bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Frau Merkel / Wenn die Landeshymne gespielt wird / Erinnerung

Frau Merkel / Wenn die Landeshymne gespielt wird / Erinnerung

Eine symbolträchtige Minute.

.

Sie zittert, auf dem Vid sichtbar von Knie bis Scheitel. In der Tat zitterte sie von den Zehenspitzen her. Sie weiss nicht, wohin mit ihren Händen. Ihr Mund zeigt höchste Angestrengtheit. Verzweifelt sucht sie Halt. Verzweifelt ringt sie darum, sich einer der gelernten Techniken zu erinnern, welche sie nicht zusammenkklappen lässt. Sie schafft es knapp, mit deutscher Willensanstrengung. Hätten sie fünf Strophen gespielt, wäre die Kanzlerin ohnmächtig zusammengebrochen.

Sie war zwischen Hammer und Amboss. Normalerweise tanzt sie auf dem Amboss. Hier schlug der Hammer zu.

.

Solches passiert mit unselig programmiertem und besetzten Menschen, wenn er sich kraftvollem Lichte nicht zu verschliessen vermag.

Hier wurden Schutzschilder der Kanzlerin durchbrochen.

Das Innenleben der Kanzlerin wurde durchdrungen vom Lichte der Wahrheit, übertragen durch klar gespielte Melodie mit einfacher Harmonie.

Das ging dem dunklen Eingepflanzten an die Existenzgrundlage.

In solchem Moment zieht sich das Schwarze zurück und lässt den Wirt alleine dastehen.

In dieser Minute erinnerte sich die Kanzlerin ihrer Selbst. Nicht bewusst, nicht gedanklich. Ihr eigentliches Wesen wurde präsent.

Die Minute muss Höllenqual gewesen sein. Ihr eigentliches Wesen ist kraftlos, getreten, geschindet und geschändet.

Die längst gewohnt tragenden Kräfte waren verscheucht, die Kanzlerin wurde alleine gelassen. Sie stand mit sich da, so wie ein jeder gesunde Mensch mit sich da steht.

Sie aber ist kein gesunder Mensch. Sie lebt nicht sich. Sie wird gelebt und gespeist vom Schwarzen.

Was sie wäre, was sie sein könnte, das wurde mit Stumpf und Stiel ausgerottet.

.

Wer Schadenfreude walten lässt, hat nichts begriffen. Wir sind hier weder um zu richten noch um zu strafen. Wir sind hier zum Ordnen und zum Kreieren.

.

Das Zittern der Kanzlerin ist Symbol für das, was geschieht.

Musik spielt.

Schwarzes zieht sich zurück.

Spielbälle sind gezwungen, neue Wege zu finden.

Die Bahn wird geebnet für das Neue Zeitalter.

.

Thom Ram, 19.06.07

.

.

 


54 Kommentare

  1. Super, Thom – !!!

    Gefällt 1 Person

  2. eckehardnyk sagt:

    Du hast Recht, lieber Ram, wir sollen nicht richten, auf dass nicht wir gerichtet werden.

    Gefällt 2 Personen

  3. Reiner Ernst sagt:

    Genau getroffen, lieber Thom! Bis heute gilt – nicht umsonst:
    „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen haben keine Lieder!“

    Gefällt mir

  4. Mujo sagt:

    „Sie aber ist kein gesunder Mensch. Sie lebt nicht sich.“

    Wie könnte sie auch sich selbst Leben. Sie wäre die Leiter nicht so hoch erklommen. Sie wäre ein anderen Weg gegangen.
    Denn dort kommst du nur hin wenn du dein Menschsein auf Überlebensmodus reduzierst.
    Meine Hoffnung ist ja das es sich eines tages ändert, das nur die dort hinkommen die sich ihres selbst und Menschsein bewusst sind.

    Gefällt 2 Personen

  5. Wolf sagt:

    Als Begründung für ihren heftigen Zitteranfall gab Merkel später an, daß sie zuwenig Wasser getrunken habe. Zwei Wochen zuvor hatte Trump ihr eine Flasche Trinkwasser weggenommen, mit den bissigen Worten „it would shake her up“. Ironie oder Zufall?

    https://de.euronews.com/2019/06/18/sorge-um-merkel-kanzlerin-beginnt-bei-zeremonie-zu-zittern

    Gefällt mir

  6. Es steht mir auch nicht zu über jemanden zu Richten.
    aber ich empfinde weder Mitleid noch Besorgnis .Sie ist mir einfach egal
    genauso als würde in China ein Sack Reis umfallen ….

    Gefällt mir

  7. stine113blog sagt:

    Hat dies auf Die Eulenfrau rebloggt.

    Gefällt mir

  8. Wolf sagt:

    Ergänzung zu [Wolf 19:37]

    Merkels Trinkwasserentzug am 6.6.2019

    Transkription:

    Trump zu Merkel: “Any orders?”
    (Möchten Sie etwas bestellen?)

    Merkel: “No, I’m just fine.”
    (Nein, danke. Ist gut so.)

    Trump zum Personal:“Do you wanna move that? Let’s move that. From the standpoint of the average physician, it would shake her up. Unless it’s made in Germany.”
    (Würden sie das wegräumen? Räumen sie das weg. Aus medizinischer Sicht würde ihr das ganz und gar nicht bekommen. Es sei denn, es wäre Made in Germany.)

    Gefällt mir

  9. Reiner Ernst sagt:

    Die Frau zählt nicht zur Gattung homo sapiens. Genauso wenig wie der hier:

    Gefällt mir

  10. Mujo sagt:

    @Wolf

    Auf einer höheren ebene haben beide Recht. Nur ist es den kaum bewusst. Da Wasser ein Informationsträger ist das jede Schwingung Aufnimmt, hat es Trump in den moment Vergiftet wie er den Raum betrat. Somit konnte es Merkel nicht Trinken.

    Gefällt mir

  11. petravonhaldem sagt:

    Thomram,
    bin sehr berührt und auch beeindruckt von Deinen Worten zum Video.
    Ja, es stimmt.
    Musik, zumal Bläsermusik und dann auch noch Hymnen, hat durchaus die Tendenz zum offenlegen…..
    Deine weiteren Darlegungen treffen sozusagen ins Schwarze!

    Gefällt 1 Person

  12. Thom Ram sagt:

    Fall geklärt.
    Bei Trump 2dl Wasser zu wenig getrunken, zwei Wochen danach fast zusammengebrochen.

    Die beiden Fälle haben nichts gemeinsam.
    Im ersten Falle wurde sie abserviert, verfiel lediglich in blödverdutzt Gucken eine Sekunde lang.
    Im zweiten Falle ging es an ihre Existenz.

    Gefällt mir

  13. mkarazzipuzz sagt:

    Vielleicht war ihr die erste Stophe des Liedes der Deutschen eingefallen?
    Diese Stück Mist ist vielleicht tatsächlich vom „Schwarzen“ verlassen worden. Und stand es da und bibberte…
    Schönen Dank Tom, diese Sequenz muss ich mir sichern.
    Und verzeih mir meine Schadenfreude. Ich kann und sie nicht verhehlen.
    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt mir

  14. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  15. Heide sagt:

    Thom Ram
    Bitte lösche den obigen Beitrag von mir. Ich habe erst jetzt Deine Anweisung gelesen. Du sollst deshalb keinen Ärger bekommen.
    Heide

    Gefällt mir

  16. Thom Ram sagt:

    Heide 23:24

    ok, danke für dein Verständnis.

    Gefällt mir

  17. mkarazzipuzz sagt:

    Mojens,
    hier noch mal mit besserer Sicht auf Merkel vn Tim Kellner. Auch nicht schlecht.

    Lieben Gruß
    krazzi

    Gefällt 1 Person

  18. makieken sagt:

    Bei RT Deutsch geht die Zitterpartie noch nen Ticken länger. Besonders gruselig finde ich, wie abrupt sie Selenskij den Kopf zuwendet und dann mit ihm losläuft, als wäre nix gewesen (Min. 1:34)

    Gefällt mir

  19. arnomakari sagt:

    Ein guter Kommentar von Tim.K , das was er sagt habe ich gespürt , das die Seelen von den Menschen die durch Ihre Schuld umgekommen sind , da waren und Sie richtig durchgeschüttelt haben , leider hat sie daraus nichts gelernt , es war nich der Wassermangel , sondern das schlechte Gewissen , selbst die Dämonen ist das schon zuviiel was sie macht , wie soll da nur weitergehen , .
    Denn in meine Träume habe ich schon gesehen , das Sie von Dämonen besetzt ist , aber die ist noch viel schlimmer als die Dämonen ,–
    Für wem ARBEITET sie eingentlich ???

    Gefällt mir

  20. Scharfzeichner sagt:

    Sie arbeitet für Rothschild und in dessen Auftrag.
    Sie ist ja auch blutsverwandt mit dieser Familie.

    Gefällt mir

  21. stine113blog sagt:

    man arbeitet mit ihr, nicht umgedreht.

    Gefällt mir

  22. Wolf sagt:

    Thom Ram 19/06/2019 UM 22:08 – nur ein Glas Wasser

    Klar, wenn man nur auf die 2dl Wasser schaut, kann man keinen Zusammenhang erkennen. Ich wollte mit meinem Kommentar auf die Langzeitfolgen der fortdauernden Erpressung weisen. Leider wurde dies nicht verstanden. Das Ganze entspricht dem Schema der Nürnberger Prozesse. Auch damals wurden die Schwächeren durch Erpressung zu Verrätern gemacht. Daran hat sich bis heute nichts geändert.
    Merkels Erklärung, sie hätte zuwenig Wasser getrunken, wirkt auf mich wie ein Hilferuf zwischen den Zeilen. Sie ist am Ende.

    Gefällt mir

  23. chaukeedaar sagt:

    Ich tippe darauf, dass der Globalisten-Dämon beim Anhören einer NATIONAL-Hymne seine Wut fast nicht mehr kontrollieren kann…

    Gefällt mir

  24. chaukeedaar sagt:

    Witzig find ich auch das Bubi Selenski, wie der durch die Gegend zottelt 😀

    Gefällt mir

  25. Wolf sagt:

    chaukeedaar 04:37

    Ein Kommentator von Euronews bezeichnet den merkwürdigen Vorfall als „hymnischen Exorzismus“.

    Gefällt mir

  26. Sie wirkt wie eine Puppe, eine aufgezogene Puppe, deren Batterie etwas Energiehemmungen hatte und deshalb arrhytmische Impulse bekam.
    Alles in Zusammenhang mit der deutschen Nationalhymne und als die zu Ende war, konnte sie auf einmal wieder sich fangen und losgehen.
    Das war aber sowas von abrupt, wie ein Roboter der gerade seine ersten Laufschritte machen konnte.

    Es erinnert mich stark an Hillary Klintonia, die hatte auch solch merkwürdige Ausfallserscheinungen damals.
    Erinnert ihr euch noch an das merkwürdige Zucken bei einem Interview ?
    Oder ihr Zusammenklappen vor ihrem Auto.

    Mir scheint es sind ähnliche „Krankheiten“ der Beiden.

    Gefällt mir

  27. Mujo sagt:

    Es ist mehr als Wassermangel. Es ist Erschöpfung und Vitaminmangel zugleich.

    @Alle

    Vergisst nicht welche gute Worte Thom in der Einleitung hinterlies.

    Und eckehardnyk sagte: „Du hast Recht, lieber Ram, wir sollen nicht richten, auf dass nicht wir gerichtet werden.“

    Gefällt 1 Person

  28. Wolf sagt:

    Mujo 05:46

    Man könnte fast jedem Kommentatoren böse Absichen unterstellen, wenn man sich darauf konzentriert.
    Ich sehe keine bösen Absichten. „Korrekte“ Gefühle lassen sich nicht erzwingen. Die Ablehnung hat ihren Grund.

    Gefällt mir

  29. Thom Ram sagt:

    Stine 04:29

    Richtig erkannt. Sie ist ein Rädchen im installierten Getriebe. Hat der Motor eines Autos kein Benzin, steht es still. Zieht sich das Schwarze aus ihr raus, fällt das, was vom Menschen Angela übriggeblieben ist, zusammen. Möglicherweise tot.

    Gefällt mir

  30. Thom Ram sagt:

    Wolf 07:00

    Keiner hier ist frei davon, den einen Menschen freudig anzunehmen, einen andern Menschen abzulehnen.

    Doch verschieden gekonnt kann der Einzelne damit umgehen.

    Wenn ich Taten von Leuten wie Frau Merkel zur Kenntnis nehme, dann wallt in mir zuverlässig Ablehnung auf, und mein Ego schickt mir Bilder von Bäumen und Strassenlampen. Die Frage ist, was ich dann damit mache. Ich weigere mich, mein Ego als Chef anzuerkennen. Ich sage ihm: Ich verstehe dich, deine Empörung, deine krasse Ablehnung jenes Menschen. Du willst ja mich und mein Leben beschützen. Doch, liebes Ego, Ablehnung bringt uns nicht weiter, im Gegenteil, sie vertieft die Trennung. Ich aber will Vereinigung. Keine Angst, liebes Ego, ich bin trotzdem Individuum Thom Ram. Doch besser ist es, die Gärten gemeinsam zu bestellen denn jeder für sich alleine.

    Nein, ich will nicht zusammen mit der Angela Gärten bestellen, und ja, ich will, dass sie und alle Ihresgleichen von ihren Sitzen entfernt und an Orte gebracht werden, wo sie nicht schaden wo sie und wo sie vielleicht sogar etwas Kitzekleines für die Allgemeinheit verrichten können.
    Ich betrachte die Kanzlerin einfach klaren Blickes. Ohne Emotion. Mit einem Hauch von Mitgefühl. Sie ist nicht zu beneiden.

    Gefällt 1 Person

  31. Thom Ram sagt:

    Wolf 04:36

    Ich war nicht dabei, doch reime ich mir zusammen.
    Ich gehe davon aus, dass Frau Merkel mindestens gründlich indoktriniert wurde, dass sie möglicherweise sogar sorgfältig MC Ultra-mässig so geformt wurde, dass sie nicht anders kann, als wie sie tut.
    Ich vermute bei ihr nicht Erpressung als primäre Ursache, nicht als Grundlage ihres Tuns. Dass sie als Kanzlerin noch und noch erpresst wird, das allerdings ist gegeben. Deutscher Kanzler? „Tust du anders als wir wollen, liegst du bald drauf unter den Schollen“, das weiss er nicht nur, das hat er im Geheimen unterschrieben. Jeder Kanzler seit 45 unterschrieb.

    Gefällt mir

  32. Thom Ram sagt:

    Wolf 04:44

    „Hymnischer Exorzismus“. Genialer Sprachschöpfer, der Mann von EN.

    Gefällt mir

  33. Vollidiot sagt:

    Das Erika und solche, in großer Zahl wirkenden Geister hier, schon seit vielen Jahrzehnten wirkend, haben sich einem Auftrag verschrieben, der schon lange verfolgt wird und in seiner durchlaufenden Stringenz beeindruckt.

    Zur Klarheit beitragend etwas von Steiner aus „Menschenschicksale und Völkerschicksale“:
    „Nur dadurch, daß der deutsche Volksgeist Seelen findet, welche so den Christusimpuls in den Astralleib hineinverpflanzen, wie er hineinverpflanzt werden kann, aber in vollem Wachzustand, nur dadurch kann für eine Kultur der Zukunft das entstehen, was entstehen muß. Und es muß entstehen durch eine Harmonisierung, durch eine Verbindung mit dem, was in Mitteleuropa bewußt und bewußter erreicht wird. Dazu werden nicht nur ein bis zwei Jahrhunderte, sondern vom 14./15. Jahrhundert an noch 2100 Jahre,…………notwendig sein, in denen der mitteleuropäische deutsche Geist noch eine Aufgabe hat. Seine Aufgabe besteht darin, daß immer mehr und mehr eine solche Pflege des Geisteslebens sein muß, durch welches im Wachbewußtsein bis in den astralischen Leib und in das Ich hinein dasjenige bewußt aufgenommen wird, was in früherer Zeit unbewußt als der Christus-Impuls in die europäischen Völker eingegangen ist.
    ………………………….
    Dadurch, daß Seelen da sind, die den Zusammenhang mit den geistigen Welten in sich tragen, wird alles gerechtfertigt, was geschieht, und wäre es das Greulichste, das Furchtbarste, das Schreckenerregenste, wenn nur die mitteleuropäische Mission erreicht wird. Das aber wird davon abhängen, daß einzelne Seelen, die durch ihr Karma an dieses Geistesleben herankommen können, sich damit durchringen und dann, wenn wieder die Sonne des Friedens leuchten wird über die Gefielde Mitteleuropas, Geisterkennen und Geisterfühlen in sich tragen.“

    So gesehen ist Erika und andere solcherart Wirkende Mittel zum Zweck (Das Böse ist….) – bleibt die Hoffnung, daß das Wachbewußtsein tätig wird……….
    Und so weiter.
    Wir haben noch viel Zeit und hinterlassen unseren Kindern und unseren Seelen noch ein gerüttelt Maß an Tunkönnen.
    Ein Hoch auf das Tunwollen aus vollem Bewußtsein…..

    Gefällt mir

  34. Heide sagt:

    Das Wort Kanzlerin – abgeleitet von Kanzel – Predigt – Kirche – Vatikan!!! Viele Wege führen nach Rom und auch wieder zurück. Und im Vatikan wird Lucifer angebetet. Ich war einmal mit einer Reisegruppe im Petersdom. Mir ist dort schlecht geworden. Wahrscheinlich hat sich schon damals mein Innerstes dagegen gewährt.!!!

    Gefällt mir

  35. Wolf sagt:

    Eine weitere allergische Reaktion:

    CDU-Party nach der Bundestagswahl am 22.09.2013. Generalsekretär Hermann Gröhe bekommt eine Bundesflagge in die Hand gedrückt und möchte damit winken. Die Bundeskanzlerin nimmt ihm die Bundesflagge weg und legt sie offenbar angewidert beiseite.

    Gefällt 1 Person

  36. Helmut Heinz Nater sagt:

    https://tagesereignis.de/2019/06/politik/ads-werden-diese-energiewaffen-bereits-gegen-menschen-eingesetzt/10725/

    Diesen Beitrag habe ich gefunden zum Thema.Ich gebe ihn mal hier zur Beschauung da ich ihn nicht beurteilen kann-andere sind vieiieicht besser geschult.

    Gefällt mir

  37. Vollidiot sagt:

    Wolf

    Eine ehrliche Reaktion, hätt ich net erwartet vom Erika.
    Darum geriet sie ins Zittern bei der Hymne.
    Die Hymne der Deutschen nur für die Besatzer-BRD!!
    Es hätte ja auch ein Streichquartett spielen können……….
    Gut, Haydn verursacht auch bei Ordinäreren mal Schüttelfrost.
    Wir sollten Honneggers „Pacific 231“ als Hymne nehmen.
    Da wäre Erikas Schütteln als begeistertes Mitgehen gedeutet worden.
    Meintswechen einen Polowetzer Tanz – so als Erinnerung an seelige Blauhemdzeiten.

    Gefällt mir

  38. Bettina sagt:

    Na ja, Anfang des Jahres ihr Ehe-Aus, dann starb ihre Mutter, der Mob wird auch immer Sichtbarer mit seinem „Merkel muss weg-!“ Geschrei, was will man da Gescheites sagen?
    Ich bin berührt darüber, dass diese Frau überhaupt Nerven hat, die gerade nach Außen sichtbar mit ihr durchgehen.

    Da war doch erst vor kurzem dieser Gipfel:

    So ein Zusammenbruch geschieht nicht von heute auf morgen, deshalb plädiere ich darauf, dass schnellstens ein Psychiatrisches Gutachten erstellt wird, ob diese Person überhaupt handlungsfähig war, in ihren Enscheidungen der letzten Jahre.
    Ein Misstrauensvotum ist auch schon zu lange überfällig!

    Ich erinnere an die Kritik aus eigener Reihe, als z.B. Christian von Stetten (er wurde schon als Kanzlerkandidat gefeiert), damals im Herbst 2015 einen Offenen Brief geschrieben hat. Nicht nur Herr von Stetten, auch sein Brief ist wie durch Zauberhand aus dem weltweiten Geschehen und aus dem Netz verschwunden, so als hätte es diese vorher nie gegeben.
    Genaus so eleminiert, wie diese Person von Anfang an jeden weggebissen hat, der ihr im Wege stand.

    Von daher hab ich wenig Mitleid mit ihr und mir wird bestätigt, dass es eine größere Macht gibt, nenne es Karma, nenne es Verfügung, nenne es wie du willst, es ist einfach nur gerecht!
    meine Oma hat immer gesagt: „Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht!“

    Ein kleines Beispiel: „Bei uns in der Gegend gab es bis letztem Jahr einen Arbeitgeber, der ist auf den Zug der Sklaventreiberei aufgesprungen. Die Firma ist ein Wachdienst und stellte nur Leute vom Amt ein, dadurch hat er sich in kurzer Zeit ein kleines Vermögen zusammengegaunert.
    Aber nicht nur, dass er staatliche Leistungen ausnutzte bis zum geht nicht mehr, er behandelte auch die Mitarbeiter wie den letzten Dreck. Übernommen hat er nach der staatlichen Förderung nur solche Leute, die über Leichen gehen, die ohne Gewissen andere Mitarbeiter belauschen und nicht davor zurückschraken auch Fallen zu stellen. Seine Frau ist eine ganz liebe, doch hat er jede Enscheidung, die sie im sozialen Sinne machen wollte ausgehebelt, er hat sie genauso schlecht behandelt wie seine Untertanen.
    Aber nach außen hin war er der Vorzeigeemporkömmling, mit Sportwagen, Golfen, Motorrad und sogar Flugzeug, jedoch einem armen Mitarbeiter einen Vorschuss geben damit der überhaupt zur Arbeit kommen kann?, da war er rigoros!

    Nun bekam der Firmenchef Anfang letzten Jahres Krebs, einen recht agressiven Bauchspeicheldrüsenkrebs.
    Aber was machte er dann schon im Sommer? Er nahm eine Schusswaffe und richtete sich selbst!

    Na ja, was soll man sagen?
    Karma halt!

    Alles liebe euch und alles Liebe an Frau Dorothea Kasner/Alias Angela Merkel/ Alias IM Erika, es soll zu ihr zurück kommen, was sie an Liebe und Führsorge, für das ihr anvertraute Volk ausgesendet hat, in ihrem recht priviligiertem und luxeriösem Dasein!
    Bettina

    Gefällt mir

  39. Vollidiot sagt:

    Um so etwas durchzuziehen braucht es eine harte Ausbildung.
    So mit Scheinhinrichtungen und so.
    Leider gibt es bei manchen Leuten der Geschichte blinde Flecken in der Biographie.
    Also auch z.B. bei Crowley, Archy von B..

    Ich weiß natürlich nicht ob Claude mit zugange war, wenn ja, wirds wohl Alk gewäsen sein, denn dessen Charme (Claude, net Alk) kann sich keine Frau entziehen.

    Gefällt mir

  40. Thom Ram sagt:

    Autor: Walter Gerhartz
    Kommentar:
    Meine Quellen haben mir folgende Information gegeben:

    „Merkel war nicht dehydriert. Einsatz von „Active Denial System“. ADS-Tool, ist sehr verbreitet und kann kontrolliert und direkt aus großer Entfernung auf einzelne Personen abgegeben werden. Warnschuß an Merkel. ADS ist ein Wärmestrahl (Mikrowelle). Es ist eine Technologie, die es seit vielen Jahren gibt. Es erwärmt die Oberfläche des Körpers extrem schnell und verursacht das Schütteln. Es wurde vom US-Militär entwickelt. Versionen für kurze Reichweiten werden derzeit von Raytheon weltweit vermarktet.“

    Überall werden Warnschüsse an die Deep State Kreaturen abgegeben. Dieses Mal Merkel, um sicherzustellen, dass sie dem Plan treu bleibt und als Warnung an andere nicht abzuweichen.

    Renegade (Obama) ist wieder in Europa und kontrolliert Merkel für den Deep State. Er versucht Europa als eine der letzten Bastionen des Deep State zusammenzuhalten.

    Das kann eine solche Warnung gewesen sein, denn es kamen mehrere Meldungen dieser Art rein.WE.

    Den Kommentar findest du direkt am Beitrag:
    https://qpress.de/2019/06/19/nationalhymnen-allergie-der-kanzlerin-aufgeflogen/#comment-42031

    Gefällt mir

  41. Thom Ram sagt:

    Autor: Verschwörungsopa
    Kommentar:
    Ich setz mir mal meinen Aluhut auf. Ich sage: Angriff mit einer Mikrowellen(?)waffe. Wenn man die Szenerie betrachtet, sieht man das Merkel seitlich zum Tor des Ehrenhofes steht dahinter eine Grünfläche und dahinter Schaulustige. Es wäre ganz einfach die Frau von dort aus mit einer Mikrowellenwaffe „abzuschießen“. Ich erinnere mich an ernst zu nehmende Berichte, welche „Spielzeuge“ für den Umgang mit demonstrierenden Massen entwickelt wurden und werden. Zweitens halte ich es für auffällig das Frau Merkel vor der Zitterattacke keine Anzeichen von Unwohlsein (Gleichgewichtsstörungen, Blutdruckabfall, Schwindel) zeigte. Sie behielt während des Anfalls eine gesunde Gesichtsfarbe. Die exakte Dauer passend zur Nationalhymmne sollte zu denken geben. Und nein, ich bin kein Merkelfan, aber da sägt jemand mit Macht an ihrem Stuhl. Das war eine Machtdemonstration und eine öffentliche Demütigung. Ich glaube das die Amerikaner da im Spiel sind aber nicht Trump. Was sollte der Grund sein? Ich halte es für möglich das Nordstream2 mit ALLEN Mitteln verhindert werden soll und da hat man der Dame mal kurz die Eingeweide gegrillt. Und so wie sie das weggesteckt hat, war das wohl nicht das erste Mal und die weiß genau was läuft…

    Den Kommentar findest du direkt am Beitrag:
    https://qpress.de/2019/06/19/nationalhymnen-allergie-der-kanzlerin-aufgeflogen/#comment-42027

    Gefällt mir

  42. Heide sagt:

    Vielleicht bekommt sie dieselbe Krankheit wie Hilary Clinton!

    Gefällt mir

  43. Hermann Strack sagt:

    Ich finde es seltsam das der Zitteranfall, exakt mit der Nationalhymne zusammenfiel und zwar der Deutschen. Dann alles beim Alten.
    Ihr Gesicht zeigte das sie starke Schmerzen hatte. Tippe auf individuellen Mikrowellenangriff. Genau wie die Pannen bei den Fliegern war auch das kein Zufall.Es zeigt das es in ihrer Nähe eine handelnde Macht gibt die über Macht verfügt. Ein paar Minuten mehr und sie wäre zumindest bewußtlos gewesen
    Sharon Schönes Wochenende

    Gefällt mir

  44. Thom Ram sagt:

    Hermann 21:05

    Taser-Angriff ist immer und überall denkbar. In unserem Falle: „Hallo, gelle, schön dranne bleiben, Schätzchen.“
    Warum aber so höchstoffiziell sie schlottern lassen? Und, mehr noch: Warum ausgerechnet während der Nationalhymne?

    Den Schwarzen gilt ein Prinzip. Sie spielen damit (oder vielleicht sind sie gezwungen, ich halte das ist möglich), den Menschen Andeutungen zu machen, auch Ereignisse vorherzusagen. Beispiel SF Filme. Und so könnte es sein – sollten es Mikrowellen gewesen sein – dass man die Frau hat schlottern lassen, damit man den Menschen, wenn sie dereinst mal endlich merken, was da in Berlin abgeht, sagen kann: Wir haben es euch doch gezeigt. Wir hätten es nicht deutlicher zeigen können. Wir haben die Kanzlerin während der Nationalhymne schlottern lassen, damit ihr Dummköpfe endlich drauf kommt, wie AM Deutschland hasst. Aber nö, ihr seid trotzdem wählen gegangen, statt was Neues auf die Beine zu stellen. Wir haben unser Spiel gespielt. Dass ihr mitgespielt habt, ist eure eigene Verantwortung. Wir sind da raus.

    Gefällt mir

  45. Wolf sagt:

    Über die Ursache des Zitteranfalls kann man nur spekulieren. Der Wassermangel war wohl eine faule Ausrede. Möglicherweise war Merkels Erklärung für ihren wackeligen Auftritt auch ein versteckter Hinweis auf das Zusammentreffen mit Trump. Laut Auskunft des Weißen Hauses sprach man während der kurzen, zehnminutigen Unterredung am 6.6. mit Merkel über die Ukraine. Merkel machte bereits damals einen äußerst gestreßten Eindruck.

    Das beigefügte Video belegt, daß das Zittern bereits einsetzte, als noch die ukrainische Nationalhymne gespielt wurde. Danach wurde es immer heftiger. Die Tatsache, daß Merkel das Zittern wieder unter Kontrolle bekam, nachdem sie nicht mehr stillstehen mußte, halte ich nicht für ungewöhnlich. Die Bewegung half ihr sicher gegen das Zittern.

    Einen Einsatz von Mikrowellen schließe ich aus, denn eine erhöhte Körpertemperatur läßt sich nicht per Knopfdruck zurück in den Normalbereich senken. Ich vermute eher, daß Merkels Nervenkostüm reichlich angeschlagen ist. Während der beiden Weltkriege gab es das Phänomen der sogenannten „Kriegszitterer“.

    Gefällt mir

  46. Reiner Ernst sagt:

    In der Frau sitzt der Satan. Vor drei Jahren bei der Einweihungszeremonie des Gotthard-Tunnels hat sie auch große Mühe gehabt, das Reptil unter Kontrolle zu bringen. Im Hintergrund – neben ihrem Gesicht – hat sich Seibert für diesen kurzen Moment in einen MiB verwandelt.

    Gefällt mir

  47. die kritischen Blicke Derer die im Hintergrund stehen sind aussagekräftig genug.

    Es ist schon merkwürdig, daß es wieder genau bei der Nationalhymne ist und bei einem öffentlichen Auftritt.
    Hatte mal einen guten Bekannten, der hat permanent gezittert, weil er total an der Belastungsgrenze war.
    War in einer mobbing Phase gewesen, allerdings kein mobbing wie man es kennt, so mit diffamieren usw., nein es war so,
    daß er, obwohl er in einer höheren leitenden Position war, man ihm keine adäquaten Arbeiten mehr zu tun gab.
    Er wurde in ein neues , schickes Büro gesetzt, welches weitab der anderen war…..also Separation von sozialem Miteinander.
    Seine Tätigkeit war…….NICHTS……einfach Nichts gab es für ihn zu tun.
    Alle wichtigen Entscheidungsaufgaben übertrug man seinem Stellvertreter.
    Nach einem halben Jahr war er fertig…….Burnout……Frührente…….schwere Depressionen.

    Doch glaubt nicht daß er erkannt hat was da mit ihm geschah, es waren alles Grüne und Rote die dies in die Wege leiteten; doch immer noch wählt er genau diese Wesenheiten.

    Eine Kollegin von mir zittert auch.
    Das erste was ein Arzt fragt „trinken Sie Alkohol und wieviel“
    Meine Kollegin trinkt kaum Alkohol, mal zum Geburtstag einen Sekt, noch nicht einmal Bier oder Wein.
    Aber sie hatte eine schwere Zeit mit körperlichen Beeinträchtigungen und eine grosse Sorge um die Tochter, die mit fast 23 Jahren immer noch nicht kt eine Ausbildung zu tätigen, geschweige denn gedenkt etwas zu tun, was die Mama entlasten könnte.
    Meine Kollegin arbeitet immer noch Vollzeit, geht auch schon auf die 60ig zu…….eigentlich kann sie nicht mehr, aber ihr Töchterlein wird jeden Monat von ihr noch unterstützt…….sie zittert, heftig, muss manchmal ihre Hand festhalten die die Kaffeetasse nimmt.

    Bei Frau M. denke ich kommt ein anderes Problem dazu; wenn ich mir den Bauch anschaue , der eine heftig gewachsene Form annimmt,
    möchte ich vermuten, daß es sowas wie Ascites ist, welches diverse Ursachen haben kann. Da darf gern ein Jeder selber gockeln.

    Gefällt mir

  48. @ Reiner Ernst
    Die Szene mit den Augen von Frau M. kenne ich, fand ich auch sehr merkwürden…..
    Aber wo der Herr Seibert sich in ein Reptil verändert haben soll, DAS kann ich nirgendwo sehen.
    Es ist eine sehr schlechte Aufnahme und da kann man alles Mögliche hineinarbeiten.

    Gefällt mir

  49. jpr65 sagt:

    Frau Merkel wurde von den NWO-Schergen fallen gelassen und hatte jetzt schon den dritten Zitteranfall.

    Scheinbar gibts nirgendwo das richtige Wässerchen für sie 😉

    Gefällt mir

  50. Vollidiot sagt:

    MaLu

    Da hat das Bäuchlein aber nochmal um ein paar Pfündli Zustupf bekommen.
    Erika muß also am Rande sein.
    Und dann kommt dieser Bruder einer nordischen Loge.
    Jetzt ist die Frage – wem dient sie und wie lange soll sie durchhalten?
    Dazu das in Botox erstarrte Gesicht und die kalten Augen.
    Wenn sie so weiter das Bäuchlein bläht, dann erledigt sich die Sache von alleine.
    Wer so gut gearbeitet hat wird normalerweise geschont – es sei denn sie könnte vieles bezeugen.
    Dann bekäme sie mindestens, so wie Birne, eine Aufpasserin/Aufpasser zur Seite.
    Die Welt sorgt sich intensiv um Erika, so tönt es aus den Medien, ja – sie fühlt sich fit.
    Fit im adipösen Sein.
    Denn der Boddimaßindex zeigt nichts Gesundes.

    Gefällt mir

  51. So isses Volli !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: