bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Als bei Arte noch Journalisten arbeiteten / Profiteure der Angst / Das Geschäft mit……

Als bei Arte noch Journalisten arbeiteten / Profiteure der Angst / Das Geschäft mit……

…der Schweinegrippe. Ist längst vorbei. Ist brennend aktuell.

Eingereicht von …ter

Thom Ram, 17:05.NZ8


8 Kommentare

  1. Wolf sagt:

    Das Geschäft mit der Angst floriert überall. Die Angst davor, etwas falsch zu machen, verleitet Patienten und Betreuer dazu, die Verantwortung an andere abzugeben. Auch Ärzte sind von der Angst, Eigenverantwortung zu übernehmen, betroffen.

    Hierzu ein kurzes Video, in dem der Tierarzt Dr. Franz Spitzer in einem Zustand der Erregung das Thema Angst sowohl aus der Sicht der Betreuer seiner Patienten als auch aus der Sicht des Tierarztes (der unter der Aufsicht der Tierärztekammer steht) anspricht.

    Tierarzt Dr. Franz Spitzer:
    „Ich hatte mein ganzes Leben lang als Tierarzt immer nur Angst. Ich wußte genau, daß das was ich tat, zu nichts führte und ich den Patienten damit nie wirklich helfen konnte. Doch meine eigene Angst hat mich gelähmt.“

    Liken

  2. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Menschenkind rebloggt.

    Liken

  3. Wolf sagt:

    Die ARTE-Sendung „Profiteure der Angst“ kenne ich bereits. Sie ist sehr sehenswert und hat mir in mancher Hinsicht die Augen geöffnet. Der Tierarzt Dr. Franz Spitzer hat mich einst in einem seiner Beiträge auf diese Sendung aufmerksam gemacht. Danke, Peter und Thom.

    Liken

  4. Wolf sagt:

    Bitte entschuldige den Schreibfehler in meinem vorigen Kommentar, Pieter.

    Liken

  5. Mujo sagt:

    Ich habe heute etwas Autoradio gehört zu den Demos von Gestern. Damit es zukünftig Abschreckend wirken soll dort hinzugehen spricht man das sich dort viele Rechte Gruppen Aufhalten die die Führung übenehmen wollen. Dazu warnte die Polizei und Frau Knobloch von der Israelische Kulturgemeide die auch Antisemiten und Judenfeindlichkeit darunter befindet.

    Dazu fallen mir echt keine Worte mehr ein, außer jede Schweinerei ist denen Recht um die Meinung zu Manipulieren.

    Ich kehrs mal um, ich Lade jeden Jüdischen Bürger Herzlich dazu ein bei jeder Demo mitzumachen um für die Grundrechte in Deutschland einzutreten. Es sind auch ihre Rechte für die wir einstehen. Meinungs- und Bewegungsfreiheit und das Recht geimpft zu werden wann und wo und ob ich will.

    Liken

  6. palina sagt:

    @mujo
    da haben wir das Gleiche gehört.
    War gestern in Stuttgart.
    Da waren ganz normale Leute und viele Familien. Erstaunlich viele ältere Menschen.
    Die Stimmung war gut. Das Wetter auch.
    Die Knoblauch sieht schon von Berufs-wegen lauter Anti…………..

    Wie sagen wir Pfälzer: Dummbabbler.

    Bei der SOLAWI bin ich jetzt auch als extrem rechts verrufen. Hatte in unserer Ernteliste, die online ist, eingetragen, dass ich noch Leute mitnehmen kann zur Demo in Stuttgart.
    Wurde gelöscht und ich gebeten sowas nicht mehr einzutragen.
    Letztes Jahr hatten sie im Rundbrief zur Klima-Demo aufgerufen. Das alleine zählt.

    Im Faschismus das Klima retten. Die haben sie nicht mehr alle.

    Ist für mich erledigt.

    Den Film kenne ich. Lohnt sich anzusehen.

    Gefällt 2 Personen

  7. palina sagt:

    @webmax
    ich will sofort ein Update………………………..
    Sonst – ja was sonst.
    Spende ich an die Pharma Mafia. Reichen euch 2 Euro?

    Wie lange muss ich leben, damit die mit meiner monatlichen Spende von 2 Euro einen Impfstoff entwickeln können?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: