bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Leuchttürmischen Kommentatoren auf bb gewidmet

Leuchttürmischen Kommentatoren auf bb gewidmet

Hätte ich euch nicht auf bb, es könnte wohl sein, dass ich bb-Betreiberei längst aufgegeben hätte.

Hätte ich als Kommentatoren nur den Flugsand und die einfältigen Störer, so hätte ich vermutlich das Gefühl, Perlen wirkungslos in weite Leere zu verschicken.

Ihr haltet die Festung.

Eure Namen hier zu nennen wäre ebenso töricht wie auch überflüssig.

Töricht darum, weil wir große, mittlere und kleine Leuchttürme haben, und da stellete sich denne die Frage zwingend, wo die Grenze zwischen haha Leuchtturm und nicht-Leuchtturm zu ziehen wäre. Plötzinn.

Überflüssig darum, weil ein jeder Einzelne, also du selber, der du dies hier liesest, exakt weißt, welchem grundlegenden Sinne folgend du auf bb kommentierst.

Danke, Brüder beiden Geschlechtes.

Liebe ist der Stoff, aus dem alles geschaffen ist.

Ram.


20 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Eine ebensolche Widmung an die Kommentatores incl. Bossy:

    Lange Weile

    Lange Weile
    Un – lebendig
    Denk – Anhalt
    Betracht – ungs – dehnung
    Pause
    Ohne Dich

    Nicht ganz und gar
    Innen geht es weiter
    Aber
    die lebendige
    die be – lebende
    Geistes – gegen – wart
    Gelingt
    in der Welt der
    Menschen-Museen
    der wandelnden
    Friedhöfe
    und
    Maschinenhallen
    der Hard – Ware
    so unendlich schwer

    Mit Dir
    ahne ich wieder
    neue Wiesen
    Blumenkräuterteppiche
    und
    neue schroffe Felsen
    buntbemoost
    und
    Quellen / deren Klingen die Tauglitzergräser erregt –
    eros-erregt –
    und
    neue Wolken / deren Farbklang wett-eifert
    und
    die Harmonien
    des Himmels und der Erde
    am Horizont

    Ich will
    mich gewöhnen
    an Dich
    so /
    dass ich mich nie an Dich gewöhne –
    und –
    ich will mich ein – wohnen in uns
    so /
    dass mich das

    Ich und Ich
    oder
    Du und Du
    oder
    Du und ich
    nicht mehr schmerzt
    so /
    dass
    es erregt
    es Freude – erregt
    und
    immer ein wenig
    neu – zitternd – vibriert
    der
    Nähe – wegen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Gefällt 4 Personen

  2. chaukeedaar sagt:

    „Brüder beiden Geschlechts“ – muss ich mir merken, he, he

    Gefällt 5 Personen

  3. Mujo sagt:

    @chaukee

    Hahaha…..der war gut 😉

    Liken

  4. eckehardnyk sagt:

    „Tauglitzer Gläser bunt bemoost Wohnen in uns… der Nähe wegen“. – einfach schön, wenn man uns in Ruhe lässt.

    Gefällt 2 Personen

  5. Mal ganz dumm frage : was sind Tauglitzer Gläser ?

    Ja es gibt viele Leuchttürme auf dieser Welt, die tagtäglich oder wöchentlich ihren Leuchtstrahl auf Geschehnisse richten.
    Wäre ich nicht irgendwann auf BB gestoßen, dann wäre ich nicht dort wo ich mich in meinem Denkprozess befinde.
    BB war für mich noch eine augenöffnende Seite, besonders was Recherche zur eigenen Geschichte anbetrifft.

    Auch die Seite vom Ludewig inspiriert mich immer wieder mal in andere Richtungen zu schauen.

    Und selbst Diejenigen die jetzt keine eigene Seite im Netz haben, doch hier zu den unterschiedlichsten Themen ihre Sichtweise
    darlegen, Informationen weiterreichen, die Alle sind Leuchttürme in dieser, etwas schräg gestellten Zeit.

    Danke.

    Grüssles
    Mariettalucia

    Gefällt 6 Personen

  6. petravonhaldem sagt:

    @ mariettalucia

    zu Deiner Frage, was Tauglitzer Gläser wohl seien, vermute ich,
    dass der Schreiber wahrscheinlich die neue aerosolärmere Sprechweise bevorzugte
    sicherlich angeregt von oben stehendem „Gedicht“ wo es um das „Klingen die Tauglitzergräser“ ging………………

    was die aerosolärmere Sprechweise betrifft, so verweise ich auf den Postkasten 31 heutigen Datums mit dem bildungserweiternden Beitrag eines gewissen chaukeedaar
    🙂

    Liken

  7. Mujo sagt:

    @mariettalucia

    „Wäre ich nicht irgendwann auf BB gestoßen, dann wäre ich nicht dort wo ich mich in meinem Denkprozess befinde.
    BB war für mich noch eine augenöffnende Seite, besonders was Recherche zur eigenen Geschichte anbetrifft.“

    Das Unterschreibe ich nicht nur, mir geht es ebenso.

    Die Bandbreite meines Horizont hat sich dank bb um das Hundertfache erweitert.
    Das ist ein Verdienst aller die daran beteiligt sind.
    Und natürlich den Macher und seiner 97 Sekretärinnen 🙂

    Gefällt 7 Personen

  8. petravonhaldem sagt:

    @ mujo

    97?
    hat der Macher um 25 Seh-Kräh-der-Innen aufgestockt ?
    Macht der den Bummeltag nach?
    72 habe ich ja noch geduldet, wegen der ebensolchen Anzahl der Jungfrauen im Hümmel.
    Aber siebenundneunzig?
    Ist das am Ende noch ne Primzahl oder welch besondere Bedeutung mag das sonst noch haben?
    Ehrlich gesagt bin ich entsetzt!
    97! Phhhh…………….

    🙂

    Gefällt 3 Personen

  9. Webmax sagt:

    Tauglitzer Gläser vom Wandlitzer Gasbläser.

    Glitzer Gras voll Co2-Gas.
    Seit wann glitzert das Tau im Gras, wo buntbemooste Leuchtwürmer das Sonnenlicht erhellen?

    Gefällt 2 Personen

  10. Mujo sagt:

    @petra

    Vielleicht klärt uns der cheffe mal auf wie viele es tatsächlich sind !
    Ich meine es sind mehr als die 72, die Undercover Mitarbeiter die Geheime Informationen aus den hintegrund zuspielen sollten auch mal erwähnt werden 😉

    Gefällt 2 Personen

  11. oh, oh – ich hätte mich besser angesprochen gefühlt, wenn es geschrieben wäre: Geschwister! Dann kann ich es als harmonisch ansehen.
    Oder wie ein Papst Franziskus in seiner neuesten Enzyklika schreibt: Brüder und Freunde.
    ja – so sieht es dann real aus und wirkt – hm, ja wie??????????

    Liken

  12. palina sagt:

    wir sind eben eine Menschheits-Familie.
    Der Bossi und seine 72 Sekretärinnen oder 97?

    Wird sich noch zeigen wie viele es sind.

    Etwas Ersatz ist schon nötig, falls positiv getestete ausfallen.

    Man weiss ja nie in der heutigen Zeit.

    Hier kann man lesen und kommentieren, ganz nach belieben.

    Hier kann man aber auch nicht lesen und nicht kommentieren, auch nach belieben.

    Hier kann man aber auch mal sagen, was schreibst du für einen Seich.

    Hier kann man auch mal sagen, gefällt mir.

    Hier gibt es auch sehr viel Humor und das ist mir sehr wichtig.

    Gefällt 3 Personen

  13. Thom Ram sagt:

    ***Hier kann man aber auch mal sagen, was schreibst du für einen Seich.***……………..

    …………..oder wie Volli gestern oder war es vorgestern hologrammisierte die Vision, wie haha dereinst sich die Leuchttürme in hellen Gefielden wieder finden, das Sein genießen und sich kugeln werden vor Lachen in Erinnerung an all den Seich, den wir damals auf bb von uns gegeben hatten.

    Gefällt 1 Person

  14. stimmt Thom, der Satz vom Volli trifft es gut.

    Ich bin gespannt auf Bumi Bahagia in der Lichtenzeit.

    Liken

  15. Und auch der Satz vom Buddhismus hat es in sich……herrlich

    Liken

  16. genau ……. und hier kann man auch mal sagen, welch kunterbunter Blog, in dem so viele kunterbunte Themen von kunterbunten Menschen angesprochen werden wie sonst nirgendwo. Und Jeder sagen kann, was er denkt und fühlt. Und das ist ja das Schöne – Meinungsfreiheit, die im Außen abhanden gekommen ist. Deswegen kann auch ich nur DANKE sagen, dass es Euch alle gibt!

    Gefällt 4 Personen

  17. Thom Ram sagt:

    Marietta 14:48

    Ja. Ich will, dass unsere aufklärerische Arbeit ein Ende findet dadurch, dass inszeniert werden wird in Bälde das, was in der Szene längst angemeldet:
    Erdenweit elektronische Kommunikation „off“.
    Erdenweit täglich drei Stunden TV, da Erdenlügen ausgerollt und allen unter die Nase geschoben wird.
    Immer und immer kommt mir bei diesem Gedanken die Vision von Menschen, welche schreiend durch die Straßen rennen, von Menschen gar, die überschnappen.
    Weil sie mit dem Grauen von fast Null auf hundert konfrontiert sind.

    Tjo.
    Und dann mehr und mehr werden wir hier berichten wollen und können von Ideen und Projekten der guten Art.

    Gefällt 1 Person

  18. HansL sagt:

    oohhjemineéh__drei Stunden fernguck, in der strengen Annahme, daß dem allet stimmen tutet was’aim da vorgeflimmert wiad. Was, so frage ich mich, haben wir ver-brochen ein solches Los das unsere nennen zu müßen, da doch diese, uns zur Verfügung gestellte Zeiteinheit bei Laibe nicht ausraichend den Sumbf pf pf des Umgebenden an-, geschweige denn zu be leuchten, oder aber gar rin zu lojchten —-hahpüh —
    –übergeschnappt sind se schon, rennen nun schon schreiend mit nem Gerät’chen inne Hand durch die Straßen und reden, reden, mit sich selbst?, oder überhaupt, was gibt’s denn so so viel zu palavern — allenfalls mit dem Kontroll Inhaber, dem KI– das hat kaum was mit ‚Schwarm-Intelligenz zu tun (allemallache)___jetzt aba genuch_élég_fini_basta__
    Der Selbstbeweihräucherung kamen ausreichend Worte zur Geltung, so daß die Meinen kaum mehr Balsam für den Herrn Lehrer und Bossi sein könnten — keep on trucking guads Rämsche — közönöm (mgy = ich bedanke mich_z wird als weiches s gesprochen)

    Gefällt 3 Personen

  19. Kleine Geschichte am Rande 🙂

    Bin kürzlich in diesem Forum gelandet : https://www.treffen-der-welten.net/

    Die Beiträge/Berichte des Admin John U. Doe „faszinierten“ mich i-wie – klangen „spannend“ für mich – u.a. interessierte mich, wie er seine Kontakte mit der Geistigen Welt beschrieb/und seine diversen „Erlebnisse“.

    „Verwundert“ war ich etwas, weil´s k e i n e Kommentare zu seinen Schilderungen gab.

    Nun – war´n kurzes Intermezzo dort für mich 😉 😉

    ER hat mich rausgeschmissen…denn ich hatte gewagt, etwas „Aufklärung“ zu betreiben, was da so im „AUSSEN“ abläuft – grade jetzt „Corona“ betreffend…hatte den Drosten/Lauterbach und diese ganzen „Verfilzungen/Machenschaften“ angeprangert …

    Hat IHM -dem Admin- nicht gefallen … auch scheint MeinungsFREIHEIT nicht erwünscht in diesem Forum.
    Jedenfalls „warnte“ er mich – und als ich dann noch „eins draufgelegt hab in meinem nächsten Kommentar“ – auf diese seine 1. Warnung :

    ***Hi Renate,
    dein Beitrag ist nicht nur nicht hilfreich, er ist unterirdisch. Anerkannte Virologen und Epidemiologen so zu titulieren, wie du es gemacht hast, ist realitätsfremd und herabwürdigend.
    Solche Aussagen dulde ich nicht in diesem Portal. Betrachte es als gelbe Karte. Noch so ein Beitrag von dir und du fliegst für immer hier raus.***

    … da hat er mich dann rausgeschmissen.

    Sei´s drum – wer weiß, wofür mein KURZ-Aufenthalt gut war in diesem „Treffen-der-Welten-Forum“ 😉

    Hab nach meinem Rausschmiß dann bei SPIRIT nachgefragt – und mein „Verdacht“ wurde bestätigt:
    John U. Doe ist von luziferischen Wesenheiten beeinflusst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: