendes von Honigmann, Dr. Mauch oder auch Kirsten Heisig so unglaubwürdig erschienen.
    Kriminalgeschichten der übelsten Art von möglichen System-Morden könnte man vermuten… unnütze Tötungen, die keinen Gedanken vernichten und dafür bin ich diesen „verstorbenen“ Menschen unsagbar dankbar!

    Auch Dein Hinweis trifft mich und so möchte ich nachfügen:
    Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen und Freunden von Jens Bengen.
    Der Verlust eines geliebten Menschen, einer geliebten Seele ist unersetzlich.

    Jedoch Deine Schaumschlägerei verstehe ich nicht!
    Denn FAKT IST was Bodo Schiffmann in dem Video sagt,
    auch wenn das verlinkte Video heute schon nicht mehr aufzurufen ist, weil es entfernt wurde, da es gegen die YT-„Richtlinien“ verstößt…
    … offenbar weil Bodo Schiffmann sich klar gegen den Pandemie-Fake äußert; so sieht man wieder mal die System-Treue von YT gegenüber Lügnern und Betrügern. Denn es ist schamlos, einen Nachruf, der den Verstorbenen hoch achtet, zu löschen und verlogen hinzu, da das, was er sagt richtig ist, wie mittlerweile viele Veröffentlichungen hochrangiger Wissenschaftler, auch aus dem Ausland, bestätigen.
    Aber das Video kann man noch finden.

    Zitat:
    Min. 0:11
    „Beate Bahner hat mich darüber informiert, daß sich Dr. Jens Bengen das Leben genommen hat.“
    Min 0:18
    „Die Nachricht scheint auch bestätigt zu sein, sein Bruder hat das im Netz verteilt, auch bei Telegram.“
    Min 0:55
    „Ich bin so schockiert, weil hier ein Arzt in den Selbstmord getrieben wurde, der nichts weiter gemacht hat, als sich für seine Patienten einzusetzen und dafür wirklich alles riskiert hat.“
    Min 1:13
    „Der Druck auf alle Ärzte, die Atteste ausgestellt haben, ist so enorm gewesen…“
    Min 1:42
    „Jens Bengen hat sich das Leben genommen…“
    Min 2:38
    „Er hat sich selbst geopfert, für mich ist er ein Held.“
    Min 2:56
    „Er hat alles riskiert und am Ende hat er keinen Weg mehr gesehen, als sich selbst das Leben zu nehmen.“
    Min 5:27
    „Du hast alles riskiert, indem Du den Menschen die Möglichkeit gegeben hast, sich ein Attest runterzuladen, um sich selbst von diesen völlig unsinnigen Maßnahmen zu befreien. DAFÜR würde man ein Bundesverdienstkreuz verdienen, einen Friedensnobelpreis verdienen, einen Orden verdienen. Danke, daß Du DAS gemacht hast.“

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: