bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WELT / GEGENWART » NWO » Bewusstseinskontrolle » Silberjunge Thorsten Schulte / Leib und Leben

Silberjunge Thorsten Schulte / Leib und Leben

Natürlich ist auch Thorsten Schulte an Leib und Leben bedroht. Ich erinnere an Haider, Möllemann, Andreas Clauss, an Udo Ulfkotte.

„Sie“ „säubern“ wie die Verrückten. Von allen Seiten prasseln auf mich Berichte ein, wie Systemkritisches zensiert wird. Ich stelle Dasselbe fest, was mich persönlich betrifft.

Waren mir Möllemann und Haider noch relativ fern, so war mir Udo Ulfkotte durch x Reden gefühlt nahe, Andreas Clauss hatte ich persönlich gekannt. Der Kanonendoller schwillt an, die Einschläge kommen näher.

Eine der Voraussetzungen dafür, dass wir, die 99 Prozent, nicht nur gesund überleben, sondern die herrschenden Systeme überwinden, ist die Vernetzung. 1000 Einzelkämpfer sind gut und recht – und sie werden einzeln plattgemacht. 1000 Kämpfer im Verbund – das ermöglicht Schub.

Ich habe die Schirmschüsse gemacht und Thorsten Schulte angeboten, auch bei uns, bei bb, etwas von dem zu hinterlegen, was veröffentlicht werden sollte im Falle, dass ihm „unversehens“ „etwas“ „zustossen“ sollte.

thom ram, 12.08.im Jahre 5 des sich durch engen Geburtskanal windenden Neuen Zeitalters.

.

Klicke dich zur Quelle

in Opposition24

.

.

Spiegel-Bestseller Autor und Merkel-Kritiker Thorsten Schulte fürchtet um sein Leben

 So hat sich Deutschland verändert. Regierungskritische Autoren werden bei Buchhändlern sabotiert und fürchten um ihr Leben. Thorsten Schulte, bekannt als Silberjunge, ist kein Einzelfall.
Foto: Screenshot Youtube

Das schreibt der Autor auf Facebook:

Liebe Freundinnen und Freunde! Ich werde bis zur Bundestagswahl alles unternehmen, um möglichst vielen Menschen die Augen zu öffnen. Dabei bleibe ich strikt parteilos. Ich strebe nicht nach Mandaten und Ämtern. Aber ich werde bei jeder Partei über mein Buch, meine Sorgen und meine große Idee reden, die für Freiheit und Demokratie steht. Dazu bald mehr. Sollte mir etwas zustoßen, existiert bei alternativen Medien ein Video zur sofortigen Veröffentlichung. In der Nacht gab es Spam-Attacken auf unsere Seite. Amazon löschte allein heute 5 Top-Buchrezensionen, und zwar innerhalb einer Minute. Ich werde gegen diese verbrecherischen, gegen unser Volk gerichteten Strukturen kämpfen. Bereits kommenden Montag werde ich den Weg für eine weitere Eskalation ebnen. Im September werde ich bereit sein, in den Ring zu steigen. Es wird Freundschaften kosten und vielleicht viel mehr. Aber wer mich kennt, der weiß, dass ich nun diesen Weg gehen muss…

Bitte: sichert über einen Screenshot diese Nachricht, um sie im Falle eines Falles möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Ich lasse mich nicht von Angst lähmen. Seid mutig für unsere Freiheit und unser Land.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Wer sich für mein Wirken interessiert, der möge bitte ab sofort auf die Seite Silberjunge in Facebook bzw. meinen Youtube-Kanal Silberjunge gehen. Öffentlich für alle ist dies der letzte Eintrag.

Ihr alle seid mein Schild. Danke, dass es Euch gibt.

Der Beitrag wurde noch nicht von den Zensoren entfernt und ist hier abrufbar:

https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fpermalink.php%3Fstory_fbid%3D10154807739347423%26id%3D155330287422&width=500

Hier das aktuelle Video vom Silberjungen:

Anzeige
.

Klicke dich zur Quelle

in Opposition24

.

.


26 Kommentare

  1. Prisma sagt:

    Zu Haider sollte ergänzt werden:
    Im Jahre 2000 passierte das Seilbahnunglück von Kaprun.
    Damals war Haider in der Regierung Schüssel.
    Bei dem genannten Unglück brannte die Seilbahn bis auf das Chassis herunter, obwohl die Konstruktion ingenieurtechnisch so ausgelegt war, daß kein Brandunglück hätte passieren können. Deshalb waren in der Kabine auch keine Feuerlöscher vorgesehen.

    Gefällt mir

  2. thom ram sagt:

    Prisma

    Das Seilunglück ist mir neu. Kamen Menschen um?

    Ein bb Freund, der geht den Sachen nach. Wenige Tage nach Haiders „Unfall“ besuchte er die sogenannte Unfallstelle. Er fand nichts, einfach null nichts, keine Narbe im Bord, keine Spur auf der Strasse, null und nichts. Er befragte in der Nähe wohnhafte Menschen. Die gaben sich wortkarg.

    Gefällt mir

  3. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  4. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  5. Prisma sagt:

    Es gab 155 Tote !!!
    https://www.google.ru/search?newwindow=1&q=Seilbahnungl%C3%BCck+in+Kaprun+2000&oq=Seilbahnungl%C3%BCck+in+Kaprun+2000&gs_l=psy-ab.3..0i22i30k1.11587448.11600054.0.11600543.30.30.0.0.0.0.450.3946.5j24j4-1.30.0..2..0…1.1.64.psy-ab..0.30.3923…0j0i67k1.Hu0tDoki5ME

    Gefällt mir

  6. Hawey sagt:

    Habe gerade ein Wahlrede von Merkel in Rheinland Westfalen angehört nach deren Aussage müssten wir die beste Regierung der Welt haben. Komisch das merkt man nur nicht. Da wird wieder gelogen was das Zeug hält. Ich sehe da kein Licht am ende des Tunnels und nach der Wahl geht es dann so richtig los.
    Dann habe ich heute Nacht eine Email bekommen voll vertraulich aber mit Vorsicht zu genießen. Es kann sich um gezielte Angst mache handeln solche Szenarien hat man ja in den letzten Jahren immer wieder bekommen, Mache sich also jeder selbst ein Bild. Hier eine Kopie. Wenn ihr einen Teil des Textes in Google eingebt stoßt ihr vielleicht auf die Seite verschiedene Möglichkeiten probieren. Falls ihr schon am Wochenende bemerkt das eure Geld Automaten keine Geld mehr ausspucken dann wisst ihr was die Stunde geschlagen hat . Denkt aber daran es kann aber muss nicht passieren. Vielleicht auch nur die übliche Angst mache. Hier nun die Kopie der Vertraulichen E-Mail. Verdächtig ist immer dieses Vertrauliche E-Mail. Wenn ich über solche Informationen Verfüge dann mache ich sie bekannt.:
    Kopie:
    wir haben folgende Info weiterverteilt bekommen….. wir können derzeit nicht garantieren, daß das so kommen wird, ebensowenig wie der Eichelkaiser für sein Szenario garantieren kann.
    Aber weiterleiten tun wir das auf jeden Fall. Mit diesem Szenario könnte man sich ja durchaus anfreunden, hoffen wir mal, daß da die „Richtigen“ dran beteiligt sind, und daß sie auch mit der Jahrhundertlüge aufräumen werden.
    Es ist ein bisschen, – also mit den ganzen folgenden Artikeln, als stünde man am Fenster und beobachte einen sich zusammenbrauenden Sturm. Viele begnügen sich auch nicht mit dem Fensterplatz sondern versuchen, so weit als möglich an den Sturm heranzukommen.
    Mir persönlich wäre es am liebsten, wenn er sich einfach auflöst.

    Es mag vielleicht ein paar Durchgeknallte geben, die meinen, sie könnten die Sonne ausschalten, aber den Schöpfer können sie nicht ausschalten, und deshalb können sie letztlich die Sonne auch nicht ausschalten.

    es ging um diese email.

    Ich hatte gestern eine recht zuverlässige Info erhalten, dass das in der email geplant sein soll.

    Wie auch immer, nimm du und deine Familie die nötigen Vorkehrungen. Es wird am Automaten nichts geben und man wird das Haus nicht verlassen dürfen wenn es dunkel wird. Ebenso vermeidet große Menschenmassen.

    Wenn es nicht jetzt kommt, dann kommt es später.

    LG

    Der Inhalt dieser Nachricht ist privat und streng vertraulich! Sie ist nur für den Empfänger bestimmt.

    Ich distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten und mache sie mir nicht zu Eigen. Ich betone, dass ich keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der verknüpften Seiten habe. In meinen E-Mails und Rundbriefen sind ebenfalls immer wieder Hinweise und Verknüpfungen zu anderen Inhalten im Netz angebracht. Für alle Verknüpfungen gilt:

    Ich habe als privater Verteiler keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verknüpften Seiten.

    Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher Verknüpfungen in meinen E-Mails und Rundbriefen. Diese Erklärung gilt generell für jede Nachricht, die sich auf externe Aussagen bezieht.

    Vorweg: es wird eine DSP Veranstaltung im August in München geben. Info dazu kommt dann per E-Mail

    1. Es ist bereits „durch“: der Bundestag wird am 22.09.2017 aufgelöst.

    2. Die Richter und Staatsanwälte in Deutschland wurden bereits von ihren „Vorgesetzten“ informiert, dass sich ‚demnächst‘ was ändern wird.

    3. Es ist bereits „durchgesickert“, daß ab September der Zahlungs- und Kreditverkehr eingeschränkt sein wird. (Evt. kann man ab September 2017 nur noch so 20 EUR vom Geldautomat ziehen!)

    4. Es wird spätestens nach dem 22.09.2017 eine Militärregierung in Deutschland geben (bis mindestens Anfang 2018).

    – Militärregierung zum Vorteil des deutschen Volkes! Allerdings mit Ausgangssperren, etc.

    – Dazu wurden die Truppenverbände der Alliierten in Deutschland erhöht (s. meine letzte Mail)

    – Die Stromwerke und Wasserversorgungen werden als erstes durch die Militärregierung besetzt, damit hier nichts „passieren“ kann. In den Städten kann es jedoch zu vorübergehenden „Einschränkungen“ kommen.

    – Es wird dennoch hier und da knirschen….!

    – Die Wirtschaftskraft Deutschlands wird aufrecht erhalten, d. h. auch die Mobilität (Benzin, etc.) bleibt weitestgehend erhalten.

    5. Der EURO gilt noch bis 31.03.2018, ab 01.04.2018 wird es in Deutschland eine neue Währung geben.

    Das ist die Befreiung der deutschen Völker! Bitte bleibt positiv und aufgewacht – und falls noch nicht geschehen – erklärt Euch Lebend!

    Wo? Informiert euch!

    Vorbereitungen: (bitte nicht als Panikmache betrachten, nur als Tipps zur Vorbereitung)

    1. Holt Euch Bargeld nach Hause, auch ein Bargeld-Vorrat kann von Nutzen sein.

    2. Besorgt Euch alternative Zahlungsmöglichkeiten in möglichst kleinen Einheiten (z. B. Nuggets), wie z. B. Gold, Silber, Kupfer.

    3. Deckt Euch vorsorglich mit Grundnahrungsmitteln und Konserven

    4. Bleibt ruhig und gelassen – alles wird besser!

    5. Wer mag kann sich schon mal mit der „Verfassung des deutschen Reichs“ Stand 1871 bzw. 1900, dem „BGB“ Stand 1900 und dem „Strafgesetz“ Stand 1900 beschäftigen, diese werden dann wieder gelten.

    Wer noch kein Rechteträger oder lebenderklärt ist, der sollte sich informieren (bin/sind gerne behilflich)

    Na da werde ich dann mal meine 50€ von der Bank holen.😜

    Gefällt mir

  7. luckyhans sagt:

    zu Hawey um 20:26
    Ich weiß nicht, der wievielte Panik-Brief dieser oder ähnlicher Art das nun schon ist, der per email lanciert wird und sich explosionsartig verbreitet. An zwei weitere erinnere ich mich einigermaßen genau. Passiert ist das Angekündigte nicht ein einziges Mal, in keiner Weise.
    Es geht also wie üblich darum, zu eruieren, wie weit die Leute schon in Panikstimmung sind oder wie leicht sie auf solche Panik-emails anspringen.
    Und es geht darum, das morphische Feld mit diesen Gedanken zu füllen, damit es irgendwann so oder ähnlich auch passieren kann.
    Jeder der diese email liest und nur einen Moment darüber nachdenkt, daß dies so passieren könnte, füttert bereits das morphische Feld mit seiner Gedanken-Energie.
    Aber soll sich jeder ruhig mal Gedanken machen, wie er im Falle eines Falles reagieren muß. Siehe auch hier: https://bumibahagia.com/2015/05/12/ein-szenario-was-ist-geplant/
    oder hier: https://bumibahagia.com/2016/02/06/ruhig-bleiben/

    Was mir an diesem Brief gar nicht gefällt, ist der Aufruf, sich der „neuen Macht“ zu unterwerfen. Es hat noch nie jemand seine Freiheit errungen, indem er sich einer äußeren Macht unterworfen hat…

    Gefällt 1 Person

  8. thom ram sagt:

    Hawey 20:26

    Heute morgen, also vor deiner Eingabe, habe ich diesen Brief auch gelesen, eine Stimme in mir sagte: Raushängen in bb. Eine andere Stimme sagte, so wie du es kurz bemerkst: „Könnte eintreffen, muss nicht. Grundstimmung: Angstmache. Also nicht raushängen.“

    Gefällt 2 Personen

  9. thom ram sagt:

    Prisma 19:26

    Waren unter den im Feuer Verbrannten Systemkritiker? Gibt es einen Hinweis auf Attentat?

    Gefällt mir

  10. palina sagt:

    Thosten Schulte lehnt sich sehr weit aus dem Fenster. So offen seine Meinung kund zu tun war schon einmal in Deutschland gefährlich. Und diesen Zeiten nähern wir uns.
    Er war lange Mitglied der CDU. Ist dann ausgetreten. Hat ein Wandlung mitgemacht, die ich sehr schätze.
    Auf seiner Seite findet ihr weitere Videos zur Lage. Silberjunge.de

    Mit ist er von früher schon bekannt gewesen, da er immer gute Berichte von der Edelmetallbörse gemacht hat.
    Und auch diverse andere Vorträge zu Edelmetallen gehalten hat.

    Ich schätze ihn sehr. Genauso wie Dirk Müller und Max Otte.

    Gefällt mir

  11. palina sagt:

    @Prisma
    „Waren unter den im Feuer Verbrannten Systemkritiker? Gibt es einen Hinweis auf Attentat?“
    ist das eine Frage von dir an die Leser?
    Würde fast vermuten, das Wisnewski in einem seiner Jahrbücher da recherchiert hat.

    Gefällt mir

  12. Jochen sagt:

    @ Hawey
    12/08/2017 um 20:26

    „Das ist die Befreiung der deutschen Völker! Bitte bleibt positiv und aufgewacht – und falls noch nicht geschehen – erklärt Euch Lebend!“

    Mit der Befreiung der deutschen Völker (interessant ist, daß hier die Mehrzahl des Wortes Verwendung findet) ist nicht zu rechnen, bis daß von allen die Wahrheit als die Wahrheit erkannt worden ist.

    Johannes 8:32 und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen!

    Leider sehen die meisten bis jetzt immer noch in der Lüge bzw. in dem Lügner die Wahrheit.

    Gefällt mir

  13. Prisma sagt:

    M.W. nach hieß es immer, es sei ein Unglücksfall.
    Durch zufall habe ich ein Interview in einem Privat-TVsender gehört, in dem ein Bauingenieur erklärte, daß ein solches feuerchaos technisch ausgeschlossen war.
    Na, den Rest kann man sich denken, vor allem heute mit unserer Erfahrung mit Terrorattacken.
    Wenn man dann noch in Betracht zieht für wen Henry Kissinger in den Bilderbergern sitzt, muß man keine Fragen nach den Verursachern stellen.

    Gefällt mir

  14. Vollidiot sagt:

    Es gibt entweder Gute, also Jünger der Frankfurter Schule, die das „Nizer-Gen-Tragenden“ (Nizer klingt nach Nazi, darum kennt das kein Gutmensch), die mit „demokratischen Reflexen“ ausgestatteten, diejenigen, die alles Glauben was in den Medien gelogen oder verheimlicht wird, solche, die die herrschenden Verhältnisse für den Himmel auf Erden halten und im Konsum und Dschast for Fan ersticken und MaischWillHallali anbeten.

    Alle die anders strukturiert sind unterliegen der Beobachtung- offiziell propagiertes Gesinnungsschnüffeln (Durchsuchen von Spinden, Taschen, Ackaunts) und dem wohlfeien Verdickt: Rechtsextrem, Nazi.
    Und das wird immer lockerer verwendet, die Medien sind da führend neben den wohlfeilen Politköpfen.
    Diese Gesinnungsschnüffelbolzen (Maßlos, VS-Babyleiyn) schaffen die Stimmung, die auch typisch war für die Jahre 33-45.
    Sie können also auf die Effekte und Erfahrungen dieser Jahre zurückgreifen.
    Der Unterschied ist, daß die Zahl z.Zt. noch gering ist, darum greift man zum Mittel der Eliminierung oder Verknastung.
    Wenn die Zahl derer ansteigt, die durch Gesinnungsterror und Denunziation vor Gericht und von willfährigen Richtern (Filbinger als Vorbild) landen, wird zwangsläufig wieder zum Mittel der „Arbeit macht frei-Lager“ zurückgegriffen – auch hier hat man Erfahrungen, auf die gut zurückgegriffen werden kann.
    Der Umerzogene hat Heinrich Mann nicht begriffen, der empfohlen nicht zu ruhen, bis die Herrschaften, die uns den WK2 und die Herren der Jahre 33-45 brachten, aus dem Land entfernt sind.
    Die sitzen fester als je zuvor hier fest.
    Wenn das System verkommen ist und das Recht seine Ehre verkauft hat und nur noch Handlanger ist, dann sollte das System geändert werden und nicht mittels Parteiwechsel man dem Irrtum aufsitzen damit das System geändert zu können.
    Wer Unrecht definiert und anprangert ist – ha, ha ein „Demokratiefeind“.
    Die Begriffe Staatsfeind, Demokratiefeind usw. werden gerne in faschistoiden Strukturen verwendet.
    Was NOCH fehlt ist die Aktivierung der gut gepflegten Lager in Dachau, Buchenwald, Bergen-B..
    Die sind ideal für Staats-, Demokratiefeinde, Andersdenkende, Extremisten, Indigene, Identitäre, Freidenker, Antieuropäer, Rassisten, Antisemiten, Fremdenfeinde, Vegetarier, Raucher – kurzum, jeder der auffällig wird darf mit dem Abtransport rechnen.
    Wer seine Geschichte nicht kennen will der wird vom Leben bestraft.
    Das einzige was hilft ist die Wahrheit suchen und sie denken.
    Im wabernden Nebel der Lügen und Manipulationen und dem unablässigen Hämmern der Konditionierungsmaschinerie.

    Gefällt mir

  15. Texmex sagt:

    Guck mal Völlig
    Da isser wieder, live und in Farbe

    Gefällt mir

  16. thom ram sagt:

    Texmex 22:48

    Schön langsam, Junge.
    Ich war bis vor wenigen Jahren überzeugt, dass Adolf Eichmann eiskalter Nichtmensch gewesen sei.
    Heute bin ich das nicht mehr.
    Ich habe nicht den Hebel um zu bezeugen, dass Eichmann Gutes bewirkt habe.
    Doch dass er der war, als der er in meinen Schulbüchern und in Medien dargestellt wurde und wird, das glaube ich heute nicht.

    Stell dich mal hin. Alleine. Das Tribunal, gebildet nicht von Wahrheitssuchern, sondern von lieben Freunden, welche dich auf dem ekleletererischen Stuhl sehen wollen, viel lieber noch dich so wie andere Führer des Reiches unsachgemäss hängen lassen möchten (was leider nicht geht, da das Auge der Oeffentlichkeit noch zu wenig geblendet ist). Also alleine hast du zu verteidigen, was du vor 30 Jahren angeordnet und nicht angeordnet hast. Und du weisst, dass du, egal was du sagst oder nicht sagst, verrecken wirst.

    Und nun stelle die Edelgeburt Herr Schultz daneben.
    Was hat der eine mit dem andern gemein?

    Gefällt mir

  17. palina sagt:

    @thom
    zu Adolf Eichmann gibt es genügend Aussagen von Gaby Weber und Hannah Arendt.
    Wen es interessiert einfach danach suchen.

    Gefällt mir

  18. r.u.sirius sagt:

    lol, wieder die klassische pr Kampagne.
    sorry, jeder der gegen Geld versucht seine Mitmenschen in welcher form auch immer aufzuklären, ist ein heuchler.
    ich denke der silberjunge ist auch so geprägt/dogmatisiert/programmiert dass er als nutzniesser dieses geldsystems, als blinden fleck wie so oft nicht sehen „kann“, dass auf grund dessen JEDEN tag rund 50-60.000 menschen unnötigerweise sterben müssen, weil sie nichts zu trinken und zu essen haben! darin sind gewaltsame Tötungen noch nicht enthalten!
    JEDER der nicht bis zum kern allen übels vorgestossen ist und das geldsystem als Ursache ALLEN leids auf diesem geisteskranken Planeten erkannt und daraufhin anprangert hat, sollte so lange alles weiter hinter fragen.
    und wie gesagt, menschen die damit kasse machen wollen, sollte man ebenfalls nicht vertrauen!
    und ja, ich habe mich die letzten 10 jahre mit so gut wie nix anderden auseinander gesetzt, davor rund 20 jahre mit inneren Wahrheiten und zusammenhängen und habe währenddessen halt nicht „schaffe schaffe häusle baue“ gespielt, sprich ich bin nicht erfolgreich und habe kein vermögen angespart, denn es geht MIR um die Sache an sich, um die Wahrheit, die den weg zur Freiheit ebnet!
    alles um mich rum ist erfolgreich und kann sich alles leisten, allerdings hat für diejenigen das und ihr eigenes leben keinen wirklichen sinn, ausser natürlich diesen en vogue Schwachsinn „nette zeit, gut gehen lassen, Moment geniessen“ blablabla kotz würg.
    entweder, oder!
    ich würde mal tippen, dass auch dem silberjungen etwas schicksalhaftes passieren wird, aber nicht vom bnd, nsa, Mossad initiiert, sondern vom leben!
    ich wünsche es ihm natürlich nicht, aber dazu ist das leben nun mal ausschliesslich da, zum lernen, erkenntniss gewinn und intelligenzsteeigerung aka Bewusstwerdung/vergrösserung.

    spread your love!

    Gefällt 1 Person

  19. Texmex sagt:

    @thomram
    Adi Eichmann war zuständig für den reibungslosen Technologietransfer aus Bariloche nach Tel Aviv.
    DAFÜR wurde er von seinen Auftraggebern ruhig gestellt.
    Das, was Du meinst antoenen zu müssen, ist Tuenche, Propagandafilm und Hanna-Ahrend-Institut. Uebrigens am selben Platz wie vor der Wende das Institut für Marxismus-Leninismus.

    Gefällt mir

  20. thom ram sagt:

    r.u.sirius

    Erinnere ich richtig, du schreibst erstmals hier? Sei willkommen, Sirianer.

    Ich habe von des Silberjungen Reden nur deren zweie mir angehört, hatte den Eindruck, dass er genau hinschaut, dass er aber wahrscheinlich an Oberflächen noch hängen bleibt.
    Wenn wir schon dran sind, an dem vifen Mann – er wolle Geld für seine Aufklärungsarbeit? Wie das?

    Ich gehe einig mit dir, wenn du sagst, das Schuldgeld – Zinseszins – System sei Ursache von materieller Verarmung der 99%, sorge automatisch für Geldfluss von fleissig zu reich.
    Ich möchte jedoch schon ergänzen: Bei der Ursachensuche nach all dem herrschenden Leid komme ich auf Nichtmaterielles, das Geldsystem ist „lediglich“ eine der Ausstülpungen davon…ich beleuchte es mal so: Wer sind die Menschen, also ich, du, wir allesamt. Welches sind ihre Lebenspläne. Wie ist es dazu gekommen, dass sie diese und nicht andere Lebenspläne hatten und haben.

    Gefällt mir

  21. Bettina sagt:

    Also, ich mag ihn den Silberjunge!
    Zum ersten Mal gelesen hab ich von ihm, als so ein Schreiberling ihn schlecht gemacht hat, von wegen: „Der verdient Geld mit Aufklärung!“ Und das geht ja mal gar nicht, wo kämen wir den hin, wenn nicht alle so arme Schweine wie wir Aufklärer sind.
    Und das in einem Atemzug mit Dirk Müller, was mich dann natürlich erst recht neugierig gemacht hat.

    Vor allem, was ist denn so schlecht daran, seinen Lebensunterhalt mit einer guten Sache zu verdienen?
    Er könnte ja mit seinem Wissen und gutem Aussehen an der Börse zocken, oder so wie die Elite, (Kinder essen), schlechtes tun und Leute über den Tisch ziehen!

    Aber was hat er nun böses getan?
    – Er hat schon länger sein Parteibuch abgegeben.
    – Er schaut gut aus, ist Sympatisch.
    – Er hat ein Buch geschrieben!
    Ein Buch, das nicht einmal sehr teuer ist im Erwerb für € 19,95.
    Ein Buch, das bei Amazonien politisch korrekt zurückgehalten wird, (Angebot nach Erscheinen wurde zwei Wochen zurückgehalten, Lieferzeit erst Mitte September) dazu werden positive Rezessionen gelöscht.

    Nun erhält er sogar Morddrohungen!

    Die Unken, unken aber, es wäre nur PR, er wolle sich nur wichtig machen!

    Apropos Morddrohungen, …und Wichtigmachen….. da war doch was im letzten Jahr?
    Da gab es doch auch so einem Buchautor, über den die Unken genau das gleiche geunkt haben!
    „Oh Gott, er verdient Geld mit Aufklärung!“

    Und dabei war Udos Angst nicht mal aus der Luft gegriffen, er musste seine Aufklärung, die jede Unke so gerne gratis hätte („weil er damit Geld verdient“) mit seinem Leben bezahlen!
    Da hieß es ja damals auch, es wäre nur PR für sein neues Buch, da hieß es ja auch „Nur Verschwörungstheorie“, als er ruck zuck Mausetot war!

    Hier ist die lächerliche Verschwörungstheorie auf offizieller Bundestagsseite:
    http://www.bbk.bund.de/DE/AufgabenundAusstattung/CBRNSchutz/Physik/ElmagnW/elmagnw_node.html

    „Elektromagnetische Waffen

    Elektromagnetische Pulse hoher Intensität sind auch ohne Kernwaffenexplosion zu erzeugen. Es gibt Berichte, dass die notwendigen Vorrichtungen (Elektromagnetische Waffen) bis auf Koffergröße reduziert werden können. Die Reichweite ist aber nicht vergleichbar mit der Reichweite des elektromagnetischen Pulses bei der Zündung einer Kernwaffe.

    Die elektromagnetischen Waffen werden oft auch als E-Bomben bezeichnet und finden sich auch unter dem Begriff High Power Microwaves (HPM). Die Einschätzung der Auswirkungen von elektromagnetischen Pulsen auf Menschen ist nicht abschließend geklärt. Betroffen sind aber unter anderem Personen mit Herzschrittmachern oder anderen elektronischen Implantaten. Der Einsatz einer EM-Waffe zielt aber vorrangig auf die Zerstörung von Einrichtungen.“

    Ich hab mir das Buch bei Kopp bestellt und gleich den Sieferle mit dazu, weil politisch unkorrekte Bestseller gibt es bei Amazonien neuerdings erst nach der Bundestagswahl oder höchstens gebraucht!
    Und ab sofort werde ich auch erst mal bei anderen Lieferanten/Verlagen nachschauen, ob die nicht mein gewünschtes Büchlein schicken können, Amazonien war dann mal!

    Alles liebe dem Silberjungen, vor allem Gesundheit
    Bettina

    Gefällt mir

  22. Texmex sagt:

    @ Bettina
    Du toenst etwas an, was so in etwa auch auf Schulte zutreffen könnte, wie gesagt – könnte.
    Ich sehe allerdings nicht Parallelen zu Ulfkotte u.a. sondern zu Ferdinand Lips.
    Jener war auch, genau wie Schulte, Teil eines sehr speziellen Marktes, der Edelmetalle. Und auch Lips, genau wie Schulte, wurde von interessierter Seite als „Aufklärer“ gesehen.
    Ferdinand Lips hatte (im Auftrag) ein Buch geschrieben. „Die Gold Verschwörung“ (2001, deutsche Übersetzer 2003 mit Ergänzungen).
    „Das Buch war ein Bestseller, ein Dauerhit ohnegleichen auf dem Gebiet. Verstanden haben es die wenigsten, aber wer es las, war ueberzeugt, dass trotz allem der Goldpreis weiter explodieren wird. Das mit einem kritischen Unterton zu vermitteln, war vermutlich die Aufgabe, die dem Bankier Lips gestellt wurde. Damit hatte er “ seine Schuldigkeit getan und konnte gehen“. Herr Lips starb am 29.09.2005, auf den Tag genau….Einer seiner nahen Bekannten vertrat….am 07.11.2005…dass er mittels Vergiftung umgebracht wurde. Ebenfalls…, dass Lips‘ Sohn Ted nur einen Tag zuvor in Südafrika vor einem Restaurant erschossen wurde….“
    Aus „Vermögensfalle Gold“ Seite 36
    Autor Dirk Schröder. Dossier ’08.
    Schulte macht nichts anderes wie Lips.
    Man sollte das im Zusammenhang mit den SZR sehen, das den Übergang der Finanz Herrschaft von Wall Street nach Schanghai sichern soll. Stichwort SCO.
    Ob Schulte das in letzter Konsequenz bewusst ist, weiss ich nicht. Zumindest sollte er aber die groben Zuege kennen.
    Parallelen zum oben angesprochenen Adolf Eichmann sind rein zufällig und keineswegs beabsichtigt.
    Nur die Auftraggeber sind….
    Alles Verschwörung in Theorie.
    Hübschen Tag noch.

    Gefällt 1 Person

  23. Vollidiot sagt:

    Tex

    Die unterschiedliche Wertigkeit eichmannscher und maasscher Tätigkeit kann/könnte man an deren Ende erkennen.
    Eichmann erfuhr, je nach Lesart, ein Ende zur rechten Zeit.
    Hat er doch mit jüdischen Gehilfen dafür gesorgt, daß möglichst viele Juden sich gen das künftige Israel wandten und dann als Agent für das entstandene Israel in Südamerika arbeitete.
    Die besonderen Beziehungen zu Israel begannen schon vor dem holen Klaus.
    Und unser Justimaas hat vom Stilberater aus Telaviv diese Brille verpasst bekommen (sieht so aus).
    So als Auszeichnung für verdiente Mitarbeiter.
    Das könnte als Hinweis auf die kommende „rechte Zeit“ gewertet werden. An der Brille erkennt ihn der Kille(r).
    Wie oft frißt die Revolution ihre Kinder.

    Gefällt mir

  24. Texmex sagt:

    @Volli
    Nicht nur Eichmann oder Lips, es trifft so gut wie alle, die im speziellen Auftrage werkelten und werkeln.
    Auch so manchen Architekten und Baumeister diverser Zeiten.
    Und ja, jede Revolution hat Hunger, früher oder später.
    Und nee, weder vegetarisch noch vegan.
    Kerscheplotzer sind halt regional.

    Gefällt mir

  25. Bettina sagt:

    @Texmex,
    du könntest recht haben mit dem Unterschied.
    Ich hab einige Bücher von Udo Ulfkotte gelesen und hab beim Lesen immer wieder gedacht: „Oh man, wie naiv ist der denn?!“
    ZB. der Spiegel-Bestseller „Verschlusssache BND“, da hat er sich so was von zurückgehalten, was damals schon möglich war. Natürlich war es für die normale Mainstream informierte Gesellschaft damals ein Skandal (Verschwörungstheorie).

    Ich hatte zu der Zeit einen Freund, der bei der Telekom als Informatiker gearbeitet hat und der hat darüber nur gelacht und gemeint: „Wenn ihr wüstet was möglich ist und was sie schon alles machen?“

    Dann hatte ich mal einen Arbeitskollegen, der seinen Meister als Elektroniker machte. Seine Aussagen zu Strom/Elektrosmog und den Folgen, da könnte man einen Horrorfilm drehen.

    Die Veröffentlichungen von Snowden, die empfand ich nicht als Skandal, nur eine Bestätigung von Dingen, die schon lange Bekannt, aber leider nie öffentlich wurden.

    Deine Paralele von Eichmann zu Schulte kann ich recht gut nachvollziehen, weil meiner Meinung nach beide zuviel Insiderwissen haben/hatten.
    Auch beide im System sind/waren, so auf die Art, dass sie irgendwann ihre Seele verkauften, und dann kummsch nimmer raus, dann bisch oafach drin.
    Und das ist das Problem von Schulte, er war drin im System, und nur Aussteigen gibt es da nicht!

    Lieben Gruß nach Mexiko
    Bettina

    Gefällt mir

  26. […] Wir berichteten bereits. Silberjunge Thorsten Schulte ist ins Fadenkreuz der NWO Marionetten an der umgeleiteten Spree genommen worden. hier. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: