bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Code F(luor) / Wie aus einem Gift ein „Heilmittel“ wurde

Code F(luor) / Wie aus einem Gift ein „Heilmittel“ wurde

Gründlich rollt Robert Stein das Thema „ach so sehr gesundes Fluorid in der Zahnpasta“ auf.

Äh…worin besteht der Zusammenhang zwischen Herstellung von A-Bomben und deiner Zahnpasta? Haha, eine gottlos stinkende Kröte, das, lass dich überraschen, guter Leser.

Thom Ram, 08.07.07

.

.


4 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  3. jpr65 sagt:

    Naturvölker putzen ihre Zähne nicht mit Zahnbürste und Zahnpasta. Das war für eine Frau Grund für einen Selbstversuch. Nach einigen Wochen war der Mundgeruch normal und der Belag auf der Zunge verschwunden.

    Naturvölker essen auch keine Süßigkeiten und Nichts, was mit Raffinade- oder Rohrzucker gesüßt wurde. Nur Fruchtzucker aus Früchten.

    Und bestimmte Nahrungsmittel wirken wie „Zahnreiniger“.

    Hab leider den Link nicht mehr, aber ihr werdet vielleicht etwas finden. Wenn Google das nicht rausfiltert…

    Einen hab ich noch:


    „Was ist der Unterschied zwischen Zahnpasta und Kokain ?“

    Bei Kokain gibt’s wengistens noch einen Rausch vor der Vergiftung!

    Die Giftstoffe werden am schnellsten über die Schleimhäute aufgenommen.

    Ich frage mich gerade: Was wohl so alles in den harmlosen Nasensprays drin ist?

    Wenn, dann spüle ich nur mit Salzwasser oder sprühe Meersalz-Spray in meine Nase. Ich weiß, warum.

    Heilung hat bei Zähnen und Erkältungen aber andere Ursachen.

    Zähneputzen mit Soda-Pulver soll auch ganz gut funktionieren. Für den Anfang. Schmeckt nur sehr salzig…

    Gefällt mir

  4. arnomakari sagt:

    Das Video mit Robert Stein ist sehr gut ,
    Ich brauche keine Zahnpaste , es gibt viele möglichkeiten die Zähne sauber zu halten , nur ein beispiel Natron und Rosmarin , halten die Zähne sauber und keimfrei , wenn man die 80 überschritten hat und nur 2 Zähne fehlen kann man zufrieden sein ,
    lerne so als ob du ewig lebst , aber lebe so ob du morgen stirbst , ich denke das ist die Kunst des lebens —-

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: