bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Papst / Queen / Washington DC / Trump / Putin / Kaiserreich

Papst / Queen / Washington DC / Trump / Putin / Kaiserreich

Langer Titel. So lang wie der Titel, so inhaltsreich Hans-Joachim Müllers Rede. Alles wird vom Kopf auf die Füsse gestellt. Bis es sich auswirkt, wird es dauern. Das Tempo hängt von den Menschen ab. Je mehr und je schneller die Menschen sich schütteln und sich von den übergestülpten Illusionen befreien, desto schneller wird die Neue Welt erblühen.

Thom Ram, 12.04.NZ8

.


13 Kommentare

  1. Helmut Nater sagt:

    Jeden Tag meine Pflichtsendung.Geschockt bin ich von der Prognose von HaJo das Merkel als Kaiserin möglich wäre.Ein Grund sich umzubringen!

    Liken

  2. Die Protagonisten in die „richtige Reihenfolge“ gebracht, immer hin
    und die Sache „mit auf den Kopfstellen“ gut erkannt –
    so müssen wir noch warten, bis wir dann wahrlich erkennen
    oder uns die finalen „eiskalten Waschlappen durchs Gesicht gezogen werden“,
    doch mag dann diese Erkenntnis zu spät kommen …

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Liken

  3. petravonhaldem sagt:

    Ein Global-epochales wahrliches Osterfest!

    Die Sklavenfesseln sind juristisch gefallen.

    Das Piraten“recht“ aka Seerecht (Römisches Recht) darf jetzt sein Täschchen packen und gehen.
    Landrecht und/oder Menschenrecht kann beginnen.

    Wann wird es kapiert werden, was das heißt?
    Wieviele hundert Jahre oder Generationen wird es dauern bis diese Tatsache ins Leben kommt, wo das Raubrittertum bis in die Gene verankert zu sein scheint?

    Wir haben zu üben, dieses Geschenk zu nehmen:
    Geben sei seliger denn Nehmen………………..

    Gefällt 3 Personen

  4. jpr65 sagt:

    Ich hab in den Nachrichten den Pabst äh Bischof von Rom allein des Nachts besten sehen.

    Er hatte nur vergessen, die weiße Kappe gegen seine – eigene – Dornenkrone auszutauschen

    Ein surrealistischen Bild: Der einst mächtige Schäfer ohne seine Schäfchen.

    Wg. CORONA.

    Aber da hätte er auch irgendwo drinnen beten können. Kirchen und Kapellen gibts ja genug

    Und wenn wenn wirklich der Vertreter des Heullands äh Heilands wäre, dann hätte er ja seine Gläubigen schützen können, vor dem Virus…

    Liken

  5. jpr65 sagt:

    Auf dem Petersplatz beten sehen. Ganz allein, beleuchtet von Fackeln in der Dunkelheit..

    Liken

  6. petravonhaldem sagt:

    ….nachts, Fackeln, Dunkelheit….zu wem wohl versucht er es……..???

    Liken

  7. Hilke sagt:

    jpr65
    12/04/2020 um 20:49,
    „Aber da hätte er auch irgendwo drinnen beten können. Kirchen und Kapellen gibts ja genug“
    Ich gehe mal davon aus, daß er ein Zeichen setzen wollte für seine „Freunde“. Sonst hätte er allein drinnen gebetet. „Sie“ verständigen sich ja schon lange durch ihre versteckten Signale, Krawattengriffe, Handzeichen etc.. Vielleicht wirds ihm jetze aber auch zu heiß, eine Proffezeihung sagte ja, „Wenn der Paaaahbst flieht“. Das ist gegeben wohl durch seine Abgabe des Titels „Stellvertreter Christi“. Diese Proffezeiungen sind ja immer etwas kryptisch, zu entschlüsseln.
    Wenn er also draußen gebetet hat und da „zufällig“ eine Kamera/ Drohne od. was weiß ich war, dann tippe ich auf Signal. An wen, sei dahingestellt…

    Gefällt 1 Person

  8. Mujo sagt:

    Das ist ja auch das einzig Positive an dieser Krise. Die Menschen werden von ihrer Götzen Anbetung des Papstes sowie von den jeweiligen Organisationen namens Kirche auf Abstand gehalten.
    Der Papst als Allmächtiger Vertreter Gottes knickt ein vor etwas das so klein ist das man es nur durch ein Mikroskop sehen kann.
    Wenn das nicht Ironie ist !!…..darauf gönne ich mir doch gleich heute Abend ein Corona Extra mit einer Bio Limette drin 😉

    Liken

  9. Ariane sagt:

    Mujo 21:57

    Die Limette filtert Dir aber auch nicht das glphst ausm corona, auch wenn sie bio ist.

    Petra von Halden 21:00
    Du liest „Dunkelheit“ und „Fackeln“ und schon assoziierst was dazu?

    Mir wurde mal kotzübel an einem Ostersamstag abends in einer Kirche. Ds lief der Pfarrer und seine Geschar mit Kerzen durch den Mittelgang einer dunklen Kirche mit lateinischen „Gesängen“. Ich wär fast ohnmächtig geworden, hat sich wie das dejavu einer hinrichtung angefühlt. Als Kind wurde mir von dem kirchlichen Weihrauch auch oft schlecht, aber nur von dem.
    Wahrscheinlich weil ich so ein Teufel Luzifer bin?

    Liken

  10. Webmax sagt:

    Der Müller ist ja ein ganz netter Kerl, aber er stellt meiner Meinung nach Dinge auf den Kopf…

    Obwohl er stets Papier bzw. Verträge sehen will, behauptet er hier ganz simpel das Ende des „Katholizismus“
    Haben die Selbstmord begangen, nur weil der Papst einmal im privaten Gebet seinen Ring vergessen hat?
    Die Queen einmal ohne übliche Krone auftrat? Vielleicht hätte sie Migräne…
    Und das Ding, daß Trump als Präsident der USA zurückgetreten sei und nur noch White House Vorsteher sei – also wissen Se, nee..
    Darauf neue Zeiten aufbauen zu wollen, ist lächerlich.Alter Wein in neuen Schlâuchen wahrscheinlicher.

    Das mit Kaiserin Merkel war ironisch gemeint, den dummen Deutschen traut er zu Recht alles zu.

    Liken

  11. Hilke sagt:

    Es kotzt mich echt an, zum 100000000000mal zu lesen von den (webmax und andere) „dummen Deutschen“. Ihr sägt an dem Ast, auf dem ihr selber sitzt.
    Vielleicht mal etwas Elementales auseinanderhalten:
    Müller spricht es hier aus – wenn es stimmt ist es schon tragisch genug! – : 80 % ALLER „Menschen“ derzeit sind BIOROBOTER.
    Also wenn schon die dummern über die Dummen herziehen, dann doch bitte „die dummern Biorobos“.
    DANKE!!!

    Gefällt 1 Person

  12. Thom Ram sagt:

    Helmut 14:44

    Wenn HJM von der Nägelikauerin als potenzieller Kaiserin spricht, dann ist das was, lieber Helmut? Bitte erinnere dich des Humors. Ich lach mich kapott. Diese Figur…Kaiserin…Helmut, Helmut, wo nur denkst du hin?
    🙂

    Liken

  13. Mujo sagt:

    @Ariane 04:31

    Jetzt gönn mir auch mal die Freude.
    Corona Extra ist sowas wie der humorvolle Protest zu den lächerlichkeiten einer ausgangsbeschränkung mit den Folgen vieler klein Betriebe die bereits jetzt schon um die Existenz Kämpfen.
    Das bischen glphst nehme ich diesmal in kauf, weil ja seit über 2 Wochen kein Chemtrail flieger am Himmel ist, somit hat mein Immunsystem grad weniger zu tun. Ist jetzt wirklich Ironisch gemeint 😉

    Ich denke einfach einmal, wenn wir nichts mehr zum Lachen haben, ja dann….dann ist wirklich Ende der Welt.

    Prost, ich Trinke auf unser aller Gesundheit. Mein Gedanke an den ersten Schluck.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: