bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / VERGANGENHEIT » 33 - 45 / 2.WK » Frau Ursula Haverbeck / Zwischen Knast und Europaparlament

Frau Ursula Haverbeck / Zwischen Knast und Europaparlament

Wenn nichts Ueberraschendes geschieht, werden dieser Tage liebe deutsche Beamte die rechtschaffene, ausserordentlich kluge, edle und mutige 89 jährige Frau Ursula Haverbeck auf Jahre einkerkern, verfügt von lieben deutschen you Risten***.

Frau Ursula Haverbecks Verbrechen besteht darin:

A

Sie kämpft für das Recht auf freie Meinungsäusserung.

B

Sie kämpft dafür, Licht in das Geschehen 39-45 zu bringen. Schwerpunkt: Was widerfuhr Juden in deutschem Reichsgebiet.

Das ist alles.

Dafür wird man in DACH heute (noch) gebüsst oder eingekerkert. Horst Mahler. Frau Monika Schaefer. Honigmann. Ich selber hatte 30 Stunden U Haft, eine Monatsrente Busse, plus 2,5 Monatsrenten Busse auf Bewährung (Oder 100 Tage Knast). Von einem CH-Mitstreiter weiss ich, dass man ihm 10’000 abgepresst hat.

.

Frau Haverbeck wird von der Partei „Die Rechte“** als Spitzenkandidatin für das Europaparlament vorgeschlagen. Wen wundert es, dass die täudsche you Ristik angewiesen wurde, die Frau nun aber endlich verd nochma zügig wegzumachen.

.

Klick zum Thema.

.

Frau Haverbeck ist strahlend leuchtendes Vorbild. Danke, du gute Seele.

Thom Ram, 02.05.06

.

.

** Der Link hakelt und stottert. Die Systemiker scheinen Die Rechte zu fürchten.

.

***Was solch you Risten ein Leben lang gemacht haben, dass sie es fertigbringen, höchste Blüte ihres Volkes einzukerkern, das möchte ich wissen. Haben solche Hirnis jemals eine Frage gestellt? Eher nie denn selten.

Heute verurteilen sie Menschen, welche eigenständig forschen und denken. Ich garantiere: Wenn morgen der Wind dreht, dann werden sie Menschen verurteilen, welche „zu faul sind“, selber zu forschen und zu denken. Auf Grund des Fäulnisparagraphen. Oh man erkenne endlich. Juristen verurteilen nach Massgabe des Seerechts. Geschriebene paar Agraffen ziehen sie beliebig bei, höhere Gerichte finden das auch prima, Berufung ist zwecklos.

Exakt diese Spezies von ah k demi Kern ist es, welche damals weise Frauen genussvoll auf den Scheiterhaufen schickten. Sag das dem Juristen ins Gesicht. In dein Gesicht wird er springen, weil er weiss, dass es zutrifft, oder weil er es nicht weiss und der Selbsreflexion nicht befähigt ist.

.

.

.


40 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. rechtobler sagt:

    Hallo – seht Ihr den nicht, dass die Frau gefährlich ist – brandgefährlich!!!!!!!! Sie könnte durch ihre Haltung andere animieren dasselbe zu machen. So ist es doch, also weggesperrt. (Satire aus)
    Eine Affenschande (möchte die haarigen Bananenliebhaber aus Savanne & Dschungel jedoch nicht beleidigen 😉 ) ist das für einen – wie er selbst glaubt – Rechtsstaat.

    Gefällt mir

  3. DET sagt:

    Irgendwie erinnert mich das alles an die Geschichte mit Pontius Pilatus.
    Der einzige Unterschied ist der, weil man ja heute humaner ist, …Leute,
    die die Wahrheit sagen oder nur mal laut nachdenken, werden
    „symbolisch ans Kreuz nagelt“, indem man sie wegsperrt.
    Rom ist nicht untergegangen !!!

    Gefällt mir

  4. ALTRUIST sagt:

    Das Leben in der Matrix, oder warum wir den Vorhang nicht heben

    https://ddbnews.wordpress.com/2016/02/17/das-leben-in-der-matrix-oder-warum-wir-den-vorhang-nicht-heben/

    Auszug :

    – dass das hiesige Land ein Sozial- und Rechtsstaat sei…
    – dass man ja Steuern zahlen müsse…
    – dass es staatliche Finanzämter gebe…
    – dass es einen Rundfunkstaatsvertrag geben würde…
    – dass man hierzulande rechtsgültig verheiratet sein kann…
    – dass es Beamte geben würde…
    – dass die Polizei “dein Freund und Helfer” sei…
    dass Gerichte staatliche Organisation seien…
    dass Richter anständige Leute wären…
    – dass OWIG, ZPO, STPO, GVG usw. gültiges Recht seien…
    – dass sogenannte Politiker im Sinne des Volkes handeln würden…
    – dass es eine Bundesregierung geben würde…
    – dass es befugte Gerichtsvollzieher geben würde…
    – dass Rundfunk und Zeitungen faktengerecht informieren würden…
    – und dass das ja alles schon immer so wahr.

    Oh was für Trugschlüsse, denn nichts von alledem entspricht der Realität.

    weiterlesen in der Quelle

    Gefällt mir

  5. jpr65 sagt:

    D-A-CH FM e.V.

    Wir bieten ein D-A-CH für die freie Meinung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und allen deutschsprachigen Ländern und Regionen, u.a. Liechtenstein, Norditalien und dem Elsass.

    Schutz beantragen:

    https://dachfmev.wordpress.com/schutzantrag

    ——-

    Damit könnte man evtl. die Gerichtsurteile anfechten. Und Asylmißbraucher wieder zurückschicken.

    ——-

    Grundgesetz: Artikel 9

    (1) Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.

    (2) Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten, sind verboten.

    ** Wer stellt das fest? Wohl doch nur ein Gericht, oder? ** Und was ist mit dem folgenden ? **

    ——

    ** Die Verwirkung der Meinungsfreiheit kann nur durch das Bundesverfassungsgericht ausgesprochen werden **

    Grundgesetz: Artikel 18

    Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit (Artikel 5 Abs. 1), die Lehrfreiheit (Artikel 5 Abs. 3), die Versammlungsfreiheit (Artikel 8), die Vereinigungsfreiheit (Artikel 9), das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10), das Eigentum (Artikel 14) oder das Asylrecht (Artikel 16a) zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte. Die Verwirkung und ihr Ausmaß werden durch das Bundesverfassungsgericht ausgesprochen.

    (www.bundestag.de/parlament/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/gg_01/245122)

    Gefällt 1 Person

  6. Hans Kolpak sagt:

    Es ist schwer, gegen den Altersstarrsinn von Ursula Haverbeck, Horst Mahler und Konsorten anzukommen. Dabei legt die Justiz nur Wert auf die Zauberformel „Der Holocaust hat stattgefunden!“. Die Zahl der Toten und die Todesart, ob es Juden, Deutsche oder andere waren, wo und ob sie brennend starben, ist kein Gegenstand. Es interessiert keinen Gutachter und keinen Richter. Doch, wer, warum auch immer, starrsinnig ist, trägt die Folgen.
    https://www.dzig.de/ARD-Panorama-Warum-wurde-Ursula-Haverbeck-interviewt

    Gefällt mir

  7. Security Scout sagt:

    ALTRUIST
    03/05/2018 um 03:02
    Gauland lässt die Katze aus dem Sack

    Es ist bekannt, daß immer ALLE Seiten infiltriert werden.
    Christoph Hörstel machte bereits diese Erfahrung.
    Sind die Führer einer Partei zu stark, werden sie liquidiert wie in der NPD geschehen.

    So gesehen hat Höhttps://www.youtube.com/watch?v=eUZQ-LcPSUsrstel Glück gehabt.
    Es sind Laien, welche gegen Profis auf dieser physischen Ebene keine Chance haben.

    Bitte vergleicht doch einmal Leute wie Hörstel mit diesem 17jährigen Mädchen welches
    ein bewußtes Wissen von mehr als 1.000 Jahren hat.

    Ich habe dieses Mädchen im Vid verstanden ABER brauchte dazu meine volle Konzentration.
    Hörstel arbeitet in der 3. Dimension. Dieses Mädchen arbeitet in 12 Dimensionen!!!

    Es ist unsinnig gegen das Negative anzukämpfen, weil ich dann nur meine Aufmerksamkeit darauf
    richte und es mit Energie versorge.

    Lösungen sehen anders aus!!!

    Gefällt 2 Personen

  8. thom ram sagt:

    Altrui 03:02

    Schön. Herr Gauland ist eliminiert.

    Gefällt mir

  9. Pieter sagt:

    Hans Kolpak
    03/05/2018 um 06:28
    Sehr verehrte Herr Kolpak, Sie verwechseln offenbar Altersstarrsinn mit Charakter. Zur erinnerung hier die Definition
    „Unter Charakter versteht man traditionell – ausgehend von der aristotelischen Ethik – und erneut in der modernen Psychologie diejenigen persönlichen Kompetenzen, die die Voraussetzung für ein moralisches Verhalten bilden.

    In einer zweiten, in der antiken Naturphilosophie wurzelnden Traditionslinie versteht man unter dem Charakter eines Menschen auch dessen Temperament bzw. dessen auffällige Verhaltensgewohnheiten.
    Wobei die Betonung auf „moralisches Verhalten“ liegt. Die Bedeutung eben dieses scheint Ihnen abhanden gekommen zu sein. Sehr schade.

    Gefällt mir

  10. Security Scout
    03/05/2018 UM 06:58
    —————————–
    Ab ca. Min. 32 spricht Christina über „Hierarchien“ und „Neben/Haupt-Aufgaben“ – dazu ergänzende Infos – hier gut erklärt :

    http://www.puramaryam.de/weseneng.html

    Auszug:

    „Wie auf allen Ebenen, ist die Anzahl der Wesen in der GEISTIGEN WELT unendlich.
    Es gibt eine Hierarchie von GEISTIGEN WESEN, gestaffelt nach Qualität der Energie, AUFGABE, MACHT und BEDEUTUNG, deren OBERSTE KRAFT GOTT ist:
    Die Obersten Engel sind die Erzengel, die „Statthalter GOTTES“ in der Geistigen ‚Welt. Sie sind vergleichbar den irdischen Fürsten. Sie sind die Fürsten der Engel und leben in der Nähe GOTTES.
    Jeder der Erzengel befiehlt über große Scharen von Engeln. Über allen Erzengeln und Engeln steht CHRISTUS.

    Engel können direkt einzelnen Menschen oder Gruppen von Menschen HELFEN, sofern sie in die schweren Ebenen hinabsteigen können. Können sie dies nicht, helfen Elfen den Menschen im Auftrag der Engel (s.u.). Sie alle aber dürfen nur auf Bitten, nur auf GEBETE hin eingreifen, denn der Freie Wille der Menschen wird in den LICHT-Welten unbedingt respektiert.

    „Geheimnis – Alle Engel, Seraphim und Cherubim, alle Himmlischen Kräfte, die Singenden, die Dienenden, sie kommen und dienen IHM in Euch! Ruft! Und wir kommen. Wir sind ja schon beinahe Eins! Euer Wort erschafft! Ruft an! Ruft immer an das Neue Feuer, das Kalte Feuer, das Licht. Kommen wir, so kommt auch ER. Der Weg ist eins. Geheimnisvolle Kraft, flutend – strömend – lebend – kommt nach Eurem Ruf. Lebet mit ihr, denn sie ist die Hälfte Eures Seins.“
    (aus „Antwort der Engel“, nach Aufzeichnungen von Gitta Mallasz, Daimon Vlg.)

    Die Engel können nicht unter eine bestimmte Schwingungsfrequenz gehen, hier ist es annähernd als die VI. Ebene dargestellt. Nur dort und höchstens noch in den oberen Schichten der V. Ebene können Engel (die unteren Engel) leben und die unteren Devas. Das bedeutet natürlich, dass wir gar keine „Schutzengel“ haben könnten, weil diese uns nicht erreichen würden. Tatsächlich werden wir meistens von Hohen Elfen geführt. Die Elfen wirken allerdings in enger Zusammenarbeit mit den Engeln. Sie haben auch Kontakte mit den Engeln, die die Erde lenken, und vermitteln die Wünsche und Weisungen der Engel weiter an die Naturwesen. Aber dennoch gibt es auch hier keine scharfe Trennung – und die vielen Berichte über Engel, die – manchmal auch sichtbar – in unser Leben oder in große Geschehnisse eingreifen, enthalten alle WAHRHEIT.

    Geht davon aus, dass alles möglich ist! Das wurde mir wiederholt gesagt:
    Nichts ist unmöglich in dieser SCHÖPFUNG – und das finde ich so wunderbar, wie die SCHÖPFUNG selbst.“

    Gefällt mir

  11. Hans Kolpak sagt:

    Es ist einfach nur dumm, für so was ins Gefängnis zu gehen.

    Gefällt mir

  12. DET sagt:

    @ Hans Kolpak

    Ob Altersstarrsinn oder nicht kann man erst beurteilen, wenn alle Fakten auf dem Tisch liegen
    und solange gelogen wird, wie es sich z.B.in jüngster Zeit mit dem Scripal-Fall offenbarte, ist
    nichts bewiesen.

    Sie können beruhigt dvon ausgehen, dass alles, was wir hier vorgesetzt bekommen, bewußt
    auf dem Kopf gestellt wurde. Oben ist unten und unten ist oben. Schwarz ist weiß und weiß
    ist schwarz. Das ist das Ziel, das die CIA mit ihrem Projekt „Mockingbird“ verfolgt, nur wissen
    das die wenigsten. Angefangen hat dieses Projekt auf dem „Council of Nicea in 352 nach Cristus “ ,
    aber das nur als Hinweis.

    Ich denke, wir können stolz auf Frau Haverbeck sein. Sie ist eine der wenigen, die sich nicht
    hat vereinnamen lassen und ihre Gedanken öffentlich äußert, um der Wahrheit näher zu kommen
    und das ist es wovor man Angst hat.

    Gefällt mir

  13. Hans Kolpak sagt:

    Diese Zusammenhänge sind mir geläufig, aber kein Grund, mein Leben zu ruinieren.
    Siehe GeorgKausch.de und dzig.de/Auch-in-Deutschland_Teile-und-herrsche

    Gefällt mir

  14. Pieter sagt:

    Ja, wie DET schreibt “ Sie ist eine der wenigen, die sich nicht
    hat vereinnamen lassen und ihre Gedanken öffentlich äußert, um der Wahrheit näher zu kommen
    und das ist es wovor man Angst hat.“
    Ich bin sicher, dass Sie nicht ins Gefängnis gehen würden und im Umkehrschluss demzufolge vom System vereinnahmt sind und deswegen auch kein Vorbild sind.

    Gefällt mir

  15. Hans Kolpak sagt:

    Was gewinnt Horst Mahler? Man lässt ihn mutwillig verrotten! Sagt Ihnen Hans Püschel etwas?

    Das Naumburger Urteil belegt, dass die Wahrheit auch unter heutigen Umständen vor Gericht verkündet werden kann:
    https://www.dzig.de/Das-Reizwort-Holocaust

    22. August 2016 | Erleben wir gerade die Auflösung des Lügenschutzgebiets Auschwitz?
    Das Gericht urteilt über diese Aussagen unmissverständlich, dass das alles keine Holocaust-Leugnung darstellt. Dann kann es konsequenterweise überhaupt keine „Leugnung“ mehr geben, denn das Gericht verlangt keine Mindestzahl von ums Leben gekommener Juden, die man nennen müsste, um nicht zu „leugnen“. Das Oberlandesgericht hat damit der Wahrheit zu einem entscheidenden Durchbruch verholfen.

    6. September 2016 | Unter der Schuldlawine
    Beim Abreißen einer baufälligen Gartenhütte im Frühling 2016 fand ich ein Erinnerungsblatt zum 30. Spitzenfest in Plauen am 24. Juni 1989, ausgegeben von „Grafischer Großbetrieb Sachsendruck Plauen“. Es beginnt mit vier Zeilen Text:
    Mehr als das Gold
    hat das Blei die Welt verändert,
    und mehr als das Blei in der Flinte
    das Blei im Setzkasten.

    Gefällt mir

  16. Pieter sagt:

    Es geht hier um Ethik und Moral, Ethik ist das Erkenne von richtig und falsch, Moral ist das Handeln nach diesen Erkenntnissen, und es geht hier um eine eindeutige Beleidigung und Missachtung einer Person von höchster Integrität Es geht nicht um Erfolg einer Handlung. Aber darüber zu diskutieren ist offensichtlich zwecklos

    Gefällt 1 Person

  17. Texmex sagt:

    @Pieter
    Ja, das sehe ich und ich glaube ( fast) jeder hier so.
    Es ginge (Konjunktiv) aber auch mit mehr „Geschmeidigkeit“.
    Will heißen, im Falle Horst Mahler hat ihm der 88-Gruss in München auf dem Flughafen nichts als ÄRGER eingebracht und Unverständnis nicht tief in der Materie stehender. Ich habe es schon mal geschrieben:
    Dem Nutten-Kokain-Friedmann mit einem Baseballschläger ordentlich die Visage gestriegelt, die Zähne im hohen Bogen fliegen sehen, das mit Video aufzeichnen und ins Netz stellen, wäre viel, viel effektiver gewesen als die ganze Diskussion. Egal ob Horst Mahler in der Sache recht hat.
    Ich gebe zu, bei Ursula Haverbeck liegt die Sache anders, sie kann nicht mit der Keule losziehen. Es ist eine Schande, was ihr angetan wird. Aber sie kennt die Verhältnisse.
    Klug hat z.B. Georg (Richtiger Name: Bernhard. Thom Ram) Schaub und seine Mitstreiter gehandelt. Sie haben jahrelang aufgeklärt, eine Superarbeit gemacht, die Basis gelegt und dann sich unangreifbar gemacht, indem sie die Europäische Aktion aufgelöst haben. Offiziell.
    http://www.bernhard-schaub.com/produkt/die-europaeische-aktion/

    Gefällt mir

  18. DET sagt:

    @ Hans Kolpak

    Ist Ihnen noch nicht aufgefallen was das für Gerichte sind, die es hier gibt ??

    Es sind alles eingetragene Firmen, die es in dieser Form seit 1990 nicht geben darf
    und damit es keiner merkt, wird die Bezeichnung „Fa“ einfach weggelassen !!!
    Es ist alles institutionalisierter Betrug der hier läuft, weil Otto-Normalverbraucher
    den Unterschied zwischen z.B. einem „Landgericht“ und einer Firma mit dem
    Namen „Landgericht“ nicht unterscheiden kann. Dazwischen liegen Welten !!!
    Dasselbe gilt für unsere Namen, die Landräte, Bürgermeister, Parteien usw. .

    Schauen Sie ins Besatzungsrecht welches hier auf deutschem Boden gilt und dann
    schauen Sie sich mal das Kontrollratsgesetz 4 an. Dort steht es, welche Art von
    Gerichten 1990 einzurichten waren und auf welcher Gesetzesgrundlage, nämlich des
    Gerichtsverfassungsgesetzes von 1924 !

    Zur Wahrheit gehört nun mal auch, dass unsere Gerichte überhaupt KEINE Zulassung
    haben, um Menschen verurteilen zu dürfen, nur das verschweigen sie.

    Verurteilt ist nämlich nicht die „Frau Ursula Haverbeck“ mit ihrem Handelsnamen,
    das ist der Name den sie von ihren Eltern erhalten hat, sondern ihre „Person“ mit den
    gleichen Namen und nur dafür haben diese Gerichte die Befugnis.
    Der Personenname ist der Name in ihrem Personalausweis, den sie fälschlicherweise als
    den ihren annahm, nur war das nicht ihr Handelsname, sondern der Name eines Treuhandkontos,
    das zu irgendeinen Trust gehört.

    Herr Kolpak, wenn Sie jetzt verwirrt sind, dann haben die Urheber dieser Umstände ihr
    Ziel erreicht.

    Dass ist es, was hier läuft und nicht nur hier. Diese Spiel wird weltweit betrieben,
    das ist Rom, wie ich es oben schon einmal formulierte.

    Die Anna von Reitz in Alaska ist dabei diesen Spuk auf US-amerikanischem Gebiet
    zu beenden. Sie bekleidet den Posten einer Richterin auf Basis des Landrechts, dass ist
    nämlich das, was bei uns 1990 durch das Besatzungsrecht hier auf deutschem Boden 1990 hätte
    eingerichtet werden müssen und was bis heute unterblieb.

    Die Verurteilung der Frau Haverbeck durch diese Gerichte hier ist ein krimineller Akt,
    weil absichtlich eine Namensähnlichkeit dafür benutzt wurde.

    Gefällt mir

  19. Hans Kolpak sagt:

    Weiß ich doch alles! Ich bin ziemlich klar in meinem Denken.

    Gefällt mir

  20. Hans Kolpak sagt:

    Herzlichen Dank für den Hinweis zu Bernhard Schaub! GENIAL !!!

    Gefällt mir

  21. Texmex sagt:

    @ thom
    Könntest Du bitte in meinem Beitrag den Namen Georg durch Bernhard ersetzen?
    Vielen Dank.

    Gefällt mir

  22. thom ram sagt:

    Tex
    Done. Bitte kontrolliere, ob in deinem Sinne. Danke.

    Gefällt mir

  23. Texmex sagt:

    Danke

    Gefällt mir

  24. thom ram sagt:

    Piet 15:56
    Hans K 17:25

    Individuen sind wir. Der Eine leuchtet ins Land durch seine Charakterfestigkeit, der Andere hilft der Gesellschaft unmittelbar durch geschmeidiges Verhalten – ohne sich und Wahrheit zu verleugnen.

    Ich selber war gespannt, wo ich mich zu orten habe. Man kann es erst wissen, wenn man vor die Wahl gestellt ist. Heute kenne ich mich genauer. Ich suche einen Mittelweg zu beschreiten. Einseitiger Moralist wird mich der Feigheit bezichtigen, denn den hohlen Kaust umschiffe ich. Einseitiger Kämpfer aus sicherem Hinterhalt kann mir zu Recht törichte Risikofreudigkeit zuschreiben, denn ich gebe mich als offenes Buch, jeder kann mich einschätzen und orten.

    Jeder handele nach bestem Wissen und Gewissen.

    Gefällt mir

  25. Pieter sagt:

    Thom, klar hast Du recht, es geht mir auch garnicht darum Moral und Ethik durchzusetzen. Das Wort Altersstarrsin beinhaltet einfach eine Beleidigung und Verunglimpfung, da geht mir der Hut hoch (so ich einen tragen würde 🙂 )

    Gefällt mir

  26. Hans Kolpak sagt:

    Die Erfahrung mit 15 Polizisten zwecks Hausdurchsuchung, um meinen versteckten Rechner zu stehlen, prägt. Und das nur wegen eines Denunzianten, weil ich als Journalist das getan habe, was die ARD auch tut: verurteilte Straftäter in einem Video zitieren. Nach ein paar Wochen wurde der Beschluss aufgehoben und ich erhielt einen defekten Rechner zurück. Die waren zu blöd, die Festplatten auszubauen.

    Gefällt mir

  27. Pieter sagt:

    Tut mir leid was Ihnen Hier widerfahren ist, dennoch Glück gehabt, es hätte ja auch was belastendes auf der Festplatte sein können von dem Sie nichts wussten. So ist es einem Freund von mir ergangen, der sass ein halbes Jahr bei freier Verpflegung und musste saftig Strafe zahlen, hat seinen Rechner nicht wiederbekommen.

    Gefällt mir

  28. Hans Kolpak sagt:

    Es gab jugendliche Helden, die glaubten stur an Ehre und Vaterland, bis sie abgeknallt oder zerfetzt wurden. Wie staatsgläubig und autoritätshörig muss man sein, um an diesem Schmonzes festzuhalten? Rudolf Heß flog in seinem Idealismus nach UK. Die Lügner demütigten ihn auf das Schärfste bis über den Tod hinaus. Wozu sich selbst zusätzlichen Schmerz bereiten?

    Gefällt mir

  29. Pieter sagt:

    HeHe Thom vieleicht ist ja das Wort Altersstarrsin so ein Reizwort für mich weil ich selbst schon so ein alter Knochen bin 😉

    Gefällt mir

  30. thom ram sagt:

    Pieter 22:14

    Du kennst mich gut genug, dass du weisst, dass ich weder bei Mahler noch bei anderen Leuchttürmen Starrsinn als Hauptmotiv für ihr Handeln orte. Ihr Feuer lodert für die Wahrheit. Dass ihnen nicht gegeben ist, sich wie Wasser, unbehelligt, durch unwegsames Gelände zu schlängeln, das hat mit Starrsinn nichts zu tun.

    Gefällt mir

  31. thom ram sagt:

    Hans K 22:16
    Kann ich verd gut nachvollziehen.

    Gefällt mir

  32. Pieter sagt:

    thom ram
    03/05/2018 um 23:20
    Weiß ich ja Thom 😉

    Gefällt mir

  33. jpr65 sagt:

    Security Scout
    03/05/2018 um 06:58

    So sehe ich es auch. Abwenden von dem ganzen Zirkus und was eigenes anfangen. Da gibt die Christina sehr wertvolle Hinweise. Ich verstehe sie auch ganz gut. Danke für den Hinweis auf ihr Video!

    Gefällt mir

  34. jpr65 sagt:

    Nicht, daß ich hier die Leistung von Frau Haverbeck schmälern will, sie ist großartig! Aber es geht hier nicht um den Kampf gegen das System, es geht darum, das System zu entlarven und möglichst viele Menschen anzustubsen. Um den einen oder anderen aufzuwecken.

    Aber wir hier bei bb, sind da ja schon drüber hinaus, denke ich mal.

    Gefällt mir

  35. ALTRUIST sagt:

    Auch Hartgeld meldet sich zum Thema , siehe Seite 3 oben

    https://hartgeld.com/media/pdf/2018/Art_2018-348_Schuften-Eroberer.pdf

    Gefällt mir

  36. ALTRUIST sagt:

    Hans Kolpak
    03/05/2018 UM 22:25

    schrieb :

    Rudolf Heß flog in seinem Idealismus nach UK.

    Bitte selbst hinterfragen , bei Interesse :

    https://bumibahagia.com/2018/04/01/stalin-heute/#comment-95381

    http://www.dr-schacht.com/Starikov_Wer_hat_Hitler_gezwungen_STALIN_zu_ueberfallen.pdf

    Gefällt mir

  37. Wolf sagt:

    Hans Kolpak – Altersstarrsinn

    Frau Haverbeck handelt gewiß nicht aus Altersstarrsinn, sondern aus Pragmatismus. Sie hat die Zeichen der (eigenen Lebens-)Zeit erkannt und richtet sich danach. In einem Interview sagte sie (sinngemäß), daß es nicht die Aufgabe der jüngeren Generation sei, sich der Ketzerverfolgung Preis zu geben. In jüngeren Jahren habe sie deshalb auch geschwiegen. Heute befinde sie sich jedoch in einem Alter, in dem der Kerker seine abschreckende Wirkung verloren habe. Frau Haverbeck ist sich bestimmt darüber bewußt, daß bald ein höheres Gericht als das der BRD auf sie wartet. Im Jenseits wird man ihre pragmatische Haltung zu schätzen wissen.

    Gefällt mir

  38. thom ram sagt:

    Wolf 08:41

    Wohl gesprochen, Wolf. Danke.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: