bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » AUTOREN » ADMIN THOM RAM » Angie bei Dony

Angie bei Dony

.

Ohne Ton.

1/4 der Zeit ist Dony alleine im Bild, Angie alleine im Bild nie.

19/20 der Zeit redet Dony.

Dony bestimmt, wann Händeschütteln angesagt ist.

Dony, breitbeinig, reitet den Gaul. Angie rutscht mit zusammengeklemmten Knien schier von der Stuhlkante.

Angie weiss nicht wohin mit Händen und Fingern, verknotet sie nötiglich. Dony macht Raute, habe ich von ihm bislang noch nie gesehen.

Dony mit Herrscherblick und Trotzmund. Angies Augen suchen rastlos Halt irgendwo.

Dony beherrscht Angys Kopf. Der nickt auf Befehl.

 

.

Mit Ton.

Dony erzählt von „great things“. Grosszügig schlenkert er von Russland über  Nordkorea, Frankreich, die US bis zu China. Daneben sitzt die Kanzlerin der BRD, verkniffen und kirrenden Blickes.

Sie sagt auch etwas. Sie sagt, dass sie sich auf Gespräche freue.

.

Sie wird während dieser Legislaturperiode geschasst werden, sie hat ausgedient. Freut mich das? Nein. Ihr Abgang hat keine Bedeutung, gleichen Geistes Kind wird nachgeschoben werden.

.

Ausser Spesen nichts gewesen.

.

Thom Ram, 30.04.06

.

.


27 Kommentare

  1. Tabburett sagt:

    Was fuer (armseelige) Kreaturen… – Ein Blick durchs Schluesselloch der (in sich) geschlossenen Irrenanstalt und der offen zelebrierten Abteilung degenerierter Insassen/Zeitgenossen! … (Das sage ich, ohne mir das Vid angeschaut zu haben…)

    Gefällt mir

  2. Rosemarie sagt:

    Mich freut es, daß diese alte Verbrecherin, Massenmörderin, Schwerstkriminelle bei einem Donald keine große Beachtung erfahren hat, was bildet diese Ziege sich denn nur ein. Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof vom Bundesverf. Gericht sagt öffentlich im Netz, si ist eine Verbrecherin, 20 Staatsrechtler stmpelen sie öffentlich als Schwerstkriminelle ab, dazu ist sie noch eine deutschfeindliche Jüdin und eine ganz gefährliche CIA-Agentin.

    Rest zwecks Wahrung meiner Unversehrtheit gelöscht.
    Bitte um Verständnis. Danke.
    Thom Ram

    Gefällt mir

  3. thom ram sagt:

    Rosemarie 20:59

    Meines Wissens ist Angela Kasner Jüdin nicht.

    Rosemarie, lass den Holocaust hier aussen vor. Liesse ich deinen Text stehen, bezöge ich exakt 100 Tage Haft. Ich scherze nicht.

    Gefällt mir

  4. Reiner Ernst sagt:

    Ohne Ton sagt dieses Vid tatsächlich mehr als ALLES. Nämlich die Wahrheit.
    Es öffnet einem auf anderer Ebene den Zugang zum Inneren der Darsteller.

    Gefällt mir

  5. Klaus Borgolte sagt:

    Wenn ich Angie mit Donald sehe, bin ich stolz Deutscher zu sein. Mit ganz besonderer Genugtuung stelle ich immer wieder fest, daß wir die Freiheit des geraden Wortes pflegen. Nur manchmal sind wir recht vorsichtig, was an die Angst des Elefanten vor der Maus erinnert. Das wird natürlich dazu führen, daß sich die Maus immer mehr heraus nimmt.

    Glück auf

    Klaus Borgolte

    Gefällt mir

  6. Texmex sagt:

    „thom ram
    30/04/2018 UM 22:32
    Rosemarie 20:59

    Meines Wissens ist Angela Kasner Jüdin nicht.

    Rosemarie, lass den Holocaust hier aussen vor. Liesse ich deinen Text stehen, bezöge ich exakt 100 Tage Haft. Ich scherze nicht.“

    Wer wissen will, weiss….

    „Der Familienname der 1928 geborenen Mutter Herlind Jentzsch wird ebenfalls in die Analyse einbezogen, da die Mutter noch ganz erheblich prägender auf das Kind einwirkt, nämlich bereits durch die während der Schwangerschaft und der Stillphase zugeführten Nahrungsmittel und die seelisch-geistige Konstitution während dieser Zeit. Der Name „Jentzsch“ hat in Google 266’000 Belege. Mit der vermutlichen Aussprache „Jentsch“ wird er hebräisiert mit JNThSh, einer grammatikalischen Form von NThSh, mit dem Wert 760 und der Bedeutung „vom Zerstören eines Reiches, Dn 11,4“ [Gesenius 532]. Gematria: Zum Wert 760 existieren die hebräischen Sequenzen LShWN KShDJM für „die Sprache der Chaldäer“ und BBRJTh YWLM für „im Weltbund“. Mein Kommentar: Nur im Falle der 1954 in Hamburg geborenen „Angela Dorothea“, der seit längerer Zeit und bis heute „mächtigsten Frau der Welt“ (Forbes) scheint der Bezug zum „Weltbund der Chaldäer“ Gültigkeit zu haben, dies offenbar mit der Zielvorgabe, „ein Reich zu zerstören“. Es ist klar, dass es sich dabei nur um Deutschland handeln kann und es kann wohl auch kaum widerlegt werden, das Deutschland seit dem 22.11.2005, dem Amtantritt von Angela Merkel als Bundeskanzlerin, sozialpolitisch in den Sturzflug übergegangen ist.“

    aus
    https://tikkun.ch/blog/index.php?art=83&kat=53&par=10

    Welche „Rasse“ – andere nennen es Reluegion wird mit der Mutter weitergegeben, weil man die kennt und den „Vater“ nicht zwangslaeufig?

    Ein Schelm…

    Gefällt mir

  7. viktoria sagt:

    Hallo guten Abend – soeben las ich bei „deutsches Mädchen“ dass Frau Haverbeck am 24/04 ihren Haftantrittsbefehl erhielt. Man gibt ihr eine Woche Zeit um persönliche Dinge zu regeln. Diese Frau ist 90 Jahre und wird weggesperrt welch eine Schande.

    Gefällt mir

  8. ALTRUIST sagt:

    thom ram
    30/04/2018 UM 22:32

    Was die Merkel und Juedin betrifft , volle Zustimmung .

    Das ist nicht belegt und serioese Aufklaerer legen diese Feststellung diskret zur Seite und halten den Focus auf verifizierte Daten in der Aufklaerung .

    Aber immmer und wieder bleiben einige auf dem ausgelegten Fliegenfaenger einfach nur kleben .

    Teile und Herrsche funktioniert .

    Gefällt mir

  9. Nun…wie erscheint mir diese bewusst kinderlose, das weiblich antäuschende Überkreuzknie…schön Thom das du auf diese Feinheiten achtest… 👍

    Gefällt mir

  10. ALTRUIST sagt:

    Texmex
    01/05/2018 UM 04:02

    Ich habe lange ueberlegt auf Deinen Kommentar zu antwortem –

    Und nun mache ich es dennoch .

    Was Du kommentierst hat fuer mich keine Bedeuung und keinen Wert .
    Es ist voellig egal , welcher Religion, welcher Herkunft ein Mensch entstammt , entscheidend ist , was er tut fuer die Menschen in seinem Verantwortungskreis tut .

    Das ist ein messbarer Wert .

    Wem nuetzen dieser Art von Kommentaren, wie vin Dir artikuliert ? Was sollen sie bezwecken ? Was ist ihr Ziel ?

    Niemandem nuetzen sie !

    So sehe ich das .

    Als Student habe ich zwei Jahre mit einem Juden ein Zimmer geteilt in einem Wohnheim , ohne Konflikte , ohne Probleme, einvernehmlich ..

    Gefällt mir

  11. jpr65 sagt:

    Passend dazu verliert Netanjahu an ein Einfluß. Gestern abend (30.4.18) wurden seine erneuten Anschuldigungen gegen den Iran und seine Atomanlagen als nix Neues tituliert, als Hilfeschrei an Trump. Und das im Heutejournal des ZDF. Auf der Webseite findet man das nicht. Immer öfter blitzt die Wahrheit durch.

    Gefällt 1 Person

  12. DET sagt:

    @ viktoria

    Ob Frau Haverbeck 90 Jahre alt ist oder 100 oder krank oder gesund,
    spielt in diesem Rechtssystem keine Rolle.
    Der politische Status den sie hat, und den wir alle haben, ist der eines
    Sklaven, dem sie unwissentlich zugestimmt hat, weil das nirgendwo offengelegt
    wurde.
    Alle Anwälte und Richter die hier herumlaufen haben ihre Zulassung direkt
    oder indirekt von der BAR. Das ist die British Accreditation Registry und die
    arbeiten nur innerhalb des Seerechts= kommerzielles Vertragsrecht,
    etwas anderes kennen die nicht und das gilt nur für, salopp gesagt, für
    „tote Gegenstände“ !

    Es soll aber Hoffnung geben. Mehr und mehr dieser Anwälte und Richter
    wachen auch aus ihrem Koma auf und erkennen was da läuft und welche
    Rolle ihnen zugedacht war.

    Gefällt 1 Person

  13. jpr65 sagt:

    Reiner Ernst
    01/05/2018 UM 02:34

    Deswegen sehe ich mir oft YouTube ohne Ton an, wenn ich die, die da sprechen, noch nicht einschätzen kann. Da fühle ich meistens nach wenigen Minuten, ob sie das, was sie da vortragen ehrlich meinen und selbst dahinter stehen. Oder sehe mir zumindest ein Foto vom Autor an, falls möglich.

    Gefällt mir

  14. viktoria
    01/05/2018 UM 04:47
    ——————————-

    http://ursula-haverbeck.info

    Gefällt mir

  15. Bettina sagt:

    ALTRUIST
    01/05/2018 um 14:14

    Deine Kritik an @Texmex finde ich hier absolut überflüssig.
    Texmex lebt in Mexiko und kann sich die Lage (sein Vorteil) nur aus der Ferne anschauen.
    Ich mag ihn sehr und er hat auch immer wieder sehr gute Aussagen.
    Bei diesem seinen Kommentar hat er auch nur „Zitiert“ und dem Thom dadurch auch nicht bewusst geschadet, schaden wollen.

    Und wenn sein Kommentar für dich keinen Wert hat: „Warum Antwortest du dann darauf?“

    Wie hab ich mich mit Dir schon gestritten und auch viel Energie verschwendet, als du noch den Jünger einer VV spieltest?
    Nun bist du ja zurückgerudert und machst eins auf……………?
    Wer weiß, was da noch kommt, ……für mich bist du leider (noch) nicht koscher.

    Sorry, echt, aber es ist Dummfug sich da einzumischen und den Überadvokaten zu spielen.

    „Teile und Herrsche“, oder „Bestrafe Einen und erziehe Viele“!
    Das ist es was momentan überall und auch hier auf Bumibahagia gerade zelebriert wird!

    Schau dir doch den Jüngling Shlomo Martin Selner an, dem haben sie trotz seiner ewiglichen Unterwürfigkeit und Kippatragend, die Bude leergeräumt!

    Es hilft gerade nichts anderes als Klartext zu reden, es hilft dir nichts, den Schwanz einzuziehen und eins auf Unterwürfigkeit zu tun.

    Es herrscht gerade ein Krieg zwischen den jüdischen Urlogen, B’nai B’rith gegen die loge Chabad oder auch Lubawitsch genannt.
    Die Angela Merkel ist der einen hörig, der Donald Trump der anderen.

    Anscheinend gab es da jetzt eine Trennung von Donalds Tochter und ihrem staatsangetragenden Ehemann, das wird auch recht spannend werden, wie man sich danach positioniert innerhalb der Regierung.

    Daher, wohl an und lasst uns Deutschland retten

    Alles liebe Bettina

    Gefällt 1 Person

  16. ALTRUIST sagt:

    Bettina
    01/05/2018 UM 19:06

    Vielen Dank fuer Deinen Kommentar und das sehr gut gemachte Video .

    Dank Merkels Politik verlassen die Juden Deutschland und die EU in Scharren .
    Und das kann kein Zufall sein .

    Was hat damit der einfache Jude oder Mohamdedaner zu tun ?

    Eigemtlich nichts .

    Dank Merkels Politik wird hier vorsichtig ausgedreueckt , etwas geschuert , was Anfang der 30 iger Jahre des vorherigen Jahrhunderts schon mal geschah und immer wieder in der Geschichte geschehen ist .

    Fast eine halbe Million Juden lebten in Deutschland 1933 , davon 60 Prozent in Mischehen also bestenst integriert . Das ist gewollt alles zerstoert worden zum Schaden fuer Deutschland .

    Sie wissen also was sie tun , wenn sie den Islam nach Europa karren .

    Auf dem Weg zu einem judenreinen Europa
    http://www.achgut.com/artikel/auf_dem_weg_zu_einem_judenreinen_europa

    B’nai B’rith gegen die loge Chabad oder auch Lubawitsch – hierzu waeren Quellen niett .

    Zudem stehen beide Urlogen nicht global an der Spitze der gobalen Pyramide und das Judentum hat sich wohl 1776 dem Vatikan unterworfen .

    Putin zeigt doch , wie man erfolgreich mit den Vertetern der Weltreligionen umgehen kann .

    Mit dem Finger auf die Merkel zeigen und ihre Herkunft herbei zu zelebrieren lenkt nur ab und desinformiert und mit den normal Glauebigen , welche ihre Religion ausueben hat das nun wirklich nichts zu tun

    Es wird nur Hass erzeugt .

    Und wenn man dann noch den Vertretern der einen Glaubensrichtung eine beondere Nasanform zu weist , hoert bei mir das Verstandnis generell auf .

    Zudem kenne ich nicht einen persoenlich auf dem das zutrifft .

    Wenn man sich aktuell die Schlagzeilen anschaut mit Irael , dem Iran und Syrien und der Massenflucht der Juden aus Europa , dann kann man doch in etwa erahnen wohin das alles fuehren kann .

    Der Einzigste der gegensteuert scheint wirklich nur Putin und Getreuen zu sein .

    Die Merkel schweigt zum Kernproblem und eskaliert , ebenso die May der Macron und der Trump .

    Und die herbeigeschwoerte Herkunft der Merkel soll das alles entzaubern ?

    Immrer dann , wenn die Juden sich konzentrierten ihre Heimatlaender zu verlassen folgte ein grosses Unhell .

    Danke Fru Merkel .

    Sei ganz lieb gegruesst , Bettina .

    Peter .

    Gefällt mir

  17. Texmex sagt:

    @ Bettina
    Sei gegrüßt aus der Ferne.
    Du musst für mich keine Lanze brechen, nicht wegen solch einem falschen Fuffziger wie dem Dummgescheidschwätzer.
    Du hast es ja angetönt, spalten ist sein Handwerk. Beim lupo haben sie ihn gekantet und wer weiss wo sonst noch.
    Ja, er ist auch so eine Sellner-,Elsässer-Mischpokenpromenadenmischung.
    Immer nach „Quellen“ und Beweisen kreischend, die dann aus dem Netz entfernt werden, um Wissenwollenden den Zugriff zu verunmöglichen.
    Ein Jünger des „Geistadel“ und sonstigen Schwachsinns vorhautamputierter Psychopathen.
    Ignorieren. Fertig.
    Beere ist geschält.
    Einen ganz schönen Tag noch.

    Gefällt mir

  18. ALTRUIST sagt:

    Texmex
    01/05/2018 UM 22:13

    In meinem Kommentar habe ich mich nicht persoenlich auf Dich bezogen , sondern nur auf eine These von Dir .
    Das ist der qualitative Unterschied in unseren Kommentaren .

    Lieben Gruss

    Gefällt mir

  19. ALTRUIST sagt:

    Der Versuch einer Zusammenfassung :

    Merkels dramatischer Absturz

    Merkels mickrige Verhandlungs-Ausbeute war nur der Schlusspunkt eines geradezu entwürdigenden Empfangs im Weißen Haus, vergleicht man ihn mit dem prunkvollen Staatsspektakel für Macron. Der scharfe Gegensatz zur üppigen Begrüßung beider Staatsvertreter konnte nicht deutlicher ausfallen. Trump zeigte der Welt, welche Wertschätzung unsere Frau Merkel in seinen Augen genießt. Der Lack der einst von renommierten Zeitungen in den USA als mächtigste Frau hochgelobte Kanzlerin ist ab.

    weiter in

    https://www.journalistenwatch.com/2018/05/01/merkels-dramatischer-absturz/

    Gefällt 1 Person

  20. ALTRUIST sagt:

    Kreml-Berater Karaganow :

    In zehn Jahren wird es kein westliches System mehr geben

    Wie wird es nun nach dem illustren Gespraech Trump / Merkel weitergehen ?

    Deutschland wird weiter destabilisiert .
    Der Mittelstand wird weiter ersatzlos demontiert .
    Die schwindende Kontrollierbarkeit der eigenen Gesellschaften im Inneren mit moeglichen katastrophalen Folgen .
    Die Buerde , die Last der EU wird Deutschland nicht auf Dauer schultern koennen .

    Privat und hinter verschlossenen Tueren sprechen Politiker , Manager aus Deutschland und der EU offen mit Karaganow .
    Sergej Karaganow gilt als einer der einflussreichsten Politikwissenschaftler und ist nicht nur in Russland bestens vernetzt. Er ist Ratsmitglied in mehreren einflussreichen westlichen Beratungsgremien wie etwa der Alfred Herrenhausen Gesellschaft der Deutschen Bank. und
    Mitglied des Präsidentenrates für Zivilgesellschaft und Menschenrechte .

    Es gibt eigentlich nur eine Loesung , sich dem Projekt Eurasien zu oeffnen , eine andere Alternative gibt es nicht .

    Es gibt einen objektiven Zwang , dass das geschehen muss und wird .
    Die Frage des Wie muss in Deutschland selbst entschieden wird .

    Ich zweifle an , das das mit dem Merkelschem Politbuero gangbar sein wird …….

    Karaganow :


    Wir setzten auf allgemeine menschliche Werte, und zwar auf die Familie, auf das Gottvertrauen, das sich jemand nur erfüllen kann, wenn er der Familie, der Gesellschaft, dem Staat, Gott dient. Das sind die Werte, die 90 Prozent der Weltbevölkerung teilen.

    Quelle :

    https://deutsch.rt.com/international/69231-kreml-berater-karaganow-im-rt-gespraech-kein-westsystem-in-10-jahren/

    Frau Merkel : Machen Sie dafuer den Weg frei !

    Die Menschheit kann sich nicht erlauben, auf die Ergebnisse der amerikanischen Träume zu warten .

    RT Deutsch dokumentiert einen ausführlichen Beitrag des russischen Historikers Sergej Karaganow. Er umschreibt darin Perspektiven für eine eurasische Ordnung aus Wohlstand, Sicherheit und Frieden. Russland habe jetzt die Möglichkeit, zu einem Zentrum zwischen Asien und Europa zu werden.
    von Sergej Karaganow

    Im 19. Jahrhundert weitete Russland Europa bis zum Pazifischen Ozean aus. Häuser, in denen russisch-deutsche oder russisch-niederländische Unternehmen und Banken residierten, schmücken bis heute die Straßen von Wladiwostok, Chabarowsk und anderer Städte Sibiriens.

    https://deutsch.rt.com/meinung/43110-sergej-karaganow-russland-osten-asien-europa-usa/

    Gefällt mir

  21. ALTRUIST sagt:

    Abschliessend noch ein Bild der BKM .

    Ich haette gerne gewusst , was geschehen ist , bevor dieses Bild gemacht worden ist :

    Einfach nur erschuetternd und deprimerend , wie sich die angeblich maechtigste Frau der Welt praesentiert .
    In den deutschen Kartellmedien wird so ein Bild noch nicht gezeigt werden duerfen .

    Trump fragte Merkel um Rat für Umgang mit Putin – CNN

    https://de.sputniknews.com/politik/20180501320533944-trump-merkel-putin-cnn/

    Gefällt mir

  22. jpr65 sagt:

    Hier noch etwas über Netanjahu (das fand sogar das heutejournal ein wenig unglaubwürdig, sein Theater):

    Netanjahu will wieder einen Krieg anzetteln – Iran antwortet: Eine seltsame „Kindershow“

    Der im eigenen Land unter Korruption erstickende israelische Premierminister Benjamin Netanjahu hat einen weiteren kläglichen Versuch gestartet die Weltgemeinschaft davon zu überzeugen den Iran mit fadenscheinigen Vorwänden endlich anzugreifen.

    Der israelische Geheimdienst hat 500 Kilogramm geheimer Materialien aufgespürt, die davon zeugen sollen, dass der Iran entgegen seinen Beteuerungen ein geheimes Atomprogramm unterhalten hat. Dies gab der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu am Montag in einer Live-Sendung eines lokalen Fernsehsenders bekannt. ~ Sputnik

    Nach den letzten zwei erbärmlichen Versuchen Netanjahus ein verbrecherisches Vorgehen mit einem Bomben-Plakat bei der UN und einer „abgeschossenen Drohne“ bei der Münchner Sicherheitskonferenz zu rechtfertigen, zieht er jetzt einen weiteren lächerlichen Trick aus seiner psychopathischen Trickkiste.

    Quelle mit Video:

    http://liebe-das-ganze.blogspot.de/2018/05/netanjahu-will-wieder-einen-krieg.html

    Gefällt mir

  23. dellejack sagt:

    ohne Ton gesehen, die Körpersprache (wennmer da überhaupt von Körper sprechen darf) reicht aus. Meiner Meinung nach wird unserer Geschäftsführerin viel zu viel hineininterpretiert__kömmet daher diese schwindelerregende Hülle mit der lefzenfallender AbsobrtionsÖffnung?_
    Sollte der Mann, der wie’ne Ente heißt ebenso ein Spieler der Schau sein, so ist er glanzklaa im Vorteil. Diesem Rautenzajchen wird ebenso tsu viel Aufmerksamkeit gewidmet, könnte genauso ä bisserl einen eigen Halt bedojteln. Allemal suweränr als uf’m Stuhl rumtsu zappeln. Das der Napoleon-Nachfolger anderst behandelt wurde, liegt bestimmt nur der geschichtlich verwurzelten IntimFeindschaft zum Gallier (da diese ja gerade miteinander rummauscheln_zwecks wegen EU und so) ….
    Religion (gleich welcher Art) soll PrivatSache sein, zumindest solange kein Ein, niks und niemand Schaden trägt — Schubladen zulassen, geschloßen halten.
    Die wurschteln sich grad alle selbst weg-(mache lasse)- Die Lüge (allgemein) hat keine Basis, sie versinkt wie im Bull-dust (so’ne Art Treibsand, nur viel weniger griffig als Asche), denke der ‚Enten‘-Mann weiß genau was ertut

    Gefällt mir

  24. Guten Abend…ein sehr schōn anmutendes….
    Schlafwagen…nein..Schlafwagen 🐓🐔🐣🌝

    Gefällt mir

  25. Bettina sagt:

    Sorry Jungs, speziell an @Texmex gerichtet,
    ich hab erst heute wieder mal nachgeschaut und wie erwartet auch die Antworten gelesen.
    Natürlich muss ich keinerlei Partei ergreifen, die Parteien offenbaren sich von selbst!

    Sehr geehrter Herr Altruist, oder eher, Lieber Peter,
    immer schon, wenn die Juden die Oberhand hatten, gebärdeten sie sichso wie gerade jetzt!

    Gefällt mir

  26. ALTRUIST sagt:

    Bettina
    05/05/2018 UM 21:27

    Mir geht es nicht irgendeinem Kommentator zu werten , sondern Thesen .
    Ich kann nicht alle und alles in einem Topf werfen , dass erzeugt nur kontraproduktiven Hass .
    Dieser blanke Hass ist die reine Existenzgrundlage einer Ideologie , die scheinbar die Welt im Griff hat .
    Hierzu habe ich mehrmals kommentiert und nicht nur hier .

    Als Gauland sagte , fuer Israel kaempfen und sterben hat hierzu kein Kommentator sich dazu geauessert .

    Abschliessend , Bettina , Kommentatoren bewerte ich nicht und erwarte es auch von anderen , also nicht persoenlich werden , das gehoert hier nicht her .

    Artikulierte Thesen kommentieren ist fuer mich in Ordnung .

    Gefällt mir

  27. Machmut sagt:

    Gut..ich heisse nicht Tex Mex. .jedoch fùhle ich mich angesprochen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: