bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » KRANKHEITSWESEN / DIE ANTIPODE ZUM GESUNDHEITSWESEN » "Corona"- "Virus" » Corona / Laser / Regen in Balis Süden

Corona / Laser / Regen in Balis Süden

Seit die neuen, überissen grossen *****Hotels den Strand versperren hier, hatten wir überdehnte Trockenzeit und regenarme Regenzeit.
Seit wir Corona haben, die Hotels also ratzeputz geschlossen sind, haben wir gelegentlich der Natur bekömmlichen Regen, jetzt, bis Ende Mai, deutlich in der Trockenzeit.
Soso. Aha. Und warum ist das so?
Das ist so, weil die Hotels aufziehende Regenwolken mit Laser bestrahlten und damit am Abregnen hinderten. Zum Leidwesen auch unseres Gartens.
Will sagen:
Hier hilft Corona der Natur. Indem Corona die Hotels stillgelegt hat.

.
Corona? Corona helfe?

.
Ich verweise auf das, was mir persönlich heute Kronleuchter aufgesetzt hat.
Thom Ram, 28.05.NZ8
.


9 Kommentare

  1. Mujo sagt:

    Ja es gibt sie. Die Gewinner der Corona Krise, die Natur.
    In Thailand und warscheinlich auf Bali auch ist es besonders die Meeresfauna.
    Delphine sind man in einer nähe an den Küsten wie noch nie. Und die Korallen Riffe da Schnorchel und Tauchverbot beginnen sich auch zu Erholen.

    Gefällt 1 Person

  2. In diesem Falle ein grosses JA.
    Da hilft Corona der Natur.
    Vielleicht auch anders, weltweit.
    Vielleicht hilft Corona, nicht Covid 19 in seiner manipulierten Form, dem Erdenplaneten und seiner Bewohner wieder
    zu mehr Rückbezug zu der natürlichen Ordnung, zu mehr Wachheit im Geiste, zu mehr Miteinander für das wirklich Gute.
    Damit meine ich nicht das Gute was gewisse Individuuen der „gutundbessermachenMenschen“ anbetrifft sondern das was unser
    Leben achtsam und wertschätzend hin zu einem grossen Guten bewegt.

    Gefällt 2 Personen

  3. arnomakari sagt:

    Es ist schon komisch, das ich erst was weiss, und dann darüber lese oder Videofilm sehe, oft denke ich wie ist das möglich, ich habe das Video gesehen Wolfskinder, nach den 2 Wk, in Ostpreusen da kann ich nur sagen was für ein Glückskind ich doch war,denn ich bin in Ostpreußen geboren, vor den 2 WK, unser Glück war es das wir noch rechtzeitig Ostpeußen verlassen haben, selbst auf der flucht habe ich nicht gehungert, es war immer wieder was zu Essen da, ich habe immer genug zui Essen gehabt, und dafür bin ich dankbar.
    Das die Erdenenergie sich verändert das wusste ich schon lange, und die Schwingungen werden noch immer stärker werden, ich hoffe das ich noch etwas für die gute Energie machen kann,
    Wie ich schon schrieb besser ein Tapferer Feigling,,als ein toter Held.
    Arno energieüberträger.

    Gefällt 2 Personen

  4. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens Thom,
    ich gebe zu Bedenken: Die letzte Trockenzeit dauerte auch nach meinen Erfahrungen bei Dir deutlich länger als erwartet. Nun dauert die Regenzeit etwas länger als erwartet. Ich denke, in der Natur ist so etwas nicht ungewöhnlich (Monsun in Indien solange ich denken kann immer mal wieder sehr grob mit den Menschen dort).
    Einen Laserstrahl, lieber Thom, den kann man eigentlich nicht sehen, es sei denn, viel Wasserdampf oder Dunst (auch Wasserdampf mit Staub?!).
    Es ist ein punktförmiger Strahl, der selbst nach vielen Kilometern nur wenig aufweitet. So etwas habe ich aber an deinen Betonklötzen nie beobachtet. Es waren immer die fetten FLAK-Scheinwerfer, die ihr Kilowatt-teures Licht in den Himmel schossen. Mag sein, dass das auch nicht förderlich ist. Mit einem Laser hat das aber absolut nichts zu tun.
    Wobei, die stillgelegte Teufelskiste bei dir vor der Haustür dürfte ja nun Ruhe spendieren, die Komang aber wiederum seinen, für indonesische Verhältnisse, recht gut bezahlten Job gekostet hat. Will sagen: Jeder Ding hat zwei Seiten…

    Und um es klar zu sagen: Corona hilft Niemandem, nicht einmal der Natur. Es ist nämlich nicht das lange bekannte Genschnipselchen mit dem Namen „Corona“, welches ohne Wirtszellen nicht zu „Leben“ werden kann, es ist die massive Kanonade über die Medien und die mit dem zelebrierten Konzert fast aller Regierungen dieser Erde vertraute Kabale, die unserer Stellung als Gojim ganz deutliche Konturen gibt.
    Bill Gates hat keinen Scheiß erzählt: wir werden uns künftig vergiften lassen oder zu Hause bleiben.

    Lieben Gruß in aller Frühe
    krazzi

    Liken

  5. Thom Ram sagt:

    Krazzi 10:46

    Was machst du um diese Zeit (03:46) noch am Rechner, Kind Gottes? Husch husch, ins Kistchen.

    Ich weiss, dass man Laser nicht sieht. Jedenfalls sagen mir das alle. Und ja, was wir des Nachts jeweils sehen, es ist genau wie Flakscheinwerfer.
    Das Merkwürdige aber ist, dass alle Leute hier von Laser sprechen.
    Eine Dorfdelegation war vor einigen Jahren im Riz Carlton und bat auf den Knien, sie mögen mit dem Verbrechen aufhören.Freund Peter, den wir blöderweise nie aufsuchten, hochinteressanter Mann, Chinese der 5. Generation auf Indonesien, Ingenieur, der wusste mir zu berichten, dass man ein russisches Produkt verwende.

    Schön.

    These.

    Sie machen eben sowohl als auch. Ich meine, damit den Nagel getroffen zu haben.

    Um Verlässliches sagen zu können, müsste man die Niederschlagsmengen der vergangenen 50 Jahre kennen. Dass das Wetter jedes Jahr ändert, muss nicht erwähnt werden, das ist überall so. (Fast überall? Sahara? Nebenbei gefragt)

    Ich frage die Leute aus, immer wieder. Sie können sich von früher her nicht an brutale Trockenzeiten erinnern, so wie sie 2019 und, noch extremer, in den Jahren 2011-2015 (so ich richtig erinnere) waren. Also kein Regen ab März. Erster Regen ende November oder erst im Dezember. Während der Zeitspanne vielleicht 5 mal das, was man als kleines Landregelchen bezeichnen müsste.

    Liken

  6. Thom Ram sagt:

    Krazzi

    …und noch. Ich teile deinen Pessimismus nicht. Die 7 Milliarden werden nicht durchgeimpft.

    Liken

  7. Besucherin - 213 sagt:

    Thom Ram
    31/05/2020 um 17:58

    „Dass das Wetter jedes Jahr ändert, muss nicht erwähnt werden, das ist überall so. (Fast überall? Sahara? Nebenbei gefragt)“

    In den letzten paar Jahren hat es in der Sahara immer wieder kurz geschneit, jedesmal ein ganz seltenes Ereignis
    In Syrien ist diesen Winter mehr Schnee gefallen als bei uns hier, es hatte auch reichlich geregnet und es gab eine Rekord – Getreideernte

    Bei uns hier regnets grad seit einem halben Jahr wieder mal so richtig, bisher hatte es auf den Feldern nur noch gestaubt, leider isses huschikalt, unter 10°, brrr.

    Liken

  8. Mujo sagt:

    In Gewisser weise ist das Wetter schon Menschen gemacht. Nicht der Klima Unsinn mit den CO2 sondern die massive Landschaftsveränderungen. Wo früher viel Wald/Dschungel war stimmte der Kreislauf zwischen Verdunstung und wiederkehrender Regen. Dort wo er kaum noch vorhanden ist stimmt das Öko System nicht mehr. Ebenso die Speicherfähigkeit des Waldes für das Wasser oder der Schutz vor überschwemmungen. Wenn man dann noch Massiv in anderen Gebieten wie seit Jahrzente weiter abholzt verändert es auch die Großwetter Lage. Lufterschmutzung/Brandrohdung wirken auch mit.
    Ich kenne den Nord-Osten von Thailand gut. Im gegensatz zum Süden die reinste Wüste. Selbst die Sonne ist Gelb/Braun wie in Arabischen Ländern vom vielen Trocknen Feinstaub. Es ist aber auch die Kornkammer des Landes. Nirgends wird soviel Reis Angebaut wie dort, sogar einiges davon geht in den Export in die ganze Welt. Früher war diese gegend Stark bewaldet. Heute gibt es dort deshalb Extreme Wetter Situationen von ewiger Trockenheit mit bis zu 45 Grad, oder wärend der Monsum Zeit ständig Überschwemmungen. Damit die Ernten erträge gehalten werden geht es nur noch mit viel Kunstdünger und großen Pestizide Einsatz weil auch der Schädlingsbefall größer ist durch die Mono Kulturen. Der Kreislauf stimmt hinten und vorn nicht mehr. Auch die Menschen werden Kranker. Inzwischen werden die Gefährlichsten Pestizide die bei uns schon lange Verboten sind nicht mehr erlaubt zu Verkaufen. Betonen Verkaufen, die Millionen Tonnen die noch eingelagert sind dürfen noch verwendet werden.
    Man Schüttelt nur noch den Kopf wenn man das weis und was wie ein Theater man wegen dem Corona macht. Ich Wette es Sterben mehr Menschen am Einsatz dieser Gifte oder deren Folgen weil sie es mit den Essen aufnehmen als je einer an Corona Gestorben ist. Und es geschied immer noch.

    Der einzige Lichtblick ist der Versuch immer mehr Bio Reis anzubauen weil Preis und nachfrage danach immer größer wird. Da entstehen Aufforstungen um den Feldern damit Vögeln als natürliche Schädlingsbekämpfer ihre Nistplätze bauen können. Aber das hat noch ein nischen dasein und die Chemie Lobby ist Stark und groß im Land.

    Gefällt 1 Person

  9. Thom Ram sagt:

    Mujo 21:59
    Ja. Man sagt, der Mittelmeerraum sei bewaldet gewesen. Bis man Kriegsflotten baute und Venedig eine Milliarde Stützen brauchte. Wer hatte eigentlich die Schnapsidee, eine Stadt, nicht zum Spass mal ein Haus, eine ganze Stadt auf unsicheren Grund zu setzen? Technikwahn schon damals, muss ich annehmen. „Wir können das“. Können wir nicht. Die Stadt soff von Beginn weg ab, soviel mir bekannt ist.

    Hier spinnen sie auch. Die ganze Bucht beim Flughafen wird – wie heisst das Wort – „aufgelandet“, also die See wird mit Erdreich zugeschüttet, so dass da nicht mehr See, sondern Land ist. Waren Massendemonstrationen dagegen. Die Balinesen wissen, dass die Geister zürnen, wenn sowas gemacht wird. Und sie sprechen von zu erwartenden Folgen, verursacht durch die in die See einfliessenden Gewässer. Wo wollen die hin?

    Ja. Klar doch beeinflusst der Mensch nicht nur das Wetter, sondern das Klima, mein Gott. In Java der Waldraub. Es gibt zwar Aufseher, doch sind derer viel zu wenige.

    Stumpf- und Blödsinn immer noch all überall.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: