bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Nimm, bitte, von Jebsen, Hörstel, Müller, was dir weiterhilft, statt…

Nimm, bitte, von Jebsen, Hörstel, Müller, was dir weiterhilft, statt…

…sie pauschal als Systemlinge runterzumachen.

Heute, bah, nicht erst heute, da ist lautes systemkritisches Denken mit der Gefahr verbunden, dass man lächerlich gemacht wird, dass man entsozialisiert wird, dass man des Broterwerbes verlustig geht, dass man ins Hotel der gesiebten Luft kommt (ein Stichwort hier nur: Die hoch zu ehrende Frau Ursula Haverbeck), dass man mittels easy Technik mittels äh überraschendem Herzinfarkt sich hinüberkatapultiert wiederfindet.

.

Ich mach nun 7 Jahre bb. Ich verbreite Sichtweisen von Denkern, welche den Mut in der Brust und die Eier in der Hose haben, ihre Denkerei zu veröffentlichen, sei es im Vortrag, sei es im Video.

.

Ich lehne ab , wenn Mönsch auf bb kommt und sagt, dass dieser jener der die der auch noch und der sowieso und jener erst recht U-Boote seien, dass sie Teil des vampiristischen Systems seien, dass sie schön reden, doch in Wahrheit den Vampiren dienen, ohne das mittels nachvollziehbarer  Analyse zu belegen.

Wenn einer meint, ein Jebsen, ein Icke, ein Risi …. bin zu ungeduldig, mehr Namen zu suchen, da sind sehr viel mehr…sei Verräter, sei Diener der Vamps, dann komme er nicht daher und scheisse nicht hin schlicht: „Der ist U-Boot“.

Wenn du einen, der sich exponiert, zum U-Boot erklären willst, dann muss du das mittels Aufführung mir und anderem Normalo einleuchtender Beispiele seiner Rede tätigen, welche klar darauf hinweisen, dass er U-Boot der Vampire, dass er scheinheiliger Diener des Deep States sei.

Kleine Nebenfrage. Bin etwa ich, Thom Ram, ein U-Boot der Vampire? Im Laufe der bb-Jahre wurde mir das auch schon unterstellt, nicht nur einmal.

Hm.

Funze ich als Diener DERER?

Sollte das der Fall sein, dann bescheinigte ich meinem Bewusstheitsgrad auf der Skala 1-10 die Ziffer 1. Nichts erkannt. bb also von Komplettignorantem wäre geführt.

.

Und an die Adresse derer, welche Szenenberühmtheiten des Verrates bezichtigen: Was tust du, Unke, was dich! in Lebensgefahr bringen kann? Hä? Was?

.

Wer einen, der sich für eine Sache exponiert, als verkappten, bezahlten oder und erpressten Dienstleister der Diip Steetler ortet, der führe stichhaltige Beweise, beruhend auf der Rede oder und der Taten des Betreffenden, an.

Ich lösche Kommentare selten. Doch nicht konsolidierende Negativbeurteilung von sich Exponierenden werde ich in Zukunft ohne Vorwarnung löschen. bb hat für Polemik keine Verwendung.

.

Meine Anregung.

Nimm von einem Jeden, den du triffst, das, was dir weiterhilft. Stört dich zwischenhinein etwas in seiner Rede, so registriere es, doch mache es dir nicht zu eigen. Lasse es, den Emittenten in Bausch und Bogen zu verurteilen.

.

Ein weiteres herzliches Willkomm an alle Kommentatoren, welche, Themen weiterführend, ihr Bestes geben. Danke!

.

Thom Ram, 18.06.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

 


20 Kommentare

  1. Also U-Boot finde ich ja noch fast sympatisch – immerhin sind das Dinger, die einer Sache auf den Grund gehen 😉
    Was Du meinst sind glaube ich eher astrale Güllepubser … müssen halt mit ihrem eigenen Stinkleben klar kommen …
    herzliche Frischluftgrüße!

    Gefällt 3 Personen

  2. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Liken

  3. eventuell passend:

    Gefällt 2 Personen

  4. Sam sagt:

    @Jürgen Elsen
    null
    If the owner of this video has granted you access, please sign in

    Liken

  5. Webmax sagt:

    @Thom
    Das war meines Erachtens überfällig.

    @J.Elsen
    Parteigründung ist schwer in D, der Betrug elektronisch leicht.
    Aber muß sich gerade der von Bill Gates gesponsorte SPIEGEL hier zum Ankläger aufschwingen? Der hätte genug vor der eigenen Tür zu kehren.

    Liken

  6. palina sagt:

    sage dazu nur: Machmal kommt es anders, wenn man denkt

    Gefällt 1 Person

  7. arnomakari sagt:

    THOM ich finde es gut was du schreibst, keiner braucht eine andere meinung akzepieren, aber man sollte nicht über andere herfallen, denn jeder Mensch hat seine eigene meinung, und das ist gut so, andere meinungen hören ist immer gut, und sich dann das beste raussuchen.

    Liken

  8. Mujo sagt:

    @Jürgen Elsen 00:40

    Das Vid ist weg ?!

    Ich denke man sollte zukünftig generell mehr achtsamer sein, auch in Betracht des neuen Gesetzes das man heute auf den weg bringt wo man Hass meldungen und dergleichen in internet stärker verfolgen möchte.
    Darüber hinaus tut es der Seele nicht gut auf andere rumzuhacken ohne beweise an der Hand zu haben.

    Liken

  9. chaukeedaar sagt:

    Da bin ich ja gespannt auf die Beweise bei den nächsten Flache Erde, Inner-Erde, Reptilien-Fluchten, Blutabsaugungen, Nazi-Segnungen u.ä. Artikeln. Ach nee, die Regel gilt ja nur für Kommentare. War im Totalitarismus schon immer so.

    Soll ich noch ma? David Icke channelt Dämonen. Hier sind die Beweise:

    Und ja, ich sag das mal ganz Anonym: Wer Kontakt mit Geistwesen aufnimmt, kann getäuscht werden.

    Klicke, um auf ausserirdische_irrefuehrung_erkennen.pdf zuzugreifen

    Gefällt 1 Person

  10. ri0607 sagt:

    „Nimm von einem Jeden, den du triffst, das, was dir weiterhilft.“

    Das gilt wohl auch im übergeordneten, nicht direkt persönlichen Bereich. Beispiel „Parteien“: Die „BRD-Demokratie“ ist so ausgelegt, daß die ihr von den Siegermächten auferlegte Struktur durch Parteien offensichtlich nicht geändert werden kann. Werden Parteien diesbezüglich aufmüpfig, schaltet sich der „Grundgesetzschutz“ (= Inlandgeheimdienst) ein mit Unterwanderung, Diffamierung, Observierung … Dennoch: Solange etwa AfD-Mitglieder vor dem Bundestag sonst verschwiegene Wahrheiten aussprechen, die das eine oder andere „Schlafschaf“ wachrütteln, hilft auch eine Partei wie die unterwanderte AfD weiter …

    Gefällt 1 Person

  11. Thom Ram sagt:

    ri0607

    Genau so sehe ich das auch!

    Gefällt 1 Person

  12. Stephanus sagt:

    Kann dem nur zustimmen, ri0607 08:02,

    wir reden immer von „System“ und wissen doch nicht, was sich dahinter verbirgt!
    Arbeiten Einzelkämpfer gegen „System“? – Wohl eher nicht!
    Kämpfen Truppen von „System 1“ gegen Truppen von „System 2“? – Vielleicht bis wahrscheinlich!
    Organisiert ein „Gesamtsystem“ die Veränderung? – Auch möglich!
    Wären unsere Nachrichtenbringer im Netz Einzelkämpfer, so hätten sie wenig Erfolg. Ich bin froh, daß hinter ihnen Mannschaften und starke Systeme und Netzwerke stecken – so kann was rauskommen!
    Der Eine muß eben beim Grundgesetz abgeholt werden, der Andere träumt von einer echten Verfassung und ist auf seiner Reise (vielleicht?) schon ein wenig weiter gekommen.
    Alle sollen ans Ziel kommen und in einer neuen Welt geliebte Glieder der Großgemeinde sein!

    Nehmen wir unser Herz als Filter. Dieser Filter ist genau auf jeden von uns abgestimmt und läßt das durch, was zu uns paßt und hält den Rest draußen.

    Gefällt 2 Personen

  13. ichselbst sagt:

    Selten so einen Quatsch als „Anregung“ hier gelesen.
    Dann wären beispielsweise „Ferkel“ oder „Spahnferkel“ auch so zu nehmen?
    Ab und zu sagen sie vielleicht auch was gescheites?
    Ein Guter kann vielleicht mal etwas von sich geben, dass ich selber nicht zu 100 % teile.
    Ein Systemling kann sich erbrechen, mit was auch immer, es ist mir egal. Picke bestimmt nicht einzelne Rosinen aus seinem Mist.

    Liken

  14. Thom Ram sagt:

    Fühle dich in der Betrachtung der Welt frei, ichselbst

    Wenn du hier auf Quatsch stössest, ist das bedauerlich. Doch findest bestimmt Webseiten, die dir bessere Nahrung vermitteln.

    Gefällt 1 Person

  15. ichselbst sagt:

    Folge Ihrer Seite schon eine weile und wollte Sie bestimmt nicht beleidigen, ganz im Gegenteil.

    Liken

  16. Thom Ram sagt:

    Geht in Ordnung, ichselbst.

    Liken

  17. Drusius sagt:

    Man kann noch ein bißchen mehr nehmen. (Pjakin https://www.youtube.com/watch?v=3CXp3jlQvd4). Und es ist nicht so schwer, wenn man sieht, in welcher Welt wir leben.

    Liken

  18. Thom Ram sagt:

    Webmax

    Dein Nikname wird missbraucht. Beispiel:

    @Drusius
    Ich frage mich nach der Sinnhaftigkeit deines Kommentars.
    Wo dichtesteht, dass wir als Statisten in diesem Theater zwangsverpflichtet sind, nur mit dem physischenTod als Alternative…

    Liken

  19. eckehardnyk sagt:

    Ichselbst 1653
    Du irrst. Was du Spahn und Ferkel nennst sind Informanten. Sie machen ihre Mundbewegungen nicht aus Privatvergnügen, sonst sähen ihre Informationen mehr nach Leben aus. Was die Finsternis, deren Herold sie sind, plant, kann ihren Melderufen entnommen werden. Zum Beispiel, dass ein Hut, den ein gewisser Gessler in Altdorf 1291 aufgestellt habe, noch immer und zwar mit Gesichtsverhüllung mit tiefer Verbeugung zu grüßen sei.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: