bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » GASTAUTOREN » Angela » Geh deinen eigenen Weg

Geh deinen eigenen Weg

von Angela, 31.07.2019

Angeregt durch Mujos Kommentarabschnitt :

Zitat: „…Viel schlimmer als die Ablehnung ist das Jammertal, das Menschen verbreiten, weil sie ihr eigenes Wohlbefinden von der Unreife anderer abhängig machen. Dieser Virus ist leider immer wieder auch auf bb zu sehen.“

https://bumibahagia.com/2019/07/29/eigene-gedanken-oeffentlich-aeussern-sinnlos/

habe ich hier eine alte Zen-Geschichte neu erzählt:

Ein Großvater wollte mit seinem Enkel , der etwa 8 Jahre alt war, ein anderes Dorf besuchen. Er setze sich auf seinen Esel und ritt los. Der Junge lief nebenher.

Der erste Mann, dem sie begegneten, empörte sich: Wie kann ein erwachsener Mann ein Kind nebenher laufen lassen! Also stieg der Mann ab und setzte seinen Enkel auf den Esel.

Das empörte den zweiten Wegreisenden. Er fand, dass der Junge durchaus alt genug sei, nebenher zu laufen und der alte Mann, der nicht mehr so viele Kräfte hätte,  reiten sollte.

Um der Kritik zu entgehen , setzten sich Großvater UND Enkel auf den Esel und ritten weiter.

Nun kam eine Frau des Weges. Sie war sehr empört, fand die doppelte Last viel zu schwer für den armen Esel sprach von Tierquälerei.

Großvater und Enkel stiegen also ab, führten den Esel am Strick und  liefen beide neben dem Esel einher.

Doch da kam schon der nächste Wanderer und mokierte sich: „Mein Gott, wie blöd muss man sein, man besitzt einen Esel  und läuft zu Fuß……………

Wer versucht, es allen Menschen recht zu machen, hat mit Sicherheit einen vergessen: sich selbst.

Angela


7 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt und kommentierte:
    jAU

    Liken

  2. Hawey sagt:

    @Angela

    Lach ich schrieb ja schon oft, tu was du willst die anderen meckern sowieso. 😛😜😝

    Gefällt 3 Personen

  3. Mujo sagt:

    @Angela

    War etwas verwundert, da mein Kommentar den ich am Vortag schrieb jetzt nicht sehe ?!!

    Na gut, dann nochmal.

    Danke sehr für die Ehre, und ja genauso is es in der Welt der unbegrenzten möglichkeiten.

    Ich hätte noch eine Sichtweise aus Esels Perspektive:

    „Na Gott sei Dank, ist es mir erspart geblieben die zwei Dummköpfe auch noch tragen zu müssen.“ 😉

    Gefällt 3 Personen

  4. HansL sagt:

    allen Loiten recht getan is ne Kunst die keiner kaan — so meine O-mama aufgrund einer, oder vieler Fragen die ich Ihr und auch meinem O-papa stellte.
    Letztendlich waren sie einer Meinung und sagten: Tue was DU WILLST, doch tue es mit HERZEN und bleibe dabei, vollbringe das Angefangene. —–
    somit wusste ich endlich wie–was……zu tun …doch vorsicht, die zwei lieben Menschen waren aktive Kriegsteilnehmer gewest …. ; obacht, das führt sofort auf’s Hauptgleis und det is ein anderer Zug… /… der Opa pflegte noch zu sagen, das Se ohnehin machen was se wollen, ohne Rücksicht auf Verluste, alles Verräter, die Besserwisser…………das war vor etwa vierzig Jahren und immer noch bin ich heilfroh seinen/ihren Empfehlungen Folge geleistet zu haben.
    Gut Ding will Weile haben, drum gehen wir des Weges eigenen——- und fahren nicht bewegungslos im Automobil zur Mautstation

    Gefällt 4 Personen

  5. Bettina März sagt:

    Hallo Angela,
    kannte dieses Gleichnis auch von früher;
    die Frage ist, was ist mit diesen Menschen passiert, die ihr Leid und Jammertal immer auf andere projizieren? Kenne das auch von nahen Verwandten.
    Die machen sich gern zum Opfer und wollen damit wohl Zuneigung oder Bedauern. Hauptsache sie stehen im Mittelpunkt.
    Aber sie bewirken das Gegenteil. Bei mir. Am Anfang, wenn es noch nicht so durchschaubar ist, geht es noch, aber dann. Oweia sag ich nur. Laß es gut sein oder ändere was an Deinem Leben, und dann sind sie beleidigt…bringt so ca. ein paar Jahre Funkstille.
    LG Betti

    Gefällt 2 Personen

  6. Mujo sagt:

    @Bettina März

    „….kannte dieses Gleichnis auch von früher;
    die Frage ist, was ist mit diesen Menschen passiert, die ihr Leid und Jammertal immer auf andere projizieren?“

    Ich greif die frage mal auf, Angela möge mich ergänzen wenn noch was fehlt 😉

    Solche Menschen sind Energie Vampire, mit ihre Destruktiven Art wollen sie ein auf ihr Niveau runterziehen.
    Schaffen die es nicht, sind sie oft eingeschnappt. Sie suchen sich wieder neue Opfer, und meiden dich.
    Nach einiger Zeit kommen sie wieder und versuchen es nochmal. Oder auch garnicht wenn du dich weiter
    Entwickelst. Das schönste ist wenn sie daraus lernen und ihren eigenen Prozess gehen. So ist es in meinen
    Freundeskreis auch passiert. Nach langer Funkstille konnte ich mich wieder Blendend Unterhalten, ohne
    gejammere wie schlecht die Welt ja sei. Derweil ist die Welt nicht schlecht, nur unser bewertungssystem
    teilt es so ein.

    Gefällt 2 Personen

  7. Wolf sagt:

    Die gleiche Geschichte in Bildern

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: