bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Aktivierung des Deutschen Reiches / Nägel mit Köpfen

Aktivierung des Deutschen Reiches / Nägel mit Köpfen

Was geht einer jeden einzelnen Tat, einem jeden einzelnen Geschehen voraus, unbesehen ob Tat und Geschehen mikroskopisch klein oder gigantisch gross ist?

Antwort:

Die Idee.

Ohne Idee keine Realität.

Das bedeutet:

Wer ein gesundes Deutschland will, muss zwar in einem ersten Schritt erkennen, welch schändlich Unding die BRD ist, muss indes in einem zweiten Schritt sich eine Zukunft denken. Und zwar konkret.

Hans-Joachim Müller tut es.

Hallo. Die Post geht ab.

Thom Ram, 21.03.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

 

.

 

 


6 Kommentare

  1. Gott! Bitte nicht!

    Das „Deutsche Reich“ ist der NAME den der *Ewigen Bund* — ein Militärbündins FÜHRT!

    Liken

  2. Helmut Nater sagt:

    Her mit dem Kaiser damit mit den Schranzen aufgeräumt wird.Medien,Politik und Justiz brauchen dringend einen Neuanfang.Dürfte nach der Ausschaltung der Jesuiten im Vati Khan auch kein Problem sein wenn erst die Geschichtslügen aufgeklärt sind.

    Gefällt 1 Person

  3. Mensch Meier sagt:

    Da bei der kommenden Ausgangssperre viele Menschen ganz viel davon haben was sie sonst nicht haben, nämlich Zeit, empfehle ich selbige 1mal zu nutzen um eine Bestandsaufnahme, ausgehend von Fakten vorzunehmen. Werfen wir also einen Blick darauf woher wir kommen und wo wir gerade stehen, denn nur wenn wir die Vergangenheit kennen können wir die Zukunft definieren.

    Gesetz über das Bundesverfassungsgericht (Bundesverfassungsgerichtsgesetz – BVerfGG)
    § 31 (1) Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts BINDEN die Verfassungsorgane des Bundes und der Länder sowie alle Gerichte und Behörden.

    1. Die BRD hat kein Staatsvolk: Die Deutsche Einheit ist vom Bundesverfassungsgericht schon 1991 als null und nichtig erklärt. Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 24 April 1991- BvR 1341/90

    2. Die BRD hat kein Staatsgebiet: Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Juli 1973 mit dem Az: 2 BvF 1/73 und Urteil BVG U 2 BVR 373/83 von 1987 und Deutscher Bundestag Auswärtiges/Antwort – 30.06.2015.

    3. Die BRD hat keine Staatsgewalt: Staatsgewalt als wichtigstes Kriterium eines Staates ist die Fähigkeit, die Herrschaft im Staat selbst (unabhängig) zu organisieren und auszuüben (Rechtswörterbuch). Außenminister Genscher hat am 03. Oktober 1990 im Auftrag der 5 Alliierten die Bundesrepublik Deutschland („BRD“) bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland „Germany“ angemeldet. Status von Deutschland/Germany seit Anmeldung durch Genscher bei der UNO: gelistet als Nicht-Regierungsorganisation, englisch: NGO. Eine NGO darf keine Gesetze erlassen und keine Steuer erheben.

    (Punkt 1 – 3 wären die Voraussetzungen für einen souveränen Staat! )

    4. Die Bundesrepublik selbst ist ein US- Unternehmen, welches von der UNO / Department of the Treasury lediglich eine Lizenz zur Verwaltung der jur. Personen erworben hat. Deshalb ist die Bundesrepublik gegenüber der IRS (US- Finanzbehörde) auch melde und Bilanzierungspflichtig.

    (Frage: Was ist der Unterschied zwischen Mensch und Person? )

    5. Deutschland hat kein „Staatsschlüssel“ (000)u

    6. Die BRD hat keine Gründungsurkunde (siehe Art. 146 GG)

    7. In der BRD gibt seit den 08. Mai 1945 keine Beamten (BVerfG Aktenzeichen 1 BvR 147/52 vom 17.12.1953)

    8. Dauerhafte Übertragung hoheitlicher Befugnisse auf NICHT-Beamte ist nach Urteil BVerfG, 27.04.1959 – 2BvF2/58 „verfassungswidrig“.

    (eine von vielen Täuschungen: Die BRD hat keine Verfassung, sie hatte das Grundgesetz FÜR die BRD (gültig bis 1990). Siehe Carlo Schmidt, Mitverfasser des Grundgesetzes im Auftrag der Alliierten. Zitat: „Wir haben hier keinen neuen Staat zu errichten“. Zitat Ende)

    9. Eine Bestallungsurkunde kann ebenfalls niemand vorweisen, geschweige denn eine Tätigkeitsgenehmigung nach Militärgesetz Nummer 2, Artikel V. 9 der alliierten Militärregierung. (siehe aktuell gültiges SHAEF Gesetz der alliierten Militärregierung)

    10. In der BRD gibt es seit mindestens 1956 keine gültige Wahlen (Urteil vom 25. Juli 2012 – 2 BvE 9/11)

    11. Die BRD sowie alle sogenannte Behörden sind im Handelsregister als Firmen eingetragen und Firmen haben grundsätzlich keine Rechte hoheitliche Aufgaben zu übernehmen sowie Steuern und sonstige Abgaben zu fordern bzw. zu kassieren. (Siehe § 4 Körperschaftsteuergesetz (KStG) – Betriebe gewerblicher Art von juristischen Personen des öffentlichen Rechts
    (5) 1 Zu den Betrieben gewerblicher Art gehören nicht Betriebe, die überwiegend der Ausübung der öffentlichen Gewalt dienen (Hoheitsbetriebe). 2Für die Annahme eines Hoheitsbetriebs reichen Zwangs- oder Monopolrechte nicht aus. 2Ein Betrieb gewerblicher Art kann nicht mit einem Hoheitsbetrieb zusammengefasst werden.

    12. In der BRD gibt es kein Geltungsbereich mehr (Wegfall Art. 23 „Geltungsbereich“ am 17.07.1990 bzw. rechtswidrig mit den „Europa-Artikel“ überschrieben) „Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft.“ (BVerfGE 3, 288 (319f):6, 309 (338, 363) (Siehe auch hier unten, den Wegfall alle § 1 (Geltungsbereiche von ZPO, GVG, OWiG, StPO) durch die Bundesbereinigungsgesetze von 2006, 2007 und 2010.

    (unter Juristen bekannt: Ein Gesetz, dass nicht erkennen lässt wo es gilt, gilt GAR NICHT)

    13. Es gibt keine Wiedervereinigungen zwischen DDR und BRD (Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 24 April 1991- BvR 1341/90) (Das Sozialgericht Berlin hat im Urteil einer Negationsklage vom 19.05.1992 (Aktenzeichen S 56 Ar 239/92) festgestellt, dass der so genannte Einigungsvertrag“ vom 31.08.1990 (BGBl.1990, Teil II, Seite 890) ungültig ist, da man nicht zu etwas beitreten kann, was bereits am 17.07.1990 aufgelöst worden ist).

    14. Sowohl Polizei, Gerichte als auch Staatsanwaltschaften sind Firmen. Sie sind in das UPIK Register mit D-U-N-S® Nummer (z. B. 498716422 für Amtsgericht Köln) eingetragen (siehe upik.de – weltweit größte Firmendatenbank)

    DAS, zu den Rechtskraft erlangten Fakten der Verwaltung der Alliierten seit 1945 mit Namen BRD. Eine Verwaltung im Handelsrecht unter UCC, hat mit Demokratie absolut gar nichts zu tun, bedeutet: Staatssimulation mit deutscher Gründlichkeit.
    Auf „deutsch“: Wir wurden alle zum Narren gehalten, ausgeraubt und ver..scht.

    Diese Staatssimulation wird nun beendet ….X (Hier stehen wir gerade) X…. und zwar von denen, die sie uns „gegeben“ haben. WARUM ?? Hier kommt jetzt das Deutsch Reich wieder auf den Plan und zwar das von 1871 – 1918
    Dazu gleich mehr……

    Gefällt 1 Person

  4. petravonhaldem sagt:

    jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו
    21/03/2020 um 11:47
    ***Gott! Bitte nicht!
    Das „Deutsche Reich“ ist der NAME den der *Ewigen Bund* — ein Militärbündins FÜHRT!***

    Ruhig Blut, lieber Juhuu, alles schön der Reihe nach. Alles muss rückabgewickelt werden, sonst wird es nie gesund.
    Also:
    step by step 🙂 🙂 🙂

    Liken

  5. DET sagt:

    Leute,

    nichts gegen Herrn Müller, aber über eines muss Klarheit herrschen :

    „Souverän“ sein bedeutet : SICH SELBST ZU REGIEREN !

    Das war übrigens der Anlass für die Unabhängigkeitserklärung in Amerika.
    In dieser Erklärung ist festgehalten, dass alle unveräußerlichen Rechte von unserem Schöpfer
    kommen und nicht vom Papst oder von irgendeinen Kaiser oder Queen.

    Wer sich nicht selbst regieren kann, wird von anderen regiert werden !!!

    Ich wiederhole mich hier:
    Wer glaubt, dass das Volk durch den Kaiser zur SOUVERÄNITÄT gelangt, den muss ich
    enttäuschen, Nach der 1871 Verfassung waren die Souveräne die Abgesandten der einzelnen
    Bundesstaaten (Königreiche, Herzog-und Fürstentümer) im Bundesrat und nicht der Kaiser !!!
    Das Volk hatte seine Vertreter im Reichstag,

    Nach der Weimarer Verfassung ist das oberste Reichsorgan der Reichstag und das Deutsche
    Volk ist der SOUVERÄN !!! Wenn dort aber nur Deppen sitzen, da nützt auch die beste Verfassung nichts.

    Wer sich mit diesen Fragen beschäftigen will den kann ich nur empfehlen auf entsprechende Literatur
    aus jener Zeit zurückzugreifen.

    Liken

  6. Solange es souveräne Staaten gibt, kann es keinen Frieden geben. Da hilft auch keine Monarchie. Eine friedliche Welt kann nur geschaffen werden, wenn alle Völker die göttlichen Schöpfungsgesetze anerkennen und danach handeln. Wir leben in einer Welt, in der die Menschen Gott verleugnet haben und sich nun wundern, dass sie von den Satanisten versklavt werden. Es ist alles selbst verursacht, das ist Gesetz.
    Wenn wir in einer friedlichen Welt leben wollen, müssen die “Gottlosen” die Erde verlassen, was bereits prognostiziert ist. (www. deagel.com, Georgia guidestones). Wenn es Corona nicht schafft, werden andere Inszenierungen folgen. Ein deutsches Kaiserreich kann eine Wende bringen, aber es wird nur eine Zwischenstation sein.
    Wie eine neue Zeit aussehen kann, ist im ebook “Die Neue Zeit – so sieht sie aus” vorgestellt. Es ist kostenlos und kann hier bestellt werden. Hier finden Sie auch andere nützliche Lektüre:
    https://healinghelp926706815.wordpress.com/bucher/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: