bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Hanau / Zeugenaussagen / Es war nicht dieser Mann

Hanau / Zeugenaussagen / Es war nicht dieser Mann

Ich will dies hier auf bumi bahagia klar ausformulieren.

90% derer, welche das Hanau-Massaker vom 19.02.2020 kommentieren, gehen davon aus, dass der (aus meiner Sicht) ermordete Tobias „der Täter“ gewesen sei. Sie sind aus meiner Sicht allesamt komplett ignorant.

Hier sind Kurzberichte von Betroffenen zu hören. Der letzte der Berichte bestätigt die Richtigkeit meiner Meinung.

Ich will, dass niemand diesem gemäss meiner Meinung gemeuchelten Menschen schmutzige Gedanken hinterher wirft.

.

Eingereicht von Besucherin.

Thom Ram, 22.02.NZ8 (Neues Zeitalter, Jahr acht)

.

.

Kai fächert auf, was ich selber mir zusammengereimt habe.

.

Der Täter von Hanau sei „identifiziert“

Und was ist mit dem Papa von Tobias?

.


29 Kommentare

  1. petravonhaldem sagt:

    Was ich hier heraushöre hat absolut nichts mit Tobias R. zu tun.
    Er hat sich zu weit aus dem Fenster gelehnt und ist abgestürzt oder es war, wie ich schon öfter sagte,
    ein Ritualmord als Info für den Stand der Dinge………………….

    Das Ganze klingt von so gut wie allen Sprechern nach Clan-Kriegen oder auch Racheakten.
    Vor allem die Schießereien an diversen Orten und in Einrichtungen, die einer bestimmten „Familie“ zuzugehören scheinen.

    Tage vorher war ja anscheinend ein „Terrornest“ von der Poli ausgehoben worden und irgendwas „vereitelt“ worden…………….

    Da kann es schon mal sein, dass die eventuellen „Plapperer“ in siebähnliche Zustände versetzt werden,
    als Vorbild für vermeintlich andere, die auch noch flüstern könnten……

    Anscheinend wurde von diesen mafiösen oder Sippen-Kämpfen Poliseits und sowieso Diensteseits „gewußt“ und es wurde der zu verschwindende T.R. wegen zu offenen Plauderns mit hineingemixt in diese Schießereien.

    Zwei Fliegen mit einer Klappe.

    Clankriege machen sich grad nicht so gut vor der Wahl am Sonntag in Hamburg.

    Da ist es schon besser, wenn es schon wieder mal Putin…….falsch…..die Partei war , die leider nicht mehr rechtsextrem genannt werden darf, die mit ihrem kruden Gedankengut gesunde kräftige Söhne von grünen Vätern aber sowas von in den Irrsinn schickt, dass es eben kracht………..

    Das stinkt alles dermaßen zum Himmel, dass vermutlich unsere vielen „schon länger hier lebenden“ Ausländer , hahaha, unsere große Hilfe werden könnten.
    Denen stinkt es nämlich schon ganz gewaltig.
    ——————————–

    Was mich dennoch leicht irritiert, ist, dass „etwas“ sehr gelungen zu sein scheint:
    alles läuft wie am Schnürchen:
    Trauerbeflaggungen an allen öffentliche Einrichtungen,
    jeder aber auch jeder Politdarsteller nuschelt was ins Mikro,
    hunderttausende Trauerversammlungen in hunderten Städten
    Fehlt noch das „Je suis…….“

    Aber keinerlei öffentliches Weinen und Klagen von Angehörigen…………………

    Ich vermute, das Ei ist dicker als wir ahnen.

    Gefällt 3 Personen

  2. palina sagt:

    läuft gerade

    Liken

  3. Thom Ram sagt:

    Palina 23:32

    Da würgt sich mein Atem ab. Wie sagte der mit dem halb gelähmten Gesicht? „Deutschland schafft sich selber ab“. Stehen die unter MK? Schauen schlicht zuviel TV? Oder haben sie ein Generalabo im Bette von der lieben Mutti? Ich fassesnicht. Bin halt plöter Kuhschweizer mit in Bali mit immer 28-32 Grad kochendem Hirni, und dessentwegen denkunfähig. In dieser Denkunfähigkeit schwabbel ich unbedarft: Ignoranten.

    Liken

  4. petravonhaldem sagt:

    Na, sag ich doch : das Ei ist dicker als wir ahnen.

    Super finde ich, dass die verschlossenen NSU-Akten herausgefordert werden, hihihi

    Ansonsten alles beim Alten. Reiner Reaktionismus.
    Sie können es nicht merken , dass sie vor den Kollektivismuszug gespannt werden, da sie das was sie tun, freiwillig tun,
    zum Teil aus reiner globaler Gattungsliebe (nein, nicht Menschenliebe).

    Oh je, überall könnte es ein lustiges Erwachen geben bei allen, die es doch hier in D nur gut haben wollen und Frieden.

    Gefällt 2 Personen

  5. Besucherin - 213 sagt:

    petravonhaldem
    22/02/2020 um 23:28

    „Ich vermute, das Ei ist dicker als wir ahnen.“

    Naja, es wurde ja auch gesagt, dass die Moscheen nun verstärkt „Polizeischutz“ bekommen. Gegen „Schutz“ kann ja keiner was haben, es klingt auch viel besser als „Überwachung“.
    Ich hab da ein wenig im Hinterkopf, was H-J Müller zu „Defender 2020“ vermutet.

    Gefällt 2 Personen

  6. petravonhaldem sagt:

    Besucherin – 213
    23/02/2020 um 01:38

    Das mit dem Manöver sehe ich ähnlich wie JHM…..

    Vor allem die Verwaltungsordnung, bin gespannt, den D fällt ja dann in letzter Minute meist doch noch was ein..
    Hamburgwahl wird spannend.

    Was hier jetzt interessant wird, ist das -hahaha- „Stellvertreter“-Kämpfle in Bezug auf die Kurden……..

    Liken

  7. petravonhaldem sagt:

    Na und der Kai hat das schon vor 5 Jahren gewußt und erneuert nur:

    und hier noch ein Kommentar von dort:

    „““von Wegen

    „““Wahrscheinlich hat er tatsächlich nur Anzeige erstattet, weil er sich vom Geheimdienst überwacht wähnte. Ich vermute, dass dieses krude „Manifest“ gar nicht von ihm geschrieben wurde. Die haben einfach 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.““““

    Liken

  8. palina sagt:

    ich lach mich schlapp
    – die Kurden zusammen mit der Antifa.

    Rufen auf zur Demo gegen Rassismus in ganz Deutschland.
    Also gegen die Deutschen – hä.

    Rassen gibt es nach der Politikel Korrektness nicht- aber Rassismus.

    Habe teilweise den Live-Chat mitgelesen.
    Da schrieben Anti-Fanten – der Verein ist für mich gestorben.
    Da wurden jetzt auch Anti-Fanten bekehrt.

    Selbst die Blödesten begreifen jetzt dieses Spiel.

    @Petra
    NSU Akten fordern – das ist der Hammer.
    Der Temme (NSU)hat seinen Job von dem Lübcke bekommen, der ermordet wurde. Er hat beim Regierungspräsidium in Kassel gearbeitet.

    Andreas Temme – mehr NSU-Netzwerk als Verfassungsschutz?
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=5791

    Und das alles spielt sich in Hessen ab.
    Da gibt es noch mehr Leichen im Keller.
    Der MP ist Bouffier. Würde jetzt aber zu weit führen.
    Einfach selbst mal suchen.
    Stichwort: Kinder

    Liken

  9. palina sagt:

    @Petra
    das Manifest stammt bestimmt aus der Feder von Relotius.- hahaha.

    Der ist vom „Speigel“ direkt zu den Geheimdiensten.

    Aber immerhin – mal kein Ausweis, aber ein Manifest.

    Liken

  10. palina sagt:

    scheint Methode zu sein
    Antifa mit Refuschies bei einer Demo heute in Hamburg
    Wie Antifa und Polizei freien Journalismus verhindern
    Am 22.02.2020 versuchte ich Demonstranten beim Demonstrieren zu interviewen. Erkennbar gab es keinerlei Probleme zwischen mir und dem Interviewpartner. Trotzdem wurde ich nach nur 2 Minuten gestört und weggedrängt. Die Krone setzte aber der herbeigerufene Polizist dem Vorgang auf: Nicht nur, dass er mich zur Seite nahm: er untersagte mir obendrein das weitere Interviewen, obwohl er meinen Presseausweis gesehen hatte. Angerannt war er übrigens, weil die Antifa mich als „Rechten“ bezeichnet hatte.

    Liken

  11. Löwenzahn sagt:

    Ein Puzzlestein zu den hintergründigen Vorgängen:


    Regierung beschließt totale Überwachung

    20. Februar 2020
    Herausgabe von Passwörtern, Identitäten, IP-Nummern:
    Das neue Gesetz gegen Hasskriminalität ist ein Großangriff auf Meinungsfreiheit und Privatsphäre.

    Das geplante Gesetz „ist datenschutzrechtlich, verfassungsrechtlich und europarechtlich in höchstem Maße besorgniserregend“, warnt auch Oliver Süme, Vorstandsvorsitzender des eco-Verbands der Internetwirtschaft: „Es drohen erhebliche Einschnitte in bürgerliche Freiheiten sowie herbe Verluste der Integrität und Vertrauenswürdigkeit in digitale Dienste.“


    https://www.mmnews.de/politik/139219-regierung-beschliesst-totale-ueberwachung

    *

    Gefällt 1 Person

  12. Besucherin - 213 sagt:

    Nanu, wiki hat die Hanau – Seite vom Netz genommen

    https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_in_Hanau_2020

    Kriegt da grad jemand kalte Füße?
    Am Nachmittag gabs da noch eine ausführliche Beschreibung

    Gefällt 2 Personen

  13. palina sagt:

    @Besucherin
    danke für die Info.

    Liken

  14. Besucherin - 213 sagt:

    @ palina

    Ich glaub die Betroffenheits – Akrobaten sind reingelegt worden.
    Es gibt mittlerweile sehr voneinander abweichende Berichte über den Hergang, bei der Mahnwache wurde der Name eines Opfers verlesen, der sich lebend meldete – er wollte zwar in die Bar gehen, hatte es sich aber anders überlegt – wie kam sein Name auf die Liste? Usw. 🙂
    Pile up Popcorn 😉

    Gefällt 1 Person

  15. Löwenzahn sagt:

    Besucherin,
    auch kann ich die Aussage des Bruders von Aydan Özoguz nicht mehr finden, die über die türkische Presse berichtet, daß Tobias Rathjen nicht der Täter sei, da Augenzeugen mehrere Männer und nicht ihn identifiziert haben sollen, der geschossen hatte.

    Doch, hier: Gernotia hat es aufgegriffen:
    https://bumibahagia.com/2020/02/20/der-taeter-von-hanau-sei-identifiziert-aha-verschwoerungstheoretiker/#comment-161709

    Auch ri0607 berichtet dahingehend über das türkische Fernsehen:
    https://bumibahagia.com/2020/02/20/der-taeter-von-hanau-sei-identifiziert-aha-verschwoerungstheoretiker/#comment-161722

    Und die Frage, die Du gestellt hast, kam mir auch in den Sinn; denn wenn der Generalbundesanwalt in einem Schreiben von dem “Attentäter“ keine Veranlassung sah, nachzuhaken
    – so wie bei Tichy berichtet wird, wurde vor Monaten ein Schreiben empfangen:
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/vor-monaten-galt-ein-schreiben-an-den-generalbundesanwalt-als-nicht-rassistisch/ )
    – andererseits bei der Rheinischen Post lediglich von dem Eingang einer Anzeige berichtet wird
    https://rp-online.de/politik/deutschland/hanau-generalbundesanwalt-bestaetigt-kontakt-mit-mutmasslichem-taeter_aid-49095777
    fällt zwar die Widersprüchlichkeit beider Artikel auf,
    ABER
    die Frage bleibt:
    Wer hat die mordandrohenden Passagen eingefügt?
    DENN:
    das sogenannte “Bekennerschreiben“ trieft vor bedrohlichen Ansagen wider andere Völker, was dem Generalbundesanwalt nicht aufgefallen sein soll?
    Unglaublich!! … wie wir für dumm verkauft werden.

    Wer hat also die rassistischen Passagen in dem Manifest ergänzt?
    Berechtigte Frage!
    Es ist somit zu prüfen, welche Unterlagen Tobias Rathjen an öffentliche Instituionen/Geschäftsbereiche der Bundesrepublik 🙂 verschickt hat!
    Und das bitte öffentlich!

    Besucherin,
    Du erwähntest die “Abschlagszahlungen“ für die Angehörigen der Opfer.
    Ist dazu eine Quelle vorhanden?

    Liken

  16. petravonhaldem sagt:

    @ palina um 2.25h

    „Andreas Temme – mehr NSU-Netzwerk als Verfassungsschutz?“
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=5791

    Ohhhhh….wie schade, die Seite ist leider nicht abrufbar……………na, kleiner Zufall??

    Liken

  17. palina sagt:

    @Petra
    hat plötzlich eine ander Nr.
    Scheint aber jetzt zu funktionieren.
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=57913

    @Besucherin
    Surprise, surprise.

    Gefällt 1 Person

  18. Löwenzahn sagt:

    Petra,
    der Artikel ist hier zu finden:
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=57913

    Gefällt 1 Person

  19. Besucherin - 213 sagt:

    petravonhaldem
    23/02/2020 um 04:42

    „Ohhhhh….wie schade, die Seite ist leider nicht abrufbar……………na, kleiner Zufall??“

    Gentlemen, start the engines

    🙂

    Liken

  20. palina sagt:

    man sind die zugepflastert mit Werbung.
    Sollten unsere Politker auch auf ihren Anzügen tragen. Wäre ein echter Hingucker.

    Liken

  21. Besucherin - 213 sagt:

    Löwenzahn
    23/02/2020 um 04:36

    „Besucherin,
    Du erwähntest die “Abschlagszahlungen“ für die Angehörigen der Opfer.
    Ist dazu eine Quelle vorhanden?“

    Das ist in mehreren Zeitungen gemeldet worden

    https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&channel=trow2&ei=giFSXvvZI_LjrgTMpq-ICg&q=hanau+%2B+opfer+%2B+30.000&oq=hanau+%2B+opfer+%2B+30.000&gs_l=psy-ab.12…24772.33491..37276…1.0..0.742.2741.0j18j6-1……0….1..gws-wiz…….0i22i30j33i160.tqfTVE4LCPo&ved=0ahUKEwj7osu-i-fnAhXysYsKHUzTC6EQ4dUDCAo

    Ist sowas schon mal vorgekommen, dass man nach einem Ereignis welcher Art auch immer, praktisch sofort und öffentlich derartige Summen aufs Tablett gelegt hat?
    Dass selbst Geschwister eine Art Schmerzensgeld bekommen?

    Wie Oliver Janich richtig sagt, es gibt bisher keinen Augenzeugen, der gesagt hätte, ja, der war es, den hab ich da gesehen.
    Und zumindest einen oder zwei wird man schon brauchen, die die offizielle Version „gesehen“ haben.

    Liken

  22. Reiner Ernst sagt:

    War doch bei den „NSU“-Morden genau sooooo: Zahlungen an Angehörige der Mordopfer – da gab’s noch nicht mal ne Verhandlung und schon gar kein Urteil! Die beiden Hauptangeklagten sind zur Verhandlung ja nicht mal erschienen. Okay, aus dem Sarg kann man schlecht argumentieren und sich auch nicht verteidigen.
    Aber ich kann mich erinnern, dass – insbesondere an ausländische Hinterbliebene – Zahlungen bis 100.000 Euro erfolgt sind.

    Liken

  23. Reiner Ernst sagt:

    Hier noch ein Link – auf eine Zahlung in 2012:
    https://www.spiegel.de/panorama/nsu-opfer-erhielten-900-000-euro-entschaedigung-a-863960.html

    „Die Hauptverhandlung fand ab dem 6. Mai 2013 unter dem Vorsitz von Manfred Götzl vor dem 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts München mit über hundert Beteiligten statt. Die Beweisaufnahme endete im Juli 2017, die Plädoyers im Juni 2018.“

    Inzwischen müsste auch dem letzten Schläfer bewusst werden, dass wir hier keinesfalls in einem Rechsstaat „DEMOKRATIE“ leben.

    Liken

  24. Die Bar hatte wohl eine Überwachungskamera, wie ein Foto vom „Täter“ zeigt, die er drei Tage vor der „Tat“ besuchte (zum Ausschnuffern?). War die zufällig während des Überfalls ausgeschaltet? Keine weiteren Bilder zu sehen!
    Wo bleiben die kriminaltechnischen Auswertungen der Projektile der Waffen des Mitglieds des Schützenvereins? Stammen diese überhaupt von dem Sportschützen? Keine dieser Fragen wurde bisher von den Gazetten gestellt.

    Liken

  25. Thom Ram sagt:

    Ludwig 00:11

    Die Tatwaffe. Und so.

    Der Täter T feuerte mit seiner Pistole 10 Schuss ab. Jede Pistole hat nämlich 20 Schuss im Magazin. Als er nach Hause fuhr, brachte er zwei Menschen um, welche in anderen Autos fuhren. Gefundene Geschosse, Hülsen, gefundene Tatwaffe existieren nicht. Warum. Weil der, den sie erschossen, der Täter war. Affenkundige Wahrheit. Ups, offenkundig gesicherte Wahrheit.
    Meine Güte, es ist doch so klar alles.
    Habe im allerengsten Kreise Krise, weil ich so Scheisse meine und verbreite, indes die offizielle Darstellung doch so wahr sei. Tobias R., verrückter Amokler. Seine Mama zu erschiessen, das machte ihm nichts aus. Weil fanatisch verrückt.
    Jetzt mal im Ernst eine Detailfrage.
    Wieviele Prozent Männer sind fähig, ihre Mutter zu erschiessen?
    Sowas wird im Offiziellen bah einfach mal so festgestellt. Erschoss Mama und sich.
    Nun kann ich fast nicht aufhören. Höre aber auf.

    Liken

  26. Volker Will sagt:

    ist schon mal aufgefallen auf was für Kanälen das Telefonzeugenvideo verbreitet wird? 10 dieser Kanäle sind ganz frisch, haben eins zwei andere videos, die rein gar nichts mit irgendwas zu tun haben. Vielleicht will jemand, dass die Truther die Wahrheit auch finden. Was machen sie dann damit? Sie muss offenbard und rausgehauen werden. Die Lügner können sich nur dagegen wehren, indem sie die Wahrheit verdrehen, sie leben also auch irgendwie von der Wahrheit.Die Lüge kann ohne Wahrheit nicht bestehen. Sie verdrehen sie dann immer mehr, verfangen sich immer tiefer darin, und verteidigen sie bis aufs Blut. 1984 war noch Jahre weit.

    Liken

  27. palina sagt:

    Kommen zwei Politiker zur False Flag Behörde und sagen: „Guten Tag wir würden gerne einen False Flag Anschlag bestellen, zur politischen Manipulation! “ Fragt der Sachbearbeiter: „Wie soll denn ihr Täter identifiziert werden? Ausweis oder Manifest?“

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: