bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELTGESCHEHEN / VERGANGENHEIT » Altertum » MM2 K1/2 magic moments in time and space / magische Momente in Zeit und Raum / Kryon Botschaft vom 21.10.2018 / message from Kryon

MM2 K1/2 magic moments in time and space / magische Momente in Zeit und Raum / Kryon Botschaft vom 21.10.2018 / message from Kryon

MM2 K1/2 magic moments in time and space / magische Momente in Zeit und Raum / Kryon Botschaft vom 21.10.2018 / message from Kryon

Ulrich S 29.10.2018

.

Seit Januar 2017 verfolge ich die Kryon Channels zeitnah und habe auch in den Archiven der Vorjahre vieles studiert. 2016 habe ich ein paar zig Stunden Barbara Marciniak Plejaden Channels fasziniert verfolgt und in der Folge auch 2 Bücher von Zecharia Sitchin gelesen über die summarischen Götter, die Annunaki, die vor rund 200.000 Jahren kamen und an der DNA des Homo Habilis geschraubt haben. Es kamen auch einige Stunden Youtube Videos dazu mit Vorträgen von Historikern über die Sumerer und auch Ägypter. Ein grosses seltsames Paket war und ist das.

Since January 2017 I have been following the Kryon Channels closely and have also studied a lot in the archives of previous years. In 2016 I followed Barbara Marciniak Plejaden Channels in fascination for a few dozen hours and subsequently red two books by Zecharia Sitchin about the Sumerian gods, the Annunaki, who came about 200,000 years ago and screwed on the DNA of Homo Habilis. There were also several hours of Youtube videos with lectures by historians about the Sumerians and Egyptians. A big strange package was and is this.

 

 

Barbara Marchiniak gibt weiterhin Sessions und seit einem Jahr kann man ganz offiziell mp3 Audios auf ihrer Webseite für 5 us$ kaufen. Nur in Englisch.

https://www.pleiadians.com

Ich hoere ihr auch weiterhin gerne zu. Die aktuellen Sessions passen wunderbar in das Gesamtbild!

Barbara Marchiniak continues to give sessions and since one year you can officially buy mp3 Audios on her website for 5 us$. In English only.

https://www.pleiadians.com

I continue to listen to her with pleasure. The current sessions fit wonderfully into the overall picture given by the other sources!

.

Ein weiterer „Kanal“ ist Deryl Anka mit seinen Bashar Channels. Wunderbar verrückt und sehr humorvoll eingehend auf den ganz normalen Wahnsinn des Individuums in dieser menschlichen Realität. Und Basar gibt geduldig Hinweise, wie sich jeder aus Zwängen befreien und weiterentwickeln kann. Nur im englischen Original. Downloads sind kostenpflichtig.

https://www.bashar.org

Another „channel“ is Deryl Anka with his Bashar Channels. They are wonderfully crazy and very humorous, very much in tune with the normal madness of the individual in this human reality. And Bashar  patiently gives hints how everyone can free himself from compulsions and develop further. Only in the English original. Downloads are liable to costs.

https://www.bashar.org

Bashar kommt aus der (unserer) Zukunft und bereitet mit seinen Informationen die Menschheit auf den ersten wirklich offenen Kontakt mit einer ausserirdischen humanoiden Spezies vor. Es werden immer wieder die YaYel genannt, die ebenfalls aus der Zukunft kommen. Ausserhalb des 3 dimensionalen Raum/Zeit Containers in dem wir Menschheit leben, gibt es unendlich viele andere Realitäten in denen Leben erfahren werden kann, aus den „geistigen“ Dimensionen des „Alleinen“ heraus.

Bashar comes from the (our) future and prepares mankind with his information for the first really open contact with an extraterrestrial humanoid species. Again and again the YaYel are mentioned, which also come from the future. Outside the 3 dimensional space/time container in which we humanity live, there are infinitely many other realities in which life can be experienced from the „spiritual“ dimensions of the „alone“. 

.

Bashars Empfehlung fuer das alltägliche Leben:

Bashar’s recommendation for everyday life:

.

Act always on your highest excitement at any given moment 

with the best of your personal abilities

and no expectation for s specific outcome.

Handeln Sie immer mit der größten Begeisterung zu jedem gegebenen Zeitpunkt

mit den besten ganz persönlichen Fähigkeiten

und habe KEINE Erwartung für ein bestimmtes Ergebnis.

.

.

Eine weitere wunderbare Quelle für ein sehr ausführliches Studium ist – The Law Of The One. Bis heute trifft sich eine Gruppe und die Transkripte werden veröffentlicht und nach und nach in andere Sprachen übersetzt.

Another wonderful source for a very detailed study is –  The Law Of The One. To this day a group meets for channeling and the transcripts are released and translated into other languages bit by bit.

http://llresearch.org

http://llresearch.org/library.aspx

http://llresearch.org/transcripts/default.aspx

.

Diese Webseite wurde von Jochen Blumenthal gestaltet, der auch die deutschen Übersetzungen gemacht hat:

This website was designed by Jochen Blumenthal, who also did the German translations:

https://dasgesetzdeseinen.wordpress.com

.

Ich persönlich habe die 4 Bände in deutscher Übersetzung als pdf studiert. Ein Kapitel/Tag war mein Ziel, was über 100 Tage ergibt. Es wurden ein paar Tage mehr.

Personally I have studied the 4 volumes in German translation as pdf. One chapter/day was my goal, resulting in over 100 days. There were a few more days.

 

Aus sehr aktuellem Anlass habe ich den Kryon Channel vom 21.10.2018 übersetzt in bilingualer Form. An manchen Stellen musste ich den Text freier gestalten und habe in Klammern Ergänzungen eingefügt zum besseren Verständnis des Inhaltes. Mir ist der grosse Narrativ durch die vorgenannten Anmerkungen „über/extraterrestrisch-natürlich“ sehr geläufig.

For a very topical reason, I translated the Kryon Channel from 21.10.201 and publish it here in bilingual form. In some places I had to design the german text more freely and have inserted additions in brackets to better understand the content. I am very familiar with the great narrative through the aforementioned notes about my personal „super/extraterrestrial-natural“ open minded experiences.

.

Der sehr bemerkenswerte Inhalt spricht für sich selbst – Teil 1 von 2

The very remarkable content speaks for itself – part 1 of 2

 

links:
https://www.menus.kryon.com
https://www.menus.kryon.com/freeaudio
http://www.kryon.com/cartprodimages/2018%20downloads/download_sedona_18.html
QUAD-2- SEDONA-18.mp3
Elan Cohen – 00:00 / Marilyn Harper – 01:28 / Prageet Harris – 14:20 / Peggy Phoenix Dubro – 28:10 / Lee Carroll / Kryon starts after 38:55 for 22min44
Transcript  from YT video Kryon Expains How Star Wars Tells The Story Of The Pleiadians / ModernGalaxy 25.10.2018

 

 

Greetings dear ones. I’m Kryon of magnetic service

Surprise! (he refers to the previous session with Peggy)

[Laughter] [Applause]

Seid gegrüßt, ihr Lieben. Ich bin Kryon vom magnetischen Dienst.

Überraschung! (er bezieht sich auf die vorherige Sitzung mit Peggy)

[Lachen] [Applaus]

.

Let me reveal a few things, that I’ve not spoken of before, which may be sobering to some of you revolutionary too many.  Alcazar and Kryon came in approximately the same time almost like twins. We are related. I’m also related to all of the ones on the dais at this moment. This is a family of channels. But one of the things that Alcazar brought to you, I’m going to continue with and that is this:

Lasst mich ein paar Dinge offenbaren, von denen ich noch nie gesprochen habe, die für einige von euch ernüchternd und für sehr viele revolutionär sein können.  Alcazar und Kryon kamen ungefähr zur gleichen Zeit, fast wie Zwillinge. Wir sind verwandt. Ich bin auch mit all denjenigen verwandt, die in diesem Moment auf dem Podium stehen. Dies ist eine Familie von „Channels“. Aber eines der Dinge, die Alcazar euch mitgebracht hat, werde ich fortsetzen, und das ist folgendes:

.

01:11 The concept that you’ve been through this before. And this that I talk about is the SHIFT. It was brought up in the context that, because you have seen it before, there would be memory and you would remember. There would be an aha. I’ve done this before. I’ve been here before. Now I want you to extrapolate, what that may mean to you, as an earth reincarnate one, going through an expression right this minute with Pleiadian DNA. Is it possible that there is beyond your human Akash an interplanetary Akash? Yes! And the more you awaken to these kinds of esoteric things, we speak of the more you’ll realize, that there is that memory as well. 

01:11 Das Konzept, das du/ihr das schon einmal durchgemacht hast/habt. Und das, worüber ich spreche, ist der SHIFT. Es wurde in dem Zusammenhang angesprochen, dass es, weil du es schon einmal gesehen hast, eine Erinnerung geben könnte und du dich erinnern würdest. Es würde ein Aha geben. Ich habe das schon mal erlebt. Ich war schon mal hier. Jetzt möchte ich, dass du extrapolierst, was das folgende für dich bedeuten kann. Wiedergeboren als Mensch auf der Erde, erlebst du diese/n Moment/Minute als einen Ausdruck mit Plejadischer DNA. Ist es möglich, dass es jenseits deiner menschlichen Akash eine interplanetaren Akash gibt? Ja! Und je mehr du zu solchen „esoterischen“ Dingen erwachst, desto mehr wirst du erkennen, dass es auch diese Erinnerung gibt. 

.

02:15 But let me tell you something about these interplanetary memories that have been given to you. Only the benevolent ones are the ones that you’re going to work with and stick with. Are there other ones that you perhaps have had, which you then have suppressed? Are there ones in an older energy, perhaps that have come out in the movies and the writings and all of these things about actual Pleiadian events?  And the answer is yes!  So I want to tell you about one, because I want you to know, what you’ve been through. We speak and have spoken this day of the beauty of the Pleiadian mothers, who came to this planet as the Seven Sisters and give rise to that mythology all over the planet indigenous that you came from the Stars. 

02:15 Aber lasst mich euch etwas über diese interplanetaren Erinnerungen erzählen, die euch gegeben wurden. Nur die „wohlwollenden“ sind diejenigen, mit denen du arbeiten/leben und bei denen du bleiben wirst. Gibt es noch andere, die du vielleicht hattest, die du dann unterdrückt hast? Gibt es solche in einer älteren Energie, vielleicht, die in den Filmen und Schriften und all diesen Dingen über tatsächliche plejadische Ereignisse erzählt wurden bzw erschienen sind?  Und die Antwort ist ja!  Also möchte ich dir von einem erzählen, denn ich möchte, dass du weißt, was du durchgemacht hast. Wir sprechen und haben heute über die Schönheit der pleiadischen Mütter gesprochen, die als die Sieben Schwestern auf diesen Planeten gekommen sind und die zu der Mythologie geführt haben, die auf dem ganzen Planeten indigen ist – dass Sie von den Sternen kamen. 

.

03:24 Interesting is it not, that so many of the indigenous without even knowing each other, centuries old information says seven sisters. It’s everywhere. So I’m going to tell you about, those who you were. Lemurians all birth from Pleiadians carrying their DNA and a lot of their Akashic memory. One of the spokes itself of the Lemurian teaching wheel indicated that the mothers of the Pleiadians would teach you about the home planet. And they did! Some of you remember, what they told you. They wanted to give you information. They wanted to give you information, so that you would know not only what to expect, but that you could survive it!  We hinted it something once and we’re gonna tell it to you now.

03:24 Ist das nicht Interessant, dass so viele der Einheimischen, ohne sich überhaupt zu kennen, jahrhundertealte Informationen über die sieben Schwestern erzählen. Es ist überall. Also werde ich dir von denen erzählen, die du/ihr warst/wart. Lemurianer, alle geboren von Plejadiern, die ihre DNA weitergegeben haben und einen Großteil ihres Akasha Gedächtnis. Das ist eine der „Speichen“ des lemurianischen Lehrrades. (ANM: wurde in vorherigen Sessions detailliert besprochen) welches andeutete, dass die Mütter der Plejadier dich über die Geschichte des Heimatplanet informieren würden. Und das taten sie! Einige von euch erinnern sich, was sie euch gesagt haben. Sie wollten dir/euch Informationen geben. Sie wollten dir Informationen geben, damit du nicht nur weißt, was dich erwartet, sondern auch, dass du es überleben kannst (ANM in diesen Zeiten). Wir haben es einmal angedeutet und werden es dir/euch jetzt sagen.

.

04:39 Let me set the stage. You’re very young as humans with 23 pairs of chromosome. 200,000 years a drop in the bucket you might say. The colloquialism means. that in the ocean you’re simply a drop. And the ocean is the history of the galaxy. And the civilizations that have come and go of the earth kinds humans, who didn’t make it, as well as the ones who did. With free choice some have chosen, not to find that which was Ascension. But the ones who did, have histories that also are dark. We hinted at this. 

04:39 Lasst mich die Bühne bereiten. Du bist als Mensch sehr jung mit 23 Chromosomenpaaren. 200.000 Jahre sind ein Tropfen im Eimer, könnte man sagen. Der Umgangssprachliche Ausdruck bedeutet eher, dass man einfach ein Tropfen ist im Ozean. Und der Ozean ist die Geschichte der Galaxie. Und die Zivilisationen, die zur Erde gekommen und (unter)gegangen sind, sind Menschen, die es nicht geschafft haben, sowie diejenigen, die es geschafft haben (zu ueberleben). Mit FREIER WAHL haben einige gewählt, NICHT nicht das zu finden, was der (geistige) Aufstieg war. Aber diejenigen, die es geschafft haben hatten auch dunkle Vergangenheit. Wir haben darauf hingewiesen. (in früheren Sessions)

.

05:36 Let me tell you a little bit about the Pleiadians. First of all they are millions of years earlier than you. Millions! They went through all of the technological advances, that you think they have. They have terminated themselves, as you have and the last one was particular. And some of you even carry this in certain kinds of memories distant in your Akash. But they were reawakened by George Lukas, because he told a story of the Pleiadians. When they became technically advanced enough to move from planet to planet within their solar system within their sun, they populated the various planets, that were in the habitable zone for their star system. 

05:36 Lasst mich euch ein wenig über die Plejadier erzählen. Zuerst einmal sind sie Millionen von Jahren früher/aelter als du. Millionen! Sie haben all die technologischen Fortschritte durchlaufen, von denen man denkt, dass sie sie haben. Sie haben sich selbst vernichtet (in Kriegen), so wie ihr Erdenmenschen, und der letzte (Krieg) war außergewöhnlich. Und einige von euch tragen dies sogar in einer bestimmten Art von Erinnerungen, vage und weit entfernt in eurer Akash. Aber George Lukas hat sie wieder aufgeweckt, weil er eine Geschichte über die Plejadier erzählt hat. Als sie technisch fortgeschritten genug waren, um sich innerhalb ihres Sonnensystems von Planet zu Planet zu bewegen, bevölkerten sie die verschiedenen Planeten, die sich in der bewohnbaren Zone ihres Sternensystem befanden.

.

06:42 Eventually they learned how to go to a neighboring star that was a big deal. It may seem like the Seven Sisters the collection of nine actually, are close together. That’s an illusion. That’s an illusion from Earth. They’re not close together. It takes a very long time by any judge of time or space or distance to get between stars. Their technology allowed them to go and they did. But their main homes remained within their solar system and as you might have guessed it in an older energy. Even with high technology which has nothing to do with consciousness. There were wars. And with the technology they had, the wars were frightening. We said the word before and will now then tell you what happened. 

06:42 Schließlich lernten sie, wie man zu einem benachbarten Stern greisen kann, was eine große Sache war. Es mag den Anschein haben, dass die Sieben Schwestern, die eigentlich eine Sammlung von neun Sternen sind, nahe beieinander liegen. Das ist eine Illusion. Das ist eine Illusion von der Erde aus gesehen. Sie sind nicht nah beieinander. Es dauert sehr lange, gesehen in Dimensionen Zeit, Raum oder Entfernung, um zwischen Sternen zu reisen. Ihre Technologie erlaubte es ihnen und das taten sie auch. Aber ihre Heimatplaneten blieben in ihrem Sonnensystem und wie ihr vielleicht  erahnen könnt in einer älteren (dunklen/niedrigen) (Schwingungs)Energie. Hochtechnologie hat nicht mit (bewusstem) Bewusstsein zu tun. Es gab Kriege. Und mit der Technologie, die sie hatten, waren die Kriege beängstigend. Wir haben das Wort schon einmal benutzt und werden euch nun sagen, was passiert ist.

.

07:42 There was genocide of an entire planet. Sounds like star wars doesn’t it. Because George remembered it! And he gave it to you. These were the dark days for the Pleiadians. 

07:42 Es gab einen Völkermord bei dem ein ganzer Planet vernichtet wurde. Klingt nach Star Wars. Nicht wahr? Weil George sich daran erinnert hat, konnte er euch diese Geschichte erzählen. Dies waren die dunklen Tage für die Plejadier. 

.

08:02 After they went through the shift (like you are beginning) long long before now, as indicated by Alcazar. Perhaps a million or more years ago when they started the journey to ascension and had an illumination happen in their planet, there was retrospect on what happened with the genocide on a planet. they could not even go to, because it was still hot and will be for thousands of years. There’s a monument to that planet and every single Pleiadian knows it.

08:02 Sie haben den SHIFT (den ihr gerade beginnt zu erleben) durchlaufen  vor langer langer Zeit, wie Alcazar sagte. Vielleicht vor einer Million oder mehr Jahren, als sie die Reise zum Aufstieg begannen und eine Erleuchtung auf ihrem Planeten stattfand, gab es einen Rückblick/Einblick auf/in den Völkermord an einem Planeten. Sie konnten nicht einmal hingehen, weil es noch immer glühend heiß war auch nach tausenden von Jahren. Es gibt ein Denkmal für diesen Planeten und jeder einzelne Plejadier kennt es und seine Geschichte.

.

08:38 It’s a remembrance of a dark time. And they will have that monument as a symbol of the darkness, that they came from. There are symbols like this in your Wars. But you never had anything like they had. Nothing. They went through the darkest of the dark. They went through the brutality, that you went through in your darkest ages. But they went through it with modern weapons.  These are the star mothers who came out of this. Who raised themselves up and found what you’re finding. There is a slow realization of a center central loving God that cares. 

08:38 Es ist eine Erinnerung an eine (sehr) dunkle Zeit. Und sie haben dieses Denkmal als Symbol für die (geistige) Finsternis, aus der sie (einmal) kamen. Es gibt solche Symbole auch für eure Krieg. Aber die Menschheit  hat so etwas nie erlebt. Nicht im Ansatz! Sie gingen durch die dunkelste der Dunkelheit. Sie sind durch die Brutalität gegangen, die Ihr in euren dunkelsten (brutalsten) Zeiten durchgemacht habt. Aber SIE haben es mit modernsten Waffen durchgemacht. (die nur aus Science Fiction bekannt sind). Aus dieser dunklen Epoche sind die Sternenmütter hervorgegangen. Sie haben sich erhoben und das gefunden, was ihr heute findet und gefunden habt. Es gibt eine langsame Verwirklichung der Erkenntnis für eine zentrale (Quelle), eine göttliche, liebende und sich kümmernde (Wesenheit) – einen ganz zentralen liebenden sich kümmernden „Gott“.

.

09:35 A family plan that you don’t know about, is beginning to show itself. And as the earth awakens‘ to these principles, it is not a spiritual awakening dear ones. It’s an awakening to common sense. Common sense that humans don’t kill humans. Common sense of integrity and honesty and transparency and living together in love. That’s not a religion! That’s common sense! And it centers around one God. Benevolent, beautiful, non-judgmental and that is a slow recognition. We’ve told you about your future and we know because it happened to the Pleiadians. 

09:35 Ein (groesserer) Familienplan, von dem du nichts weißt, beginnt sich zu zeigen. Und wenn die Erde zu diesen Prinzipien erwacht, ist es kein geistiges Erwachen, ihr Lieben!  Es ist ein Erwachen des gesunden Menschenverstands. Gesunder Menschenverstand, dass Menschen keine Menschen töten. Gesunder Menschenverstand für Integrität und Ehrlichkeit und Transparenz und das Zusammenleben in Liebe. Das ist keine Religion! Das ist gesunder Menschenverstand! Und es geht um einen einzigen „Gott“. Wohlwollend, schön, unvoreingenommen, und das ist eine langsame Anerkennung/Erkenntnis. Wir haben euch von eurer Zukunft erzählt weil wir wissen, was bei den (humanen) Plejadiern passiert ist. 

.

10:30 Do you think they had religion? Of course. Do you think there were competing religions? Of course. They went through what you did. And if you can go back, to where they were at that cruxed of the beginning of the shift, it just looks like yours. Just like yours. They’ve come from darkness and there is a slow awakening. Because of this I can tell you, where you’re headed. But so can you. Because you remember a little bit. The wisest of you knows a little bit about what might be coming. That awakening the Pleiadians had. They changed their clock system, their calendar system just like you’re going to do some day. 

10:30 Glaubst du, sie hatten Religion? Natürlich. Glaubst du, es gab konkurrierende Religionen? Natürlich. Sie haben durchgemacht, was ihr durchgemacht habt und noch tut. Und wenn ihr zurückkehren könntet zum Zeitpunkt als ihr SHIFT begann, dann sieht es einfach so aus wie bei euch heute. Genau wie bei euch (Menschheit). Sie kamen aus der Dunkelheit und es gabt ein langsames Erwachen. Aus diesem Grund kann ich dir sagen, wohin du unterwegs bist. Aber das könnt IHR auch, weil du dich ein wenig daran erinnerst. Der Weiseste von euch weiß ein wenig darüber, was kommen könnte. Es ist das Erwachen, das die Plejadier erlebt haben. Sie haben ihr Uhren- und Kalendersystem geändert, genau wie IHR es eines Tages tun werdet.

 

to be continued

wird fortgesetzt


4 Kommentare

  1. jpr65 sagt:

    https://www.bashar.org

    Bashar kommt aus der (unserer) Zukunft […]

    ————

    Warum sollte jemand, der aus der Zukunft kommt, Geld für Infos verlangen?

    Das passt mir nicht zusammen. Denn in der Zukunft werden wir kein Geld mehr brauchen…

    Gefällt mir

  2. jpr65 sagt:

    Kyron vom Magnetischen Dienst könnt ihr auch auf „Liebe-das-ganze“ verfolgen:

    http://liebe-das-ganze.blogspot.com/search?q=Kryon+vom+magnetischen+Dienst&max-results=20&by-date=true

    Gefällt mir

  3. Es kommt immer alles zur richtigen Zeit – so auch dieser Artikel. ??

    Mein Kumpel hier, der ziemlich deprimiert daherkommt, sollte sich den Kryon mal reinziehen. Egal was es kostet. Da er permanent pleite ist, weil er immer nur was für die Vergangenheit und die Gegenwart tun wollte, spendiere ich ihm die Seminarkosten. Wie sonst sollte er kapieren, daß das Jetzt aus der Zukunft kommt?

    Ist so, wie mit dem Ludwig Bräu. Die Erkenntnisse nach dem Genuß von fünf Maß werden erst in der Zukunft sichtbar und vor allem spürbar, die dann wieder brutale Gegenwart ist. Übersetzung für den ESO: Die Zukunft war gestern. LoL.

    „The Law Of The One“ Was soll dieser Scheißdreckssatz? Den haben alle bisherigen Kirchenfürsten inne. Da kommt nur noch ein paar ESO-Arschlöcher dazu, die ein bißchen vom Kuchen wollen.

    Liebe bb- Gemeinde, versucht einmal jeden Absatz dieses Geschwafels in euer Leben einzubinden. Merkt ihr was? Wenn nicht, mir auch egal.

    Gefällt mir

  4. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: