bumi bahagia / Glückliche Erde

Startseite » WISSENSCHAFT / TECHNIK / TECHNOLOGIEN / FORSCHUNG » Ausserirdische » Trilogie // Kristallklares: Dr. Ulrich Warnke / Praktisches: Chi / Diffuses: MK- Ultra

Trilogie // Kristallklares: Dr. Ulrich Warnke / Praktisches: Chi / Diffuses: MK- Ultra

.

Da ist mir gestern und heute unter unzählig Anderem zugeflattert, was sich mir als sinninnige Trilogie darstellt.

Lieber geneigter Leser, wetten, auch du wirst zwischen Irritation, Staunen, Zweifel, Ablehnung, Bewunderung und Begeisterung hinherquerpendeln.

Die drei Teile könnten unterschiedlicher schwerlich sein. Und sie sind verwandt. Du wirst sehen, lieber Leser.

.

Bereit? Achtung, fertig, los.

.

Zwischenruf. Wieder mal ganz wunderbar. Die zwei Videos erscheinen bei mir im Artikel als schwarze Flächen. 

Mal schauen, ob sie sich morgen so verhalten werden, wie gewünscht. Schwarze Fläche. Mal was ganz lustig Neues. 

Als Notlösung gebe ich sie ohne http:// ein. Bitte ergänze das http://

.

1) Dr. Ulrich Warnke: Wie das Bewusstsein Wirklichkeit schaltet.

Stünde dieser Mann hier, ich würde ihn knuddeln. Welche Heiterkeit beim blitzartig abgerufenen Wissen! Ha, welch klarer Geist…ich kann mich nicht erinnern, jemals so viel Wissen pro Zeiteinheit so klipp klar verständlich geschenkt bekommen zu haben.

youtube.com/watch?v=lVhFhR_lSdw

.

2) Chi. 

Ich beherrsche keinerlei Kampfkunst. Ich weiss, wer ich bin, ich weiss, wer du bist, ich anerkenne es. 

Du bist Kämpfer der Spitzenklasse, greifst mich an – und landest auf dem Gehsteig.

Wie geht das? Inwiefern hängt das mit dem von Ulrich Warnke Dargelegten zusammen?

Für Eilige ab Minute 12 oder ab Minute 20

Weiss der Geier, warum die Bildquali so schlecht ist. Gestern war sie gut.

youtube.com/watch?v=ZyRaPfxVkag

.

.

3) Frei erfunden oder zum Teil wahr oder knallklart wahr

Ich lebe in der Zeit rasend schnellen Umbruchs, als einem „Zeitgefühl“ unterworfener Mensch. Was der Ueberlebende berichtet, spricht mich an. Was mich anspricht, hat ausnahmslos immer etwas damit zu tun, was ich bewusst oder und unbewusst in mir trage. Was ich in mir trage, ist eine Realität, wie könnte es anders sein.

Lieber Leser, nimm davon, was du nehmen willst. Doch erinnere dich bei der Lektüre der, aus Bunzelsicht betrachtet, Verrücktheiten des Teiles 2 des vorliegenden Artikels. Wenn du mutiger bist, verbinde Teil 3 und Teil 1.

Habe ich nun gesagt, was nun kommt, sei realiter? Habe ich nicht. Und ist es doch. Was beschrieben wird, das ist gedacht. Was gedacht ist, ist Teil der Schöpfung. Worin besteht der Unterschied, ob die U – Basen, Klone und Tode materiell bestehen/stattgefunden haben oder „nur“ in der Welt der Gedanken schwingen? Ich frage!

.

Über Untergrundbasen, Fortgeschrittene Technologien, Zeitreisen, Künstliche Zeitlinien …

… und vieles mehr berichtet ein Überlebenden der MK-Ultra- und Milab-Programme

.

Zur Quelle

.

Auf seiner erst vor kurzem online gestellten Webseite präsentiert der Whistleblower Aug Tellezeine beachtliche Anzahl von ausgezeichneten, informativen Beiträgen zu Themen, die von grossem Interesse sind für alle jene, die sich bemühen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um das vergangene und gegenwärtige Geschehen auf dieser Welt besser zu verstehen.

Wir beabsichtigen, einige der von Aug Tellez veröffentlichten Artikel auf unserer Seite wiederzugeben. Viele von ihm vorgebrachte Informationen sind zwar nicht grundsätzlich neu, aber sie bestätigen und vertiefen Berichte von anderen, bereits früher an die Öffentlichkeit getretenen Whistleblowern. In ihrer Gesamtheit können sie allen, die bereit und willens sind, ihre Weltsicht-Komfortzone zu verlassen, einen spektakulären Überblick und erweiterten Einblick zu den unglaublichen Erkenntnissen, Technologien und Vorgängen in den hochgeheimen Programmen von Gruppen vermitteln, die jenseits der Kenntnisse, Begrenzungen und Gesetze unserer offiziellen Gesellschaft operieren.

Justin Deschamps von sitsshow.com schreibt zu Aug Tellez’ Informationen:
„Seine Berichte korrelieren sehr stark mit jenen von Corey Goode, der von den angesehensten Mitgliedern der ‚Wahrheits-Bewegung’ als einer der authentischsten Whistleblower betrachtet wird. Sind die Schilderungen von Tellez wahr, würde das unser Verständnis von Umfang und Charakter der verschiedenen langjährigen SSPs und ihrer Aktivitäten erweitern. Zusätzlich enthält sein Material entschieden auch ausserirdische und sogar engelhafte Komponenten, die die Bereiche Spiritualität und Ufologie in einer Weise vermengen, die fortgeschrittene Wahrheitssucher als sehr anregend empfinden werden.“

Vergessen wir jedoch nicht, dass es sich speziell auch bei Informationen von Whistleblowern der Geheimprogrogramme, die alle einem intensiven Mind-Programming unterworfen worden sind, immer um persönliche Erfahrungen, Wahrnehmungen und Einschätzungen handelt und naturgemäss immer nur höchstens einen Teilaspekt der ganzen Wahrheit wiedergeben können.

Als Einstieg bringen wir die Übersetzung der leicht gekürzten Niederschrift eines spannenden, aussagekräftigen und möglicherweise nicht leicht zu verdauenden Interviews, das Eve Lorgen mit Aug Tellez geführt hat.

.

Ex- Milab-Mitarbeiter berichtet über Zeitreisen, künstliche Manipulationen von Zeitlinien und Tätigkeiten von Breakaway-Gruppen

Interview mit Aug Teller durch  Eve Lorien; übersetzt von Taygeta

Dies ist ein schriftliches Frage-Antwort Interview, das durch ein Video mit einer Web-Podiumsdiskussion ergänzt werden wird. Ich hatte das Glück, mehrmals mit Aug sprechen zu können und wusste, dass das, was er von seinen Erfahrungen mit ‚Milab’ und mit Zeitreisen berichten konnte von ausserordentlicher Bedeutung ist. Zum einen können sich die wenigsten ehemaligen Teilnehmer von solchen Programmen in so umfangreichem Mass auf so vielen Bewusstseins-Ebenen konkret erinnern wie Aug. Für viele, die in diese geheimen Projekte eingebunden waren, kommen in der Regel Erinnerungen dieser Art nur langsam und nicht ohne Schwierigkeiten in anderen Bereichen ihres Lebens zurück.

.
Viele ‚Milabs’ und jene, die irgendeine Stufe der MK-Ultra-Programmierung durchliefen, haben in ihrem späteren Leben Traumata und psychische Probleme, nehmen Gedächtnis-Unterdrückung wahr und erleben Einmischung und Manipulation auf verschiedenen Ebenen. Die übermässigen Beeinflussungen und Einmischungen dienen dazu, die Sicherheit dieser geheimen Programme und Gruppen und deren Leitungen zu gewährleisten. Einige dieser Gruppen sind echte „abtrünnige Zivilisationen“, die während Dekaden oder länger fortschrittliche Technologien benutzt haben, und die Menschheit für ihre eigenen Pläne manipulierten. Aug berichtet über sein Erwachen der Erinnerungen an diese geheimen Projekte, Erinnerungen an die Beteiligung an Bewusstseins-Experimenten, an Milab- und MK-Ultra-Programmiertechniken, an das Solar Warden-Raumfahrtprogramm, an Experimente mit künstliche Zeitlinien, mit Klonen und Teleportationen, und an höher-dimensionale Wesen, die uns beobachten und uns schützen.

.
Er zeigt, dass die ausgedehnte Nutzung und der Verlass auf künstliche Zeitreisen-Technologien durch einige der abtrünnigen Gruppen zu genetischer Devolution führte oder auch zur DNA-Erweiterung, je nach Bewusstsein und Absichten der Anwender dieser Technologien. Das Klonen und die Replikationstechnologie war seit Jahrzehnten im Einsatz und erlaubte eine weitergehende Erforschung von Zeitreisen und Teleportation. Aug erwähnt verschiedene ausserirdische Wesen und weitentwickelte Menschen, sowie auch menschliche und nicht-menschliche Gruppen, die eine vampirischen Lebensform angenommen haben und sich über andere Formen des Lebens und die Menschheit gesetzt haben. Er glaubt, dass eine Offenlegung dieser geheimen, fortschrittlichen Technologien und der Breakaway-Gruppen, die die Menschheit manipuliert haben, der Schlüssel zum Umbau unserer gesamten Realität ist .

.

Die Anwendung dieses Wissen und unsere Eigenverantwortung auf allen Ebenen des Seins, um mit Integrität zu leben, sowie unsere Nicht-Zustimmung zu unserer Manipulation in irgendeiner Weise hat die Macht, den Lauf des Lebens und die Geschichte auf diesem Planeten im Hinblick auf eine bessere Zukunft zu verändern.

.

 

INTERVIEW

FrageGlaubst du, dass deine Herkunft und deine DNA mit ein Grund sind, warum du für diese Projekte ausgewählt wurdest – oder gibt es andere dir bekannten Gründe, warum du für diese Programme ausgewählt wurdest?

Antwort: Meine Gedächtnis-Unterdrückung wurde im Jahr 2010 aufgelöst. Ich traf zwei Personen plus einen ‚Handler’ [einen ‚Betreuer’/Befehlsübermittler], die in einem Feld nicht weit von meinem Wohnort in Maryland aus dem Nichts heraus auftauchten. Sie (die zu einer Breakaway-Gruppe gehören) offenbarten sich, um mir Dinge zu zeigen, die mich ‚aufwecken’ würden. Zunächst lehnte ich die Erinnerungen ab und begab mich in eine Art Wahn. Während 3 Jahren wurde ich überwacht und durch diese Gruppe geschützt, und es wurden mir Erinnerungen und ‚Wieder-Erwachen’ angeboten „. Von Solar Warden [wir haben schon mehrfach über dieses Programm berichtet, vgl. z.B. hier; bitte auch die Suchfunktion auf unserer Webseite benutzen!]wurde der gesamte Prozess überwacht, anscheinend von meiner Geburt an. Es gab Meetings, in denen sie versuchten, mich zu informieren, dass ich ursprünglich zu Solar Warden gehörte, und dass damit alles begann. Also war ich tatsächlich von Solar Warden, oder sie gaben mir falsche Erinnerungen, die mich glauben machten, dass es so war, oder ich habe Erinnerungen an frühere ‚Weltraum-Kriege’ im Zusammenhang mit der vorzeitlichen Geschichte des Sonnen-Systems.

.

Im Jahr 2015 begann ich, das Unvermeidliche zu akzeptieren, und die Anfänge meiner Erinnerungen setzten ein. Im Mai 2016 gewann ich die wahrscheinlich fast vollständigen Erinnerungen zurück. Ich halte das für entscheidend, denn diese wiedergewonnenen Erinnerungen gehen in die sehr alte Geschichte der Menschheit zurück und betreffen auch die Zukunft. Ich wurde als Zivilist in diese Projekte aufgenommen und arbeitete im Tandem mit Vorgesetzten und Leitern. Ich wurde bereits als Kind aufgenommen, weil ich, wie ich glaube, wegen meiner Fähigkeit luzid träumen zu können, beobachtet wurde. Als ich 9 war fand ich mich einmal in einer unterirdischen Basis beim Beobachten, und andere Anwesenden sahen mich und fragten mich, wie ich hergekommen sei und wie ich dies tun konnte. Ich denke, dass ich in eine Art von MK-Ultra Programm aufgenommen wurde, vielleicht auch aus diesem Grund, vielleicht aber auch wegen anderen Faktoren und im Zusammenhang mit meiner Abstammung und spirituelle Bestimmung. Ich zeigte eine Neigung zu Fähigkeiten, die die geheime Gesellschaft kontrollieren oder replizieren wollte.

.

F:  Was hast du, gemäss deinen Erinnerungen, in diesen ‚Milab-Typ’-Zeitreisen und Teleportations-Erfahrungn getan?

A:  Unsere Missionen beinhalteten zunächst Aufklärung oder Erkundung von Zielen. Später wurden daraus kombinierte Gemeinschaftsunternehmen zusammen mit Infiltrations- und Exfiltration-Missionen. Die Menschen, die anfänglich in Aufklärungs-/Erforschungs-Missionen geschickt wurden, mussten am Ende Aufklärung und Rettung/Exfiltration anfordern, basierend auf Arten der Zeitreisen in Bewusstsein und Gedächtnis. Dies war möglicherweise der schwierigste Aspekt der Erfahrung.

.

Oft gibt es Personen, die ‚erworben’, unterhalten und informiert werden müssen, oder bei denen Material oder Informationen ausgetauscht werden muss. Oft gibt es Materialien, die erworben oder zerstört werden müssen. Es gab Erkundungs-Operationen in Gebieten in geographischer Nähe der Oberfläche dieses Planeten und ebenso in ‚dazwischenliegenden Dimensionen’ des Raumes oder vollständig verschiedenen Ebenen und Zeiten.

.

Daneben gab es viele verschiedene Szenarien mit extremen Kämpfen, Reisen, Datensicherungs- und Überlebenstraining. Durch den Einsatz entsprechender Technologie konnte ein Simulator entwickelt werden, der eine virtuelle Realität erschuf, die für ein ungeübtes Auge von der Realität nicht zu unterscheiden war, und der über Jahre hinweg verwendet wurde. Geheimagenten verwenden fortgeschrittene Formen der Geist-Schnittstellentechnik zusammen mit genetischen Verbesserungs-Programmen, um die Funktionen der Sinne und des Bewusstsein in das Spirituelle oder über die Grenzen des sichtbaren Realität hinaus zu erweitern.

.

F:  Was also zeigten die Rückblenden?

A:  Zeit-Tunnel, eine bestimmte Form des Reisens, Zeitlinien. Offenbar wurden die Zeitlinien so oft beeinflusst, dass es extrem komplex ist zu wissen, welches die ursprüngliche Zeitlinie ist. Die Adepten und Seher wissen es und wussten es über allen Zeitalter hinweg. Kontakte und wie Kontakte gemacht wurden mit den verschiedenen Rassen.

.

Ich habe sehr fortschrittliche Technologien erlebt, die Schnittstellen haben mit Körper und Geist. Künstliche Wurmlöcher, Stargates, Untergrundbasen, Unterwasser-Stargates, die Auswirkungen von Zeitreisen, die Auswirkungen des Sterntor-Reisens. Die Hierarchie von fortgeschrittenen Rassen oder auch Kulturen auf diesem Planeten. Interaktionen mit verschiedenen humanoiden Formen. Interaktionen mit vollständig nicht-humanoiden Entitäten.

Fortgeschrittene Transportmittel und Reisen. Fortgeschrittene Fernwahrnehmungs-Technologie und -Fähigkeiten. Geheimagenten, die aktiv diese Technologie nutzten. Geheime militärische Gruppen; eine Raumflotte. Die spirituellen Implikationen der Energie-Abzapfung, Gedankenkontrolle und vorübergehende Manipulation. Geschichte des Altertums und der nahen und fernen Zukunft. Antikes Wissen und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Symbole verwendet wurden, um das grosse Wissen, das die Menschheit und andere Rassen gesammelt hatten, zu übermitteln. Supercomputer und Geräte, die historisches Wissen enthalten, und die ihr Wissen durch eine Art von skalarer Geist-Schnittstelle übermitteln können, je nach Fähigkeit und Aufrichtigkeit der jeweiligen Person, die das Wissen übertragende Geräte bedient. Computer, die über einen skalaren Geist-Link arbeiten und darüber hinaus keine weiteren Eingabe-Features haben. Computer ohne bewegliche Teile, mit einer Art von eingegossenen Kristallen, die es ermöglichen, Frequenzen und Polarisationen zu verwenden als Teil eines nicht-linearen Computersystems. Skalar-Waffen und Atmosphäre-basierte Strahlen-Waffen. Erdveränderungen, gesellschaftliche Veränderungen und natürlichen spirituellen Aufstieg. Technologisch bedingte Aufstiegs-Geräte und -Geschehnisse. Systeme für künstliches Empfindungsvermögen für den Zugriff und das Sammeln von Informationen wie in einem künstlichen Gehirn. Zyklen mit universellen und omniversellen (viele Universen betreffenden) Veränderungen und des spirituellen Aufstiegs, der mit jedem der Zyklen verbunden ist.

Als Kind hatte ich immer Erinnerungen an verschiedene Aspekte und Einblicke in diese Vorgänge.

.

F:  Haben deine Eltern an den ‚Traumata’, die durch deine MK-Ultra-Milab Programmierungen geprägt wurden, teilgenommen? Waren sie in irgendeiner Weise bewusst beteiligt (,Handler’)?

A:  Meine Eltern waren nicht beteiligt. Meine Abstammungslinie zeichnete sich durch verschiedene Fähigkeiten aus, die von Interesse waren, wie Empathie, Präkognition, höhere Intelligenz, und es gab da noch meine eigene Fähigkeit des luziden Träumens. Ich bin Puerto Ricaner und Italiener. Ich stolperte über die Vorgänge in den Basen in meinen luziden Träumen in den frühen 1990ern. Als Kind konnte ich leicht den Körper verlassen, aufgrund von verschiedenen Fähigkeiten und von spirituellen Einflüssen. Später nannte ich diese Astral-Projektion. Ich wachte, wie schon oben erwähnt, in meinem Astral-Körper in einer unterirdischen Basis auf. Der Astral-Körper ist leichter bemerkbar als der reine spirituelle Bewusstseinskörper. Dies geschah während und nach intensiven Traum-Erfahrungen, die zu einer anderen Zeit, einer anderen Zivilisation oder einem anderen Planeten gehörten.

.

F:  Welchen Arten von Programmierungen von Traumata wurdest du unterworfen, und wo? Erfolgten diese ‚astral’ oder in Reichen mit anderen Dimensionen?

A:  Verschiedene natürliche Familie-‚Konflikte’ wurden verwendet, um den Status meiner Gedächtnis-Unterdrückung aufrecht zu erhalten. Die Milab-Geschehnisse sind real, es werden gewöhnliche Inhalte so durch Symbolik, Programmierung, Gas-Leuchten und ähnliche Dinge überlagert, dass das Individuum nicht vollständig aufwacht. Sie werden nur zu schlechten Träumen, schlechten Tagen oder ähnlich schlechten Ereignissen in intensiven Lebenserfahrungen. Die Familie nimmt im Grunde das psychische Trauma aus all dem auf.

.

Meistens werden die Rollen dieser ‚Handler’ mit der Alltags- Identität der Eltern getauscht, so dass das Individuum denkt, dass es lediglich eine grobe Erziehung hätte. Meine Familie hatte verschiedene Probleme, wie sie die meisten im heutigen Amerika haben, als Folge der Trennung von der Natur und aufgrund der Natur der Psyche. Während vielen Jahren projizierte ich das Trauma der Projekte auf familiären Situationen. Dies war eine Illusion, war aber eine Sicherheitsmassnahme, um Geheimhaltung zu gewährleisten. Ich bekam in jungem Alter das Angebot, meine Familie zu verlassen und einer geheimen Gesellschafts-Gruppe beizutreten, aber ich wollte dies nicht tun wegen des Stresses, den den ich fühlte, dass es meiner Familie bereiten würde. Jedoch haben sie sicherlich mehr Stress erlebt als Folge meines Bleibens und wegen der Teilnahme an diesen Projekten.

.

F:  Welche Arten von Programmierung, die in diesen geheimen Projekten verwendet werden, sind dir bewusst?

A:  Trauma-Programmierung hat mit der Verwendung von alten Machtsymbolen, religiösen Symbolen, Tier- und Elemental-Symbolen zu tun. Dies wird kombiniert mit veränderten Zuständen und Anregungen, um einen Geisteszustand, einen Wahrnehmungszustand herbeizuführen, der es erlaubt, eine Persönlichkeit zu formen und für verschiedene Aufgaben einzusetzen. Grundsätzlich war es so, dass wenn eine Person für eine gefährliche oder potentiell gewalttätige Operation in der Zukunft eingesetzt werden sollte, sie einer Programmierung unterzogen wurde, die ihre Empfindlichkeit gegenüber einer solchen Gewalt verringert. Was auch immer an schwierigen Situationen in der Zukunft stattfinden würden, das Individuum war durch die Programmierung oder scheinbar traumatischen Erfahrungen dazu vorbereitet, und konnte während der Operationen in der Zukunft besser mit den entsprechenden Ereignissen umgehen.

.

Zum Beispiel wurde ich verschiedenen Folter-Szenarien unterworfen, in denen mein geklonter Körper ‚demontiert’ wurde. Das waren einige von vielen Situationen, in denen ich an die Grenzen meiner Psyche kam. In einem späteren Einsatz mit einem Gerät, das man lose als Stargate bezeichnen könnte, wurde einer von uns komplett zersetzt, weil er nicht imstande war, die Prozedur aufrecht zu erhalten. Diese Person wurde nicht getötet, sie kehrte ein paar Minuten später in einem gesunden, neuen Klon zurück. Dadurch lernten wir mit solchen Erlebnissen umzugehen, anstatt in Panik zu verfallen und Kontrollverlust zu erleiden.

.

Es gibt andere Methoden und Ziele der Programmierung, die noch erklärt werden sollten. In einigen dieser Programme werden Simulatoren verwendet, die holographische Umgebungen erschaffen, in denen jede Art von emotionaler oder sinnlicher Wahrnehmungs-Erfahrung generiert werden kann. Diese Programme dienen als Plattform für die Ausbildung und die Simulation von Erfahrungen, um den Geist des Individuums zu testen und auch seine Fähigkeiten zu verbessern.

.

Es gibt zeitliche Felder, in denen man operieren kann und die sich etwas ausserhalb oder „vor“ dem Verschmelzen zu dem, was wir die physische Ebene nennen, befinden. Auf diese Weise kann eine Art von visionärem Zustand aufrechterhalten und genutzt werden, um innerhalb des Unterbewusstseins einer Person zu arbeiten. In der Regel ist Mind-Programming die Voraussetzung, um Operationen geheim halten zu können. Das uralte magische Wissen über Symbole und weitere Informationen sind in die Verfahren zur Gedankenkontrolle eingeflossen, ebenso wie das Wissen über die innere Funktionsweise der Seele und des Bewusstseins. Die meisten Geheimagenten erhalten eine Art der Programmierung, die diese Symbole nutzt und veränderte Zustände auf die Psyche aufpfropft. Oft handelt es sich um Symbole der Macht und Programme zur Verbesserung der Fähigkeiten über die Grenzen des bewussten Geistes hinaus.

.

F:  Kannst du Gruppen von Menschen beschreiben, die in deinen Erfahrungen eine Rolle gespielt haben, etwa deine ‚Handler’, Programmierer oder auch Wissenschaftler, die beteiligt waren an den Zeitreisen, Teleportationen und anderen experimentellen Projekten, in denen du benutzt wurdest?

A:  Bei jeder Operation gibt es jemanden oder ein Team von Personen, die dazu vorbreitet sind zu gewährleisten, dass das Ziel erreicht werden kann. Dann gibt es Soldaten, die rund um diese Geheimagenten eingesetzt werden, dazu ausgebildet, die Situation von aussenhalb der Operation zu überwachen und sicherzustellen, dass alles so weit wie möglich unter Kontrolle ist. Dann gibt es Wissenschaftler, Berater und hochrangige Militärs, die den gesamten Prozess beaufsichtigen.

.

Wie vor kurzem diskutiert wurde konnte festgestellt werden, dass fortgeschrittene Rassen mehr und mehr im Zusammenhang mit diesen Operationen aktiv geworden sind. Andere Rassen waren oft an Teilen dieser Operationen mitbeteiligt. Jetzt sind fortgeschrittene Rassen immer mehr daran interessiert, dass die Menschheit in der Wahrheit voranschreitet und nicht länger unter der Täuschung und den Nachbeben, verursacht durch das Nichtwissen, leidet.

Tellez 2

.

F:  Welche Aspekte von Teslas Forschung sind für Zeitreisen und Teleportations-Technologie relevant? Freie Energie?

A:  Alle Aspekte dieser Technologien beziehen sich auf Teslas Entdeckungen. Durch den Gewinn des Wissens und der Technologie von Tesla konnten verschiedene programmierbare Veränderungen in Zeit, Raum und Bewusstsein zur Anwendung gebracht werden. Zeit und Raum sind verflochten mit dem Bewusstsein und beeinflussen sich gegenseitig. Es werden Tesla- Impulswellen-Generatoren mit Mustern der Heiligen Geometrie eingesetzt, die mittels Frequenzsprüngen eine Art von Bewegung im höheren Raum erzeugen, und die dann abgestimmt und so ausgerichtet werden, dass Veränderungen im Spektrum des elektromagnetischen Feldes in Raum und Zeit in einen bestimmten Bereich innerhalb des Feldes des Generators erzeugt werden.

.

F:  Was kannst du zu den ETs sagen? Wer und was sind sie deinem Verständnis nach? Wer ist bösartig, genetisch degeneriert, und wer ist wohlwollend?

A:  Es sind synthetische geschaffene Wesen entwickelt worden. Es sind computerisierte Intelligenzen entwickelt worden. Es gibt Menschen mit übertragenen DNA-Spektren, die in verschiedene Formen mutiert haben aufgrund von technologischen Prozessen, welche die DNA beeinflussen/beschleunigen. Was wir als ETs betrachten sind Wesen, die nicht von der Erde stammen. Diese Wesen bedürfen keiner physischen Körper, um diesen Zeit/Raum zu bewohnen, und benötigen daher nichts von uns. Die Wesen, die von uns Menschen Materialien oder Kräfte benötigen, sind nicht von ausserhalb der Erde und daher nicht wirkliche ETs. Ich habe viele Wesen gesehen, die genetisch konstruiert worden sind und solche, die mutiert haben wegen ihrer Nähe zu diesen Maschinen … Es ist sind dies keine ETs, es sind synthetische Organismen mit synthetischer Intelligenz … . Manche sagen, die Bösen sind die Guten, manche sagen, die Guten sind die Schlechten.

Wie ich es verstehe werden die Grauen für interdimensionale Reisen gebraucht.

Alle physischen Rassen würden gerne physisch auf diesem Planeten leben.

Der Rang von ausserirdischen und Alien-Spezies in einem hochdimensionalen Spektrum der Existenz kann festgestellt werden via deren Fähigkeiten, räumliche und zeitliche Umgebungen zu verändern bis zu der Möglichkeit, ganze Zeitlinien und Wege durch das Universum zu schaffen und dieses zu durchqueren.

Es gibt Alien-Rassen, die nur Macht über eine oder zwei (oder einige begrenzte Anzahl) von ihnen wollen, und die Mittel und Methoden, die sie verwenden, führen immer dazu, dass sie letztlich Macht über gar keine haben und zu Sklaven werden, von sich selbst oder von anderen. Der einzige Weg ‚nach oben’ (in einer dreidimensionalen Perspektive) ist es, sein Selbst und das Universum gleichermassen zu schätzen und keine Zerstörungen oder Ungleichgewichte innerhalb des Gesamt-Musters zu verursachen.

.

F:  Was dann zu höher entwickelten Menschen führt, die in höheren Dimensionen existieren?

A:  Die Menschen sind Hüter ihrer Raum/Zeit. Es gibt eine Gruppe von miteinander verbundenen Menschen, die Zugang zur 5. und potenziell zur 6. dimensionalen Natur von Zeit und Raum gewonnen haben, und die über dem Einfluss der Kabale und Dunklen sind – diese sind Service-to-Self-Aliens (Dienst-für-sich-selbst), die die wahre Natur des Universums und des Bewusstseins nicht verstehen und immer  in den niedrig- dimensionalen Matrizen gefangen bleiben, auch wenn sie versuchen, mit höheren Wesen in einer niedrigdimensionalen Art zu interagieren. Wenn diese Wesen auf die alte Kontrollmechanismen verzichten, können sie für sich einen sicheren Durchgang zu höheren Dimensionen schaffen. Eine Fortsetzung des gleichen Musters führt nie zu einem höheren Muster.

.

Dies ist der Anfang der Wiederakzeptanz des dreischichtigen (trinären), herzbewussten Bewusstseinsmusters, dass die Grenzen des alten Musters auflöst und zu Harmonie und Einklang führt.

Möglicherweise gibt es Erdveränderungen, aber das Bewusstsein der Menschheit bewegt sich jetzt in Richtung eines trinären und spirituell bewussten Musters, in dem Konflikte und Mangel als eine Art von auf Illusion beruhender Existenz betrachtet werden.

.

Dann gibt es Wesen mit einer höheren Schwingung als die Menschen. Diese haben gelernt, Mitgefühl und Intellekt über blinde Gier und Lust zu stellen, und sie reisen mit fortschrittlicher Technologie durch Raum und Zeit. Diese spirituell gesinnten Wesen haben die Fähigkeit, ganze Zeitlinien wieder zu erschaffen, und sie haben offenbar viele Male der Menschheit weitergeholfen, im Tandem mit spirituell bewussten Menschen, die daran arbeiten, die spirituelle Energie der Menschheit von den künstlich geschaffenen Zeitlinien der Kabale und der dunklen Wesenheiten zu befreien.

.

Diese dunklen Wesenheiten und die Kabale sind durch eine Art geistiger Finsternis geblendet, die Notwendigkeit von vampirischen Wegen bewirkend, wobei die Menge an Möglichkeiten, die ihre Zeitlinien zulassen, sich immer weiter verringert. Es kommt zu einem Abziehen von Energien und es müssen Raum/Zeitlinien geschaffen werden, die vampirische Prozesse beinhalten, unter denen andere, oft unschuldige und reinere Wesen leiden müssen.

.

Die Menschheit hat immer einen Freien Willen, der nicht angefochten werden kann. Und die Menschen werden in ihrem Prozess überwacht und gestärkt. Jeder wird beobachtet. Es ist dies ein riesengrosses Experiment und niemand stirbt. Die Seelen werden von einer höherdimensionalen Ebene aus beobachtet, und das auch jetzt, wo sich die Seelen derzeit in einer Art Zeitschleife befinden, die durch die unsachgemässe Anwendung von fortgeschrittenen Seelen-und Raum/Zeit-Technologien durch die Kabalen geschaffen wurde.

.

Die Höher-Dimensionalen können von der niedrig-dimensionalen Kabale oder den dunklen Wesen nicht gesehen oder beeinflusst werden, es sei denn, die Höheren ermöglichen es. Niemand, den ich kenne hat die Höher-Dimensionalen direkt getroffen, ausser durch Visionen und spirituelle Erfahrungen. Sie ‚retten’ offenbar die Menschen aus verschiedenen Situationen, wie sie auch alle überwachen.

.

Die Kabale und Wesen mit niedrigem Bewusstseinsniveau bekämpfen tatsächlich eine ‚göttliche’ Wesenhaftigkeit und sind selbst noch in Kämpfe, Herausforderungen, Schädigungen und Opposition verstrickt, um einen Platz im Universum einnehmen zu können. Dies bedeutet, dass sie noch in einer niedrigeren Schwingung sind, ‚einer frisst den anderen’, während sie versuchen, sich mit den Wesen zu messen, die die Macht haben, sie und ihre ganze Welt zu schaffen. Es gibt keinen Kampf auf diesem Niveau.

.

Die untere dunkle Kabalen weiss, dass das Spiel, das sie erfunden haben, nicht gewonnen werden kann, und in der Tat haben sie beschlossen, dass ihre Technologie sie entweder alle vernichten wird oder sie dann für immer mittels der vampirischen Methoden gefangen hält, die sie für sich selbst entworfen haben.

.

Die Elite-Familien behaupten, dass die ursprüngliche Zeitlinie ziemlich natürlich und organisch war, eine Art von Garten Eden, dass aber die niedrigeren dunklen Wesenheiten zu ihnen kamen und ihre Blutlinien kaperten, und ihnen (scheinbar) keine andere Wahl liessen. Sie wurden zur Erzeugung und Aufrechterhaltung einer stabilen Verbindung mit einer bestimmten Zeitlinie und Dimension/Welt benutzt. Die Wahrheit ist, dass sie schon eine Wahl hatten, sie wurden nur hereingelegt, um zu denken, dass die Niedrig-Dimensionalen mächtiger seien als sie.

.

Die Niedrig-Dimensionalen sind sich ihrer höher-dimensionalen Aspekte nicht bewusst, so dass sie nur Fähigkeiten und Zugang haben bis zu einem gewissen Niveau des Raum/Zeit-Bewusstseins.

Die Höher-Dimensionalen haben uns viele Male bei Zeit-Aufprallen geholfen, offenbar als die Niedrig-Dimensionalen und die Militär-Kabale mehrfach das Kontinuum der Zeit durch den Missbrauch von Spitzentechnologie unbeabsichtigt zerstört haben, bis hin zur Zerstörung der Welt aus atomaren Sicht.

.

Eine geheime Gruppe wurde zur Handhabung der Information und der Technologie dieser ausser-, extra- und ultra-terrestrischen Rassen und ihre Auswirkungen auf Mensch und Menschheit erstellt. Dies ist die Enthüllung des Verborgenen Wissens aller Zeitalter der Menschheit. Und nur um sicherzustellen: bei der Fraktion der Menschheit, welche den Schutz und die Mit-Korrektur der künstlichen Zeitlinien zurück zur natürlichen, ursprünglichen Zeitlinie beschützen, handelt es sich um einfache Menschen aus dieser Zeit, die gelernt haben diese Technologie zu verwenden und dabei nicht niedrig-dimensionalen Versuchungen nachzugeben.

.

Kurz gesagt, wenn du diese Dinge akzeptieren kannst und der Menschheit helfen willst und einfach einen höherdimensionalen In/Output schaffen willst, dann bist du ein Teil dieser Gruppe von Menschen.

.

F:  Was kannst du zu den Untergrund-Klon-Zentren sagen – hast du erlebt, dass du aus deinem Körper entfernt und dein Bewusstsein in einen Klon von dir selbst eingefügt wurde? Hast du beobachtet, wie das bei anderen gemacht wurde?

A:  Das alles wird durch das Klonen gemacht. Wenn es nicht möglich wäre, müssten wir noch weitere 100 Jahre warten, bevor die ersten 3 Operationen abgeschlossen würden. Durch das Klonen kann eine Einzelperson oder ein Team ohne das Risiko des Verlustes dieser Person im Falle der physischen Zerstörung dieses Körpers eine Operation durchführen. Es gibt Untergrundbasen mit unterschiedlichen Vorgehensweisen, und einige Leute wurden in das Klonen von Berühmtheiten miteinbezogen. Es ist eine komplizierte Situation, weil die meisten, wenn nicht alle daran Beteiligten, in irgendeiner Weise zugestimmt haben. Was man hier beachten muss, ist, dass man durch Betrug oder Täuschung die Körper und Talente von bestimmten Personen für den persönlichen Gebrauch und Vorteil nutzen kann.

.

All dies ist angeblich Teil eines grösseren Plans zur Formung des Bewusstseins und der Zukunft der Menschheit. Zum Beispiel, wenn jemand Dinge erlebt, die er nicht mag, dann ist dies oft nur, um ihn auf etwas vorzubereiten, das er dann später in natürlicher Weise erleben wird.

Zuerst geschah dies für wissenschaftliche Zwecke, und dann für energetische Zwecke zur Nutzung der emotionalen Ausstrahlungen, um einen Prozess zu fördern und die Fähigkeiten dieser Gruppen zu verbessern.

Der andere Aspekt ist, dass Menschen lernen müssen, ihre fehlende Zustimmung zu äussern und sich zu verpflichten entsprechend zu leben, um ihre Macht in diesen Situationen wieder zu erlangen. Einige glauben, dass dies der beste Weg ist, um Menschen dies zu lehren. Andere glauben, dass das nun schon lange genug gedauert hat und es jetzt Zeit ist, der Menschheit die Wahrheit zu erzählen.

.

F:  Glaubst du die alten gnostischen Lehren über den Demiurgen und auch die geschichtliche Person Jesus Christus als Teil des Geschehens mit dem „Krieg um die menschliche Seelen“? Und die Manipulationen der Zeitlinien? War Jesus der Nazarener eine echte Figur in der Geschichte, der die Wahrheit dessen kannte, was los war?

A:  Ich habe gesehen, dass es zwei Erklärungen für eine Jesus-Figur geben könnte, die zu zwei verschiedenen Wesen gehört. Beide sind Menschen mit fortgeschrittenen Kenntnissen der Zeitlinien, von der Raum/Zeit und des Bewusstseins. Eines der beiden Wesen ist von einer ursprünglichen Zeitlinie der Menschheit und eine Blaupause für den Menschen, um das Gleichgewicht seiner DNA aufrecht zu erhalten und einem Bewusstsein im Hinblick auf diese Zeitschleife. Ein anderes Vorgehen lieferte ein ähnliches Ergebnis, aber mit einem begrenzteren Spektrum an Einfluss. Ich habe gehört, dass es tatsächlich 3 Teams von je zwei Menschen gab, die gleichzeitig im Tandem daran arbeiteten, das elektromagnetische ‚Seelen’-Raster der Erde zu korrigieren und neu auszurichten. Der Name von Jesus war offenbar Yehuha oder eine jener alten Übersetzungen aus der alten Sprache für das Wort „SONNE“/SOHN/JA/IEUS. Andere verweisen auf die „Sonnen“-Götter der Antike und die Verflechtung innerhalb der verschiedenen astrologischen und psychologischen Kenntnisse. Unabhängig von jedem konkreten Teil der Geschichte steht unsere gesamte Geschichte in engem Zusammenhang mit kosmischer Weisheit und mit geistigen Vorstellungen von Sauberkeit oder Disharmonie.

.

Es ist möglich, dass es in alten Zeiten sehr fortgeschrittene Technologien gab. Eine Art von technologisch-induzierter Zeitschleife wurde geschaffen, die in Prophezeiungen resultierten, die offenbar nach Abschluss dieser Schleife im Bewusstsein dieser Zivilisation erfüllt werden.

Die Bibel und viele andere religiöse Texte scheinen mit verschiedenen Formen des alten Wissens codiert worden zu sein, die einen Bezug zu einer höherdimensionalen Perspektive des Lebens und der Raum/Zeit haben. Es gibt viele Hinweise zur Reinigung des Körpers und zur geistig/spirituell/energetischen Reinigung sowie Bezügen zur Quelle von Entwicklungslinien auf der Erde.

.

F:  Kannst du mir mehr über das sagen, was du über die verschiedenen Versionen von Zeitlinien für die Menschheit gelernt hast?

A:  Ich habe genau zu diesen Zeitlinien mehrere Versionen. Wenn wir sie in den geheimen Projekten angeschaut hatten, dann lebten wir in jener Zeit als eine geschichtliche Person.

In den geheimen Projekten wurde entdeckt und erlebt, wie man mit technischen Mitteln diese hyper-räumlichen Ebenen betreten kann. Dies vor allem durch Teslas Arbeit, aber auch von vielen weiteren Wissenschaftlern, von denen einige in der Öffentlichkeit bekannt sind.

Die einzig wahre Macht, die wir haben, ist die Kraft der schöpferischen Quelle. Diese ist unendlich in ihrer Kreativität und Positivität. Man kann nicht entscheiden, wo und wie man diese Kraft geben kann, oder an wen. Das ist nicht in unserem Einflussbereich. Was wir tun können ist, uns mit dieser Kraft zu verbinden und ihr zu erlauben, dass sie in natürlicher Weise durch uns weiter fliesst, über das Herz und verbunden mit dem Verstand.

.

Die Illuminaten glaubten, dass sie die Macht der Quelle kontrollieren könnten, dass sie alles, was sie nur wollten schaffen könnten, dass sie die Erde besitzen könnten, und dass sie noch immer in der Lage wären, alle anderen Planeten und Planetensysteme, mit denen sie verfeindet sind, zu besitzen und zu versklaven.

Dies ist, als ob man das persönliche Interesse, Schaden anzurichten und seine Gier zu befriedigen, einer unaufhaltsamen Kraft der Natur entgegenstellt. Man kann das nur so lange tun, bis diesem Programm die Energie und die Möglichkeiten ausgehen. Sie schufen künstliche Zeitlinien, das ihnen ein ‚Zeitlinien-Hüpfen’ von Linie zu Linie ermöglicht, gejagt von etwas, das sie nur die „Hyperboräer“ nennen. In Wahrheit gibt es niemanden, der sie jagt. Sie haben keine äusseren Feinde. Sie sind ihre eigenen schlimmsten Feinde und werden es sein bis zum Ende ihrer künstlichen Zeitlinien.

.

Diese Zeitlinien sind ihre Gräber, ihre faulenden Wunden. Das Universum wendet eine Vielzahl von Werkzeugen mit heilenden Kräften und Techniken an, um die Energie der Seelen in die ursprünglichen Gebiete von Raum/Zeit zurückzubringen. Den Dunklen sind die Möglichkeiten für Zeitlinien ausgegangen und sie werden entweder den Verfall ihrer versklavenden Methoden erleben, oder dann die vollständige und willentliche Zerstörung ihrer verborgenen Kräfte durch genau diese verborgenen Methoden, die sie verwendet haben, um die menschliche Seelen einzufangen und zu kontrollieren, durch Betrug und Täuschung, Gier und Elend, unter dem Deckmantel von Geheimnissen, Erkenntnissen und angeblichem Schutz.

Die künstlichen Zeitlinien sind am kollabieren. Sie fungieren als ihre eigenen Gräber, es sei denn, sie kehren zurück zur Quelle.

.

F:  Was ist mit der künstlichen Intelligenz, dem „Schwarzen Kubus“ aus lebendem Alien Metall-Bewusstsein?

A:  Du bist hier mit deiner Frage nah an der Wahrheit. Die schwarze Schmiere (Black Goo) ist das, worauf du dich beziehst. Der Würfel ist ein Gerät, das Raum-Zeit-Manipulation durch Bewusstsein ermöglicht, und ich bekam für einen Zeitraum unserer Geschichte die Kontrolle über dieses Gerät. Dieses ist ein „antiker kosmischer Würfel“ und gibt einer Einzelperson oder einer Gruppe die Macht, Zeitlinien zu schaffen sowie Zugang zu Zeitlinien zu bekommen. Das Gerät stammt offenbar von einer anderen Rasse. Dies ist auch ein Gerät, das von bestimmten Typen von Grauen verwendet wurde als eine Art Markierungs-Funkfeuer, um immer wieder unsere Zeitlinie zu finden. Es könnte eine Technologie sein, die uns gegeben wurde, um uns als ein Tracking-Gerät durch den Hyperraum zu dienen. Es wurde entschieden, den Würfel zurückzugeben, um diese Zeitlinie wieder zu stabilisieren und das, was als ‚externe’ oder ‚hyper-räumliche’ Einmischung oder Einflussnahme betrachtet wird einzugrenzen.

.

Am Ende meiner Erwachens-Erfahrung 2010 war mein physischer Körper offenbar in einem Gerät gestorben, das die Seele in eine Art hyper-räumliche Gefangenschaft nimmt und das einen aus der Zeit heraus zieht. Immer wieder erlebte ich Versionen dieses Aufwachens zum Leben, nachdem ich offenbar gestorben war und dann neu an den Ausgangspunkt des ‚Geräts’ zurück positioniert wurde , in das ich platziert und in dem ich scheinbar gefangen war. Nach diesem Zeitpunkt (im Jahr 2010) betrachtete mich offenbar die Kabale als ‚erledigt’. Dann passierte etwas, wo ich durch irgendeine Art von höher-dimensionalen Geräten umgeben war, die meine Fähigkeit, in dieser Existenz bleiben zu können, regenerierten. Mir wurde gesagt, dass wer immer mich zurückgebracht hatte, dies durch die Wiedereinführung meines genetischen Materials aus 5.-dimensionaler Sicht zurück in das Raum-Zeit-Feld der Erde tat. Sie sagten auch, dass sie nicht über die Möglichkeiten dieser Technologie verfügen würden und dass sie nicht berechtigt seien, mehr zu tun, nachdem diese höheren Wesen den Schutz in dieser Weise dargebracht hätten. Darüber hinaus wurde ich während dieses gesamten Prozesses durch bestimmte Aktionen von Solar Warden geschützt, unter Verwendung von sehr hoher Technologie und der strategischen Platzierung von Agenten und von ‚Sicherheitsnetzen’.

.

F:  Erzähle mir bitte mehr über dein Verständnis von den Gruppen von wohlwollenden Wesen „ausserhalb des Systems der Matrix mit künstlichen und temporären Zeitlinien“, die versuchen zu helfen und eine Korrektur dieses künstlichen Zeitlinien- Manipulations-Wahnsinns einzuleiten.

A:  Während des Geschehens von 2010 wurde ich in ein Alter von 20 Jahren gebracht. Dies geschah oft in jüngeren Jahren. Es geschah, damit ich meine Erinnerungen zurückerhielt. Wenn wir uns zu dem einen oder anderen Ende einer Zeitlinie bewegen, dann reisen wir durch simultane Ebenen von Existenzen, die Informationen der gesamten Zeitlinie auf einmal enthalten.

In einem Experiment setzten sie eine ausgewählte Gruppe dem aus, was als „die Apokalypse“ bekannt ist. In diesen Ereignissen beobachteten wir, wie die Menschheit vollständig diesen Einflüssen ausgesetzt wurde: synthetischer Intelligenz, gentechnisch erzeugten Wesen, Zeitschleifen, empfindsamen ‚Geräten’ mit hypnotischen Energie-Emissionen, die sich aus den niederen emotionalen Emissionen der Menschheit ernähren.

.

Nach den ganzen Erfahrungen, in denen ich 3 Mal in diesem Körper starb und verschiedene Klone sowie zeitliche Standorte/Universen durchlief, rief ich emotional und bewusst nach jemandem, nach irgendetwas, das existieren musste und die Macht hat, dies zu stoppen und Schutz und Führung bieten konnte.

Als Folge davon erschien eine Gruppe von Menschen, die sich „die Gruppe von Christus“ oder die Nachfolger von Christus bezeichneten und teilten mir mit, dass ich mit meinem Bewusstsein diese Möglichkeit (der Befreiung) suchen sollte und mich gleichzeitig mit ihrer Zeitlinie verbinden sollte, die frei von allen künstlichen und synthetischen Störungen ist.

.

Sie teilten mir mit, dass die Erde eine Art Gruppen-Experiment sei, um der Menschheit die Möglichkeit und das Wissen zu geben, um eine solche Welt für sich zu schaffen. Dass in gewisser Weise diese Welt bereits geschaffen wurde, dass die Menschheit einfach alle Negativität loslassen muss und sie Verstand, Phantasie, Geist und Handlung anwenden soll, um sich mit der ursprünglichen Zeitlinie zu verbinden. Sie sagten, dass sie die Möglichkeit haben, ätherische und physische Implantate zu entfernen und dass sie die durch unterbewusste Programmierung verursachten Blockaden auflösen und veränderte Persönlichkeiten zu heilen vermögen.

Irgendwann in dieser Erfahrung schien mein physischer Körper gestorben zu sein. Dann materialisierten sich in diesem Bereich Wesen, von denen behauptet wurde, dass sie als „Hyperboräer“ bekannt seien. Sie hatten keine physikalisch nachweisbare Form. Sie erschienen über uns und sanken dann nach unten, bis sie uns nahe waren. Ich starb offenbar in einem der letzten Teile des ‚Tests’, welchem mich die anderen Fraktionen ausgesetzt hatten. Ich hörte und fühlte eine Art von elektromagnetischen Brummen und ich fühlte, dass ich mich in eine Art Gerät befand, das mit den verschiedenen Kenntnissen und genetischen Fähigkeiten enkodiert war. Diese betrafen auch die ursprünglichen Tiere und Menschen, die auf der ursprünglichen Erde geschaffen oder platziert wurden. Es fühlte sich an, als ob ich ‚fühlend’ einen Tier- oder Natur-Dokumentarfilm anschauen würde und ich mich durch die Wahrnehmung eines jeden Öko-Systems auf dem Planeten bewegen würde.

.

Am Ende dieses Prozesses wachte ich am Boden auf. Andere um mich herum, die mich kannten, weinten und die unteren Fraktionen waren voller Erstaunen. Sie sagten, dass die Hyperboräer meinen Körper mit einem 5-dimensionalen Replikator erneuert hätten und dass sie (die anderen, die ,dunklen’ 2D- und 3D-Teams) keinen Zugang zu dieser Technologie haben und daher die negative Fraktion nicht mehr mit mir interagieren dürften.

Sie sagten, ihre Technologie nutze 3.5D-Replikation, um jedes Objekt in der Raum/Zeit zu schaffen, einschliesslich 4D-Replikatoren, die DNA erzeugen kann. Dies ist wie ein physisches Klonen durch eine künstliche Gebärmutter.

.

Sie sagten, dass jene, die mich zurückgebracht hätten, mein genetischen Material aus einer 5- oder höher-dimensionalen Perspektive zurück in das Raum-Zeit-Feld der Erde wiedereingeführt hätten und dies höchstwahrscheinlich der Weg sei, um die Seele und den Geist des Individuums zu erhalten. Sie sagten, dass sie nicht über die Möglichkeiten dieser Technologie verfügen und dass sie nicht berechtigt sind, weiter in dieser Richtung vorzudringen, dies als Folge des Schutzes, den diese Wesen bieten.

.

F:  Was ist das Deja-vu? Ist es eine mögliche Reaktion auf eine Erinnerung an ein Geschehen in einer künstlichen Zeitlinie? Viele haben alternative Lebenserinnerungen aus anderen Zeitlinien. Könnte dies beweisen, dass unsere Zeitlinie viele Male manipuliert worden ist?

A:  Deja-Vu könnte ein Zusammenwachsen sein von Bewusstsein oder Erinnerungen, die mehrere Zeitlinien kreuzen und sich innerhalb des Bewusstseins des Individuums, das die Wahrnehmung erlebt, zentrieren. Ja, diese Erfahrungen könnten mit Zeitschleifen und Bewusstseins-Manipulationen zusammenhängen.

.

F:  Was ist die ursprüngliche, organische Zeitlinie der Erde?

A:  Die ursprüngliche Zeitlinie ist einfach eine Zeitlinie, die nicht die Manipulationen und Entwicklungen der synthetischen Lebensformen und Intelligenzen erfahren hat, welche die Existenz von Zeitschleifen und fortschrittlichen Technologie erfordern, und in der die Menschen Frieden und Gesundheit erfahren und einfach ihr Leben leben können, um das Universum, die Seele, das Bewusstsein, Raum und Zeit und Geist kennenzulernen, viel eher als sich um materielle Dinge zu kümmern.

.

.

Das war’s für heute, Leute.

Schönen Rest der Mitte der Woche des zehnten Augustusses dir,  im Jahre 0004 des Neuen Zeitalters!

thom ram

.

.

.

 


13 Kommentare

  1. haluise sagt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  2. Marietta sagt:

    Viel drin lieber Thom, ganz viel……kann ich alles gar nicht so aufnehmen, es braucht a bisserl Zeit dafür.
    Danke für die Gedanken und Antworten, und vor Allem danke fürs einblicken lassen in deine Welt.
    Mögen uns die Fäden alle führen in eine wirklich „schöne neue Welt“, nicht in die von Herrn Huxley.

    Gefällt 1 Person

  3. Vollidiot sagt:

    Ich wußte nicht, daß sich alles auf Technik und Zeit aufbaut.
    Geil.

    Gefällt mir

  4. Wunderschöne Trilogie, die du da zusammengestellt hast lieber Thom, ich bin immer wieder erstaunt, wie unserer beider „zugeflogenen“ Themen sich über den halben Globus synchronisieren. Welch immer wieder hervortretender bezaubernder Zufall 🙂

    Deine Trilogie dürfte beim gewillten Leser viele Muster lösen und noch mehr Fragen und Wissensdurst hervorbringen. So kommen wir als Kollektiv auf die richtigen „Gedanken“ und „Gefühle“ für eine wunderbare Realität, um sie folglich zu manifestieren und zu leben. Klingt zu einfach? ist aber so 😀

    Gefällt mir

  5. Gravitant sagt:

    Jede Molekularform im menschlichen Körper und jede molekulare Bewegungsform,
    die den menschlichen Gedanken strukturiert,
    gibt eine Lichtstrahlung ab..
    Diese Lichtcodestruktur vergeht nicht,
    sondern besteht weiter in Form eines einzigartigen Lichtspektrums,
    das die insgesamte Harmonie des Lichts ergibt,
    die Wiederherstellung des Lebens selbst,
    in die Reprogrammierung seiner selbst,
    in die Wiederzusammensetzung seiner metamateriellen Informationen pulsiert wird.

    Gefällt 1 Person

  6. Gravitant sagt:

    Folgende Bewusstseinszustände sollte man erleben:
    Fühle dich neu.Dieser Tag wird einzigartig werden.
    Du empfindest Frieden.Dieser Tag wird einen Konflikt lösen,der dich bedrückt.
    Du empfindest Harmonie.Dieser Tag wird frei von Auseinandersetzungen sein.
    Du fühlst dich kreativ.Dieser Tag wird dir etwas zeigen,
    das du noch nie zuvor gesehen hast.
    Du fühlst Liebe 💑.Dieser Tag wird Unterschiede verringern und die Menschen einbeziehen,
    die sich ausgeschlossen fühlen.
    Du fühlst dich ganz.Dieser Tag wird ungehindert fließen.

    So kann man einen Sonnenaufgang beginnen.

    Gefällt 1 Person

  7. Marietta sagt:

    So viel drin, ich kann nur teilweise dazu beitragen, in Häppchen sozusagen….

    Mir fällt spontan eine Situation ein, ca. 22 Jahre ist es wohl her.
    Ich war damals in einer Gruppe namens Eckankar, die mit komplentativ imaginativen Elementen gearbeitet hat, besonders aber mit Chanten eines Wortes und den Träumen,

    Es gab wunderschöne Erlenbisse in den inneren Welten, Astralreisen während der Kontemplation, Begegnungen ungewöhnlicher Art. Aber auch heftige unangenehme Erlebnisse, die aus alten Leben emporpoppten. Darunter auch Kriegserlebnisse oder sich als ein Unterwasser Wesen der Urzeit zu fühlen.
    Darauf gehe ich gern ein, wenn gewünscht.

    Meine erste Einweihung erhielt im im Traumzustand, die beiden anderen folgten im realen Raum, mit Höherinitiierten.

    Ich weiss noch wie ich damals gen Kiel fuhr um Freunde aus der Gruppe zu besuchen, die ich auf dem grossen Seminar in Paris getroffen hatte.

    Ich sass in dem Nahverkehrszug, der ziemlich gleichtönig vor sich hinratterte.
    Ich kam in einen meditativen Zustand, so wie kleine Kinder sich fühlen, wenn sie Auto fahren.
    Während meine Augen so langsam immer kleiner wurden, die Augenlider fast zuklappten ( so wie in der Versenkung bei der Meditation ) fiel mein Blick auf die Zwischentür der Abteile.
    Sie schloss nicht mehr richtig, ging immer wieder auf und zu.
    Ich konnte meinen Blick nicht davon wenden, muste immer wieder hinblinzeln.
    Auf einmal nahm ich zwei Ebenen wahr, die sich langsam übereinander schoben.
    Der Vorgang dauerte ungefähr 5 Minuten, dann war alles wieder wie zuvor.
    Ich musste lachen, es war ein unglaubliches Gefühl was sich in mir ausbreitete, kam mir ein bissl vor wie Harry Potter auf dem Weg in seine Welt…..

    Dies Erleben hatte ich kurz vor der zweiten Einweihung.

    Einige Jahre später bin ich raus aus der Gruppe, sie war sozusagen vorbereitend auf Anderes gewesen.
    Aber das ist ein Andres Thema.

    Gefällt 1 Person

  8. Marietta sagt:

    Hihihi, Erlenbisse hat mein tablet geschrieben, es sollte heissen Erlebnisse

    Gefällt 1 Person

  9. thom ram sagt:

    Marietta

    Erlenbisse.

    Küss mir dein Tablutt für diese seine Kreation!

    „Blutt“ ist reines Deutsch, nämlich Schwiizertüütsch, und heisst bei den ein bisschen plumperen Brüdern im Norden „nackt“. Blutt ist eine eigene Welt, lässt assoziieren gutt, nämlich gut, und ich finde blutt gut.

    Gefällt 1 Person

  10. Vielen Dank für deine Eindrücke liebe Marietta
    „Ich musste lachen, es war ein unglaubliches Gefühl was sich in mir ausbreitete, kam mir ein bissl vor wie Harry Potter auf dem Weg in seine Welt…..“
    Das klingt sehr vertraut 🙂

    Gefällt mir

  11. Gravitant sagt:

    Der Wille setzt Energie in Bewegung.
    Die Resultate werden von der Intensität des Wollens bestimmt.
    Experimente dazu :
    Einen Deckel öffnen:
    Suchen Sie ein Gefäß mit einem Deckel,
    der sehr schwer zu öffnen ist.
    Nach ihrem ersten,erfolglosen Versuch
    (wenn ihr erster Versuch erfolgreich ist,
    macht es keinen Sinn mehr,weiterzumachen)
    fordern Sie im Geist den Deckel auf,
    sich leicht zu öffnen,oder ihre Hand,ihn leicht zu öffnen,
    und /oder stellen sich vor,wie Sie sehen und spüren,
    dass es so geschieht.
    Gleichzeitig richten Sie ihren Willen darauf,
    dass es geschehen möge.
    Die Stärke des Verschlusses und die Kraft ihrer Hände sind Faktoren,
    die dabei auch zu berücksichtigen sind.
    Vielleicht brauchen Sie auch mehr als einen Versuch,
    aber der Unterschied zum ersten Versuch
    wird deutlich zu spüren sein.

    Einen Gegenstand hochheben:
    Nehmen Sie einen ziemlich schweren Gegenstand,
    den Sie mit einer Hand hochheben können.
    Setzen Sie dann die Kraft des Willens
    (wie im vorigen Beispiel beschrieben) ein,
    um den Gegenstand zum zweiten Mal hochzuheben.
    Der Unterschied wird sehr deutlich zu spüren sein.

    Gefällt 2 Personen

  12. damals während des Siddhi Kurses meiner Meditation, gab es manch merkwürdige Momente, in denen ich schier verzweifelt bin, da ich das Gefühl hatte, nie und nimmer den anderen Teilnehmern gewachsen zu sein, geschweige denn in meiner Leichtigkeit des Seins adaptieren zu können.

    Ich sass da wie ein schwarzer Stein auf meiner Matte und…es bewegte sich gar nichts.
    Zwei Wochen lang schwarzer Stein im Aussen….frustrierend sag ich Euch.

    Im Innen Leichtigkeit total….nur wusste ich nicht, wie Beides zusammenzubringen war.

    Ich nahm es so an wie es ist und dachte mir „nun gut, haste einiges an Geld in den Sand gesetzt, sei’s drum….“

    Zuhause einfach so weiter gemacht wie bisher, meditiert, Yoga gemacht, gechantet……und dann…..rrrrums…..war es da, diese Kombi von Leichtigkeit im Innen und Aussen, machte für den Moment schwerelos.
    Verschob die Grenzen…..

    Danach wusste ich, dass alles möglich ist, so man es will…..und dass es gar nicht darum geht, wundersame Dinge wie Fliegen, Schweben oder Dinge zu materialisieren zu zeigen, sondern einzig und allein um das Wissen, dass es möglich ist.
    Das bedingt jedoch folgenden Ablauf : Vorstellung – Focussierung / Ausrichtung – Loslassen – das Leben so weiterleben wie bisher…..
    Und dann, schwupp, sind die Dinge so, wie in der Vorstellung angedacht.

    Gefällt 1 Person

  13. na ja, muss zugeben, dat klappt nicht immer so gut, aber doch ziemlich oft….zumindest mit Parkplatz oder Schlüsselbund oder Brillensuche….. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

In diesem Themenkreis am höchsten bewertet

%d Bloggern gefällt das: